social.stefan-muenz.de

Search

Items tagged with: gesellschaft



Bisschen viele Effekte im Videoschnitt, für mich dürfte es gern etwas nüchterner sein. Dennoch gut gemacht und informativ.

#Umwelt #eAuto #Kobalt #Kinderarbeit #Lithium #Gesellschaft #Lieferkette #Akku #Zukunft #Energie #Mobilität
 

Blickwinkel


Im Angesicht der drohenden ökologischen Katastrophe sollte man Dirk Rossmann danken, für seinen Mut, auf der Hand liegende Optionen in “Der neunte Arm des Oktopus” anzusprechen.

https://neue-debatte.com/2020/11/23/dirk-rossmann-der-neunte-arm-des-oktopus/
#Gesellschaft #Ökologie #Klima #Umwelt
Dirk Rossmann: Der neunte Arm des Oktopus
 

Zukunftsplanung ... und Gott als Plot?


Ein Indiz für das propagandistische Unwesen, das sich in den öffentlich-rechtlichen Medien breit gemacht hat, ist das Konglomerat von Angst, Depression, Defätismus und Aggression. Das Thema Zukunft im Sinne einer positiven Orientierung wird schon jetzt vollumfänglich verfehlt.

https://neue-debatte.com/2020/11/28/gesellschaftliche-verfasstheit-oekozid-suizid-und-gott-als-plot/
#Gesellschaft #Zukunft #Perspektiven #Politik
Gesellschaftliche Verfasstheit: Ökozid, Suizid und Gott als Plot?
 

News | Tagesschau: Frauenfeindlichkeit - Schutz vor Corona - kein Schutz vor Gewalt


Lockdowns in ganz Europa ließen die Zahl von Übergriffen gegen Frauen und Mädchen in die Höhe schnellen. Strafverfolgung und Schutzangebote hinken weit hinter der Krise her, warnen EU und UN.

Für die 26-jährige Maëlys aus der Stadt Angers in Westfrankreich gab es keinen Ausweg mehr: Seit knapp einer Woche galt wegen steigender Corona-Infektionsraten in der Region schon eine strikte Ausgangssperre, als am 29. Oktober ihr 30-jähriger Lebenspartner die Polizei anrief. Er hatte die junge Frau mit bloßen Händen erwürgt, wie die Ermittler mitteilten - vor den Augen ihrer Kinder im Alter von vier und sieben Jahren. Das ältere soll zum Fenster gelaufen und der gegenüber wohnenden Großmutter zugerufen haben: "Papa hat Maman umgebracht", berichtet ein Nachbar später der Lokalpresse...

Tags: #de #Femizid #Frauenfeindlichkeit #Frauen #Mädchen #Gewalt #Gesellschaft #Corona-Krise #Tagesschau #Ravenbird #2020-11-25
 

Frank Rieger vom Chaos Computer Club - Twitter und Facebook auf Irrwegen

Der Vortrag ist jetzt auch schon wieder über ein Jahr alt, aber vermutlich brisanter denn je. Wer noch ruhig schlafen will, der sollte sich diesen Vortrag NICHT anhören!

Wir haben uns alle in Twitter und Facebook getäuscht. Das sagt Frank Rieger, Sprecher des Chaos Computer Clubs, in seinem Vortrag. Seine eindeutige Bilanz: Die sogenannten sozialen Plattformen seien ein Irrtum, den es zu zerschlagen gilt.

https://www.ardaudiothek.de/hoersaal/frank-rieger-vom-chaos-computer-club-twitter-und-facebook-auf-irrwegen/80744650

#Podcast #Gesellschaft #Medienkompetenz #Opfers #Sklaverei #Meinungsvieh
Bild/Foto

Piqd


**Herzlichen Glückwunsch! Piqd wird heute 5! So lange versorgt piqd seine Nutzerinnen schon mit reflektierter, ausgeruhter Information. No fake, no hate, no ads - einfach nur Biofutter für Herz und Hirn. Meldet euch an und macht mit!***

#Piqd #Medien #Kultur #Politik #Gesellschaft #Presse #Podcast #Video
 
Geistreiche Unterhaltung mit Todenhöfer und Precht



Angesprochen und teilweise verknüpft werden folgende Themen
#Krieg #Frieden #Deutschland #Politik #Werte #Gesellschaft #KI #Drohnen
#Gruene #DieGrünen #Uran #Kernkraft #Frankreich #Niger #USA #Russland #Stellvertreterkriege
#Biden #Lybien

