Skip to main content

Search

Items tagged with: zeitumstellung


 
Die Migros öffnete damals montags erst nachmittags, das führte zu einer Stunde Wartezeit aufs Öffnen, denn es dauerte bis mir klar war, warum noch geschlossen war.
#zeitumstellung 1980 #konstanz #kreuzlingen

 
In Normalzeit leben während der "Sommerzeit"

Am 29.03.2020 ist es wieder soweit: das Leben mit der zu frühen Stunde beginnt wieder, auch „Sommerzeit“ genannt oder MESZ.

Bild/Foto
Bild von Gerd Altmann auf Pixabay
Die Uhrzeiten für Sonnenaufgänge und Sonnenuntergänge sehen so aus:

28.03.2020 06:17 Uhr 18:58 Uhr

29.03.2020 07:15 Uhr 20:01 Uhr

Gemütliche Abende bei Kerzenschein oder Vogelgezwischter beim Abendbrot sind nun ohne Übergang auf frühe Nacht-Uhrzeiten verlegt, die Kerze zündet sich niemand zur Tagesschau an und das Vogelgezwitscher hören die kleinen Kinder nun plötzlich zur Nacht im Bett.

Durch die derzeitigen Corona-Maßnahmen werden für viele Menschen die sonst starken Umstellungprobleme etwas abgemildert, da die Schulen und Kitas geschlossen haben und immer mehr Menschen von zu Hause aus arbeiten oder vielleicht auch gar nicht. Der Zwang zur zu frühen Stunde plötzlich aufstehen zu müssen besteht diesmal für weniger Menschen.

Wer es sich zeitlich also leisten kann und will, hat die Möglichkeit auf eine Art private Gleitzeit umzustellen, um entweder langsamer in die verfrühte Stunde reinzurutschen oder die Umstellung ganz zu lassen. Die Chance letzteres zu schaffen ist recht hoch.

Bild/Foto
Bild von Tumisu auf Pixabay
Dauerhaft in Normalzeit zu leben während der sogenannten Sommerzeit ist möglich.
Ich mache es und erstaunliche viele andere Menschen auch, die mich anschreiben oder hier im Blog kommentieren. Auch im privtaten Bekanntenkreis wagen sich nun ein paar daran, da bei ihnen durch die freie Arbeitszeiteinteilung auf Grund von Homeofffice und durch die grad lange, schulfreie Zeit die Verlockung groß ist.

Es ist nun das zweite Frühjahr, in dem ich die Uhren nicht verstelle. Ich kann es nur jedem empfehlen.

Mir geht es endlich wieder gesundheitlich gut seit ich in Normalzeit lebe und auch der letzte Frühling/Sommer/Herbst war eine schöne und erleichternde Wiederentdeckung meiner bereits verloren geglaubten Lebenslust, Energie und Gesundheit. Hierüber schrieb ich öfters auch im Blog.

