Skip to main content

Search

Items tagged with: klimanotstand


 
Die AG #Umwelt und #Klima trifft sich heute, Mi., 10.07.2019 um 20 Uhr wieder im #PIRATEN-NRW-#Mumble.
#FridaysForFuture #Klimanotstand

Bild/Foto

 
#Köln #Klimanotstand

 
#Köln #Klimanotstand

 

 
RT @for_essen
Einige Bilder von der heutigen #FridaysForFuture Demo in Essen
200 Leute waren heute für den #Klimanotstand auf der Straße!
Am 10.07. entscheidet der Stadtrat nun darüber.
Also liebe Stadt Essen, tut das einzig Richtige!
Bild/Foto

 
好#Onlinepetitionen #Klima #Klimanotstand #BundesweiterKlimanotstand #coped #post

Zitat aus @flaeskedansker@pluspora.coms Aufruf:
Aktuell läuft beim #Bundestag die Online-Petition zum bundesweiten Klimanotstand. Gezeichnet werden kann bis zum 23.07.2019. Ab 50.000 Zeichnungen muss die #Petition im #Petitionsausschuss beraten werden.

Doch das reicht uns nicht! Wir wollen diese Petition zur erfolgreichsten Petition in der Geschichte der Bundesrepublik #Deutschland machen. Das Mindestziel sind 100.000 Zeichnungen auf dem Rechner des Bundestages. Das schaffen wir nur mit Eurer Hilfe. Sendet also die Infos zum Bundesweiten Klimanotstand rasch durch Eure Verteiler, damit wir auf die entsprechenden Zahlen kommen.

 
好#Onlinepetitionen #Klima #Klimanotstand #BundesweiterKlimanotstand #coped #post

Zitat aus @flaeskedansker@pluspora.coms Aufruf:
Aktuell läuft beim #Bundestag die Online-Petition zum bundesweiten Klimanotstand. Gezeichnet werden kann bis zum 23.07.2019. Ab 50.000 Zeichnungen muss die #Petition im #Petitionsausschuss beraten werden.

Doch das reicht uns nicht! Wir wollen diese Petition zur erfolgreichsten Petition in der Geschichte der Bundesrepublik #Deutschland machen. Das Mindestziel sind 100.000 Zeichnungen auf dem Rechner des Bundestages. Das schaffen wir nur mit Eurer Hilfe. Sendet also die Infos zum Bundesweiten Klimanotstand rasch durch Eure Verteiler, damit wir auf die entsprechenden Zahlen kommen.

 
Oh, mittlerweile ist auch für meine kleine Stadt der #Klimanotstand zumindest auf der Agenda.

Über den Wert dessen kann man streiten, aber es dürfte den Willigen in den Verwaltungen durchaus helfen.

#Klimakrise
#Klimanotstand in jedem Rathaus (aktueller Status)

 
#PIRATEN-Rundschau am 30.06.2019
Die @PIRATEN_Saar sind unzufrieden mit der Umsetzung neuer Klimaschutzziele im #Saarland. Ein Kommentar von @JoergArweiler:
"#Klimanotstand auf Landesebene ist überfällig!"
piraten.saarland/piraten-kliman…
#FridaysForFuture #Klimawandel #Umwelt
PIRATEN: Klimanotstand auf Landesebene ist überfällig

 
Eine namentliche Abstimmug!

#Klimakrise #NieMehrCDU #NoSPD
♲ Stefan H. (stefanh@pod.geraspora.de):



"Ihr werdet gesehen" von der #SPD Bundestagsfraktion, #FridayForFuture? Und NICHT gehört.
Kein einziger #SPD-MdB hat gestern für den #Klimanotstand gestimmt. Ich schäme mich zutiefst.
#FridaysForFuture https://twitter.com/spdbt/status/1144584496605466625
[l]

 
Eine namentliche Abstimmug!

#Klimakrise #NieMehrCDU #NoSPD



"Ihr werdet gesehen" von der #SPD Bundestagsfraktion, #FridayForFuture? Und NICHT gehört.
Kein einziger #SPD-MdB hat gestern für den #Klimanotstand gestimmt. Ich schäme mich zutiefst.
#FridaysForFuture https://twitter.com/spdbt/status/1144584496605466625

 
Bild/Foto
"Ihr werdet gesehen" von der #SPD Bundestagsfraktion, #FridayForFuture? Und NICHT gehört.
Kein einziger #SPD-MdB hat gestern für den #Klimanotstand gestimmt. Ich schäme mich zutiefst.
#FridaysForFuture https://twitter.com/spdbt/status/1144584496605466625

 
Bild/Foto
"Ihr werdet gesehen" von der #SPD Bundestagsfraktion, #FridayForFuture? Und NICHT gehört.
Kein einziger #SPD-MdB hat gestern für den #Klimanotstand gestimmt. Ich schäme mich zutiefst.
#FridaysForFuture https://twitter.com/spdbt/status/1144584496605466625

 

Mitmachen! | ePetition: Klimaschutz - Ausrufung eines Klima-Notstandes innerhalb der nächsten drei Monate zum Erreichen einer effektiven Klimapolitik


Mit der Petition soll erreicht werden, dass innerhalb der nächsten drei Monate ein Klima-Notstand ausgerufen wird, um eine effektive Klimapolitik zu erreichen.

