Skip to main content

Search

Items tagged with: kinder


 
Datenschutz in der Schule – Setzen Sie sich durch! | Digitalcourage

https://digitalcourage.de/blog/2020/datenschutz-in-der-schule-setzen-sie-sich-durch

Sie wollen eine datenschutzkritische Software aus Ihrer Schule verbannen? Wir geben Ihnen Tipps, wie Sie das schaffen können und beginnen mit einfachen Schritten, die Sie leicht umsetzten können.

#digitalcourage #Schule #Kinder #deutschland #Datenschutz

 
#Mittagspause am #Steuertermin … Mann und #Kinder freuen sich auf #Nudeln mit #Pesto sowie frischen #Salat mit #Radieschen aus der #KärntnerGemüsekiste 💚💚💚 … In diesem Sinne #Mahlzeit! In einer Stunde geht es hier weiter in der #Kanzlei. Ich hoffe, dass ich keine #Nachtschicht schieben muss. #Unternehmer #Selbständigkeit #Familie #Freitag #NeuHier #newhere

 

News | Tagesschau: Coronavirus bei Kindern - Woher kommen die schweren Entzündungen?


Nach einer Häufung von schweren Entzündungen bei Kindern sind Ärzte alarmiert. Möglicherweise besteht ein Zusammenhang mit der Corona-Pandemie. Doch klar ist: Die allermeisten Kinder haben höchstens milde Symptome.

Seit Ende April machen immer wieder Meldungen Schlagzeilen über schwere Verläufe bei Kindern, die sich mit dem neuen Coronavirus Sars-CoV-2 angesteckt haben. Der französische Gesundheitsminister Olivier Véran zeigte sich beunruhigt, nachdem in Paris etwa 15 Kinder schwer erkrankt waren. Die Symptome ähnelten denen des sogenannten Kawasaki-Syndroms: Entzündungen der Blutgefäße, tagelanges Fieber und Hautausschlag...

Tags: #de #news #corona #corona-krise #corona-pandemie #kinder #schwere-entzündungen #sars-cov-2 #tagesschau #ravenbird #2020-05-12

 

News | Telepolis: Neue schwere Erkrankung bei Kindern, die mit Covid-19 verbunden sein könnte


In Großbritannien kam es durch eine Überreaktion des Immunsystems zu Todesfällen, auch in Spanien und Italien wurden solche Fälle beobachtet

Kinder sind bislang am wenigsten von Covid-19 gefährdet. Aber jetzt teilte der britische Gesundheitsminister Matt Hancock mit, dass in Großbritannien bereits mehrere Kinder an einer möglicherweise "neuen Krankheit" gestorben seien, die mit Covid-19 verbunden sein könnte. Sie sind an einem schweren Entzündungssyndrom gestorben, das einer Sepsis ähnelt, die durch eine Überreaktion des Immunsystems entsteht. In Italien wurde das bei Kindern schon im März beobachtet, auch in Spanien gab es offenbar wenige Fälle...

Tags: #de #news #corona-krise #corvid-19 #kinder #erkrankungen #todesfälle #spanien #italien #großbritannien #telepolis #ravenbird #2020-04-29

 
Bild/Foto
Beim Gießen darauf achten dass man einmal richtig gießt, so 80-100 Liter einmal in der Woche, damit das Wasser auch tiefer in den Boden kommt.

Kleine naive Textsammlung, für #Kinder ... etc:
#Baum Rettung is #Geil !
Es ist deine #Umwelt !

Ratet mal was 🌳 Bäume 🌲 machen? Yeah, die geben Sauerstoff .... !
Ratet mal was Ärzte bei 😷 Corona zuerst dem kranken 🤒 #Mensch geben? Sauerstoff! 🌳
Ja, aber Bäume geben nur sehr wenig Sauerstoff.
Ja, wir wollen uns ja auch nicht mit Sauerstoff vergiften!

Hilf dir selbst - Helf der #Natur!

Rate mal was Bäume noch so alles können!
Die speichern Wasser.
Die spenden Schatten.
Die sind Lebensraum.
Die sehen gut aus.
Die speichern CO2 mit hilfe von Sonnenenergie! Ohne dabei Lärm oder Schadstoffe zu erzeugen.
Die geben uns Fall-Obst! Äpfel und Birnen!
Da nisten Vögel, da leben Insekten drin, drauf und drumherum.

Der Baum dein Freund und Helfer!
Rettet die Bäume!

 
Bild/Foto
Beim Gießen darauf achten dass man einmal richtig gießt, so 80-100 Liter einmal in der Woche, damit das Wasser auch tiefer in den Boden kommt.

Kleine naive Textsammlung, für #Kinder ... etc:
#Baum Rettung is #Geil !
Es ist deine #Umwelt !

Ratet mal was 🌳 Bäume 🌲 machen? Yeah, die geben Sauerstoff .... !
Ratet mal was Ärzte bei 😷 Corona zuerst dem kranken 🤒 #Mensch geben? Sauerstoff! 🌳
Ja, aber Bäume geben nur sehr wenig Sauerstoff.
Ja, wir wollen uns ja auch nicht mit Sauerstoff vergiften!

Hilf dir selbst - Helf der #Natur!

Rate mal was Bäume noch so alles können!
Die speichern Wasser.
Die spenden Schatten.
Die sind Lebensraum.
Die sehen gut aus.
Die speichern CO2 mit hilfe von Sonnenenergie! Ohne dabei Lärm oder Schadstoffe zu erzeugen.
Die geben uns Fall-Obst! Äpfel und Birnen!
Da nisten Vögel, da leben Insekten drin, drauf und drumherum.

Der Baum dein Freund und Helfer!
Rettet die Bäume!

 


Das ist ganz nett erklärt für #Kinder von vielleicht so 3 bis 9.
#Corona

 


Das ist ganz nett erklärt für #Kinder von vielleicht so 3 bis 9.
#Corona

 

Menschenverachtende #Politik gegen #Flüchtlinge geht weiter :(


Da richtet unsere #Regierung gerade eine Luftbrücke ein um 80.000 Osteuropäer als Erntehelfer für den Spagel einzufliegen, damit unsere #Landwirtschaft nicht kollabiert und auf der anderen Seite lässt sie sich feiern dafür, dass 50 unbegleitete Flüchtlingskinder aus #Griechenland aufgenommen werden.

