Skip to main content

Search

Items tagged with: neuland


 
Oje, mein #Matrix - Server ist nicht via #Freifunk erreichbar. Wahrscheinlich #IPv6 - Thematik?!?

Achtung: Doppeltes #Neuland

 
Soll bei mündlichen Bestellungen vorkommen, habe ich gehört.

Naja, die Bedienung von eMail ist halt #neuland für die SPD...

 
Netzausbau in #Neuland ist damit abgeschlossen

 
Internetanschluss: Bundesnetzagentur nennt 56 KBit/s funktional - Golem.de

Willkommen im #Neuland
Prima, können wir uns den Netzausbau schenken

 
Deutschlehrer gruseln sich, und Freunde der Dudenrechtschreibung werden vom Ekel durchgeschüttelt, aber ich bringe hier einmal mehr einen Text aus meinem kleinen Rotzeblögchen, ohne die Rechtschreibung an den Dudenstandard anzupassen und ohne die Sprache zu entrotzen. Wer von kreativen Schreibweisen und einem teilweise derben, an die Umgangssprache angelehnten Sprachgebrauch eitrige Pickel bekommt, sollte spätestens jetzt mit dem Weiterlesen aufhören.

In der bummsrepublik neuland


Nein, das ist jetzt nicht der postilljon.

In der bummsrepublik neuland wird von einem leider p’litisch viel zu einflussreichen und völlig wissenschaftsresistenten anteil der bevölkerung immer noch nicht verstanden, was der unterschied zwischen einem algoritmus (im wesentlichen ein eindeutig definiertes rechenverfahren, das aus einer eingabe nach sowohl analytisch zugänglichen wie auch prinzipjell entfehlerbaren anweisungen eine ausgabe macht) und einem träjhnierten neuronalen netzwerk (eine black box, bei der niemand sagen kann, warum aus einer bestimmten eingabe eine bestimmte ausgabe wird und bei der niemand einen fehler beheben kann) ist. Wie denn auch? Selbst der ehemalige fachverlag heise onlein erklärt es ja nicht, wenn er irgendwelche PResseerklärungen einer bummsregierung wiedergibt, die einen TÜV für träjhnierte neuronale netzwerke als einen TÜV für algoritmen voller spezjalexperten benennt, damit ihr vor inkompetenz schreiender schwachsinn wenigstens ein bisschen sachlich und scheinwissenschaftlich (und nach einem auto, dem gott der deutschen) klingt. 🤦

Aber hej, freuen wir uns doch über darüber, dass in der BRD demnächst „autonome autos“ auf den markt gebracht werden, wenn der als p’litischer günstling ausgewählte und vorsätzlich alimentierte TÜV-spezjalexperte zur auffassung gekommen ist, dass der algoritmus „diskriminierungsfrei“ sei. Das ist doch toll! Und das kannste dir gar nicht selbst ausdenken! 🤣

Unterdessen laufen die organisiert kriminellen großverbrecher von VW bis BMW, die vorsätzlich dieselautos mit betrugssoftwäjhr auf den markt geschmissen haben und damit insgesamt einen hohen milljardenschaden verursacht haben (von gesundheitsschäden will ich gar nicht erst anfangen, die kann man auch nicht so leicht belegen, sondern nur mit etlichen annahmen herbeirechnen), immer noch frei herum. So schade, dass die knäste gerade so voll sind mit diesen ganzen schwarzfahrern, haschischrauchern und contäjhnerbrötchendieben! So schade, dass kein platz mehr für die organisiert kriminellen großverbrecher aus der BRD-industrie ist! Und nein, steuerungssoftwäjhr ist keine künstliche intelligenz, sondern klassischer algoritmus mit ganz vielen anweisungen der marke „wenn dieser sensor so und dieser sensor so, dann öffne dieses ventil“, und solche softwäjhr schreibt sich (leider) nicht von allein, sondern wird mühsam spezifiziert und implementiert. Einschließlich der betrugsfunkzjonen. Zu schade, dass der auto-TÜV davon nix mitgekriegt hat. Und der algoritmen-TÜV soll sich ja nicht auf algoritmen, sondern auf neuronale netzwerke konzentrieren. Oh herr, schmeiß hirn vom himmel! 🧠

