social.stefan-muenz.de

Search

Items tagged with: schweiz

How the ‘Oh Yeah’ Song in Ferris Bueller Came to Be

“Oh Yeah.” You’ve heard this song—full of oh yeah, bow bow and ch-ch ch-ch ch-ka!—who knows how many times over the years. Recorded by the Swiss synth pop duo known as Yello, “Oh Yeah” became a pop culture phenomenon after being featured in “Ferris Bueller’s Day Off.” In the 1986 movie, the percussive piece is the soundtrack to the scene where Cameron shows off his father’s prized Ferrari to his friend Bueller. And we all know what happened after that. (If you don’t, you must watch this ’80s teen classic.) But what’s the story behind “Oh Yeah?” We meet up with Yello—composer Boris Blank and lyricist/vocalist Dieter Meier—in Zurich to hear it straight from them. They even perform some fresh oh yeahs just for us.

https://vimeo.com/432231481
#Music #Documentary #Yello #GreatBigStory #Movie #Film #Schweiz
Hat mal jemand aus der #Schweiz oder so versucht die deutsche #Corona #WarnAPP zu installieren, mich würde interessieren ob die App regional beschränkt ist in den jeweiligen App Stores von #Apple und #Google.
 
Hat mal jemand aus der #Schweiz oder so versucht die deutsche #Corona #WarnAPP zu installieren, mich würde interessieren ob die App regional beschränkt ist in den jeweiligen App Stores von #Apple und #Google.
 
Bild/Foto
"Weg der Schweiz", Vierwaldstädtersee
#schweiz , #alpen
 
Bild/Foto
"Weg der Schweiz", Vierwaldstädtersee
#schweiz , #alpen
 
 
"Möglich ist, dass sich bald ein neues, europäisches Forschungs­projekt rund um die Lösung der ETH und der EPFL bilden wird." #DP3T #PEPPPT #CoronaApp

Setzt die Corona-App aus der #Schweiz europaweit Standards? – Republik
https://www.republik.ch/2020/04/22/setzt-die-corona-app-aus-der-schweiz-europaweit-standards
 

COVID-19: Auch eine systemische Gefässentzündung

COVID-19 wurde als Lungenkrankheit bekannt. Warum Patienten auch lebensgefährliche Versagen anderer Organe erleiden, war bisher unklar. Ein interdisziplinäres Team des Universitätsspitals Zürich zeigte nun, dass SARS-CoV-2 direkt Entzündungen in den Gefässen auslöst und so zu Organversagen bis zum Tod führen kann.

http://www.usz.ch/news/medienmitteilungen/Seiten/mm-covid-19-gefaesserkrankung.aspx?DeviceChannel=Mobile
#Corona #COVID19 #Schweiz
Auf die Gefahr, dass es nervt, hier mal ein engagierter und sachkundiger Artikel zum Thema "Umgang mit der Seuche"
#schweiz
Nix Entwarnung. Aber andere Konsequenzen als die Schwirrblätter hier verrrieseln.
"
Politik ist das eine, die wissenschaftlichen Arbeiten sind das andere. Bis Ende Februar 2020 sind derart viele, exzellente wissenschaftliche Arbeiten [...] erschienen, dass man hätte wissen können, um was es bei dieser Pandemie geht und was man vorkehren sollte.
"
https://www.mittellaendische.ch/2020/04/07/covid-19-eine-zwischenbilanz-oder-eine-analyse-der-moral-der-medizinischen-fakten-sowie-der-aktuellen-und-zuk%C3%BCnftigen-politischen-entscheidungen/
 
Die #Schweiz liegt trotz gutem Gesundheitssystembudget sehr weit vorne bei Infizierten, hier einige Fakten der Situation:
mittellaendische.ch/2020/04/08/cov…
#covid19 #coronavirus
 

Petition für Evidenz, Transparenz und Rechtsstaatlichkeit in der Corona-Krise


https://act.campax.org/petitions/petition-fur-evidenz-transparenz-und-rechtsstaatlichkeit-in-der-corona-krise
Petition an Bundesrätin Sommaruga: «Mit dieser Petition ersuchen wir Sie um eine grundlegende Überprüfung der Massnahmen gegen die Verbreitung des Corona-Virus und der ihnen zugrunde liegenden Daten.»