Also bei #Wirtschaft vs. #Menschenrechte siegt die Wirtschaft mal wieder um ein Vielfaches.

Spagel ist anscheinend wichtiger als Menschenleben :(

#Deutschland #Versagen #Humanität #Hilfe #Kapitalismus #Aua #WTF #Kinder

 

Menschenverachtende #Politik gegen #Flüchtlinge geht weiter :(


Da richtet unsere #Regierung gerade eine Luftbrücke ein um 80.000 Osteuropäer als Erntehelfer für den Spagel einzufliegen, damit unsere #Landwirtschaft nicht kollabiert und auf der anderen Seite lässt sie sich feiern dafür, dass 50 unbegleitete Flüchtlingskinder aus #Griechenland aufgenommen werden.

Also bei #Wirtschaft vs. #Menschenrechte siegt die Wirtschaft mal wieder um ein Vielfaches.

Spagel ist anscheinend wichtiger als Menschenleben :(

#Deutschland #Versagen #Humanität #Hilfe #Kapitalismus #Aua #WTF #Kinder

 

50 Kinder


also unbegleitete Kinder sollen aus Griechenlsnd nach Deutschland gebracht werden. Danke, danke und nochmals danke für dieses wahrhaft leuchtende Beispiel an Humanität und Solidarität, nochmals Danke Herr Seehofer.
Man bedenke: Ein ganzer Bus voll mit Kindern.
Das haut mich um, soviele.

Ich kann gar nicht so schnell kotzen wie mir schlecht ist.

#deutschlanddumiesesstückscheisse #seehofer #kinder #refugees

 

50 Kinder


also unbegleitete Kinder sollen aus Griechenlsnd nach Deutschland gebracht werden. Danke, danke und nochmals danke für dieses wahrhaft leuchtende Beispiel an Humanität und Solidarität, nochmals Danke Herr Seehofer.
Man bedenke: Ein ganzer Bus voll mit Kindern.
Das haut mich um, soviele.

Ich kann gar nicht so schnell kotzen wie mir schlecht ist.

#deutschlanddumiesesstückscheisse #seehofer #kinder #refugees

 

50 Kinder


also unbegleitete Kinder sollen aus Griechenlsnd nach Deutschland gebracht werden. Danke, danke und nochmals danke für dieses wahrhaft leuchtende Beispiel an Humanität und Solidarität, nochmals Danke Herr Seehofer.
Man bedenke: Ein ganzer Bus voll mit Kindern.
Das haut mich um, soviele.

Ich kann gar nicht so schnell kotzen wie mir schlecht ist.

#deutschlanddumiesesstückscheisse #seehofer #kinder #refugees

 
Da machst du eine Radtour mit den Kindern, da steht ei Pony auf dem Deich allein.
Armes Pony.. ..

#papasein #Kinder
Bild/Foto

 
@nipos @troetschubser Das ist aber auch das Problem...

Woher willst Du wissen das Dein Kontakt nicht Träger des Erregers ist?

Erkennen tust du das nicht.

Aber mir wäre ein öffentlicher #Umgang auch lieber als diese #Verbote.

#Kinder und #Jugendlichen treffen sich jetzt heimlich. Und das ist ebenso kontraproduktiv.

 

Über uns – Illustratoren gegen Corona

Die Vorstellung, dass unsere Kindern eckige Augen bekommen, weil wir sie in den nächsten Wochen vorwiegend vor dem Fernseher parken, und weil Opas und Omas zu den Risikogruppen zählen und wir sie deshalb nicht mit der Betreuung unserer Kinder behelligen möchte und weil Sinn und Zweck der Schulschließungen ja auch ist, die sozialen Kontakte zu reduzieren, um die Ausbreitung von Corona zu verlangsamen und die Kinder sich nicht nach Belieben mit ihren Freunden und Freundinnen verabreden können und weil die nächsten Wochen daher ziemlich anstrengend für uns alle sein werden…

…möchten wir als Künstler einen kleinen Beitrag dazu leisten, die Kinder etwas abzulenken.

Malen gegen Corona!
#coronavirus #Kinder #Kinderbetreuung
Über uns

 

Das war jetzt anderweitig grade auch #thema, wo mir dann aufgefallen ist:

Das spontan viele viele #Kinder den ganzen #tag #zuhause bleiben werden während #gleichzeitig quasi jede/r in #Heimarbeit geschickt wird, bei dem/der das möglich ist, ist irgendwie auch mal eine #komplett #neue #situation... Und #ein #interessantes #soziales #experiment.


Von dem hoffentlich vorallem die #Kinder am #meisten #profitieren.. mhmm .... who knows?

 
(: aNNa :) blume

(: aNNa :) blume - vor 37 Minuten
Bernd Müller
Bernd Müller - vor 41 Minuten
Ich entziehe einer Politik und PolitikerInnen das Vertrauen, die die Ursachen für Flüchtlingsströme mitbegründen, sie nicht beseitigen und diese Flüchtlinge mit Gewalt am Erreichen sicherer Ufer hindern.

» […] In diesen Tagen zeigt Europa ihr hässliches Gesicht. An Europas Grenzen zeigt sich die Grenze unserer Menschlichkeit. An der Grenze zwischen Griechenland und der Türkei verkaufen wir in diesen Tagen unsere grundlegenden Werte: Menschenrechte und Menschlichkeit. Es wird mit Menschenleben geschachert im politischen Geschäft zwischen Türkei und EU. Flüchtlinge benutzt als Verhandlungsmasse. In einem dreckigen Deal.

