Skip to main content

Search

Items tagged with: kosten


 

Podcast | Tagesschau: Profitverbot für Krankenhäuser - was dann?


Mal angenommen, Krankenhäuser dürften keine finanziellen Gewinne mehr machen. Würden Kranke dann besser versorgt? Oder wird es dann richtig teuer für den Staat und Versicherte? Ein Gedankenexperiment.

"Krankenhäuser müssen dem Patienten dienen, nicht dem Profit”, hat der Präsident der Bundesärztekammer, Klaus Reinhardt, kürzlich in der Corona-Krise gesagt und ein neues Finanzierungsmodell für Klinken gefordert. Tatsächlich gibt es in der Corona-Pandemie immer wieder die Kritik, dass sich viele Krankenhäuser nicht gut genug auf die aktuelle Ausnahmesituation vorbereitet hätten, um Kosten zu sparen...

Audio: Web | MP3 | OGG

Tags: #de #podcast #krankenhäuse #profitverbot #gesundheitssystem #finanzierung #kosten #fallpauschale #gedankenexperiment #tagesschau #2020-04-30 #ravenbird #2020-05-01

 

News | RBB: Hohe Kreditlasten - Am BER droht auch bei Eröffnung ein Finanzdesaster


Wenn der BER den Betrieb aufnimmt, sollen die technischen Probleme beseitigt sein. Wirtschaftlich bleibt er ein Problem: Hohe Kreditlasten und überschaubare Einnahmen erfordern ein finanzielles Sanierungskonzept, sonst scheint die Insolvenz absehbar.

Frage: Was haben der neue Großflughafen und ein Imbisshäuschen gemeinsam? Antwort: Sie müssen sich rechnen! Was für das Imbisshäuschen gilt, gilt auch für den BER: Gebäude, Ausstattung, Anlagen, Personalkosten - all das muss durch Einnahmen abgedeckt werden; auch müssen Kredite bedient werden können, sonst droht die Überschuldung oder Pleite...

Meine Meinung: Da hat der Staat also mal wieder in einen Großprojekt ein paar Milliarden mehr als geplant versenkt. Wer das bezahlen soll? Natürlich der Steuerzahler, wer auch sonst. Und ja das bezahlen auch die die keine Steuern zahlen mit, da dass Geld dann eben aus anderen Bereichen abgezogen wird.

Tags: #de #news #deutschland #berlin #brandenburg #flughafen #ber #kosten #staat #kapitalismus #system #rbb #2020-04-28 #ravenbird #2020-04-29

 

Forscher: Autobesitzer unterschätzen die Gesamtkosten des Fahrzeugs


Autobesitzer unterschätzen laut einer Studie die Gesamtkosten des Autobesitzes deutlich. Mehr Realismus könnte demnach andere Verkehrsmittel voranbringen.
Forscher: Autobesitzer unterschätzen die Gesamtkosten des Fahrzeugs
#Auto #Klimawandel #Kosten #Verkehr #Verkehrswende

 

Forscher: Autobesitzer unterschätzen die Gesamtkosten des Fahrzeugs


Autobesitzer unterschätzen laut einer Studie die Gesamtkosten des Autobesitzes deutlich. Mehr Realismus könnte demnach andere Verkehrsmittel voranbringen.
Forscher: Autobesitzer unterschätzen die Gesamtkosten des Fahrzeugs
#Auto #Klimawandel #Kosten #Verkehr #Verkehrswende

 

Was kostet eine Weltreise mit dem Motorrad?


Moppedhiker.\
Was kostet eine Weltreise mit dem
Motorrad?


Einmal mit dem eigenen Motorrad die Welt bereisen - das ist der erklärte
Traum von Vielen. Doch um diesem Traum wahr werden zu lassen...

Was kostet eine Weltreise mit dem
Motorrad?


https://www.moppedhiker.de/de/2020/04/13/was-kostet-eine-weltreise-mit-dem-motorrad/
#ReiseTipps #ReiseTippsStartseite #Weltreise #Ausgaben #DigitaleNomaden #Finanzen #Finanzierung #Geld #Jahr #Kosten #Mopped #Motorrad #Reisen #TriumphTiger
Das Abenteuer unseres Lebens: Mit dem Motorrad um die Welt

 

Was kostet eine Weltreise mit dem Motorrad?


Moppedhiker.\
Was kostet eine Weltreise mit dem
Motorrad?


Einmal mit dem eigenen Motorrad die Welt bereisen - das ist der erklärte
Traum von Vielen. Doch um diesem Traum wahr werden zu lassen...