Begründung:

Am 1. Mai 2019 hat das britische Parlament nach monatelangen und weltweiten Klima-Protesten von Schülern und Studenten einem Klima-Notstand zugestimmt. Bereits jetzt ist klar, dass Deutschland die Klimaschutzziele bis 2020 eindeutig verfehlen wird. Doch diese Gewissheit scheint die Bundesregierung nicht so weit zu beunruhigen, dass sie ausreichende, zügige und ernstzunehmende Schritte unternimmt, um den im Pariser Klimaabkommen gesteckten Zielen und einer Begrenzung der Erderwärmung auf deutlich unter 2 Grad Celsius gerecht zu werden. Mit solch fahrlässigem Handeln wird die Zukunft der nachfolgenden Generationen aufs Spiel gesetzt. Der Petent fordert die deutsche Bundesregierung deshalb auf: Folgen Sie Großbritanniens Beispiel und rufen Sie einen Klima-Notstand aus! Dies wäre ein historisches Signal für einen ernstzunehmenden und effektiven Kampf gegen den Klimawandel und könnte ein Beispiel für weitere Nationen sein, sich diesem entschiedenen Kampf anzuschließen.
Die globale, von Menschen gemachte Erwärmung gleicht einer ernsthaften Erkrankung. Sollten innerhalb der nächsten 10 Jahre keine grundlegenden Maßnahmen ergriffen werden, die vor einem "Point of no return" schützen können, wird diese Krankheit nicht mehr aufzuhalten sein. Folglich handelt es sich um nicht weniger als das Wort, das auch bei Menschen allgemein benutzt wird, wenn es um Leben und Tod geht: einen Notfall. Einen solchen zu ignorieren, wäre mehr als fahrlässig. Handeln Sie angemessen.

Mitmachen!!!


Tags: #de #petition #epetition #bundestag #klima #klimaschutz #klimanotstand #klima-notstand #mitmachen #ravenbird #2019-06-28

 
flaeskedansker@pluspora.com schrieb den folgenden Beitrag Thu, 27 Jun 2019 23:07:28 +0200
Official petition to german parliament Bundestag on climate emergency, only germans can sign.

Bundesweiter #Klimanotstand

Aktuell läuft beim #Bundestag die Online-Petition zum bundesweiten Klimanotstand. Gezeichnet werden kann bis zum 23.07.2019. Ab 50.000 Zeichnungen muss die #Petition im #Petitionsausschuss beraten werden.

Doch das reicht uns nicht! Wir wollen diese Petition zur erfolgreichsten Petition in der Geschichte der Bundesrepublik #Deutschland machen. Das Mindestziel sind 100.000 Zeichnungen auf dem Rechner des Bundestages. Das schaffen wir nur mit Eurer Hilfe. Sendet also die Infos zum Bundesweiten Klimanotstand rasch durch Eure Verteiler, damit wir auf die entsprechenden Zahlen kommen.

Alle weiteren Infos zu der Petition stehen hier:

https://www.klimabuendnis-hamm.de/klimanotstand-fuer-deutschland/

Man kann aber auch einfach hier direkt zeichnen:

https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2019/_05/_02/Petition_94357.nc.html

Klimanotstand 2.0

Auch für dieses Projekt suchen wir nun Eure Hilfe. Gemeinsam haben wir mit #Scientists4Future das kommunale #KlimaWiki (KKW) aufgesetzt:

http://klima.wiki.gwdg.de/doku.php?id=kommunaler_klimaschutz

Dort ist soll jede Stadt im Klimanotstand zu finden sein mit dem Beschluss zum Klimanotstand und mit weiteren Informationen zu Klimaschutzmaßnahmen in der Kommune. Damit wollen wir einen zentralen Zugangspunkt zu diesen Informationen bereitstellen, insbesondere, was konkret die Kommunen im Bereich #Klimaschutz unternehmen. Das soll dann von anderen Kommunen als Ideen-Steinbruch genutzt werden, um einen eigenen Maßnahmenkatalog zu erstellen.

Um das Wiki zu pflegen, benötigen wir dringend RedakteurInnen!!!!

