social.stefan-muenz.de

Search

Items tagged with: klima

Es spricht vieles dafür, dass wir zumindest am Beginn des „grünsten“ Jahrzehnts stehen, das die Welt seit Beginn der Industrialisierung gesehen hat. Ein Beitrag von Steffen Bauer.
#Klima
Auf in die „Grünen Zwanziger“?!
 
"Diese Serie hier ist quasi das Opus magnum der öffentlich-rechtlichen Klimakrisenberichterstattung. Die unterschiedlichen Facetten des Themas, eine komplette Staffel, von Artensterben über Dürre bis hin zu Bauernopfern und überhitzten Städten. Sehr sehenswert." (piqd) #Klima
 
Verbrechen an unseren Ökosystemen, an unseren natürlichen Lebensgrundlagen, an unserem Klima bleiben derzeit noch weitestgehend unbestraft, obwohl sie die Welt als Ganzes berühren. Das muss sich ändern.
#Klima
 
Während eine weltweit wachsende Bewegung für das 1,5 Grad-Klimaziel kämpft und Politiker*innen auffordert, den Klimaschutz endlich konsequent voranzutreiben, wollen Energiekonzerne für die Reduzierung ihres CO2-Ausstoßes mit Steuergeldern in Milliardenhöhe entschädigt werden. Der Energiecharta-Vertrag ECT macht's möglich.
#Klima
Energiecharta-Vertrag stoppen – Energiewende retten!
 
Verbrechen an unseren Ökosystemen, an unseren natürlichen Lebensgrundlagen, an unserem Klima bleiben derzeit noch weitestgehend unbestraft, obwohl sie die Welt als Ganzes berühren. Das muss sich ändern.
#Klima
 
Wollöön wir niescht allö susammööön frongsösische Bürgöör werdöön?

Frankreich zahlt 2.500 Euro für ein Pedelec, wenn Bürger ihr Auto abwracken
Die französische Nationalversammlung macht den Weg frei für einen Gesetzentwurf, der Käufern eines elektrischen Fahrrads einen Zuschuss von bis zu 2.500 Euro verspricht, wenn sie im Gegenzug ihr bisheriges Verbrennerfahrzeug stilllegen. Das berichtet Reuters.

https://t3n.de/news/frankreich-abwrackpraemie-pedelec-1372471/
#Fahrrad #Frankreich #Umwelt #Klima #Verkehr #Stadtentwicklung

Wasserstoff - Zaubern mit Mikroben

Content warning: Die Leipziger Biologin Katja Bühler bringt Mikroorganismen dazu, Wasserstoff zu produzieren. Die Energiewende gestaltet sie aber nicht nur als Forscherin mit, sondern auch als Beraterin im Nationalen Wasserstoffrat der Bundesregierung. (UFZ-Umweltforschun

Aber es ist dennoch Fake-Werbung."
Angesichts der gewaltigen Strommengen, die die Bahn benötigt, kann man ihr nicht wirklich einen Vorwurf machen, nur begrenzte Mengen an Strom direkt aus neuen Erneuerbare-Anlagen einzukaufen. Hier ein Portfolio aufzubauen, braucht halt Zeit."
(piqd) #Klima #Energie
 
Anfang April 2021 haben Klimaforscherïnnen erstmals einen Kohlendioxid-Anteil von über 420 ppm in der Atmosphäre registriert – ein Fanal.
#Klima
 
„Es ist Zeit für die Welt, von einem Jahrzehnt der Überlegungen zum Klimawandel zu einem Jahrzehnt der Umsetzung überzugehen. Das Vereinigte Königreich ermutigt die Länder nachdrücklich, die sieben Grundsätze der IEA zur Erreichung des Netto-Nullpunkts zu unterstützen. Der heutige Gipfel zeigte deutlich die Bereitschaft von Regierungen, Zivilgesellschaft und Unternehmen, in jedem emittierenden Sektor zusammenzuarbeiten, um dies zu erreichen und das 1,5-Grad-Ziel in Reichweite zu halten “, sagte Alok Sharma, der COP26-Präsident. "Dies sollte nicht als Belastung angesehen werden, sondern vielmehr als Teilung einer Chance. Durch die Zusammenarbeit können wir den Fortschritt beschleunigen, Arbeitsplätze und Wohlstand schaffen und unseren Planeten für zukünftige Generationen schützen."
Clock is ticking.
zu einem Jahrzehnt der Umsetzung überzugehen.
Ich bin ja soooooo gespannt.