Die Werte, unter deren Schutz wir großgeworden sind, sind im Ausverkauf.
… | …
Bilder zeigen, wie Grenzschützer Luft aus Flüchtlingsbooten lassen wollen, damit die Fliehenden untergehen. Flüchtende werden mit Gewalt zurückgedrängt. Wir sehen nur einen Bruchteil des Elends in den hoffnungslos überfüllten Flüchtlingslagern.
… | …
Angesichts dessen sollte sich jedem einzelnen Europäer und jeder Europäerin Tag und Nacht der Magen umdrehen. Wir müssen auf die Straßen gehen! Everyday for future and humanity. Wir müssen die Parlamente stürmen. In denen Neofaschisten sitzen und uns in Schreckstarre verfallen lassen genauso wie das Corona-Virus.
… | …
Man hat schon vor zweitausend Jahren diese Geschichte erzählt: Der Mann, der verprügelt im Straßengraben liegt und alle gehen vorbei. Jeder hat gute Gründe, warum er nicht hilft. Nur einer handelt, ohne groß Bedenken zu wälzen und macht einfach das Naheliegende: Helfen. Wo es geboten ist.
… | …
Europa geht genauso vorbei an seinen Flüchtlingen.
… | …
Schutzbedürftigen ohne Wenn und Aber unhinterfragt und sofort zu helfen – wenn das nicht der kleinste gemeinsame Nenner ist – was denn dann?!
… | …
Es gibt Viele, die wollen helfen und können nicht. Städte, Kommunen, Kirchengemeinden, zivilgesellschaftliche Gruppen werden ausgebremst von politischen Strukturen und der jüngsten Entscheidung des Bundestags, nicht einmal die Schwächsten der Schwächsten aufzunehmen: Kinder auf der Flucht. Ich verstehe das nicht!
… | …
Und die EU zahlt 700 Millionen Euro “Soforthilfe” – aber nicht etwa, um zu helfen. Sondern um uns Menschen in Not vom Hals zu halten. Mit Verlaub: Ich könnte kotzen!
… | …
Jetzt müssen Politiker zeigen, wes Geistes Kind sie sind. Was sie leitet. Was ihre moralischen Prinzipien sind.
… | …
Jetzt muss ganz Europa all seine Kräfte aufbringen, um jedes einzelne Kind, jede einzelne Frau und jeden einzelnen Mann aus der Not zu retten. Und wenn Europa das nicht einhellig hinkriegt, dann müssen es die tun, die dazu bereit sind. Wir dürfen Europas Schönheit nicht billig verkaufen: den Glauben an Menschlichkeit. Solidarität. Gerechtigkeit. Und ich ergänze: Barmherzigkeit. […] «

Annette Behnken | Das Wort zum Sonntag | 07.03.2020 | Menschlichkeit an der Grenze | https://www.daserste.de/information/wissen-kultur/wort-zum-sonntag/sendung/spricht-pastorin-annette-behnken-loccum-124.html

#Europa #Grenzen #Menschlichkeit #Menschenrechte #Ausverkauf #Schachern #Verhandlungsmasse #Deal #Werte #Schutzbeduerftige #Kinder #Schwache #Solidaritaet #Gerechtigkeit #Barmherzigkeit #AnnetteBehnken #DasWortZumSonntag #rsoplink

Menschlichkeit an der Grenze | Das Wort zum Sonntag

Ihre Not wird als Druckmittel missbraucht. Und unsere Grenzen werden vor den Flüchtlingen dicht gehalten. Doch dürfen wir als Europäer unsere gemeinsamen Werte von Barmherzigkeit und der Hilfe für Schwache hier außen vor lassen?

Öffentlich – Gefällt mir · Weitersagen · Kommentieren
Einer Person gefällt das
werner wichtig
werner wichtig - vor weniger als eine Minute
WWWASS für ein EKEL–ERREGENDES FASCHO.GELABER!!!
HIER WIRD DIE GESAMTE JULTUR & ZIVILISATION EUROPAS ZERSTÖRT VON KRIMINELLEN/INVASOREN & UNS ZERSTOERTETEN & ZU TOTENDEN WIRD NOCH SCHLECHTES GEWISSEN VON DE FASCHOS & SATANOS EINGEBLEUT !!!
PERVERSER GEHT NIMMER!!!
ein Zitat aus der VOLKSVERHETZUNG von oben:
" Es gibt Viele, die wollen helfen und können nicht. Städte, Kommunen, Kirchengemeinden, zivilgesellschaftliche Gruppen werden ausgebremst von politischen Strukturen und der jüngsten Entscheidung des Bundestags, nicht einmal die Schwächsten der Schwächsten aufzunehmen: Kinder auf der Flucht. Ich verstehe das nicht!"

WAS FÜR EIN GEISTIGER DÜNNSINN!!! ---- WO sind sie denn, die H E L D E N, — die UNS_VOLK den ganzen TAG MEDIEN_VOLLES_ROHR zum SELBSTMORD nötigen, wo sind sie denn , die fetten reichen GRUENEN & LINKEN & MULTIPLIKATOREN, Medienschaffenden, GRÖHNEMIERS, warum nehmen d i e nicht GEFLÜCJTETE auf ihre F E S T U N G E N, REICHEN–GHETTOS (!!!), BUNGALOS, VILLEN, SCHLÖSSER & monströsen kirchlichen GRUNDBESITZEN!!!
33% der FLÄCHE e-Ur-Opas gehört (illegalerweise =) ergaunert u n d erb-erschlichen !!!) den “”“KIRCHEN”""
wo sind die FlüchtlingsAUFNAHMEN durch eben diese SCHMAROTZER = “”“KIRCHEN “”” !!!

 
Ich entziehe einer Politik und PolitikerInnen das Vertrauen, die die Ursachen für Flüchtlingsströme mitbegründen, sie nicht beseitigen und diese Flüchtlinge mit Gewalt am Erreichen sicherer Ufer hindern.

» [...] In diesen Tagen zeigt Europa ihr hässliches Gesicht. An Europas Grenzen zeigt sich die Grenze unserer Menschlichkeit. An der Grenze zwischen Griechenland und der Türkei verkaufen wir in diesen Tagen unsere grundlegenden Werte: Menschenrechte und Menschlichkeit. Es wird mit Menschenleben geschachert im politischen Geschäft zwischen Türkei und EU. Flüchtlinge benutzt als Verhandlungsmasse. In einem dreckigen Deal.

