Skip to main content

Search

Items tagged with: tier


 
ich hatte heute einen ätzenden termin, hab spät am abend etwas mitm lüften übertrieben, plötzlich rumpelte das #tier verärgert in der schlafhöhle rum, ob der kälte am hintern.

da half nur warmschmusen, ich musste mich selbstlos opfern *arglosklimperkopfschiefleg*

das wurde dann auch stoisch hingenommen, aber als ich dann mit küssen anfing reichte es ihm, und er quietschte empört <3
#tier

 
das #tier sitzt mit offenen augen im dunkeln auf meinem bauch und scheint es ganz okay zu finden <3

*falieptsoifzentu*
#tier

 
das #tier hat drei scheiben gurke runtergeschlungen und anschliessend die championfüsse angebissen, jeden einzeln, damit ich nicht auf die idee komme, sie ihm wegzufressen.

manchmal benimmt er sich echt wie alf!

"oh, es ist noch eine zweite lage pralinen da, die hast du übersehen!"
"keine sorge, ich habe sie alle angeleckt!"
#tier

 
*hat gürkchen und championfüsse bereitsgestellt um das beschmuste #tier anschliessend zu entschädigen <3
#tier

 
@tobi hachz, danke *rotwerd* .. ich glaub ja, das #tier muss nachher oder morgen mal zum schmusen ein wenig drann glauben, ich vermisse es grad schon arg :)

 
Als Vorsitzender der Schildkrötengewerkschaft stellvertretend für das #Tier, auch von mir alles Gute zum Geburtstag, lieber @imageschaden 🚀🏝🥬

 
jetzt weiche ich seit acht stunden in der sauna ein und hoffe, das #tier findet daheim bald den richtigen knopf um mich nach hause zu beamen!
#tier

 
Zuletzt las ich in meiner TL diverse genervte Kommentare, man fühle sich unwohl und abgestossen von den vielen politischen Kommentierungen - garnicht wegen der Ausrichtungen, nein, allgemein bitte keine Politik.

Tut mir awareness-technisch leid, ich werde meine Äusserungen deshalb nicht hinter eine Triggerwarnung packen, wenn Du auf Politik nicht klarkommst, dann entfolge oder block mich.

Oder mute mich halt & check ab und zu den Hashtag #tier ;)

Ich bin ein politischer Mensch - deal with it.
#tier

 
Das #Tier ist doch eben glatt auf den Balkon rausgaloppiert, und ich mit wehendem Bademantel hinterher.

Jetzt ist er eingeschnappt und schläft wieder :)
#Tier

 
ein morgenmuffeliges #tier <3
#tier

 
@fmai Und statt sich in die Sofaritze zu quetschen liegt er dann auf meinem Bauch und streckt alle Viere raus, damit er möglichst viel Körperkontakt hat.

Es ist halt ..._anders_, mit meinem #tier ;)
@alsternerd

 
@alsternerd hachz, wenn ich das sehe würde ich gern das #tier aus der schlafhöhle zerren und abküssen, aber ich muss darben - meh!

 
erst vom bauzaun getrollt worden, aufm rückweg dann neuer anlauf-> taschenkontrolle.

aber ich war ungefährlich.

richterfenster, blaue stunde.

jetzt: heim zum #tier!
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
#tier

 
ein #tier kommt freiwillig aus der schlafhöhle gerumpelt <3
#tier

 
Als Anfang Januar plötzlich 13° herrschten drückte das #Tier mal wieder sehnsüchtig die Nase an die Balkontür.

Mit dem Temperatursturz isser nun abgetaucht und lässt sich nimmer blicken *schnüffz*

Das wirklich Seltsame bei alledem:
im Wohnzimmer herrschen dank Fussbodenheizung 22,5°.

Woher zum Teufel weiss das Viech was fürn Wetter draussen ist??
#Tier

 
Puh, #presseclub treibt mich regelmässig die Palme rauf, und anschliessend muss man auch noch die TL von Nazihohlbrazen bereinigen, die ihre zusammenkopierten Textbausteine unter meine Tweets kacken.

Aber jetzt habe ich ein #Tier auf dem Bauch und Sendepause bis zum #Tatort ;)

 
Das #tier ist in bester Schmusestimmung <3
#tier

 
Kommste nach Hause, sitzt das #Tier vor der Balkontür und stiert interessiert raus.
#Tier

 
@fmai Uh, ein No-Go: er brabbelt!

