social.stefan-muenz.de

Search

Items tagged with: liebe

Lars Simon: Das Antiquariat der Träume


#Bücherhamstern
  • Veröffentlicht unter Pseudonym Lars Simon; Autor Alf Leue in Wikipedia
Beschreibung auf der Verlagsseite
Bücher können nicht nur einen Menschen, sondern die ganze Welt verändern

Nur zwei Wochen hatte er mit seiner großen Liebe. Dann geschah das Unglück, und Lina verschwand auf genauso rätselhafte Weise aus seinem Leben, wie sie darin aufgetaucht war. Seither erscheinen Johan Andersson die Figuren seiner Lieblingsbücher – William von Baskerville, Pippi Langstrumpf, Sherlock Holmes und sogar das weiße Kaninchen aus ›Alice im Wunderland‹ – leibhaftig. Während die einen raten, die Vergangenheit ruhen zu lassen, finden die anderen: Bloß nicht aufgeben! Denn lohnt es sich nicht immer, nach der Wahrheit und der Liebe zu suchen? Kurz vor Mittsommer trifft Johan eine Entscheidung …
Themen: #Literatur #Antiquar #Antiquariat #AlteBücher #Romanfigur #Romanfiguren #Liebe #Verlust #Suche #Traum #Träume

Mal wieder eins der Bücher, die ich hauptsächlich wegen Cover und Titel geholt hab, ich finde es optisch wirklich sehr hübsch! Die Themen schienen auch Potenzial zu einem bisschen magischen Wohlfühllesen zu haben, alte Bücher und Bücherliebe sind schließlich toll!
Naja, fand es dann doch ein bisschen enttäuschend.. Es gibt kaum Story, und das, was da ist, ist super vorhersehbar und trivial. Ich hatte mich aufgrund der Beschreibung auf magische/fantastischere Erzählung gefreut, davon ist fast gar nichts da. Gefreut hatte ich mich auch auf viele Verbindungen zu den Werken, aus denen die Romanfiguren stammen. Irgendwas, was dieses Buch und die Handlung mit den anderen Werken verknüpft, damit sich daraus dann Handlungen in diesem Buch ergeben. Davon gibt es leider auch fast gar nichts, und was da ist ist auch nur sehr oberflächlich angedeutet.
Die Beschreibungen von Orten, Gedanken, Gefühlen,.. blieb für mich auch eher oberflächlich, obwohl man da wahrscheinlich grade durch die Romanfiguren viel mehr rausholen können hätte. Nebensächlichere Selbstversändlichkeiten werden ewig lange ausgewälzt, Entscheidungsfindung dafür in einem einzelnen Satz hingeworfen, ohne dass man dem Gedankenprozess folgen könnte oder mit der Hauptperson mitfühlen.
Insgesamt plätschert das Buch so vor sich hin, aber ohne Story oder Tiefgang, und nahm mich daher nicht wirklich mit.

Wie immer: Das ist nur meine eigene Meinung, laut Internetrezensionen gefällt das Buch sehr vielen Leuten sehr gut - nur mir nicht so, sie ich es mir erwartet hatte.

#Buch #Bücher #Lesen #BücherDrache
(→ Büchersammelpost)
 
Koennen wir nicht einfach miteinander klarkommen und Frieden finden?

#Hass schuert nur mehr Hass und kann nur durch #Liebe besiegt werden.

Aber viel mehr:
I'm sorry, but I don't want to be an emperor. That's not my business. I don't want to rule or conquer anyone. I should like to help everyone if possible. Jew, Gentile, Black Man, White, we all want to help one another, human beings are like that. We want to live by each other's happiness, not by each other's misery. We don't want to hate and despise one another. And this world has room for everyone, and the good Earth is rich and can provide for everyone. The way of life can be free and beautiful, but we have lost the way. Greed has poisoned men's souls, has barricaded the world with hate, has goose-stepped us into misery and bloodshed. We have developed speed, but we have shut ourselves in. Machinery that gives abundance has left us in want. Our knowledge has made us cynical, our cleverness hard and unkind. We think too much and feel too little. More than machinery, we need humanity. More than cleverness, we need kindness and gentleness. Without these qualities life will be violent, and all will be lost. The aeroplane and the radio have brought us closer together. The very nature of these inventions cries out for the goodness in men, cries out for universal brotherhood, for the unity of us all. Even now, my voice is reaching millions throughout the world, millions of despairing men, women, and little children, victims of a system that makes men torture and imprison innocent people. To those who can hear me, I say do not despair. The misery that is now upon us is but the passing of greed, the bitterness of men who fear the way of human progress. The hate of men will pass, and dictators die, and the power they took from the people will return to the people. And so long as men die, liberty will never perish. ...

Soldiers! Don't give yourselves to brutes, men who despise you, enslave you, who regiment your lives, tell you what to do, what to think, and what to feel! Who drill you, diet you, treat you like cattle, use you as cannon fodder. Don't give yourselves to these unnatural men, machine men with machine minds and machine hearts! You are not machines! You are not cattle! You are men! You have the love of humanity in your hearts! You don't hate! Only the unloved hate, the unloved and the unnatural!

