Skip to main content

Search

Items tagged with: mensch


 


Das zeigt imho wunderbar, wie solche Menschen funktionieren. Ich vermute, er glaubt einfach an Authoritäten. Argumente der Gegenseite finden offensichtlich keinerlei Beachtung, weil eine für ihn höhere Authorität, etwas anderes behauptet.
Der macht sich scheinbar gar keine Mühe, die Situation zu überdenken. Im Prinzip, denke ich, funktioniert er wie ein Soldat.
Oder seh ich das falsch?

Ist das ein abgebrühter Pokerspieler oder glaubt er selbst was er da sagt?
Was denkt ihr?

#Politik #Kommunikation #Mensch #Psychologie

 


"Bildung ist das, was übrig bleibt, wenn man alles vergessen hat, was man gelernt hat."
  • Werner Heisenberg
#Mensch #Schule #Wissen #Lernen

 
Einen #Mensch und #Politiker vom Format eines #WillyBrandt sucht man heute in #Deutschland weit und breit vergebens. Mit einem solchen Mann hätten wir heute weder die #AfD noch einen erstarkenden #Rechtsextremismus.

 
Ist es würdevoll ...
  • Menschen zu diskriminieren?
  • Kinder zu schlagen?
  • andere abzuwerten?
  • gierig zu sein?
  • zu lügen?
  • zu stehlen?
  • nicht zu helfen?
  • zu töten?
  • die Umwelt zu zerstören?
Jeder Mensch hat diese Superkraft namens: #Würde
Keine Ahnung warum #Mensch nicht viel öfter gebrauch davon machen.
#Gesellschaft #Philosophie #Leben #Liebe

 
Ist es würdevoll ...
  • Menschen zu diskriminieren?
  • Kinder zu schlagen?
  • andere abzuwerten?
  • gierig zu sein?
  • zu lügen?
  • zu stehlen?
  • nicht zu helfen?
  • zu töten?
  • die Umwelt zu zerstören?
Jeder Mensch hat diese Superkraft namens: #Würde
Keine Ahnung warum #Mensch nicht viel öfter gebrauch davon machen.
#Gesellschaft #Philosophie #Leben #Liebe

 
Ist es würdevoll ...
  • Menschen zu diskriminieren?
  • Kinder zu schlagen?
  • andere abzuwerten?
  • gierig zu sein?
  • zu lügen?
  • zu stehlen?
  • nicht zu helfen?
  • zu töten?
  • die Umwelt zu zerstören?
Jeder Mensch hat diese Superkraft namens: #Würde
Keine Ahnung warum #Mensch nicht viel öfter gebrauch davon machen.
#Gesellschaft #Philosophie #Leben #Liebe

 

Dirk C. Fleck und Jens Lehrich im Gespräch


Eine Einladung, Antworten für sich selbst zu finden, statt Schuldige zu suchen und sich in eine Weltuntergangsstimmung zu stürzen.

Link zum Beitrag von Elisa Gratias: https://neue-debatte.com/2019/09/06/aus-liebe-zum-menschen/

Link zum Video HAMBÜRGER (Folge 4): "Die Gegen-Menschen-Demo": https://youtu.be/GfhMmWw80Rk

www.neue-debatte.com | Journalismus und Wissenschaft von unten

Spenden: www.paypal.me/neuedebatte
Genossen gesucht! https://neue-debatte.com/genossenschaft/
Fragen? https://neue-debatte.com/kontakt/
Infos: https://neue-debatte.com/ueber-uns/
FAQ: https://neue-debatte.com/faq/

#NeueDebatte #Mensch #Dasein #Sinn #Sinnhaftigkeit #Mitgefühl #Wahrnehmung #Philosophie #Leben #Liebe #Miteinander
Aus Liebe zum Menschen

 
Man muss schon sehr sonderbar sein, sich selbst für normal zu halten & zugleich für besonders und einzigartig, wie jeder andere #Mensch auch, aber nicht für so blöd wie man denkt dass die meisten Menschen wären.

Kurz gesagt, ich freu mich für alle die nicht normal sein müssen.

 
Ich geh jetzt einkaufen und das traurige ist, ich weiß bald nicht mehr was ich noch in den Warenkorb legen soll.
Konsumieren - oder auch nur Nahrungsmittel kaufen, macht derzeit echt keinen Spass.

Was ich alles vermeiden muss/soll/möchte ...
#Massentierhaltung, #Fleisch, #Plastik, weite Lieferstrecken, Geschmacksverstärker, #Palmfett, #Nestle, Kohlensäure, exotische Früchte, Allergene und natürlich soll alles ohne viel #Fett und #Zucker auskommen.

Gibt es da nicht vielleicht eine App dafür?

#Klimawandel #Natur #Mensch #Nahrung #Konsum #Lebensmittel #Gesundheit


 
Markt - 19.08.2019 20:15 Uhr Autor/in: Alexa Höber

Bis zu 220 Millionen Liter giftiges Lagerstättenwasser aus der Ölbohrung sind im Erdreich in Emlichheim versickert. Wie reagiert der Erdölproduzent Wintershall Dea?
https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/markt/Panne-bei-Oelbohrung-Erdreich-verseucht,markt13048.html?fbclid=IwAR3-hjFAoP81Zc6WLosGHCB_azvN9Qkw1F-J44WJBkR9AB9hJc5SG7_Uh24

Naja, nach 14 Tagen bis 75 Jahren einen Unfall, ist doch eine super Bilanz!
Und ist doch toll, dass die Firmen sich selbst überprüfen, dann kostet uns das nicht.
Quecksilber Abfällle illegal entsorgt? Vielleichte sollten Behörden den Müll mal wieder hochpumpen und nachgucken?

Das geilste aber ist, das vermutlich bei Beanstandung und Stillegung der Förderanlagen, die Firmen Deutschland vors Schiedsgericht zerren und dann ihre Gewinnausfälle einklagen. Würde mich nicht wundern.

