Skip to main content

Search

Items tagged with: ungleichheit


 

Revolte


"(...) Endlich haben wir „Genug!“ gesagt und uns den Bewegungen für soziale Gerechtigkeit angeschlossen, die sich auf dem ganzen lateinamerikanischen Kontinent ausbreiten."

Link zum Beitrag von David Meléndez Tormen:
https://neue-debatte.com/2019/10/25/soziale-explosion-in-chile/

Home: www-neue-debatte.com
Spenden: www.paypal.me/neuedebatte
Genossen gesucht! https://neue-debatte.com/genossenschaft/
Fragen? https://neue-debatte.com/kontakt/
Infos: https://neue-debatte.com/ueber-uns/
FAQ: https://neue-debatte.com/faq/

#NeueDebatte #Chile #Aufstand #Revolte #SozialerKampf #Gesellschaft #Ungleichheit #Klassen #Klassenkampf #Südamerika
Soziale Explosion in Chile

 
Bild/Foto
Asterisk white mobile
975

Suche
Stream
Meine Aktivitäten
@Erwähnungen
Meine Aspekte
#Tags, denen du folgst
Öffentliche Aktivität
Profilwerner wichtig
Kontakte
Einstellungen
In den Standardmodus wechseln
Abmelden
Simonalein ⁽⁽⁽i⁾⁾⁾ Simonalein ⁽⁽⁽i⁾⁾⁾
vor etwa 12 Stunden Über mobil – Öffentlich
In was für einer #Welt könntest du nicht existieren?
In einer egoistischen Welt in der jeder nur an sich denkt und der Ehrgeiz über allem steht. Wo für den #Profit im #Kapitalismus alles geopfert wird auch die #Umwelt. Wo Smartphones mit Materialien aus Bürgerkriegsgebieten von modernen Sklaven in Fabriken umgeben mit Selbstmordauffangnetzen produziert werden. Eine Welt in der die #Ungleichheit immer weiter wächst und die Armen immer ärmer werden und nie eine Chance bekommen ihrer #Armut zu entrinnen. Eine Welt wo globale #Konzerne keine #Steuern zahlen und mit ihren Rechtsabteilungen ganze Staaten verklagen und einschüchtern können. Eine Welt in der #Flüchtlinge im #Mittelmeer ertrinken müssen weil die Rettungsschiffe in Häfen festgehalten werden.

Quelle: https://ask.fm/simonalein_/answers/159264307565

#askme #Globalisierung #politik #Freiheit #Demokratie #system #wirtschaft #Menschrechte

68747470733a2f2f643135656c64637769313078636c2e636c6f756466726f6e742e6e65742f3861312f35386366662f626661642f343364642f623139622f3566643330613634316134642f6e6f726d616c2f343434303931332e6a7067In was für einer Welt könntest du nicht existieren? | ask.fm/simonalein_
In einer egoistischen Welt in der jeder nur an sich denkt und der Ehrgeiz über allem steht. Wo für den Profit im Kapitalismus alles geopfert wird auch die Um...

weitergesagt durch
Friedrich Dominicus Friedrich Dominicus
vor etwa 3 Stunden – Öffentlich
0
7
0
7 Kommentare
Friedrich Dominicus Friedrich Dominicus
vor etwa 3 Stunden
Einfach sozialistische Länder. Und damit wird Deutschland immer beschissener.

werner wichtig werner wichtig
vor etwa 3 Stunden
FALSCH !!! MIT SOZIALISMUS HAT FASCISTISCHER NWO.SSATANOAPOCALYPTO:HEUSCHRECKEN:VÖLKERMORD wenig bis garnichts zzu tun !!!! VÖLLIG FALSCH, men süsser FRIEDENSZERSTOERER DEMETIUS-Demmentis... ABER:

ZITAT: Eine Welt in der #Flüchtlinge im #Mittelmeer ertrinken müssen weil die Rettungsschiffe in Häfen festgehalten weden"..