Die Werte, unter deren Schutz wir großgeworden sind, sind im Ausverkauf.
... | ...
Bilder zeigen, wie Grenzschützer Luft aus Flüchtlingsbooten lassen wollen, damit die Fliehenden untergehen. Flüchtende werden mit Gewalt zurückgedrängt. Wir sehen nur einen Bruchteil des Elends in den hoffnungslos überfüllten Flüchtlingslagern.
... | ...
Angesichts dessen sollte sich jedem einzelnen Europäer und jeder Europäerin Tag und Nacht der Magen umdrehen. Wir müssen auf die Straßen gehen! Everyday for future and humanity. Wir müssen die Parlamente stürmen. In denen Neofaschisten sitzen und uns in Schreckstarre verfallen lassen genauso wie das Corona-Virus.
... | ...
Man hat schon vor zweitausend Jahren diese Geschichte erzählt: Der Mann, der verprügelt im Straßengraben liegt und alle gehen vorbei. Jeder hat gute Gründe, warum er nicht hilft. Nur einer handelt, ohne groß Bedenken zu wälzen und macht einfach das Naheliegende: Helfen. Wo es geboten ist.
... | ...
Europa geht genauso vorbei an seinen Flüchtlingen.
... | ...
Schutzbedürftigen ohne Wenn und Aber unhinterfragt und sofort zu helfen – wenn das nicht der kleinste gemeinsame Nenner ist – was denn dann?!
... | ...
Es gibt Viele, die wollen helfen und können nicht. Städte, Kommunen, Kirchengemeinden, zivilgesellschaftliche Gruppen werden ausgebremst von politischen Strukturen und der jüngsten Entscheidung des Bundestags, nicht einmal die Schwächsten der Schwächsten aufzunehmen: Kinder auf der Flucht. Ich verstehe das nicht!
... | ...
Und die EU zahlt 700 Millionen Euro "Soforthilfe" – aber nicht etwa, um zu helfen. Sondern um uns Menschen in Not vom Hals zu halten. Mit Verlaub: Ich könnte kotzen!
... | ...
Jetzt müssen Politiker zeigen, wes Geistes Kind sie sind. Was sie leitet. Was ihre moralischen Prinzipien sind.
... | ...
Jetzt muss ganz Europa all seine Kräfte aufbringen, um jedes einzelne Kind, jede einzelne Frau und jeden einzelnen Mann aus der Not zu retten. Und wenn Europa das nicht einhellig hinkriegt, dann müssen es die tun, die dazu bereit sind. Wir dürfen Europas Schönheit nicht billig verkaufen: den Glauben an Menschlichkeit. Solidarität. Gerechtigkeit. Und ich ergänze: Barmherzigkeit. [...] «

Annette Behnken | Das Wort zum Sonntag | 07.03.2020 | Menschlichkeit an der Grenze | https://www.daserste.de/information/wissen-kultur/wort-zum-sonntag/sendung/spricht-pastorin-annette-behnken-loccum-124.html

#Europa #Grenzen #Menschlichkeit #Menschenrechte #Ausverkauf #Schachern #Verhandlungsmasse #Deal #Werte #Schutzbeduerftige #Kinder #Schwache #Solidaritaet #Gerechtigkeit #Barmherzigkeit #AnnetteBehnken #DasWortZumSonntag #rsoplink

 
Ich entziehe einer Politik und PolitikerInnen das Vertrauen, die die Ursachen für Flüchtlingsströme mitbegründen, sie nicht beseitigen und diese Flüchtlinge mit Gewalt am Erreichen sicherer Ufer hindern.

» [...] In diesen Tagen zeigt Europa ihr hässliches Gesicht. An Europas Grenzen zeigt sich die Grenze unserer Menschlichkeit. An der Grenze zwischen Griechenland und der Türkei verkaufen wir in diesen Tagen unsere grundlegenden Werte: Menschenrechte und Menschlichkeit. Es wird mit Menschenleben geschachert im politischen Geschäft zwischen Türkei und EU. Flüchtlinge benutzt als Verhandlungsmasse. In einem dreckigen Deal.

Die Werte, unter deren Schutz wir großgeworden sind, sind im Ausverkauf.
... | ...
Bilder zeigen, wie Grenzschützer Luft aus Flüchtlingsbooten lassen wollen, damit die Fliehenden untergehen. Flüchtende werden mit Gewalt zurückgedrängt. Wir sehen nur einen Bruchteil des Elends in den hoffnungslos überfüllten Flüchtlingslagern.
... | ...
Angesichts dessen sollte sich jedem einzelnen Europäer und jeder Europäerin Tag und Nacht der Magen umdrehen. Wir müssen auf die Straßen gehen! Everyday for future and humanity. Wir müssen die Parlamente stürmen. In denen Neofaschisten sitzen und uns in Schreckstarre verfallen lassen genauso wie das Corona-Virus.
... | ...
Man hat schon vor zweitausend Jahren diese Geschichte erzählt: Der Mann, der verprügelt im Straßengraben liegt und alle gehen vorbei. Jeder hat gute Gründe, warum er nicht hilft. Nur einer handelt, ohne groß Bedenken zu wälzen und macht einfach das Naheliegende: Helfen. Wo es geboten ist.
... | ...
Europa geht genauso vorbei an seinen Flüchtlingen.
... | ...
Schutzbedürftigen ohne Wenn und Aber unhinterfragt und sofort zu helfen – wenn das nicht der kleinste gemeinsame Nenner ist – was denn dann?!
... | ...
Es gibt Viele, die wollen helfen und können nicht. Städte, Kommunen, Kirchengemeinden, zivilgesellschaftliche Gruppen werden ausgebremst von politischen Strukturen und der jüngsten Entscheidung des Bundestags, nicht einmal die Schwächsten der Schwächsten aufzunehmen: Kinder auf der Flucht. Ich verstehe das nicht!
... | ...
Und die EU zahlt 700 Millionen Euro "Soforthilfe" – aber nicht etwa, um zu helfen. Sondern um uns Menschen in Not vom Hals zu halten. Mit Verlaub: Ich könnte kotzen!
... | ...
Jetzt müssen Politiker zeigen, wes Geistes Kind sie sind. Was sie leitet. Was ihre moralischen Prinzipien sind.
... | ...
Jetzt muss ganz Europa all seine Kräfte aufbringen, um jedes einzelne Kind, jede einzelne Frau und jeden einzelnen Mann aus der Not zu retten. Und wenn Europa das nicht einhellig hinkriegt, dann müssen es die tun, die dazu bereit sind. Wir dürfen Europas Schönheit nicht billig verkaufen: den Glauben an Menschlichkeit. Solidarität. Gerechtigkeit. Und ich ergänze: Barmherzigkeit. [...] «