#Corona #Schweiz #Petition

via Diaspora* Publisher -
 

Stellungnahme zur Umsetzung des revidierten Fernmeldegesetzes

Das revidierte Fernmeldegesetz soll noch in diesem Jahr in Kraft treten. Die hierzu nötigen Ausführungsbestimmungen werden zur Zeit erarbeitet. Wir haben uns unter anderem zu den Themen Netzneutralität und «Löschen statt sperren» auf Einladung des Bundesrats geäussert.
https://www.digitale-gesellschaft.ch/2020/03/26/stellungnahme-zur-umsetzung-des-revidierten-fernmeldegesetzes-netzneutralitaet-und-loeschen-statt-sperren/

#digiges #schweiz #ch #suisse #svizzera #netzpolitik #digitalegesellschaft
#Netzneutralität
 

Auskunftsrecht taugt nicht als Mittel gegen unrechtmässige geheimdienstliche Überwachung

Die geheimdienstliche Aufsichtsbehörde hat ihn ihrem aktuellen Bericht gravierende Mängel hinsichtlich dem Auskunftsrecht der betroffenen Personen festgestellt. Dies ist brisant, da das Bundesverwaltungs­gericht im letzten Jahr unsere Beschwerde gegen die Kabelaufklärung unter anderem mit der Begründung abgelehnt hatte, dass mit Hilfe des Auskunftsrechts eine «recht­mässige» Überwachung durchgesetzt werden könne. Diese Argumentation war schon vor dem Bericht unhaltbar. Nun haben wir mit einer Eingabe an das Bundesgericht nachgelegt.
https://www.digitale-gesellschaft.ch/2020/03/29/auskunftsrecht-taugt-nicht-als-mittel-gegen-unrechtmaessige-geheimdienstliche-ueberwachung-eingabe-an-das-bundesgericht-zur-beschwerde-gegen-die-kabelaufklaerung/

#digiges #schweiz #ch #suisse #svizzera #netzpolitik #digitalegesellschaft
#Auskunftsrecht #Beschwerde #Bundesgericht #Bundesverwaltungsgericht #Geheimdienst #GPDel #Kabelaufklärung Mssenüberwachung #Nachrichtendienst
 

Auskunftsrecht taugt nicht als Mittel gegen unrechtmässige geheimdienstliche Überwachung

Die geheimdienstliche Aufsichtsbehörde hat ihn ihrem aktuellen Bericht gravierende Mängel hinsichtlich dem Auskunftsrecht der betroffenen Personen festgestellt. Dies ist brisant, da das Bundesverwaltungs­gericht im letzten Jahr unsere Beschwerde gegen die Kabelaufklärung unter anderem mit der Begründung abgelehnt hatte, dass mit Hilfe des Auskunftsrechts eine «recht­mässige» Überwachung durchgesetzt werden könne. Diese Argumentation war schon vor dem Bericht unhaltbar. Nun haben wir mit einer Eingabe an das Bundesgericht nachgelegt.
https://www.digitale-gesellschaft.ch/2020/03/29/auskunftsrecht-taugt-nicht-als-mittel-gegen-unrechtmaessige-geheimdienstliche-ueberwachung-eingabe-an-das-bundesgericht-zur-beschwerde-gegen-die-kabelaufklaerung/

#digiges #schweiz #ch #suisse #svizzera #netzpolitik #digitalegesellschaft
#Auskunftsrecht #Beschwerde #Bundesgericht #Bundesverwaltungsgericht #Geheimdienst #GPDel #Kabelaufklärung Mssenüberwachung #Nachrichtendienst
 