da zu merkele ich an: Ja: WENIGSTENS fairsaufenda von diesenVÖLKERMÖRDERN, DROGENHAENDLERN, INVASOREN einige im WASSER !!!! G_TTLOB koennen diese Na7ägär immer noch n i c h t schwimmen !!! SCHLECHTE AUSBILDUNG zzuhause, CRIME-Ausbiildung geht wohl vor?!!!!!!
Friedrich Dominicus Friedrich Dominicus
vor etwa 2 Stunden
Irrtum die Quintessen von Sozialismus ist Unterdrückung und ja Mord. Kein anderes Staatssystem war bisher so blutig für die eigene Bevölkerung.

werner wichtig werner wichtig
vor 5 Minuten
Dummes ZEUGGGG!!! Es waren noch immer die satanisten, getarnt als alles MÖGLICHE, auch als Kommunisten... d i es ging, obwohl ja die Urchristen nachweislich Commonisten waren.... Mit entsprecher Manipulation kann mann , ---auch im Zwiesprech uebrigens!!!- aus schwarz auch weiss machenm herbeilagern, --rabulieren... DAS kann sogar schn ICH KFZ-mechanikus!!!! 8mit """"kleiner adventistischer Zusatzausbildung FEIN-Rhetorik....)))))

werner wichtig werner wichtig
vor 3 Minuten
Sozialismus hat noch nie als FEINDBILD getaugt, alles andere schn. einzig Sozialismus ist ethisch okay... NICHTS ANDERES!!! SUCH such such HUNDCHEN ! du wwwirst n i c h t s finden !!! D a sist es ja geerade, was dich so gallig & bissig macht, die nackte Verzweiflung... Weil; du willst den Sozialismus vernichten, zotzdem aber noch ein guter sein in den Auen der UMWET, die du voll taeuschen willst....... WAHNSINN!!!

werner wichtig werner wichtig
vor weniger als eine Minute
Ist doch auch ga rnicht nööööötigg... Kannst doch die Leute e i n z e l n angreife, die deiner MEISE nach SCHEISSE bauen, warum geht das nicht.. SOZIALISMUS ist k e i ne IDEOLOGIE, sondern d e r gesunde ideologiefreie, humane NORMALZUSTAND!!!!! alles andere ist IDEOLOGIE & IDEOTIE!!!

werner wichtig werner wichtig
vor weniger als eine Minute
werner wichtig werner wichtig
vor weniger als eine Minute
Ist doch auch ga rnicht nööööötigg... Kannst doch die Leute e i n z e l n angreife, die deiner MEISE nach SCHEISSE bauen, warum geht das nicht.. SOZIALISMUS ist k e i ne IDEOLOGIE, sondern d e r gesunde ideologiefreie, humane NORMALZUSTAND!!!!! alles andere ist IDEOLOGIE & IDEOTIE!!

 
Bild/Foto
Asterisk white mobile
975

Suche
Stream
Meine Aktivitäten
@Erwähnungen
Meine Aspekte
#Tags, denen du folgst
Öffentliche Aktivität
Profilwerner wichtig
Kontakte
Einstellungen
In den Standardmodus wechseln
Abmelden
Simonalein ⁽⁽⁽i⁾⁾⁾ Simonalein ⁽⁽⁽i⁾⁾⁾
vor etwa 12 Stunden Über mobil – Öffentlich
In was für einer #Welt könntest du nicht existieren?
In einer egoistischen Welt in der jeder nur an sich denkt und der Ehrgeiz über allem steht. Wo für den #Profit im #Kapitalismus alles geopfert wird auch die #Umwelt. Wo Smartphones mit Materialien aus Bürgerkriegsgebieten von modernen Sklaven in Fabriken umgeben mit Selbstmordauffangnetzen produziert werden. Eine Welt in der die #Ungleichheit immer weiter wächst und die Armen immer ärmer werden und nie eine Chance bekommen ihrer #Armut zu entrinnen. Eine Welt wo globale #Konzerne keine #Steuern zahlen und mit ihren Rechtsabteilungen ganze Staaten verklagen und einschüchtern können. Eine Welt in der #Flüchtlinge im #Mittelmeer ertrinken müssen weil die Rettungsschiffe in Häfen festgehalten werden.