#Natur #Wasser #Mensch #Gesundheit #Nahrung #Naturschutz #Umweltschutz #Wirtschaft #Erdöl #Erdgas
#Niedersachsen

 
Naja ich weiß nicht ob dir den Schuh anziehen musst @+++ATH - 🐰 Y. T. ☮, wer die Frage stellt "Wer oder was ist die Bank?" und als Kontext dazu ein Video eines aufschlagenden Tennisspielers postet will doch missverstanden werden.
Man kann ja auch missverstanden werden wollen, is' ja auch nur ein Stilmittel, aber man darf sich dann halt nicht wundern, wenn man anders missverstanden wird als man erwartete XD
Raven setzt den Ausdruck im Prinzip mit Kapitalismus gleich, Armada mit Konsumgesellschaft.
Hmm da bin ich mir gar nicht sicher, also ich bezog mich dabei vor allem auf diesen mittleren Absatz:
Wenn andere immer günstiger produzieren wollen/müssen, um von Grossisten überhaupt noch gekauft zu werden, dann schiebt man später mir, dem #Bürgr / #Wähler / #Konsument / #Arbeiter die Schuld zu, weil der #Wettbewerb so hart ist?
Um die Frage mit den Banken ging es mir in dem Punkt gar nicht.

Also im Kern geht es hier ja im Wesentlichen um Ökologie und Gerechtigkeit
#Mensch, #Tier, #Natur
Und natürlich auch um die Verträglichkeit und Wechselwirkung mit der Wirtschaftlichkeit und um eine vermeintliche Schuldfrage.

Und wenn die Juden gerade mal nicht schuld sind, dann schieben sich gerne "Wirtschaft" (also Industrie und Handel), die Konsumenten und die Politik gegenseitig diese Schuld in die Schuhe und ich glaube am Ende sind wir es alle!

Also im Grunde meines kapitalistischen Herzen denke ich, dass der Konsument mit seinem Portemonnaie darüber abstimmen muss und soll was und wie produziert wird. Wenn er nicht möchte, dass Tiere aus Massentierhaltung in nicht-artgerechter Schlachtung sterben, dann darf er "sowas" nicht kaufen. Wenn er nicht möchte, dass die Welt am Klimawandel zugrunde geht, dann darf er nicht "nur so" nach Amerika fliegen. Und wenn er will, dass DRM aus dieser Welt verschwindet, dann darf er eben kein Spiel von EA-Games kaufen, auch wenn es ansonsten voll geil ist.

Jetzt muss besagte Witschaft aber auch Alternativen anbieten, "Bio" gibt es in vielen Supermärkten schon, aber Verpackungs-Vermeidung? Unendlich viel Zeug ist noch in Kunststoff eingeschweißt, obwohl es nicht nötig erscheint. Stattdessen brauchen wir "Unverpackt-Läden" meine Güte, früher hieß das einfach nur "Laden".
Und um nochmal auf Computerspiele zu kommen: Wenn ausschließlich Microsoft die einzige Plattform anbietet, auf der das Spiel meiner Träume funktioniert, wer will es denn dem Konusmenten ernsthaft verdenken, dass er dann auch zu Windows greift, wenn ihm keine adäquate Alternative geboten wird?

Und letztlich ist es ja auch ganz oft so, dass unethische Entscheidungen in der Industrie (oder im Handel) zu niedrigeren Preisen führen. Massentierhaltung in Weißrussland ist halt billiger als Biohof in den Niederlanden. Und Kakao von Sklaven geerntet und verarbeitet auch billiger als fair produzierte und gehandelte Waren. Und mit DRM lassen sich halt viel besser Geschäfte mit den Verleihern machen als ohne (wie teuer wäre wohl Netflix ohne Kopierschutz/DRM?).
Und weil unethische Entscheidungen oft zum Profit beitragen muss "die Politik" gegensteuern, muss dafür sorgen, dass fliegen teurer ist als Bahn fahren, dass Fairtrade subventioniert und Bodenhaltung für Hühner hoch besteuert oder verboten wird. Dass die Rechte von DRM-Kunden gestärkt werden und dass es sich nicht mehr lohnt Produkte von sonstwo aus der Welt 'ran zu schaffen, wenn man sie vor Ort ebenso produzieren könnte.

Und in diesem Dreieck sehe ich die Industrie noch am Wenigsten in der Schuldigkeit. Oftmals gibt es die Alternativen, zu den unethischen Produkten, es wäre eben an den anderen beiden (den Konsumenten und der Politik) diese "Alternativen" zu fördern und zu belohnen, so dass sie irgendwann keine Alternative mehr sind, sondern der Normalfall.
Nach dem Motto: "Ja klar kannst du auch Schweine-Hack aus mit radioaktivem Müll gefütterten Tieren in Zentralafrika kaufen, es ist halt nur doppelt so teuer wie das Bio-Halb-und-Halb von Glücklichen Kühen und Schweinen auf Belgischen Weiden." Für diesen Effekt kann die Politik sorgen.
Und der Konsument kann dafür sorgen, dass schon bei Preis-Ähnlichkeit (8% teurer oder so) er schon ethisch kauft statt ökonomisch. Aber ich kann keinem Konsumenten ernsthaft vorwerfen, dass er beim Amazon ein Produkt für 5€ kauft und nicht das genau gleiche Produkt in seinem local store für 15€.

Also ich glaube wenn wir (als Konsumenten und als Politik) der Industrie die richtigen Anreize setzen, dann werden die ethischen Produkte auch stärker kommen. Und alles ist möglich, wir können alles verbieten, besteuern, erschweren, kontrollieren, regulieren. Manches geht nur in internationaler Einheit (z.B. Internet-Dienstleistungen), vieles geht aber auch mit regionaler Poltik.

