Skip to main content

Search

Items tagged with: streik


 

Wir streiken: 29.11.2019


Am 29. November findet der zweite weltweite Klimastreik statt.

Im laufe des Vormittags bis zum Abend hin, wird #Berlin lahm gelegt sein.
Laß dein Auto stehen und beteilige dich an der #Demo.
Reih dich ein in die internationale #Einheitsfront, weil auch du ein Mensch bist.

#Streik #AllesFürsKlima #Klimastreik #Kapitalismus
#International #Solidarität #FridaysForFuture #ExtinctionRebellion
#AmnestyInternational #Naturfreunde #InternationaleBild/Foto

 
Noch einmal zur Frage, wer beim Klima-Streik am Freitag mitstreiken darf ... die taz stellt die Rechtslag korrekt und ohne erhobenen moralischen Zeigefinger gegenüber Arbeitern und Arbeiterinen dar (Die Zeit und die SZ sprechen Beschäftigte auf Kindergarten-Niveau an):

Klimastreik am 20. September: Ein bisschen Generalstreik


#Leitkultur #Klimastreik #Klimademo #Klimapolitik #Klimakrise #Klimawandel #Klimaerwärmung #Medien #Politik #Streik #Generalstreik #Streikrecht #Umweltschutz #Klimaschutz #Umweltpolitik

 

Stichwort: Deutsche #Leitkultur:


Einem peinlicheren Versuch deutscher Volksbildung bin ich in meinem bisherigen Leben – soweit ich mich erinnern kann – noch nicht begegnet. Und das von einem der vermeintlichen Flaggschiffe der deutschen Medienlandschaft. Einfach großartig:

Darf ich zum Klimastreik statt zur Arbeit?


#Leitkultur #Klimastreik #Klimademo #Klimapolitik #Klimakrise #Klimawandel #Klimaerwärmung #Medien #Politik #Streik #Generalstreik #Streikrecht #Umweltschutz #Klimaschutz #Umweltpolitik

 

Gegen den Schock


"Mit seichter Prosa können gesellschaftliche Krisen nicht überwunden werden. Entweder den Dingen wird weiterhin der Lauf gelassen oder es werden harte Eingriffe vorgenommen, um das Steuer herumzureißen (...) ."

Link zum Beitrag von Gerhard Mersmann:
https://neue-debatte.com/2019/09/05/reaktion-auf-den-schock-lassen-wir-es-krachen/

www.neue-debatte.com | Journalismus und Wissenschaft von unten

Spenden: www.paypal.me/neuedebatte
Genossen gesucht! https://neue-debatte.com/genossenschaft/
Fragen? https://neue-debatte.com/kontakt/
Infos: https://neue-debatte.com/ueber-uns/
FAQ: https://neue-debatte.com/faq/

#NeueDebatte #Gesellschaft #Politik #Syndikalismus #Streik #Boykott #Widerstand #Politisierung
Reaktion auf den Schock: Lassen wir es krachen!

 

Gegen den Schock


"Mit seichter Prosa können gesellschaftliche Krisen nicht überwunden werden. Entweder den Dingen wird weiterhin der Lauf gelassen oder es werden harte Eingriffe vorgenommen, um das Steuer herumzureißen (...) ."

Link zum Beitrag von Gerhard Mersmann:
https://neue-debatte.com/2019/09/05/reaktion-auf-den-schock-lassen-wir-es-krachen/

www.neue-debatte.com | Journalismus und Wissenschaft von unten

Spenden: www.paypal.me/neuedebatte
Genossen gesucht! https://neue-debatte.com/genossenschaft/
Fragen? https://neue-debatte.com/kontakt/
Infos: https://neue-debatte.com/ueber-uns/
FAQ: https://neue-debatte.com/faq/

#NeueDebatte #Gesellschaft #Politik #Syndikalismus #Streik #Boykott #Widerstand #Politisierung
Reaktion auf den Schock: Lassen wir es krachen!

