Skip to main content

Search

Items tagged with: klimaerwärmung


 

#Netzlese


Hier deutet sich eine spannende Entwicklung an, die nich tohne Auswirkungen auf die Parteienlandschaft bleiben wird, wenn sie erfolgreich ist.

Fridays for Gemeinderäte


#Netzlese #Klima #Klimapolitik #Klimawandel #Klimaerwärmung #Umwelt #Umweltpolitik #Erderwärmung #FFF #FridaysForFuture #YouthForClimate #Politik #Kommunalpolitik #Parteien #Bürgerbewegungen

 

#Netzlese


Hier deutet sich eine spannende Entwicklung an, die nich tohne Auswirkungen auf die Parteienlandschaft bleiben wird, wenn sie erfolgreich ist.

Fridays for Gemeinderäte


#Netzlese #Klima #Klimapolitik #Klimawandel #Klimaerwärmung #Umwelt #Umweltpolitik #Erderwärmung #FFF #FridaysForFuture #YouthForClimate #Politik #Kommunalpolitik #Parteien #Bürgerbewegungen

 

#Netzlese

Dänemark: Weltweit größte Elektro-Fähre nimmt Betrieb auf


#Netzlese #Klima #Klimaerwärmung #Klimapolitik #Umwelt #Erderwärmung #CO2 #Schifffahrt #Fähre #Elektroantrieb #Elektromobilität #Dänemark
Dänemark: Weltweit größte Elektro-Fähre nimmt Betrieb auf

 

#Netzlese

Dänemark: Weltweit größte Elektro-Fähre nimmt Betrieb auf


#Netzlese #Klima #Klimaerwärmung #Klimapolitik #Umwelt #Erderwärmung #CO2 #Schifffahrt #Fähre #Elektroantrieb #Elektromobilität #Dänemark
Dänemark: Weltweit größte Elektro-Fähre nimmt Betrieb auf

 

#Netzlese

Dänemark: Weltweit größte Elektro-Fähre nimmt Betrieb auf


#Netzlese #Klima #Klimaerwärmung #Klimapolitik #Umwelt #Erderwärmung #CO2 #Schifffahrt #Fähre #Elektroantrieb #Elektromobilität #Dänemark
Dänemark: Weltweit größte Elektro-Fähre nimmt Betrieb auf

 
Von wegen Schule schwänzen ... offensichtlich sind die SchülerInnen von #FFF gut informiert und zudem wissenshungrig und gehen nach den Demos zu Vorlesungen, die spontan speziell von HcohschullehrerInnen für sie entwickelt wurden.

Das ist mal etwas, das optimistisch in die Zukunft blicken lässt – und das noch einmal zeigt, das derzeit Fortschritt nicht aus der Politik zu erwarten ist – von keiner Partei, sondern aus Wissenschaft und dem jungen Teil der Gesellschaft:

Fridays und Scientists for Future: Völlig neue Dialogerfahrung


#Netzlese #FFF #FridaysForFuture #YouthForClimate #Klima #Klimapolitik #Klimaschutz #Klimaerwärmung #Erderwärmung #Umwelt #Umweltschutz #Umweltpolitik #Politik #Parteien #EU #S4F #Wissenschaft

 
Ein erfreulich konstruktiver Kommentar zu der Segelboot-Aktion von Greta Thunberg, der auf die Denkanstöße zielt, die sich aus der Aktion ergeben.

Debatte um Thunbergs Segelreise: Niemand schafft's allein


#FFF #FridaysForFuture #YouthForClimate #Klima #Klimapolitik #Klimaschutz #Klimaerwärmung #Erderwärmung #Umwelt #Umweltschutz #Umweltpolitik #Politik #Parteien #EU #CO2

 
Ein erfreulich konstruktiver Kommentar zu der Segelboot-Aktion von Greta Thunberg, der auf die Denkanstöße zielt, die sich aus der Aktion ergeben.