 
Ich hab die Wahl,...
  • #Fleisch aus #Massentierhaltung, mit Hormonen und Antibiotika & Tierleid
  • #Milch aus Massentierhaltung, mit Hormonen und Antibiotika & Tierleid
  • exotische Früchte, mit exotischen Pestiziden, langem Transportweg
  • #Getreide, aus Monokulturen mit Pestiziden, Düngemitteln, langem Transportweg
  • Alkohol, Leber schädigend, Hirn schädigend
  • Wasser, belastet durch die Rückstände oben genannter Nahrung und Chemikalien
  • Kräuter, ... ??? ... hat noch keiner eine Doku drüber gedreht .... ?
  • #Schokolade, von dem ärmsten der Armen, unfair gehandelt
... und bin selber schuld?

Wenn andere immer günstiger produzieren wollen/müssen, um von Grossisten überhaupt noch gekauft zu werden, dann schiebt man später mir, dem #Bürgr / #Wähler / #Konsument / #Arbeiter die Schuld zu, weil der #Wettbewerb so hart ist?

Wie wäre es wenn wir den Wettbewerb mal beenden und die Verlierer ermitteln?

Verloren haben:

#Mensch, #Tier, #Natur

Die #Bank gewinnt immer. Die #Banken spekulieren auch mit #Nahrung.
Und wenn die Bank mal verliert?

Dann retten wir sie!
Es wäre nur fair, wenn wir die Banken jetzt abwickeln und von dem Geld jetzt Natur, Tier und Mensch retten.

 
Ich hab die Wahl,...
  • #Fleisch aus #Massentierhaltung, mit Hormonen und Antibiotika & Tierleid
  • #Milch aus Massentierhaltung, mit Hormonen und Antibiotika & Tierleid
  • exotische Früchte, mit exotischen Pestiziden, langem Transportweg
  • #Getreide, aus Monokulturen mit Pestiziden, Düngemitteln, langem Transportweg
  • Alkohol, Leber schädigend, Hirn schädigend
  • Wasser, belastet durch die Rückstände oben genannter Nahrung und Chemikalien
  • Kräuter, ... ??? ... hat noch keiner eine Doku drüber gedreht .... ?
  • #Schokolade, von dem ärmsten der Armen, unfair gehandelt
... und bin selber schuld?

Wenn andere immer günstiger produzieren wollen/müssen, um von Grossisten überhaupt noch gekauft zu werden, dann schiebt man später mir, dem #Bürgr / #Wähler / #Konsument / #Arbeiter die Schuld zu, weil der #Wettbewerb so hart ist?

Wie wäre es wenn wir den Wettbewerb mal beenden und die Verlierer ermitteln?

Verloren haben:

#Mensch, #Tier, #Natur

Die #Bank gewinnt immer. Die #Banken spekulieren auch mit #Nahrung.
Und wenn die Bank mal verliert?

Dann retten wir sie!
Es wäre nur fair, wenn wir die Banken jetzt abwickeln und von dem Geld jetzt Natur, Tier und Mensch retten.

 
Ich hab die Wahl,...
  • #Fleisch aus #Massentierhaltung, mit Hormonen und Antibiotika & Tierleid
  • #Milch aus Massentierhaltung, mit Hormonen und Antibiotika & Tierleid
  • exotische Früchte, mit exotischen Pestiziden, langem Transportweg
  • #Getreide, aus Monokulturen mit Pestiziden, Düngemitteln, langem Transportweg
  • Alkohol, Leber schädigend, Hirn schädigend
  • Wasser, belastet durch die Rückstände oben genannter Nahrung und Chemikalien
  • Kräuter, ... ??? ... hat noch keiner eine Doku drüber gedreht .... ?
  • #Schokolade, von dem ärmsten der Armen, unfair gehandelt
... und bin selber schuld?

Wenn andere immer günstiger produzieren wollen/müssen, um von Grossisten überhaupt noch gekauft zu werden, dann schiebt man später mir, dem #Bürgr / #Wähler / #Konsument / #Arbeiter die Schuld zu, weil der #Wettbewerb so hart ist?

Wie wäre es wenn wir den Wettbewerb mal beenden und die Verlierer ermitteln?

Verloren haben:

#Mensch, #Tier, #Natur

Die #Bank gewinnt immer. Die #Banken spekulieren auch mit #Nahrung.
Und wenn die Bank mal verliert?

Dann retten wir sie!
Es wäre nur fair, wenn wir die Banken jetzt abwickeln und von dem Geld jetzt Natur, Tier und Mensch retten.

 
Es gibt eine eigentümliche Faszination der Technik, eine Verzauberung der Gemüter, die uns dazu bringt, zu meinen, es sei ein fortschrittliches und ein technisches Verhalten, dass man alles, was technisch möglich ist, auch ausführt. Mir scheint das nicht fortschrittlich, sondern kindisch. Es ist das typische Verhalten einer ersten Generation, die alle Möglichkeiten ausprobiert, nur weil sie neu sind, wie ein spielendes Kind oder ein junger Affe. Wahrscheinlich ist diese Haltung vorübergehend notwendig, damit Technik überhaupt entsteht. Reifes technisches Handeln aber ist anders.
[...]
Mir liegt daran, klarzumachen, dass diese reife Haltung nicht der Technik fremd, sondern erst die eigentlich technische Haltung ist.
Carl Friedrich Freiherr von Weizsäcker

http://11dö.de/cites/index?data[Cite][search]=256

#zitat #quote #weizsäcker #technik #verantwortung #entwicklung #generation #reifes-handeln #mensch #menschen #gesellschaft #nachdenken #verstehenbevoreszuspätist...

