Skip to main content

Suche

Beiträge die mit wasmitcomputern getaggt sind


 
New General Purpose Instances with High-End CPUs https://blog.scaleway.com/2019/general-purpose-instances-high-end/

Scaleway hat jetzt auch dicke AMD Hobel am Start. Wenn das 7401P sind, was nahe liegt, dann sind das harte CPUs, also weniger als 7% Unterschied zwischen MaxBurst und AllCore. Das verhindert Crosstalk bei Virtualisierung und macht zuverlässige Completion Time bei Web Requests unter Last. Will sagen, die sind immer gleich schnell, auch wenn man alle Cores benutzt. Das ist allgemein so nicht mehr üblich.

#wasmitcomputern #amd #scaleway

 
NVidia kauft Mellanox für 6.9 Milliarden
https://nvidianews.nvidia.com/news/nvidia-to-acquire-mellanox-for-6-9-billion

NVIDIA ist ein Hersteller von Grafikkarten und Parallel Compute Beschleunigern, die zufälligerweise auch GPU genannt werden, aber keine Bildausgänge mehr haben. Mellanox ist ein Hersteller von Netzwerkkarten und Switches, der ursprünglich aus dem High Performance Compute Umfeld kommt. Der Artikel sabbert denn auch über HPC, Machine Learning und AI, aber der Bedarf ist tatsächlich umfassender.

Ein modernes Rechenzentrum versucht Maschinen zu modularisieren, damit man aus dem Modulen die passende Maschinengröße automatisch synthetisieren kann, wenn sie gebraucht wird. Idealerweise dann auch "beweglich", damit die Leistung auch dort zur Verfügung steht, wo sie gebraucht wird. Auf dem Hardware Level kann man das gut zwischen CPU und Speicher auf der einen Seite (Compute) und "Festplatten" (Storage) auf der anderen Seite machen, wobei Festplatten heutzutage oft Flash auf dem SATA Bus ("SSD") oder Flash auf dem PCI Bus ("NVME") sind, oder gar Phase Change Speicher auf dem PCI Bus ("Optane") oder Phase Change Speicher auf dem Memory Bus ("Optane", "Apache Pass").

Damit das funktioniert, braucht man schnelle (kleine Latenz, große Bandbreite, keine Oversubscription) Kommunikation zwischen jeder CPU und jeder "Festplatte" innerhalb desselben Rechenzentrums. Dann kann man logische Laufwerke auf Storage bauen, der in jedem Rack unter dem Top of Rack Switch vorhanden ist, und ihn von jeder Maschine im Rechenzentrum ansprechen. Das Protokoll ist iSCSI (single queue, ~200-400µs commit latenz) oder NVME over Fabric (TCP) (multiple queue, 100-200µs möglich) oder NVMEoF (UDP) mit RDMA (unter 100µs). Während iSCSI und NVME/TCP mit so ziemlich jeder Netzwerkkarte machbar sind, braucht RDMA mit NVME/UDP schon die guten Mellanoxe.

Storage Disaggregation bekommt man mit nicht kranken Anwendungen aber auch mit iSCSI oder NVME/TCP hin.

Alles in allem eine hochinteressante Entwicklung...

#wasmitcomputern #nvme #mellanox #nvidia

 

BGP


Jemand produziert ein sehr kleines VM Image, das Bird ausführen kann und baut die EVE Online Starmap mit 8000 VMs in BGP nach. Die resultierenden Routen sehen sinnvoll aus. Danach dieselbe Übung mit der London Underground Map, und BGP MEPs, sowie einer simulierten Stationsschließung. Auch das funktioniert und pingt.

#wasmitcomputern #bgp #eveonline

reshare from @Christoph S

Using BGP to calculate fastest paths around the London Underground.



Read through the end, the first part is about mapping EvE online network

#bgp #routing #underground

https://blog.benjojo.co.uk/post/eve-online-bgp-internet