social.stefan-muenz.de

Search

Items tagged with: nazi

The #photo that is supposed to expose Roman #Protasevich as a #Nazi is presumably #fake -> https://despora.de/posts/14330714
 
i was todays years old, when i got my first letter of the police informing me that my name was found on a #nazi list of their enemies or people to threaten or whatever. i only hope that, after police looked up my address to send me the letter, that #police don't give address to their nazi friends to complete their list.
 
RT @JRFotograf@twitter.com

Soso, der lupenreine #Nazi aus #Halle Sven Liebich ist also einer der unbescholtenen Geschäftsleute, die in #Kassel demonstriert haben? @tagesschau@twitter.com ob ihr Lack gesoffen habt, wollte ich euch fragen? Unkommentiert wird da ein Fascho mit NS-verharmlosender Symbolik gezeigt. #ks2003 https://twitter.com/schwooligan/status/1373358176486223874

🐦🔗: https://twitter.com/JRFotograf/status/1373382184808112129
 
New? No, it's just the same old Grand Old Party


#gop #republican #racist #fascist #nazi #kkk
 
Achja, die Schule.

Lasst uns die Schulen wieder öffnen aber die Lehrer NICHT impfen. Laut WDR.

Und was will man dagegen machen? Schule verweigern? dann droht Bussgeld was sich keiner leisten kann. Demonstrieren ist verboten, es sei denn man ist ein #Covidiot oder #Nazi.

Das erkennen und akzeptieren von Machtlosigkeit macht vieles erträglicher sonst frisst es einen auf.
 

Transported a demented old lady today. At slightest touch she cries out, calls for her mother, and says she’s afraid she’ll have to go to the showers. When doing complete physical inspection after her fall, we find a tattooed number on her left forearm.

She was a survivor of the #Nazi #ConcentrationCamps.
 
MasterTux 🐧 ✅ - 2021-01-29 10:06:56 GMT
Alter!!!!!! Was wird mir denn gerade für ein scheiß #Nazi Müll in den Feed gespült. Ich fasse es ja nicht! Ab auf die Server Blockliste.... --> (nazi.social)
So etwas hat hier absolut nichts verloren.

#Naziwarnung
#Trollwiese #Serverblock
 
Alter!!!!!! Was wird mir denn gerade für ein scheiß #Nazi Müll in den Feed gespült. Ich fasse es ja nicht! Ab auf die Server Blockliste.... --> (nazi.social)
So etwas hat hier absolut nichts verloren.

#Naziwarnung

Info | The next nazi


Gerade bin ich auf den Account von @Thor gestoßen. Er ist wohl in meinem Stream gelandet da er die Hashtags #communism #antifa und #blm verwendet hat und ist direkt auf meine Ignoreliste gewandert.

Tags: #de #Info #The-next-nazi #Nazi #Ravenbird #2021-01-19
 
If you're happy and you know it clap your hands (new version)


#nazi
#nazi
 
If you're happy and you know it clap your hands (new version)


#nazi
#nazi
 
40 years ago, a #nazi terrorist murdered a jew and his spouse in Nuremberg. Murderer was never caught and punished. Article in german on jewish online platform #hagalil. #antifa
Ein vergessener rechtsterroristischer Doppelmord
 
Bild/Foto
On this day, 28 November 1919, Faye Schulman, photographer and Jewish resistance partisan, was born in Lenin, Poland (now Belarus). In 1942, the Nazis murdered 1,850 Jews in the Lenin ghetto, leaving only Faye and 25 others alive, making Faye take and develop photos of the massacre. Covertly she made copies of the photographs for herself.

She soon fled and joined the partisan resistance, serving as a fighter and nurse. While on a raid in Lenin with her unit, Faye managed to retrieve her camera equipment, and then began documenting the resistance movement, developing her photos under blankets.

"I want people to know that there was resistance. Jews did not go like sheep to the slaughter. I was a photographer. I have pictures. I have proof." Faye survived the war, currently lives in Canada and turns 101 today.

#history #Poland #Belarus #nazi #jew #antifa #nurse
#photo #art #photography #worker #canada
 
Bild/Foto
On this day, 28 November 1919, Faye Schulman, photographer and Jewish resistance partisan, was born in Lenin, Poland (now Belarus). In 1942, the Nazis murdered 1,850 Jews in the Lenin ghetto, leaving only Faye and 25 others alive, making Faye take and develop photos of the massacre. Covertly she made copies of the photographs for herself.