Also, wenn Du Teil des Riesenprojektes ' #Klimarettung ' werden möchtest - das ist Deine Chance! Einfach eine Mail an uns und wir registrieren Euch als Mitglied der Redaktion. Ihr könnt dann sofort loslegen und die Kommune Eurer Wahl in das System einpflegen.

Schaut Euch einmal die Kommunen #Osnabrück und# Tönisvorst an - so soll dann jede Kommune im KKW aussehen, damit die Leserinnen und Leser sich leicht zurecht finden.

Sobald wir eine ausreichende Zahl an Kommunen eingepflegt haben, werden wir die Adresse vom KKW allgemein veröffentlichen. Wir wollen uns ab jetzt noch ca. zwei Wochen Zeit nehmen, bevor wir dieses Angebot öffentlich machen.

So - eine Menge zu tun. Aber das Klima rettet man ja nicht vom 'auf-dem-Sofa-rumliegen'. In die Hände gespuckt und los geht's.

 

Mitmachen! | ePetition: Klimaschutz - Ausrufung eines Klima-Notstandes innerhalb der nächsten drei Monate zum Erreichen einer effektiven Klimapolitik


Mit der Petition soll erreicht werden, dass innerhalb der nächsten drei Monate ein Klima-Notstand ausgerufen wird, um eine effektive Klimapolitik zu erreichen.

Begründung:

Am 1. Mai 2019 hat das britische Parlament nach monatelangen und weltweiten Klima-Protesten von Schülern und Studenten einem Klima-Notstand zugestimmt. Bereits jetzt ist klar, dass Deutschland die Klimaschutzziele bis 2020 eindeutig verfehlen wird. Doch diese Gewissheit scheint die Bundesregierung nicht so weit zu beunruhigen, dass sie ausreichende, zügige und ernstzunehmende Schritte unternimmt, um den im Pariser Klimaabkommen gesteckten Zielen und einer Begrenzung der Erderwärmung auf deutlich unter 2 Grad Celsius gerecht zu werden. Mit solch fahrlässigem Handeln wird die Zukunft der nachfolgenden Generationen aufs Spiel gesetzt. Der Petent fordert die deutsche Bundesregierung deshalb auf: Folgen Sie Großbritanniens Beispiel und rufen Sie einen Klima-Notstand aus! Dies wäre ein historisches Signal für einen ernstzunehmenden und effektiven Kampf gegen den Klimawandel und könnte ein Beispiel für weitere Nationen sein, sich diesem entschiedenen Kampf anzuschließen.
Die globale, von Menschen gemachte Erwärmung gleicht einer ernsthaften Erkrankung. Sollten innerhalb der nächsten 10 Jahre keine grundlegenden Maßnahmen ergriffen werden, die vor einem "Point of no return" schützen können, wird diese Krankheit nicht mehr aufzuhalten sein. Folglich handelt es sich um nicht weniger als das Wort, das auch bei Menschen allgemein benutzt wird, wenn es um Leben und Tod geht: einen Notfall. Einen solchen zu ignorieren, wäre mehr als fahrlässig. Handeln Sie angemessen.

Mitmachen!!!


Tags: #de #petition #epetition #bundestag #klima #klimaschutz #klimanotstand #klima-notstand #mitmachen #ravenbird #2019-06-28

 
#Onlinepetitionen #Klima #Klimanotstand #BundesweiterKlimanotstand

Zitat aus @flaeskedansker@pluspora.coms Aufruf:

Aktuell läuft beim #Bundestag die Online-Petition zum bundesweiten Klimanotstand. Gezeichnet werden kann bis zum 23.07.2019. Ab 50.000 Zeichnungen muss die #Petition im #Petitionsausschuss beraten werden.


Doch das reicht uns nicht! Wir wollen diese Petition zur erfolgreichsten Petition in der Geschichte der Bundesrepublik #Deutschland machen. Das Mindestziel sind 100.000 Zeichnungen auf dem Rechner des Bundestages. Das schaffen wir nur mit Eurer Hilfe. Sendet also die Infos zum Bundesweiten Klimanotstand rasch durch Eure Verteiler, damit wir auf die entsprechenden Zahlen kommen.

https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2019/_05/_02/Petition_94357.nc.html

 
#Onlinepetitionen #Klima #Klimanotstand #BundesweiterKlimanotstand

Zitat aus @flaeskedansker@pluspora.coms Aufruf:

Aktuell läuft beim #Bundestag die Online-Petition zum bundesweiten Klimanotstand. Gezeichnet werden kann bis zum 23.07.2019. Ab 50.000 Zeichnungen muss die #Petition im #Petitionsausschuss beraten werden.