Soldiers! Don't fight for slavery! Fight for liberty! In the 17th Chapter of St Luke it is written: "the Kingdom of God is within man" not one man nor a group of men, but in all men! In you! You, the people have the power, the power to create machines. The power to create happiness! You, the people, have the power to make this life free and beautiful, to make this life a wonderful adventure. Then in the name of democracy, let us use that power, let us all unite! Let us fight for a new world, a decent world that will give men a chance to work, that will give youth a future, and old age a security. By the promise of these things, brutes have risen to power. But they lie! They do not fulfill that promise! They never will! Dictators free themselves, but they enslave the people! Now let us fight to fulfill that promise! Let us fight to free the world, to do away with national barriers, to do away with greed, with hate and intolerance. Let us fight for a world of reason, a world where science and progress will lead to all men's happiness.

Soldiers! In the name of democracy, let us all unite!

#CharlieChaplin
 
Hallo zusammen, ich bin #NeuHier. Ich interessiere mich für #astronomie, #depression, #foto, #herz, #liebe, #musik, #neuhier und #sprüche.
 

Filmtipp | Komödie: Atomic Falafel


Mimi und ihre 15-jährige Tochter Nofar wissen nicht, dass sie in Israel auf einem Pulverfass arbeiten. Unter der Stelle, an der sie mit ihrem Falafel-Truck die Soldaten der nahen Militärbasis versorgen, hat die Armee eine geheime Kommandozentrale. Da verliebt sich Mimi in den Atominspektor Oli.

Nofar und Sharareh – ein israelisches und ein iranisches Mädchen. Die eine lebt allein mit ihrer Mutter Mimi in einem Manövergebiet mitten in der israelischen Wüste, die andere in einem abgelegenen Dorf im Norden Irans, unter dessen örtlicher Mädchenschule Plutonium angereichert wird. Beide Mädchen sind in der Pubertät und mehr mit ihrem ersten Sex, ihrem Status auf Facebook oder ihrer Musikkarriere beschäftigt als mit Politik.

Als sie sich im Internet kennenlernen und befreunden, verhindern sie durch den Austausch ihnen zufällig in die Hände geratener militärischer Geheimnisse fast nebenbei eine nukleare Katastrophe. Dabei hilft ihnen, eher gegen seinen Willen, Oliver Hahn, genannt Oli, Deutscher, Pazifist und Mitglied der internationalen Atom-Kontroll-Kommission. Während der vier Tage dauernden Kontrolle ist eine kriegerische Handlung nicht möglich. Dummerweise entwickelt Oli ein großes Verlangen nach Mimi und ist auch danach nicht zur Ausreise bereit – sehr zum Missfallen von General Haim, der auch für Mimis Falafel schwärmt und für den die Sicherheit Israels auf dem Spiel steht. ()

Video: Web | MP4 (90 Min)

Info: Der Film ist seit heute bei Arte verfügbar und kann dort bis zum 19.02.2021 angeschaut werden. Oder eben auch direkt als MP4. Letzteres erlaubt es natürlich auch den Film herunterzuladen und später anzuschauen. Wer leichte Unterhaltung mit Irrsinn und Völkerverständigung sucht ist hier genau richtig.

Tag: #de #Filmtipp #Atomic-Falafel #Komödie #Israel #Iran #Atomwaffen #Liebe #Irrsinn #Arte #20 #2021-02-13 #Ravenbird
 

Bei diesem Schicksal muten die jetzigen Corona Maßnahmen wie eine Erholung an !


Was für mutige Menschen die versuchen so ein nicht vorhersehbares Schicksal zu meistern !

Das kann man nur mit wahrer #Liebe ertragen !!


Viel Glück Euch Beiden
 

Nur dich


#Rio #Reiser

'Ich hab kein Geld
Aber du kannst es haben
Ich hab kein Auto
Aber du kannst es fahren
Hab keine Yacht
Und keinen Hafen
Hab kein Bett
Aber du kannst drin schlafen
Ich brauch nichts
Brauch nur dich

Ich hab 'n Song
Den könnt ich dir singen
Hab 'n paar Platten
Die würd ich dir bringen
Hab 'n paar Storys zu erzählen
Du kannst alles haben
Was sollte mir fehlen
Ich brauch nichts
Brauch nur dich

Alles, was ich hab
Und auch das, was nicht
Ich geb alles her
Ich geb alles für dich
Alles, was ich hab
Und auch das, was nicht
Ich geb alles her
Ich geb alles für dich

Hab keine #Geduld
Die kannste mir #rauben
Hab keine #Ahnung
Aber du kannst mir #glauben


Alles, was ich hab
Und auch das, was nicht
Ich geb alles her
Ich geb alles für dich
Alles, was ich hab
Und auch das, was nicht
Ich geb alles her
Ich geb alles für dich