 
Hallo liebes #fediverse 👋👋👋

Wir sind #fridaysforfuture #erfurt und gehen regelmäßig für einen konsequenten und sozial gerechten Klimaschutz auf die Straßen!

Unsere Streiktermine: jede zweite Woche um 12:00 auf dem Erfurter Anger. Der nächste #Streik ist am 30.08.
Bild/Foto
Bild/Foto

 

... für alle, die morgen in Belgien mit dem Zug fahren wollen:

Am Samstag 24-stündiger Bahnstreik in Belgien


#Belgien #Bahn #Brüssel #Streik #NMBS #SNCB #Gewerkschaften #Tourismus

 

News | Tagessschau: "Fridays for Future" - Erste Bußgelder für streikende Schüler


Offiziell ist Schulschwänzen eine Ordnungswidrigkeit. Viele Kommunen haben bisher bei den "Fridays for Future"-Demonstrationen ein Auge zugedrückt. Erste Behörden begannen jetzt aber, Bußgeldbescheide zu versenden.

Erstmals ist nach Angaben der Bewegung "Fridays for Future" ein Fall bekannt geworden, bei dem deutsche Behörden ein Bußgeld von klimastreikenden Schülern verlangen. Das Ordnungsamt der Stadt Mannheim fordere jeweils 88,50 Euro von sechs Teilnehmern für zwei versäumte Schulstunden nach einer Demonstration im Mai, teilte "Fridays for Future" mit...
Tags: #de #news #fridays-for-future #fff #bußgelder #schüler #streik #klima #klimawandel #repression #staat #system #tagesschau #ravenbird #2019-07-18

 
Bild/Foto

Streik in der Schule, Streik in der Fabrik,
das ist unsere Antwort auf eure Politik! :) Am 24 Mai um 9 Uhr auf dem Roncalliplatz!😊🌍
Bringt alle mit, die ihr kennt!

#FridaysForFuture #Klimastreik #Klimawahlen #voteclimate #SystemChange #Streik #Klimaschutz

 
Bild/Foto

Friday for Future


Internationaler Schulstreik am 15. März

Wie die Grafik von frontal21 des ZDF zeigt, haben wir in Deutschland auch unseren Anteil am Klimawandel und sollten unsere Kraft auch einsetzen ihn aufzuhalten. Dazu werden heute allein in Berlin 10.000 Schüler vor das Wirtschaftsministerium ziehen.

Hitze, Dürre, Sturmflut: Die Klimakrise bedroht unsere Zukunft. Die Treibhausgas-Emissionen steigen seit Jahren, noch immer werden Kohle, Öl und Gas abgebaut. Deshalb werden heute am Freitag Schüler*innen auf der ganzen Welt streiken.

Die SchülerInnen bitten deshalb die Erwachsenen:
  • Ermutigen Sie Ihre Kinder oder Enkelkinder - oder die von Freund*innen und Bekannten - zum Schulstreik! Klar, Schule ist wichtig. Aber die Klimakrise bedroht die Zukunft der jungen Menschen – und das wiegt schwerer.
  • Kommen Sie am Freitag selbst dazu. Zeigen Sie Ihre Solidarität mit der #FridaysForFuture-Bewegung.
Heute wird es in Deutschland insgesamt über 200 Aktionen geben und die SchülerInnen werden unterstützt durch eine Initiative von inzwischen mehr als 19.000 Wissenschaftlern, die sich solidarisch mit den Streiks erklären und von der Bundesregierung endlich Handlungsbereitschaft fordern.

Mehr dazu bei https://fridaysforfuture.de/
und https://www.aktion-freiheitstattangst.org/events/2436-20190315.htm
und https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/6823-20190315-friday-for-future.htm

#Klima #Streik #Schüler #Zensur #Transparenz #Informationsfreiheit #Whistleblowing #Gewerkschaft #Mitbestimmung #Koalitionsfreiheit #Verhaltensänderung #Menschenrechte

 
Bild/Foto

Friday for Future


Internationaler Schulstreik am 15. März

Wie die Grafik von frontal21 des ZDF zeigt, haben wir in Deutschland auch unseren Anteil am Klimawandel und sollten unsere Kraft auch einsetzen ihn aufzuhalten. Dazu werden heute allein in Berlin 10.000 Schüler vor das Wirtschaftsministerium ziehen.