Doch das reicht uns nicht! Wir wollen diese Petition zur erfolgreichsten Petition in der Geschichte der Bundesrepublik #Deutschland machen. Das Mindestziel sind 100.000 Zeichnungen auf dem Rechner des Bundestages. Das schaffen wir nur mit Eurer Hilfe. Sendet also die Infos zum Bundesweiten Klimanotstand rasch durch Eure Verteiler, damit wir auf die entsprechenden Zahlen kommen.

https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2019/_05/_02/Petition_94357.nc.html

 
Official petition to german parliament Bundestag on climate emergency, only germans can sign.

Bundesweiter #Klimanotstand

Aktuell läuft beim #Bundestag die Online-Petition zum bundesweiten Klimanotstand. Gezeichnet werden kann bis zum 23.07.2019. Ab 50.000 Zeichnungen muss die #Petition im #Petitionsausschuss beraten werden.

Doch das reicht uns nicht! Wir wollen diese Petition zur erfolgreichsten Petition in der Geschichte der Bundesrepublik #Deutschland machen. Das Mindestziel sind 100.000 Zeichnungen auf dem Rechner des Bundestages. Das schaffen wir nur mit Eurer Hilfe. Sendet also die Infos zum Bundesweiten Klimanotstand rasch durch Eure Verteiler, damit wir auf die entsprechenden Zahlen kommen.

Alle weiteren Infos zu der Petition stehen hier:

https://www.klimabuendnis-hamm.de/klimanotstand-fuer-deutschland/

Man kann aber auch einfach hier direkt zeichnen:

https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2019/_05/_02/Petition_94357.nc.html

Klimanotstand 2.0

Auch für dieses Projekt suchen wir nun Eure Hilfe. Gemeinsam haben wir mit #Scientists4Future das kommunale #KlimaWiki (KKW) aufgesetzt:

http://klima.wiki.gwdg.de/doku.php?id=kommunaler_klimaschutz

Dort ist soll jede Stadt im Klimanotstand zu finden sein mit dem Beschluss zum Klimanotstand und mit weiteren Informationen zu Klimaschutzmaßnahmen in der Kommune. Damit wollen wir einen zentralen Zugangspunkt zu diesen Informationen bereitstellen, insbesondere, was konkret die Kommunen im Bereich #Klimaschutz unternehmen. Das soll dann von anderen Kommunen als Ideen-Steinbruch genutzt werden, um einen eigenen Maßnahmenkatalog zu erstellen.

Um das Wiki zu pflegen, benötigen wir dringend RedakteurInnen!!!!

Also, wenn Du Teil des Riesenprojektes ' #Klimarettung ' werden möchtest - das ist Deine Chance! Einfach eine Mail an uns und wir registrieren Euch als Mitglied der Redaktion. Ihr könnt dann sofort loslegen und die Kommune Eurer Wahl in das System einpflegen.

Schaut Euch einmal die Kommunen #Osnabrück und# Tönisvorst an - so soll dann jede Kommune im KKW aussehen, damit die Leserinnen und Leser sich leicht zurecht finden.

Sobald wir eine ausreichende Zahl an Kommunen eingepflegt haben, werden wir die Adresse vom KKW allgemein veröffentlichen. Wir wollen uns ab jetzt noch ca. zwei Wochen Zeit nehmen, bevor wir dieses Angebot öffentlich machen.

So - eine Menge zu tun. Aber das Klima rettet man ja nicht vom 'auf-dem-Sofa-rumliegen'. In die Hände gespuckt und los geht's.
Klimanotstand für Deutschland

 
Official petition to german parliament Bundestag on climate emergency, only germans can sign.

Bundesweiter #Klimanotstand

Aktuell läuft beim #Bundestag die Online-Petition zum bundesweiten Klimanotstand. Gezeichnet werden kann bis zum 23.07.2019. Ab 50.000 Zeichnungen muss die #Petition im #Petitionsausschuss beraten werden.

Doch das reicht uns nicht! Wir wollen diese Petition zur erfolgreichsten Petition in der Geschichte der Bundesrepublik #Deutschland machen. Das Mindestziel sind 100.000 Zeichnungen auf dem Rechner des Bundestages. Das schaffen wir nur mit Eurer Hilfe. Sendet also die Infos zum Bundesweiten Klimanotstand rasch durch Eure Verteiler, damit wir auf die entsprechenden Zahlen kommen.