#Klima #climate
 
Und hier nochmal mit kürzerem Link:
Wieso wir nur überleben werden, wenn wir uns nicht länger als “Krone der Schöpfung” verstehen, sondern als eine Primatenart, die vom Aussterben bedroht ist.
#Klima
 
Die GroKo wollte bis Ende 2020 die Ökostromziele erhöhen, dann bis Ende März. Sie hat es nicht geschafft. Der Grund: #CDU-Politiker, die unter Lobbyismus-Verdacht stehen, haben blockiert.
#Klima #BTW21
 
Vielleicht sei die Berufung von Deb Haaland der „vielversprechendste Augenblick in der Biden-Transition“, lobt Bill McKibben, Gründer des Klimaverbandes 350.org.
#Klima #USA
 
Das Gute am "Netto-Null"-Ziel ist, dass dadurch viele Fragen auf den Tisch kommen, sagt Oliver Geden von der Stiftung Wissenschaft und Politik. Im Klimareporter°-Interview erklärt er, woran es der europäischen und deutschen Klimastrategie mangelt.
#Klima
 
Fake-News im #ZDF:
Eine Dokumentation klärt auf: Die Energiewende ist reines Greenwashing. Ausführlich geht es um die zahlreichen Nachteile und Nebenwirkungen der erneuerbaren Energien – von Klimaschutz ist in dem Film keine Rede.
#Klima #Medien
 
Bild/Foto
So läuft bei uns "Klimaschutz": Die bundeseigene Deutsche Energieagentur (DENA) beteiligt Unternehmen an der Erstellung einer Klimastudie – gegen Geld. Lobbycontrol sieht darin eine Grenze überschritten
#Klima #Lobbyismus
https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/klimaschutz-studie-lobbyisten-1.5245747
 
„Laschet kann nicht Kanzler"
Mit scharfer Kritik haben Umwelt- und Klimaschützer auf die neue Braunkohle-Leitentscheidung der nordrhein-westfälischen Landesregierung von Ministerpräsident Armin Laschet reagiert.
#Klima
 
"Untersuchungen kommen zu dem Schluss, dass allein das Absterben des #Amazonas waldes mindestens 0,3 Grad Celsius zur globalen Erwärmung beitragen könnte". Eine neue Studie besagt nun, dass der Amazonaswald unmittelbar vor dem Kippen steht.
(piqd) #Klima
 
„Laschet kann nicht Kanzler"
Mit scharfer Kritik haben Umwelt- und Klimaschützer auf die neue Braunkohle-Leitentscheidung der nordrhein-westfälischen Landesregierung von Ministerpräsident Armin Laschet reagiert.
#Klima
 
Er hat recht, aber irgendetwas lässt das Interesse der #SPD an #NordtStream2 größer sein als das an #Europa, dem Verhältnis zu den USA oder einem Weg zu #Klima neutralität.
 
#Klimakommunikation
Wie bei allen Kapiteln unseres Handbuchs vereinen auch diese neuen Erkenntnisse der Sozialforschung mit ganz praktischen Ratschläge für eine wirksamere Kommunikation rund ums Klima.
https://www.klimafakten.de/meldung/sei-positiv-und-zeige-loesungen-auf-zwei-neue-kapitel-des-kommunikations-handbuchs-sind
#Wissenschaft #Kommunikation #Klima #Klimawandel
 

Heute vor 26 Jahren…


Bild/Foto

#Rückblick #Klima #Screenshot #Tagesschau | Zweitverwertet aus Lumières dans la nuit
 

analyse von parteilichkeit


hier die sehr interessante analyse einer parteilichen propagandasendung auf arte, die im letzten jahr lief und die offenbar etwas gekürzt gerade bei zdf info wiederholt wurde. Tenor: ökoenergie ist alles böse und verheuchelt.

ich habe den film nicht gesehen und auch keine lust, damit meine zeit zu verschwenden. der text hier ist trotzdem recht interessant und mir ist ein teil besonders aufgefallen: die übersichtliche beschreibung von defamationsmethoden
die Episoden des ARTE-Films sind dramaturgische Wiederholungen des immergleichen Rezepts für 20 Pfund Empörung:

- Man suche sich eine „grüne“ Technologie aus.
- Man recherchiere, welche chemischen Elemente darin zum Tragen kommen
- Man fliege ans andere Ende der Welt, wo es Abbaugebiete für diese Elemente gibt
- Man dokumentiere die Missstände und interviewe möglichst viele traurige Menschen
- Man ziehe zu düsterer Musik das Fazit, dass die grüne Technologie die alleinige Ursache für das zu sehende Leid ist.

