Skip to main content

Search

Items tagged with: natur


 
Klimaschutz im Alltag: Was jeder für den Regenwald tun kann - ZDFmediathek https://www.zdf.de/nachrichten/heute/was-jeder-fuer-den-regenwald-tun-kann-100.html

Die Welt ist ein vernetztes System: Wenn es in Brasilien brennt, betrifft das auch die Europäer. Umgekehrt kann man auch hier was tun, um den Regenwald zu schützen.

![Regenwaldfeuer-Vogel](https://s14-eu5.startpage.com/cgi-bin/serveimage?url=https%3A%2F%2Fencrypted-tbn0.gstatic.com%2Fimages%3Fq%3Dtbn%3AANd9GcRnFLOxbRWYFJyaDQascdKLuDzsVLgIMqStXwhS1_GZv8dNgIqx7w&sp=6d79cd80d2fc1be57f5a3f65fffbfaae&anticache=407290 Regenwaldfeuer-Vogel")
  • Weniger oder gar kein Fleisch essen
    Zum Beispiel importieren wir große Mengen Soja als Futtermittel für unsere Rinder und Schweine, und der steigende Sojaanbau trägt in Brasilien mit zur Regenwaldrodung bei
  • Recycling-Papier nutzen
    Insbesondere bei klinischen Produkten wie Toilettenpapier, - wo immer möglich - Recycling-Papier zu verwenden". Auch das reduziere den Druck auf den Amazonas.
  • Holzmöbel aus heimischer Produktion kaufen
    Holzmöbeln aus heimischer Produktion wählen, um die Abholzung in den Tropen nicht zu unterstützen.
  • Grillkohle aus heimischer Produktion nutzen
    In den Regenwäldern wird auch Grillkohle produziert. Viel dieser Holzkohle wird auch im Amazonasgebiet gewonnen - sozusagen in Form von Brandrodung.
  • Recycling von Elektroartikeln und Elektroartikel lange benutzen
    Im Amazonasgebiet gibt es auch viele Bodenschätze. Dort werden Rohstoffe für Elektronikartikel gewonnen, insbesondere seltene Erden wie Coltan. Dafür verschwinden auch Regenwälder.
    Recycling aber auch Elektroartikel so lange wie möglich zu benutzen, ggf zu reparieren, hilft auch dem Regenwald!
(Zitate: Artikel zdf s.u.)

Bild/Foto
#Umwelt #Natur #Tiere #Umweltschutz #Regenwald #Urwald #Feuer #Fleisch #Essen #Grillen #Möbel #Papier #Elektroartikel #Recycling #Tierfutter

 
Schnappschuss des Tages

Wenn ich wüsste, dass morgen die Welt unterginge, würde ich heute noch ein Apfelbäumchen pflanzen.

Bild/Foto

#Foto #Schnappschuss #Stimmung #Outdoor #Natur #myphoto #open domain

 

How to fight desertification and reverse climate change - Allan Savory


WOW! Der Talk ist von 2013. Unglaublich dass der nicht unablässig durch die Medien geistert! Untertitel sind in vielen Sprachen zuschaltbar. Teilt diesen TEDTalk bitte weiter. Danke.

"Desertification is a fancy word for land that is turning to desert," begins Allan Savory in this quietly powerful talk. And it's happening to about two-thirds of the world's grasslands, accelerating climate change and causing traditional grazing societies to descend into social chaos. Savory has devoted his life to stopping it. He now believes -- and his work may show -- that a surprising factor can protect grasslands and even reclaim degraded land that was once desert. (NOTE: Statements in this talk have been challenged by scientists working in this field. Please read "Criticisms & Updates" below for more details.)

#Infonauten #Wissen #TED #TEDtalk #Klima #Klimaschutz #Fridays4Future #Umwelt #Natur #CO2 #CO2-Minderung

 
Ich geh jetzt einkaufen und das traurige ist, ich weiß bald nicht mehr was ich noch in den Warenkorb legen soll.
Konsumieren - oder auch nur Nahrungsmittel kaufen, macht derzeit echt keinen Spass.