She soon fled and joined the partisan resistance, serving as a fighter and nurse. While on a raid in Lenin with her unit, Faye managed to retrieve her camera equipment, and then began documenting the resistance movement, developing her photos under blankets.

"I want people to know that there was resistance. Jews did not go like sheep to the slaughter. I was a photographer. I have pictures. I have proof." Faye survived the war, currently lives in Canada and turns 101 today.

#history #Poland #Belarus #nazi #jew #antifa #nurse
#photo #art #photography #worker #canada
 
Ob ich in einem rechten Chat gelandet mit einem Tweet, was meint ihr.

RT @_GevatterTod@twitter.com

@annalist@twitter.com Sie sind genuin dumm oder eine hinterfotzige Gewohnheitslügnerin.
Auf jeden Fall "unfit for mandate".
#Propaganda #Nazi #Relativiererin
#Antisemitin #Faschistin

🐦🔗: https://twitter.com/_GevatterTod/status/1319570395561971714
 

Überfälliger Denkmalssturz: Ein Profiteur der Nazis - taz.de


Vielleicht sollte man einfach mal aufhörren Plätze und Schulen etc nach Personen zu benennen?

#Bundeskanzler #Nazi
 
Ein Beitrag von Kai Schwerdt
Andreas Werner F., der #Nazi aus #Zweibrücken, prügelte offenbar auf seine Mutter ein. Sein Nachbar Sacha L. wollte dazwischen gehen und der Frau beistehen. Dafür bekam er ein Messer in die Brust gerammt und starb noch bevor Rettungskräfte vor Ort eintrafen.

Und immer wieder der unsägliche Versuch von Staatsanwaltschaft und Polizei den politischen Gehalt der Bluttat mit einem offensichtlich nicht vorhandenen fremdenfeindlichen Motiv zu negieren. Nazis töten eben nicht nur Ausländer. Nazis Töten Menschen, weil sie Menschen sind. Menschen, die nicht sind wie sie und deren Leben darum in ihren Augen weniger wert ist. Das ist integraler Bestandteil ihrer Ideologie – genau darum sind sie Nazis. #NazisTöten! Das ist was Nazis wollen und das ist was Nazis tun. Sacha L. ist ein weiteres Opfer auf einer viel zu langen Liste von Menschen, die von Nazis ermordet wurden, weil ihr Leben und ihre Existenz einem Nazi zuwider war. Sacha L. ist ein weiterer Mensch, dem der deutsche Staat abzusprechen versucht, Opfer einer menschenfeindlichen Ideologie geworden zu sein.

Und wieder zeigt sich, das Staats- und Verfassungsschutz ihrem Auftrag nicht nachkommen und auf dem rechten Auge nur eingeschränkt wahrnehmungsfähig sind. Anders kann ich mir nicht erklären, wie man die Aktivitäten des Nationalen Widerstand Zweibrücken ein ganzes Jahr lang verfolgt hat, ohne festzustellen, dass F. dort ganz offensichtlich und ohne sich zu verstecken immer wieder beteiligt war. Wie schon beim Mörder des CDU-Politikers Walter Lübcke, wähnte man den Täter bereits als nicht mehr in der Nazi-Szene aktiv. Die Frage drängt sich auf, ob die Behörden derart inkompetent sind und beide wirklich nicht mehr wahrnehmen konnten, oder ob sie sie nicht mehr wahrnehmen wollten. Hat diese Methode System? Will man damit einen politischen Zusammenhang verleugnen um vielleicht seine Statistiken zu schönen? Ohne rechte Morde auch weniger Probleme mit Rechten im Land?

Ähnlich kenne ich es aus dem Saarland, wo der rassistische Hintergrund des Brandanschlags in Saarlouis-Fraulautern von der Stadt Saarlouis über Jahrzehnte hinweg verleugnet wurde. Am 19. September 1991 wurde bei dem in einer Asylunterkunft gelegten Feuer der damals 27-jährige Ghanaer Samuel Kofi Yeboah getötet. Selbst als die Bundesregierung die Tat als politisch motiviert anerkannte, verleugnete die Stadt diesen Zusammenhang vehement. Erst heute, nachdem die Ermittlungen durch die Generalstaatsanwaltschaft wieder aufgenommen wurden und eine Beteiligung polizeibekannter Neonazis als wahrscheinlich gilt, rücken die Verantwortlichen in Saarlouis von ihrem Standpunkt ab. Offenbar braucht es erst eine kritische Öffentlichkeit, die vehement Fakten offenlegt, um das System des Unter-den-Teppich-kehrens zu durchbrechen.
 