Wo bleibt eigentlich der p’litik-TÜV, der inkompetent und vorsätzlich volxverblödend dahinschwafelnden p’litikern kurzerhand die p’litik-lizenz entzieht, um schäden von den menschen in der BRD abzuwenden? Und der jornalisten-TÜV, der auch mal sehr notwendig wäre? Damit die verblödung großer teile der bevölkerung mal aufhört… ach, das will keiner in der „wirtschaftskonformen demokratie“ (A. Merkel), weil doof nun einmal gut kauft? Nun gut, dann eben nicht. 🚮

#Algorithmus #Auto #BRD #Bullshit #Bundesregierung #Dummheit #HubertusHeil #Inkompetenz #KünstlicheIntelligenz #Neuland #Realsatire

 
Deutschlehrer gruseln sich, und Freunde der Dudenrechtschreibung werden vom Ekel durchgeschüttelt, aber ich bringe hier einmal mehr einen Text aus meinem kleinen Rotzeblögchen, ohne die Rechtschreibung an den Dudenstandard anzupassen und ohne die Sprache zu entrotzen. Wer von kreativen Schreibweisen und einem teilweise derben, an die Umgangssprache angelehnten Sprachgebrauch eitrige Pickel bekommt, sollte spätestens jetzt mit dem Weiterlesen aufhören.

In der bummsrepublik neuland


Nein, das ist jetzt nicht der postilljon.

In der bummsrepublik neuland wird von einem leider p’litisch viel zu einflussreichen und völlig wissenschaftsresistenten anteil der bevölkerung immer noch nicht verstanden, was der unterschied zwischen einem algoritmus (im wesentlichen ein eindeutig definiertes rechenverfahren, das aus einer eingabe nach sowohl analytisch zugänglichen wie auch prinzipjell entfehlerbaren anweisungen eine ausgabe macht) und einem träjhnierten neuronalen netzwerk (eine black box, bei der niemand sagen kann, warum aus einer bestimmten eingabe eine bestimmte ausgabe wird und bei der niemand einen fehler beheben kann) ist. Wie denn auch? Selbst der ehemalige fachverlag heise onlein erklärt es ja nicht, wenn er irgendwelche PResseerklärungen einer bummsregierung wiedergibt, die einen TÜV für träjhnierte neuronale netzwerke als einen TÜV für algoritmen voller spezjalexperten benennt, damit ihr vor inkompetenz schreiender schwachsinn wenigstens ein bisschen sachlich und scheinwissenschaftlich (und nach einem auto, dem gott der deutschen) klingt. 🤦

Aber hej, freuen wir uns doch über darüber, dass in der BRD demnächst „autonome autos“ auf den markt gebracht werden, wenn der als p’litischer günstling ausgewählte und vorsätzlich alimentierte TÜV-spezjalexperte zur auffassung gekommen ist, dass der algoritmus „diskriminierungsfrei“ sei. Das ist doch toll! Und das kannste dir gar nicht selbst ausdenken! 🤣