Debatte um Thunbergs Segelreise: Niemand schafft's allein


#FFF #FridaysForFuture #YouthForClimate #Klima #Klimapolitik #Klimaschutz #Klimaerwärmung #Erderwärmung #Umwelt #Umweltschutz #Umweltpolitik #Politik #Parteien #EU #CO2

 
Klima: Medien verführen mit der Wortwahl zu passivem Verhalten
"Die Begriffe «Klimawandel» oder «Klimaerwärmung» verharmlosen das Problem, schreibt eine deutsche Sprachforscherin"

#Klimawandel #Klimaerwärmung
https://www.infosperber.ch/Artikel/Umwelt/Klima-Medien-verfuhren-mit-Wortwahl-zu-passivem-Verhalten

 

Wüstenbildung: "Wenn das Ökosystem kippt, hilft auch kein Regen mehr"


Auch dieses Interview befasst sich mit dem heute veröffentlichten IPCC-Sonderbericht zur Wechselwirkung von Klimakrise, Landwirtschaft und Lebensmittelversorgung. Es enthält aber nicht nur Katastrophenanzeigen, sondern benennt ebenfalls Handlungsoptionen, die durchaus den größten Pessimismus vertreiben können – vorausgesetzt, dass die skizzierten Handlungsoptionen politisch mehrheitsfähig sind.

#Klimawandel #Klimaerwärmung #Klimakrise #Klimapolitik #Erderwärmung #CO2 #Politik #FFF #FridaysForFuture #YouthForClimate #Umweltzerstörung #Umweltpolitik #Umweltkrise #Umwelt #Umweltschutz #Klimaschutz

 
Hier noch ein letzter Post zum Bericht des Weltklimarates, in dem die Handlungsempfehlungen ganz gut zusammengefasst sind:

Weltklimarat: Erderwärmung beeinträchtigt Versorgung mit Lebensmitteln – Müssen Konsumverhalten ändern


#Klimawandel #Klimaerwärmung #Klimakrise #Klimapolitik #Erderwärmung #CO2 #Politik #FFF #FridaysForFuture #YouthForClimate #Umweltzerstörung #Umweltpolitik #Umweltkrise #Umwelt #Umweltschutz #Klimaschutz
Weltklimarat: Erderwärmung beeinträchtigt Versorgung mit Lebensmitteln – Müssen Konsumverhalten ändern

 

Klimawandel | Weltklimarat: Nahrungsmittelproduktion gefährdet die Erde


Und hier ein zweiter Beitrag über den neuen und gerade veröffentlichten Bericht des Weltklimarates. Auch dieser Bericht verdeutlicht einerseits, wie daramatisch die Klimakrise mittlerweile ist: Sie betrifft längst die Lebesmittelversorgung. Doe werden zwar industriell be- und verarbeitet und kommen aus dem Supermarktregal. Vorher müssen sie aber erst einmal auf einem Acker heranwachsen. Indirekt gilt das auch für Tierzucht. Denn auch Tiere brauchen Futter, bevor sie auf dem Teller enden (oft recht grauenvoll).

Andererseits zeigt auch dieser Artikel Handlungsmöglichkeiten auf, die letztlich nicht so schwierig umzusetzen sind. Wenn denn die (politische) Bereitschaft dazu vorhanden ist.

#Klimawandel #Klimaerwärmung #Klimakrise #Klimapolitik #Erderwärmung #CO2 #Politik #FFF #FridaysForFuture #YouthForClimate #Umweltzerstörung #Umweltpolitik #Umweltkrise #Umwelt #Umweltschutz #Klimaschutz

 

Sonderbericht des Weltklimarats: Die Klimakrise erreicht die Landwirtschaft


Hier ein erster Beitrag über den neuen und gerade veröffentlichten Bericht des Weltklimarates. Der Bericht macht einerseits deutlich, wie daramatisch die Klimakrise mittlerweile ist: Sie betrifft längst die Lebesmittelversorgung. Doe werden zwar industriell be- und verarbeitet und kommen aus dem Supermarktregal. Vorher müssen sie aber erst einmal auf einem Acker heranwachsen. Indirekt gilt das auch für Tierzucht. Denn auch Tiere brauchen Futter, bevor sie auf dem Teller enden (oft recht grauenvoll). Das kommt in diesem Artikel ganz gut zum Ausdruck.