Halt mich auf dem Laufenden!

Ne, ohne Spass: ich bin zwar neidisch auf die Idee, das sonen Ding in meiner Abwesenheit vor sich hinsummend die Bude saugt, aber mein #tier hat garantiert eine komplett andere Sicht dazu ;)

Und das #tier gewinnt immer *soifz*<3

Aber Dein Scheitern mit dem neuen Kumpel würde mich zumindest trösten ;)

Also bleib dran! :)

 
@42LUeA Ich habe gerade auch irritiert festgestellt, das der Aussenbierkühler kaputt ist.

Aber wirklich auffällig ist das #tier.
Bin gespannt, wie sich das entwickelt ...

 
Es wurde dann doch noch lebhaft:

nach einem Nickerchen auf meinem Bauch wurden wir nach eine Stunde wach, wollten runter, fielen zuuuuuuufälllig in eine zuuufällig bereitstehende Badewanne.

Es folgte eine Panikattacke - allerdings im regen Wechsel mit Wassersaufen.

#tier
#tier

 
Eigentlich wäre das Schlafzimmer viel winterschlafoptimaler, weil kühler, und es trampelt auch keine Nervensäge durch die Gegend und hat abends das Licht an (Licht an im Wohnzimmer gehört überhaupt verboten, meint das #Tier!) - aber er krallt sich beharrlich an die Bücherregalschlafhöhle.

*seufz*

Aber so habe ich wenigstens was um mich zu beschweren, sonst wärs wirklich SEHR öde!
Ohne #Tier.

 
Gestern habe ich das #Tier morgens aus der Schlafhöhle gezogen und bevor es richtig wach wurde - rappzapp - ins Schlafzimmer verfrachtet und in eine improviserte Schlafhöhle aus blauem Morgenmantel gestopft - auf die andere Seite des Bettes.
#Tier

 
nach 3!

und das elende mist-#tier schickt mich nicht ins bett ... also echtmal! *empörempör!*

nachti :)
#tier

 
Das #Tier kam heute angeschnuffelt um drei Championfüsse zu fressen und zwei Stündchen ein Nickerchen mit mir auf dem Sofa zu halten <3

Ganz neue Winterschlafvariante, bei der er alle paar Tage mal nach mir schaut :)
#Tier

 
Übrigens hat das #Tier vorhin etwas rumrandaliert, und an der verschobenen zusammengerollten Deckenwurst vor der Schlafhöhle habe ich auch erkannt, das der feine Herr mal rausgeguckt haben muss :)

Wenn das SO ist!

Flugs vor die Schlafhöhle gekauert, nach dem Vieh getastet und es am Hinterteil gepackt rausgezerrt, um es abzuknutschen <3

Er hat genervt geschnauft ;)
#Tier

 
@5U71X3 Das ist die Kräuterecke vom #Tier, damit habe ich NICHTS zu schaffen!

So, wie werde ich jetzt diese Holznase los?!!

 
Das ist übrigens das erste Mal gewesen, dass das #Tier und ich Weihnachten UND Silvester miteinander verbringen ... also ... das #tier zumindest im Halbwachzustand.

Weil Kroets seit den Dinosauriern den Planeten besiedeln frage ich mich schon, ob das was mitm Klimawandel zu tun hat.
#Tier

 
Das #tier ist etwas pissed, das es letztes Jahr noch wachgeküsst wurde und liegt jetzt auf meinem Bauch, damit das alles irgendeinen Sinn macht - tut es <3
#tier

 
Das #Tier schläft mal wieder seit gestern durch, und ahnt noch gar nicht, das es im neuen Jahr erst noch baden muss, wenn es wirklich winterschlafen will ;)

Gut gelaunt ins neue Jahr ;)
#Tier

 
Wie hoch steigt der Meeresspiegel?
Warum hört man immer wieder verschiedene Zahlen?
Warum gibt es da keine eindeutige Ansage?
Meeresspiegel im Plural

Um solche Trends und Projektionen errechnen und beurteilen zu können, arbeitet die Wissenschaft mit einem Durchschnittswert, dem globalen mittleren Meeresspiegelanstieg. Jedoch steigen die Meeresspiegel nicht gleichmäßig wie in einer Badewanne. Es existieren erhebliche regionale Unterschiede, weshalb in der Wissenschaft häufig im Plural von Meeresspiegeln gesprochen wird.
Quelle: https://www.deutsches-klima-konsortium.de/meeresspiegel

Dieses kurze Zitat erklärt das wirklich sehr gut.