Was kostet eine Weltreise mit dem
Motorrad?


https://www.moppedhiker.de/de/2020/04/13/was-kostet-eine-weltreise-mit-dem-motorrad/
#ReiseTipps #ReiseTippsStartseite #Weltreise #Ausgaben #DigitaleNomaden #Finanzen #Finanzierung #Geld #Jahr #Kosten #Mopped #Motorrad #Reisen #TriumphTiger
Das Abenteuer unseres Lebens: Mit dem Motorrad um die Welt

 

Radio | DLF: Patienten als Kostenfaktor - Wie krank sind die Krankenhäuser?


Content warning: Krankenhäuser schließen, Patienten werden früher aus der Klinik entlassen als ihnen gut tut, Ärzte verbringen mehr Zeit mit Akten als mit Patienten: Der ökonomische Druck steht der Arbeit am Patienten zunehmend im Weg. Wie lässt sich gegensteuern? (weiter


 

Gedanken | Die Sache mit dem 'Wasserverbrauch'


Content warning: Vorhin hatte ich wieder mal eine kleine Diskussion zum Thema Wasserverbrauch. Und dabei musste ich einmal mehr klarstellen das wir Wasser nicht verbrauchen sondern gebrauchen bzw. benutzen. Und das es darauf ankommt wie viel Energie/Ressourcen wir für die


 
Bild/Foto

Pflicht zum Smart-Meter-Einbau ab 2020


"Meilenstein der Energiewende"?

Der Präsident des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Arne Schönbohm, hat von einem "Meilenstein der Energiewende" gesprochen, der durch die Zertifizierung weiterer Smart-Meter zur zeitgenauen Messung des Energieverbrauchs erreicht wurde.

Damit wird es nun mit der gesetzlichen Pflicht zum Einbau intelligenter Stromzähler endgültig ernst. Der Kunde hat nun die Wahl zwischen
  • OpenLimit SignCubes,
  • Sagemcom Dr. Neuhaus,
  • EMH Metering.
7 Gateways befinden sich aktuell noch in der Zertifizierung. Die 3 zertifizierten sind auch schon in die PublicKey Infrastruktur registriert. Es kann also los gemessen werden. Die Behörden befinden sich weiter, wie bei der Vorratsdatenspeicherung (VDS) in dem Irrglauben, dass durch mehr Daten mehr Sicherheit entsteht.

Nun können also theoretisch minutengenau, praktisch alle 15 Minuten, die Verbraucher in ihrem Stromverbrauch überwacht werden. Davon wird kein einziges Kilowatt an elektrischer Leistung erzeugt - im Gegenteil die Geräte verbrauchen erstmal mehr Strom für ihr Innenleben und für die Kommunikation.
Wer muss die Dinger jetzt installieren?
  • In Neubauten werden sie automatisch eingebaut,
  • in Haushalten mit einem Jahresstromverbrauch von über 6000 kWh, also ab etwas fünf oder mehr Personen,
  • wer Solaranlagen mit einer Leistung von sieben bis 100 Kilowatt installierter Leistung Strom betreibt,
  • wer ein verringertes Netzentgelt für eine Wärmepumpe oder eine Nachtspeicherheizung zahlt,
  • wer eigene Ladepunkte für Elektromobile betreibt,
  • oder "wenn der Messstellenbetreiber oder der Vermieter es will".
Und der Kunde wird dann auch für die höheren Kosten aufkommen ...

Mehr dazu bei https://www.heise.de/newsticker/meldung/Intelligente-Stromzaehler-Pflicht-zum-Smart-Meter-Einbau-soll-Anfang-2020-greifen-4623221.html
und https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/7117-20191225-pflicht-zum-smart-meter-einbau-ab-2020.htm

#Verbraucherdatenschutz #Datenschutz #Datensicherheit #Verschlüsselung #SmartMeter #Stromverbrauch #Eimsparung #Kosten #Verhaltensänderung #Lauschangriff #Überwachung #Vorratsdatenspeicherung

 
Bild/Foto

Pflicht zum Smart-Meter-Einbau ab 2020


"Meilenstein der Energiewende"?

Der Präsident des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Arne Schönbohm, hat von einem "Meilenstein der Energiewende" gesprochen, der durch die Zertifizierung weiterer Smart-Meter zur zeitgenauen Messung des Energieverbrauchs erreicht wurde.

Damit wird es nun mit der gesetzlichen Pflicht zum Einbau intelligenter Stromzähler endgültig ernst. Der Kunde hat nun die Wahl zwischen
  • OpenLimit SignCubes,
  • Sagemcom Dr. Neuhaus,
  • EMH Metering.
7 Gateways befinden sich aktuell noch in der Zertifizierung. Die 3 zertifizierten sind auch schon in die PublicKey Infrastruktur registriert. Es kann also los gemessen werden. Die Behörden befinden sich weiter, wie bei der Vorratsdatenspeicherung (VDS) in dem Irrglauben, dass durch mehr Daten mehr Sicherheit entsteht.