Hitze, Dürre, Sturmflut: Die Klimakrise bedroht unsere Zukunft. Die Treibhausgas-Emissionen steigen seit Jahren, noch immer werden Kohle, Öl und Gas abgebaut. Deshalb werden heute am Freitag Schüler*innen auf der ganzen Welt streiken.

Die SchülerInnen bitten deshalb die Erwachsenen:
  • Ermutigen Sie Ihre Kinder oder Enkelkinder - oder die von Freund*innen und Bekannten - zum Schulstreik! Klar, Schule ist wichtig. Aber die Klimakrise bedroht die Zukunft der jungen Menschen – und das wiegt schwerer.
  • Kommen Sie am Freitag selbst dazu. Zeigen Sie Ihre Solidarität mit der #FridaysForFuture-Bewegung.
Heute wird es in Deutschland insgesamt über 200 Aktionen geben und die SchülerInnen werden unterstützt durch eine Initiative von inzwischen mehr als 19.000 Wissenschaftlern, die sich solidarisch mit den Streiks erklären und von der Bundesregierung endlich Handlungsbereitschaft fordern.

Mehr dazu bei https://fridaysforfuture.de/
und https://www.aktion-freiheitstattangst.org/events/2436-20190315.htm
und https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/6823-20190315-friday-for-future.htm

#Klima #Streik #Schüler #Zensur #Transparenz #Informationsfreiheit #Whistleblowing #Gewerkschaft #Mitbestimmung #Koalitionsfreiheit #Verhaltensänderung #Menschenrechte

 
Bild/Foto

Friday for Future


Internationaler Schulstreik am 15. März

Wie die Grafik von frontal21 des ZDF zeigt, haben wir in Deutschland auch unseren Anteil am Klimawandel und sollten unsere Kraft auch einsetzen ihn aufzuhalten. Dazu werden heute allein in Berlin 10.000 Schüler vor das Wirtschaftsministerium ziehen.

Hitze, Dürre, Sturmflut: Die Klimakrise bedroht unsere Zukunft. Die Treibhausgas-Emissionen steigen seit Jahren, noch immer werden Kohle, Öl und Gas abgebaut. Deshalb werden heute am Freitag Schüler*innen auf der ganzen Welt streiken.

Die SchülerInnen bitten deshalb die Erwachsenen:
  • Ermutigen Sie Ihre Kinder oder Enkelkinder - oder die von Freund*innen und Bekannten - zum Schulstreik! Klar, Schule ist wichtig. Aber die Klimakrise bedroht die Zukunft der jungen Menschen – und das wiegt schwerer.
  • Kommen Sie am Freitag selbst dazu. Zeigen Sie Ihre Solidarität mit der #FridaysForFuture-Bewegung.
Heute wird es in Deutschland insgesamt über 200 Aktionen geben und die SchülerInnen werden unterstützt durch eine Initiative von inzwischen mehr als 19.000 Wissenschaftlern, die sich solidarisch mit den Streiks erklären und von der Bundesregierung endlich Handlungsbereitschaft fordern.

Mehr dazu bei https://fridaysforfuture.de/
und https://www.aktion-freiheitstattangst.org/events/2436-20190315.htm
und https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/6823-20190315-friday-for-future.htm

#Klima #Streik #Schüler #Zensur #Transparenz #Informationsfreiheit #Whistleblowing #Gewerkschaft #Mitbestimmung #Koalitionsfreiheit #Verhaltensänderung #Menschenrechte

 
Bild/Foto

Friday for Future


Internationaler Schulstreik am 15. März

Wie die Grafik von frontal21 des ZDF zeigt, haben wir in Deutschland auch unseren Anteil am Klimawandel und sollten unsere Kraft auch einsetzen ihn aufzuhalten. Dazu werden heute allein in Berlin 10.000 Schüler vor das Wirtschaftsministerium ziehen.