In #Dortmund, state of Northrhine Westphalia ( #NRW ), Germany, court sentenced another #nazi to 20 months in jail. Link in german. A second one was discharged, but is sitting in jail anyway for other crimes.
Neonazi-Berufungsverfahren am Landgericht Dortmund endet mit einem Freispruch und 20 Monaten Haft
 
Bild/Foto
The 29 July 1962, fascist Oswald Mosley attempted to march through Manchester. However he was attacked by anti-fascists who knocked him to the ground, and had to be rescued and escorted by 250 police, who were unable to prevent the fascist being pelted with tomatoes, eggs, coins and stones.

Following the march Mosley attempted to speak but he was drowned out by a crowd of 5000 anti-fascists who forced police to call off the meeting after just seven minutes. Clashes between local residents and Blackshirts continued for some time, and the police arrested 47 people.

WCH speak to someone who was there that day in the bonus episode to our podcast miniseries about anti-fascism in the 1940s.

#history #1940 #oswald #mosley #uk #england #antifa #photo #art #photography
#nazi #ww2 #antifa #police #direct-action #protest
 
Bild/Foto
On this day, 23 July 1944, French communist resistance fighter Madeleine Riffaud saw a German military officer taking a walk over a bridge on the river Seine in Paris and got off her bicycle. As he looked at the Louvre, she took out her gun and shot him twice in the head, killing him. As she cycled away, she was pursued and knocked off her bike by French collaborators in a car.

Riffaud tried to shoot herself to avoid torture but was captured and handed over to the Nazi SS. She was beaten repeatedly, escaped but was recaptured and deported to a concentration camp. There, she was released in a prisoner swap, and took part in the armed uprising which liberated the city in August.

She later recounted to Agence France-Presse in an interview, “It was joyous… People were falling in love and kissing each other without knowing each other. After years of having to do everything in secret, we could fight in the open.”

Riffaud survived the war and later became a journalist, supporting and reporting on anti-colonial rebellions in Algeria and Vietnam. She is now 95 years old.

Follow on Twitter: https://twitter.com/wrkclasshistory

#history #France #antifa #French #photo #art #photography
#nazi #ww2 #afp #communism
 
Bild/Foto
On this day, 23 July 1944, French communist resistance fighter Madeleine Riffaud saw a German military officer taking a walk over a bridge on the river Seine in Paris and got off her bicycle. As he looked at the Louvre, she took out her gun and shot him twice in the head, killing him. As she cycled away, she was pursued and knocked off her bike by French collaborators in a car.

Riffaud tried to shoot herself to avoid torture but was captured and handed over to the Nazi SS. She was beaten repeatedly, escaped but was recaptured and deported to a concentration camp. There, she was released in a prisoner swap, and took part in the armed uprising which liberated the city in August.

She later recounted to Agence France-Presse in an interview, “It was joyous… People were falling in love and kissing each other without knowing each other. After years of having to do everything in secret, we could fight in the open.”

Riffaud survived the war and later became a journalist, supporting and reporting on anti-colonial rebellions in Algeria and Vietnam. She is now 95 years old.

Follow on Twitter: https://twitter.com/wrkclasshistory

#history #France #antifa #French #photo #art #photography
#nazi #ww2 #afp #communism
 

Just visiting 8ch would probably be enough to get an accessory or conspiracy charge if the feds ever decided to care about white terrorism.


https://c4ss.org/content/51110

#fascism #racism #nazi #8chan #terrorism
Killing 8chan: The Heart of Modern Nazi Terrorism [CW]
 

Just visiting 8ch would probably be enough to get an accessory or conspiracy charge if the feds ever decided to care about white terrorism.


https://c4ss.org/content/51110

#fascism #racism #nazi #8chan #terrorism
Killing 8chan: The Heart of Modern Nazi Terrorism [CW]
 
Wende um 180 Grad: Generalbundesanwalt hält den Täter des #oktoberfest #Attentat nicht mehr für von Liebeskummer getrieben, sondern für einen rechten Gesinnungstäter - nach 40 Jahren
https://www.sueddeutsche.de/muenchen/oktoberfest-attentat-muenchen-ermittlungen-beendet-1.4959372
#Nazi
 
Vorschnelles Vorgehen

In Celle wird ein 15-Jähriger mit jesidischen Wurzeln von einem Deutschen getötet. Nach kurzer Zeit geht die Polizei von einer unpolitischen Tat aus.