Wer auch in der Normalzeit bleiben will während der sogenannten Sommerzeit, für den habe ich ein paar Tipps in Kürze:
  • Funkwecker/-uhren möglichst ersetzen durch Wecker/Uhren mit selbst einstellbarer Zeit.
  • Eine Uhr in sogenannter Sommerzeit belassen, mit Aufkleber bestücken und beschriften mit „MESZ“, „+1“ , „Sommerzeit“ oder in roter Farbe etc., so daß keine Verwechselungen statt finden kann mit den Normalzeit-Uhren.
  • Wenn möglich die Arbeitszeiten durch Gleitzeit oder Homeoffice selbst gestalten.
  • Verabredungen und Termine immer zunächst für sich selbst in Normalzeit überlegen und dann eine Stunde dazu rechnen für den Terminpartner.
  • Terminkalender doppelt führen: einen für Normalzeit und dahinter die MESZ-Zeit, die man dann den Terminpartnern nennen kann
  • Stets und überall immer in der Normalzeit leben
  • Bei Freunden bevorzugt Termine erst in Normalzeit nennen und dann noch mal in MESZ-Zeit
  • Geschäftspartnern und Kollegen die Termine nur in MESZ nennen, außer sie sind Vertraute.
  • Für sehr visuelle Menschen: Analoge runde Ziffernblatt-Uhren nutzen und auch eine analoge Ziffernblatt-Uhr in das Auto legen (hilft mir im Umgang mit Straßenuhren sehr!).
  • Zeiten für tägliche Aufgaben so legen, daß sie dem eigenen Rhythmus mehr entsprechen.
  • Den Lebensstil möglichst der Normalzeit anpassen bzw. beibehalten, wo es möglich ist.
  • Zu frühe Termine, Ladenschlußzeiten als unabänderbar hinnehmen für 7 Monate und sich bewußt bleiben, daß es eine Stunde zu früh ist.
  • Verfrühtes Kulturleben/TV-Programm: geniesse es die Veranstaltungen/TV-Programm früher zu sehen und früher zu beenden und danach noch Ruhe zu haben bis es Zeit wird ins Bett zu gehen.
  • Häufige Aufenthalte außerhalb des Hauses, z.B. in der Natur, Park, Garten etc., besonders tagsüber oder morgens bis frühen Nachmittag, wann immer es möglich ist.
  • Kontakt zu anderen Menschen, die auch dauerhaft in Normalzeit leben, z.B. über das Internet, hier im Blog, Social Media, im Freundeskreis dafür werben etc.
Es gibt im Blog noch viele andere Tipps und genauere Erläuterungen zur gelingenden Umsetzung. Diese Tipps hier sind eine Zusammenfassung von Erfahrungen, die mir gut geholfen haben. Jeder Mensch ist anders und hat andere Bedürfnisse. Vielleicht gibt es für Dich noch ganz andere Wege. Teile sie mir gern mit und sie können hier veröffentlicht werden.

Der Sinn, warum es gut und gesundheitsfördernd ist, trotz sogenannter „Sommerzeit“ / MESZ weiter in der Normalzeit zu leben ist, dass man sich immer der richtigen Sonnen-Tageszeit bewusst bleibt. Auf diese Weise entgeht man der Verlockung, zu früh aufzustehen und abends zu lange wach

Bild/Foto
Bild von Alexas_Fotos auf Pixabay
zu bleiben, um dadurch dann auf Dauer zu wenig Schlaf zu kriegen. Denn das macht krank und führt vor Allem zu Krebs-Erkrankungen oder entzündlichen Erkrankungen wie z.B. rheumatoide Arthritis u.a.m. . Dies wurde auch am 21.01.2019 im Europaparlament im Kommitee für Tourismus&Transport in einer Präsentation von Darío Acuña-Castroviejo von der University of Granada, Spain entsprechend ausgeführt.

Allen Menschen, die jetzt den Versuch starten wollen dauerhaft in Normalzeit zu leben, wünsche ich alles Gute und viel Erfolg.
Und uns Normalzeitlern wünsche ich einen weiterhin entspannten Start in den Frühling.
Bleiben Sie alle gesund, liebe Leser und kommen Sie gut durch unsere grad stürmische Zeit!

Bild/Foto
Bild von Larisa Koshkina auf Pixabay

Quellen:


Vortrag von Darío Acuña-Castroviejo von der University of Granada, Spain im EU-Kommitee für Tourismus&Transport:

https://research4committees.blog/2019/01/24/proceedings-of-the-workshop-on-discontinuing-seasonal-changes-of-time-in-the-eu/

Tipps zum Normalzeit-Leben in der „Sommerzeit“:

https://www.normalzeit-leben.de/wordpress/tag/tipps/

Sonnenauf- und -untergangs-Zeiten:

https://sonnenaufgang-sonnenuntergang.de/

\#normalzeit #2020 #2021 #Biorhythmus #Dauer #Deutschland #EU #Gesundheit #Krankheit #Lebensqualität #MESZ #MEZ #rheumatoide #Arthritis #Krebs #Normalzeit #Sommerzeit #Tagesablauf #Tipps #Uhr #Uhrzeit #Wecker #Winterzeit #Zeit #Zeitumstellung
Quelle: https://www.normalzeit-leben.de/wordpress/in-normalzeit-leben-waehrend-der-sommerzeit/