Es ist meiner Meinung sehr wichtig das einmal zu begreifen.
Denn es gibt nicht den einen Meeresspiegel. Die Erde ist halt keine Scheibe :D

Danach ist man gefeit vor Bullshit News und kann beruhigt die Klimaleugner ignorieren, auslachen oder auch mit diesem Link abspeisen.

https://www.youtube.com/embed/0Fv3TgvNyp8
Wer als #Mensch mit #Natur und #Tier in #Gesundheit #Leben möchte, sollte seine #Liebe auch auf das #Klima ausweiten.
Kaum sichtbar, unüberschaubar groß und so unendlich wichtig für uns alle.

 


....and then I imagined what kind of alarm would go off if the animal was seriously in distress.
... und dann hab ich mir vorgestellt, was für ein Alarm losgeht, wenn das #Tier mal ernsthaft in Not ist.

😬😯😧😳😲🤯🤪


#Animal #Fun #Humor
#Koala #Cute ?

 
Tierquäler darf nach Tierschutz-Skandal weiter Rinder halten



"Nach dem Tierschutz-Skandal im Allgäu stellt ein Landwirt seinen Milchviehbetrieb ein.
Gegen den Betriebsleiter und zwei Mitarbeiter wird seit August ermittelt. Veterinärbeamte fanden bei Kontrollen auf dem Hof kranke Kälber, teilweise ohne Zugang zu Futter und Wasser. Rinder standen im eigenen Mist."

Unter dem Eindruck des Tierschutz-Skandals im Allgäu hat ein Landwirt seinen Milchviehbetrieb in Bad Grönenbach eingestellt.
Nur die Rindermast werde fortgeführt, sagte der Sohn des Betreibers am Montag."
(Zitat Artikel s.u.)

Also ist derAufmacher in der sonst von mir geschätzten Süddeutschen nicht wahr, der lautet, der Betrieb würde eingestellt werden (s.u.)
Oder sind sogenannte Mastrinder keine Tiere mehr?

Es sind sehr junge Tiere, die grad ohne Mutterkuh leben können und ebenso Pflege und Fürsorge benötigen!

Es ist wieder einmal typisch, dass Handlungen gegen den verfassungsgemässen Tierschutz keine großen Konsequenzen haben.

Allgäu: Bauer stellt nach Tierschutzskandal Betrieb ein - Bayern - Süddeutsche.de https://www.sueddeutsche.de/bayern/allgaeu-tierschutz-skandal-betrieb-eingestellt-1.4649170
#Tier #Rinder #Kälber #Tierquälerei #Tierschutz #Tiermast #Agrar-Industrie

 
Schweine im Stillstand - taz.de https://taz.de/!5632038/



"Es geht darum, öffentlich Aufmerksamkeit zu erregen an dem Ort, an dem Unrecht geschieht."

Flyer

Das fand heute statt und ist inzwischen beendet.
#Schweine #Rinder #Fleisch #Schlachthof #Massentierhaltung #Tier #Klimaschutz #Tierschutz #Tierrechte #Aktivismus

 
Erfolg: EU-Petition erreicht über 1,5 Millionen Unterschriften gegen Käfighaltung




Erfolg: EU-Petition erreicht über 1,5 Millionen Unterschriften gegen Käfighaltung
Riesenerfolg für die EU-weite Bürgerinitiative „End the Cage Age“: Am gestrigen Mittwoch, 11. September 2019, endete Europas bisher größte Bürgerbewegung für Nutztiere mit über 1,5 Millionen gesammelten Unterschriften. Das sind rund 500.000 mehr, als für eine erfolgreiche Europäische Bürgerinitiative benötigt werden. Ziel der Kampagne ist die EU-weite Beendigung der Käfighaltung von landwirtschaftlich gehaltenen Tieren. Die Stimmen dafür wurden in den vergangenen zwölf Monaten gesammelt. Jetzt muss sich die EU-Kommission verpflichtend mit den Forderungen der Bürgerinitiative beschäftigen - daran geht kein Weg vorbei!
Der erfolgreiche Abschluss der Bürgerinitiative ist das Ergebnis der Zusammenarbeit einer breiten Koalition von internationalen Tierschutz- und Tierrechtsorganisationen, an der wir uns natürlich auch beteiligt haben.