Unterdessen laufen die organisiert kriminellen großverbrecher von VW bis BMW, die vorsätzlich dieselautos mit betrugssoftwäjhr auf den markt geschmissen haben und damit insgesamt einen hohen milljardenschaden verursacht haben (von gesundheitsschäden will ich gar nicht erst anfangen, die kann man auch nicht so leicht belegen, sondern nur mit etlichen annahmen herbeirechnen), immer noch frei herum. So schade, dass die knäste gerade so voll sind mit diesen ganzen schwarzfahrern, haschischrauchern und contäjhnerbrötchendieben! So schade, dass kein platz mehr für die organisiert kriminellen großverbrecher aus der BRD-industrie ist! Und nein, steuerungssoftwäjhr ist keine künstliche intelligenz, sondern klassischer algoritmus mit ganz vielen anweisungen der marke „wenn dieser sensor so und dieser sensor so, dann öffne dieses ventil“, und solche softwäjhr schreibt sich (leider) nicht von allein, sondern wird mühsam spezifiziert und implementiert. Einschließlich der betrugsfunkzjonen. Zu schade, dass der auto-TÜV davon nix mitgekriegt hat. Und der algoritmen-TÜV soll sich ja nicht auf algoritmen, sondern auf neuronale netzwerke konzentrieren. Oh herr, schmeiß hirn vom himmel! 🧠

Wo bleibt eigentlich der p’litik-TÜV, der inkompetent und vorsätzlich volxverblödend dahinschwafelnden p’litikern kurzerhand die p’litik-lizenz entzieht, um schäden von den menschen in der BRD abzuwenden? Und der jornalisten-TÜV, der auch mal sehr notwendig wäre? Damit die verblödung großer teile der bevölkerung mal aufhört… ach, das will keiner in der „wirtschaftskonformen demokratie“ (A. Merkel), weil doof nun einmal gut kauft? Nun gut, dann eben nicht. 🚮

#Algorithmus #Auto #BRD #Bullshit #Bundesregierung #Dummheit #HubertusHeil #Inkompetenz #KünstlicheIntelligenz #Neuland #Realsatire

 
Die "Boomer" haben nicht prokrastiniert, sie hatten einfach wichtigeres zu tun. In den 90ern waren sie damit beschäftigt, die Generation des Kalten Krieges mit ihren verkalteten Denkstrukturen aus den Ämtern zu jagen. Als das geschehen war, ging es darum, der starken Arbeitslosigkeit und dem vermeintlichen Terrorismus zu begegnen. Tja, und jetzt ist die Umwelt das drängende Thema. Ich finde den Umweltschutz auch sehr wichtig - gerade als Astronomieinteressierter, der weiß, dass Planeten auch wie Mars oder Venus aussehen können und es viel dazu gehört, dass die Erde so blau aussieht, wie sie es jetzt gerade tut.

Aber ich muss sagen, ich finde dieses "Ok, Boomer" unsererseits herablassend. Muss man mauf Herablassung mit erneuter Herablassung antworten? Es ist einfach so, dass gerade wieder ein Generationenwechsel ansteht. Ja, es sind die Boomer, die demnächst abgelöst werden durch neue jetzt-30-jährige. Diese beiden Generationen haben aus irgendeinem Grund einen tiefen Graben zwischen sich: Die einen sind im Internet zuhause, die anderen schauen ängstlich auf #neuland und Killerspiele. Die einen haben Angst davor, dass die Erde kollabiert, die anderen haben Angst vor einem Auseinanderdriften der Gesellschaft oder wirtschaftlichem Niedergang.

 

Offenes WLAN: Bundestag will Freifunker nicht speziell fördern | heise online


So wird das nichts mit der Digitalisierung in #neuland
#freifunk
Aber auf der anderen Seite sind diverse Nazi Vereine weiterhin gemeinnützig.