Gleichzeitig zeigt der Artikel aber auch Handlungsmöglichkeiten auf, die letztlich nicht so schwierig umzusetzen sind. Wenn denn die (politische) dazu vorhanden ist.

#Klimawandel #Klimaerwärmung #Klimakrise #Klimapolitik #Erderwärmung #CO2 #Politik #FFF #FridaysForFuture #YouthForClimate #Umweltzerstörung #Umweltpolitik #Umweltkrise #Umwelt #Umweltschutz #Klimaschutz

 

Umfrage: Europäer sehen Zuwanderung problematischer als Klimawandel


#EU #Klimaerwärmung #Erderwärmung #Klimapolitik #FFF #FridaysForFuture #YouthForClimate #Zuwanderung #Migration #Flucht #Vertreibung #Asyl
Umfrage: Europäer sehen Zuwanderung problematischer als Klimawandel

 

Artikel | Telepolis: Atomkraftwerke werden - erneut - wegen Hitze abgeschaltet


Das Atomkraftwerk Grohnde wird heute abgeschaltet, weil die Weser zu warm ist, schon zuvor kam es zu Abschaltungen und Drosselungen in Frankreich und der Schweiz

Dass es heißer wird, ist nun wirklich keine Neuigkeit mehr. Doch derartige Rekordtemperaturen von über 40 Grad in Deutschland, sogar 42,6 Grad in der französischen Hauptstadt Paris oder in der Schweiz, womit Allzeitrekorde gebrochen wurden, macht auch den Atomkraftwerken zu schaffen. Sie sollen eigentlich die Grundversorgung sichern, doch es zeigt sich - wieder einmal -, dass sie das nicht wirklich können und mit dem Klimawandel kommen immer größere Probleme hinzu...
Meine Meinung: Wir müssen endlich weg vom Atom Dreck. Die in der Schweiz herrschende Vorgabe von 25°C Für das Flusswasser wäre für viele unserer AKWs im Sommer 'tödlich', von Frankreich oder von anderen Regionen Europas will ich gar nicht erst reden. Und durch den Klimawandel und die damit einher gehende Verschiebung der Klimazonen wird das Ganze noch viel Schlimmer. Wer schon mal im Sommer in Spanien, Italien, Griechenland etc. unterwegs war und gesehen hat wie es dort zu dieser Jahreszeit um die Flüsse steht, der weiß was ich meine.
Tags: #de #artikel #atomkraft #klima #klimaerwärmung #flüsse #kühlung #hitze #klimawandel #meinung #telepolis #2019-07-26 #ravenbird #2019-07-27

 

So groß ist der Unterschied zwischen Zug und Flug in Deutschland


#Klimapolitik #Klima #Klimaschutz #Erderwärmung #Klimaerwärmung #Umweltschutz #Umweltpolitik #Klimawandel #Stadtklima #Stadt #Stadtplanung #Politik #Stadtwald #Flugverkehr #Flüge #Bahn #Auto #Verkehrspolitik
So groß ist der Unterschied zwischen Zug und Flug in Deutschland

 

So groß ist der Unterschied zwischen Zug und Flug in Deutschland


#Klimapolitik #Klima #Klimaschutz #Erderwärmung #Klimaerwärmung #Umweltschutz #Umweltpolitik #Klimawandel #Stadtklima #Stadt #Stadtplanung #Politik #Stadtwald #Flugverkehr #Flüge #Bahn #Auto #Verkehrspolitik
So groß ist der Unterschied zwischen Zug und Flug in Deutschland

 