Die Anzahl der gesammelten Unterschriften muss noch im Rahmen eines offiziellen Prozesses auf ihre Gültigkeit geprüft werden. An dieser Stelle möchten wir Ihnen allen, die sich auch an der Petition beteiligt haben herzlich DANKE sagen. Nur mit Ihrer Unterstützung konnten wir in Deutschland so viele wichtige Unterschriften für die Tiere sammeln.

Die Organisatoren der Bürgerinitiative schätzen derzeit, dass allein in Deutschland rund 500.000 Bürgerinnen und Bürger die Petition unterzeichnet haben – das ist mehr als ein Drittel aller EU-weit gesammelten Unterschriften.
Über 1,5 Millionen EU-Bürger sprechen sich gemeinsam gegen die Käfighaltung von Tieren aus, die Europäische Union darf diese Stimmen für mehr Tierschutz und mehr Tierrechte nicht überhören und muss nun endlich handeln. Denn dieses überwältigende Ergebnis zeigt, dass die Menschen Europas für einen Wandel in der landwirtschaftlichen Tierhaltung eintreten. Haltungssysteme, in denen Tiere Tag für Tag leiden und systematisch krankgemacht werden, müssen der Vergangenheit angehören. Ein Leben im Käfig ist kein Leben.

(Zitat:deutsches Tierschutzbüro Newsletter, Link unbekannt)

Vielen Dank an Alle hier, die mitgeholfen haben durch ihren Eintrag oder Weiterverteilen des Aufrufs 🤗

Käfighaltung beenden – Deutsches Tierschutzbüro e.V. https://tierschutzbuero.endthecageage.eu/
#Tier #Tierschutz #Käfig #Käfighaltung #Massentierhaltung #Sauen #Ammoniak #Keime #Feinstaub #Leid #Umwelt #Umweltschutz #EU #Petition #EU-Petition #Agrar #Landwirtschaft

 
Naja ich weiß nicht ob dir den Schuh anziehen musst @+++ATH - 🐰 Y. T. ☮, wer die Frage stellt "Wer oder was ist die Bank?" und als Kontext dazu ein Video eines aufschlagenden Tennisspielers postet will doch missverstanden werden.
Man kann ja auch missverstanden werden wollen, is' ja auch nur ein Stilmittel, aber man darf sich dann halt nicht wundern, wenn man anders missverstanden wird als man erwartete XD
Raven setzt den Ausdruck im Prinzip mit Kapitalismus gleich, Armada mit Konsumgesellschaft.
Hmm da bin ich mir gar nicht sicher, also ich bezog mich dabei vor allem auf diesen mittleren Absatz:
Wenn andere immer günstiger produzieren wollen/müssen, um von Grossisten überhaupt noch gekauft zu werden, dann schiebt man später mir, dem #Bürgr / #Wähler / #Konsument / #Arbeiter die Schuld zu, weil der #Wettbewerb so hart ist?
Um die Frage mit den Banken ging es mir in dem Punkt gar nicht.

Also im Kern geht es hier ja im Wesentlichen um Ökologie und Gerechtigkeit
#Mensch, #Tier, #Natur
Und natürlich auch um die Verträglichkeit und Wechselwirkung mit der Wirtschaftlichkeit und um eine vermeintliche Schuldfrage.

Und wenn die Juden gerade mal nicht schuld sind, dann schieben sich gerne "Wirtschaft" (also Industrie und Handel), die Konsumenten und die Politik gegenseitig diese Schuld in die Schuhe und ich glaube am Ende sind wir es alle!

Also im Grunde meines kapitalistischen Herzen denke ich, dass der Konsument mit seinem Portemonnaie darüber abstimmen muss und soll was und wie produziert wird. Wenn er nicht möchte, dass Tiere aus Massentierhaltung in nicht-artgerechter Schlachtung sterben, dann darf er "sowas" nicht kaufen. Wenn er nicht möchte, dass die Welt am Klimawandel zugrunde geht, dann darf er nicht "nur so" nach Amerika fliegen. Und wenn er will, dass DRM aus dieser Welt verschwindet, dann darf er eben kein Spiel von EA-Games kaufen, auch wenn es ansonsten voll geil ist.