Hitze, Dürre, Sturmflut: Die Klimakrise bedroht unsere Zukunft. Die Treibhausgas-Emissionen steigen seit Jahren, noch immer werden Kohle, Öl und Gas abgebaut. Deshalb werden heute am Freitag Schüler*innen auf der ganzen Welt streiken.

Die SchülerInnen bitten deshalb die Erwachsenen:
  • Ermutigen Sie Ihre Kinder oder Enkelkinder - oder die von Freund*innen und Bekannten - zum Schulstreik! Klar, Schule ist wichtig. Aber die Klimakrise bedroht die Zukunft der jungen Menschen – und das wiegt schwerer.
  • Kommen Sie am Freitag selbst dazu. Zeigen Sie Ihre Solidarität mit der #FridaysForFuture-Bewegung.
Heute wird es in Deutschland insgesamt über 200 Aktionen geben und die SchülerInnen werden unterstützt durch eine Initiative von inzwischen mehr als 19.000 Wissenschaftlern, die sich solidarisch mit den Streiks erklären und von der Bundesregierung endlich Handlungsbereitschaft fordern.

Mehr dazu bei https://fridaysforfuture.de/
und https://www.aktion-freiheitstattangst.org/events/2436-20190315.htm
und https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/6823-20190315-friday-for-future.htm

#Klima #Streik #Schüler #Zensur #Transparenz #Informationsfreiheit #Whistleblowing #Gewerkschaft #Mitbestimmung #Koalitionsfreiheit #Verhaltensänderung #Menschenrechte

 
Bild/Foto

Friday for Future


Internationaler Schulstreik am 15. März

Wie die Grafik von frontal21 des ZDF zeigt, haben wir in Deutschland auch unseren Anteil am Klimawandel und sollten unsere Kraft auch einsetzen ihn aufzuhalten. Dazu werden heute allein in Berlin 10.000 Schüler vor das Wirtschaftsministerium ziehen.

Hitze, Dürre, Sturmflut: Die Klimakrise bedroht unsere Zukunft. Die Treibhausgas-Emissionen steigen seit Jahren, noch immer werden Kohle, Öl und Gas abgebaut. Deshalb werden heute am Freitag Schüler*innen auf der ganzen Welt streiken.

Die SchülerInnen bitten deshalb die Erwachsenen:
  • Ermutigen Sie Ihre Kinder oder Enkelkinder - oder die von Freund*innen und Bekannten - zum Schulstreik! Klar, Schule ist wichtig. Aber die Klimakrise bedroht die Zukunft der jungen Menschen – und das wiegt schwerer.
  • Kommen Sie am Freitag selbst dazu. Zeigen Sie Ihre Solidarität mit der #FridaysForFuture-Bewegung.
Heute wird es in Deutschland insgesamt über 200 Aktionen geben und die SchülerInnen werden unterstützt durch eine Initiative von inzwischen mehr als 19.000 Wissenschaftlern, die sich solidarisch mit den Streiks erklären und von der Bundesregierung endlich Handlungsbereitschaft fordern.

Mehr dazu bei https://fridaysforfuture.de/
und https://www.aktion-freiheitstattangst.org/events/2436-20190315.htm
und https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/6823-20190315-friday-for-future.htm

#Klima #Streik #Schüler #Zensur #Transparenz #Informationsfreiheit #Whistleblowing #Gewerkschaft #Mitbestimmung #Koalitionsfreiheit #Verhaltensänderung #Menschenrechte

 

Luisa Ansprache bei #FridaysForFuture am 1. März in #Hamburg


Luisa streikt für das #Klima und unserer aller #Zukunft und hat dafür eine schlechte Note für ihre Batchlerarbeit bekommen. Neben ihr steht Greta Thunberg, die Initiatorin der Schulstreiks aus #Schweden. Laut Luisa ist jeder Teilnehmer der FridaysForFuture-Protestbewegung eine kleine Greta.

