Skip to main content

Search

Items tagged with: klima


 
Bild/Foto
Wer sich in diesen Tagen langweilt, kann sich die Langeweile gut mit einem Podcast vertreiben: Hier der Podcast für Tierfreunde ud Tierschützer: IAMA – I wanna know Podcast

#Tierschutz #Tierwohl #Tierrechte #Ernährung #vegan #vegetarisch #Veganuary #Klima #Klimapolitik #Klimakrise #EU #IAMA #Politik

 
Warum bei Covid-19 der Ausnahmezustand herrscht und Staaten beherzt handeln – aber nicht bei der Klimakatastrophe.
#Corona #Klima

 

News | Tagesschau: Debatte um Hilfspakete - Corona als Chance für den Klimaschutz?


Weltweit werden Staatshilfen an Unternehmen verteilt. Von einer „Bazooka“ im Kampf gegen Corona hat Vizekanzler Scholz gesprochen. Doch wie sehr sollen die Hilfsmittel auch nach "grünen" Öko-Kriterien verteilt werden?

Audio: MP3

Meine Meinung: Ein durchaus wichtiges Thema bei dem wir unbedingt Druck machen müssen! Leider ist es mal wieder typisch von der ARD das solche Themen zu einem Zeitpunkt (Nachts 1:24 Uhr) eingestellt werden das der normale Mensch sie erst dann sieht wenn die Kommentierungsfrist schon vorrüber ist. Wäre interessant zu wissen ob man es auf Facebook und Twitter genauso handhabt, oder ob man nur die die direkt auf der Webseite kommentieren wollen so verarscht.

Tags: #de #news #corona #coronakrise #klima #klimawandel #klimaschutz #hilfspakete #unterstützung #chance #tagesschau #ravenbird #2020-03-27

 
Hello #mstdn and the #fediverse 💜 Ganz neu hier, möchten wir uns eben vorstellen:

Hier tootet ROSA - das heißt Reutlingen for Organisation, Solidarity & Actions. Wir sind eine kleine Initiative aus #RT. Wir machen ein offenes Treffen, eine Veranstaltungsreihe - das Infocafé - und eine Kneipe für Frauen und Queers!

Wir gehen der #noAfD ordentlich auf die Nerven und lassen auch sonst keine Möglichkeit aus uns einzumischen - im Rahmen von Bündnissen teils auch bundesweit. Ansonsten konzentriert sich unsere Arbeit auf die Region. Aktuelles großes Projekt ist die #Coronahilfe und https://nachbarschaft.care.

Aber genug monologisiert. Wenn ihr Fragen habt, nur her damit! Auch freuen wir uns über eure Empfehlungen, wem wir folgen sollten.

#feminism #antifa #noracism #klima #refugeeswelcone #nobot

 
Bei der #Coronakrise erleben wir, was #Kippunkte bedeuten. Wir legen unsere gesamte #Gesellschaft lahm, um einen Kollaps des Gesundheitssystems mit hunderttausenden an Toten zu verhindern. Doch unaufhaltsam steuern wir auf noch viel dramatischere Kippunkte zu, die das Leben der jungen Generation und sogar unsere Zivilisation komplett zerstören können. Warum wir mitten in der Coronakrise nicht die nächste Krise aus dem Auge verlieren dürfen und warum die Coronakrise trotz aller Dramatik und allen Leids auch eine Chance bietet, zeigt dieses Video.
#Corona #Klima #Gesundheit #Natur #Wirtschaft

 
Bei der #Coronakrise erleben wir, was #Kippunkte bedeuten. Wir legen unsere gesamte #Gesellschaft lahm, um einen Kollaps des Gesundheitssystems mit hunderttausenden an Toten zu verhindern. Doch unaufhaltsam steuern wir auf noch viel dramatischere Kippunkte zu, die das Leben der jungen Generation und sogar unsere Zivilisation komplett zerstören können. Warum wir mitten in der Coronakrise nicht die nächste Krise aus dem Auge verlieren dürfen und warum die Coronakrise trotz aller Dramatik und allen Leids auch eine Chance bietet, zeigt dieses Video.
#Corona #Klima #Gesundheit #Natur #Wirtschaft

 
Frau #Merkel sagt öffentlich in einer Pressekonferenz zu den Corona-Maßnahmen:
Wir tun, was uns die Wissenschaftler für diesen Fall raten.
HÄTTET IHR DAS VIELLEICHT MAL SEIT 5 BIS 10 JAHREN IN BEZUG AUF DAS #KLIMA AUCH SCHON TUN KÖNNEN, IHR FLACHPFEIFEN?

Nein, ich bin nicht glücklich damit, wie Frau Merkel die Maßnahmen momentan begründet.

#Klimakatastrophe #Corona #COVID-19

 

Etwas positives


Also, bei allem Nerv und Risiken die das Cov-2-Virus verursacht. Das Klima dürfte mal kurz der Gewinner sein.

Und auch positiv, das Wetter wird freundlicher. Es geht wieder auf das Rad. Das ist doch auch schön.

#klima

 
#Tempolimit, gut für das #Klima – Wirklich?
#Rechnen wir nach.
Wie es der Zufall so will, hat das Umweltbundesamt eine 31seitige Studie zu der Frage, ob ein Tempolimit auf deutschen Autobahnen, einen Beitrag zum Klimaschutz leistet, erstellt. Wenig verwunderlich kommt dabei heraus: JA, das tut es. Wer hätte es gedacht?