Zeit Online veröffentlichte am Donnerstag eine Recherche, nach der „zumindest Zweifel“ an der Zufallsthese erlaubt seien: Drei Social-Media-Konten des Täters, deren Authentizität die Polizei bestätigt habe, belegten die Nähe des Täters zu rechtsextremen Verschwörungsideologien.

https://taz.de/15-Jaehriger-in-Celle-erstochen/!5675289/

#Nazi #Mord
 
"Der hat ne Glatze, der ist ein #Nazi!"
"Der hat eine seltene #Domain, der ist ein Domaingrabber!"

Liebe Leute, wenn ihr euch bei solchen Aussagen nicht 100% sicher seid und nachweisen könnt, dann lasst es lieber. Denn solche Aussagen sind nach § 186 StGB der Üblen Nachrede #strafbar! Wenn ihr Pech habt auch noch § 187 StGB. Wenn der #Anwalt gut ist, drückt er noch § 164 #StGB Falsche Verdächtigung drauf. Wenn ihr eure #Instanz mögt, denn die Haftet dafür, LASST ES EINFACH SEIN!
 

#Antiterroranschlag


Hätte ich #Corona und wenn mich dann jemand fragt, dann bin ich bei einer Menge von #Veranstaltungen gewesen, die politisch gesehen eher #Rechts verortet sind!

#Nazi #AFD
 

#Antiterroranschlag


Hätte ich #Corona und wenn mich dann jemand fragt, dann bin ich bei einer Menge von #Veranstaltungen gewesen, die politisch gesehen eher #Rechts verortet sind!

#Nazi #AFD
 
War es ein Ausländer? War es ein Nazi? Es war ein Autofahrer!

Ekelhaft, wie bei “Twitter” die ganzen Rassist/inn/en rumblöken, der Anschlag sei sicherlich durch einen Migranten verübt worden, Merkel sei schuld, usw. Als dann rauskam, daß der Attentäter ein besoffener Biodeutscher ist, sind viele der Beiträge einfach wieder verschwunden. Hinweis aus den vergleichenden Religionswissenschaften: Strenggläubige Muslime saufen nicht!

Hast Du noch einen Twitter-Account? Bitte lösche ihn. Man muß da nicht mitspielen. Echt nicht.

Und noch was: Die Polizei sagt, es war eine vorsätzliche Tat, aber kein Anschlag. Gemeint war wohl, es war wahrscheinlich kein politisch oder religiös motivierter, terroristischer Anschlag. Aber selbstredend war es ein Anschlag, ein Attentat.

#ausländer #nazi #deutscher #hessen #volkmarsen #autowahn #motorisiertegewalt #autopöbel #rassismus #twitter #deletetwitter #anschlag #attentat
 
War es ein Ausländer? War es ein Nazi? Es war ein Autofahrer!

Ekelhaft, wie bei “Twitter” die ganzen Rassist/inn/en rumblöken, der Anschlag sei sicherlich durch einen Migranten verübt worden, Merkel sei schuld, usw. Als dann rauskam, daß der Attentäter ein besoffener Biodeutscher ist, sind viele der Beiträge einfach wieder verschwunden. Hinweis aus den vergleichenden Religionswissenschaften: Strenggläubige Muslime saufen nicht!

Hast Du noch einen Twitter-Account? Bitte lösche ihn. Man muß da nicht mitspielen. Echt nicht.

Und noch was: Die Polizei sagt, es war eine vorsätzliche Tat, aber kein Anschlag. Gemeint war wohl, es war wahrscheinlich kein politisch oder religiös motivierter, terroristischer Anschlag. Aber selbstredend war es ein Anschlag, ein Attentat.