Den unglückliche Kommentar der Kanzlerin, den sie anspricht kann man hier finden:
"Diese hybride Kriegsführung im Internet ist sehr schwer zu erkennen, weil sie plötzlich Bewegungen haben, von denen sie gedacht haben, dass die nie auftreten – die immer ansetzen an einem Manko. In Deutschland protestieren jetzt die Kinder für Klimaschutz. Das ist ein wirklich wichtiges Anliegen. Aber dass plötzlich alle deutschen Kinder – nach Jahren ohne sozusagen jeden äußeren Einfluss – auf die Idee kommen, dass man diesen Protest machen muss, das kann man sich auch nicht vorstellen. Also Kampagnen können heute übers Internet viel einfacher gemacht werden und wir haben andere Kampagnen, ich will da nicht ins Detail gehen. Und wir haben auch andere Gruppen, ich will da durchaus Steve Bannon nennen, die nicht das europäische Modell im Sinn haben. Und dagegen müssen wir uns gemeinsam wehren." - Angela Merkel
Quellle: https://www.heise.de/tp/news/Schulstreiks-Merkel-sieht-Russland-am-Werk-4311139.html

Später ist Frau #Merkel allerdings zurückgerudert und hat den #Protest der Schulstreiker über den Klee gelobt. Das nützt natürlich nichts, wenn sie trotzdem nicht für den #Klimaschutz handelt und die #Politiker in der großen Koalition weiterhin lieber über die #Schulpflicht diskutieren als über die Einhaltung der Klimaziele. Luisa bringt es treffend auf den Punkt was sie von dieser #Politik hält: „Keine Stimme mehr für eine Partei, die keinen konkreten Plan zum Klimaschutz hat!“

Zitate aus der Ansprache von Luisa:

* Viele Leute fragen ob wir ernst genommen werden, doch das muss die Politik beantworten!
* Viele fragen warum wir Freitags streiken? Weil wir keine Zeit mehr haben! Wir wollen nicht in der Ignoranz der Politik ertrinken.
* Die Wissenschaft hat die Antworten und das bringen wir auf die politische Agenda.
* Die Politik will ihre Klimaziele verfehlen und wir werden das verhindern.
* Jeder von euch ist heute eine kleine Greta!

Hamburg weiß was die Klimakrise bedeutet, wir wissen was es bedeutet wenn die Elbe übertritt, wir wissen was ein Deichbruch ist, wir wissen was es bedeutet wenn hier Zentimeter für Zentimeter die Meere ansteigen weil wir sind die Ersten die davon mitbekommen. Hamburg lässt sich davon nicht unterkriegen, Hamburg geht auf die Straße, Hamburg sagt Zukunft erst und Ölindustrie, Geiz, Kapitalsucht und Politikignoranz danach. (Jubel der Demonstrierenden.)

*
* https://invidio.us/watch?v=W9c4REutaYA
* https://hooktube.com/watch?v=W9c4REutaYA

Bitte unterstützt freie Software und schaut das #Video bei #PeerTube:

https://devtube.dev-wiki.de/videos/watch/f21ec99b-a781-417a-ac13-fcfe23a8bdf1


#Klimaschutz #Politik #Demo #Protest #Demonstration #Umwelt #Umweltschutz #Schule #Schüler #Streik #SchulStreik #Zukunft #Menschheit #Ansprache #Meinung

 

Luisa Ansprache bei #FridaysForFuture am 1. März in #Hamburg


Luisa streikt für das #Klima und unserer aller #Zukunft und hat dafür eine schlechte Note für ihre Batchlerarbeit bekommen. Neben ihr steht Greta Thunberg, die Initiatorin der Schulstreiks aus #Schweden. Laut Luisa ist jeder Teilnehmer der FridaysForFuture-Protestbewegung eine kleine Greta.