[…]

Der deutsche Anteil am weltweiten CO2-Ausstoß beträgt gut 2%.
Durch ein Tempolimit von 120 km/h auf deutschen Autobahnen verringert sich der Beitrag um 0,0072% auf 1,9928%

Der menschliche Anteil am atmosphärischen CO2 beträgt knappe 4%.
Das atmosphärische CO2 hält einen Anteil von 0,04% an allem Atmosphärischem.
Der Anteil des menschlichen CO2 in der Atmosphäre beträgt somit 0,0016%. Herzlich wenig, was da einen Klimawandel verursachen soll. Aber gut.
An diesen 0,0016% hält Deutschland einen Anteil von 2%, das ergibt: 0,000032%.
Diese 0,000032% deutscher Anteil werden durch ein Tempolimit um satte 0,0000001152% reduziert, auf nunmehr 0,0000318848%.
Ein durchschlagender Erfolg und ein weiterer Beleg für den Größenwahnsinn, der unter deutschen Klimarettern zu grassieren scheint. Vielleicht sind sie auch einfach nur unverfroren, wenn es darum geht, einen Vorwand zu erfinden, den man benutzen kann, um die eigenen Bürger zu drangsalieren…

Es mag gute Gründe für ein Tempolimit geben, der Klimaschutz ist sicher keiner davon.

https://sciencefiles.org/2020/02/28/tempolimit-gut-fur-das-klima-wirklich/

#HeiligeGreta #FridaysforFuture #SUV #Greta #BioDeppen #Nachhaltigkeit
#Ablaßhandel #Wahrnehmungsstörung #Klima #Klimawandel
#Bessermenschen #Gutmenschen #Grüne #Grünfaschisten #E-Auto #Elektroauto
#Heuchler #Umweltzerstörung #Kongolesen #EUDSSR #FFF
#Ökofaschisten #Klimahysterie
Tempolimit, gut für das Klima – Wirklich?

 
#Tempolimit, gut für das #Klima – Wirklich?
#Rechnen wir nach.
Wie es der Zufall so will, hat das Umweltbundesamt eine 31seitige Studie zu der Frage, ob ein Tempolimit auf deutschen Autobahnen, einen Beitrag zum Klimaschutz leistet, erstellt. Wenig verwunderlich kommt dabei heraus: JA, das tut es. Wer hätte es gedacht?

[…]

Der deutsche Anteil am weltweiten CO2-Ausstoß beträgt gut 2%.
Durch ein Tempolimit von 120 km/h auf deutschen Autobahnen verringert sich der Beitrag um 0,0072% auf 1,9928%

Der menschliche Anteil am atmosphärischen CO2 beträgt knappe 4%.
Das atmosphärische CO2 hält einen Anteil von 0,04% an allem Atmosphärischem.
Der Anteil des menschlichen CO2 in der Atmosphäre beträgt somit 0,0016%. Herzlich wenig, was da einen Klimawandel verursachen soll. Aber gut.
An diesen 0,0016% hält Deutschland einen Anteil von 2%, das ergibt: 0,000032%.
Diese 0,000032% deutscher Anteil werden durch ein Tempolimit um satte 0,0000001152% reduziert, auf nunmehr 0,0000318848%.
Ein durchschlagender Erfolg und ein weiterer Beleg für den Größenwahnsinn, der unter deutschen Klimarettern zu grassieren scheint. Vielleicht sind sie auch einfach nur unverfroren, wenn es darum geht, einen Vorwand zu erfinden, den man benutzen kann, um die eigenen Bürger zu drangsalieren…

Es mag gute Gründe für ein Tempolimit geben, der Klimaschutz ist sicher keiner davon.

https://sciencefiles.org/2020/02/28/tempolimit-gut-fur-das-klima-wirklich/

#HeiligeGreta #FridaysforFuture #SUV #Greta #BioDeppen #Nachhaltigkeit
#Ablaßhandel #Wahrnehmungsstörung #Klima #Klimawandel
#Bessermenschen #Gutmenschen #Grüne #Grünfaschisten #E-Auto #Elektroauto
#Heuchler #Umweltzerstörung #Kongolesen #EUDSSR #FFF
#Ökofaschisten #Klimahysterie
Tempolimit, gut für das Klima – Wirklich?

 

DER #RUFMORD

Wie die #bürgerliche #Mitte an den #rechten #Rand gedrängt wird


Die Wähler der AfD werden für Morde in #Geiselhaft genommen, die nicht einmal aufgeklärt sind. Völlig maßlos werden nun auch #Liberale und Parteigänger der Union unter „Rechtsradikalen“- #Verdacht gestellt, #Bürgerbüros angegriffen. Wie die bürgerliche Mitte verleumdet wird

[...]
https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/tichys-einblick-04-2020-der-rufmord-wie-die-buergerliche-mitte-an-den-rechten-rand-gedraengt-wird/

#Gutmenschen #politik #roberthabeck #grüne
#HeiligeGreta #FridaysforFuture #SUV #Greta #BioDeppen #Nachhaltigkeit
#Ablaßhandel #Wahrnehmungsstörung #Klima #Klimawandel
#Bessermenschen #Gutmenschen #Grüne #Grünfaschisten #E-Auto #Elektroauto
#Heuchler #Umweltzerstörung #EUDSSR #FFF
#Ökofaschisten #Klimahysterie #KlimaSekte
Tichys Einblick 04-2020: Der Rufmord – Wie die bürgerliche Mitte an den rechten Rand gedrängt wird

 