Was ich alles vermeiden muss/soll/möchte ...
#Massentierhaltung, #Fleisch, #Plastik, weite Lieferstrecken, Geschmacksverstärker, #Palmfett, #Nestle, Kohlensäure, exotische Früchte, Allergene und natürlich soll alles ohne viel #Fett und #Zucker auskommen.

Gibt es da nicht vielleicht eine App dafür?

#Klimawandel #Natur #Mensch #Nahrung #Konsum #Lebensmittel #Gesundheit


 
Schnappschuss des Tages

Im Schattenspieltheater der Bäume gab es gestern ein Stück über Waldelfen.

Bild/Foto

#Foto #Schnappschuss #Stimmung #Outdoor #Natur #myphoto #open domain

 
Report Mainz:

Die #Ökopunkte-Lüge - wie mit der #Natur Kasse gemacht wird - Invidious

"Ökopunkte sollen eigentlich für umweltgerechten Ausgleich von Baumaßnahmen sorgen. Recherchen von REPORT MAINZ zeigen, dass das System mit Ökopunkten oft nicht funktioniert. Umweltschützer sprechen von "modernem #Ablasshandel" für die #Bauindustrie."

https://invidio.us/watch?v=7ZipwoFumxs

 
Markt - 19.08.2019 20:15 Uhr Autor/in: Alexa Höber

Bis zu 220 Millionen Liter giftiges Lagerstättenwasser aus der Ölbohrung sind im Erdreich in Emlichheim versickert. Wie reagiert der Erdölproduzent Wintershall Dea?
https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/markt/Panne-bei-Oelbohrung-Erdreich-verseucht,markt13048.html?fbclid=IwAR3-hjFAoP81Zc6WLosGHCB_azvN9Qkw1F-J44WJBkR9AB9hJc5SG7_Uh24

Naja, nach 14 Tagen bis 75 Jahren einen Unfall, ist doch eine super Bilanz!
Und ist doch toll, dass die Firmen sich selbst überprüfen, dann kostet uns das nicht.
Quecksilber Abfällle illegal entsorgt? Vielleichte sollten Behörden den Müll mal wieder hochpumpen und nachgucken?

Das geilste aber ist, das vermutlich bei Beanstandung und Stillegung der Förderanlagen, die Firmen Deutschland vors Schiedsgericht zerren und dann ihre Gewinnausfälle einklagen. Würde mich nicht wundern.

#Natur #Wasser #Mensch #Gesundheit #Nahrung #Naturschutz #Umweltschutz #Wirtschaft #Erdöl #Erdgas
#Niedersachsen

 
Naja ich weiß nicht ob dir den Schuh anziehen musst @+++ATH - 🐰 Y. T. ☮, wer die Frage stellt "Wer oder was ist die Bank?" und als Kontext dazu ein Video eines aufschlagenden Tennisspielers postet will doch missverstanden werden.
Man kann ja auch missverstanden werden wollen, is' ja auch nur ein Stilmittel, aber man darf sich dann halt nicht wundern, wenn man anders missverstanden wird als man erwartete XD
Raven setzt den Ausdruck im Prinzip mit Kapitalismus gleich, Armada mit Konsumgesellschaft.
Hmm da bin ich mir gar nicht sicher, also ich bezog mich dabei vor allem auf diesen mittleren Absatz:
Wenn andere immer günstiger produzieren wollen/müssen, um von Grossisten überhaupt noch gekauft zu werden, dann schiebt man später mir, dem #Bürgr / #Wähler / #Konsument / #Arbeiter die Schuld zu, weil der #Wettbewerb so hart ist?
Um die Frage mit den Banken ging es mir in dem Punkt gar nicht.

Also im Kern geht es hier ja im Wesentlichen um Ökologie und Gerechtigkeit
#Mensch, #Tier, #Natur
Und natürlich auch um die Verträglichkeit und Wechselwirkung mit der Wirtschaftlichkeit und um eine vermeintliche Schuldfrage.

Und wenn die Juden gerade mal nicht schuld sind, dann schieben sich gerne "Wirtschaft" (also Industrie und Handel), die Konsumenten und die Politik gegenseitig diese Schuld in die Schuhe und ich glaube am Ende sind wir es alle!