Stellungnahme zur Umsetzung des revidierten Fernmeldegesetzes

Das revidierte Fernmeldegesetz soll noch in diesem Jahr in Kraft treten. Die hierzu nötigen Ausführungsbestimmungen werden zur Zeit erarbeitet. Wir haben uns unter anderem zu den Themen Netzneutralität und «Löschen statt sperren» auf Einladung des Bundesrats geäussert.
https://www.digitale-gesellschaft.ch/2020/03/26/stellungnahme-zur-umsetzung-des-revidierten-fernmeldegesetzes-netzneutralitaet-und-loeschen-statt-sperren/

#digiges #schweiz #ch #suisse #svizzera #netzpolitik #digitalegesellschaft
#Netzneutralität
 

Stellungnahme zur Umsetzung des revidierten Fernmeldegesetzes

Das revidierte Fernmeldegesetz soll noch in diesem Jahr in Kraft treten. Die hierzu nötigen Ausführungsbestimmungen werden zur Zeit erarbeitet. Wir haben uns unter anderem zu den Themen Netzneutralität und «Löschen statt sperren» auf Einladung des Bundesrats geäussert.
https://www.digitale-gesellschaft.ch/2020/03/26/stellungnahme-zur-umsetzung-des-revidierten-fernmeldegesetzes-netzneutralitaet-und-loeschen-statt-sperren/

#digiges #schweiz #ch #suisse #svizzera #netzpolitik #digitalegesellschaft
#Netzneutralität
 

News | Spiegel: Corona in der Schweiz - Das Kapital hat nichts zu befürchten, der Mensch schon


Bloß das Ende vom gemeinsamen Toblerone-Fondue? In der Schweiz, in der sonst alles perfekt funktioniert, ist es offenbar besonders schwierig, in einer Wirklichkeit anzukommen, in der überhaupt nichts mehr funktioniert...

Tags: #de #news #schweiz #corona #coronakrise #corona-pandemie #menschen #kapital #spiegel #ravenbird #2020-03-25
 
Ja, #konstanz ohne offene Kunstgrenze, ohne die eher offenen Stellen wie Richtung Tägerwilen und den regen Grenzverkehr #Deutschland - #Schweiz ist schon sehr ungewohnt.
 
In der #Schweiz könnte das Internet rationiert werden. Videokonferenzen für alles, scheint dann keine Lösung mehr zu sein. https://www.nzz.ch/technologie/die-kommunikationsnetze-sind-am-anschlag-swisscom-ruft-kunden-zu-vernuenftiger-nutzung-auf-ld.1546698
 
 
Ein älteres aber interessantes Fundstück aus der #Schweiz von 2016: Ein ausführliches, anonymes Interview mit einem Internet-Hassposter und Fanboy der rechts"populistischen" schweizer Partei #SVP. Ist ohne weiteres auf jedes beliebige europäische Land übertragbar. Ein intimer und tabuloser Einblick in die Seele des durchschnittlichen #Packistaner|s, sozusagen. Aber Vorsicht: In diesem #Interview wird es stellenweise extrem unappetitlich...

https://www.woz.ch/-6f26 #NWOwissen #Rechtspopulismus #fckAfD #AfD #FPÖ #Politik
 
In Deutschland werden Ortschaften wegen Tagebau geräumt. In der Schweiz ist das so eine Sache mit dem Tagebau, aber das mit dem Räumen geht da auch - mit Nachkriegs-Munitionslagern.

https://www.tagesschau.de/ausland/schweiz-mitholz-geisterdorf-101.html

Krass.
#Schweiz #Mitholz
 

Impressionen vom Winterkongress 2020



Am 22. Februar 2020 fand der dritte Winterkongress der Digitalen Gesellschaft in Zürich statt. Über 400 Hacker, Programmiererinnen, Aktivisten und Interessierte trafen sich in der Roten Fabrik, um sich zu den Themen rund um Informationstechnologie, der Vernetzung und deren Auswirkungen auf unsere Gesellschaft auszutauschen.
https://www.digitale-gesellschaft.ch/2020/02/23/winterkongress-22-februar-2020-impressionen/

#Winterkongress #fotos #photo #impressionen #zürich #rotefabrik
#digiges #schweiz #ch #suisse #svizzera #netzpolitik #digitalegesellschaft
 