DER #RUFMORD

Wie die #bürgerliche #Mitte an den #rechten #Rand gedrängt wird


Die Wähler der AfD werden für Morde in #Geiselhaft genommen, die nicht einmal aufgeklärt sind. Völlig maßlos werden nun auch #Liberale und Parteigänger der Union unter „Rechtsradikalen“- #Verdacht gestellt, #Bürgerbüros angegriffen. Wie die bürgerliche Mitte verleumdet wird

[...]
https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/tichys-einblick-04-2020-der-rufmord-wie-die-buergerliche-mitte-an-den-rechten-rand-gedraengt-wird/

#Gutmenschen #politik #roberthabeck #grüne
#HeiligeGreta #FridaysforFuture #SUV #Greta #BioDeppen #Nachhaltigkeit
#Ablaßhandel #Wahrnehmungsstörung #Klima #Klimawandel
#Bessermenschen #Gutmenschen #Grüne #Grünfaschisten #E-Auto #Elektroauto
#Heuchler #Umweltzerstörung #EUDSSR #FFF
#Ökofaschisten #Klimahysterie #KlimaSekte
Tichys Einblick 04-2020: Der Rufmord – Wie die bürgerliche Mitte an den rechten Rand gedrängt wird

 
#Klima #CO2 #Hambi #AlleDörferBleiben

Hallo zusammen,

hier noch einmal der Aufruf an euch:Wenn ihr offizielle Unterstützer:in unserer Fahrraddemo sein möchtet, dann teilt es uns gerne mit. Bisher werden wir unterstützt von:
Allerweltshaus, Aufbäumen, Ende Gelände Köln, Fridays for Future Köln, Greenpeace Köln, ...

Wenn ihr einen kurzen Redebeitrag beim Auftakt auf dem Alter Markt halten möchtet oder auf der Abschlusskundgebung vor dem Kraftwerk Merkenich kommt gerne auf uns zu.

Helft uns die Fahrraddemo bunt zu gestalten:
- Bringt eigene Banner, Wimpel und Plakate mit!
- Vor dem Kraftwerk wollen wir ein Picknick machen.
--> Bringt gerne etwas zu Trinken und Essen mit und Picknick-Decken!

Die Route der Fahrraddemo ist jetzt auch Online!
https://klimawende.koeln/events/fahrraddemo-zum-kraftwerk-merkenich/
Wenn ihr am 15.3. zu spät sein solltet, findet ihr uns über
https://www.criticalmaps.net/map#12/50.9741/6.9775

Wenn ihr noch Fragen habt, kommt gerne auf uns zu!

Liebe Grüße,
eure Aktions-AG
von Klimawende Köln
Kontakt: info@klimawende.koeln
Telefon: 0151 - 28 79 26 59
Newsletter: https://klimawende.koeln/news/
Website: https://www.klimawende.koeln/
Twitter: https://twitter.com/KlimawendeK
Facebook: https://www.facebook.com/KlimawendeKoeln/
Instagram: https://www.instagram.com/klimawendek/
Fahrraddemo zum Kraftwerk Merkenich

Im Norden von Köln wird seit 1990 Braunkohle verbrannt. Die Kohle für das Kraftwerk Merkenich kommt per Kohlebahn durchs Stadtgebiet aus den Tagebauen Hambach und Garzweiler. RWE zerstört mit dem Abbau seit
Jahrzehnten die Natur und die Dörfer der Region.

Das muss sofort aufhören! Wir fordern die Schließung des Braunkohle-Kraftwerks Merkenich!

Bisher hieß es, dass der Betreiber RheinEnergie AG plant, das Kohlekraftwerk in fünf Jahren durch ein Gaskraftwerk zu ersetzen. Das
ist aber zu spät und keine Lösung im Sinne der Klimaneutralität. Wir fordern den Umstieg der RheinEnergie auf erneuerbare Energien – und zwar ab sofort!
In den Kölner Kraftwerken des Unternehmens sind in 2018 insgesamt 1.848.935 Tonnen CO2 entstanden. Das sind fast 20% der gesamten Kölner Treibhausgas-Emissionen.
Nur ganze 7% ihres selbst erzeugten Stroms produziert die RheinEnergie aktuell aus eigenen Erneuerbaren-Energie-Anlagen. Das ist angesichts der weltweiten Klimakrise unfassbar wenig!

Wir fordern die RheinEnergie auf, den Wechsel auf Stromerzeugung nur noch aus erneuerbaren Energien mit höchster Priorität in Gang zu setzen und bis spätestens 2030 abzuschließen, damit Köln die Pariser Klimaziele einhalten kann.

Die Klimawende Köln macht mit einem ersten Bürgerbegehren jetzt Druck auf die Stadt Köln und Lokalpolitiker:innen, die RheinEnergie genau dazu zu bewegen. Denn das Unternehmen ist zu 80% in kommunaler Hand.
Die Aktion in Merkenich ist der Einstieg in die Mobilisierung für das Bürgerbegehren in den nächsten Monaten – seid dabei und macht mit!
Es wird am Kraftwerk eine Kundgebung mit Reden von (Klima-)Gruppen geben. Wir planen ein gemeinsames Picknick direkt vor dem Werksgelände:
Bringt also neben eigenen Pappschildern und Transpis auch gerne Matten, Decken zum Sitzen und etwas zum Essen und Trinken mit!