So groß ist der Unterschied zwischen Zug und Flug in Deutschland


#Klimapolitik #Klima #Klimaschutz #Erderwärmung #Klimaerwärmung #Umweltschutz #Umweltpolitik #Klimawandel #Stadtklima #Stadt #Stadtplanung #Politik #Stadtwald #Flugverkehr #Flüge #Bahn #Auto #Verkehrspolitik
So groß ist der Unterschied zwischen Zug und Flug in Deutschland

 
Das "Problem" mit der #Klimaerwärmung und einer "schnellen technischen Lösung" ließ mich einfach nicht los! Mit Monitor durchsucht sich das Internet einfach besser.
Und wie immer war und ist #Heise eine gute Quelle.

Und nun wünsche ich mir von den Technikern, dass dies umgesetzt wird! bis "wir lahmarschigen Ökos" die Welt so hingebastelt haben, dass sie das wieder alleine kann, also die Temperatur auf menschverträglichem Niveau halten, bitte eine #Atmosphärenkühlung via #Peltrier-Elementen!
(Und WEHE jemand sagt: "Das geht nicht!")

#technische Lösung
Die Hitze nutzen: So erzeugt man Strom aus Wärme #technische Lösung

 
Das "Problem" mit der #Klimaerwärmung und einer "schnellen technischen Lösung" ließ mich einfach nicht los! Mit Monitor durchsucht sich das Internet einfach besser.
Und wie immer war und ist #Heise eine gute Quelle.

Und nun wünsche ich mir von den Technikern, dass dies umgesetzt wird! bis "wir lahmarschigen Ökos" die Welt so hingebastelt haben, dass sie das wieder alleine kann, also die Temperatur auf menschverträglichem Niveau halten, bitte eine #Atmosphärenkühlung via #Peltrier-Elementen!
(Und WEHE jemand sagt: "Das geht nicht!")

#technische Lösung
Die Hitze nutzen: So erzeugt man Strom aus Wärme #technische Lösung

 

Als CSU systematisch Politik für eine schnellere Klimaerwärmung machen, aber einem einzelnen die Verantwortung zuschieben. Gibt von mir 10/10 auf der argumentativen Witzeskala.


RETWEET FROM @nicosemsrott

#als #argumentativen #auf #csu #eine #einem #einzelnen #gibt #klimaerwärmung #machen #mir #politik #schnellere #systematisch #verantwortung #witzeskala #zuschieben

 

Als CSU systematisch Politik für eine schnellere Klimaerwärmung machen, aber einem einzelnen die Verantwortung zuschieben. Gibt von mir 10/10 auf der argumentativen Witzeskala.


RETWEET FROM @nicosemsrott

#als #argumentativen #auf #csu #eine #einem #einzelnen #gibt #klimaerwärmung #machen #mir #politik #schnellere #systematisch #verantwortung #witzeskala #zuschieben

 

Artikel | Telepolis: Die Zwickmühle der CO2-Steuer


Wirksam oder mehrheitsfähig? Wer eine CO2-Steuer realisieren will, die auch wirkt, muss diese Zwickmühle überzeugend auflösen.

Welches Thema könnte die nächste Bundestagswahl entscheiden? Die CO2-Steuer hat das Potential dazu. Denn sie ist ein höchst geeignetes Thema für einen Wahlkampf