 
Es gibt eine eigentümliche Faszination der Technik, eine Verzauberung der Gemüter, die uns dazu bringt, zu meinen, es sei ein fortschrittliches und ein technisches Verhalten, dass man alles, was technisch möglich ist, auch ausführt. Mir scheint das nicht fortschrittlich, sondern kindisch. Es ist das typische Verhalten einer ersten Generation, die alle Möglichkeiten ausprobiert, nur weil sie neu sind, wie ein spielendes Kind oder ein junger Affe. Wahrscheinlich ist diese Haltung vorübergehend notwendig, damit Technik überhaupt entsteht. Reifes technisches Handeln aber ist anders.
[...]
Mir liegt daran, klarzumachen, dass diese reife Haltung nicht der Technik fremd, sondern erst die eigentlich technische Haltung ist.
Carl Friedrich Freiherr von Weizsäcker

http://11dö.de/cites/index?data[Cite][search]=256

#zitat #quote #weizsäcker #technik #verantwortung #entwicklung #generation #reifes-handeln #mensch #menschen #gesellschaft #nachdenken #verstehenbevoreszuspätist...

 

Radio | DLF: Einsamkeit in Großbritannien - Eine Ministerin kümmert sich


Neun Millionen Briten gelten als einsam. Als erstes Land weltweit hat Großbritannien ein Ministerium für Einsamkeit ins Leben gerufen. Seit 2018 koordiniert es die Versuche der Regierung, Menschen aus der Isolation und der Anonymität zu holen.

Es riecht nach Popcorn. Ein großer TV-Bildschirm zeigt den Trailer des neuen Godzilla Films. Aus den Lautsprechern tönt Filmmusik. Normalerweise finden in dem Kino am Leicester Square Filmpremieren statt. Aber die Tory-Politikerin Mims Davies ist nicht hier, um sich unterhalten zu lassen...

Audio: Web | MP3
Meine Meinung: Über das Problem der Vereinsamung von Menschen in unserer Gesellschaft hören wir ja schon seit Jahren, manche mögen davon auch selbst betroffen sein. Ob dabei allerdings ein Ministerium hilft wage ich irgendwie zu bezweifeln.
Tags: #de #radio #brexit #großbritannien #ministerium-für-einsamkeit #einsamkeit #brexit-blues #mensch #gesesllschaft #staat #dlf #2019-08-12 #ravenbird #2019-08-14

 
Bild/Foto

Nur 16% der AfD-Wähler glauben an den menschengemachten Klimawandel


https://civey.com/umfragen/659/ist-der-klimawandel-ihrer-ansicht-nach-von-menschen-verursacht-oder-ein-naturliches-phanomen

Während in einer repräsentativen Umfrage immerhin 2% der BürgerInnen behaupten, es gäbe keinen #Klimawandel, sind das bei der #AfD 7%. Krass ist aber, dass bei der #FDP nur 48% und bei der AfD sogar nur 16% der WählerInnen zugestehen, dass der #Mensch überhaupt einen Anteil am Klimawandel hat. Ich hätte nicht gedacht, dass es in Deutschland 2019 derart viele Klimawandel-LeugnerInnen gibt!

 
"Hin und wieder gelingt es der Wirklichkeit des wissenschaftlichen Kenntnisstands, den emotional tiefgefrorenen Teil von mir zu schmelzen, den ich brauche, um meinen Job zu machen. In diesen Momenten kommt pure Trauer zum Vorschein", schreibt Gergis.

"Bereit zu sein, die Ankunft des Point of no Return anzuerkennen, erfordert Mut."
https://www.klimareporter.de/erdsystem/klimakrise-noch-gefaehrlicher-als-bislang-angenommen

Noch sind die Tests nicht alle bestätigt.

Man kann sich vorstellen, wie krass das sein muss.
Die erste Vorhersage zu einer Erwärmung stammen von 1896! Erst im Jahre 1988 wurde daraus eine wissenschaftliche Aussage vor einem politischem Gremium. Seit dem warnen Forscher. Und mittlerweile gelten die Ergebnisse als wissenschaftlich unstrittig, weil sich (m.W.) Vorhersagen aus den Modellen der 50ern, 60ern, 70ern, 80ern, 90ern, 00er, und 10er alle bestätigt hatten.
Die Menschheit weiss also, dass die Berechnungen stimmen, ähnlich wie die Berechnungen zu Umlaufbahnen in unserem Sonnensystem.

Wenn angesehene Wissenschaftler das Risiko eingehen, hinterher als "Klimahysteriker" in die Menschheitsgeschichte einzugehen, wenn alle zig tausende Wissenschaftler und Promis ihren Ruf aufs Spiel setzen, dann glaube ich schon - dass die sich ihrer Sache "Todsicher" sind. Für mich besteht da kein Zweifel mehr. Wir haben unsere Atmosphäre schwer beschädigt und sollten ihr nicht nur eine Atempause gönnen, die braucht krasse Reha Maßnahmen.

#Klima #FridaysforFuture #Welt #Natur #Tierwohl #Mensch #Umwelt

 
50 Millionen Jahre, um sich vom Menschen zu erholen

Solange bräuchte allein die Vogelwelt der Insel Neuseeland, um sich vom Menschen und seinen eingeführten Tieren zu erholen.
" Bis die Evolution wieder eine so artenreiche Vogelwelt wie einst entwickeln könnte, würde es somit bei Weitem länger dauern als der Mensch bisher auf der Erde existiert.
Trotz der heutigen Anstrengungen beim Vogelschutz gelten laut der Studie 30 Prozent der noch vorhandenen Arten als vom Aussterben bedroht. "




"Die heutigen Entscheidungen im Naturschutz werden auf Millionen Jahre Auswirkungen haben", erklärt Valente in einer Mitteilung des Naturkunde-Museums in Berlin. Oft werde angenommen, dass die Natur sich schnell erhole, wenn man sie in Ruhe lasse, aber in Wahrheit werde dies Millionen Jahre dauern. "Und vielleicht wird sie sich nie wirklich erholen."
(Zitate: s.u. verlinkter Artikel)