Fahrraddemo zum Kraftwerk Merkenich
Am Sonntag, 15. März 2020
Treffpunkt 11 Uhr Alter Markt, Abfahrt der Fahrraddemo um 12 Uhr
Abschlusskundgebung vor dem Kraftwerk Köln-Merkenich ca. 13:30 – 15:00 Uhr

Wer per ÖPNV vorbeikommen möchte: Haltestelle der KVB-Linie 12 “Fordwerke Nord”. Adresse: Merkenicher Hauptstraße 2, 50769 Köln

Die Fahrraddemo wird unterstützt von: Allerweltshaus, Aufbäumen, Ende Gelände Köln, Fridays for Future Köln, Greenpeace Köln, ….

https://klimawende.koeln/events/fahrraddemo-zum-kraftwerk-merkenich/
Außerdem möchten wir für Dienstag den 31.3.2020 empfehlen:

Versorgungssicherheit bei 100 % Ökostrom bis 2030 in Köln Impulsvorträge und Podiumsdiskussion mit:
Dipl.-Volkswirt Daniel Bannasch, MetropolSolar
Prof. Dr. Eberhard Waffenschmidt, TH Köln
Anna Prieß, Klimawende Köln

https://klimawende.koeln/events/versorgungssicherheit-bei-100-okostrom-bis-2030-in-koln/
und https://www.facebook.com/events/576242306299150/
Wenn ihr euch aus diesem Verteiler austragen möchtet, dann schreibt eine leere Email an: hambi-support-unsubscribe@lists.riseup.net
List help: https://riseup.net/lists
Fahrraddemo zum Kraftwerk Merkenich

 
#Klima #CO2 #Hambi #AlleDörferBleiben

Hallo zusammen,

hier noch einmal der Aufruf an euch:Wenn ihr offizielle Unterstützer:in unserer Fahrraddemo sein möchtet, dann teilt es uns gerne mit. Bisher werden wir unterstützt von:
Allerweltshaus, Aufbäumen, Ende Gelände Köln, Fridays for Future Köln, Greenpeace Köln, ...

Wenn ihr einen kurzen Redebeitrag beim Auftakt auf dem Alter Markt halten möchtet oder auf der Abschlusskundgebung vor dem Kraftwerk Merkenich kommt gerne auf uns zu.

Helft uns die Fahrraddemo bunt zu gestalten:
- Bringt eigene Banner, Wimpel und Plakate mit!
- Vor dem Kraftwerk wollen wir ein Picknick machen.
--> Bringt gerne etwas zu Trinken und Essen mit und Picknick-Decken!

Die Route der Fahrraddemo ist jetzt auch Online!
https://klimawende.koeln/events/fahrraddemo-zum-kraftwerk-merkenich/
Wenn ihr am 15.3. zu spät sein solltet, findet ihr uns über
https://www.criticalmaps.net/map#12/50.9741/6.9775

Wenn ihr noch Fragen habt, kommt gerne auf uns zu!

Liebe Grüße,
eure Aktions-AG
von Klimawende Köln
Kontakt: info@klimawende.koeln
Telefon: 0151 - 28 79 26 59
Newsletter: https://klimawende.koeln/news/
Website: https://www.klimawende.koeln/
Twitter: https://twitter.com/KlimawendeK
Facebook: https://www.facebook.com/KlimawendeKoeln/
Instagram: https://www.instagram.com/klimawendek/
Fahrraddemo zum Kraftwerk Merkenich

Im Norden von Köln wird seit 1990 Braunkohle verbrannt. Die Kohle für das Kraftwerk Merkenich kommt per Kohlebahn durchs Stadtgebiet aus den Tagebauen Hambach und Garzweiler. RWE zerstört mit dem Abbau seit
Jahrzehnten die Natur und die Dörfer der Region.

Das muss sofort aufhören! Wir fordern die Schließung des Braunkohle-Kraftwerks Merkenich!

Bisher hieß es, dass der Betreiber RheinEnergie AG plant, das Kohlekraftwerk in fünf Jahren durch ein Gaskraftwerk zu ersetzen. Das
ist aber zu spät und keine Lösung im Sinne der Klimaneutralität. Wir fordern den Umstieg der RheinEnergie auf erneuerbare Energien – und zwar ab sofort!
In den Kölner Kraftwerken des Unternehmens sind in 2018 insgesamt 1.848.935 Tonnen CO2 entstanden. Das sind fast 20% der gesamten Kölner Treibhausgas-Emissionen.
Nur ganze 7% ihres selbst erzeugten Stroms produziert die RheinEnergie aktuell aus eigenen Erneuerbaren-Energie-Anlagen. Das ist angesichts der weltweiten Klimakrise unfassbar wenig!

Wir fordern die RheinEnergie auf, den Wechsel auf Stromerzeugung nur noch aus erneuerbaren Energien mit höchster Priorität in Gang zu setzen und bis spätestens 2030 abzuschließen, damit Köln die Pariser Klimaziele einhalten kann.

Die Klimawende Köln macht mit einem ersten Bürgerbegehren jetzt Druck auf die Stadt Köln und Lokalpolitiker:innen, die RheinEnergie genau dazu zu bewegen. Denn das Unternehmen ist zu 80% in kommunaler Hand.
Die Aktion in Merkenich ist der Einstieg in die Mobilisierung für das Bürgerbegehren in den nächsten Monaten – seid dabei und macht mit!
Es wird am Kraftwerk eine Kundgebung mit Reden von (Klima-)Gruppen geben. Wir planen ein gemeinsames Picknick direkt vor dem Werksgelände:
Bringt also neben eigenen Pappschildern und Transpis auch gerne Matten, Decken zum Sitzen und etwas zum Essen und Trinken mit!