Jetzt muss besagte Witschaft aber auch Alternativen anbieten, "Bio" gibt es in vielen Supermärkten schon, aber Verpackungs-Vermeidung? Unendlich viel Zeug ist noch in Kunststoff eingeschweißt, obwohl es nicht nötig erscheint. Stattdessen brauchen wir "Unverpackt-Läden" meine Güte, früher hieß das einfach nur "Laden".
Und um nochmal auf Computerspiele zu kommen: Wenn ausschließlich Microsoft die einzige Plattform anbietet, auf der das Spiel meiner Träume funktioniert, wer will es denn dem Konusmenten ernsthaft verdenken, dass er dann auch zu Windows greift, wenn ihm keine adäquate Alternative geboten wird?

Und letztlich ist es ja auch ganz oft so, dass unethische Entscheidungen in der Industrie (oder im Handel) zu niedrigeren Preisen führen. Massentierhaltung in Weißrussland ist halt billiger als Biohof in den Niederlanden. Und Kakao von Sklaven geerntet und verarbeitet auch billiger als fair produzierte und gehandelte Waren. Und mit DRM lassen sich halt viel besser Geschäfte mit den Verleihern machen als ohne (wie teuer wäre wohl Netflix ohne Kopierschutz/DRM?).
Und weil unethische Entscheidungen oft zum Profit beitragen muss "die Politik" gegensteuern, muss dafür sorgen, dass fliegen teurer ist als Bahn fahren, dass Fairtrade subventioniert und Bodenhaltung für Hühner hoch besteuert oder verboten wird. Dass die Rechte von DRM-Kunden gestärkt werden und dass es sich nicht mehr lohnt Produkte von sonstwo aus der Welt 'ran zu schaffen, wenn man sie vor Ort ebenso produzieren könnte.

Und in diesem Dreieck sehe ich die Industrie noch am Wenigsten in der Schuldigkeit. Oftmals gibt es die Alternativen, zu den unethischen Produkten, es wäre eben an den anderen beiden (den Konsumenten und der Politik) diese "Alternativen" zu fördern und zu belohnen, so dass sie irgendwann keine Alternative mehr sind, sondern der Normalfall.
Nach dem Motto: "Ja klar kannst du auch Schweine-Hack aus mit radioaktivem Müll gefütterten Tieren in Zentralafrika kaufen, es ist halt nur doppelt so teuer wie das Bio-Halb-und-Halb von Glücklichen Kühen und Schweinen auf Belgischen Weiden." Für diesen Effekt kann die Politik sorgen.
Und der Konsument kann dafür sorgen, dass schon bei Preis-Ähnlichkeit (8% teurer oder so) er schon ethisch kauft statt ökonomisch. Aber ich kann keinem Konsumenten ernsthaft vorwerfen, dass er beim Amazon ein Produkt für 5€ kauft und nicht das genau gleiche Produkt in seinem local store für 15€.

Also ich glaube wenn wir (als Konsumenten und als Politik) der Industrie die richtigen Anreize setzen, dann werden die ethischen Produkte auch stärker kommen. Und alles ist möglich, wir können alles verbieten, besteuern, erschweren, kontrollieren, regulieren. Manches geht nur in internationaler Einheit (z.B. Internet-Dienstleistungen), vieles geht aber auch mit regionaler Poltik.

 
Ich hab die Wahl,...
  • #Fleisch aus #Massentierhaltung, mit Hormonen und Antibiotika & Tierleid
  • #Milch aus Massentierhaltung, mit Hormonen und Antibiotika & Tierleid
  • exotische Früchte, mit exotischen Pestiziden, langem Transportweg
  • #Getreide, aus Monokulturen mit Pestiziden, Düngemitteln, langem Transportweg
  • Alkohol, Leber schädigend, Hirn schädigend
  • Wasser, belastet durch die Rückstände oben genannter Nahrung und Chemikalien
  • Kräuter, ... ??? ... hat noch keiner eine Doku drüber gedreht .... ?
  • #Schokolade, von dem ärmsten der Armen, unfair gehandelt
... und bin selber schuld?