Annette Behnken | Das Wort zum Sonntag | 07.03.2020 | Menschlichkeit an der Grenze | https://www.daserste.de/information/wissen-kultur/wort-zum-sonntag/sendung/spricht-pastorin-annette-behnken-loccum-124.html

#Europa #Grenzen #Menschlichkeit #Menschenrechte #Ausverkauf #Schachern #Verhandlungsmasse #Deal #Werte #Schutzbeduerftige #Kinder #Schwache #Solidaritaet #Gerechtigkeit #Barmherzigkeit #AnnetteBehnken #DasWortZumSonntag #rsoplink

 

Hintergrund | Weltspiegel-Reportage aus Italien - Die Kindersoldaten der 'Ndrangheta


Kinder, die schießen lernen, als Drogenkuriere arbeiten oder Tote zerstückeln: Bei der kalabrischen Mafia wachsen sie mit kriminellen Aktivitäten auf. Nur wenige Erwachsene tun etwas dagegen.

Die Bonaventura-Vrenna-Familie gehört zu den mächtigen und international operierenden Clans der kalabrischen Mafia, der 'Ndrangheta. Luigi Bonaventura stand mit zehn Jahren bei einer blutigen Fehde Schmiere. Wenige Jahre später schoss er selber. Mit 35 Jahren wurde er Kronzeuge der italienischen Staatsanwaltschaft... (weiter)

Video: Die Kindersoldaten der 'Ndrangheta

Tags: #de #hintergrund #drangheta #italien #deutschland #kinder #kindersoldaten #killer #kriminalität #ard #weltspiegel #ravenbird #2020-02-02

 
Kindergeburtstag mit Übernachtung. Hätte mich nur jemand gewarnt.
#vatersein #kinder

 

Gute Mutter, böse Mutter: Wie Kinder krank gemacht werden


#kinder #gesundheit

Habe davon schonmal gehört, das ist echt richtig übel. Kann man sich kaum vorstellen

 
Apple ist vom strikten Werbeverbot in Kinder-Apps abgerückt, gibt aber neue Regeln vor. Auch Datensammlung ist unter bestimmten Voraussetzungen erlaubt. #AppStore #Apple #Apps #Jugendschutz #Kinder #Kinderschutz #Werbung #iOS

 
Ehrenwerte Gesinnung - Anstöße SWR1 BW vom 10.01.2020
4000 #Kinder leben im #Lager Moria in #Griechenland in Dreck, Regen und Kälte, in notdürftigen Zelten, ohne Eltern oder Verwandte. Sie haben Durchfall und Husten, sind unterkühlt, schmutzig und verwahrlost. Manchmal stelle ich mir vor, meine Kinder wären darunter oder meine Enkel. Ich würde alles tun, um sie da rauszuholen.

Das sagen ja manche, dass man sie holen muss. Wenigstens die Kinder. Manche Bundesländer wären bereit, einen Teil von ihnen aufzunehmen. Ohne Zweifel würde ein wohlhabendes Land wie die Bundesrepublik das schaffen. Aber die Regierung sagt: Die Lage sei zwar „prekär“ und „nicht tragbar“ – aber bis es eine europäische Lösung gibt, müsse man das Elend leider aushalten. Wer ist „man“? Die Männer in Schlips und Kragen, die das sagen? Was müssen die aushalten?

Natürlich weiß ich, dass es Gründe gibt. Es gibt noch weitere Lager – was ist mit den Kindern dort? Deutschland hat schon so viele aufgenommen, andere Länder weigern sich beharrlich… Verstehe ich alles.

Aber ich denke auch: Europa ist mehrheitlich ein christlicher Kontinent. Gerade haben wir mit viel Aufwand die Geburt eines einzigen Kindes gefeiert– zur Welt gekommen auch in prekären Verhältnissen in einem Stall. Und der christliche Wert, den die meisten zuallererst nennen, ist die Nächstenliebe. Sie erinnern sich vielleicht, Jesus hat davon erzählt. Da lag ein Mann, von Räubern überfallen, hilflos und elend am Straßenrand. Zwei angesehene Bürger, sicher wohlhabend, sind vorbei gegangen. Sie hatten Gründe, ganz bestimmt. Dann kam ein dritter, der hat den Verletzten gesehen und verbunden, ihn mitgenommen und in einem Gasthaus sicher untergebracht. Wenn dieser barmherzige Samariter nun gesagt hätte: Sollen doch erst mal die anderen? Oder: Aber nur, wenn die anderen auch mitmachen? Oder: Wer weiß, was das für Schwierigkeiten und Ärger bringt?

Der Samariter hat das Elend gesehen. Den Menschen, dem niemand geholfen hat. Nun war er der Nächste.

Mit dieser Geschichte hat Jesus erklärt, was Nächstenliebe heißt. Ich weiß, viele sagen: Das ist eine ehrenwerte Gesinnung. Aber für die Realität müssen wir vernünftig bleiben. Aber ich überlege mir auch: Wenn meine Enkel nun dieser Art von Vernunft ausgeliefert wären – und im Lager aushalten müssten, weil andere im Warmen sitzen und finden: das muss man jetzt aushalten?

