Skip to main content

Search

Items tagged with: klimagerechtigkeit


 
#RWE: 2 Millionen € Schaden durch die Aktion verursacht, #Kraftwerk musste um 90% gedrosselt werden.- Klingt für uns nach einem vollen Erfolg - alle zusammen für #Klimagerechtigkeit! #endcoal #systemchange #directaction
Bild/Foto

 
#Klimagerechtigkeit ist mir völlig neu. Wie soll dies gehen?

#Umweltschutz #Klimaschutz sind mir geläufige Begriffe und praktiziere ich schon seit Jahrzehnten und achte auf meinen #Fußabdruck

Da könnten alle mitmachen.
Dann hätten wir alle etliche Probleme weniger.

Tun aber selbst unter den Grünen die Allerwenigsten. Den allermeisten ist ihr tägliches handeln nicht einmal bewusst.

Man müsste also beim Bewusstsein ansetzen aber dazu braucht es wieder Verstand. 😯😟

 
RT @Flo

#CarolaRackete war heute im #HambacherWald zu Besuch..danke! SO wichtig, dass die Themen Flucht/Migration u. Klimagerechtigkeit zusammengedacht werden. Beide Bewegungen kämpfen für die gleiche Sache: #Klimagerechtigkeit und eine grenzenlose Welt! #HambiBleibt #RefugeesWelcome







#Klimakrise

 

Breites Bündnis der Bewegung für Klimagerechtigkeit


Für alle, die es (wie ich) noch nicht wussten: es hat sich scheinbar ein breites Bündnis der Bewegung für #Klimagerechtigkeit formiert - und das(sofern ich es nicht übersehen habe) ohne ein Wörtchen dazu über die Klimabewegungs-Netzwerkliste?

Hier eine PM des Bündnisses zum globalen #Klimastreik am 20. September:
https://www.ende-gelaende.org/press-release/pressemitteilung-vom-20-september-2019-1445-uhr/

Mitglieder des Bündnisses: Am Boden bleiben, ausgeCo2hlt, DeCOALonize Europe, Ende Gelände, Free the Soil, Gastivists, Gerechte1komma5, Interventionistische Linke, Sand im Getriebe

Vielleicht möchte wer aus dem Bündnis der Bewegung für Klimagerechtigkeit hier auf der Liste der Bewegung für Klimagerechtigkeit mehr darüber berichten? Zum Beispiel wie das Bündnis zustande kam und wie weitere Akteur*innen dazustoßen können, damit das
Bündnis noch breiter und noch repräsentativer für die Bewegung wird?

Solidarische Grüße

#Klima #CO2 #Widerstand

 

Breites Bündnis der Bewegung für Klimagerechtigkeit


Für alle, die es (wie ich) noch nicht wussten: es hat sich scheinbar ein breites Bündnis der Bewegung für #Klimagerechtigkeit formiert - und das(sofern ich es nicht übersehen habe) ohne ein Wörtchen dazu über die Klimabewegungs-Netzwerkliste?

Hier eine PM des Bündnisses zum globalen #Klimastreik am 20. September:
https://www.ende-gelaende.org/press-release/pressemitteilung-vom-20-september-2019-1445-uhr/

Mitglieder des Bündnisses: Am Boden bleiben, ausgeCo2hlt, DeCOALonize Europe, Ende Gelände, Free the Soil, Gastivists, Gerechte1komma5, Interventionistische Linke, Sand im Getriebe

Vielleicht möchte wer aus dem Bündnis der Bewegung für Klimagerechtigkeit hier auf der Liste der Bewegung für Klimagerechtigkeit mehr darüber berichten? Zum Beispiel wie das Bündnis zustande kam und wie weitere Akteur*innen dazustoßen können, damit das
Bündnis noch breiter und noch repräsentativer für die Bewegung wird?

Solidarische Grüße

#Klima #CO2 #Widerstand

 
♻ RT @sonntagsflo@twitter.com:

Das Skillsharing geht heute zu Ende. Während tolle Workshops zu #Klimagerechtigkeit angeboten worden sind, hat die Polizei die Präsenz im Wald massiv erhöht (Tag & Nacht Streifen, Ü-Wagen). Das hat den Wald völlig unnötig gestresst. Und bald Wiesenräumung? No Way! #HambiBleibt https://t.co/JcOeCcAb4h

[#bot]
Bild/Foto

 
Der letzte Akt der menschlichen Komödie

Der US-amerikanische Journalist, frühere langjährige Auslandskorrespondent der New York Times und Pulitzer-Preisträger Chris Hedges redet nicht um den heißen Brei herum. Er sieht die Menschheit angesichts des immer zügelloser wütenden Konzernkapitalismus und kriegerischen Imperialismus am Abgrund.

https://www.nachdenkseiten.de/?p=54800

#Kapitalismus #Imperialismus #Plünderung #Eliten #Korruption #Militärausgaben #Kriege #Klimawandel #Klimagerechtigkeit

 
Sorry, too long for translating, a satirical text about the flop with the german airport BER, where a group of "penguins" claims that they had succes with sabotage over years and it is an effort for #climateprotection.