 
Wegen Corona: Zeitumstellung auf Oktober verschoben http://www.der-postillon.com/2020/03/zeitumstellung-oktober.html
#Zeitumstellung #Corona #DerPostillon #Satire

 

Bei der #Bahn muss bei der #Zeitumstellung jede Anzeigetafel manuell umgestellt werden


In #München haben sie eine Tafel vergessen: https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/buntes-kurioses/id_86698088/tid_amp/hauptbahnhof-muenchen-deutsche-bahn-vergisst-zeitumstellung.html

Ich habe keine Uhr, die sich nicht automatisch umstellt. Bei der Bahn hätte ich erwartet, dass sich die Uhren entweder automatisch oder zumindest an einer zentralen Stelle umstellen lassen. Die #Computer in den Anzeigetafeln müssen sehr primitiv sein.

#digital #edv #zeit #fail #uhr

 

Bei der #Bahn muss bei der #Zeitumstellung jede Anzeigetafel manuell umgestellt werden


In #München haben sie eine Tafel vergessen: https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/buntes-kurioses/id_86698088/tid_amp/hauptbahnhof-muenchen-deutsche-bahn-vergisst-zeitumstellung.html

Ich habe keine Uhr, die sich nicht automatisch umstellt. Bei der Bahn hätte ich erwartet, dass sich die Uhren entweder automatisch oder zumindest an einer zentralen Stelle umstellen lassen. Die #Computer in den Anzeigetafeln müssen sehr primitiv sein.

#digital #edv #zeit #fail #uhr

 
@kmj ja vor allem nach einer mich immer völlig durcheinander bringenden blöden unsinnigen #Zeitumstellung

 
Der Mensch, der die #Zeitumstellung erfunden hat, hatte keine kleinen #Kinder.

Jetzt herrscht gerade wieder #Normalzeit. Können wir die bitte einfach behalten?

Wenigstens sind wir unter den ersten, die bei der OB-#Wahl #Mainz ihre Stimme abgeben.

 
Dauerhafte Normalzeit in Deutschland - das kannst Du tun

Bald ist es wieder so weit:
am Sonntag, 27.Oktober 2019 gilt endlich wieder die Normalzeit MEZ in Deutschland.


Ich freue mich wie jedes Jahr darauf!
Ein Festtag in meinem Kalender.

Bild/Foto

Seit ich in dauerhaft in Normalzeit lebe, habe ich zum Glück nicht mehr mit den Erschöpfungszuständen und der Gereiztheit zu kämpfen.
Auch alle möglichen Erkältungskrankheiten, die mich in den Jahren zuvor regelmäßig im Frühjahr und Herbst ansprangen, sind wie weggeblasen.
Und es ist schön, bald wieder mit meiner Gesellschaft im zeitlichen Gleichtakt zu leben.

Gern möchte ich, daß es dauerhaft so bleibt.
Das wünsche ich nicht nur für mich, sondern auch für die vielen anderen Menschen, die unter der zu frühen Stunde von April – Oktober leiden.

Bislang stehen die Prioritäten für die Diskussionen in der EU eher für Themen wie Brexit, von der Leyens Kabinett, Klima u.a.m.
Da ist die Debatte zur Einigung auf Zeitzonen in der EU erstmal hintenan gestellt.
Man hört so gar nichts mehr in dieser Richtung.
Und nicht mal in den öffentlichen Medien ist die übliche, große Diskussion darüber in Gange anlässlich der bevorstehenden Zeitumstellung an der Uhr.