Also im Grunde meines kapitalistischen Herzen denke ich, dass der Konsument mit seinem Portemonnaie darüber abstimmen muss und soll was und wie produziert wird. Wenn er nicht möchte, dass Tiere aus Massentierhaltung in nicht-artgerechter Schlachtung sterben, dann darf er "sowas" nicht kaufen. Wenn er nicht möchte, dass die Welt am Klimawandel zugrunde geht, dann darf er nicht "nur so" nach Amerika fliegen. Und wenn er will, dass DRM aus dieser Welt verschwindet, dann darf er eben kein Spiel von EA-Games kaufen, auch wenn es ansonsten voll geil ist.

Jetzt muss besagte Witschaft aber auch Alternativen anbieten, "Bio" gibt es in vielen Supermärkten schon, aber Verpackungs-Vermeidung? Unendlich viel Zeug ist noch in Kunststoff eingeschweißt, obwohl es nicht nötig erscheint. Stattdessen brauchen wir "Unverpackt-Läden" meine Güte, früher hieß das einfach nur "Laden".
Und um nochmal auf Computerspiele zu kommen: Wenn ausschließlich Microsoft die einzige Plattform anbietet, auf der das Spiel meiner Träume funktioniert, wer will es denn dem Konusmenten ernsthaft verdenken, dass er dann auch zu Windows greift, wenn ihm keine adäquate Alternative geboten wird?

Und letztlich ist es ja auch ganz oft so, dass unethische Entscheidungen in der Industrie (oder im Handel) zu niedrigeren Preisen führen. Massentierhaltung in Weißrussland ist halt billiger als Biohof in den Niederlanden. Und Kakao von Sklaven geerntet und verarbeitet auch billiger als fair produzierte und gehandelte Waren. Und mit DRM lassen sich halt viel besser Geschäfte mit den Verleihern machen als ohne (wie teuer wäre wohl Netflix ohne Kopierschutz/DRM?).
Und weil unethische Entscheidungen oft zum Profit beitragen muss "die Politik" gegensteuern, muss dafür sorgen, dass fliegen teurer ist als Bahn fahren, dass Fairtrade subventioniert und Bodenhaltung für Hühner hoch besteuert oder verboten wird. Dass die Rechte von DRM-Kunden gestärkt werden und dass es sich nicht mehr lohnt Produkte von sonstwo aus der Welt 'ran zu schaffen, wenn man sie vor Ort ebenso produzieren könnte.

Und in diesem Dreieck sehe ich die Industrie noch am Wenigsten in der Schuldigkeit. Oftmals gibt es die Alternativen, zu den unethischen Produkten, es wäre eben an den anderen beiden (den Konsumenten und der Politik) diese "Alternativen" zu fördern und zu belohnen, so dass sie irgendwann keine Alternative mehr sind, sondern der Normalfall.
Nach dem Motto: "Ja klar kannst du auch Schweine-Hack aus mit radioaktivem Müll gefütterten Tieren in Zentralafrika kaufen, es ist halt nur doppelt so teuer wie das Bio-Halb-und-Halb von Glücklichen Kühen und Schweinen auf Belgischen Weiden." Für diesen Effekt kann die Politik sorgen.
Und der Konsument kann dafür sorgen, dass schon bei Preis-Ähnlichkeit (8% teurer oder so) er schon ethisch kauft statt ökonomisch. Aber ich kann keinem Konsumenten ernsthaft vorwerfen, dass er beim Amazon ein Produkt für 5€ kauft und nicht das genau gleiche Produkt in seinem local store für 15€.

Also ich glaube wenn wir (als Konsumenten und als Politik) der Industrie die richtigen Anreize setzen, dann werden die ethischen Produkte auch stärker kommen. Und alles ist möglich, wir können alles verbieten, besteuern, erschweren, kontrollieren, regulieren. Manches geht nur in internationaler Einheit (z.B. Internet-Dienstleistungen), vieles geht aber auch mit regionaler Poltik.

 
Ich hab die Wahl,...
  • #Fleisch aus #Massentierhaltung, mit Hormonen und Antibiotika & Tierleid
  • #Milch aus Massentierhaltung, mit Hormonen und Antibiotika & Tierleid
  • exotische Früchte, mit exotischen Pestiziden, langem Transportweg
  • #Getreide, aus Monokulturen mit Pestiziden, Düngemitteln, langem Transportweg
  • Alkohol, Leber schädigend, Hirn schädigend
  • Wasser, belastet durch die Rückstände oben genannter Nahrung und Chemikalien
  • Kräuter, ... ??? ... hat noch keiner eine Doku drüber gedreht .... ?
  • #Schokolade, von dem ärmsten der Armen, unfair gehandelt
... und bin selber schuld?