Alle weiteren Infos zu der Petition stehen hier:

https://www.klimabuendnis-hamm.de/klimanotstand-fuer-deutschland/

Man kann aber auch einfach hier direkt zeichnen:

https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2019/_05/_02/Petition_94357.nc.html

Klimanotstand 2.0

Auch für dieses Projekt suchen wir nun Eure Hilfe. Gemeinsam haben wir mit #Scientists4Future das kommunale #KlimaWiki (KKW) aufgesetzt:

http://klima.wiki.gwdg.de/doku.php?id=kommunaler_klimaschutz

Dort ist soll jede Stadt im Klimanotstand zu finden sein mit dem Beschluss zum Klimanotstand und mit weiteren Informationen zu Klimaschutzmaßnahmen in der Kommune. Damit wollen wir einen zentralen Zugangspunkt zu diesen Informationen bereitstellen, insbesondere, was konkret die Kommunen im Bereich #Klimaschutz unternehmen. Das soll dann von anderen Kommunen als Ideen-Steinbruch genutzt werden, um einen eigenen Maßnahmenkatalog zu erstellen.

Um das Wiki zu pflegen, benötigen wir dringend RedakteurInnen!!!!

Also, wenn Du Teil des Riesenprojektes ' #Klimarettung ' werden möchtest - das ist Deine Chance! Einfach eine Mail an uns und wir registrieren Euch als Mitglied der Redaktion. Ihr könnt dann sofort loslegen und die Kommune Eurer Wahl in das System einpflegen.

Schaut Euch einmal die Kommunen #Osnabrück und# Tönisvorst an - so soll dann jede Kommune im KKW aussehen, damit die Leserinnen und Leser sich leicht zurecht finden.

Sobald wir eine ausreichende Zahl an Kommunen eingepflegt haben, werden wir die Adresse vom KKW allgemein veröffentlichen. Wir wollen uns ab jetzt noch ca. zwei Wochen Zeit nehmen, bevor wir dieses Angebot öffentlich machen.

So - eine Menge zu tun. Aber das Klima rettet man ja nicht vom 'auf-dem-Sofa-rumliegen'. In die Hände gespuckt und los geht's.
Klimanotstand für Deutschland

 
Official petition to german parliament Bundestag on climate emergency, only germans can sign.

Bundesweiter #Klimanotstand

Aktuell läuft beim #Bundestag die Online-Petition zum bundesweiten Klimanotstand. Gezeichnet werden kann bis zum 23.07.2019. Ab 50.000 Zeichnungen muss die #Petition im #Petitionsausschuss beraten werden.

Doch das reicht uns nicht! Wir wollen diese Petition zur erfolgreichsten Petition in der Geschichte der Bundesrepublik #Deutschland machen. Das Mindestziel sind 100.000 Zeichnungen auf dem Rechner des Bundestages. Das schaffen wir nur mit Eurer Hilfe. Sendet also die Infos zum Bundesweiten Klimanotstand rasch durch Eure Verteiler, damit wir auf die entsprechenden Zahlen kommen.

Alle weiteren Infos zu der Petition stehen hier:

https://www.klimabuendnis-hamm.de/klimanotstand-fuer-deutschland/

Man kann aber auch einfach hier direkt zeichnen:

https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2019/_05/_02/Petition_94357.nc.html

Klimanotstand 2.0

Auch für dieses Projekt suchen wir nun Eure Hilfe. Gemeinsam haben wir mit #Scientists4Future das kommunale #KlimaWiki (KKW) aufgesetzt:

http://klima.wiki.gwdg.de/doku.php?id=kommunaler_klimaschutz

Dort ist soll jede Stadt im Klimanotstand zu finden sein mit dem Beschluss zum Klimanotstand und mit weiteren Informationen zu Klimaschutzmaßnahmen in der Kommune. Damit wollen wir einen zentralen Zugangspunkt zu diesen Informationen bereitstellen, insbesondere, was konkret die Kommunen im Bereich #Klimaschutz unternehmen. Das soll dann von anderen Kommunen als Ideen-Steinbruch genutzt werden, um einen eigenen Maßnahmenkatalog zu erstellen.

Um das Wiki zu pflegen, benötigen wir dringend RedakteurInnen!!!!

Also, wenn Du Teil des Riesenprojektes ' #Klimarettung ' werden möchtest - das ist Deine Chance! Einfach eine Mail an uns und wir registrieren Euch als Mitglied der Redaktion. Ihr könnt dann sofort loslegen und die Kommune Eurer Wahl in das System einpflegen.

Schaut Euch einmal die Kommunen #Osnabrück und# Tönisvorst an - so soll dann jede Kommune im KKW aussehen, damit die Leserinnen und Leser sich leicht zurecht finden.

Sobald wir eine ausreichende Zahl an Kommunen eingepflegt haben, werden wir die Adresse vom KKW allgemein veröffentlichen. Wir wollen uns ab jetzt noch ca. zwei Wochen Zeit nehmen, bevor wir dieses Angebot öffentlich machen.