#ausländer #nazi #deutscher #hessen #volkmarsen #autowahn #motorisiertegewalt #autopöbel #rassismus #twitter #deletetwitter #anschlag #attentat
 

#Armes #Deutschland!




Armes Deutschland!

Der systematische #NSU-Terror wurde zu Recht dämonisiert, die ebenso systematischen #RAF-Morde werden heute romantisch #heroisiert, deren #Vertreter und #Befürworter salonfähig herumgereicht. Der gezielt geplante #Terror vom Breischeidplatz als bedauerlicher #Einzelfall eines #psychisch #Kranken relativiert, als #Kollateralschaden der #Toleranz in der blutigen Dimension geschmälert. Der Terror des #Rassisten von #Hanau zur systempermanenten allumfassenden Gefahr für die gesamte deutsche Gesellschaft apokalyptisch erhoben. Der liberale Politiker der Mitte wird als #Nazi verunglimpft, seine Wahl „bereinigt“ und „rückgängig gemacht“, der das Morden der #DDR verleugnende #Linksextreme zum Mann der politischen Mitte befördert. Vermeintliche #Antifaschisten, die sich der Methoden der #Faschisten bedienen, um die #Meinungsfreiheit der #Demokraten zu zensieren. Ein Land, das sich im Glauben an die veröffentlichten Überschriften nur mehr in Nazis- und Nicht-Nazis einteilt und für die Schrecken der wahren Nazis, mangels sprachlicher Inflation, keine rhetorischen Superlative mehr findet oder kennt. Der Verlust jeglicher Moral der bröselnden politischen Mitte, deren Zweck scheinbar alle Mittel, auch die Schwächung der eigenen Demokratie, heiligt. Eine politische Führung, die sich nur mehr selbst zu retten versucht, als dem eigenen Volk zu dienen. Die hunderten Opfer des täglichen Einzelfalls im wahrsten Sinne des Wortes todgeschwiegen, die Täter unter der Käseglocke der psychischen Labilität de facto pardoniert, verniedlicht. Selbst im Tod werden die Opfer unterschiedlich bemessen: Lübcke zurecht betrauert, die Trauer um Maria, Mia oder Roland als völkisches Getue denunziert. Dessen Familie unter dem Antisemitismus der Nazis leidende Journalist Broder als geistiger Vater des rechten Terrors bezeichnet, der Israel hassende Antisemit Augstein zur Speerspitze der politischen Moral gekrönt. Die komplette #Selbstdemontage der #Parteien und der #Medien, der ungeniert gelebte #Verlust von #Glaubwürdigkeit, summieren sich nun in der #Misologie, in der gänzlichen Ablehnung vernünftigen #Denkens und Handelns zugunsten des #Hasses unter den Autoritäten selbst. Der gesamte politische und mediale Diskurs in Deutschland ist aus dem Gleichgewicht geraten, das Augenmaß, die Relation, die Wahrhaftigkeit ist in der demokratischen Debatte gänzlich verloren gegangen. Ja, Karneval ist und karnevalesk die politische Expertise. #Politiker, #Journalisten, #Meinungsbilder die sich wie Tiere bar jeglicher #Vernunft, nur mehr als Instrumente der #Lüge und des #Hasses gerieren. Es wird hysterisiert oder relativiert, es wird empört oder verniedlicht, je nach Standpunkt. In jedem einzelnen Fall wird die Wahrheit bis zur Unkenntlichkeit ausradiert, verkauft für die gewollte, die angeordnete radikale Verschiebung des politischen Kompasses. Die tränenerstickte Heuchelei gepaart mit der mühsam versteckten Freude über Gewalt und Mord zur Legitimierung eigener politischer Inhalte und zur Durchsetzung derselben. Die Blindheit des Rechtsstaates gegenüber allen Gefahren der Gesellschaft. Beginnend mit einer sich in Auflösung befindlichen politischen Führung, des Fehlens der politischen Mitte. Endend mit der Erweckung von importierten oder ansässigen Fanatikern, wahnsinnige Ritter einer #Selbstjustiz, an die Stelle des durch die Eliten ruinierten #Rechtsstaates getreten.

Armes Deutschland!