Ich hab kein Geld
Aber du kannst es haben
Ich hab kein Auto
Aber du kannst drin fahren
Hab keine Yacht
Und keinen Hafen
Hab kein Bett
Aber du kannst drin schlafen
Ich brauch nichts
Brauch nur dich

Ich brauch nur dich
Ich brauch nur dich'

#rioreiser #text #liebe
 

Nur dich


#Rio #Reiser

'Ich hab kein Geld
Aber du kannst es haben
Ich hab kein Auto
Aber du kannst es fahren
Hab keine Yacht
Und keinen Hafen
Hab kein Bett
Aber du kannst drin schlafen
Ich brauch nichts
Brauch nur dich

Ich hab 'n Song
Den könnt ich dir singen
Hab 'n paar Platten
Die würd ich dir bringen
Hab 'n paar Storys zu erzählen
Du kannst alles haben
Was sollte mir fehlen
Ich brauch nichts
Brauch nur dich

Alles, was ich hab
Und auch das, was nicht
Ich geb alles her
Ich geb alles für dich
Alles, was ich hab
Und auch das, was nicht
Ich geb alles her
Ich geb alles für dich

Hab keine #Geduld
Die kannste mir #rauben
Hab keine #Ahnung
Aber du kannst mir #glauben


Alles, was ich hab
Und auch das, was nicht
Ich geb alles her
Ich geb alles für dich
Alles, was ich hab
Und auch das, was nicht
Ich geb alles her
Ich geb alles für dich

Ich hab kein Geld
Aber du kannst es haben
Ich hab kein Auto
Aber du kannst drin fahren
Hab keine Yacht
Und keinen Hafen
Hab kein Bett
Aber du kannst drin schlafen
Ich brauch nichts
Brauch nur dich

Ich brauch nur dich
Ich brauch nur dich'

#rioreiser #text #liebe
 
Cobe:
Falls sich jemand wundert warum plötzlich überall so eine durchdringende #Liebe zu spüren ist...
Ich hab mir zu Weihnachten gewünscht, dass die AFD verschwindet.

Quelle: https://twitter.com/LastKobeAlive/status/1342113799063613443
#noAfD
 
Bild/Foto

Milan Kundera - Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins


Nesnesitelná Lehkost Bytí - L'Insoutenable légèreté de l'être
Taschenbuch | ISBN13: 9783596259922 | Fischer Taschenbuch Verlag | 1996 | Harrys Regal
55 / ~2000 :)) #neverendingbookcoverchallenge

Die verschlungene Liebesgeschichte zwischen Tomas und Teresa gibt den Rahmen ab für einen der witzigsten und intelligentesten Romane der vergangenen Jahre, der zugleich Leselust und höchste intellektuelle Ansprüche befriedigt.
Das Datum ist bestimmbar. Als im Frühjahr 1984 die Originalausgabe des Romans »Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins« erschien, war dem Autor Milan Kundera etwas gelungen,
was seinen nach 1968 exilierten Landsleuten und Kollegen verwehrt blieb: er hatte den großen Durchbruch geschafft. Seit damals ist Kundera wohl der international bekannteste tschechisch schreibende Autor seit Jaroslav Hasek. Die »New York Times«, ein rarer Sonderfall, widmete diesem Roman gleich zwei hymnische Rezensionen und schickte noch ein Interview mit dem Autor hinterher. Gesprächspartner war Philip Roth. Aber auch in den anderen tonangebenden Blättern der westlichen Hemisphäre löste »Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins« Begeisterung aus.
Die verschlungene, mehrfach gebrochene Liebesgeschichte zwischen Tomas und Teresa gibt den Rahmen ab für einen der witzigsten und intelligentesten Romane der vergangenen Jahre, der zugleich Leselust und höchste intellektuelle Ansprüche befriedigt. »Wann werden wir endlich einen deutschen Roman erhalten«, fragte die >FAZ<, »der sich so einfühlsam und nachdenklich mit Liebe und Sexualität befaßt und der das Individuum vor dem Hintergrund des Lebens hier und heute zeigt? Ein Roman, der überdies so intelligent und souverän, so lesbar und so unterhaltsam wäre?«

#MilanKundera #Liebe #Prag #PragerFrühling #Romane #HarrysRegal
 
my friend Davide Zavatti plays a wonderful cello...

Davide Zavatti - Cello - 432 HZ
Peter Deunov - Beinsa Duno - Бенса Дуно (1864-1944)
Die Liebe ist die Quelle - Love is the source - L'amore è la fonte

16.11.2020 (Lockdown in Austria coming back - Wieder Lockdown in Österreich - Di nuovo un Lockdown in Austria)

seelestial - Klang. Stille. Musik. (Sound. Silence. Music.) - 432 Hz - Live - 16.11.2020

Musikalische Entschleunigung und Meditationen auf 432 Hz für Cello solo
from 44er Haus - Stadtpl. 44, 4060 Leonding (Austria)
Decelerazioni musicali e meditazioni a 432 Hz per violoncello solo

Music: J. S. Bach, Hildegard von Bingen, P. Deunov, D. Zavatti, W. A. Mozart, Kassia

More informations under:

http://www.quovadisbach.com/
http://www.quovadisbach.com/bachexfonte/

https://www.seelestial.com/
#DavideZavatti #Cello #PeterDeunov #BeïnsaDuno #love #Liebe #music
THINK
 
my friend Davide Zavatti plays a wonderful cello...