Wenn andere immer günstiger produzieren wollen/müssen, um von Grossisten überhaupt noch gekauft zu werden, dann schiebt man später mir, dem #Bürgr / #Wähler / #Konsument / #Arbeiter die Schuld zu, weil der #Wettbewerb so hart ist?

Wie wäre es wenn wir den Wettbewerb mal beenden und die Verlierer ermitteln?

Verloren haben:

#Mensch, #Tier, #Natur

Die #Bank gewinnt immer. Die #Banken spekulieren auch mit #Nahrung.
Und wenn die Bank mal verliert?

Dann retten wir sie!
Es wäre nur fair, wenn wir die Banken jetzt abwickeln und von dem Geld jetzt Natur, Tier und Mensch retten.

 
Ich hab die Wahl,...
  • #Fleisch aus #Massentierhaltung, mit Hormonen und Antibiotika & Tierleid
  • #Milch aus Massentierhaltung, mit Hormonen und Antibiotika & Tierleid
  • exotische Früchte, mit exotischen Pestiziden, langem Transportweg
  • #Getreide, aus Monokulturen mit Pestiziden, Düngemitteln, langem Transportweg
  • Alkohol, Leber schädigend, Hirn schädigend
  • Wasser, belastet durch die Rückstände oben genannter Nahrung und Chemikalien
  • Kräuter, ... ??? ... hat noch keiner eine Doku drüber gedreht .... ?
  • #Schokolade, von dem ärmsten der Armen, unfair gehandelt
... und bin selber schuld?

Wenn andere immer günstiger produzieren wollen/müssen, um von Grossisten überhaupt noch gekauft zu werden, dann schiebt man später mir, dem #Bürgr / #Wähler / #Konsument / #Arbeiter die Schuld zu, weil der #Wettbewerb so hart ist?

Wie wäre es wenn wir den Wettbewerb mal beenden und die Verlierer ermitteln?

Verloren haben:

#Mensch, #Tier, #Natur

Die #Bank gewinnt immer. Die #Banken spekulieren auch mit #Nahrung.
Und wenn die Bank mal verliert?

Dann retten wir sie!
Es wäre nur fair, wenn wir die Banken jetzt abwickeln und von dem Geld jetzt Natur, Tier und Mensch retten.

 
Ich hab die Wahl,...
  • #Fleisch aus #Massentierhaltung, mit Hormonen und Antibiotika & Tierleid
  • #Milch aus Massentierhaltung, mit Hormonen und Antibiotika & Tierleid
  • exotische Früchte, mit exotischen Pestiziden, langem Transportweg
  • #Getreide, aus Monokulturen mit Pestiziden, Düngemitteln, langem Transportweg
  • Alkohol, Leber schädigend, Hirn schädigend
  • Wasser, belastet durch die Rückstände oben genannter Nahrung und Chemikalien
  • Kräuter, ... ??? ... hat noch keiner eine Doku drüber gedreht .... ?
  • #Schokolade, von dem ärmsten der Armen, unfair gehandelt
... und bin selber schuld?

Wenn andere immer günstiger produzieren wollen/müssen, um von Grossisten überhaupt noch gekauft zu werden, dann schiebt man später mir, dem #Bürgr / #Wähler / #Konsument / #Arbeiter die Schuld zu, weil der #Wettbewerb so hart ist?

Wie wäre es wenn wir den Wettbewerb mal beenden und die Verlierer ermitteln?

Verloren haben:

#Mensch, #Tier, #Natur

Die #Bank gewinnt immer. Die #Banken spekulieren auch mit #Nahrung.
Und wenn die Bank mal verliert?

Dann retten wir sie!
Es wäre nur fair, wenn wir die Banken jetzt abwickeln und von dem Geld jetzt Natur, Tier und Mensch retten.