Ich kenne all die Gründe, die es gibt, nicht zu helfen. Trotzdem finde ich: Zuerst muss man diesen Kindern helfen. Dann kann man weitersehen. Selig sind die Barmherzigen haben wir Christen von Jesus gelernt. Gott wird denen beistehen, die barmherzig sind.
Dr. Lucie Panzer, Stuttgart, Evangelische Kirche

Quelle:

 
@z428
10
Z.B.
* Keine Install von Apps via F-Droid
* Zeitsperren
* Beschränkung auf KinderSuchmaschine
* Werbe und Pornblocking
# Smartphone #Kinder

 
Welche #Sicherheit s und Grund #Einstellungen möchte man auf einem #Smartphone für #Kinder vornehmen?
Frage für einen Freund.

 
Bild/Foto

René Bardet - Christkind


Album: Wir wollen Leben - Lieder gegen den Untergang, 1982


Ich geh' und klopf' an jeder Tür
ich steh' vor dir
du siehst mich nicht
ich klopf' und beib' doch unerkannt
denn Tote haben kein Gesicht

Ich war gerade sieben als sie starben
in Hanoi, allabendlich
und ich bleibe ewig sieben
denn tote Kinder wachsen nicht

Napalm zerfraß die Augen mir
bevor ich starb
da war ich blind
der Tod verbrannte mich zu Staub
und dieser ist verweht, im Wind

Ich will kein Obst
will keinen Reis
ich will kein Fleisch
nicht einmal Brot
Nein, ich will gar nichts mehr
für mich selbst
denn ich bin tot

denn ich bin tot

Nur um eines eines bitte ich
daß ihr an eure Kinder denkt
daß ihr ihnen und der Welt
das Lachen und den Frieden schenkt

#ReneBardet #PoesieMusik #Liedermacher #Christkind #Weihnachten #Kinder #Nächstenliebe
#gimp #gmic #photo #Foto #art #Bildbearbeitung #photomanipulation #mywork

 

Radio | DLF: Gelebte Vielfalt - Familienmodelle heute


Patchwork, Regenbogen oder alleinerziehend – längst gehört eine Vielfalt an Familienmodellen zum Lebensalltag. Doch viele verstehen unter dem Begriff Familie weiterhin das Gefüge aus Vater, Mutter, Kind. Wie akzeptiert also sind alternative Familienformen in unserer Gesellschaft?

Audio: Web | MP3

Tags: #de #radio #familie #gelebte-vielfahlt #familienmodelle #gesellschaft #menschen #beziehungen #kinder #staat #system #dlf #ravenbird #2019-12-20

 

Gesellschaft | Tagesschau: Leitlinien für Institutionen - Hilfe für Missbrauchsopfer


Aus über 2000 Berichten Betroffener sind Leitlinien für Vereine oder Schulen entstanden, wie sie besser mit Missbrauchsopfern umgehen können. Mit Zuhören sei schon viel gewonnen...

Audio: Web | MP3

Tags: #de #gesellschaft #kinder #missbrauch #missbrauchsopfer #hilfe #vereine #schule #tagesschau #ravenbird #2019-12-03

 

Kindererholungskuren: "Psychoterror und Folter" | tagesschau.de

Zwischen 1950 und 1990 wurden Hunderttausende Kinder zur Erholung in Kuren geschickt. Recherchen von Report Mainz zeigen, dass viele von ihnen dabei systematisch misshandelt wurden.
#folter #misshandlung #kinder
Üble Sache

 

Gesellschaft | Tagesschau: Kindererholungskuren - Gequälte Kinder, gebrochene Erwachsene


Zwischen 1950 und 1990 wurden Hunderttausende Kinder zur Erholung in Kuren geschickt. Recherchen von Report Mainz zeigen, dass viele von ihnen dabei systematisch misshandelt wurden...

Meine Meinung: Auch ich war im genannten Zeitraum zwei mal auf so einer Kindererholungskur auf Föhr, hatte aber das Glück von dort nur positive Erinnerungen mitzunehmen. Umso mehr tut es mir für jene leid bei denen es nicht so war. Diese Sache zeigt sehr schön das es in unserer Gesellschaft noch so manches zu klären und aufzuarbeiten gibt.

Tags: #de #gesellschaft #kinder #kinderkuren #gewalt #misshandlung #aufarbeitung #tagesschau #ravenbird #2019-12-03

 
@anneroth siehe die Anstalt.
Die Richter sind politisch befangen. Da aber niemand gegen eine solche Befangenhrit klagt können diese Arschgeigen tun und lassen was sie wollen.
"Mangelhafte Gewaltenteilung"
Der Tod einer jeden demokratischen Ordnung.

Ob #AFD oder #Union.
Wer diese wählt muss sein #Kinder wirklich hassen...

 
#Alleinerziehende #Kinder #SPD #AndreaNahles #Absurdistan #Hartz4Diktatur #Bürokratie #Sozialministerium #Vatertage #Familie #Erziehung #Politik #Verwaltungsvereinfachung #SchutzderFamilie #Grundgesetz #Mutterrechte #Vaterrechte #Kinderrechte