Da war einiges dabei, dass ich so noch nicht wusste.
Und weil das grad so gut passt:

https://youtu.be/l3xYdAglvJM?t=1628
#Somalia #Piraten #Kriegsgründe #Debunked
Dazu ist es sicher auch hilfreich zu wissen, die Weltmeere sind stark überfischt.
https://utopia.de/ratgeber/ueberfischung-der-meere-gruende-und-auswirkungen/
https://www.fishforward.eu/de/project/ueberfischung-eine-tatsache-in-zahlen/

Wir, die wir in Industrienationen leben, fressen den Planeten auf und Müllen ihn zu.
Und wenn man schon mal dabei ist unsere Regierung in die Pfanne zu hauen,
kann ich auch den Film in der ARD -> Ökozid "Empfehlen".

Aber auch nur, weil dort "Fakten" genannt werden, die nicht jeder mitbekommen haben dürfte.
Leider ist der Film hemdsärmelig gedreht, Dialoge zum ermüden. Pointen die keine sind und Pathos runden das deutsche Fernsehschauspiel ab. Gruselig von der Umsetzung, doch inhaltlich leider in vielen Punkten sehr zutreffend.

Der Film zeigt lobenswerter Weise, wenn auch nur Ansatzweise und sehr plump, wie im Hintergrund die Bevölkerung aufgestachelt wird. Manipuliert durch Medien.

Insgesamt würde der Film als solcher von mir nur einen von 5 Sternen bekommen.
Doch aufgrund der Infos, aus denen man auch eine Dokumentation hätte drehen können, sag ich mal - angucken lohnt sich.

Natürlich fehlt dort auch sehr viel, das hätte dann aber dieses "Drama" nur noch weiter in die Länge gezogen.
Klar wird ganz deutlich, unsere Regierung wusste es schon lange, wir ruinieren diesen Planeten.

Ich glaube, es muss die ARD viel Überwindung gekostet haben.
Das Ende des Films ist wahrscheinlich Pflicht gewesen, damit der überhaupt ausgestrahlt wird :D
Mir ist dabei, im übertragenen Sinne, bald das Popkorn wieder aus der Nase rausgekommen.
 
Ulf Kadritzke hinterfragte, warum soziale Ungleichheit in Deutschland kaum wahrgenommen wird. Der Soziologe starb im Alter von 77 Jahren.
 

Zur Diktatur des Profits


Die Wahnidee, der Sinn des Lebens sei der Reichtum weniger auf Kosten vieler, hat in Corona ihren Vollstrecker und Sündenbock zugleich gefunden. Ließ das Virus doch vergessen, was bisher alle wussten: Die meisten Todesfälle werden nicht durch Krankheiten verursacht, sondern durch soziale Ungleichheit. (...) Die Wannseekonferenz ist schon lange ersetzt durch das im Unbewussten internalisierte Denken, dass alles Profit bringen und was dem im Weg steht, weg muss. Neu ist die Bezeichnung von Massenmord als “Maßnahme zu unserem Schutz”. Bis Ende 2020 sind nach Angaben des UN-Welternährungsprogramms “wegen Covid-19” 130 Millionen Menschen mehr vom Hungertod bedroht als eh davon bedroht wären. Bewohner der Länder der westlichen Wertegemeinschaft, die bei all dem nicht mitmachen oder mithalten können, gehören nicht dazu, kommen aber nicht ins KZ, sondern schämen sich, versuchen es zu vertuschen oder bringen sich um. [...]

Link zum Essay von Katinka Schröder und Christof Wackernagel: https://neue-debatte.com/2020/11/16/corona-bis-in-den-exitus/

#Faschismus #Totalitarismus #Demokratie #Widerstand #Gesellschaft
Corona: Bis in den Exitus
 

Hintergrund | ARD: Drogen: Amerikas längster Krieg


Die Corona-Pandemie stellt auch das amerikanische Gefängnissystem auf die Probe. Kein Land auf der Welt sperrt so viele Drogensüchtige ein wie die USA. Seit den 60er-Jahren haben die USA über eine Billion Dollar in den "Krieg gegen Drogen" gesteckt, 45 Millionen Menschen wurden verhaftet. Der preisgekrönte Dokumentarfilm von Eugene Jarecki zeigt, wie Wegsperrmentalität und Missachtung von sozialen Umständen ein neues System der Diskriminierung, des systemischen Rassismus geschaffen haben, das auch in diesem Wahljahr enormen sozialen Sprengstoff birgt...