Quelle: https://ask.fm/simonalein_/answers/159264307565

#askme #Globalisierung #politik #Freiheit #Demokratie #system #wirtschaft #Menschrechte

68747470733a2f2f643135656c64637769313078636c2e636c6f756466726f6e742e6e65742f3861312f35386366662f626661642f343364642f623139622f3566643330613634316134642f6e6f726d616c2f343434303931332e6a7067In was für einer Welt könntest du nicht existieren? | ask.fm/simonalein_
In einer egoistischen Welt in der jeder nur an sich denkt und der Ehrgeiz über allem steht. Wo für den Profit im Kapitalismus alles geopfert wird auch die Um...

weitergesagt durch
Friedrich Dominicus Friedrich Dominicus
vor etwa 3 Stunden – Öffentlich
0
7
0
7 Kommentare
Friedrich Dominicus Friedrich Dominicus
vor etwa 3 Stunden
Einfach sozialistische Länder. Und damit wird Deutschland immer beschissener.

werner wichtig werner wichtig
vor etwa 3 Stunden
FALSCH !!! MIT SOZIALISMUS HAT FASCISTISCHER NWO.SSATANOAPOCALYPTO:HEUSCHRECKEN:VÖLKERMORD wenig bis garnichts zzu tun !!!! VÖLLIG FALSCH, men süsser FRIEDENSZERSTOERER DEMETIUS-Demmentis... ABER:

ZITAT: Eine Welt in der #Flüchtlinge im #Mittelmeer ertrinken müssen weil die Rettungsschiffe in Häfen festgehalten weden"..

da zu merkele ich an: Ja: WENIGSTENS fairsaufenda von diesenVÖLKERMÖRDERN, DROGENHAENDLERN, INVASOREN einige im WASSER !!!! G_TTLOB koennen diese Na7ägär immer noch n i c h t schwimmen !!! SCHLECHTE AUSBILDUNG zzuhause, CRIME-Ausbiildung geht wohl vor?!!!!!!
Friedrich Dominicus Friedrich Dominicus
vor etwa 2 Stunden
Irrtum die Quintessen von Sozialismus ist Unterdrückung und ja Mord. Kein anderes Staatssystem war bisher so blutig für die eigene Bevölkerung.

werner wichtig werner wichtig
vor 5 Minuten
Dummes ZEUGGGG!!! Es waren noch immer die satanisten, getarnt als alles MÖGLICHE, auch als Kommunisten... d i es ging, obwohl ja die Urchristen nachweislich Commonisten waren.... Mit entsprecher Manipulation kann mann , ---auch im Zwiesprech uebrigens!!!- aus schwarz auch weiss machenm herbeilagern, --rabulieren... DAS kann sogar schn ICH KFZ-mechanikus!!!! 8mit """"kleiner adventistischer Zusatzausbildung FEIN-Rhetorik....)))))

werner wichtig werner wichtig
vor 3 Minuten
Sozialismus hat noch nie als FEINDBILD getaugt, alles andere schn. einzig Sozialismus ist ethisch okay... NICHTS ANDERES!!! SUCH such such HUNDCHEN ! du wwwirst n i c h t s finden !!! D a sist es ja geerade, was dich so gallig & bissig macht, die nackte Verzweiflung... Weil; du willst den Sozialismus vernichten, zotzdem aber noch ein guter sein in den Auen der UMWET, die du voll taeuschen willst....... WAHNSINN!!!

werner wichtig werner wichtig
vor weniger als eine Minute
Ist doch auch ga rnicht nööööötigg... Kannst doch die Leute e i n z e l n angreife, die deiner MEISE nach SCHEISSE bauen, warum geht das nicht.. SOZIALISMUS ist k e i ne IDEOLOGIE, sondern d e r gesunde ideologiefreie, humane NORMALZUSTAND!!!!! alles andere ist IDEOLOGIE & IDEOTIE!!!