#Orwell #1984 #Einzelfall #Psychologie #Philosophie #Nazis #Antisemit #Augstein #Zensur #Hass #Neusprech
 
RT @KatharinaKoenig@twitter.com

#indymedia #linksunten bleibt verboten. Alle konnten dort veröffentlichen. In Verbotsbegründung wurden ca 50 Artikel mit Bezug zu Straftaten angeführt. Auf linksunten gab es 100.000de, davon tausende mit Infos über #Nazi-Strukturen. Dazu u.a. Demoankündigungen & Theoriedebatten

🐦🔗: https://twitter.com/KatharinaKoenig/status/1222596383431168002
 
Neue Aufnahmen belasten CDU-Mann Möritz https://www.mdr.de/nachrichten/politik/inland/cdu-sachsen-anhalt-rechtsextremismus-uniter-100~amp.html?__twitter_impression=true

Neue Aufnahmen belasten #CDU-Mann #Möritz

Neu aufgetauchte Bilder werfen weitere Fragen nach der Rolle des CDU-Vorstandsmitgliedes des Kreisverbandes Anhalt-Bitterfeld in die rechtsextreme Szene auf. Robert Möritz posiert auf den Fotos mit einer Neonazi-Band......
Die #NieMehrCDU ist Teil des #Nazi Problems in Deutschland, nicht Teil der Lösung.
 
Neue Aufnahmen belasten CDU-Mann Möritz https://www.mdr.de/nachrichten/politik/inland/cdu-sachsen-anhalt-rechtsextremismus-uniter-100~amp.html?__twitter_impression=true

Neue Aufnahmen belasten #CDU-Mann #Möritz

Neu aufgetauchte Bilder werfen weitere Fragen nach der Rolle des CDU-Vorstandsmitgliedes des Kreisverbandes Anhalt-Bitterfeld in die rechtsextreme Szene auf. Robert Möritz posiert auf den Fotos mit einer Neonazi-Band......
Die #NieMehrCDU ist Teil des #Nazi Problems in Deutschland, nicht Teil der Lösung.
 
Jan #Böhmermann:
Die "Schwarze Sonne" besteht aus drei übereinanderliegenden Hakenkreuze und ist KEIN "uraltes keltisches Symbol", sondern ein zur NS-Zeit von der SS erfundenes Nazi-Kult-Quatschzeichen.
Wer sich eine "Schwarze Sonne" eintätowiert, ist ein lupenreiner #Nazi oder/und sehr doof.
Quelle: https://twitter.com/janboehm/status/1205924788784521216
#schwarzesonne
 
Jan #Böhmermann:
Die "Schwarze Sonne" besteht aus drei übereinanderliegenden Hakenkreuze und ist KEIN "uraltes keltisches Symbol", sondern ein zur NS-Zeit von der SS erfundenes Nazi-Kult-Quatschzeichen.
Wer sich eine "Schwarze Sonne" eintätowiert, ist ein lupenreiner #Nazi oder/und sehr doof.
Quelle: https://twitter.com/janboehm/status/1205924788784521216
#schwarzesonne
 
Jan #Böhmermann:
Die "Schwarze Sonne" besteht aus drei übereinanderliegenden Hakenkreuze und ist KEIN "uraltes keltisches Symbol", sondern ein zur NS-Zeit von der SS erfundenes Nazi-Kult-Quatschzeichen.
Wer sich eine "Schwarze Sonne" eintätowiert, ist ein lupenreiner #Nazi oder/und sehr doof.
Quelle: https://twitter.com/janboehm/status/1205924788784521216
#schwarzesonne
 
#Antifa

Good news from #Dortmund again: #Nazi got 2 years prison in court, more trials against him and others are running. Article in german, #Nordstadtblogger
Gefährliche Körperverletzung und antisemitische Beleidigung: Zwei Jahre Haft für bekennenden Nationalsozialisten
 
#antifa

Good news from the active #nazi scene in #Dortmund, #Germany, another one of the leading nazis went to jail. Several are in jail for a longer time now, others are waiting for their trials, some of them in detention until trial.

Gute Nachrichten aus der Naziszene in Dortmund, der nächste führende Kader hat seine Haftstrafe angetreten, einige sitzen schon zur Strafabbüßung, andere warten auf ihre Prozesse, teilweise in Untersuchungshaft.
Weitere Haftstrafen und Verfahren gegen Neonazis – „Die Rechte“ kämpft mit Mobilisierungsschwäche und Verboten
 
Later posts Earlier posts