 
Das ist Deutschland, das ist das Beispiel schlechthin.@deutschetelekom könnte ja wirklich gute Mitarbeiter haben, aber sie wollen nicht.Das ist die Erklärung: youtu.be/fuZ6ypueK8M Erkläre mich gerne bereit zu helfen, betreffend UX @deutschetelekom
https://twitter.com/nurtext/status/1191330284148592640

#Telekom #MagentaTV #ITmadeInGermany #WirSchaffenDas #Neuland

 
twitter.com/nurtext/status… Das ist Deutschland, das ist das Beispiel schlechthin.@deutschetelekom könnte ja wirklich gute Mitarbeiter haben, aber sie wollen nicht.Das ist die Erklärung: youtu.be/fuZ6ypueK8M Erkläre mich gerne bereit zu helfen, betreffend UX @deutschetelekom

 
Wir müssen hier mal kurz was korrigieren.
Der "Reisebericht" ist natürlich von @Little_Lucrezia!
Sorry für den Tippfehler beim Accountnamen.
Wir gehen jetzt 100x @Little_Lucrezia schreiben, ok? ;-)

 
@marco #Neuland:matrix.org ist wohl der letzte,der zumindest noch ein kleines bisschen aktiv ist,wo ich auch drin bin.

 
Absolutes #Neuland im #ICE zwischen Nürnberg und Würzburg. Absolut null Internet zwischendurch. Nichtmal edge. #Bahn
Das on-board wifi geht dann natürlich auch nicht

 

Netzausbau: Warum die Kunden Mitschuld haben - Wirtschaft - Süddeutsche.de

Ein Problem ist, dass die Politik und einige Kunden zwar Gigabit fordern, aber längst nicht alle Kunden auch wirklich schnelle und teurere Tarife buchen. So haben laut der Studie mittlerweile zwar gut vier Millionen Haushalte einen Glasfaseranschluss bis in ihr Haus. Doch nutze bislang nur ein Drittel die Leitung tatsächlich; der Rest buche günstigere, weil langsamere Tarife.
Ja, warum wohl? Weil die arschteuer sind im Verhältnis zu anderen EU Ländern. Und hier ist die Logik eher andersrum. Die Leute buchen langsamere Tarife, weil billger!
So ein scheiß VDSL Anschluss liegt doch schon bei 50€/Monat. Und die Telekom macht doch dabei ordentlich Reibach, weil alles noch Kupfer ist der schon seit 100 Jahren in der Erde liegt,

#Neuland #Breitbandausbau

https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/netzausbau-deutschland-internet-1.4633336?utm_source=pocket-newtab

 

Podcasts über digitale Themen


Folgende Podcast möchte ich euch empfehlen:

1) Logbuch Netzpolitik: https://logbuch-netzpolitik.de
Immer aktuell, häufige neue Folgen, beide Moderatoren haben viel Ahnung von der Technik und laden sich häufig weitere Sachverständige in die Sendung ein.

2) Filterbabbel: https://filterbabbel.podigee.io
Die weibliche Sicht auf die Netzpolitik. Die Eine spielt die Unwissende und die Andere den Erklärbär. Leider haben die beiden Damen einen sehr hohen Anspruch an ihren Podcast weil sie beide Journalistinnen sind und ihre berufliche Karriere wohl damit fördern wollen. Dann neigen sie doch wieder sehr zum Rumblödeln und dann genügt der Podcast ihrem Anspruch nicht. Deswegen gibt es keinen so hohen Output wie beim Logbuch Netzpolitik.

3) a:web - Podcast von Firefox: https://awebpodcast.org
Sechs sehr professionelle gut gemachte Folgen. Sehr empfehlen möchte ich euch Folge 3 "Futures of the Web": https://awebpodcast.org/staffel1/folge3/
Das Ganze ist wohl als Staffel von der Mozilla-Stiftung beauftragt. Keine Ahnung ob weitere Staffeln geplant sind.

4) WDR Podcasts:
* https://www1.wdr.de/mediathek/audio/feature-depot/index.html
* https://www1.wdr.de/mediathek/audio/wdr5/wdr5-tiefenblick/index.html
Der WDR produziert gelegentlich gute Podcasts über digitale Themen, die man sich zwischen den anderen Themen unter den obigen beiden URIs raussuchen kann.

Dein Lieblingspodcast taucht in dieser Liste nicht auf? Skandal! Zögere nicht und nutze die Kommentarfunktion, wenn du weitere gute Podcast über digitale Themen kennst ...