Uno-Sonderberichterstatter für Folter findet langsam Gehör im Falle Assange

Ende Februar beginnt in London das Verfahren über die Auslieferung Julian Assanges an die USA. Die Untersuchungsergebnisse von Nils Melzer in seiner Funktion als Uno-Sonderberichterstatter für Folter sind erdrückend. Öffentlicher Protest scheint nötiger denn je.
https://www.digitale-gesellschaft.ch/2020/02/18/uno-sonderberichterstatter-fuer-folter-findet-langsam-gehoer-im-falle-assange-die-politische-verfolgung-von-wikileaks-gruender-julian-assange/

#assange #folter #interview #menschenrechte
#digiges #schweiz #ch #suisse #svizzera #netzpolitik #digitalegesellschaft
 

Uno-Sonderberichterstatter für Folter findet langsam Gehör im Falle Assange

Ende Februar beginnt in London das Verfahren über die Auslieferung Julian Assanges an die USA. Die Untersuchungsergebnisse von Nils Melzer in seiner Funktion als Uno-Sonderberichterstatter für Folter sind erdrückend. Öffentlicher Protest scheint nötiger denn je.
https://www.digitale-gesellschaft.ch/2020/02/18/uno-sonderberichterstatter-fuer-folter-findet-langsam-gehoer-im-falle-assange-die-politische-verfolgung-von-wikileaks-gruender-julian-assange/

#assange #folter #interview #menschenrechte
#digiges #schweiz #ch #suisse #svizzera #netzpolitik #digitalegesellschaft
 
Kurz: Statt in sichere, überwachungs­freie Technologien zu investieren, setzen Schulen auf kosten­günstige Komplett­lösungen wie« G Suite for Education» und wälzen die Verantwortung bezüglich der Privat­sphäre auf Lehrpersonen und Schülerinnen ab. Diese Situation empfinden vor allem Eltern als sehr unbefriedigend. Und für Lehrer bedeuten sie bürokratischen Mehraufwand.

https://www.republik.ch/2019/12/19/bald-gilt-switzerland-first-bei-google-co

#schweiz #google #deletegoogle @FuckOffGoogleZurich
 
SachbearbeiterIN Travelmanagement
Job in der #Schweiz im #Aargau

https://inp-e.ch/karriere/jobangebote/2020-01-23-sachbearbeiter-w-m-travelmanagement-60-100-int10/

Falls jemand Interesse hat gerne einfach bewerben, ich kann auch nen Gutes Wort einlegen. 😉
 
SachbearbeiterIN Travelmanagement
Job in der #Schweiz im #Aargau

https://inp-e.ch/karriere/jobangebote/2020-01-23-sachbearbeiter-w-m-travelmanagement-60-100-int10/

Falls jemand Interesse hat gerne einfach bewerben, ich kann auch nen Gutes Wort einlegen. 😉
 
In der #Schweiz wird aktuell sehr emotional und kontrovers darüber diskutiert, ob der #Strafgesetzbuch-Paragraph #Art261bis («Antirassismus-Gesetz», Verbot der Diskriminierung, Herabsetzung sowie des Aufrufs von Gewalt gegen Gruppen) von Ethnien und Religionen auch auf die sexuelle Orientierung ausgeweitet werden soll. Prompt zeigt sich, wie weit #Homophobie in diesem Land verbreitet ist. Und prompt kriechen die ganzen miesen #Rechtstrolle aus ihren Löchern, um zu triggern. #zurHoelle
 

Schweiz exportiert gefährliche Pestizide


https://www.infosperber.ch/Artikel/Umwelt/Pestizide-Schweiz-exportiert-gefahrliches-Nervengift

Bild/Foto

Im Jahr 2018 wurden 37 Tonnen des Insektizids Profenofos aus der Schweiz nach Brasilien exportiert. Das berichtet «Public Eye» unter Berufung auf Dokumente des Bundes, die der Organisation vorliegen. Das Problem: Profenofos, das vom Schweizer Agrarkonzern Syngenta produziert wird, gilt als höchst problematische Substanz. Die Verwendung ist in der Schweiz seit 2005 wegen negativen Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit und die Umwelt verboten.