Damit die Abgeordneten im EU-Parlament nicht vergessen, daß es viele Bild/FotoMenschen und Wissenschaftler gibt, die ein dauerhaftes Leben in der Normalzeit (MEZ in Deutschland) für wichtig und gesund halten, können wir ihnen schreiben.

Der längste Vorkämpfer für die Abschaffung der Sommerzeitverordnung und Rückkehr zur dauerhaften Normalzeit ist Hubertus Hilgers und seine Website zeitumstellung-abschaffen.de.
Hier habe ich Musterbriefe gefunden.
Diese Idee finde ich so gut, daß ich sie gern hier bekannt machen möchte für alle, die nicht blos die Hände in den Schoß legen wollen.
Dafür habe ich den Musterbriefen von Herrn Hilgers ein kleines Update verpasst.

Nach folgend ein paar Musterbriefe, die an die Abgeordneten im EU-Parlament gesendet werden können:

A. Musterbrief zur Einführung der dauerhaften Normalzeit in Deutschland

B. Musterbrief zur Einführung der dauerhaften Normalzeit in Deutschland

C. Musterbrief zur Einführung der dauerhaften Normalzeit in Deutschland.

Wer die Adressen der EU-Abgeordneten nicht kennt, wird hier fündig:

www.europarl.europa.eu/meps/de/search.html?country=DE

Dort werden die Emailadressen nicht aufgeführt.
Wer ein Email senden will, kann es so adressieren:

Vorname.Name@europarl.europa.eu

Wer weitere Links für Argumente Pro dauerhafte Normalzeit in den Musterbriefen hinzufügen will, kann hier nach schauen:
https://www.normalzeit-leben.de/wordpress/links-zu-den-themen-auf-normalzeit-leben-de/

Natürlich können die Musterbriefe auch an die Abgeordneten im Bundestag gesendet werden.
Um auf diese Weise unsere Meinung zu bekräftigen und in Erinnerung zu halten.
Für ein dauerhaftes und gesundes Leben in Normalzeit in Deutschland.

Bild/Foto

\#normalzeit #Bundestag #EU #EU-Abgeordnete #EU-Parlament #Gesundheit #Hilgers #MESZ #MEZ #mitteleuroäisch #Musterbrief #Normalzeit #Politik #Roenneberg #Sommerzeit #Winterzeit #Zeitumstellung #Zeitzone #mitteleuropäisch
Quelle: https://www.normalzeit-leben.de/wordpress/dauerhafte-normalzeit-in-deutschland-das-kannst-du-tun/

 
Dauerhafte Normalzeit in Deutschland - das kannst Du tun

Bald ist es wieder so weit:
am Sonntag, 27.Oktober 2019 gilt endlich wieder die Normalzeit MEZ in Deutschland.


Ich freue mich wie jedes Jahr darauf!
Ein Festtag in meinem Kalender.

Bild/Foto

Seit ich in dauerhaft in Normalzeit lebe, habe ich zum Glück nicht mehr mit den Erschöpfungszuständen und der Gereiztheit zu kämpfen.
Auch alle möglichen Erkältungskrankheiten, die mich in den Jahren zuvor regelmäßig im Frühjahr und Herbst ansprangen, sind wie weggeblasen.
Und es ist schön, bald wieder mit meiner Gesellschaft im zeitlichen Gleichtakt zu leben.

Gern möchte ich, daß es dauerhaft so bleibt.
Das wünsche ich nicht nur für mich, sondern auch für die vielen anderen Menschen, die unter der zu frühen Stunde von April – Oktober leiden.

Bislang stehen die Prioritäten für die Diskussionen in der EU eher für Themen wie Brexit, von der Leyens Kabinett, Klima u.a.m.
Da ist die Debatte zur Einigung auf Zeitzonen in der EU erstmal hintenan gestellt.
Man hört so gar nichts mehr in dieser Richtung.
Und nicht mal in den öffentlichen Medien ist die übliche, große Diskussion darüber in Gange anlässlich der bevorstehenden Zeitumstellung an der Uhr.