Davide Zavatti - Cello - 432 HZ
Peter Deunov - Beinsa Duno - Бенса Дуно (1864-1944)
Die Liebe ist die Quelle - Love is the source - L'amore è la fonte

16.11.2020 (Lockdown in Austria coming back - Wieder Lockdown in Österreich - Di nuovo un Lockdown in Austria)

seelestial - Klang. Stille. Musik. (Sound. Silence. Music.) - 432 Hz - Live - 16.11.2020

Musikalische Entschleunigung und Meditationen auf 432 Hz für Cello solo
from 44er Haus - Stadtpl. 44, 4060 Leonding (Austria)
Decelerazioni musicali e meditazioni a 432 Hz per violoncello solo

Music: J. S. Bach, Hildegard von Bingen, P. Deunov, D. Zavatti, W. A. Mozart, Kassia

More informations under:

http://www.quovadisbach.com/
http://www.quovadisbach.com/bachexfonte/

https://www.seelestial.com/
#DavideZavatti #Cello #PeterDeunov #BeïnsaDuno #love #Liebe #music
THINK
 

Was ist es?


"(...) Sagt mir, was bedeutet der Mensch? Woher ist er kommen? Wo geht er hin? Wer wohnt dort oben auf goldenen Sternen?"

https://neue-debatte.com/2020/08/24/nach-dem-leben-gefragt/
#Philosophie #Dasein #Erkenntnis #Sein #Selbst #Liebe #Verbundenheit
Nach dem Leben gefragt
 

Carol Rifka Brunt: Sag den Wölfen, ich bin zuhause


#Bücherhamstern

* Autorin Carol Rifka Brunt in Wikipedia

Beschreibung auf der Verlagsseite:
Manchmal verlierst du einen Menschen, um einen anderen zu gewinnen.
Manche Verluste wiegen so schwer, dass sie nicht wiedergutzumachen sind. So geht es June Elbus, als ihr Onkel Finn stirbt, der Mensch, mit dem sie sich blind verstand, der ihr alles bedeutete. Doch mit ihrer Trauer ist sie nicht allein. Schon bald nach der Beerdigung stellt June fest, dass sie sich die Erinnerung an Finn teilen muss – mit jemandem, der sie mit einer schmerzhaften Wahrheit konfrontiert. Der sie aber auch lehrt, dass gegen die Bitternisse des Lebens ein Kraut gewachsen ist: Freundschaft und Mitgefühl.
Themen: #Liebe #Freundschaft #Familie #Verlust #Krankheit #Aids #hiv #Tod #schwul #Homosexualität #Homophobie #Vorurteile

Der Roman spielt in New York im Jahr 1987. Erzählt wird aus der Sicht der 14/15-jährigen June: Sie erzählt über sich, ihre Träume und Unsicherheiten, über die Beziehungen innerhalb der Familie, über die Konflikte mit ihrer Schwester Greta, und über ihren Onkel Finn.
Von Anfang an wird ziemlich klar, dass June in ihren Onkel verliebt ist. Ein großer Teil des Buchs sind Beschreibungen, was June dazu denkt, was die beiden zusammen für Ausflüge gemacht hatten, wie er sie und ihre Schwester malt. Wäre es nur die Handlung gewesen, hätte ich das Buch wahrscheinlich schnell wieder weggelegt. Wäre June ein bisschen älter, hätte ich manche Stellen passender gefunden. Ich mochte aber den Schreibstil sehr, das Buch plätschert so vor sich hin, ohne dass ich es zu langatmig fand.
Nachdem Finn an Aids starb, trauert June sehr, fängt aber langsam auch an, mehr Details über Finns leben zu erfahren, die ihre Familie immer vor ihr verheimlicht hatte. June lernt Finns Partner Toby kennen, der natürlich ebenso sehr trauert wie June. Sie versuchen, sich gegenseitig ein bisschen Halt zu geben, tauschen alte Geschichten aus, lernen über die jeweilige andere Seite von Finn.
Die zweite Hälfte des Buchs fand ich besser als den Anfang, auch wenn relativ früh absehbar ist, worauf alles hinauslaufen wird. Irgendwie konnte ich mich in der Erzählung gut treiben lassen, ohne dass es langweilig wurde, aber auch ohne dass irgendwelche völlig unerwarteten Wendungen passiert sind.

#buch #bücher #lesen #bücherdrache
(→ Büchersammelpost)
 
Am heutigen Tag der #virtuell'en #Liebe möchten wir #PIRATEN einerseits allen Paaren, die sich #digital über das #Internet gefunden haben, viel #Glück wünschen, andererseits aber auch auf mögliche #Gefahren aufmerksam machen.

piratenpartei.de/2020/07/24/tag…

Bild/Foto
 
Morgen beginnt ein neuer Tag und auch direkt eine neue Woche.
Ich weiss wie ich sie starte.
Mit ganz viel Liebe, noch mehr Zuversicht, Respekt und Achtsamkeit.
Denn eins steht fest, wer wenn nicht wir, können die Veränderung bewirken, die wir in der Welt sehen sollen.