#Pestizide #Schweiz #Export #Syngenta #Brasilien #PublicEye

via Diaspora* Publisher -
 
#Schweiz #angemessenes Datenschutzniveau iSd #DSGVO
Die EU-Kommission prüft voraussichtlich im Sommer 2020, ob der Schweizer Datenschutz die Anforderungen der DSGVO erfüllt.
„Wettbewerbsnachteil für Schweizer KMU durch Versäumnisse im Datenschutz“

von David Wicki
 

This EV never needs to plug in

The dump truck, at 45 tons, ascends the 13-percent grade and takes on 65 tons of ore. With more than double the weight going back down the hill, the beast's regenerative braking system recaptures more than enough energy to refill the charge the eDumper used going up.
#Switzerland #Schweiz #Suisse #mining #quarry #regenerative #brake #charge #battery #electric #vehicle #EV

www.greencarreports.com/news/1124478_world-s-largest-ev-never-has-to-be-recharged
 

This EV never needs to plug in

The dump truck, at 45 tons, ascends the 13-percent grade and takes on 65 tons of ore. With more than double the weight going back down the hill, the beast's regenerative braking system recaptures more than enough energy to refill the charge the eDumper used going up.
#Switzerland #Schweiz #Suisse #mining #quarry #regenerative #brake #charge #battery #electric #vehicle #EV

www.greencarreports.com/news/1124478_world-s-largest-ev-never-has-to-be-recharged
 

This EV never needs to plug in

The dump truck, at 45 tons, ascends the 13-percent grade and takes on 65 tons of ore. With more than double the weight going back down the hill, the beast's regenerative braking system recaptures more than enough energy to refill the charge the eDumper used going up.
#Switzerland #Schweiz #Suisse #mining #quarry #regenerative #brake #charge #battery #electric #vehicle #EV

www.greencarreports.com/news/1124478_world-s-largest-ev-never-has-to-be-recharged
 

Schweizer Nationalrat will neue Milliarden-Kampfjets


https://www.pressenza.com/de/2019/12/schweizer-nationalrat-will-neue-milliarden-kampfjets/




Am Montag Abend hat der Nationalrat entschieden, dass er neue Milliarden-Kampfjets kaufen will. Auch wenn bei den Details noch gewisse Punkte offen sind, ist der Grundsatz klar: Für total 24 Milliarden Franken sollen neue Luxus-Kampfjets gekauft werden. Die GSoA ist darum bereit, zusammen mit Verbündeten das Referendum zu ergreifen.

#Europa #Frieden #Abrüstung #GSoA #Kampfjet #Referendum #Schweiz #Aufrüstung

via Diaspora* Publisher -
Schweizer Nationalrat will neue Milliarden-Kampfjets
 
 
Gestern gelernt: Die Schweizer kochen gern auch mal Chatzegschrei. (Katzengeschrei)

https://lillyson.com/2011/01/10/zurcher-chatzegschrei-ghackets-mit-hornli/

In dem Film im SWR klang das allerdings eher so, als ob damit Nudeln mit Hack und Apfelmus gemeint wären, nicht nur die Soße.
#Schweiz #kochen
 

Leichen im Keller (Teil 3): Der vertuschte Quecksilber-Skandal


https://www.infosperber.ch/Artikel/Umwelt/Leichen-im-Keller-Teil-3

Bereits Ende der 1980er Jahre vertrat der Zürcher Geologe Marcos Buser, ein erfahrener Experte im Bereich Entsorgung chemotoxischer Sonderabfälle, die Ansicht, dass sich die Sanierung nicht auf die Deponie beschränken dürfe. Nach seiner Einschätzung war das Grundwasser im Unterstrom der Deponie bis hinunter nach Lalden viel stärker verschmutzt als bisher angenommen. Dabei stützte er sich auf Analysen, welche die Lonza in Auftrag gegeben hatte. Zwischen 1979 und 1986 hatten Forscher der Universität Neuenburg Grundwasser-Analysen durchgeführt. Sie stellten eine starke Verschmutzung des Grundwassers zwischen Gamsen und Lalden fest. Zu den analysierten Stoffen zählten unter anderem: Aniline, Phenol, Ammonium und Chloride.Die Forscher studierten zudem die räumliche und zeitliche Ausbreitung der diversen Verschmutzungen. Doch die Ergebnisse dieser Analysen wurden nie kommuniziert, sie liegen bis heute unter Verschluss, nicht einmal das Amt für Umweltschutz in Sitten kennt sie.
Bild/Foto