Nun können also theoretisch minutengenau, praktisch alle 15 Minuten, die Verbraucher in ihrem Stromverbrauch überwacht werden. Davon wird kein einziges Kilowatt an elektrischer Leistung erzeugt - im Gegenteil die Geräte verbrauchen erstmal mehr Strom für ihr Innenleben und für die Kommunikation.
Wer muss die Dinger jetzt installieren?
  • In Neubauten werden sie automatisch eingebaut,
  • in Haushalten mit einem Jahresstromverbrauch von über 6000 kWh, also ab etwas fünf oder mehr Personen,
  • wer Solaranlagen mit einer Leistung von sieben bis 100 Kilowatt installierter Leistung Strom betreibt,
  • wer ein verringertes Netzentgelt für eine Wärmepumpe oder eine Nachtspeicherheizung zahlt,
  • wer eigene Ladepunkte für Elektromobile betreibt,
  • oder "wenn der Messstellenbetreiber oder der Vermieter es will".
Und der Kunde wird dann auch für die höheren Kosten aufkommen ...

Mehr dazu bei https://www.heise.de/newsticker/meldung/Intelligente-Stromzaehler-Pflicht-zum-Smart-Meter-Einbau-soll-Anfang-2020-greifen-4623221.html
und https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/7117-20191225-pflicht-zum-smart-meter-einbau-ab-2020.htm

#Verbraucherdatenschutz #Datenschutz #Datensicherheit #Verschlüsselung #SmartMeter #Stromverbrauch #Eimsparung #Kosten #Verhaltensänderung #Lauschangriff #Überwachung #Vorratsdatenspeicherung

 

Gedanken | Was kostet uns das Verschlafen der Verkehrswende?


Eben habe ich diesen Artikel über die externen Kosten der Verschleppung der Verkehrswende gelesen. Also zum Beispiel Unfälle, Klimabelastung, Produktion aber auch langfristige Folgen. Darin enthalten war auch dieses kleine Video.

Es ist interessant zu sehen wie wir mit unserem heute meist stark motorisierten Individualverkehr die Allgemeinheit belasten. Die Lösung? ÖPNV, Fahrrad und gute Fußwege mit kurzen Strecken. Und wenn man wirkliche Lösungen will? Weg vom Kapitalismus und hin zu einer nachhaltigen bedarfsorientierten Wirtschaftsform mit starken solidarischen Grundsätzen. Den was auf Grund fehlender Nachfrage nicht produziert wird, muss auch nicht transportiert werden. Und weitgehend lokale Produktion schafft eben auch lokale Arbeitsplätze und weniger Transport- und Personenverkehr.
Tags: #de #gedanken #verkehr #verkehrswende #individualverkehr #auto #kosten #externe-kosten #allgemeinheit #kapitalismus #staat #system #ravenbird #2019-08-26

 

News | DLF: Deutsche Wälder - Klöckner beziffert Kosten für Wiederaufforstung auf 500 Millionen Euro


Bundeslandwirtschaftsministerin Klöckner rechnet damit, dass die Wiederaufforstung geschädigter Wälder in Deutschland mehr als eine halbe Milliarde Euro kosten wird...
Meine Meinung: Wenn man liest was Frau Klöckner so von sich gibt, hat man das Gefühl das sie erwartet hat das das ganze zum Nulltarif bzw. sehr viel billiger geht. Der Kampf gegen den Klimawandel wird teuer, sehr teuer sogar. Das haben wir der Tatsache zu verdanken das man Jahrzehnte zu lange damit gewartet hat.
Tags: #de #news #wald #deutsche-wälder #klöckner #bundeslandwirtschaftsminiterin #wiederaufforstung #geschädigte-wälder #kosten #klima #klimawandel #dlf #ravenbird #2019-07-14

 

Wenn Kommunikation mangelhaft ist


Ein mangelnder Austausch in einer Gruppe kann zu unliebsamen Auseinandersetzungen oder gar zu Streit führen. So geht mir derzeit immer wieder eine Erinnerung aus meiner Jugend durch den Kopf.

Weil mir meine Eltern für meinen Antrag auf Leistungen nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetzt (Bafög) nicht die entsprechenden Angaben in dem Vordruck machen wollten, bin ich den „offiziellen“ Weg gegangen. Wie sich im Nachhinein heraus stellte, war das völlig überflüssig, weil es eine Absprache zwischen dem Leiter des Amtes für Ausbildungsförderung und meinen Eltern gabe, dass er sich unmittelbar darum kümmern würde. Das Ausschöpfen seiner Kompetenzen war somit nicht mehr möglich. Die Folge: Meine Eltern mussten Kosten tragen, die ihnen hätten erspart bleiben können, und der Zwist zwischen meinen Eltern und mir wurde vertieft.

