social.stefan-muenz.de

Search

Items tagged with: liberapay

islieb isgut!

#LiberaPay ist AFAIK eine ordentliche Plattform.
Da darf - wer kann - also ruhig mal monatlich eine Kleinigkeit raustun, damit wir auch alle weiterhin schmunzeln können...

#Spende

Bild/Foto
Einige von euch hatten mich manchmal gefragt, ob es ein islieb-Konto auf #Liberapay gibt. Also habe ich jetzt endlich mal eines eingerichtet: https://liberapay.com/islieb/

Wenn ihr Spaß an den Comics habt, könnt ihr auf Liberapay eine wiederkehrende Spende einrichten, die per Lastschrift, Kreditkarte oder Paypal bezahlt wird.

Da es sich um eine reine Spende handelt, muss anders als bei Patreon oder im islieb-Club keine Umsatzsteuer abgeführt werden, es kommt also ein größerer Teil des Geldes wirklich bei mir an. Das is lieb. Je nach Zahlungsweise werden mir aber trotzdem ein paar Gebühren abgezogen (besonders von Paypal).

Alternativen zu Liberapay (z.B. eine reine Paypal-Spende oder Kontodaten für eine Direktüberweisung) findet ihr hier ]] https://islieb.de/support/

Jede Unterstützung ist ganz herzlich willkommen! Natürlich nur, wenn ihr wollt und das finanziell für euch hinhaut. Ich freue mich auch über alle, die hier einfach Comics mitlesen.

#islieb #liberapay
@chrichri

es geht nicht um die Zahlungen im speziellen, sondern um die Fragmentierung der FOSS Softwareentwicklung, die man als Privatperson deshalb nur sehr schlecht sinnvoll unterstützen kann. Es geht dabei um so was wie FDroid fürs Bezahlen von Spenden oder auch festen Gebühren.

Etwas worauf sich die Entwickler und Kunden verlassen können, insbesondere weil sie sich daran beteiligen können.

@admin @nipos @bleakgrey
#liberapay
 
@admin @favstarmafia @nipos @bleakgrey

Hm, it looks like PayPal and Stripe do not really suit him (anymore) and #LiberaPay does not offer alternatives?

https://github.com/bleakgrey/tootle/issues/271

I didn't think that a cooperative for payments to projects would make much sense in the light of competition, but it looks like it could be interesting to people.

@Liberapay, are there no other options for payments?
 
@nipos
Genau so war es bei #Liberapay am ja Anfang möglich. Bis Mitte 2018 konnte ich mein Spendenkonto dort per Überweisung befüllen, aber dann hat ihnen leider ein nötiger Dienstleister (MangoPay) die Kooperation gekündigt.

Man konnte den Eindruck gewinnen, als ob ein anderer Kunde von MangoPay mit dieser Kooperation nicht glücklich war und seinen Einfluss geltend gemacht hat. Aber genaueres wurde leider nicht bekannt.

Ersatz wurde leider nicht gefunden.

@favstarmafia @admin @chrichri
 
Wenn es eine der Plattformen sein soll, dann ist #liberapay die bessere Wahl. Argumente führst du schon auf: non-profit gegen #ventureCapital.

( wenn es für dich angenehm ist, wäre natürlich ein klassischer #Sepa-#Dauerauftrag das Beste, weil alles bei der Empfängerin ankommt ).
 
@anneroth
Ja. Ich benutze #liberapay regelmäßig für die Unterstützung von #foss Lösungen. Ich finde das ist ein sehr gutes Angebot.
 