Neuseeland: Vögel brauchen Millionen Jahre zur Erholung - Wissen - Süddeutsche.de
https://www.sueddeutsche.de/wissen/neuseeland-voegel-ausgestorben-moa-1.4553637
#Tiere #Wissenschaft #Evolution #Artenvielfalt #Neuseeland #Mensch #Aussterben

 

News | RNZ: 5000 Küken sterben bei Großbrand auf Putenhof


Schaden in Millionenhöhe - Ursache im Bereich der Technik

Der helle Flammenschein war noch über zehn Kilometer zu sehen, Kräfte von Feuerwehr, DRK und Polizei waren bis in die Morgenstunden in großer Zahl im Einsatz. Die Nachlöscharbeiten werden noch einige Tage andauern. Und die große Tragödie: Über 5000 Tiere sind bei dem Brand auf einem Putenhof in Kirchardt gestorben, der Stall brannte völlig nieder...
Meine Meinung: Scheiß Massentierhaltung! Und wenn man dann nicht mal in der Lage ist das ganze technisch sicher zu betreiben sollte man besser gleich die Finger von der Viehhaltung lassen!
Tags: #de #news #großbrand #putenhof #tod #massentierhaltung #mensch #gesellschaft #meinung #rnz #ravenbird #2019-07-31

 

Radio | DLF: Neuer Antisemitismus (1/6) - „Jüdisches Leben ist auch immer prekär“


Woher kommt Antisemitismus – und wie sollen wir darüber reden? Es gehe darum, offen zu diskutieren, sagt der Schriftsteller Doron Rabinovici, Mitherausgeber der Essaysammlung „Neuer Antisemitismus?“. Er beschreibt grundlegende Zusammenhänge und Hürden in der Antisemitismusdebatte...

Audio: MP3 (27:40)

Radio | DLF: Neuer Antisemitismus (2/6) - Keine Parolenkultur gegen Rassismus


Es sei wegen der vielen Motivmuster nicht möglich, „den Antisemitismus“ zu definieren, so der Soziologe Friedrich Pohlmann. Es gäbe Unterschiede im historischen und gegenwärtigem Antisemitismus – gegen das aktuelle Erstarken aber würden Toleranzpostulate nicht weiterhelfen...

Audio: MP3 (29:38)

Radio | DLF: Neuer Antisemitismus (3/6) - Anders, als alle dachten


Vor vier Jahren erschien Mirna Funks Roman „Winternähe“. Als ihre liebste Äußerung aus den ersten Monaten auf Lesereise notierte sie: „Ich habe noch nie Antisemitismus erlebt. Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass es das gibt.“ „Möglicherweise, weil sie kein Jude sind“, war ihre Standardantwort...

Audio: MP3 (29:33)

Radio | DLF: Neuer Antisemitismus (4/6) - Arabischer Antisemitismus im globalen Spannungsfeld


Ein spannungsreicher Diskurs über den arabischen Antisemitismus hat sich über viele Jahre entwickelt, der wirft Grundsatzfragen über Kolonialismus, Rassismus und Islam auf. Stefan Weidner beschreibt auch Erkenntnisse zu Lösungsstrategien...

Audio: MP3 (29:39)

Radio | DLF: Neuer Antisemitismus (5/6) - Rap – ein Zerrbild der Gesellschaft?


Antisemitismusfragen spielen auch in der Popkultur eine Rolle, insbesondere steht der deutschsprachige Rap in der Kritik. Kunstfreiheit, lautstarke Provokation oder auch berechtigte Gesellschaftskritik – was gilt?

Audio: MP3 (29:39)
Info: Die Radiobeiträge sind im Rahmen der Sendung Essay und Diskurs erschienen. Der letzte Teil sollte kommenden Sonntag kommen und dann auch dort verfügbar sein.
Tags: #de #radio #antisemitismus #neuer-antisemitismus #gesellschaft #mensch #serie #dlf #essay-und-diskurs #ravenbird #2019-07-14

 

Gamer4Future


Billions of children (in any age) spend their valuable leisure time and life time with complicated tasks, think sports, sports or e-sports and get points, virtual items, virtual medals, virtual money, certificates or even just recognition. Often not even from others, but only from a fleeting highscore table.

And there are actually still people who say that they can't imagine someone working a few hours a day without any payment, working together with others for a meaningful cause? For a better life, a meaningful life?

What do you think?
What could be possible, if Life would be just a game?
Can you imagine that?

#Philosophy #Word #Thought #Utopia #Vision #Labour #Society #Human #Future #Work
#Gamer4Future
Milliarden Kinder (jeden Alters) verbringen ihre wertvolle Freizeit und Lebenszeit mit komplizierten Aufgaben, denksportlich, sportlich oder e-sportlich und bekommen dafür Punkte, Lob, virtuelle Orden, virtuelles Geld, Urkunden oder auch nur Anerkennung. Oftmals nicht einmal von anderen, sondern nur von einer flüchtigen Highscore Tabelle.

Und da gibt es tatsächlich noch Menschen, die sagen, sie könnten es sich nicht vorstellen, dass jemand ohne Bezahlung ein paar wenige Stunden am Tag, mit anderen gemeinsam arbeiten geht für eine sinnvolle Sache? Für eine bessere Welt, eine besseres Leben, für ein sinnerfülltes Leben?

Wie denkt ihr darüber?
Was könnte möglich sein, wenn das Leben nur ein Spiel wäre?
Ist das vorstellbar?

#Philosophie #Wort #Gedanke #Utopie #Vision #Arbeit #Gesellschaft #Mensch #Zukunft

 

News | Tagesschau: Leben in Deutschland - Große Ungleichheiten zwischen Regionen


Die Lebensverhältnisse in deutschen Regionen unterscheiden sich laut einer Untersuchung erheblich. Medienberichten zufolge kommt die Regierungskommission "Gleichwertige Lebensverhältnisse" zu diesem Schluss.