Fahrraddemo zum Kraftwerk Merkenich
Am Sonntag, 15. März 2020
Treffpunkt 11 Uhr Alter Markt, Abfahrt der Fahrraddemo um 12 Uhr
Abschlusskundgebung vor dem Kraftwerk Köln-Merkenich ca. 13:30 – 15:00 Uhr

Wer per ÖPNV vorbeikommen möchte: Haltestelle der KVB-Linie 12 “Fordwerke Nord”. Adresse: Merkenicher Hauptstraße 2, 50769 Köln

Die Fahrraddemo wird unterstützt von: Allerweltshaus, Aufbäumen, Ende Gelände Köln, Fridays for Future Köln, Greenpeace Köln, ….

https://klimawende.koeln/events/fahrraddemo-zum-kraftwerk-merkenich/
Außerdem möchten wir für Dienstag den 31.3.2020 empfehlen:

Versorgungssicherheit bei 100 % Ökostrom bis 2030 in Köln Impulsvorträge und Podiumsdiskussion mit:
Dipl.-Volkswirt Daniel Bannasch, MetropolSolar
Prof. Dr. Eberhard Waffenschmidt, TH Köln
Anna Prieß, Klimawende Köln

https://klimawende.koeln/events/versorgungssicherheit-bei-100-okostrom-bis-2030-in-koln/
und https://www.facebook.com/events/576242306299150/
Wenn ihr euch aus diesem Verteiler austragen möchtet, dann schreibt eine leere Email an: hambi-support-unsubscribe@lists.riseup.net
List help: https://riseup.net/lists
Fahrraddemo zum Kraftwerk Merkenich

 
Das #Klima-Manifest 2020 der CDU/CSU entlarft Klimaforschung als "Müllwissenschaft".
Schuld ist allein die Sonne. Problem gelöst!

https://konservativer-aufbruch.bayern/klima-manifest-2020/

Verfasst wurde es von der WerteUnion, dem Darmausgang der Union.

Zum Manifest gibt es einen wunderbaren Kommentar eines Klimaaxperten bei Spektrum.de.

https://www.spektrum.de/kolumne/das-klima-manifest-der-werteunion/1710322

 
MARCH 3, 2020

Was macht die #Klimahysterie um die #Arktis?

Aktuelle Daten erklären das #Schweigen der #Hysteriker


Wie man die letzten Tagen lesen konnte, sitzt die Polarstern, das Forschungsschiff des Alfred-Wegener-Instituts, gewollt im Eis am Nordpol fest. Die Mannschaft will forschen. Die Mannschaft will auch abgelöst werden, aber die Ablösung und der Nachschub, beides an Bord der Kapitan Dranitsyn, einem russischen Eisbrecher, ließen auf sich warten. Das Eis war dicker als gedacht. Die Arktis schmilzt nicht. Sie gefriert. Wie das im Winter so üblich ist. Am 28. Februar ist es Kapitan Dranitsyn nun gelungen, in rund 973 Metern Entfernung von der Polarstern vor Anker zu gehen. Der Nachschub muss also über rund einen Kilometer Eis transportiert werden. Das ist gut, um sich warm zu halten. Wer nachlesen will, wie man ein nahe-Fiasko sprachlich zu einer Routineaktion umwidmet, der kann das hier tun.

Der folgende Hinweis: “in Russia another icebreaker will soon leave port in order to supply Kapitan Dranitsyn with additional fuel on her return trip”, kommt fast wie Planung daher, ist es aber nicht. Die zusätzlichen Kosten, die für den zweiten Eisbrecher entstehen, sind entstanden, weil Kapitan Dranitsyn im dicken Eis nicht vorangekommen ist, wie geplant. Deshalb reicht der Treibstoff des Eisbrechers nicht mehr, um die gesamte Rückreise zu bewältigen. Deshalb ist der zweite Eisbrecher notwendig, der die Kapitan Dranitsyn versorgen soll.
[...]
https://sciencefiles.org/2020/03/03/was-macht-die-klimahysterie-um-die-arktis-aktuelle-daten-erklaren-das-schweigen-der-hysteriker/

#politik #roberthabeck #grüne
#HeiligeGreta #FridaysforFuture #SUV #Greta #BioDeppen #Nachhaltigkeit
#Ablaßhandel #Wahrnehmungsstörung #Klima #Klimawandel
#Bessermenschen #Gutmenschen #Grüne #Grünfaschisten #E-Auto #Elektroauto
#Heuchler #Umweltzerstörung #Kongolesen #EUDSSR #FFF
#Ökofaschisten #Klimahysterie #KlimaSekte
Was macht die Klimahysterie um die Arktis? Aktuelle Daten erklären das Schweigen der Hysteriker

 
MARCH 3, 2020

Was macht die #Klimahysterie um die #Arktis?

Aktuelle Daten erklären das #Schweigen der #Hysteriker


Wie man die letzten Tagen lesen konnte, sitzt die Polarstern, das Forschungsschiff des Alfred-Wegener-Instituts, gewollt im Eis am Nordpol fest. Die Mannschaft will forschen. Die Mannschaft will auch abgelöst werden, aber die Ablösung und der Nachschub, beides an Bord der Kapitan Dranitsyn, einem russischen Eisbrecher, ließen auf sich warten. Das Eis war dicker als gedacht. Die Arktis schmilzt nicht. Sie gefriert. Wie das im Winter so üblich ist. Am 28. Februar ist es Kapitan Dranitsyn nun gelungen, in rund 973 Metern Entfernung von der Polarstern vor Anker zu gehen. Der Nachschub muss also über rund einen Kilometer Eis transportiert werden. Das ist gut, um sich warm zu halten. Wer nachlesen will, wie man ein nahe-Fiasko sprachlich zu einer Routineaktion umwidmet, der kann das hier tun.