werner wichtig werner wichtig
vor weniger als eine Minute
werner wichtig werner wichtig
vor weniger als eine Minute
Ist doch auch ga rnicht nööööötigg... Kannst doch die Leute e i n z e l n angreife, die deiner MEISE nach SCHEISSE bauen, warum geht das nicht.. SOZIALISMUS ist k e i ne IDEOLOGIE, sondern d e r gesunde ideologiefreie, humane NORMALZUSTAND!!!!! alles andere ist IDEOLOGIE & IDEOTIE!!

 
Asterisk white mobile
975

Suche
Stream
Meine Aktivitäten
@Erwähnungen
Meine Aspekte
#Tags, denen du folgst
Öffentliche Aktivität
Profilwerner wichtig
Kontakte
Einstellungen
In den Standardmodus wechseln
Abmelden
Simonalein ⁽⁽⁽i⁾⁾⁾ Simonalein ⁽⁽⁽i⁾⁾⁾
vor etwa 12 Stunden Über mobil – Öffentlich
In was für einer #Welt könntest du nicht existieren?
In einer egoistischen Welt in der jeder nur an sich denkt und der Ehrgeiz über allem steht. Wo für den #Profit im #Kapitalismus alles geopfert wird auch die #Umwelt. Wo Smartphones mit Materialien aus Bürgerkriegsgebieten von modernen Sklaven in Fabriken umgeben mit Selbstmordauffangnetzen produziert werden. Eine Welt in der die #Ungleichheit immer weiter wächst und die Armen immer ärmer werden und nie eine Chance bekommen ihrer #Armut zu entrinnen. Eine Welt wo globale #Konzerne keine #Steuern zahlen und mit ihren Rechtsabteilungen ganze Staaten verklagen und einschüchtern können. Eine Welt in der #Flüchtlinge im #Mittelmeer ertrinken müssen weil die Rettungsschiffe in Häfen festgehalten werden.

Quelle: https://ask.fm/simonalein_/answers/159264307565

#askme #Globalisierung #politik #Freiheit #Demokratie #system #wirtschaft #Menschrechte

68747470733a2f2f643135656c64637769313078636c2e636c6f756466726f6e742e6e65742f3861312f35386366662f626661642f343364642f623139622f3566643330613634316134642f6e6f726d616c2f343434303931332e6a7067In was für einer Welt könntest du nicht existieren? | ask.fm/simonalein_
In einer egoistischen Welt in der jeder nur an sich denkt und der Ehrgeiz über allem steht. Wo für den Profit im Kapitalismus alles geopfert wird auch die Um...

weitergesagt durch
Friedrich Dominicus Friedrich Dominicus
vor etwa 3 Stunden – Öffentlich
0
7
0
7 Kommentare
Friedrich Dominicus Friedrich Dominicus
vor etwa 3 Stunden
Einfach sozialistische Länder. Und damit wird Deutschland immer beschissener.

werner wichtig werner wichtig
vor etwa 3 Stunden
FALSCH !!! MIT SOZIALISMUS HAT FASCISTISCHER NWO.SSATANOAPOCALYPTO:HEUSCHRECKEN:VÖLKERMORD wenig bis garnichts zzu tun !!!! VÖLLIG FALSCH, men süsser FRIEDENSZERSTOERER DEMETIUS-Demmentis... ABER:

ZITAT: Eine Welt in der #Flüchtlinge im #Mittelmeer ertrinken müssen weil die Rettungsschiffe in Häfen festgehalten weden"..

da zu merkele ich an: Ja: WENIGSTENS fairsaufenda von diesenVÖLKERMÖRDERN, DROGENHAENDLERN, INVASOREN einige im WASSER !!!! G_TTLOB koennen diese Na7ägär immer noch n i c h t schwimmen !!! SCHLECHTE AUSBILDUNG zzuhause, CRIME-Ausbiildung geht wohl vor?!!!!!!
Friedrich Dominicus Friedrich Dominicus
vor etwa 2 Stunden
Irrtum die Quintessen von Sozialismus ist Unterdrückung und ja Mord. Kein anderes Staatssystem war bisher so blutig für die eigene Bevölkerung.