#Netzpolitik #digital #Internet #Neuland #Podcast #Politik #audio #Technologie #Zukunft #Technik #netzwelt #netz

 

Einbrecher zerstören Glasfaserkabel: Kein Internet – Produktion ruht | heise online


Völig Beknackt, jede halbwegs moderne Alarmanlage hat nen GSM Backup.
Der Schaden, den die mit der Glasfaser angerichtet haben ist viel größer.

Der Einbruch im Supermarkt war nur Ablenkung </VT modus>

#Einrecher #Glasfaser #Neuland

 
Hört sich nach Postillon an, aber ist bittere Realität in #neuland:
Vor Ort indes versteht man die Aufregung nicht. „Da musste sich einer mit Computern und modernem Kram auskennen“, sagte Norbert Szielasko der taz, „deswegen wurde Herr Jagsch gewählt.“
Immer dieser Moderne Tüttelkram wie Computer, E-Mail usw... :rolling_eyes:
#politik #Neuland
NPD-Mann wird Ortsvorsteher: Neonazi mit Computerkenntnissen

Bild/Foto
In Hessen ist ein aktiver Neonazi zum Ortsvorsteher gewählt worden – mit Stimmen von CDU, SPD und FDP. Die Begründung ist bemerkenswert.

 
oh ja, sehr gut:
Mit digitalen Angriffen die „Richtigen“ zu treffen, ist noch aus anderen Gründen schwierig: Soldaten im „Cyberraum“ tragen keine Uniform – wenn es überhaupt Soldaten sind. Eine eindeutige Zuschreibung, beziehungsweise Attribution ist ein komplexes Problem.

Auch wenn IT-Sicherheitsforscher bei Spionage- oder Sabotagekampagnen Hinweise finden, wer hinter einem Angriff steckt: Meist sind das lediglich Indizien. Zweifelsfreie Beweise sind selten und manchmal kann nicht mit Sicherheit bestimmt werden, ob der Angriff von einer staatlichen Behörde, einer staatlich gelenkten Gruppe oder von sonstigen nicht-staatlichen Aggressoren ausgeht.

„Am Ende eines digitalen Wettrüstens ergäbe sich daher in globaler Hinsicht eine anarchische Situation, in der gut gerüstete Cyber-Mächte und nichtstaatliche Hacker einander auf Augenhöhe bedrohen“, heißt es im Gutachten.
dieses attributionproblem wird von den medien viel zu wenig angesprochen. da werden immer einfach nur die pressemitteilungen irgendwelcher polizeibehörden und politiker übernommen, ohne auch nur ansatzweise mal zu hinterfragen, wie die zu ihren schlussforgerungen kommen.

wenn man darüber dann mal etwas hört, dann ist es meist nur aus x-ter hand (zb via fefe) und es sind solche sachen wie:
5. der angriff erfolgte zu moskauer bürozeiten
6. da waren kyrillische buchstaben im schadcode
7. wer sollte es denn sonst sein?

und man erfährt praktisch gar nichts darüber, welche elemente diesen attributionen widersprechen. nur sehr selten dringt zeug durch wie:
9. beim hack des bundestagsnetzwerks wurden mengenweise daten über den brexit abgeschlaucht. spricht doch eher für briten!
10. es gab auch angeblich ein paar französische worte in dem quellcode, lasst uns also paris zurückhacken. wer sonst würde französisch in seinem quellcode benutzen?

wenn ein cyberangriff als kriegshandlung zählt, wie es diese neulanddeppen in dieser unserer regierung gerne sähen, dann darf man erst recht der bundeswehr keine berechtigung erteilen, auf eigene faust zurückzuhacken.

und noch: es ist eventuell, theoretisch möglich einen anderen staat mit bedrohungen abzuschrecken, bei nicht-staatlichen akteuren ist das unmöglich.

ein glück, dass ich keine hüte trage ....