Wenn andere immer günstiger produzieren wollen/müssen, um von Grossisten überhaupt noch gekauft zu werden, dann schiebt man später mir, dem #Bürgr / #Wähler / #Konsument / #Arbeiter die Schuld zu, weil der #Wettbewerb so hart ist?

Wie wäre es wenn wir den Wettbewerb mal beenden und die Verlierer ermitteln?

Verloren haben:

#Mensch, #Tier, #Natur

Die #Bank gewinnt immer. Die #Banken spekulieren auch mit #Nahrung.
Und wenn die Bank mal verliert?

Dann retten wir sie!
Es wäre nur fair, wenn wir die Banken jetzt abwickeln und von dem Geld jetzt Natur, Tier und Mensch retten.

 
Ich hab die Wahl,...
  • #Fleisch aus #Massentierhaltung, mit Hormonen und Antibiotika & Tierleid
  • #Milch aus Massentierhaltung, mit Hormonen und Antibiotika & Tierleid
  • exotische Früchte, mit exotischen Pestiziden, langem Transportweg
  • #Getreide, aus Monokulturen mit Pestiziden, Düngemitteln, langem Transportweg
  • Alkohol, Leber schädigend, Hirn schädigend
  • Wasser, belastet durch die Rückstände oben genannter Nahrung und Chemikalien
  • Kräuter, ... ??? ... hat noch keiner eine Doku drüber gedreht .... ?
  • #Schokolade, von dem ärmsten der Armen, unfair gehandelt
... und bin selber schuld?

Wenn andere immer günstiger produzieren wollen/müssen, um von Grossisten überhaupt noch gekauft zu werden, dann schiebt man später mir, dem #Bürgr / #Wähler / #Konsument / #Arbeiter die Schuld zu, weil der #Wettbewerb so hart ist?

Wie wäre es wenn wir den Wettbewerb mal beenden und die Verlierer ermitteln?

Verloren haben:

#Mensch, #Tier, #Natur

Die #Bank gewinnt immer. Die #Banken spekulieren auch mit #Nahrung.
Und wenn die Bank mal verliert?

Dann retten wir sie!
Es wäre nur fair, wenn wir die Banken jetzt abwickeln und von dem Geld jetzt Natur, Tier und Mensch retten.

 
*wälzt sich mühsam unterm #Tier hervor und hofft, das die Sofadecke dem gnädigen Herrn vorläufig reicht ... und eilt zum Lidl!
#Tier

 
Das #Tier trollt mich wie jeden Samstag um diese Uhrzeit:

ich müsste den Einkaufszettel abarbeiten (und das möglichst nicht nackt) und das Tier schnarcht auf meinem Brustkorb und lässt sich nicht stören.
#Tier

 

Fledermausbaby gefunden – und nun?



[...] Im Sommer bekommen #Fledermäuse Junge – und manchmal verlieren sie ihre Kleinen. So hilfst du einem #Fledermausbaby, wenn du es zufällig findest. [...]
-> https://ze.tt/das-solltest-du-tun-wenn-du-ein-fledermausbaby-findest/

Fledermaushotline vom #NABU: https://www.nabu.de/tiere-und-pflanzen/saeugetiere/fledermaeuse/18829.html

#Wildtier #Wildtierhilfe #Natur #Umwelt #Hilfe #Tipp #Tierarzt #Tier #Tiere #Tierschutz #TuWat
Das solltest du tun, wenn du ein Fledermausbaby findest

 

Fledermausbaby gefunden – und nun?



[...] Im Sommer bekommen #Fledermäuse Junge – und manchmal verlieren sie ihre Kleinen. So hilfst du einem #Fledermausbaby, wenn du es zufällig findest. [...]
-> https://ze.tt/das-solltest-du-tun-wenn-du-ein-fledermausbaby-findest/

Fledermaushotline vom #NABU: https://www.nabu.de/tiere-und-pflanzen/saeugetiere/fledermaeuse/18829.html

#Wildtier #Wildtierhilfe #Natur #Umwelt #Hilfe #Tipp #Tierarzt #Tier #Tiere #Tierschutz #TuWat
Das solltest du tun, wenn du ein Fledermausbaby findest

 
Das #Tier hämmert gegen die Balkontür.