werner wichtig werner wichtig
vor 5 Minuten
Dummes ZEUGGGG!!! Es waren noch immer die satanisten, getarnt als alles MÖGLICHE, auch als Kommunisten... d i es ging, obwohl ja die Urchristen nachweislich Commonisten waren.... Mit entsprecher Manipulation kann mann , ---auch im Zwiesprech uebrigens!!!- aus schwarz auch weiss machenm herbeilagern, --rabulieren... DAS kann sogar schn ICH KFZ-mechanikus!!!! 8mit """"kleiner adventistischer Zusatzausbildung FEIN-Rhetorik....)))))

werner wichtig werner wichtig
vor 3 Minuten
Sozialismus hat noch nie als FEINDBILD getaugt, alles andere schn. einzig Sozialismus ist ethisch okay... NICHTS ANDERES!!! SUCH such such HUNDCHEN ! du wwwirst n i c h t s finden !!! D a sist es ja geerade, was dich so gallig & bissig macht, die nackte Verzweiflung... Weil; du willst den Sozialismus vernichten, zotzdem aber noch ein guter sein in den Auen der UMWET, die du voll taeuschen willst....... WAHNSINN!!!

werner wichtig werner wichtig
vor weniger als eine Minute
Ist doch auch ga rnicht nööööötigg... Kannst doch die Leute e i n z e l n angreife, die deiner MEISE nach SCHEISSE bauen, warum geht das nicht.. SOZIALISMUS ist k e i ne IDEOLOGIE, sondern d e r gesunde ideologiefreie, humane NORMALZUSTAND!!!!! alles andere ist IDEOLOGIE & IDEOTIE!!!

werner wichtig werner wichtig
vor weniger als eine Minute
werner wichtig werner wichtig
vor weniger als eine Minute
Ist doch auch ga rnicht nööööötigg... Kannst doch die Leute e i n z e l n angreife, die deiner MEISE nach SCHEISSE bauen, warum geht das nicht.. SOZIALISMUS ist k e i ne IDEOLOGIE, sondern d e r gesunde ideologiefreie, humane NORMALZUSTAND!!!!! alles andere ist IDEOLOGIE & IDEOTIE!!

 
"Das sind alles Entwicklungen, die den Zusammenhalt in einer Gesellschaft Stück für Stück auflösen."