Laut Pew Research Studie ist Deutschland eines von 13 Ländern der Welt, in denen das Thema Klimawandel als größte Bedrohung überhaupt empfunden wird, noch vor Atomkrieg und Super-GAU, Kapitalismus und Schere zwischen Arm und Reich, Umweltzerstörung, Digitalisierung, Massenarbeitslosigkeit und Altersarmut. Zweitens unterscheiden sich die Parteien hier eklatant, polarisierend und leicht erkennbar. Und drittens ist die Grundidee so simpel, dass sie die meisten Wähler verstehen: Eine Besteuerung mit x Euro pro Tonne soll die Emissionen verringern...
Meine Meinung: In meinen Augen ist eine CO2-Steuer ein möglicher Ansatz, der jedoch nur greifen kann wenn die Höhe entsprechend ist und sie auf alles, inkl. der im Ausland für uns produzierten Güter und Dienstleistungen erhoben wird. Die Alternative sind feste Kontingente die bei Überschreitung eine Stilllegung (wie auch immer man die bei einen Menschen realisieren will) zur Folge hat. Aber das sehe ich noch viel weniger als Umsetzbar als eine CO2-Steuer in entsprechender Höhe.
Tags: #de #artikel #klima #klimaerwärmung #co2 #co2-steuer #wirksamkeit #alternativen #begrenzung #kontingent #staat #kapitalismus #system #telepolis #ravenbird #2019-07-18

 
Ich habe lange nix mehr von den (meist recht polemischen und arroganten) ScienceFiles verlinkt - heute ist es mal wieder so weit. Und das nicht, um hier die ultimative Wahrheit verbreiten zu wollen, sondern weil bei naturwissenschaftlichen Betrachtungen immer mehr die Meinungsvielfalt den Bach runter zu gehen scheint. Zumindest in der politischen Diskussion und in den Mainstream-Medien.

Es steht außer Frage: Wir Menschen haben seit Beginn der Industrialisierung irre viel Schaden auf der Erde angerichtet. Da muss sich vieles schnellstens ändern! Dafür braucht es keine Wissenschaftler, um sich dessen bewusst zu werden.

In Bezug auf die ebenfalls nicht wegzuredende Klimaerwärmung und deren vermuteten(!) Ursachen sollten wir sehr wohl und sehr genau auf Wissenschaftler hören. Aber nicht nur auf die, deren Meinungen gerade “en vogue” sind. Man sollte sich hierbei bewusst sein, dass es in Bezug auf die Ursachen der Klimaerwärmung momentan kein wirklich verifiziertes Wissen gibt. Es gibt jede Menge sehr komplexe Berechnungsmodelle, die teilweise extrem unterschiedliche Ergebnisse liefern. Welches Modell man hierbei favorisiert, scheint in Teilen eher Glaubensfrage. Aus diesem Grunde halte ich es für sehr wichtig, dass wir in unsere Betrachtungen ALLE wissenschaftlichen Meinungen/Erkenntnisse erst einmal als gleichwertig betrachten. Solange, bis etwas eindeutig widerlegt oder bewiesen wurde. Also: bis wir über wirkliches(!) Wissen verfügen. Nur das ist echte Wissenschaft. Das mag hier und da anstrengend und demotivierend sein (und zuweilen wird man dabei auch mal Fake-Science in die Arme laufen) - aber alles andere wäre im Grunde eine selbst verordnete Verdummung.

Neue Studie – Der Mythos des menschengemachten Klimawandels bricht an allen Ecken und Enden zusammen

#Wissenschaft #Klimaerwärmung
Neue Studie – Der Mythos des menschengemachten Klimawandels bricht an allen Ecken und Enden zusammen

 

News | Tagesschau: Gutachten zu CO2-Preis - Schulze will Steuer mit sozialem Ausgleich


Seit Monaten diskutiert die Bundesregierung über einen Preis für den CO2-Ausstoß. Die Bundesumweltministerin stellt heute drei Gutachten dazu vor. Das Ziel von Schulze: Eine CO2-Besteuerung mit sozialem Ausgleich...
Meine Meinung: Ja was den sonst?! Eine CO2 Steuer brauchen wir so oder so und zwar auf alles, nicht nur auf den Verkehr. Und auch in entsprechender Höhe. Jedoch geht das gar nicht ohne sozialen Ausgleich, den ohne Ausgleich wäre eine CO2 Steuer ein absolutes K.O. Kriterium.
Tags: #de #news #gutachten #co2 #klima #klimaerwärmung #co2-steuer #co2-preis #schulze #bundesumweltministerin #gutachten #sozialer-ausgleich #meinung #tagesschau #ravenbird #2019-07-05