#liebe #frieden #freiheit
#liebe #achtsamkeit #respekt
#zuversicht
 

Beate Teresa Hanika: Das Marillenmädchen


#Bücherhamstern

* Autorin Beate Teresa Hanika in Wikipedia

Beschreibung auf der Verlagsseite:
»Sie schmeckte nach Rauch und dem verbrannten Boden des Topfes und gleichzeitig süß, diese Marmelade, sodass man nur einen Löffel nehmen wollte und dann war es auch genug. Genug Erinnerung, genug, dass mein Herz aufgewühlt wurde und schneller schlug, als gut für mich war.« Ein Marillenbaum in einem alten Wiener Garten. Seit ihrer Kindheit in den 1940er Jahren kocht Elisabetta jeden Sommer Marmelade ein. Und jedes Mal, wenn sie ein Glas aus dem alten Kellerregal in die Hand nimmt, es öffnet und den süßen Duft einatmet, erinnert sie sich an ihr Leben, an ihre in Dachau ermordete Familie, an ihre große Liebe Franz, an ihre Tochter Esther und ihre Enkelin Rahel. Elisabetta lebt zurückgezogen in ihrer Welt mit den Stimmen der Vergangenheit. Als die Tänzerin Pola bei ihr zur Untermiete einzieht, reißen die alten Wunden auf.
Themen: #Frauen #Zeitzeugen #Zeitzeuginnen #Schuld #Angst #Verlust #Überleben #Dachau #Faschismus #Generationen #Liebe #Erinnerungen

Die Sprache ist sehr poetisch und für mich das beste am Roman. Die Sprache verlangsamt den Roman sehr und wo ich normalerweise sehr schnell lesen würde, habe ich mir hier Zeit gelassen für die gesamte Atmosphäre.

Es gibt mehrere Erzählstränge, von unterschiedlichen Personen zu unterschiedlichen Zeiten. Das macht es manchmal etwas schwierig, der Handlung zu folgen, bzw. noch zu wissen, in welcher Zeit bei welcher Person man gerade ist. Ich glaube, das ist teilweise Absicht, weil es die Gefühlswelt der Person widerspiegelt. Dass zwei Personen denselben Vornamen haben, macht das Folgen auch nicht einfacher.
Stück für Stück werden die Zusammenhänge etwas klarer, aber als ich durch war, hatte ich bei einigen Details immer noch nicht verstanden, wie sie zusammengehören. Wahrscheinlich müsste man es direkt noch ein zweites Mal lesen, ich weiß aber nicht, ob ich darauf Lust haben werde.

Es sind natürlich fiktive Geschichten, aber auch dafür sind darin für meinen Geschmack ein bisschen zu viele Zufälle. Nicht nur darin, wie die verschiedenen Geschichten zusammenfinden, sondern auch in den Details jeder einzelnen Geschichte. Teilweise wirkte das so etwas zu sehr konstruiert und hat mich dann aus dem Lesefluss geworfen. Bei Nebencharakteren hätte ein bisschen weniger Drama und Übertreibung dem Gesamten wahrscheinlich gut getan.

Insgesamt ist der Roman aber sehr berührend und lädt zum nachdenken ein. Auch wenn der Teil der Erzählung, der in den 1940ern spielt, ja "schon lange her" ist, zeigen die Parallelen zur Erzählung aus der Gegenwart sehr, wie zerbrechlich die Gegenwart ist.
Man braucht aber beim Lesen auf jeden Fall die richtige Stimmung und genug Ruhe, damit die Erzählungen wirken können.

#buch #bücher #lesen #bücherdrache
( -> Büchersammelpost)
 