 
Bild/Foto
#foto #photo #mywork #Insekten #Natur #Sommer im #Venn - Gut getarnt auf vertrockneten Farn, ... eine #Libelle

 
Bild/Foto
#foto #photo #mywork #Tiere #Animals #Natur #Sommer - Auf dem Nachhauseweg, ... eine #Ricke im Schilf.
Kommt gut ins Wochenende :-)

 
Bild/Foto
Bild/Foto

Bild/Foto

#dwr #foto #fotografieren #mywork #Ziege #Tiere #Natur #Bildungsauftrag #Algorithmus #KI

#Ziegenblog

#Link zum Ziegenblog


So, ich habe mal angefangen einiges über #Ziegen zusammenzutragen. #Infos, #Richtigstellungen und so weiter. Vieles wird euch bekannt vorkommen, da ich es hier auch schon gebracht habe.

Wer #Fotos dieser faszinierenden #Tiere zur #Verfügung stellen möchte, dann gerne über diesen #Kanal. Am besten direkt die Lizenz angeben und in welcher Art die Namensnennung erfolgen soll :-)

 
Bild/Foto
Bild/Foto

Bild/Foto

#dwr #foto #fotografieren #mywork #Ziege #Tiere #Natur #Bildungsauftrag #Algorithmus #KI

#Ziegenblog

#Link zum Ziegenblog


So, ich habe mal angefangen einiges über #Ziegen zusammenzutragen. #Infos, #Richtigstellungen und so weiter. Vieles wird euch bekannt vorkommen, da ich es hier auch schon gebracht habe.

Wer #Fotos dieser faszinierenden #Tiere zur #Verfügung stellen möchte, dann gerne über diesen #Kanal. Am besten direkt die Lizenz angeben und in welcher Art die Namensnennung erfolgen soll :-)

 

Der Focus kritisiert Gretas Reise zum #KlimaGipfel

Auch die Segeljachtfahrt wird vielfach kritisch kommentiert, weil es sich um eine der teuersten Rennjachten der Welt handelt, weil ihr „Team Malizia“ aus Monaco stammt und also aus einem Steuerparadies, weil das Schiff einem ominösen Stuttgarter Immobilienmillionär gehört, weil man #Greta unnötig in atlantische Sturmgefahren begibt.
Von hier: https://www.focus.de/finanzen/boerse/greta-thunberg-die-erstaunlich-lukrativen-geschaefte-ihrer-hintermaenner_id_11028183.html

Das ist so eine sie kann gar nicht das richtige tun #Kritik. Fliegen kann sie nicht wegen dem CO2. Mit der Yacht ⛵ fahren darf sie nicht weil zu viel Luxus und zu gefährlich.

Mich würde echt mal interessieren welches Transportmittel über den #Atlantik Greta nutzen dürfte ohne dafür kritisiert zu werden?

Solange sie nicht wie Jesus zu Fuß geht hat sie glaube ich in dieser Welt keine Chance 😵🤔

#umwelt #Natur #klima #Verschmutzung #klimawandel #Nachhaltigkeit #Reise #gefahr #Aktivismus #presse

 
Trockenheit: Dem Wald geht es schlecht
https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/nordmagazin/Trockenheit-Dem-Wald-geht-es-schlecht,nordmagazin65528.html
#Klimawandel #Trockenheit #Wald #Bäume #Fichte #Natur #Umwelt #Wetter #Umweltschutz

 
Trockenheit: Dem Wald geht es schlecht
https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/nordmagazin/Trockenheit-Dem-Wald-geht-es-schlecht,nordmagazin65528.html
#Klimawandel #Trockenheit #Wald #Bäume #Fichte #Natur #Umwelt #Wetter #Umweltschutz

 
Bild/Foto

Zitronenfalter


(Gonepteryx rhamni)
Neandertal, Germany – Juli 2019

Weitgehend naturbelassen ist das Grundstück auf dem wir zurzeit wohnen. An die Felder und Wälder des Neandertals grenzend bietet es einer artenreichen Flora und Fauna Lebensraum und mir Gelegenheit mit der Kamera auf Pirsch zu gehen.

#Foto #Fotografie #Photo #Photography #MyWork
#Neandertal #Natur #Nature #Schmetterling #Butterfly #Zitronenfalter