Der folgende Hinweis: “in Russia another icebreaker will soon leave port in order to supply Kapitan Dranitsyn with additional fuel on her return trip”, kommt fast wie Planung daher, ist es aber nicht. Die zusätzlichen Kosten, die für den zweiten Eisbrecher entstehen, sind entstanden, weil Kapitan Dranitsyn im dicken Eis nicht vorangekommen ist, wie geplant. Deshalb reicht der Treibstoff des Eisbrechers nicht mehr, um die gesamte Rückreise zu bewältigen. Deshalb ist der zweite Eisbrecher notwendig, der die Kapitan Dranitsyn versorgen soll.
[...]
https://sciencefiles.org/2020/03/03/was-macht-die-klimahysterie-um-die-arktis-aktuelle-daten-erklaren-das-schweigen-der-hysteriker/

#politik #roberthabeck #grüne
#HeiligeGreta #FridaysforFuture #SUV #Greta #BioDeppen #Nachhaltigkeit
#Ablaßhandel #Wahrnehmungsstörung #Klima #Klimawandel
#Bessermenschen #Gutmenschen #Grüne #Grünfaschisten #E-Auto #Elektroauto
#Heuchler #Umweltzerstörung #Kongolesen #EUDSSR #FFF
#Ökofaschisten #Klimahysterie #KlimaSekte
Was macht die Klimahysterie um die Arktis? Aktuelle Daten erklären das Schweigen der Hysteriker

 
Call for Papers – #Kursbuch 202 »Donner. Wetter. Klima.«

"In einer eigenen Rubrik geben die Herausgeber des Kursbuchs jungen Nachwuchswissenschaftler/innen die Möglichkeit, eigene Zugänge und Reflektionen zum Thema „Donner. Wetter. #Klima.“ ... zu veröffentlichen." ... "richtet sich deshalb ... an Studierende mit erstem Studienabschluss, Doktorand/innen und jüngere Promovierte unterschiedlicher Fachdisziplinen."

#fridaysforfuture #hambibleibt #extinctionrebellion

https://kursbuch.online/call-for-papers-kursbuch-202-donner-wetter-klima/

 
#Tempo100 spart mehr als fünf Millionen

Bei 100 Kilometern pro Stunde ergibt sich laut #UBA ein jährliches Minus von 5,4 Millionen Tonnen #CO2. Mit Tempo 120 liegen die Einsparungen bei 2,6 Millionen und mit 130 noch bei 1,9 Millionen Tonnen.
Gerade der Verkehrssektor habe seit 1990 wenig zum #Klimaschutz beigetragen. "Hier muss jede Möglichkeit genutzt werden, erst recht, wenn sie nahezu #kostenlos und sofort umsetzbar ist."

https://www.klimareporter.de/verkehr/tempo-100-spart-mehr-als-fuenf-millionen

#Mobilität #Klima
Tempo 100 hat laut Umweltbundesamt fast den dreifachen Klimaeffekt von Tempo 130. (Foto: Wiroj Roudkhlay/​Shutterstock)

 
Nicht das mich Tempo 100 auf Autobahnen, 80 auf Landstraßen und 30 in Ortschaften stören würde. Auf Autobahnen fahre ich nicht und auf der Landstraße habe ich eh nur 80 drauf. Und die 30 in Städten wäre schon allein aus Sicherheitsgründen angemessen, in Wohngebieten z. T. noch weniger.
#Tempo100 spart mehr als fünf Millionen

Bei 100 Kilometern pro Stunde ergibt sich laut #UBA ein jährliches Minus von 5,4 Millionen Tonnen #CO2. Mit Tempo 120 liegen die Einsparungen bei 2,6 Millionen und mit 130 noch bei 1,9 Millionen Tonnen.
Gerade der Verkehrssektor habe seit 1990 wenig zum #Klimaschutz beigetragen. "Hier muss jede Möglichkeit genutzt werden, erst recht, wenn sie nahezu #kostenlos und sofort umsetzbar ist."

https://www.klimareporter.de/verkehr/tempo-100-spart-mehr-als-fuenf-millionen

#Mobilität #Klima
Tempo 100 hat laut Umweltbundesamt fast den dreifachen Klimaeffekt von Tempo 130. (Foto: Wiroj Roudkhlay/​Shutterstock)

 
#Tempo100 spart mehr als fünf Millionen

Bei 100 Kilometern pro Stunde ergibt sich laut #UBA ein jährliches Minus von 5,4 Millionen Tonnen #CO2. Mit Tempo 120 liegen die Einsparungen bei 2,6 Millionen und mit 130 noch bei 1,9 Millionen Tonnen.
Gerade der Verkehrssektor habe seit 1990 wenig zum #Klimaschutz beigetragen. "Hier muss jede Möglichkeit genutzt werden, erst recht, wenn sie nahezu #kostenlos und sofort umsetzbar ist."

https://www.klimareporter.de/verkehr/tempo-100-spart-mehr-als-fuenf-millionen

#Mobilität #Klima
Bild/Foto

 
Guter Freund macht grad #Gipfeltour für das #Klima
Btw: Klimavolksbegehren.at dank #Bürgerkarte in 0,nix unterschrieben. Derartige Minimalforderungen solle imho jeder unterstützen. plz share. #Klimavolksbegehren #umsetzungjetzt
❗ Nur noch bis 03.03.2020 ❗
Bild/Foto
Bild/Foto

 

#Tempolimit, gut für das #Klima – Wirklich?

#Rechnen wir nach.


Wie es der Zufall so will, hat das Umweltbundesamt eine 31seitige Studie zu der Frage, ob ein Tempolimit auf deutschen Autobahnen, einen Beitrag zum Klimaschutz leistet, erstellt. Wenig verwunderlich kommt dabei heraus: JA, das tut es. Wer hätte es gedacht?