Den unglückliche Kommentar der Kanzlerin, den sie anspricht kann man hier finden:
"Diese hybride Kriegsführung im Internet ist sehr schwer zu erkennen, weil sie plötzlich Bewegungen haben, von denen sie gedacht haben, dass die nie auftreten – die immer ansetzen an einem Manko. In Deutschland protestieren jetzt die Kinder für Klimaschutz. Das ist ein wirklich wichtiges Anliegen. Aber dass plötzlich alle deutschen Kinder – nach Jahren ohne sozusagen jeden äußeren Einfluss – auf die Idee kommen, dass man diesen Protest machen muss, das kann man sich auch nicht vorstellen. Also Kampagnen können heute übers Internet viel einfacher gemacht werden und wir haben andere Kampagnen, ich will da nicht ins Detail gehen. Und wir haben auch andere Gruppen, ich will da durchaus Steve Bannon nennen, die nicht das europäische Modell im Sinn haben. Und dagegen müssen wir uns gemeinsam wehren." - Angela Merkel
Quellle: https://www.heise.de/tp/news/Schulstreiks-Merkel-sieht-Russland-am-Werk-4311139.html

Später ist Frau #Merkel allerdings zurückgerudert und hat den #Protest der Schulstreiker über den Klee gelobt. Das nützt natürlich nichts, wenn sie trotzdem nicht für den #Klimaschutz handelt und die #Politiker in der großen Koalition weiterhin lieber über die #Schulpflicht diskutieren als über die Einhaltung der Klimaziele. Luisa bringt es treffend auf den Punkt was sie von dieser #Politik hält: „Keine Stimme mehr für eine Partei, die keinen konkreten Plan zum Klimaschutz hat!“

Zitate aus der Ansprache von Luisa:

* Viele Leute fragen ob wir ernst genommen werden, doch das muss die Politik beantworten!
* Viele fragen warum wir Freitags streiken? Weil wir keine Zeit mehr haben! Wir wollen nicht in der Ignoranz der Politik ertrinken.
* Die Wissenschaft hat die Antworten und das bringen wir auf die politische Agenda.
* Die Politik will ihre Klimaziele verfehlen und wir werden das verhindern.
* Jeder von euch ist heute eine kleine Greta!

Hamburg weiß was die Klimakrise bedeutet, wir wissen was es bedeutet wenn die Elbe übertritt, wir wissen was ein Deichbruch ist, wir wissen was es bedeutet wenn hier Zentimeter für Zentimeter die Meere ansteigen weil wir sind die Ersten die davon mitbekommen. Hamburg lässt sich davon nicht unterkriegen, Hamburg geht auf die Straße, Hamburg sagt Zukunft erst und Ölindustrie, Geiz, Kapitalsucht und Politikignoranz danach. (Jubel der Demonstrierenden.)

*
* https://invidio.us/watch?v=W9c4REutaYA
* https://hooktube.com/watch?v=W9c4REutaYA

Bitte unterstützt freie Software und schaut das #Video bei #PeerTube:

https://devtube.dev-wiki.de/videos/watch/f21ec99b-a781-417a-ac13-fcfe23a8bdf1


#Klimaschutz #Politik #Demo #Protest #Demonstration #Umwelt #Umweltschutz #Schule #Schüler #Streik #SchulStreik #Zukunft #Menschheit #Ansprache #Meinung

 

Hintergrund: Der Streik um den TV Stud


"(...) Der größte und längste Streik an deutschen Hochschulen begann im Januar 2018. Er zog sich bis Ende Juli 2018 hin. Das Interview von labournet.tv mit einem Studenten der Humboldt-Universität zu Berlin, der als studentische Hilfskraft arbeitet, beleuchtet die Gründe für den Streik, den Streikverlauf und das Ergebnis."
#Hochschulen #Arbeit #GuteArbeit #Streik #Solidarität #Arbeitskampf #Kommunikation #Studenten #Berlin #Universitäten #Gewerkschaften #labournetTV #Selbstorganisation
Hintergrund: Der Streik um den TV Stud