#neuland #bundeswehr

 
Zitat aus dem Begleittext des folgenden Videos:
https://youtu.be/EBnP4lL7gLQ
#Neuland, von manchen auch terra nova genannt ..
Gibt es einen Ausweg?
Ja.
Gesetzliche Regulierungen die dezentrale "soziale" Netzwerke und open source Algorithmen vorschreiben.
Das Monopol wird aufgebrochen, der Wettbewerb wiederbelebt. Die Plattformen müssen sich über ihre AGB's und ihr Verhalten der Gunst der Kunden erweisen da sie nicht mehr über das Monopol der Kommunikation mit allen Kontakten verfügen.
Turn down the walls of your wallet gardens!

https://de.wikipedia.org/wiki/Kartell
https://de.wikipedia.org/wiki/Kartellrecht

[Case closed]


Bitte keine weiteren Kommentare mehr in diesem Thema einfügen.
Alle weiteren Kommentare werden kommentarlos gelöscht.

Dieses Thema kann für weiterführende Diskussionen weiter geleitet werden.
Bitte nutzt jenen Weiterleitungen für weiterführende Gespräche.

Hier findet ihr eine Weiterleitung die gerne für eine offene Diskussion genutzt werden kann.

 
hm …
und wie finden wir jetzt den hier der von der app eingestellt wurde:
“Wenn der Zensor auf das Kartellrecht pinkelt, dann muß die künstliche Intelligenz halt das Ruder in der Demokratie übernehmen!” … sprach der Regierungsvertreter des Heimatministerium und haute sich entspannt in seiner Kajüte auf’s Ohr bis er das knirschen der BRDemocracy im Packeis der Meinungsmonopolanbieter vor lauter Tinitus nicht mehr vernehmen konnte.
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Kartellrecht
¿google?
Bild/Foto
Nein, mit google keine Chance.

Lösung:
Über Desktop in youtube Account einloggen und als Sortierfunktion der Kommentare "wichtigste" zuerst eingeben. Dann tauchen die eigenen auf, übrigens auch in der app @Mario P..


Steckt das bloß net der CSYOU, sonst merken die das noch und stellen die Voreinstellung in dem Video auf "wichtigste" zu erst ein. Momentan steht das auf "neuste Kommentare zuerst", deswegen sieht man auch nur das ganze getrolle und die Leute jatzen die Kommentar zahlen hoch anstatt den besten Kommentar hundert tausend mal zu liken.

.. frag ich mich jetzt ja schon
ob das am Ende ein
geplanter shitstorm ist ..


Bild/Foto

¿ #Neuland ?


Bild/Foto

.. ..


 
@favstarmafia @robert @vilbi @fuyuhikodate @crossgolf_rebel Zu den Raeumen kann ich #neuland:matrix.org empfehlen,das war frueher mal ein sehr aktiver deutschsprachiger Smalltalk Raum.Inzwischen ist da nicht mehr so viel los,aber das laesst sich ja aendern.

 
Bild/Foto
At the weekend I was in an area next to Stuttgart and on the way to the tram station there was a self checkout station for buying pumpkins.
Typically you pay in cash. But this one had a PayPal account linked. That's what I call modern!

#Neuland

 
Lange Gespräche, wie die Politik in Zukunft mit der veränderten Lage in Bezug auf die Medienwirksamkeit von Influenzern wie #Rezo begegnen kann.

Was muss Politik tun, um sich im #Neuland medial zurechtfinden zu können?