So - eine Menge zu tun. Aber das Klima rettet man ja nicht vom 'auf-dem-Sofa-rumliegen'. In die Hände gespuckt und los geht's.
Klimanotstand für Deutschland

 

Kreuzfahrtschiffe in Kiel


Content warning: So, nachdem vor einer Woche ein #kreuzfahrtschiff in #Kiel ein paar Stunden blockiert wurde, ist jetzt alles wieder wie gehabt ... An Bord über 10 000 Urlauber, überwiegend aus Deutschland. Sie wurden morgens im Ostuferhafen und am Ostseekai ausgeschifft


 
#PIRATEN-Rundschau 16.06.2019
Die @PiratenNDS starten Petition zum #Klimanotstand.
piraten-nds.de/2019/06/14/pir… von @tomvomizh und @AdamSailorwolff.
#Niedersachsen
Piraten starten Online-Petition zum Klimanotstand

 

 

 
Mal schauen, ob sich jetzt wirklich was ändern wird oder ob es nur ein Lippenbekenntniss ist. Ich bin aber mal verhalten Optimistisch und ein Dankeschön an #FridayForFuture jetzt aber bitte nicht lockerlassen.

#kiel #Klimanotstand #umweltschutz #Friday4Future

 

Kiel ruft dem Klimanotstand aus


Mal schauen, ob sich jetzt wirklich was ändern wird oder ob es nur ein Lippenbekenntniss ist. Ich bin aber mal verhalten Optimistisch und ein Dankeschön an #FridayForFuture jetzt aber bitte nicht lockerlassen.

#kiel #Klimanotstand #umweltschutz #Friday4Future

 
Bild/Foto

| ZUM THEMA BLAUMACHEN FÜRS WELTKLIMA:
„Was WissenschaftlerInnen und Umweltschutzverbände weltweit seit Jahrzehnten zu propagieren versuchen, haben Gretas Freitagsdemos über Nacht Gehör verschafft. Die Klimakrise hat jetzt zumindest die Brisanz erlangt, die sie verdient. Wenn es noch irgend möglich sein sollte, die veränderungsresistenten Verkrustungen in der Wirtschafts- und Energie-politik (welche sich mancherorts sogar in Form von ignoranter Antiklimapolitik manifestieren), global aufzubrechen, dann ist die weltweit klimastreikende Jugend mit ihren Fridays-for-Future-Demos unsere einzige Hoffnung. Und dafür dürfen dann auch ein paar Freitage Schule ausfallen.“
--
Dirk M. Steiner, PhD — Bildungsphilosoph & Sozialtheoretiker
--
@scientists4future @volkerquaschning @gregorhagedorn @eckart_von_hirschhausen @jakob.blasel @luisa.loveslife @gretathunberg @fridaysforfuture.de @fridaysforfuture
--
#scientists4future #scientistsforfuture #fridays4future #fridaysforfuture #schoolstrike4climate #schoolstrike #schulstreik #climatestrike #klimademo #climate #klima #climatechange #klimawandel #climatecrisis #klimakrise #climateemergency #klimanotstand #climateaction #sustainability #nachhaltigkeit #teachersforfuture #parentsforfuture #klimapolitik #energiepolitik #wirtschaftspolitik #schuleschwänzen #blaumachen #annewill #markuslanz #maischberger

 
Bild/Foto

In der letzten Gemeinderatssitzung wurde der "Klimanotstand" ausgerufen. Wie genau es umgesetzt wird, entscheidet der neu gewählte Gemeinderat.
Ziel muss sein, dass alle Entscheidungen in Heidelberg auf ihre Auswirkungen auf's Klima untersucht und bewertet werden.
Vorfahrt für Klimaschutz.
Mehr Rad, Bus und Bahn und weniger Autos.
#mehrplatzfürsrad
#klimanotstand #climatechange #klimawandel #fridaysforfuture @fridaysforfuture_heidelberg

 
Vorschlag: Wie wäre es, wenn wir all diejenigen, die jetzt so laut schreien und sich heftig gegen alle Maßnahmen zum #Klimaschutz wehren, einfach von jeglichem zukünftigen Schadensersatz und Hilfsmaßnahmen bei extremen Wetterereignisse ausschließen? Die sollten ja eigentlich kein Problem damit und nichts zu befürchten haben, ist ja eh nur alles eine "Klimalüge" und "Klimahysterie". #Klimanotstand

 

News | Tagesschau; Als erste deutsche Stadt - Konstanz ruft Klimanotstand aus


Als erste deutsche Stadt hat Konstanz den Klimanotstand ausgerufen. Künftig stellt die Kommune sämtliche Entscheidungen unter einen Klimavorbehalt. Auch die Bewegung #FridaysForFuture ist beteiligt...