Damit die Abgeordneten im EU-Parlament nicht vergessen, daß es viele Bild/FotoMenschen und Wissenschaftler gibt, die ein dauerhaftes Leben in der Normalzeit (MEZ in Deutschland) für wichtig und gesund halten, können wir ihnen schreiben.

Der längste Vorkämpfer für die Abschaffung der Sommerzeitverordnung und Rückkehr zur dauerhaften Normalzeit ist Hubertus Hilgers und seine Website zeitumstellung-abschaffen.de.
Hier habe ich Musterbriefe gefunden.
Diese Idee finde ich so gut, daß ich sie gern hier bekannt machen möchte für alle, die nicht blos die Hände in den Schoß legen wollen.
Dafür habe ich den Musterbriefen von Herrn Hilgers ein kleines Update verpasst.

Nach folgend ein paar Musterbriefe, die an die Abgeordneten im EU-Parlament gesendet werden können:

A. Musterbrief zur Einführung der dauerhaften Normalzeit in Deutschland

B. Musterbrief zur Einführung der dauerhaften Normalzeit in Deutschland

C. Musterbrief zur Einführung der dauerhaften Normalzeit in Deutschland.

Wer die Adressen der EU-Abgeordneten nicht kennt, wird hier fündig:

www.europarl.europa.eu/meps/de/search.html?country=DE

Dort werden die Emailadressen nicht aufgeführt.
Wer ein Email senden will, kann es so adressieren:

Vorname.Name@europarl.europa.eu

Wer weitere Links für Argumente Pro dauerhafte Normalzeit in den Musterbriefen hinzufügen will, kann hier nach schauen:
https://www.normalzeit-leben.de/wordpress/links-zu-den-themen-auf-normalzeit-leben-de/

Natürlich können die Musterbriefe auch an die Abgeordneten im Bundestag gesendet werden.
Um auf diese Weise unsere Meinung zu bekräftigen und in Erinnerung zu halten.
Für ein dauerhaftes und gesundes Leben in Normalzeit in Deutschland.

Bild/Foto

\#normalzeit #Bundestag #EU #EU-Abgeordnete #EU-Parlament #Gesundheit #Hilgers #MESZ #MEZ #mitteleuroäisch #Musterbrief #Normalzeit #Politik #Roenneberg #Sommerzeit #Winterzeit #Zeitumstellung #Zeitzone #mitteleuropäisch
Quelle: https://www.normalzeit-leben.de/wordpress/dauerhafte-normalzeit-in-deutschland-das-kannst-du-tun/

 

News | heise: Ende der Zeitumstellung noch in weiter Ferne


Nach Ansicht der meisten Deutschen kann die Zeitumstellung entfallen. Doch in der EU herrscht noch Diskussionsbedarf. 2019 wird es nichts mehr.

Das Ende der halbjährlichen Zeitumstellung in der EU ist nicht absehbar. "Es scheint, dass die meisten Mitgliedstaaten mehr Zeit benötigen", heißt es in einem öffentlichen Dokument der rumänischen EU-Ratspräsidentschaft, über das zuerst die Funke-Mediengruppe berichtet hatte. Am kommenden Donnerstag wollen die für das Thema verantwortlichen EU-Verkehrsminister darüber diskutieren. Eine Entscheidung wird nicht erwartet...

Tags: #de #news #zeitumstellung #europa #arschlangsam #gesundheit #geselschaft #politik #eu #europäische-union #heise #2019-06-01 #ravenbird #2019-06-02

 
#Zeitumstellung Wie das so ist: Auch die #EU wollte doch mal Bürgernähe beweisen. Nun sind die Wahlen vorbei und dann schaut alles wieder anders aus. Position #Altmeier kann man ja gleich auf eine 10-Jahresschiene legen....
https://www.focus.de/politik/ausland/eu-laender-brauchen-laenger-fast-unbemerkt-rueckt-das-ende-der-zeitumstellung-nun-in-weite-ferne_id_10781544.html