Vor einem Jahr hatte das Bundeskabinett die Regierungskommission "Gleichwertige Lebensverhältnisse" eingesetzt, um die Situation in deutschen Regionen zu analysieren. Nun liegt der Abschlussbericht vor, in dem laut den Zeitungen der Funke Mediengruppe von großen Ungleichheiten zwischen den Regionen die Rede ist. Es bestünden "erhebliche Disparitäten in den regionalen Einkommens- und Beschäftigungsmöglichkeiten, bei der Verkehrs- und Mobilfunkanbindung und beim Zugang zu Angeboten der Grundversorgung und Daseinsvorsorge"...
Meine Meinung: Die Sache mit den gleichwertigen Lebensverhältnissen fällt der Bundesregierung (ja dieser und den früheren) ja früh auf. Besonders angesichts dessen das es ja nicht erst seit Gestern ein Problem ist. Und um ehrlich zu sein glaube ich nicht wirklich das die Parteienpolitik da den Arsch hoch bekommt und Grundlegendes verändert.
Tags: #de #news #deutschland #ungleichheit #ungleiche-lebensverhältnisse #lebensverhältnisse #mensch #gesellschaft #wirtschaft #öpnv #infrastruktur #staat #system #tagesschau #ravenbird #2019-07-08

 
Unbedingte Leseempfehlung:
Must read:

https://www.theguardian.com/environment/2019/jun/29/alexandria-ocasio-cortez-met-greta-thunberg-hope-contagious-climate?CMP=share_btn_tw
In the 1970s, ExxonMobil had internal #science that not only definitively proved that climate change was real, but they themselves, the #oil company, invested in modelling to see how bad it was going to be. Some of their models were so sophisticated that, back in the 70s, they were predicting our weather patterns as far out as 2012 – and many of them were accurate. They knew exactly what was happening.

So what they did, starting the year I was born, around 1989, was to start funding a lot of media and lobbying campaigns. They knew they couldn’t fund campaigns outright saying climate change is not real. But they could fund campaigns sowing confusion. So they would run campaigns saying we need to see more science, to sow doubt around the consensus. For a very long time it worked, and it got very bad. We came very close to acting on the climate in 1989, but the lobbying was so powerful that they effectively prevented action – we had almost 40% of Republican voters not believing that climate change was settled fact.
#Klimawandel #Energie #Politik #Welt #Mensch #Umwelt #usa

 
Unbedingte Leseempfehlung:
Must read:

https://www.theguardian.com/environment/2019/jun/29/alexandria-ocasio-cortez-met-greta-thunberg-hope-contagious-climate?CMP=share_btn_tw
In the 1970s, ExxonMobil had internal #science that not only definitively proved that climate change was real, but they themselves, the #oil company, invested in modelling to see how bad it was going to be. Some of their models were so sophisticated that, back in the 70s, they were predicting our weather patterns as far out as 2012 – and many of them were accurate. They knew exactly what was happening.

So what they did, starting the year I was born, around 1989, was to start funding a lot of media and lobbying campaigns. They knew they couldn’t fund campaigns outright saying climate change is not real. But they could fund campaigns sowing confusion. So they would run campaigns saying we need to see more science, to sow doubt around the consensus. For a very long time it worked, and it got very bad. We came very close to acting on the climate in 1989, but the lobbying was so powerful that they effectively prevented action – we had almost 40% of Republican voters not believing that climate change was settled fact.
#Klimawandel #Energie #Politik #Welt #Mensch #Umwelt #usa

 

News | Spiegel: Sommarøy - Eine norwegische Insel will die Zeit abschaffen


Im hohen Norden geht die Sonne im Sommer monatelang nicht unter. Und wenn schon der Tag nicht aufhört, wer braucht dann noch die Zeit? Sie gehöre gänzlich abgeschafft, fordern die Bewohner einer norwegischen Insel...

Meine Meinung: Eine durchaus sympathische Idee, das Diktat der menschgemachten Zeit abzuschaffen. Natürliche Zeitmarken gibt es hier ja durchaus, dort in Sommarøy scheint es aber auf Grund der Lage nicht so gut damit bestellt zu sein.

Tags: #de #news #spiegel #sommeroy #sommarøy #norwegen #zeit #mensch #spiegel #2019-06-19 #ravenbird #2019-06-23

 

Macht, Ohnmacht und Gewalt


"(...) Der fachwissenschaftlich vernachlässigte Gegenbegriff oder das Antonym von Macht ist Ohmacht. Etymologisch wird das Substantiv oder Hauptwort umschrieben als Bewusstlosigkeit, Schwäche, Machtlosigkeit. Entsprechend bedeutet das Eigenschaftswort oder Adjektiv ohne Bewusstsein, kraft-, machtlos, nicht fähig zu handeln. Damit geht es auch um jeweils fehlendes Bewusstsein und blockierte Handlungsfähigkeit. [...]"

Link zum umfassenden wissenschaftlichen Essay von Richard Albrecht: https://neue-debatte.com/2019/06/21/macht-machtet-ohmacht-nicht/
◙ Neue Debatte | www.neue-debatte.com
Unabhängig | Nicht werbefinanziert | Der Leserschaft verpflichtet
◙ Verbreite die Neue Debatte in der digitalen Welt - weil es notwendig ist!
◙ Uns unterstützen: https://neue-debatte.com/spenden/
◙ PayPal: www.paypal.me/neuedebatte
#NeueDebatte #Gesellschaft #Soziologie #Wissenschaft #Macht #Gewalt #Herrschaft #Angst #Politik #SozialeGebilde #Mensch #Zivilsation #MaxWeber #Staat
Macht machtet. Ohmacht nicht.