#Wallis #Umweltskandal #Schweiz #Vertuschung #Korruption

via Diaspora* Publisher -
 

Leichen im Keller (Teil 2): Zeitbombe Lonza-Deponie


https://www.infosperber.ch/Artikel/Umwelt/Leichen-im-Keller-Teil-2-Zeitbombe-Lonza-Deponie

Seit 1978 ist den Behörden bekannt: Die Deponie ist undicht und versaut das Grundwasser mit chemischen Schadstoffen. Heute, 41 Jahre später, ist die Deponie noch immer undicht, und sie versaut noch immer das Grundwasser, jetzt auch noch mit Benzidin, einem hochgiftigen und krebserregenden Schadstoff.Jahrzehntelang haben Lonza und Behörden geschwiegen, dann vertuscht. Jetzt versucht man es wieder einmal mit Sanieren. Doch noch weiss man nicht wie; man weiss nicht einmal, ob eine Sanierung überhaupt möglich ist. Und vor allem, keiner kann sagen, wer zum Schluss den Schaden bezahlen wird.



#Wallis #Umweltskandal #Lonza #Schweiz #Vertuschung #Korruption

via Diaspora* Publisher -
 
Die zwei letzten Legislaturperioden sind – in Sachen zukunftsfähiger Digitalisierung – verloren. Sechs Ideen zur Besserung.

6 Ideen zur Digitalisierung | Abraxas Magazin


https://magazin.abraxas.ch/fokus/6-ideen-zur-digitalisierung

Bild/Foto

#schweiz #digitalisierung #zukunft #datenschutz #überwachung

via Diaspora* Publisher -
 
«Wir, aktuelle und ehemalige Bundes- und Kantonsparlamentarier verschiedener politischer Kräfte und Regionen, reagieren auf die Informationen und Hilferufe, die uns aus Bolivien erreichen. Die von den Medien und gewissen Außenministerien gelieferte Erzählung der Ereignisse steht in völligem Widerspruch zu den Tatsachen, wie wir sie sehen.»

Stellungnahme aus der Schweiz zu den Ereignissen in Bolivien: “Der richtige Begriff ist Staatsstreich”


https://www.pressenza.com/de/2019/11/stellungnahme-aus-der-schweiz-zu-den-ereignissen-in-bolivien-der-richtige-begriff-ist-staatsstreich/

#bolivien #schweiz #morales #staatsstreich #putsch

via Diaspora* Publisher -
Stellungnahme aus der Schweiz zu den Ereignissen in Bolivien: “Der richtige Begriff ist Staatsstreich”
 
«Am 26. November 1989 stimmte die Schweiz über die GSoA-Initiative „Für eine Schweiz ohne Armee und für eine umfassende Friedenspolitik“ ab. Auch wenn die Nein-Kampagne obsiegte, veränderte das Resultat die Schweiz für immer. Dies nimmt die GSoA zum Anlass, das 30-jährige Bestehen der Forderung nach einer Abschaffung der Armee zu feiern.»

30 Jahre Armeeabschaffungsinitiative in der Schweiz



https://www.pressenza.com/de/2019/11/30-jahre-armeeabschaffungsinitiative-in-der-schweiz/

#gsoa #schweiz #initiative #abschaffung #armee #peace #frieden

via Diaspora* Publisher -
30 Jahre Armeeabschaffungsinitiative in der Schweiz
 
Bild/Foto
Aussicht nach Süden vom Uetliberg aus, #zürich, #schweiz
 
Later posts Earlier posts