 
April in Normalzeit

Seit einer Woche lebe ich wieder in Normalzeit während der MESZ.
Wie läuft es?
Gemächlich.
Es scheint mir fast, als wäre im Vergleich zu den vorherigen Frühjahren ein wenig die Zeit stehen geblieben.
Bild/FotoOft hatte ich nach der Zeitumstellung damals eher ein Mai-Gefühl und konnte es gar nicht abwarten, bis es endlich wärmer wurde oder mehr Blumen blühen.
Und ich stürzte mich in irgendwelche Gärtnereien und kaufte Frühblüher, um mein Bedürfnis nach blühenden Blumen im Garten zu befriedigen.
Wie verrückt!
Es schien mir oft irgendwie verkehrt, daß alles noch nicht soweit war.
Nun stelle ich fest: es war schon alles richtig, nur ich war so ungeduldig, da ich nach der Zeitumstellung im Frühjahr quasi einen Mai-Rhythmus lebte.
Am 30. März 2019 ging die Sonne unter um 18:36 Uhr Normalzeit/MEZ nach der Zeitumstellung zur MESZ am 31. März 2019 geht die Sonne unter um 19:38 Uhr MESZ.
Um 19:40 Uhr beginnt der Sonnenuntergang im Mai nach Normalzeit/MEZ.

Bild/FotoAlso kein Wunder wenn ich in all den letzten Jahrzehnten im Frühjahr oft so ungeduldig wurde, weil es im April noch nicht so warm und schön war wie mein Körper es auf Grund der veränderten Tageszeiten erwartete.
Ich bin diesmal sehr entspannt und beobachte wie auch die Natur langsam erwacht im Rhythmus der Sonne.

Wie schon beim letzten Wechsel von der Sommerzeit in die private Normalzeit, komme ich noch manchmal durcheinander mit der sozialen Zeit und der Normalzeit.
Doch ich merke, nach einer Woche fällt es schon leichter, die eine Stunde bei Verabredungen oder von TV-Sendungen, die ich sehen will, automatisch dazu zu rechnen ohne mich weiter mit der verdrehten Zeit zu identifizieren.
So, wie man auf den Fahrplan guckt, um zu wissen, wann der Bus fährt.
Die Straßenuhren bringen mich manchmal noch durcheinander und irritieren mich mit ihrer zu frühen Stunde.
An einer Straßenecke, wo ich oft an der Ampel stehe, sind gleich zwei große Straßenuhren.
Dann merke ich, wie rasch mich das unter Streß setzt, weil sich kurzfristig alles falsch anfühlt.
Deshalb habe ich immer eine Analog-Uhr am Handgelenk und kann schnell raufschauen.
Und sofort bin ich wieder im Normalzeit-Universum.

Bild/Foto

Mich erreichen immer mehr Zuschriften von Menschen, die diesmal nicht in die sogenannte „Sommerzeit“ gewechselt haben.
Ich freue mich sehr darüber!
Zugleich zeigt es, daß mit der MESZ wirklich etwas nicht in Ordnung sein kann, wenn immer mehr Menschen die anfänglichen Unbequemlichkeiten mit einem Normalzeit-Leben während der MESZ auf sich nehmen.

Wie auch immer Du lebst – ich wünsche uns allen einen schönen, gemütlichen Start in den Frühling!

Bild/Foto

\#normalzeit #analog #April #Blumen #Frühlling #Garten #Mai #März #MESZ #MEZ #Normalzeit #Sonnenuntergang #Straßenuhr #Uhr #Uhrzeit #Ungeduld #Wärme #Zeitumstellung #verkehrt #Sommerzeit
Quelle: https://www.normalzeit-leben.de/wordpress/april-in-normalzeit/