» [...] Die Ungleichheiten in der Gesellschaft seien generell gestiegen, sagte Soziologe Michael Hartmann im Dlf. Die Politik habe entscheidend zur regionalen Auseinanderentwicklung beigetragen. Diese Entwicklung löse den Zusammenhalt innerhalb der Gesellschaft Stück für Stück auf.
... | ...
wenn man sich die letzten zwei Jahrzehnte anguckt, so muss man sagen, dass die Politik ja entscheidend dazu beigetragen hat, dass die Unterschiede nicht kleiner, sondern größer geworden sind. Durch Steuerpolitik, durch Arbeitsmarktpolitik hat sie dazu geführt, dass das untere Fünftel der Gesellschaft heute zehn Prozent real weniger Einkommen hat als vor 20 Jahren, und das obere Fünftel [...] hat 16 Prozent real mehr.
... | ...
Diese Auseinanderentwicklung [...] da hat die Politik sehr stark zu beigetragen.
... | ...
Wenn man sich den sehr großen Niedriglohn-Sektor anguckt, der zur deutlichen Senkung von Einkommen in bestimmten Regionen geführt hat, oder die Steuererleichterung für hohe Einkommen, das ist klar, was das für Konsequenzen hat. Wenn man sich die Wohnungspolitik anguckt, die hohen Einkommen können in bestimmten Regionen oder Stadtteilen die hohen Mieten bezahlen oder die hohen Grundstückspreise.
... | ...
Da wo sich hohe Einkommen ballen, da gibt es natürlich auf dem Wohnungsmarkt Probleme für Leute, die diese hohen Einkommen nicht haben, mitzuhalten und dann müssen die an die Ränder der Städte ziehen oder ins Umland, oder sie müssen sich woanders was suchen. Und das haben Sie in allen Regionen in Deutschland und Sie haben es manchmal in einer Stadt konzentriert. Das hat dann auch politische Konsequenzen, wenn Sie sich Essen angucken. Bei den letzten Wahlen in Essen-Nord hat die AfD dreimal so viel gekriegt wie in Essen-Süd.
... | ...
Die AfD hat ja vor allem im Ruhrgebiet dort gewonnen, wo die Lebensbedingungen sich deutlich verschlechtert haben. Das ist eine Protesthaltung. Und es hat generell die Konsequenz, dass in einer Gesellschaft der Zusammenhalt Stück für Stück nachlässt. Das heißt, ein zunehmender Teil der Gesellschaft fühlt sich in dieser Gesellschaft nicht mehr repräsentiert, geht dann gar nicht mehr wählen oder wählt aus Protest, und diese Tendenz kann man in den letzten 20 Jahren in vielen Regionen Deutschlands sehen. Da wo die Einkommensverhältnisse unterdurchschnittlich sind, ist die Protesthaltung in der Regel am stärksten.
... | ...
Beim unteren Fünftel der Gesellschaft ist der Anteil des realen Einkommens, der für Wohnen ausgegeben wird, in den letzten 20 Jahren von 27 auf 39 Prozent gestiegen, und beim oberen Fünftel ist er gesunken von 16 auf 14 Prozent, weil die Zinsbelastungen für Kredite gesunken sind. Das sind alles Entwicklungen, die den Zusammenhalt in einer Gesellschaft Stück für Stück auflösen. [...] «

Michael Hartmann, Stefan Heinlein | Deutschlandfunk | 08.07.2019 | „Kein reines Ost-West-Problem“ - Soziologe Hartmann zur Ungleichheit | https://www.deutschlandfunk.de/soziologe-hartmann-zur-ungleichheit-kein-reines-ost-west.694.de.html?dram:article_id=453291

#Ungleichheit #Zusammenhalt #Gesellschaft #Auseinanderentwicklung #Lebensbedingungen #Protesthaltung #Einkommensverhaeltnisse #MichaelHartmann #StefanHeinlein #Deutschlandfunk #rsoplink

 

Auf dem Weg zur Explosion


"(...) Die Notwendigkeit einer klugen Kritik schließt ein scharfes Auge auf alles, was jetzt aus den Gullys vergangener Weltanschauungen fleucht, nicht aus. Aber die Kritik darf sich nicht darauf beschränken. Das hülfe den reaktionären Dilettanten, die mittlerweile alles in den Ruin führen, was sie in die Hand nehmen. Ihre Zeit ist vorbei."

Link zum Beitrag von Gerhard Mersmann:
https://neue-debatte.com/2019/08/11/das-werk-der-reaktionaeren-dilettanten/

www.neue-debatte.com | Journalismus und Wissenschaft von unten

Spenden: www,paypal.me/neuedebatte
Genossen gesucht! https://neue-debatte.com/genossenschaft/
Fragen? kontakt (AT) neue-debatte.com
Infos: https://neue-debatte.com/ueber-uns/
FAQ: https://neue-debatte.com/faq/

#NeueDebatte #Politik #Gesellschaft #Ungleichheit #Gesellschaftskritik #Systemkritik
Das Werk der reaktionären Dilettanten

 

Auf dem Weg zur Explosion


"(...) Die Notwendigkeit einer klugen Kritik schließt ein scharfes Auge auf alles, was jetzt aus den Gullys vergangener Weltanschauungen fleucht, nicht aus. Aber die Kritik darf sich nicht darauf beschränken. Das hülfe den reaktionären Dilettanten, die mittlerweile alles in den Ruin führen, was sie in die Hand nehmen. Ihre Zeit ist vorbei."