"Na, Schätzchen, ein bisschen Mittagsschmusen?"

"Nein, ich möchte Dich nur mal schnell anpinkeln ..."

Um anschliessend wieder unters Regal einzukehren.

*geht duschen.
#Tier

 
Dazu empfehle ich auch folgenden Vortrag von Daniele Ganser:


Ich finde Krieg doof und Menschen die Kriege führen ganz doof.
#Krieg beschleunigt den Klimawandel und das ist auch doof.
#Frieden ist gesünder für #Mensch, #Tier und #Natur.

 
Die Bundesregierung prämiert Fleisch, das verdorben ist - Politik - Süddeutsche.de https://www.sueddeutsche.de/politik/gastkommentar-juergensen-vier-pfoten-tierwohlkennzeichen-kloeckner-1.4486470

"Ist es tatsächlich denkbar, dass die Bundesregierung ein neues Gesetz plant, um ungesetzliche Handlungen mit einem Qualitätssiegel auszeichnen zu können?"

"Man wusste zuvor schon, dass auch Produkte von Schweinen, denen man ihre Ringelschwänze abgeschnitten hat, mit dem für Verbraucher rund 20 Prozent teureren staatlichen Tierwohlkennzeichen ausgezeichnet werden sollen, obwohl diese gängige Praxis EU-weit gesetzlich verboten ist. ....
Neu war, dass zwei weitere Gesetze ignoriert werden. Fleischproduzenten sollen das Tierwohlkennzeichen auch dann bekommen, wenn sie Sauen in einem engen "Kastenstand" halten, der seit 2015 verboten ist; die Tiere können sich darin nicht vor und zurück bewegen und auch nicht umdrehen. Das Siegel soll zudem auch denjenigen verliehen werden, die kleine Ferkel ihren säugenden Müttern vor Ablauf der gesetzlichen Frist wegnehmen"

Bild/Foto

"Der PR-Feldzug soll Verbrauchern den Irrglauben vermitteln, dass Produkte, die ungesetzlich zulasten leidender Tiere hergestellt wurden, besonders tierfreundlich sind."

Die Vergabe eines staatlichen Tierwohlkennzeichens ist nicht möglich, "ohne das Gesetz zu biegen und zu brechen. Doch ist es nicht Aufgabe der Regierung, Gesetzesbrüche auszuzeichnen und damit zum Nachahmen geradezu aufzufordern. ...
Recht und Gerechtigkeit bleiben dabei auf der Strecke."
(Zitate stammen aus dem genannten Artikel)

Fühlt sich der Staat selbst sich nicht mehr an die Einhaltung von Recht und Gesetz gebunden?
Will die Regierung ernsthaft Tierqual und Methoden der Verschleppung der Umsetzung von Gesetzen und Gerichtsurteilen wie z.B dem "Kastenstand-Urteil", sogar noch per Tierwohl-Label belohnen und fördern?
Wollen Politiker hiermit die politische Demoralisierung vorantreiben?

#Tier #Tierschutz #Tierwohl #Label #Kloeckner #Tierquälerei #Gesetz #Sauen #Kastenstand #Schweine #Fleisch #Massentierhaltung #Agrarindustrie #Lobby #Bauern

 
Die Bundesregierung prämiert Fleisch, das verdorben ist - Politik - Süddeutsche.de https://www.sueddeutsche.de/politik/gastkommentar-juergensen-vier-pfoten-tierwohlkennzeichen-kloeckner-1.4486470

"Ist es tatsächlich denkbar, dass die Bundesregierung ein neues Gesetz plant, um ungesetzliche Handlungen mit einem Qualitätssiegel auszeichnen zu können?"

"Man wusste zuvor schon, dass auch Produkte von Schweinen, denen man ihre Ringelschwänze abgeschnitten hat, mit dem für Verbraucher rund 20 Prozent teureren staatlichen Tierwohlkennzeichen ausgezeichnet werden sollen, obwohl diese gängige Praxis EU-weit gesetzlich verboten ist. ....
Neu war, dass zwei weitere Gesetze ignoriert werden. Fleischproduzenten sollen das Tierwohlkennzeichen auch dann bekommen, wenn sie Sauen in einem engen "Kastenstand" halten, der seit 2015 verboten ist; die Tiere können sich darin nicht vor und zurück bewegen und auch nicht umdrehen. Das Siegel soll zudem auch denjenigen verliehen werden, die kleine Ferkel ihren säugenden Müttern vor Ablauf der gesetzlichen Frist wegnehmen"

Bild/Foto

"Der PR-Feldzug soll Verbrauchern den Irrglauben vermitteln, dass Produkte, die ungesetzlich zulasten leidender Tiere hergestellt wurden, besonders tierfreundlich sind."