O.K. ich fasse mal die für mich wichtigen Aspekte zusammen, die sind eigentlich ganz klar und nicht verschwurbelt.
Die folgenden Überlegungen betreffen nicht diese #Seuche, sondern das, was wir über die #Reaktionen verstehen sollten, die sie bei den #Menschen auslöst. Es geht also darum, über die Leichtigkeit nachzudenken, mit der sich eine ganze Gesellschaft damit abgefunden hat, die Pestilenz zu erleben, sich zu Hause zu isolieren und ihre normalen Lebensbedingungen, ihre Arbeitsbeziehungen, ihre #Freundschaft, ihre #Liebe und sogar ihre religiösen und politischen Überzeugungen zu suspendieren.
Hier geht es also darum wie leicht sich die Bevölkerung einen Diktat unterworfen hat, welches ihre Freiheitsrechte massiv eingeschränkt hat.
Das kann, wie jede #Religion, Aberglaube und #Furcht hervorrufen oder zumindest dazu benutzt werden, sie zu verbreiten. Noch nie haben wir das typische Spektakel der Religionen in Krisenmomenten so deutlich beobachten können: unterschiedliche und widersprüchliche Meinungen und Vorschriften, die von der ketzerischen Minderheitsposition (obwohl sie von angesehenen #Wissenschaftlern vertreten wird), die die Schwere des Phänomens leugnet, bis hin zum dominierenden orthodoxen Diskurs reichen, der das Phänomen bejaht und dennoch radikal von der Art und Weise abweicht, wie ihm begegnet wird
Hier wird doch genau dieser Streit unter den Wissenschaftlern angesprochen. Und auch mir werden jetzt solche Vorgänge wie im M.A. oder während Diktaturen viel klarer. Also das was da in der Psyche der Menschen abgeht.
Und wie immer in solchen Fällen gelingt es einigen #Experten oder so genannten Experten, sich die #Gunst des #Monarchen zu sichern, der, wie in Zeiten der religiösen Streitigkeiten, die das Christentum spalten, nach seinen eigenen Interessen für die eine oder andere Strömung Partei ergreift und seine Maßnahmen durchsetzt.
Hier geht es darum, dass eine Wissenschaft als die Wahrheit auserkoren wird und das es dabei auch im eigene Interessen geht.
Eine weitere Sache, die zum Nachdenken anregt, ist der offensichtliche Zusammenbruch aller gemeinsamen Überzeugungen und des Glaubens. Es scheint, als ob die Menschen an nichts mehr glauben – außer an die nackte biologische #Existenz, die unbedingt gerettet werden muss. Aber auf die #Angst, sein Leben zu verlieren, kann man nur eine #Tyrannei, einen monströsen Leviathan mit gezücktem Schwert stützen.
Das ist doch auch zu offensichtlich. Wir reden hier nicht von der Pest, sondern von einen Virus mit einer Sterblichkeitsrate von vielleicht 1%.
Wir reden davon wie Angst dominiert. Offiziell geht es nur um den Schutz der Risikogruppen, aber inoffiziell überwiegt doch die Angst.
Schau doch mal wie viele Leute auch hier in diesem Forum Angst vor dem Weg zu Apotheke oder dem Arzt haben.
Glaubst Du echt die Mehrzahl der Leute trägt die Maske aus Angst andere Anzustecken? Nein, dass ist natürlich die Angst um das eigene Wohl was d dominiert.
Deshalb glaube ich nicht, dass es – wenn der Notstand, die Pest, für beendet erklärt wird, wenn sie vorbei ist – für diejenigen, die sich ein Minimum an Klarheit bewahrt haben, möglich sein wird, zum früheren Leben zurückzukehren.
Dieses Satz finde ich am interessantesten. Denn ich glaube echt, dass es für uns , die kritisch geblieben sind, am Ende nicht einfacher, sonder eher schwieriger wird, wenn auf einmal wieder alles für beendet erklärt wird.
Dann kommen wir uns vielleicht vor wie nach einem Albtraum den mensch am Morgen schon wieder vergessen hat.
 
Was macht ihr eigentlich so zum Strom und Wasser sparen?
Vermeidet ihr besonders Abfall?
Geht ihr in einen unverpackt laden?
Was haltet ihr von SecondHand Kleidung, Elektronik und anderen Gebrauchsgegenstände?

Mich interessieren noch mehr solcher Konzepte.
---
Ich starte mal mit einigen wenigen meiner Routinen, Konfigurationen etc. (Teils schon Ewigkeiten so gehandhabt.)

- Überall Durchflussminderer eingesetzt
- nur ca. max 5 Min lauwarmes Duschen
- Zeitschaltuhr an Router etc.
#umwelt #liebe
 

Das philosophische Essay


"(...) Nicht selten führten und führen sehnsüchtig oder ängstlich, aus Unwissenheit oder Verblendung heraus, aus einseitig angestellten Betrachtungen und Bewertungen, zu – später und im Nachhinein gesehen – schier unglaublichen Vermutungen und daraus resultierendem Irrglauben und eben solchem unglaublichen Tätigsein der Menschen."

Link zum Beitrag von Frank Nöthlich
https://neue-debatte.com/2020/03/04/vom-anfang-bis-zum-ende-all-you-need-is-love/

#Philosophie #Mensch ##Hass #Liebe #Dasein #Existenz #Gestaltung #Leben #Tod #Anfang #Ende
Vom Anfang bis zum Ende: All You Need Is Love
 
#Bundestag #Union #CSU

"Wer sein #Vaterland nicht liebt, liebt sein #Land nicht." #CSU

Darauf kann ich nur schreiben:
"Wer seine #Mutter #Erde so behandelt wie diese #Vaterlandsfanatiker es tun, sollte nicht von #Liebe reden"

#bittecoronaerlöseunsvonderenwähler
 
Ulrich Clement

#Guter #Sex trotz #Liebe


Wege aus der #verkehrsberuhigten Zone Ungekürzte Lesung.
 