Jetzt garniert ihr das noch mit ein paar Interviewfetzen von „Experten“, ein paar möglichst großen, für das Publikum nicht näher einzuordnenden Zahlen und den Bildern von glücklichen Menschen in Europa. Am besten welche, die diese grüne Technologie offenbar aus purem Egoismus nutzen, weil ihnen das Schicksal all der betroffenen Menschen ja offenbar komplett egal ist. Fertig ist die Videosequenz zur maximalen Entrüstung über Wohlstandsmenschen, die für ihre saubere Luft die Luft der anderen verpesten.
#umwelt #klima #frankreich #propaganda #arte #qualitätsjournalismus

ARTE-Filmemacher wollen die Klimakrise jetzt durch Verzicht auf Windkraft und E-Autos lösen

Bild/Foto
Uff, so einen langen Text müsst ihr jetzt lesen? Nein, müsst ihr nicht, ihr könnt
 

Ziele sind Mallorca, Sylt und München – auch von Münster/Osnabrück aus starten Maschinen zu den Balearen: Erste Flüge ab Paderborn/Lippstadt - Paderborn - Westfalen-Blatt


Scheiß aufs Klima, wir fliegen nach Sylt! #wtf
Abgesehen davon ist der Flughafen doch eh eigentlich ein Kostengrab
#Klima
 

analyse von parteilichkeit


hier die sehr interessante analyse einer parteilichen propagandasendung auf arte, die im letzten jahr lief und die offenbar etwas gekürzt gerade bei zdf info wiederholt wurde. Tenor: ökoenergie ist alles böse und verheuchelt.

ich habe den film nicht gesehen und auch keine lust, damit meine zeit zu verschwenden. der text hier ist trotzdem recht interessant und mir ist ein teil besonders aufgefallen: die übersichtliche beschreibung von defamationsmethoden
die Episoden des ARTE-Films sind dramaturgische Wiederholungen des immergleichen Rezepts für 20 Pfund Empörung:

- Man suche sich eine „grüne“ Technologie aus.
- Man recherchiere, welche chemischen Elemente darin zum Tragen kommen
- Man fliege ans andere Ende der Welt, wo es Abbaugebiete für diese Elemente gibt
- Man dokumentiere die Missstände und interviewe möglichst viele traurige Menschen
- Man ziehe zu düsterer Musik das Fazit, dass die grüne Technologie die alleinige Ursache für das zu sehende Leid ist.

Jetzt garniert ihr das noch mit ein paar Interviewfetzen von „Experten“, ein paar möglichst großen, für das Publikum nicht näher einzuordnenden Zahlen und den Bildern von glücklichen Menschen in Europa. Am besten welche, die diese grüne Technologie offenbar aus purem Egoismus nutzen, weil ihnen das Schicksal all der betroffenen Menschen ja offenbar komplett egal ist. Fertig ist die Videosequenz zur maximalen Entrüstung über Wohlstandsmenschen, die für ihre saubere Luft die Luft der anderen verpesten.
#umwelt #klima #frankreich #propaganda #arte #qualitätsjournalismus

ARTE-Filmemacher wollen die Klimakrise jetzt durch Verzicht auf Windkraft und E-Autos lösen

Bild/Foto
Uff, so einen langen Text müsst ihr jetzt lesen? Nein, müsst ihr nicht, ihr könnt
 
Wir wussten bereits vor 42 Jahren auf was das #Klima durch den Menschen zusteuert. Und was haben wir dagegen unternommen? Viel zu wenig bis nichts. #allefür1komma5 #FridaysForFuture #Klimakrise #Klimakatastrophe

RT @tagesschau@twitter.com

Diesen Beitrag haben wir vor 40 Jahren gesendet. #cop25 #klimakonferenz #klimaschutz

🐦🔗: https://twitter.com/tagesschau/status/1205868803386687488
 
Leider wahr. Mit meinem Aquarium liege ich da richtig. Außerdem kann ich mich mit meinen Fischen wunderbar unterhalten.
#Haustiere #Klima
 
Die deutsche Autoindustrie hält die CO2-Grenzwerte nur ein, weil sie von einer laschen Gesetzgebung profitiert und bei Tests trickst. Eine Auswertung zeigt das Ausmaß.
#Verkehr #Klima
 
Later posts Earlier posts