Die Vergabe eines staatlichen Tierwohlkennzeichens ist nicht möglich, "ohne das Gesetz zu biegen und zu brechen. Doch ist es nicht Aufgabe der Regierung, Gesetzesbrüche auszuzeichnen und damit zum Nachahmen geradezu aufzufordern. ...
Recht und Gerechtigkeit bleiben dabei auf der Strecke."
(Zitate stammen aus dem genannten Artikel)

Fühlt sich der Staat selbst sich nicht mehr an die Einhaltung von Recht und Gesetz gebunden?
Will die Regierung ernsthaft Tierqual und Methoden der Verschleppung der Umsetzung von Gesetzen und Gerichtsurteilen wie z.B dem "Kastenstand-Urteil", sogar noch per Tierwohl-Label belohnen und fördern?
Wollen Politiker hiermit die politische Demoralisierung vorantreiben?

#Tier #Tierschutz #Tierwohl #Label #Kloeckner #Tierquälerei #Gesetz #Sauen #Kastenstand #Schweine #Fleisch #Massentierhaltung #Agrarindustrie #Lobby #Bauern

 
Käfighaltung beenden - EU-Petition unterschreiben

Viele Millionen Tiere müssen ihr Leben in Käfigen fristen.
Oft unter unwürdigen und qualvollen Bedingungen.
Sie stehen eng gedrängt, oft im eigenen Urin und Kot, mit wunden Krallen oder Klauen.




Intelligente, fühlende Wesen wie die Sauen sind so eng eingepfercht, dass sie sich nicht einmal umdrehen können!
Bitte mach dem ein Ende und unterschreibe die EU-Petition für ein Verbot der Käfighaltung in Europa.

End the Cage Age - Europäische Bürgerinitiative - Online-Sammelsystem https://eci.endthecageage.eu/

Damit hilfst Du das Leiden der wehrlosen Tiere in der Käfighaltung zu beenden.
Zugleich trägst Du damit auch zum Umweltschutz bei siehe hier:
Umweltschädliche-Tierhaltung

Bitte tu was für dem Tier- und Umweltschutz in Europa

End the Cage Age - Europäische Bürgerinitiative - Online-Sammelsystem https://eci.endthecageage.eu/
#Tier #Tierschutz #Käfig #Käfighaltung #Massentierhaltung #Sauen #Ammoniak #Keime #Feinstaub #Leid #Umwelt #Umweltschutz #EU #Petition #EU-Petition

 
Käfighaltung beenden - EU-Petition unterschreiben

Viele Millionen Tiere müssen ihr Leben in Käfigen fristen.
Oft unter unwürdigen und qualvollen Bedingungen.
Sie stehen eng gedrängt, oft im eigenen Urin und Kot, mit wunden Krallen oder Klauen.




Intelligente, fühlende Wesen wie die Sauen sind so eng eingepfercht, dass sie sich nicht einmal umdrehen können!
Bitte mach dem ein Ende und unterschreibe die EU-Petition für ein Verbot der Käfighaltung in Europa.

End the Cage Age - Europäische Bürgerinitiative - Online-Sammelsystem https://eci.endthecageage.eu/

Damit hilfst Du das Leiden der wehrlosen Tiere in der Käfighaltung zu beenden.
Zugleich trägst Du damit auch zum Umweltschutz bei siehe hier:
Umweltschädliche-Tierhaltung

Bitte tu was für dem Tier- und Umweltschutz in Europa

End the Cage Age - Europäische Bürgerinitiative - Online-Sammelsystem https://eci.endthecageage.eu/
#Tier #Tierschutz #Käfig #Käfighaltung #Massentierhaltung #Sauen #Ammoniak #Keime #Feinstaub #Leid #Umwelt #Umweltschutz #EU #Petition #EU-Petition