Video: Web | MP4

Tags: #de #news #deutschland #konstanz #klimanotstand #klimawandel #klimaerhitzung #fridaysforfuture #kommune #tagesschau #ravenbird #2019-05-03

 

NRW erklärt den #Klimanotstand


Kann man mal mitmachen finde ich. Ich werde das gleich mal bei meiner Stadtverwaltung einreichen…

https://www.klimabuendnis-hamm.de/nrw-erklaert-den-klimanotstand/
#Extinction Rebellion #ExtinctionRebellion #Klima #FridaysForFuture #Fridays4Future #SaveThePlanet
NRW erklärt den #Klimanotstand

 

NRW erklärt den #Klimanotstand


Kann man mal mitmachen finde ich. Ich werde das gleich mal bei meiner Stadtverwaltung einreichen…

https://www.klimabuendnis-hamm.de/nrw-erklaert-den-klimanotstand/
#Extinction Rebellion #ExtinctionRebellion #Klima #FridaysForFuture #Fridays4Future #SaveThePlanet
NRW erklärt den #Klimanotstand

 
Pressemitteilung: #KLIMANOTSTAND ist in Städten und Gemeinden angekommen

38 Kommunen in Nordrhein-Westfalen haben eine Bürgeranregung zur Erklärung des KLIMANOTSTANDS erhalten. In #Erlangen hat die Bürgerversammlung und in #Olten (Schweiz) der Stadtrat den KLIMANOTSTAND ausgerufen. In Schleswig-Holstein wurden Bürgeranregungen in #Kiel, #Lübeck und #Norderstedt eingereicht.

Damit hat die neue #Umweltbewegung nun die kommunalen Parlamente erreicht. Die Aktion KLIMANOTSTAND fordert von Städten und Gemeinden eine klare Ausrichtung der Rats-Entscheidungen an den Klimazielen von Paris. Denn nur wenn sofort Maßnahmen zur Einhaltung des 1,5-Grad-Ziels ergriffen werden, kann eine katastrophale weltweite Heißzeit verhindert werden.

"Die Aktion Klimanotstand ist ein lauter Weckruf an die Politikerinnen und Politiker in den kommunalen Parlamenten", so Mit-Initiator Jürgen Blümer. "Wir haben nur noch ein Zeitfenster von 10 Jahren, um die #Klimawende herbeizuführen, indem wir die Treibhausgas-Emissionen radikal herunterfahren."

Neben engagierten Privatpersonen wird die Aktion KLIMANOTSTAND von AktivistInnen von #FridaysForFuture, #Scientists4Future und #Parents4Future unterstützt. "Uns ist wichtig, dass die Menschen die Forderung nach wirksamen #Klimaschutz an ihrem Heimatort in das Kommunalparlament einbringen", erläutert Blümer.

KLIMANOTSTAND wird vom WebPortal klimanetz.org bundesweit verfolgt und mit der Bereitstellung einer Informationsplattform unterstützt.

KLIMANOTSTAND-Kommunen in #NRW:

#Beckum, #Bergisch-Gladbach, #Bergkamen, #Bielefeld, #Bochum, #Dortmund, #Drensteinfurt, #Düren, #Düsseldorf, #Ennigerloh, #Essen, #Gelsenkirchen, #Gelsenkirchen-Horst, #Hamm (Westf.), #Halver, #Herford, #Herten, #Kamp-Lintfort, #Kerpen, #Köln, #Krefeld, #Lippstadt, #Mönchengladbach, #Münster, #Nettetal, #Neuss, #Oberhausen, #Ratingen, #Recklinghausen, #Remscheid, #Tönisvorst, #Schwerte, St. #Augustin, #Unna, #Warendorf, #Warstein, #Wuppertal, #Wülfrath


Kampagne "Klimanotstand"
klimanotstand@klimanetz.org

 
Pressemitteilung: #KLIMANOTSTAND ist in Städten und Gemeinden angekommen

38 Kommunen in Nordrhein-Westfalen haben eine Bürgeranregung zur Erklärung des KLIMANOTSTANDS erhalten. In #Erlangen hat die Bürgerversammlung und in #Olten (Schweiz) der Stadtrat den KLIMANOTSTAND ausgerufen. In Schleswig-Holstein wurden Bürgeranregungen in #Kiel, #Lübeck und #Norderstedt eingereicht.

Damit hat die neue #Umweltbewegung nun die kommunalen Parlamente erreicht. Die Aktion KLIMANOTSTAND fordert von Städten und Gemeinden eine klare Ausrichtung der Rats-Entscheidungen an den Klimazielen von Paris. Denn nur wenn sofort Maßnahmen zur Einhaltung des 1,5-Grad-Ziels ergriffen werden, kann eine katastrophale weltweite Heißzeit verhindert werden.