 
April in Normalzeit

Seit einer Woche lebe ich wieder in Normalzeit während der MESZ.
Wie läuft es?
Gemächlich.
Es scheint mir fast, als wäre im Vergleich zu den vorherigen Frühjahren ein wenig die Zeit stehen geblieben.
Bild/FotoOft hatte ich nach der Zeitumstellung damals eher ein Mai-Gefühl und konnte es gar nicht abwarten, bis es endlich wärmer wurde oder mehr Blumen blühen.
Und ich stürzte mich in irgendwelche Gärtnereien und kaufte Frühblüher, um mein Bedürfnis nach blühenden Blumen im Garten zu befriedigen.
Wie verrückt!
Es schien mir oft irgendwie verkehrt, daß alles noch nicht soweit war.
Nun stelle ich fest: es war schon alles richtig, nur ich war so ungeduldig, da ich nach der Zeitumstellung im Frühjahr quasi einen Mai-Rhythmus lebte.
Am 30. März 2019 ging die Sonne unter um 18:36 Uhr Normalzeit/MEZ nach der Zeitumstellung zur MESZ am 31. März 2019 geht die Sonne unter um 19:38 Uhr MESZ.
Um 19:40 Uhr beginnt der Sonnenuntergang im Mai nach Normalzeit/MEZ.

Bild/FotoAlso kein Wunder wenn ich in all den letzten Jahrzehnten im Frühjahr oft so ungeduldig wurde, weil es im April noch nicht so warm und schön war wie mein Körper es auf Grund der veränderten Tageszeiten erwartete.
Ich bin diesmal sehr entspannt und beobachte wie auch die Natur langsam erwacht im Rhythmus der Sonne.

Wie schon beim letzten Wechsel von der Sommerzeit in die private Normalzeit, komme ich noch manchmal durcheinander mit der sozialen Zeit und der Normalzeit.
Doch ich merke, nach einer Woche fällt es schon leichter, die eine Stunde bei Verabredungen oder von TV-Sendungen, die ich sehen will, automatisch dazu zu rechnen ohne mich weiter mit der verdrehten Zeit zu identifizieren.
So, wie man auf den Fahrplan guckt, um zu wissen, wann der Bus fährt.
Die Straßenuhren bringen mich manchmal noch durcheinander und irritieren mich mit ihrer zu frühen Stunde.
An einer Straßenecke, wo ich oft an der Ampel stehe, sind gleich zwei große Straßenuhren.
Dann merke ich, wie rasch mich das unter Streß setzt, weil sich kurzfristig alles falsch anfühlt.
Deshalb habe ich immer eine Analog-Uhr am Handgelenk und kann schnell raufschauen.
Und sofort bin ich wieder im Normalzeit-Universum.

Bild/Foto

Mich erreichen immer mehr Zuschriften von Menschen, die diesmal nicht in die sogenannte „Sommerzeit“ gewechselt haben.
Ich freue mich sehr darüber!
Zugleich zeigt es, daß mit der MESZ wirklich etwas nicht in Ordnung sein kann, wenn immer mehr Menschen die anfänglichen Unbequemlichkeiten mit einem Normalzeit-Leben während der MESZ auf sich nehmen.

Wie auch immer Du lebst – ich wünsche uns allen einen schönen, gemütlichen Start in den Frühling!

Bild/Foto

\#normalzeit #analog #April #Blumen #Frühlling #Garten #Mai #März #MESZ #MEZ #Normalzeit #Sonnenuntergang #Straßenuhr #Uhr #Uhrzeit #Ungeduld #Wärme #Zeitumstellung #verkehrt #Sommerzeit
Quelle: https://www.normalzeit-leben.de/wordpress/april-in-normalzeit/

 

Dauerhaft Sommerzeit, oder dauerhaft Winterzeit in Mitteleuropa?


Grundannahme: Die Uhrzeit sollte sich „in etwa“ am Sonnenhöchststand orientieren.