Ulrich Clement

#Guter #Sex trotz #Liebe


Wege aus der #verkehrsberuhigten Zone Ungekürzte Lesung.
 
Bild/Foto
Liebe Diaspora-Gemeinde!

Ich habe mich hier in den letzten Jahren zurückgezogen, hatte meine Social-Media-Aktivitäten insgesamt stark eingeschränkt.
Den gerade veröffentlichten Text wollte ich aber unbedingt hier teilen, vielleicht hat ja jemand Ideen für mich.

Fünf Jahre ist es nun ziemlich genau her, dass ich in den Bergen Marokkos an der Schwelle des Todes stand.

Schon vorher stand fest, dass ich mich nach Jahren des Reisens wieder mehr verwurzeln wollte, dass ich nicht fortwährend Grenzen überschreiten konnte, ohne einen #Ankerplatz zu finden. Die letzten fünf Jahre standen ganz im Zeichen meiner #Suche nach #Gemeinschaft und #Liebe.

In meinem 101. Blog auf den "Reflexionen eines Suchenden" möchte ich Euch offen von den Erfahrungen meiner #Reisen, meinen existentiellen Fragen, meiner Außenseiterrolle und meiner Suche nach (innerer) #Heimat erzählen, von meinen Hoffnungen und Sorgen, von Erkenntnissen und Niederschlägen, von dem was ich gefunden habe und warum die Suche neu beginnen muss.
Eine Standortbestimmung:

#Gesellschaft #Kapitalismus #Hoffnung #Zukunft #Verlust #SoldarischeLandwirtschaft #Existenz #Lebenskrise

https://reflexioneneinessuchenden.blogspot.com/2020/02/reisen-existenz-und-die-suche-nach.html
 
Bild/Foto
Liebe Diaspora-Gemeinde!

Ich habe mich hier in den letzten Jahren zurückgezogen, hatte meine Social-Media-Aktivitäten insgesamt stark eingeschränkt.
Den gerade veröffentlichten Text wollte ich aber unbedingt hier teilen, vielleicht hat ja jemand Ideen für mich.

Fünf Jahre ist es nun ziemlich genau her, dass ich in den Bergen Marokkos an der Schwelle des Todes stand.

Schon vorher stand fest, dass ich mich nach Jahren des Reisens wieder mehr verwurzeln wollte, dass ich nicht fortwährend Grenzen überschreiten konnte, ohne einen #Ankerplatz zu finden. Die letzten fünf Jahre standen ganz im Zeichen meiner #Suche nach #Gemeinschaft und #Liebe.

In meinem 101. Blog auf den "Reflexionen eines Suchenden" möchte ich Euch offen von den Erfahrungen meiner #Reisen, meinen existentiellen Fragen, meiner Außenseiterrolle und meiner Suche nach (innerer) #Heimat erzählen, von meinen Hoffnungen und Sorgen, von Erkenntnissen und Niederschlägen, von dem was ich gefunden habe und warum die Suche neu beginnen muss.
Eine Standortbestimmung:

#Gesellschaft #Kapitalismus #Hoffnung #Zukunft #Verlust #SoldarischeLandwirtschaft #Existenz #Lebenskrise

https://reflexioneneinessuchenden.blogspot.com/2020/02/reisen-existenz-und-die-suche-nach.html
 

Die Zwei


Dirk C. Fleck und Jens Lehrich sehen sich selbst und unsere Gesellschaft auf einem guten Weg, weil immer mehr Menschen müde werden an dem blutleeren Angebot, das ein erkaltetes System ihnen macht.

Link zur Sendung mit Jens Lehrich und Dirk C. Fleck
https://neue-debatte.com/2020/01/23/wer-sind-wir-wirklich/

#Mensch #Empathie #Zuneigung #Freundschaft #Liebe #Gesellschaft #ZweiHambürger #Philosophie
Wer sind wir wirklich?
 
Bild/Foto
Krita-Pinselübungen

Karoline von Fidler - Herzklopfen


Was klopft an die Brust?
Ist's etwa die Lust?
Herein, nur herein!
Doch kann's ja nicht sein -
Längst wohnte sie dort
Am heimlichen Ort.

Was klopft an dem Herzen?
Sind's etwa die Schmerzen?
Ach nein, ach nein!
Die können's nicht sein -
Sie schlichen bei Nacht
Herein unbewacht.

Die Liebe ist's nimmer!
Ihr glühender Schimmer
Zog siegend herein
Wie Morgenroths Schein,
Der Schlüssel ein Kuß,
Ein seliges Muß!

Die bangende Noth -
Ist's etwa der Tod?
Ach nein, ach nein!
Der wird es nicht sein -
Jung ist noch das Glück,
Noch flammet der Blick!

Da blitzt es empor!
Wohl war ich ein Thor -
Es klopft ja drinn
Im stillen Haus,
Es ist ein Lied,
Das will hinaus!