 
Bild/Foto
Die Grafik visualisiert die Durchschnittstemperatur für Deutschland zwischen 1881 und 2017; jeder Streifen steht für ein Jahr, Basis ist der Datensatz des DWD; Grafik: Ed Hawkins/klimafakten.de

Info | klimafakten.de: Jetzt auch für Deutschland: Der Klimawandel als unheimlich schöner Strichcode


In seinen sogenannten "warming stripes" macht der britische Klimawissenschaftler Ed Hawkins den Temperaturanstieg auf der Erde mit einem Blick erfassbar. Gemeinsam mit ihm haben wir nun eine Version der "Wärmestreifen" für Deutschland produziert...

Info: Zwar schon von 2018, aber das habe ich zumindest meiner Erinnerung nach nicht mitbekommen. In der Visualisierung wird die Klimaerwärmung sehr gut dargestellt und verdeutlicht.

Tags: #de #info #klima #klimawandel #klimaerwärmung #warning-stripes #ed-hawkins #temperaturanstieg #klimawandel-de #2018 #ravenbird #2019-05-19

 
Verursacht die #Sonne eine globale Erwärmung?
#NASA: nein!
https://climate.nasa.gov/faq/14/is-the-sun-causing-global-warming/
#Klimaerwärmung

 

News | heise: Missing Link: Klimawandel und Wirtschaft - ein Index der ökologischen Verantwortung


Würden alle Unternehmen wie die Unternehmen des Börsenindex DAX 30 wirtschaften, würden sie eine Erderwärmung von 4,94 °C bis 2050 erzeugen.

Unternehmen bekannten sich nach der Pariser Klimakonferenz dazu, an der Begrenzung der globalen Erwärmung auf deutlich unter 2 °C mitzuwirken. Nach den jüngsten Ergebnissen des Sonderberichts des Weltklimarats müssen bis 2030 45 Prozent der CO2-Emissionen reduziert sein, um die globale Erderhitzung noch zu begrenzen. Aktuell sind die Unternehmen allerdings nicht auf Kurs: Würden alle Unternehmen wie die Unternehmen des Börsenindex DAX 30 wirtschaften, würden sie eine Erderwärmung von 4,94 °C bis 2050 erzeugen...

Tags: #de #news #klima #klimawanden #klimaerwärmung #erderhitzung #wirtschaft #unternehmen #dax30 #kapitaismus #system #heise #ravenbird #2019-06-02

 

News | heise: Missing Link: Klimawandel und Wirtschaft - ein Index der ökologischen Verantwortung


Würden alle Unternehmen wie die Unternehmen des Börsenindex DAX 30 wirtschaften, würden sie eine Erderwärmung von 4,94 °C bis 2050 erzeugen.

Unternehmen bekannten sich nach der Pariser Klimakonferenz dazu, an der Begrenzung der globalen Erwärmung auf deutlich unter 2 °C mitzuwirken. Nach den jüngsten Ergebnissen des Sonderberichts des Weltklimarats müssen bis 2030 45 Prozent der CO2-Emissionen reduziert sein, um die globale Erderhitzung noch zu begrenzen. Aktuell sind die Unternehmen allerdings nicht auf Kurs: Würden alle Unternehmen wie die Unternehmen des Börsenindex DAX 30 wirtschaften, würden sie eine Erderwärmung von 4,94 °C bis 2050 erzeugen...

Tags: #de #news #klima #klimawanden #klimaerwärmung #erderhitzung #wirtschaft #unternehmen #dax30 #kapitaismus #system #heise #ravenbird #2019-06-02

 

News | Tagesschau: Schweden - Ungewöhnlich frühe Waldbrände


An mehreren Orten Schwedens kämpft die Feuerwehr gegen Waldbrände. Einige Gebiete wurden evakuiert. Ungewöhnlich ist der frühe Beginn der Waldbrandzeit. Durch anhaltende Trockenheit ist die Feuergefahr weiter hoch.