Die geplanten Änderungen belasten die ohnehin schon Gebeutelten


 
Caro #Emerald - #History #Repeating


https://dushanwegner.com/die-sich-wiederholende-geschichte/

Kleine Teile der sich wiederholenden Geschichte


von Dushan Wegner

Einst zog der #Kinderkreuzzug zum #Meer, begeistert von der #Ideologie des Tages, heute schwänzen #Kinder die #Schule und demonstrieren, wieder für die #Ideologie des Tages. Sind wir alle nur kleine Teile der sich wiederholenden #Geschichte?
[...]
Man schrieb #1212 – anno domini, selbstverständlich, und – so erzählt die Legende – aus Frankreich wie auch aus Deutschland brachen die Kinder zum #Kinderkreuzzug auf. Das Ziel galt damals als ein edles: Es galt, die #Muslime zum #Christentum zu bekehren (im lobotomisierten Grün-Christentum von heute dagegen gälte Matthäus 29:19-20 wohl als #Hate #Speech). Es war – wenig überraschend – ein Kölner, der in #Deutschland die »pueri« sammelte. Es soll ein Junge namens Nikolaus gewesen sein. Ein Engel war ihm erschienen, so hieß es, und der #Engel habe ihn aufgefordert, das heilige Grab von den #Sarazenen zu befreien. Es ist nicht bekannt, ob #Nikolaus an #Asperger litt, aber es ist in etwa so solide belegt wie der Rest der Erzählungen vom #Kinderkreuzzug, dass Nikolaus im Sommer 1212 bei den #Talkshows des #Heiligen #Römischen #Rundfunks auftrat, bei der #Heiligen Sankt #Maischberger, beim #Bischof #Lanz auch, und bei der #Gräfin von und zu #Illner sowieso.
Der von Köln ausgehende deutsche Teil des #Kinderkreuzzugs teilte sich in den #Alpen auf. Zwei Drittel der Teilnehmer starben, und nur etwas mehr als Siebentausend trafen in Genua ein. Sie waren etwas enttäuscht, als wider alle Erwartung sich das Meer nicht vor ihnen teilte, so heißt es. Einige machten sich später auf den Heimweg, kein einziger erreichte das Heilige Land, so weit man weiß.
Der französische Teil des Kinderkreuzzugs soll zu Beginn immerhin dreißigtausend Kinder stark gewesen sein, und es gilt geschichtlich einiges daran als noch zu erforschen, so auch die Frage, ob sie alle gelbe Westen trugen. Die französischen Kinderkreuzzügler liefen nach Marseille. Auch dort teilte sich das Meer nicht.
Man erzählt, dass die Kinder von kaltherzigen Männern auf #Schiffe verfrachtet und als #Sklaven verkauft wurden, unter anderem nach #Bagdad, wo sie selbst viele Jahre später als erwachsene Sklaven gelebt haben sollen.
#Gutgläubige #Kinder, die von #skrupellosen #Erwachsenen #instrumentalisiert werden und dann tot oder in #Sklaverei enden, Kinder, die sich in den Wahn steigern, höhere Mächte würden für sie die Gesetze der #Physik aufheben, Kinder, die meinen, die #Rettung der #Welt läge in #Kinderhand, die »Gott mit uns« oder »wir sind mehr« rufen – wie gut, dass es das heute nicht mehr gibt, sonst würde es wie kleine Teile der sich wiederholenden Geschichte wirken.
Ob er kommt oder geht
Die zweite Strophe:
Die #Zeitungen brüllen – ein neuer #Stil entsteht
Doch er weiß nicht, ob er kommt oder geht
Es gibt #Mode – und es gibt #Launen
Einiges ist gut – anderes ist schlecht
Und der #Witz ist ziemlich traurig
Dass es alles nur ein kleiner Teil der sich #wiederholenden #Geschichte ist
Wer war die mächtigste Person in den #Schulen des #tschechischen #Kommunismus? Wer war es, den alle anderen Teilnehmer am #Schulapparat fürchteten? Man würde (und sollte wohl) auf den Direktor tippen, doch man läge nicht ganz richtig. – Es waren die jungen #Aktivisten.
Einige der Kinder an den #Schulen des #tschechischen #Kommunismus begriffen früh, was einen innerhalb des #Systems weiterbringt. Sie organisierten #Demonstrationen, bei denen #Stalin, die #Sowjetunion und der #Sozialismus insgesamt gepriesen wurden, und sie »schlugen
[...]
https://dushanwegner.com/die-sich-wiederholende-geschichte/

#Greta #FFF #Kinderkreuzzug #Klima #Klimawandel #Gutmenschen #Sozialismus #Klimakirche

 
Caro #Emerald - #History #Repeating


https://dushanwegner.com/die-sich-wiederholende-geschichte/

Kleine Teile der sich wiederholenden Geschichte


von Dushan Wegner

Einst zog der #Kinderkreuzzug zum #Meer, begeistert von der #Ideologie des Tages, heute schwänzen #Kinder die #Schule und demonstrieren, wieder für die #Ideologie des Tages. Sind wir alle nur kleine Teile der sich wiederholenden #Geschichte?
[...]
Man schrieb #1212 – anno domini, selbstverständlich, und – so erzählt die Legende – aus Frankreich wie auch aus Deutschland brachen die Kinder zum #Kinderkreuzzug auf. Das Ziel galt damals als ein edles: Es galt, die #Muslime zum #Christentum zu bekehren (im lobotomisierten Grün-Christentum von heute dagegen gälte Matthäus 29:19-20 wohl als #Hate #Speech). Es war – wenig überraschend – ein Kölner, der in #Deutschland die »pueri« sammelte. Es soll ein Junge namens Nikolaus gewesen sein. Ein Engel war ihm erschienen, so hieß es, und der #Engel habe ihn aufgefordert, das heilige Grab von den #Sarazenen zu befreien. Es ist nicht bekannt, ob #Nikolaus an #Asperger litt, aber es ist in etwa so solide belegt wie der Rest der Erzählungen vom #Kinderkreuzzug, dass Nikolaus im Sommer 1212 bei den #Talkshows des #Heiligen #Römischen #Rundfunks auftrat, bei der #Heiligen Sankt #Maischberger, beim #Bischof #Lanz auch, und bei der #Gräfin von und zu #Illner sowieso.
Der von Köln ausgehende deutsche Teil des #Kinderkreuzzugs teilte sich in den #Alpen auf. Zwei Drittel der Teilnehmer starben, und nur etwas mehr als Siebentausend trafen in Genua ein. Sie waren etwas enttäuscht, als wider alle Erwartung sich das Meer nicht vor ihnen teilte, so heißt es. Einige machten sich später auf den Heimweg, kein einziger erreichte das Heilige Land, so weit man weiß.
Der französische Teil des Kinderkreuzzugs soll zu Beginn immerhin dreißigtausend Kinder stark gewesen sein, und es gilt geschichtlich einiges daran als noch zu erforschen, so auch die Frage, ob sie alle gelbe Westen trugen. Die französischen Kinderkreuzzügler liefen nach Marseille. Auch dort teilte sich das Meer nicht.
Man erzählt, dass die Kinder von kaltherzigen Männern auf #Schiffe verfrachtet und als #Sklaven verkauft wurden, unter anderem nach #Bagdad, wo sie selbst viele Jahre später als erwachsene Sklaven gelebt haben sollen.
#Gutgläubige #Kinder, die von #skrupellosen #Erwachsenen #instrumentalisiert werden und dann tot oder in #Sklaverei enden, Kinder, die sich in den Wahn steigern, höhere Mächte würden für sie die Gesetze der #Physik aufheben, Kinder, die meinen, die #Rettung der #Welt läge in #Kinderhand, die »Gott mit uns« oder »wir sind mehr« rufen – wie gut, dass es das heute nicht mehr gibt, sonst würde es wie kleine Teile der sich wiederholenden Geschichte wirken.
Ob er kommt oder geht
Die zweite Strophe:
Die #Zeitungen brüllen – ein neuer #Stil entsteht
Doch er weiß nicht, ob er kommt oder geht
Es gibt #Mode – und es gibt #Launen
Einiges ist gut – anderes ist schlecht
Und der #Witz ist ziemlich traurig
Dass es alles nur ein kleiner Teil der sich #wiederholenden #Geschichte ist
Wer war die mächtigste Person in den #Schulen des #tschechischen #Kommunismus? Wer war es, den alle anderen Teilnehmer am #Schulapparat fürchteten? Man würde (und sollte wohl) auf den Direktor tippen, doch man läge nicht ganz richtig. – Es waren die jungen #Aktivisten.
Einige der Kinder an den #Schulen des #tschechischen #Kommunismus begriffen früh, was einen innerhalb des #Systems weiterbringt. Sie organisierten #Demonstrationen, bei denen #Stalin, die #Sowjetunion und der #Sozialismus insgesamt gepriesen wurden, und sie »schlugen
[...]
https://dushanwegner.com/die-sich-wiederholende-geschichte/