Wir helfen gern weiter😉

#piratengc19 #gamescom2019 #gcc19

Bild/Foto

 

von wegen neu


ich kann mich auch erinnern, dass ich schon in den 90ern artikel zu dem bevorstehenden klimawandel gelesen habe. ich habe latürnich keine ahnung mehr, wo ich das gelesen hatte. hier mal jemand, der solch einen beleg für diese informationen aus den 80ern aufgetrieben hat

#klimawandel #neuland #Thunberg

Bild/FotoAndreas 🇪🇺 wrote the following post Sat, 17 Aug 2019 22:09:15 +0200




meine Eltern haben heute beim Räumen eine Badische Zeitung vom 2. Juli 1988 gefunden... 😳

 

von wegen neu


ich kann mich auch erinnern, dass ich schon in den 90ern artikel zu dem bevorstehenden klimawandel gelesen habe. ich habe latürnich keine ahnung mehr, wo ich das gelesen hatte. hier mal jemand, der solch einen beleg für diese informationen aus den 80ern aufgetrieben hat

#klimawandel #neuland #Thunberg

Bild/FotoAndreas 🇪🇺 wrote the following post Sat, 17 Aug 2019 22:09:15 +0200




meine Eltern haben heute beim Räumen eine Badische Zeitung vom 2. Juli 1988 gefunden... 😳

 
Unsere neue WG-Klolektüre zur Belustigung.
Falls das Toilettenpapier ausgeht, ... sogar aus Recycling-Papier. #Neuland
Bild/Foto

 

unmöglich. neuland. rauchender vulkan in der mitte


das ist auch völlig unmöglich. die benutzen für den probelauf der digitalen volkszählung den datensatz der gesamten bevölkerung! nicht etwa simuliertes oder anonymisiertes oder gar fiktives datenmaterial, sondern einfach alles datenmaterial aller meldeämter zu allen hier gemeldeten personen.

ein technophober miesepetriger unpatriot, wer schlimmes dabei denkt ...

#neuland #volkszählung #politik #gesellschaft #GFFwirkt

Bild/Fotoheise online wrote the following post Mon, 12 Aug 2019 12:38:00 +0200

Zensus: Verfassungsbeschwerde gegen Test mit echten Meldedaten

Bürgerrechtler gehen vor dem Bundesverfassungsgericht weiter gegen den massenhaften Transfer von Meldedaten für einen Probelauf der Volkszählung vor.
View article
View summary
[Zensus: Verfassungsbeschwerde gegen Test mit echten Meldedaten](https://www.heise.de/newsticker/meldung/Zensus-Verfassungsbeschwerde-gegen-Test-mit-echten-Meldedaten-4494749.html?wt_mc=rss.ho.beitrag.atom) [![Image/photo](https://www.heise.de/scale/geometry/450/q80//imgs/18/2/7/3/0/0/2/7/Copy-20of-20zensus2-1--f5a8f25cd9d9d594.jpeg)](https://www.heise.de/newsticker/meldung/Zensus-Verfassungsbeschwerde-gegen-Test-mit-echten-Meldedaten-4494749.html) Bürgerrechtler gehen vor dem Bundesverfassungsgericht weiter gegen den massenhaften Transfer von Meldedaten für einen Probelauf der Volkszählung vor.

 
Deutsche Bürokratie.

Bekommt man oder hat man Belege in digitaler Form, so müssen diese ausgedruckt werden, postalisch an die Verwaltung der Bezirksregierung geschickt werden, um da dann wieder automatisiert eingescannt zu werden...

#Bürokratie #Neuland

 
Der Druckspüler Spahn will eine elektronische Patientenakte einführen. Damit das schnell geht, will man "erstmal" auf grundlegende Datenschutzfunktionen verzichten.

AAAAARGH! #neuland #politclowns

Kann den Typen bitte schnell jemand zum Verteidigungsminister machen? Bei der Bundeswehr kann er wenigstens keinen Schaden mehr anrichten, die ist schon kaputt.

 
#tripsdrill kein öffentliches Wifi und nur Edge. Schade #neuland

 
Jeder hat das Recht eine Strafanzeige zu stellen, wenn ein Kommentar die Gesetze der Bundesrepublik verletzt. Das gilt uneingeschränkt überall da wo Menschen sich unqualifiziert verhalten.