Es brennt im Süden Schwedens - und das sehr viel früher als gewöhnlich. Grasbrände seien üblich, sagt der Meteorologe Nitzan Cohen im schwedischen Fernsehen. Aber diesmal sei es mehr. "Meist steigt zunächst das Grasbrandrisiko im Frühjahr, bis das neue Gras die Reste vom Vorjahr überdeckt", so Cohen. "Waldbrände tauchen dann üblicherweise erst in der trockenen Sommerperiode auf. Jetzt überlappen die beiden Risiken, und wir sehen das Resultat...

Meine Meinung: Ja langsam kommt die Klimaerwärmung auch in den westlichen Staaten immer mehr zum tragen. Und zwar nicht nur in Schweden. Allein die Trockenheit und die Waldbrandgefahr aktuell hier in Deutschland spricht Bände. An sich war der April einmal ein noch recht feuchter und wechselhafter Monat, aber das ist wohl Vergangenheit.

Tags: #de #news #schweden #waldbrände #klimaerwärmung #klimawandel #trockenheit #feuergefahr #tagesschau #2019-04-24 #ravenbird #2019-04-25

 

Info | Mein letzter Beitrag mit xkcd-Bild war wohl zu groß für Dandelion


Ich habe vorhin einen Beitrag mit einem Bild von xkcd eingestellt. Auf jeden Fall scheint das für Dandelion das ja auf der mobilen Ansicht von Diaspora basiert und Bilder immer gleich komplett lädt zu viel zu sein. Auf jeden Fall stürzt es immer ab wenn ich den Beitrag einzeln öffne oder im Stream bis zu dem Beitrag herab scrolle. Vielleicht hat mein Smartphone (Variante mit 3GB RAM) auch einfach zu wenig Ressourcen, auch wenn ich damit bisher noch keine Probleme hatte.

Tags: #de #info #dandelion #diaspora #mobile-ansicht #großes-bild #absturz #android #ravenbird #2019-04-13

 

Radio | DLF: WMO-Klimareport 2018 - Wetterextreme als Migrations-Auslöser


Die wärmsten Jahre seit Beginn der Klima-Aufzeichnungen, der Meeresspiegel mit neuem Rekordstand und immense Schäden aufgrund von wetterbedingten Extremereignissen: Der Bericht der Weltwetterorganisation WMO für das Jahr 2018 gibt Anlass zu großer Sorge, warnt UN-Generalsekretär António Guterres...

Audio: Web | MP3

Tags: #de #radio #wmo #wmo-klimareport #2018 #wetterextreme #migration #weltwetterorganisation #klima #klimawandel #klimaerwärmung #dlf #ravenbird #2019-03-29

 

News | Tagesschau: UN-Bericht zum Klima - Der Meeresspiegel steigt und steigt


Es sind erschreckende Zahlen, die die UN vorgelegt haben: 62 Millionen Menschen waren 2018 von Extremwetter betroffen, zwei Millionen mussten fliehen. Und der Meeresspiegel stieg noch stärker als in den Jahren zuvor.

Die Weltwetterorganisation (WMO) hat ihren aktuellen Klimabericht veröffentlicht - und der enthält eine Reihe Besorgnis erregender Daten und Schlussfolgerungen. Demnach ist der Meeresspiegel im vergangenen Jahr im Vergleich zu 2017 um 3,7 Millimeter angestiegen. Das mag nach wenig klingen, ist tatsächlich aber bedrohlich. Denn der Meeresspiegel steigt im globalen Mittelwert bereits seit Jahren - und 2018 war der Anstieg nochmal deutlich stärker als in den Jahren zuvor…

Dazu gehöriges Audio: MP3 | OGG

Tags: #de #news #klimaerwärmung #klimawandel #meeresspiegel #extremwetter #wmo #weltwetterorganisation #klimabericht #tagesschau #ravenbird #2019-03-28