#Greta #FFF #Kinderkreuzzug #Klima #Klimawandel #Gutmenschen #Sozialismus #Klimakirche

 

News | Tagesschau: Studie zum Klimawandel - Kinder leiden am meisten


Die "Generation Greta" hat es nun auch schwarz auf weiß: Der Klimawandel hat große Auswirkungen auf die Gesundheit - vor allem bei Kindern. 100 Forscher warnen vor den Folgen in einem umfassenden Bericht.

Der Klimawandel schädigt bereits heute die Gesundheit vieler Menschen, insbesondere die von Kindern. Bei einem Weiterwirtschaften wie bisher "wird das Leben jedes heute geborenen Kindes tiefgreifend vom Klimawandel beeinträchtigt werden", berichtet das Konsortium The Lancet Countdown, zu dem rund 100 Experten gehören...

Meine Meinung: Und die Kinder? Denkt den Niemand an die Kinder?! Sorry ich konnte nicht wiederstehen. Vor allen nicht angesichts der verlogenen Klimapolitik!

Tags: #de #news #studie #klimawandel #klimapolitik #folgen #kinder #solidarität #fff #staat #system #kapitalismus #tagesschau #2019-11-14 #ravenbird #2019-11-15

 
Bild/Foto

PÄDOKRIMINALITÄT: Widerlicher Kinderhandel-Sketch – „Kinder gezüchtet, missbraucht, gehandelt, ausgebeutet & getötet!“


..."Nun hat Will Ferrell mit einem zutiefst beunruhigenden „Comedy-Sketch“ für Furore gesorgt.

Darin vermietet er Clownkinder an #Menschen und scherzt über deren Belästigung. [...]

Ferrell schlägt die weinenden Clowns mit einem Hammer, während die anderen in Käfigen gefangen sind. [...]

Kurz gesagt, in dem Video geht es darum, #Kinder zu „züchten“, sie zu missbrauchen, sie zu handeln, sie auszubeuten und sie zu töten, wenn sie unbrauchbar werden."

http://www.guidograndt.de/2019/11/12/paedokriminalitaet-widerlicher-kinderhandel-sketch-kinder-gezuechtet-missbraucht-gehandelt-ausgebeutet-getoetet-video

#Gesellschaft

 
Bild/Foto

PÄDOKRIMINALITÄT: Widerlicher Kinderhandel-Sketch – „Kinder gezüchtet, missbraucht, gehandelt, ausgebeutet & getötet!“


..."Nun hat Will Ferrell mit einem zutiefst beunruhigenden „Comedy-Sketch“ für Furore gesorgt.

Darin vermietet er Clownkinder an #Menschen und scherzt über deren Belästigung. [...]

Ferrell schlägt die weinenden Clowns mit einem Hammer, während die anderen in Käfigen gefangen sind. [...]

Kurz gesagt, in dem Video geht es darum, #Kinder zu „züchten“, sie zu missbrauchen, sie zu handeln, sie auszubeuten und sie zu töten, wenn sie unbrauchbar werden."

http://www.guidograndt.de/2019/11/12/paedokriminalitaet-widerlicher-kinderhandel-sketch-kinder-gezuechtet-missbraucht-gehandelt-ausgebeutet-getoetet-video

#Gesellschaft

 
Das Patriarchat lässt grüßen.

RT @lto_de@twitter.com

Automatisches #Sorgerecht für unverheiratete Papas – auch wenn Mama es nicht will? Das @BMJV_Bund@twitter.com arbeitet an Reform. Was sich für Kids und #Eltern ändern könnte, hat @hassosuliak@twitter.com für uns gecheckt: #Umgangsrecht #Kinder #Wechselmodell #Kindeswohl #Vaeter
https://goto.lto.de/2NsyGdP

🐦🔗: https://twitter.com/lto_de/status/1192741078182645761

 
Medienkonsum bei Kindern

Smartphone erst ab elf Jahren


Der Kinderarzt Thomas Fischbach fordert für Kinder eine Beschränkung des Medienkonsums. „Zwei Stunden pro Tag – das ist genug!“, sagt er.

https://taz.de/Medienkonsum-bei-Kindern/!5637563/

#taz #Kinder #Medienkonsum #Kinderarzt #Smartphones

 
Der Mensch, der die #Zeitumstellung erfunden hat, hatte keine kleinen #Kinder.

Jetzt herrscht gerade wieder #Normalzeit. Können wir die bitte einfach behalten?

Wenigstens sind wir unter den ersten, die bei der OB-#Wahl #Mainz ihre Stimme abgeben.