[...]

Der deutsche Anteil am weltweiten CO2-Ausstoß beträgt gut 2%.
Durch ein Tempolimit von 120 km/h auf deutschen Autobahnen verringert sich der Beitrag um 0,0072% auf 1,9928%

Der menschliche Anteil am atmosphärischen CO2 beträgt knappe 4%.
Das atmosphärische CO2 hält einen Anteil von 0,04% an allem Atmosphärischem.
Der Anteil des menschlichen CO2 in der Atmosphäre beträgt somit 0,0016%. Herzlich wenig, was da einen Klimawandel verursachen soll. Aber gut.
An diesen 0,0016% hält Deutschland einen Anteil von 2%, das ergibt: 0,000032%.
Diese 0,000032% deutscher Anteil werden durch ein Tempolimit um satte 0,0000001152% reduziert, auf nunmehr 0,0000318848%.
Ein durchschlagender Erfolg und ein weiterer Beleg für den Größenwahnsinn, der unter deutschen Klimarettern zu grassieren scheint. Vielleicht sind sie auch einfach nur unverfroren, wenn es darum geht, einen Vorwand zu erfinden, den man benutzen kann, um die eigenen Bürger zu drangsalieren…

Es mag gute Gründe für ein Tempolimit geben, der Klimaschutz ist sicher keiner davon.

https://sciencefiles.org/2020/02/28/tempolimit-gut-fur-das-klima-wirklich/

#HeiligeGreta #FridaysforFuture #SUV #Greta #BioDeppen #Nachhaltigkeit
#Ablaßhandel #Wahrnehmungsstörung #Klima #Klimawandel
#Bessermenschen #Gutmenschen #Grüne #Grünfaschisten #E-Auto #Elektroauto
#Heuchler #Umweltzerstörung #Kongolesen #EUDSSR #FFF
#Ökofaschisten #Klimahysterie
Tempolimit, gut für das Klima – Wirklich?

 

#Tempolimit, gut für das #Klima – Wirklich?

#Rechnen wir nach.


Wie es der Zufall so will, hat das Umweltbundesamt eine 31seitige Studie zu der Frage, ob ein Tempolimit auf deutschen Autobahnen, einen Beitrag zum Klimaschutz leistet, erstellt. Wenig verwunderlich kommt dabei heraus: JA, das tut es. Wer hätte es gedacht?

[...]

Der deutsche Anteil am weltweiten CO2-Ausstoß beträgt gut 2%.
Durch ein Tempolimit von 120 km/h auf deutschen Autobahnen verringert sich der Beitrag um 0,0072% auf 1,9928%

Der menschliche Anteil am atmosphärischen CO2 beträgt knappe 4%.
Das atmosphärische CO2 hält einen Anteil von 0,04% an allem Atmosphärischem.
Der Anteil des menschlichen CO2 in der Atmosphäre beträgt somit 0,0016%. Herzlich wenig, was da einen Klimawandel verursachen soll. Aber gut.
An diesen 0,0016% hält Deutschland einen Anteil von 2%, das ergibt: 0,000032%.
Diese 0,000032% deutscher Anteil werden durch ein Tempolimit um satte 0,0000001152% reduziert, auf nunmehr 0,0000318848%.
Ein durchschlagender Erfolg und ein weiterer Beleg für den Größenwahnsinn, der unter deutschen Klimarettern zu grassieren scheint. Vielleicht sind sie auch einfach nur unverfroren, wenn es darum geht, einen Vorwand zu erfinden, den man benutzen kann, um die eigenen Bürger zu drangsalieren…

Es mag gute Gründe für ein Tempolimit geben, der Klimaschutz ist sicher keiner davon.

https://sciencefiles.org/2020/02/28/tempolimit-gut-fur-das-klima-wirklich/

#HeiligeGreta #FridaysforFuture #SUV #Greta #BioDeppen #Nachhaltigkeit
#Ablaßhandel #Wahrnehmungsstörung #Klima #Klimawandel
#Bessermenschen #Gutmenschen #Grüne #Grünfaschisten #E-Auto #Elektroauto
#Heuchler #Umweltzerstörung #Kongolesen #EUDSSR #FFF
#Ökofaschisten #Klimahysterie
Tempolimit, gut für das Klima – Wirklich?

 

 

Klimaschutz und Flugverkehr: Gericht stoppt Heathrow-Erweiterung


Klimaschutz hat Vorrang vor Wirtschaftswachstum, sagt der Richter. Die Pariser Verträge zum Klimaschutz sieht er als rechtlich bindend.
Klimaschutz und Flugverkehr: Gericht stoppt Heathrow-Erweiterung
#Klima #Großbritannien #Klimawandel #Ökonomie #Öko #Schwerpunkt

 

Klimaschutz und Flugverkehr: Gericht stoppt Heathrow-Erweiterung


Klimaschutz hat Vorrang vor Wirtschaftswachstum, sagt der Richter. Die Pariser Verträge zum Klimaschutz sieht er als rechtlich bindend.
Klimaschutz und Flugverkehr: Gericht stoppt Heathrow-Erweiterung
#Klima #Großbritannien #Klimawandel #Ökonomie #Öko #Schwerpunkt

 
#Rezo stört / #CDU-Krise: #Merz? #Laschet? #Röttgen? #Klima!
Die Erderwärmung verschwindet gerade aus der öffentlichen Diskussion. Das ist so lange unerträglich, wie sich stattdessen mit nichtigem Parteigeplänkel beschäftigt wird.