Es braucht keine neuen Regeln, sondern die Anwendung der Bestehenden. #Neuland #CDU #AKK

 

Digital life in Germany is the second worst in Europe


Willkommen in #Neuland
InterNations’ Digital Life Abroad report surveyed more than 18.000 expats living in 68 different countries worldwide. Their observations about digital life in Germany pushed Europe’s “economic powerhouse” into a decidedly underwhelming 53rd place. Within Europe, the only country to rank lower was Italy.

 
In Deutschland hat immer niemand Potenzial erkannt. Das Patentamt hat ja auch abgelehnt, zu wenig Erfindungshöhe. War halt #Neuland damals wie heute. Genauso wie Mp3

 
Die #Republica hat sich in eine Wohlfühlveranstaltung emtwickelt, deren Beitrag zu politischer Kontroverse gegen null geht. Das liegt natürlich auch daran, dass der #Regierung das Internet völlig egal ist (Stichwort: #Neuland, #Leistungsschutzrecht für Presseverleger und 5G flächendeckend planen wobei man auf dem Lande nach 2G sucht). Das bringt irgendwie Menschen hervor die in Vorträgen sitzen und auf ihre Handys starren. Warum sollte man mitdiskutieren? Am ende entscheidet doch sowieso die #EU ganz undemokratisch.
#Meinung #Demokratie #Europa #Politik #Internet

 
Die #Republica hat sich in eine Wohlfühlveranstaltung emtwickelt, deren Beitrag zu politischer Kontroverse gegen null geht. Das liegt natürlich auch daran, dass der #Regierung das Internet völlig egal ist (Stichwort: #Neuland, #Leistungsschutzrecht für Presseverleger und 5G flächendeckend planen wobei man auf dem Lande nach 2G sucht). Das bringt irgendwie Menschen hervor die in Vorträgen sitzen und auf ihre Handys starren. Warum sollte man mitdiskutieren? Am ende entscheidet doch sowieso die #EU ganz undemokratisch.
#Meinung #Demokratie #Europa #Politik #Internet

 
Wir haben in unserem Institut (Physik Uni) alle zusammen 1.5GBit und 100MBit zum Arbeitsplatz.
Mit Switches, die etwa ein Mal pro Woche rebootet werden müssen, weil die sonst keine V-LANs verteilen...
#Neuland halt

 
"Mit einer Sanduhr statt einem Parkschein hinter der Scheibe können Autofahrer im niedersächsischen Cloppenburg seit Freitag eine Viertelstunde kostenlos parken."

https://www.spiegel.de/auto/aktuell/cloppenburg-kostenloses-parken-mit-einer-sanduhr-a-1265660.html

Mir fällt spontan kein passender Kommentar ein. Ich bin sprachlos!

#Neuland

 
Bild/Foto
Ministerin Giffey fordert Altersbeschränkungen für Apps

Jahaaa! Geile Idee! Dann steht da sowas wie "Dieses Spiel ist eigentlich erst ab 18 - bist du denn auch schon 18?"

Und wahrscheinlich wird Google Play die "Ab 18"-Apps auch in eine eigene Kategorie packen. Damit die Kinder und Jugendlichen da nicht reingucken. Also, ich als Jugendlicher...aber das waren ja ganz andere Zeiten...😏...!

#neuland #jugendliche #giffey #spd #politik #kannstedirnichtausdenken

 
Ich glaube, nichts beschreibt die Digitalkompetenz unserer Politikerkaste besser, als diese Überschrift. Erschreckend!

Digitale Akten sind in der Wirtschaft seit vielen Jahren im Einsatz, nur im Kanzleramt druckt man das Internet noch immer aus.
https://rp-online.de/politik/deutschland/digitalministerin-dorothee-baer-verteidigt-rohrpost-im-kanzleramt_aid-38223343 #Neuland