 
Dazu empfehle ich auch folgenden Vortrag von Daniele Ganser:


Ich finde Krieg doof und Menschen die Kriege führen ganz doof.
#Krieg beschleunigt den Klimawandel und das ist auch doof.
#Frieden ist gesünder für #Mensch, #Tier und #Natur.

 
Ich nenn' es neue Weltordnung
Denn so nennen sie es selber
Aber nenn' es wie du willst, wir erkennen die Agenda
Während ihr euch streitet wie dieses Gefängnis heißt
Und sich alle Menschen teilen
Läuten sie global das Endspiel ein


Kilez More - New World Order

#nwo #weltordnung #neueweltordnung #gesellschaft #mensch #menschen #teileundherrsche #zitat #quote

 
Ich nenn' es neue Weltordnung
Denn so nennen sie es selber
Aber nenn' es wie du willst, wir erkennen die Agenda
Während ihr euch streitet wie dieses Gefängnis heißt
Und sich alle Menschen teilen
Läuten sie global das Endspiel ein


Kilez More - New World Order

#nwo #weltordnung #neueweltordnung #gesellschaft #mensch #menschen #teileundherrsche #zitat #quote

 
Auf der Suche nach deutscher Identität
Deutsch, was ist das eigentlich? Gibt es so etwas wie einen Volksgeist, eine deutsche Seele? Und wenn ja, was ist das Wesentliche, Eigentümliche daran? Dieser Frage kann man aus verschiedenen Blickwinkeln nachgehen: Geschichte, Sprache, Landschaften, Kunst, Philosophie etc. Der Schlüssel scheint die vielfältige Landschaft zu sein, die den Menschen prägt. Die deutschen Lande sind viele und so zeichnet sich die deutsche Seele durch eine Vielfalt mit einem gemeinsamen kulturellen Überbau aus. Am Ende bleibt die Erkenntnis, dass sich eine deutsche Identität nicht eindeutig definieren lässt. Es ist viel mehr ein tiefes Gefühl, welches jeder in sich selbst finden kann, um gestärkt durch's Leben zu gehen, indem man mit seinen Wurzeln Frieden macht.


#deutsch #deutschland #geschichte #sprache #identität #mensch #menschen #gesellschaft #leben #verstehen #nachdenken

Die Erfahrung ist so ziemlich das einzige wirksame Mittel, um der Massenseele eine Wahrheit fest einzupflanzen und zu gefährlich gewordene Täuschungen zu zerstören. Dazu muss die Erfahrung auf einer breiten Grundlage ruhen und oft wiederholt werden.

Gustave Le Bon (1841 - 1931)

 
Auf der Suche nach deutscher Identität
Deutsch, was ist das eigentlich? Gibt es so etwas wie einen Volksgeist, eine deutsche Seele? Und wenn ja, was ist das Wesentliche, Eigentümliche daran? Dieser Frage kann man aus verschiedenen Blickwinkeln nachgehen: Geschichte, Sprache, Landschaften, Kunst, Philosophie etc. Der Schlüssel scheint die vielfältige Landschaft zu sein, die den Menschen prägt. Die deutschen Lande sind viele und so zeichnet sich die deutsche Seele durch eine Vielfalt mit einem gemeinsamen kulturellen Überbau aus. Am Ende bleibt die Erkenntnis, dass sich eine deutsche Identität nicht eindeutig definieren lässt. Es ist viel mehr ein tiefes Gefühl, welches jeder in sich selbst finden kann, um gestärkt durch's Leben zu gehen, indem man mit seinen Wurzeln Frieden macht.


#deutsch #deutschland #geschichte #sprache #identität #mensch #menschen #gesellschaft #leben #verstehen #nachdenken

Die Erfahrung ist so ziemlich das einzige wirksame Mittel, um der Massenseele eine Wahrheit fest einzupflanzen und zu gefährlich gewordene Täuschungen zu zerstören. Dazu muss die Erfahrung auf einer breiten Grundlage ruhen und oft wiederholt werden.

Gustave Le Bon (1841 - 1931)

 
Fazit der Studie: Rad- und Fußverkehr lohnen sich gesellschaftlich
Fahrradfahrer vor der Residenz

Hier einige Ergebisse der Studie im Überblick:
  • Autofahren verursacht unterm Strich jährlich externe Kosten von 222 Mio. Euro – während das Fahrrad einen externen gesellschaftlichen Nutzen von 233 Mio. Euro hat.
  • Für jeden Münchner entsteht je Stunde mit dem Rad fahren ein gesellschaftlicher Nutzen von 5 Euro. Denn die gestiegene Lebenserwartung bietet einen externen Nutzen für alle Münchner.
  • Jeder mit dem Auto gefahrene Kilometer kostet die Gesellschaft 6,7 Cent, während jeder gefahrene Kilometer mit dem Rad 24 Cent gesellschaftlichen Nutzen erzeugt.
#Klimaschutz #Verkehrswende #Mensch #Gesundheit #Klimawandel #Mobilität

 

Sie haben Post ...


"(...) Durch die kapitalistische Wirtschaftsweise wird alles Zwischenmenschliche auf Ware-Geld-Beziehungen reduziert. Deshalb ist hier nicht das Wohl der Menschen das Maß für die politischen Entscheidungen."

Link zum Beitrag von Frank Nöthlich:
https://neue-debatte.com/2019/06/11/briefe-zur-befoerderung-des-menschseins-erster-brief-an-uns-alle/
#NeueDebatte #Mensch #Menschlichkeit #Sein #Dasein #Miteinander #Natur #Erde #Soziales
Briefe zur Beförderung des Menschseins – Erster Brief: An uns alle!