Aktuell gilt (2018): Im Winter haben um 12 Uhr MEZ Schweden, östliches Ostdeutschland, Ungarn und Ostitalien den Sonnenhöchststand. Spanien und Westfrankreich sind noch weit davon entfernt. Das ist der Grund, warum Spanier abends erst gegen 23 Uhr ausgehen, während wir eher so um 22 Uhr losziehen, denn um 22 Uhr ist es dort „noch zu hell“. (Es geht hier ums Prinzip, nicht um konkrete Uhrzeiten)

Im Sommer haben um 12 Uhr MESZ Weißrussland, Ukraine, Türkei den Sonnenhöchststand, Spanien und Westfrankreich wären damit noch weiter davon entfernt als ohnehin schon.

Folgerung: Will man die Uhrumstellung abschaffen, und will man das Konzept „Mitteleuropäische Gemeinschaftszeit“ beibehalten, dann sollte aus Rücksicht auf Spanien und Frankkreich die Winterzeit beibehalten werden, und nicht die Sommerzeit. Dies wäre von den beiden möglichen Kompromisen der gerechtere.
#Sommerzeit #Winterzeit #Normalzeit #MEZ #MESZ #Zeitumstellung #Uhrumstellung #Uhrenumstellung

 

Gedanken | Guten Morgen in der Sommerzeit


Ja jetzt haben wir sie wieder die Sommerzeit. Inkl. des Minijetlags der vielen Monate lang hinterher hängt. Ich könnte sehr gut drauf verzichten, zumal es dadurch jetzt um sieben wenn ich meist aufstehe draußen wieder recht trübe anstatt richtig hell ist. Wird Zeit das wir die Zeitumstellung abschaffen und zumindest nach meinem Gusto nur noch die Normalzeit nutzen. Leider wird das erste noch bis 2021/22 dauern und das zweite ist immer noch nicht ausgemacht.

Tags: #de #gedanken #zeit #zeitumstellung #normalzeit #sommerzeit #bullshit #2019-03-31

 
Aufstehen!
Uhren vorstellen! ;-)
#Zeitumstellung


 
vor lauter urheberrechtskram hatt ich gar nicht mitgekriegt, dass auch das ende der (uhr)zeitumstellung beschlossen wurde.
  • In einer Onlineumfrage der EU hat sich eine Mehrheit von über 80 Prozent für ein Ende der Zeitumstellung ausgesprochen.
  • Die EU-Kommission wollte die Abschaffung der Zeitumstellung schon 2019 umsetzen.
  • Den Mitgliedstaaten ging das zu schnell. Sie brauchen mehr Zeit für die Umsetzung des Vorhabens.
  • Das EU-Parlament hat Ende März 2019 mit einer großen Mehrheit für eine Abschaffung der Zeitumstellung ab dem Jahr 2021 gestimmt.
  • Die einzelnen EU-Staaten Sollen der EU-Kommission bis April 2020 mitteilen, welche Zeit sie dauerhaft beibehalten wollen: Winter- oder die Sommerzeit.
  • Im März 2021 soll zum letzten Mal die Zeitumstellung auf Sommerzeit erfolgen.
  • Für die EU-Länder, die sich für die dauerhafte Winterzeit entscheiden, steht die letzte Zeitumstellung im Oktober 2021 an.
https://www.merkur.de/politik/zeitumstellung-eu-legt-termin-fuer-abschaffung-fest-zr-11753985.html

#uhrenumstellung #zeitumstellung #sommerzeit #winterzeit

 
Was sich mit der Abschaffung der #Zeitumstellung in den einzelnen Bundesländern ändert:
https://www.keinblatt.de/blog/?p=2928&fbclid=IwAR0kGhUFtidBfRH4oSxR4q6pYAJOp_dBIPGZlp10akURb47GzFmma6JVocs
#Satire
Wichtig! EU schafft Zeitumstellung ab – das ändert sich am 27. Oktober!

keinblatt.de: Wichtig! EU schafft Zeitumstellung ab – das ändert sich am 27. Oktober! – keinblatt.de (Thomas Irlbeck)


 

Die #Zeitumstellung wird 2021 in der EU abgeschafft


Die Schweiz muss sich noch entscheiden, ob sie sich dem anschliesst, oder die Prozedur beibehält.