Hätten meine Eltern mich über diese Absprache informiert, wäre ich doch nie und nimmer den „offiziellen“ Weg gegangen. Doch Austausch war in unserer Familie bedauerlicherweise ein Fremdwort.

Heutzutage bemühe ich mich, solche Fehler zu vermeiden – gelingt aber auch nicht immer . . .

Originalbeitrag

#gerhardsgedankenbuch #kommunikation #austausch #gruppe #erinnerung #jugend #absprache #eltern #kompetenzen #kosten #zwist #familie

 
Wo bewahre ich am besten meine Daten auf

und welche Daten ... na gut, welche Daten ich aufbewahren muss, kann ich selber entscheiden, aber

Cloud ? Und wenn ja, welcher Hoster?

Oder besser eine Festplatte? Oder?

#cloud #daten #hosting #kosten

 

Radio | DLF: Masterplan Klimaschutz - Klimaschutz in Städten nutzt allen


Es gehe bei den Forderungen nach einem Masterplan Klimaschutz nicht darum, die Stadtkassen aufzubessern, sondern um ein gemeinsames Ziel, kommentiert Nadine Lindner. Es brauche aber auch Perspektiven für ärmere Kommunen. So könnten Städte ein wichtiger Treiber im Klimaschutz sein...

Audio: Web | MP3

Tags: #de #radio #klima #klimaschutz #städte #kosten #forderungen #masterplan #kommentar #nadine-lindner #dlf #2019-05-04 #ravenbird #2019-05-05

 

News | Tagesschau: Der Boom der Mega-Flughäfen


Weltweit gehen immer mehr Mega-Flughäfen an den Start. Insbesondere in Asien, auf der arabischen Halbinsel und in Afrika werden riesige Kapazitäten geschaffen. Gerät Europa ins Hintertreffen?

Der Tower am neuen Mega-Flughafen Istanbul Airport hat die Form einer Tulpe - ein beliebtes Symbol aus dem Osmanischen Reich. Wenn diese nachts in Weiß und Rot, den Farben der türkischen Flagge leuchtet, dann strahlt auch das neue Selbstbewusstsein am Schwarzen Meer...

Meine Meinung: Wenn ich so was lese, bekomme ich das Kotzen! Wir brauchen für den Klimaschutz weitaus weniger Flüge. Und was machen wir? Wir bauen die Menge der Flüge und die entsprechende Infrastruktur bis zum Erbrechen aus! Es wird wirklich Zeit das die tatsächlich anfallenden Gesamtkosten (also nicht nur die im Vergleich lächerliche Spritsteuer die man den Airlines seit Jahr und Tag erlässt) auf die Flüge umgelegt werden! Dann würde sich das Problem weitgehend von selbst erledigen.

Tags: #de #news #luftfahrt #flughäfen #mega-flughäfen #klima #klimaschutz #umweltschutz #kosten #meinung #tagesschau #ravenbird #2019-04-06

 

News | Tagesschau: Klimaschutz und Verkehr - "Mobilität wird teurer werden"


Eine Arbeitsgruppe soll der Bundesregierung Empfehlungen geben, wie das Klimaschutzziel 2030 erreicht wird. Ohne Härten wird es dabei wohl nicht gehen. Verkehrsminister Scheuer gerät unter Druck.

Ob Flugtaxi oder Elektroscooter - wenn es um neue Technik geht, ist Verkehrsminister Andreas Scheuer mit Begeisterung dabei. Auch beim Klimaschutz bevorzugt er technische Lösungen - die keinem weh tun.

Im Verkehrssektor ist der Klimaschutz besonders schwierig. Zwischen 1990 und 2017 sind die Treibhausgasemissionen sogar gestiegen. Bis 2030 sollen sie dennoch um 40 Prozent auf weniger als 98 Millionen Tonnen reduziert werden. Doch ohne Härten für Autofahrer, Arbeitnehmer und Staatskasse seien die Klimaziele für 2030 nicht erreichbar, mahnt Holger Lösch, Geschäftsführer des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI)...

Meine Meinung: Das was jenen die sich wirklich ernsthaft damit beschäftigt haben schon lange klar wird, drängt nun immer heftiger auch in die Öffentlichkeit die über Jahrzehnte die Augen vor den Tatsachen verschlossen hat. Und da hilft auch alles schöne Reden von Politikern die über lange Zeit im Sinne der Autoindustrie agiert und die Probleme und ihre Folgen klein geredet haben nichts mehr.

Tags: #de #news #deutschland #klimaschutz #verkehr #mobilität #kosten #scheuer #kapitalismus #staat #system #tagesschau #ravenird #2019-04-24