 
Ist ein Gemälde echt oder nicht? Das beantworten selbst Kunstexperten nicht immer richtig. Eine Datierungsmethode aus der Altertumsforschung könnte helfen.
Radiokarbon-Datierung: Archäologie-Tricks sollen Kunstfälscher entlarven - SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft
#Wissenschaft #Mensch #Kunstfälschungen #Kunst #ZeitgenössischeKunst #Archäologie

 
Ist ein Gemälde echt oder nicht? Das beantworten selbst Kunstexperten nicht immer richtig. Eine Datierungsmethode aus der Altertumsforschung könnte helfen.
Radiokarbon-Datierung: Archäologie-Tricks sollen Kunstfälscher entlarven - SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft
#Wissenschaft #Mensch #Kunstfälschungen #Kunst #ZeitgenössischeKunst #Archäologie

 

Hintergrund | Tagesschau: Schwarze und Weiße an US-Schulen - Die unsichtbare Grenze einreißen


Schwarze und weiße Kinder in den USA gehen oft auf unterschiedliche Schulen, schon in jungen Jahren mangelt es an gegenseitigem Verständnis. Die Stadt New York will das jetzt ändern...

Video: Web | MP4

Info: Natürlich betrifft das nicht nur schwarze und weiße Menschen, sondern auch Hispanics.

Tags: #de #hintergrund #usa #schule #new-york #segregation #geld #kapitalismus #staat #mensch #gesellschaft #tagesschau #2019-06-01 #ravenbird #2019-06-02

 

Radio | DLF: Haustierhaltung - Tierliebe oder Tierquälerei?


Kuscheltier, Kind- oder Partnerersatz: Haustiere spielen für viele Menschen eine extrem wichtige Rolle. Haustiere halten heißt aber auch, Verantwortung für ein anderes Lebewesen zu übernehmen. Tierschützer kritisieren jedoch: Haus- und Heimtierhaltung hat selten etwas mit Tierliebe zu tun...

Audio: Web | MP3

Meine Meinung: Ja ich bin mit Haustieren aufgewachsen und ich liebe die Stubentiger. Zugleich frage ich mich natürlich auch ob es richtig ist Haustiere zu halten. Ob wir sie damit Tiergerecht behandeln. Und wenn nicht was wir anders/besser machen könnten.

Tags: #de #radio #haustiere #haustierhaltung #tierliebe #tierquälerei #tiere #mensch #gesellschaft #dlf #2019-05-25 #ravenbird #2019-05-31

 
"Wer bin ich - und aus wievielen bestehe ich?"
Ein faszinierender Film über unsere Mikroorganismen

https://www.arte.tv/de/videos/075786-009-A/eine-ueberschaetzte-spezies-im-tiefsten-inneren/

#Mikroorganismen #Mikrobiom #Bakterien #Mensch #Körper #Wissenschaft #arte

 

Nrws | Tagesschau: Zahlen der Bundesregierung - Einsamkeit - das wachsende Leid


Offenbar leiden immer mehr Menschen in Deutschland unter Einsamkeit. Das fängt schon bei Jugendlichen an, zeigen Zahlen der Bundesregierung. Für die Betroffenen hat die Einsamkeit oft gesundheitliche Folgen.

Einsamkeit kann quälend sein - und offenbar sind in Deutschland immer mehr Menschen davon betroffen. Das berichtet die "Rheinische Post" und beruft sich dabei auf eine Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der FDP...

Meine Meinung: Was ein Wunder. Unsere Gesellschaft und System ist geradezu auf Vereinsamung, Vereinzelung und Egozentrik ausgelegt. Nach all der Zeit zeigt das natürlich Folgen.

Tags: #de #news #einsamkeit #gesellschaft #mensch #system #egozentrik #konkurrenz #kapitalismus #tagesschau #ravenbird #2019-05-30

 

Radikal


"(...) Es gilt zu sagen, was Sache ist, das dumpf in der Gesellschaft schwelende Krisenbewusstsein zu radikalisieren, es auf den krisentheoretischen Nenner zu bringen. [...]

Die Verhinderung der Klimakatastrophe muss als globales Projekt begriffen werden, als eine gigantische Anstrengung der gesamten Menschheit, die nicht nur den kapitalistischen Wachstumswahn, sondern auch die Nation abzuschaffen hätte; das ist das Minimum dessen, was die Menschheit im 21. Jahrhundert zu realisieren hätte, wenn sie denn überleben will."

Link zum Beitrag von Tomasz Konicz: https://neue-debatte.com/2019/05/28/minimalprogramm/
#Gesellschaft #Mensch #Natur #Umwelt #Wirtschaft #Wirtschaftssystem #Politik #Ökonomie #Ökologie #Klima #Klimawandel #Klimakrise #Klimakatastrophe #Widerstand
Minimalprogramm

 

Solidarität!


"(...) Der Idealtyp des modernen westlichen Menschen sucht in der Verwertungsgesellschaft nach der Behaglichkeit einer kaum bezahlbaren Wohnung im Szeneviertel von Berlin, Wien oder Paris.

Er träumt vom einem mit Vegan-Food gefüllten Solarkühlschrank und gibt sich zufrieden mit einem prekären Job in einem kreativen Start-up mit freundlichem Chef und miesem Gehalt.

Diesen Hafen der sozialen Unsicherheit steuert er Tag für Tag und bei Wind und Wetter in Dankbarkeit und ökologisch korrekt per Fahrrad an, um sich bei einer Tasse Bachblütentee in der unbezahlten Mittagspause mit gleich gestrickten Selbstausbeutern einzureden, er würde sich durch diese Krümel vom Gabentisch des Kapitals von den ökonomisch abgehängten Schichten, die als Zahlenwert in der Armutsstatistik verschwinden, signifikant unterscheiden. [...]
Link zum Beitrag in unserem Archiv:
https://neue-debatte.com/2016/12/22/gesellschaft-im-umbruch-das-humankapital-braucht-solidaritaet/
#Solidarität #Gesellschaft #Humankapital #Mensch #Dasein #Leben #Sinn #Gemeinschaft #Philosophie
Gesellschaft im Umbruch: Das Humankapital braucht Solidarität!