#KarolinevonFidler #Gedichte #Lyrik #Herz #Liebe
#krita #psychedelic #animation #gif #mywork
 
Wie hoch steigt der Meeresspiegel?
Warum hört man immer wieder verschiedene Zahlen?
Warum gibt es da keine eindeutige Ansage?
Meeresspiegel im Plural

Um solche Trends und Projektionen errechnen und beurteilen zu können, arbeitet die Wissenschaft mit einem Durchschnittswert, dem globalen mittleren Meeresspiegelanstieg. Jedoch steigen die Meeresspiegel nicht gleichmäßig wie in einer Badewanne. Es existieren erhebliche regionale Unterschiede, weshalb in der Wissenschaft häufig im Plural von Meeresspiegeln gesprochen wird.
Quelle: https://www.deutsches-klima-konsortium.de/meeresspiegel

Dieses kurze Zitat erklärt das wirklich sehr gut.

Es ist meiner Meinung sehr wichtig das einmal zu begreifen.
Denn es gibt nicht den einen Meeresspiegel. Die Erde ist halt keine Scheibe :D

Danach ist man gefeit vor Bullshit News und kann beruhigt die Klimaleugner ignorieren, auslachen oder auch mit diesem Link abspeisen.

https://www.youtube.com/embed/0Fv3TgvNyp8
Wer als #Mensch mit #Natur und #Tier in #Gesundheit #Leben möchte, sollte seine #Liebe auch auf das #Klima ausweiten.
Kaum sichtbar, unüberschaubar groß und so unendlich wichtig für uns alle.
 
Lydia Engelmann:
Mein Freund (CDUler) und ich diskutieren beim Frühstück über die #Dienstpflicht
Er ist dafür ich dagegen.

Als ich ihm sage, seine Partei soll mal so positiv auf die Verstaatlichung von Wohneigentum reagieren wie sie es bei der Verstaatlichung von Lebenszeit tut war Ruhe
#liebe
Quelle:
 
#Sozial zu sein, Sozialisierung auszuüben, das Bedürfnis nach Akzeptanz, Beachtung & Anerkennung ist keine Idiologie, keine #Religion und hat auch nichts mit #Politik zu tun. Es ist ein für das überleben notwendiges Grundbedürfnis eines jeden Menschen gleich nach seiner Geburt. #Liebe ist in jedem #Mensch.
Unabhängig von #Erziehung, #Geschlecht, Hautfarbe, #Religion, Herkunft oder Abstammung.

Kann jemand das Gegenteil beweisen?
Kann jemand logisch dagegen Argumentieren?
 
Ist es würdevoll ...
  • Menschen zu diskriminieren?
  • Kinder zu schlagen?
  • andere abzuwerten?
  • gierig zu sein?
  • zu lügen?
  • zu stehlen?
  • nicht zu helfen?
  • zu töten?
  • die Umwelt zu zerstören?
Jeder Mensch hat diese Superkraft namens: #Würde
Keine Ahnung warum #Mensch nicht viel öfter gebrauch davon machen.
#Gesellschaft #Philosophie #Leben #Liebe
 
Ist es würdevoll ...
  • Menschen zu diskriminieren?
  • Kinder zu schlagen?
  • andere abzuwerten?
  • gierig zu sein?
  • zu lügen?
  • zu stehlen?
  • nicht zu helfen?
  • zu töten?
  • die Umwelt zu zerstören?
Jeder Mensch hat diese Superkraft namens: #Würde
Keine Ahnung warum #Mensch nicht viel öfter gebrauch davon machen.
#Gesellschaft #Philosophie #Leben #Liebe
 
Ist es würdevoll ...
  • Menschen zu diskriminieren?
  • Kinder zu schlagen?
  • andere abzuwerten?
  • gierig zu sein?
  • zu lügen?
  • zu stehlen?
  • nicht zu helfen?
  • zu töten?
  • die Umwelt zu zerstören?
Jeder Mensch hat diese Superkraft namens: #Würde
Keine Ahnung warum #Mensch nicht viel öfter gebrauch davon machen.
#Gesellschaft #Philosophie #Leben #Liebe
 

Dirk C. Fleck und Jens Lehrich im Gespräch


Eine Einladung, Antworten für sich selbst zu finden, statt Schuldige zu suchen und sich in eine Weltuntergangsstimmung zu stürzen.

Link zum Beitrag von Elisa Gratias: https://neue-debatte.com/2019/09/06/aus-liebe-zum-menschen/

Link zum Video HAMBÜRGER (Folge 4): "Die Gegen-Menschen-Demo": https://youtu.be/GfhMmWw80Rk

www.neue-debatte.com | Journalismus und Wissenschaft von unten

Spenden: www.paypal.me/neuedebatte
Genossen gesucht! https://neue-debatte.com/genossenschaft/
Fragen? https://neue-debatte.com/kontakt/
Infos: https://neue-debatte.com/ueber-uns/
FAQ: https://neue-debatte.com/faq/

#NeueDebatte #Mensch #Dasein #Sinn #Sinnhaftigkeit #Mitgefühl #Wahrnehmung #Philosophie #Leben #Liebe #Miteinander
Aus Liebe zum Menschen
 
Later posts Earlier posts