Heute habe ich zum ersten Mal meine Bankdaten an eine fremde Person herausgegeben,um eine Spende fuer eins meiner Projekte anzugeben.Irgendwie habe ich das Gefuehl,dass einige Leute Bedenken bezueglich #Liberapay haben und deswegen nicht spenden.Eine ganz normale SEPA Ueberweisung ohne irgendwelche Drittanbieter ist da schon eine tolle Sache.Aber wenn ich meine IBAN einfach auf meiner Webseite veroeffentliche,um Spenden zu ermoeglichen,dann koennte man die doch auch einfach zur Lastschrift auf meine Kosten missbrauchen,richtig? 🤔 Wie loest ihr das denn,liebe #Mastodon Admins?Ich hab da ja so meine Bedenken 😕
 
Auch wenn das jetzt nach gebettel aussieht, aber ich habe auf mehrfache Anfrage jetzt auch mal #LiberaPay als Spendenmöglichkeit eingerichtet: https://link.bka.li/libera
 
Ich finde, die Aktion ist zu früh beendet worden. Viele würden unabhängig von der Strafzahlung etwas spenden, damit Manning zukünftig finanziell abgesichert sei.
Ja, es sollte eine finanzielle Grundlage für eine lebenswerte Zukunft geschaffen werden. Sie muss alles neu aufbauen.

Das hier ein klarer Schnitt gemacht wird und die Strafzahlung von allem anderen getrennt wird, ist IMHO ok.

Es gibt für die Lebensgrundlage eine zweite Sammlung:
Help Fund Chelsea Manning's Living Expenses organized by Kelly Wright

Und um zynisch zu sein: Wer als Spender schon seine Daten bei der ersten Aktion abgegeben hat, hat bei der zweiten ja auch nicht mehr zu verlieren.

Trotzdem würde ich mir hier eine andere Plattform wünschen, beispielsweise #Liberapay. Ich könnte mir auch eine monatliche Zahlung vorstellen.
 
We just enabled #liberapay donations in all available currencies!

Previously we were only accepting USD or EUR. If you couldn't donate because of that you should be able to do that now.

https://liberapay.com/F-Droid-Data/
 
Dein verwendetes #Liberapay erzeugt hier eine #ClearClick Warnung, wegen #XSS . Schade, dass es so ist. :-(
 

Patreon oder Liberapay?

Mal 'ne #Frage: Muss dringend vor Jahresende noch mal etwas Geld als #Spende loswerden und habe die Wahl zwischen #Patreon und #Liberapay als #Zahlungsdienstleister. Es geht um kleinere, aber kontinuierliche Beträge ala #Dauerauftrag.

Bin bei dem Thema bislang recht ahnungslos, nach erster Recherche scheint mir Liberapay als non-profit-Organisation geeigneter zu sein. Aber Papier und Pixel sind ja geduldig.

Wie ist Eure Einschätzung dazu?
TNX
i imagined a near #music future of the #fediverse with streamed live-concerts via #peertube announced over #mobilizon with a calendar-integration in apps like #tusky.
The crowd can directly support the artists with donations over #liberapay.
Records can be found on #funkwhale, artwork and bandphotos are stored on #pixelfed.

We nearly got it all together, just a little bit of waiting, maybe? if not, let me dream ;)
 
@stevenroose There already is the possibility to create a #Liberapay account and collect donations.There's also the possibility to add a donation banner that links to Liberapay like we did on https://devtube.dev-wiki.de .And every Peertube content creator can link to their own Liberapay account in the video descriptions.I think that's the best solution.If Peertube instances start to embed tons of ads and trackers,why would they be better than Youtube then?
 
"Guillemette Silvand, un regard bienveillant et engagé sur le monde"

C'est mon accroche en général et aussi sur mon compte liberapay que je viens de créer et par lequel vous pouvez soutenir financièrement mon travail que je partage avec vous presque quotidiennement.

https://liberapay.com/guillemette.silvand/

Pour que je continue à créer et partager sereinement avec vous.

Si vous n'avez pas d'argent, vous pouvez peut-être diffuser 🙂

Merci de tout coeur ❤️

#liberapay #don #soutien #artiste #partage #création #art #mywork #photo #poeme #dessin
 
#Patreon is putting up their prices, creators will get less of their fans' donations.

There's a free open source alternative, #LiberaPay, which is non-profit:

https://liberapay.com/

LiberaPay is itself funded by donations.

You can follow them on the Fediverse:

@Liberapay

(alternative at request of reader @mjog 👍 )

#Alternatives #Donations #Payment
 
Later posts Earlier posts