"Die Aktion Klimanotstand ist ein lauter Weckruf an die Politikerinnen und Politiker in den kommunalen Parlamenten", so Mit-Initiator Jürgen Blümer. "Wir haben nur noch ein Zeitfenster von 10 Jahren, um die #Klimawende herbeizuführen, indem wir die Treibhausgas-Emissionen radikal herunterfahren."

Neben engagierten Privatpersonen wird die Aktion KLIMANOTSTAND von AktivistInnen von #FridaysForFuture, #Scientists4Future und #Parents4Future unterstützt. "Uns ist wichtig, dass die Menschen die Forderung nach wirksamen #Klimaschutz an ihrem Heimatort in das Kommunalparlament einbringen", erläutert Blümer.

KLIMANOTSTAND wird vom WebPortal klimanetz.org bundesweit verfolgt und mit der Bereitstellung einer Informationsplattform unterstützt.

KLIMANOTSTAND-Kommunen in #NRW:

#Beckum, #Bergisch-Gladbach, #Bergkamen, #Bielefeld, #Bochum, #Dortmund, #Drensteinfurt, #Düren, #Düsseldorf, #Ennigerloh, #Essen, #Gelsenkirchen, #Gelsenkirchen-Horst, #Hamm (Westf.), #Halver, #Herford, #Herten, #Kamp-Lintfort, #Kerpen, #Köln, #Krefeld, #Lippstadt, #Mönchengladbach, #Münster, #Nettetal, #Neuss, #Oberhausen, #Ratingen, #Recklinghausen, #Remscheid, #Tönisvorst, #Schwerte, St. #Augustin, #Unna, #Warendorf, #Warstein, #Wuppertal, #Wülfrath


Kampagne "Klimanotstand"
klimanotstand@klimanetz.org

 
Pressemitteilung: #KLIMANOTSTAND ist in Städten und Gemeinden angekommen

38 Kommunen in Nordrhein-Westfalen haben eine Bürgeranregung zur Erklärung des KLIMANOTSTANDS erhalten. In #Erlangen hat die Bürgerversammlung und in #Olten (Schweiz) der Stadtrat den KLIMANOTSTAND ausgerufen. In Schleswig-Holstein wurden Bürgeranregungen in #Kiel, #Lübeck und #Norderstedt eingereicht.

Damit hat die neue #Umweltbewegung nun die kommunalen Parlamente erreicht. Die Aktion KLIMANOTSTAND fordert von Städten und Gemeinden eine klare Ausrichtung der Rats-Entscheidungen an den Klimazielen von Paris. Denn nur wenn sofort Maßnahmen zur Einhaltung des 1,5-Grad-Ziels ergriffen werden, kann eine katastrophale weltweite Heißzeit verhindert werden.

"Die Aktion Klimanotstand ist ein lauter Weckruf an die Politikerinnen und Politiker in den kommunalen Parlamenten", so Mit-Initiator Jürgen Blümer. "Wir haben nur noch ein Zeitfenster von 10 Jahren, um die #Klimawende herbeizuführen, indem wir die Treibhausgas-Emissionen radikal herunterfahren."

Neben engagierten Privatpersonen wird die Aktion KLIMANOTSTAND von AktivistInnen von #FridaysForFuture, #Scientists4Future und #Parents4Future unterstützt. "Uns ist wichtig, dass die Menschen die Forderung nach wirksamen #Klimaschutz an ihrem Heimatort in das Kommunalparlament einbringen", erläutert Blümer.

KLIMANOTSTAND wird vom WebPortal klimanetz.org bundesweit verfolgt und mit der Bereitstellung einer Informationsplattform unterstützt.

KLIMANOTSTAND-Kommunen in #NRW:

#Beckum, #Bergisch-Gladbach, #Bergkamen, #Bielefeld, #Bochum, #Dortmund, #Drensteinfurt, #Düren, #Düsseldorf, #Ennigerloh, #Essen, #Gelsenkirchen, #Gelsenkirchen-Horst, #Hamm (Westf.), #Halver, #Herford, #Herten, #Kamp-Lintfort, #Kerpen, #Köln, #Krefeld, #Lippstadt, #Mönchengladbach, #Münster, #Nettetal, #Neuss, #Oberhausen, #Ratingen, #Recklinghausen, #Remscheid, #Tönisvorst, #Schwerte, St. #Augustin, #Unna, #Warendorf, #Warstein, #Wuppertal, #Wülfrath


Kampagne "Klimanotstand"
klimanotstand@klimanetz.org