 

Im #UK fällt #Klimawandel aus, und Deutschland ist gestern untergegangen


https://sciencefiles.org/2020/02/23/im-uk-fallt-klimawandel-aus-und-deutschland-ist-gestern-untergegangen/
Zwei Netzfunde, die einmal mehr den Irrsinn, der sich hinter dem angeblich von Menschen gemachten Klimawandel verbirgt, dokumentieren.

Ein Leser hat uns den folgenden Mantel der Bildzeitung vom 22. Februar 2007 geschickt.
https://sciencefiles.org/2020/02/23/im-uk-fallt-klimawandel-aus-und-deutschland-ist-gestern-untergegangen/

Wir hoffen auf zahlreiche Lebensmeldungen aus Deutschland, damit wir nicht der Gewissheit anheim fallen müssen, dass sich die Ankündigung der BILD-ZEITUNG, die sich 2007 in allen nationalen Zeitungen gefunden hat, bewahrheitet hat und Deutschland heute, am 23. Februar 2020, 13 Jahre und einen Tag nach dem Bekanntwerden der Tatsche, dass Deutschland zum Untergang verurteilt ist, tatsächlich nicht mehr existent, weil es gestern untergegangen ist.

#HeiligeGreta #FridaysforFuture #SUV #Greta #BioDeppen #Nachhaltigkeit
#Ablaßhandel #Wahrnehmungsstörung #Klima #Klimawandel
#Bessermenschen #Gutmenschen #Grüne #Grünfaschisten #E-Auto #Elektroauto
#Heuchler #Umweltzerstörung #Kongolesen #EUDSSR #FFF
#Ökofaschisten #Klimahysterie
Im UK fällt Klimawandel aus, und Deutschland ist gestern untergegangen

 

Im #UK fällt #Klimawandel aus, und Deutschland ist gestern untergegangen


https://sciencefiles.org/2020/02/23/im-uk-fallt-klimawandel-aus-und-deutschland-ist-gestern-untergegangen/
Zwei Netzfunde, die einmal mehr den Irrsinn, der sich hinter dem angeblich von Menschen gemachten Klimawandel verbirgt, dokumentieren.

Ein Leser hat uns den folgenden Mantel der Bildzeitung vom 22. Februar 2007 geschickt.
https://sciencefiles.org/2020/02/23/im-uk-fallt-klimawandel-aus-und-deutschland-ist-gestern-untergegangen/

Wir hoffen auf zahlreiche Lebensmeldungen aus Deutschland, damit wir nicht der Gewissheit anheim fallen müssen, dass sich die Ankündigung der BILD-ZEITUNG, die sich 2007 in allen nationalen Zeitungen gefunden hat, bewahrheitet hat und Deutschland heute, am 23. Februar 2020, 13 Jahre und einen Tag nach dem Bekanntwerden der Tatsche, dass Deutschland zum Untergang verurteilt ist, tatsächlich nicht mehr existent, weil es gestern untergegangen ist.

#HeiligeGreta #FridaysforFuture #SUV #Greta #BioDeppen #Nachhaltigkeit
#Ablaßhandel #Wahrnehmungsstörung #Klima #Klimawandel
#Bessermenschen #Gutmenschen #Grüne #Grünfaschisten #E-Auto #Elektroauto
#Heuchler #Umweltzerstörung #Kongolesen #EUDSSR #FFF
#Ökofaschisten #Klimahysterie
Im UK fällt Klimawandel aus, und Deutschland ist gestern untergegangen

 
"Vielleicht wird die wahre Gesellschaft der Entfaltung überdrüssig und lässt aus Freiheit Möglichkeiten ungenützt, anstatt unter irrem Zwang auf fremde Sterne einzustürmen. Einer Menschheit, welche Not nicht mehr kennt, dämmert gar etwas von dem Wahnhaften, Vergeblichen all der Veranstaltungen, welche bis dahin getroffen wurden, um der Not zu entgehen, und welche die Not mit dem Reichtum erweitert reproduzierten." Adorno, Minima Moralia 100

#degrowth #commons #klima #umwelt

 
#PIRATEN-Rundschau 16.02.2020
Wir werden häufiger nach unserem #17Punkteplan zur #Klimapolitik gefragt, den unsere AG #Umwelt erarbeitet hat, deshalb posten wir ihn heute hier noch einmal.
Schaut ihn Euch an und sagt uns Eure Meinung.
piratenpartei.de/2019/09/19/17-…
#Klimawandel #Klima
17-Punkte-Plan der Piratenpartei zur Klimapolitik

 
Um die Umwelt, mit das wichtigste Thema heutzutage und um #Klima und Klimapolitik gehts heute, Mi.,12.02.2020 um 21 Uhr im #PIRATEN-NRW-#Mumble wieder beim Treffen der AG Umwelt.
wiki.piratenpartei.de/AG_Umwelt

Für Mumble-Neulinge :-)
wiki.piratenpartei.de/Mumble

Bild/Foto

 
Hallo D*s.

Avaaz hat gerade aufgedeckt: YouTube verbreitet Videos, die den #Klimawandel leugnen, und zeigt diese an Millionen von Menschen! Aber YouTube wird nur handeln, wenn sich Tausende von uns dem Aufruf anschließen: YouTube muss die Verbreitung von Lügen stoppen!

Jetzt mitmachen: https://secure.avaaz.org/campaign/de/detox_the_algorithm_loc/?kbwmtmb

Es sind schon über 500 Tsd. dabei, Du auch?

#fakenews #YouTube #Klima