+++ BREAKING + Eröffnung des BER erfolgreich sabotiert + Pinguine bekennen sich zu „Berlins effektivster Klimaschutzmaßnahme“ +++

Die BER-Baustelle: Ihr denkt, es handelt sich um ein klägliches Versagen von Politik, Behörden, Bauunternehmen, über die das ganze Land lacht? Wir verraten: Hinter der Verzögerung steckt geschicktes Handwerk und kluger Klimaschutz. Design statt Disaster!
Am heutigen Tag der technischen Generalprobe können wir das Rätsel auflösen: eine Gruppe von Pinguinen namens „Am Boden bleiben“ ist für die verhinderte Eröffnung des Berliner Pannenflughafens verantwortlich. Als Teil der Bewegung für Klimagerechtigkeit sabotieren die Pinguine seit Jahren die Baumaßnahmen am BER, um eine Zunahme des Flugverkehrs zu verhindern. Das geht aus einem heute veröffentlichten Bekenner*innenvideo und -schreiben hervor.

In ihrem Bekenner*innenschreiben https://www.ambodenbleiben.de/2019/07/wir-sind-der-ausbaustopp/ erklären die Pinguine, dass die Verhinderung des BER die effektivste Klimaschutzmaßnahme der Hauptstadt sei. Da die Berliner Regierung nicht in der Lage ist, dem Flug-Wahnsinn Einhalt zu gebieten, mussten sie, in mühevoller nächtlicher Arbeit, selbst zur Tat schreiten.

Das Bekennerinnenvideo zeigt die tierischen Aktivistinnen am Werk: Es ist zu sehen, wie sie Rolltreppenpläne manipulieren oder mit Lötkolben und Zange wichtige Stromleitungen durchtrennen.

Einer der Pinguine dazu:
„Nicht die lange Bauzeit des BER ist der Skandal – sondern, dass ihn die Politik immer noch eröffnen will. Vom BER soll niemals ein Flugzeug starten! Das Gebäude soll stattdessen in ein Museum des fossilen Kapitalismus und der veralteten Mobilität umfunktioniert werden. Wir fordern dazu einen kompletten Stopp aller Flughafen-Ausbauten - am BER und überall – und eine drastische Reduktion des Flugverkehrs.

Die #Politik handelt nicht – es liegt an uns, Flughäfen lahmzulegen. WIR sind der Ausbaustopp! Der BER ist nur der Anfang. Ab jetzt werden wir unsere Kunst auch an anderen Flughäfen ausprobieren.“

Unterstützt die Pinguine mit euren Social Media-Künsten bei ihrer Mission – teilt und liked das Video auf Twitter und Facebook!

Teilt gerne unseren Tweet https://twitter.com/ambodenbleiben/status/1155757924008046595 und/oder Facebook-Post https://www.facebook.com/ambodenbleiben/posts/344028016523116?sfnsw=cl mit eurem Kommentar, oder macht selbst einen Post mit dem Link zu unserem Bekennervideo .

Erwähnt uns (@ambodenbleiben) dabei gerne in euren Posts.

Hier ein paar Tweet-Vorschläge zur Inspiration.

—> #breaking: die Pinguine von @ambodenbleiben sind für die Pannenserie am #BER verantwortlich. Danke #penguinsforfuture für #Berlin|s effektivsten Beitrag zum Klimaschutz!

—> Jetzt ist es raus: der #BER wird seit über zehn Jahren gezielt von @ambodenbleiben sabotiert. #Ausbaustopp bleibt Handarbeit! #penguinsforfuture

—> Bekennervideo aufgetaucht: @ambodenbleiben bekennt sich zu jahrelangen Sabotage des #BER. Starke Aktion für #Klimagerechtigkeit am #Erdüberlastungstag!

Verwendet auch gerne die folgenden Hashtags:
#BER
#Berlin
#ambodenbleiben
#penguinsforfuture
#Ausbaustopp
#Verkehrswende
#Klimagerechtigkeit
#Erdüberlastungstag

Diese Pressemitteilung wurde heute morgen veröffentlicht:

https://www.ambodenbleiben.de/2019/07/eroeffnung-des-ber-erfolgreich-sabotiert/
WIR sind der Ausbaustopp – Ein Bekenntnis

 
#MorningBriefing #Klimagerechtigkeit

 
#MorningBriefing #Klimagerechtigkeit

 
Bild/Foto

We are unstoppable, another world is possible!🌍✊🏾 Anlässlich der Europawahl am 26.05 werden wir am 24.05 um 13 Uhr in Mülheim demonstrieren und verstärkt Druck ausüben! Nicht alle von uns sind 18 oder können wählen gehen. Aus diesen Grund müssen wir die Leute, die wählen können darauf aufmerksam machen, dass EUROPA WAHLEN KLIMA WAHLEN sind! Wir brauchen Politiker die JETZT handeln, nicht morgen oder später sondern JETZT ! Denn uns läuft die Zeit davon!!
🗣Anrufe an alle: 📝Geht fürs KLIMA wählen oder überzeugt eure Nachbarn, Freunde und co. Wählen zu gehen.
Nur zusammen können wir etwas bewirken🌍💚✊🏾#mülheimanderruhr #mh #müIheimforfuture #fridaysforfuture #parentsforfuture #future #schoolstrike #climatestrike #european #demonstration #schoolstrikeforclimate #climatechangeisreal #stopcoal #rausausrwe #european #vote #erneuerbarenenergie #hambibleibt #hambacherforst #climatejustice #klimagerechtigkeit #climatechange #ruhrpott #globalwarming #europeanelections #europawahl #wählen #wahl #wirsindhierwirsindlautweilihrunsdiezukunftklaut