Link zum Beitrag von Gerhard Mersmann:
https://neue-debatte.com/2019/08/11/das-werk-der-reaktionaeren-dilettanten/

www.neue-debatte.com | Journalismus und Wissenschaft von unten

Spenden: www,paypal.me/neuedebatte
Genossen gesucht! https://neue-debatte.com/genossenschaft/
Fragen? kontakt (AT) neue-debatte.com
Infos: https://neue-debatte.com/ueber-uns/
FAQ: https://neue-debatte.com/faq/

#NeueDebatte #Politik #Gesellschaft #Ungleichheit #Gesellschaftskritik #Systemkritik
Das Werk der reaktionären Dilettanten

 

News | Tagesschau: Leben in Deutschland - Große Ungleichheiten zwischen Regionen


Die Lebensverhältnisse in deutschen Regionen unterscheiden sich laut einer Untersuchung erheblich. Medienberichten zufolge kommt die Regierungskommission "Gleichwertige Lebensverhältnisse" zu diesem Schluss.

Vor einem Jahr hatte das Bundeskabinett die Regierungskommission "Gleichwertige Lebensverhältnisse" eingesetzt, um die Situation in deutschen Regionen zu analysieren. Nun liegt der Abschlussbericht vor, in dem laut den Zeitungen der Funke Mediengruppe von großen Ungleichheiten zwischen den Regionen die Rede ist. Es bestünden "erhebliche Disparitäten in den regionalen Einkommens- und Beschäftigungsmöglichkeiten, bei der Verkehrs- und Mobilfunkanbindung und beim Zugang zu Angeboten der Grundversorgung und Daseinsvorsorge"...
Meine Meinung: Die Sache mit den gleichwertigen Lebensverhältnissen fällt der Bundesregierung (ja dieser und den früheren) ja früh auf. Besonders angesichts dessen das es ja nicht erst seit Gestern ein Problem ist. Und um ehrlich zu sein glaube ich nicht wirklich das die Parteienpolitik da den Arsch hoch bekommt und Grundlegendes verändert.
Tags: #de #news #deutschland #ungleichheit #ungleiche-lebensverhältnisse #lebensverhältnisse #mensch #gesellschaft #wirtschaft #öpnv #infrastruktur #staat #system #tagesschau #ravenbird #2019-07-08

 

Urlaubsparadies


"(...) Im Großraum Rio sterben nach offiziellen Angaben noch immer jeden Tag 19 Menschen einen gewaltsamen Tod, das sind pro Jahr 7000 Opfer. Für europäische Verhältnisse ist das eine unglaubliche Zahl, die in Zeiten von nationalradikalem Autoritarismus und neoliberalen Restrukturierungen in Rio aber niemanden wirklich zu beeindrucken scheint. So verwundert es nicht, dass sich die Drogengangs unter dem Druck der brutalen Repression landesweit zusammenrotten, um Rachefeldzüge gegen den Staat und die bessergestellte Gesellschaft zu organisieren. (...)"

Link zur Reportage von Ricardo Tristano:
https://neue-debatte.com/2019/06/20/klassismus-auf-brasilianisch-rio-de-janeiro-die-zweigeteilte-stadt/
◙ Neue Debatte | www.neue-debatte.com
Unabhängig | Nicht werbefinanziert | Der Leserschaft verpflichtet
◙ Verbreite die Neue Debatte in der digitalen Welt - weil es notwendig ist!
◙ Uns unterstützen: https://neue-debatte.com/spenden/
◙ PayPal: www.paypal.me/neuedebatte
#NeueDebatte #Südamerika #Brasilien #Rio #Gesellschaft #Ungleichheit #Metropolregion #Gewalt #Drogen #Kapitalismus #Neoliberalismus #Armut #Reichtum
Klassismus auf brasilianisch: Rio de Janeiro – Die zweigeteilte Stadt