Video: Web | MP4

Tags: #de #hintergrund #usa #drogen #war-on-drugs #gesellschaft #system #ard #ndr #2020-11-03 #ravenbird #2020-11-14
 

Gedanken | Mal was positives zur Coronakrise


So übel die Corona- bzw. SARS-CoV-2 Pandemie ist, kann man ihr dennoch positives abgewinnen. Ich habe z. B. die Hoffnung das wenn die ursprünglich bis 30. September 2020 und nun in Teilen bis Ende des Jahres verlängerte Aussetzung der Insolvenzpflicht ein Ende findet zwar viele Leute ihren Job verlieren werden, aber das auf der anderen Seite wieder viel mehr Aufmerksamkeit für das Thema Hartz IV bedeuten könnte. Den dann werden wie ich befürchte sehr viele Menschen merken das man von HartzIV bzw. ALG2 doch nicht so toll existieren kann. Klar wünsche ich keinem solch eine Erfahrung, aber wie gesagt ist das eine Hoffnung von meiner Seite wie ein positiver Aspekt der Krise aussehen könnte.

Tags: #de #gedanken #corona #pandemie #sars-cov-2 #arbeit #insolvenzrecht #hartz4 #alg2 #gesellschaft #diskussion #ravenbird #2020-11-12
 
Am vergangenen Samstag in Leipzig ging es gewalttätig zu – vor allem Journalist:innen waren betroffen. Wir lassen einige zu Wort kommen.
 
In Leipzig prügelten Nazis auf Journalist:innen ein und in Dresden durfte am 9. November Pegida Kundgebungen abhalten. Es schmerzt.
 

„Die infantile Gesellschaft“ Werden wir immer kindischer? – Eine Rezension

08. November 2020 Ein Artikel von Udo Brandes
Kann man in unserer Gesellschaft von erwachsenen Menschen nicht mehr erwachsenes Verhalten erwarten? Werden wir in unserem Verhalten immer kindlicher? Der Journalist und Autor Alexander Kissler diagnostiziert in seinem Buch „Die infantile Gesellschaft“ genau dies. Wir seien eine Gesellschaft der Kindsköpfe geworden, in der sich immer mehr Erwachsene genauso verhielten: wie Kindsköpfe. Unser Autor Udo Brandes, der das Buch für die NachDenkSeiten gelesen hat, stimmt Kisslers These zu. Meint aber, dass Kisslers Argumentation zu wünschen übrig lässt und an einer Stelle ebenfalls ein infantiles Denken offenbart.

https://www.nachdenkseiten.de/?p=66601
#Gesellschaft #Buch #Rezension
Werden wir immer kindischer? – Eine Rezension


Robin Hood Store in #Berlin #Neukölln


https://robinhood.store/


Ich möchte hier mal die Werbetrommel rühren für das Projekt eines antikapitalistischen Biosupermarktes in meinem Neuköllner Kiez.

Der Robin Hood Store funktiomiert so:
* Die Gewinne fließen ausschließlich in die Bekämpfung von extremer #Armut und #Klimawandel.
* Mit monatlich einem Beitrag von 1% deines Einkommens oder 3h anpacken im Laden bist du Teil der Pionier-Community und sparst 20% bei jedem Einkauf !
* Um die ersten Investitionen zu decken, zahlst du 50 € Guthaben ein, die dann über ein Jahr verteilt mit Einkäufen verrechnet werden.
* Als Teil der Community kannst du bei allen Entscheidungen im Laden mitmischen

Weitere Infos jeden Samstag von 10-16 Uhr an der Mobilen Filiale des Robin Hood Stores auf dem #Wochenmarkt am #Herrfurthplatz in Berlin Neukölln

Anfang November 2020 ist es soweit - der Robin Hood Store öffnet in der Altenbraker Str. 15 im #Körnerkiez!

#kiez #kultur #laden #bio #solidarität #ökologie #kiezladen #Kapitalismus #gesellschaft #robinhoodstore #stadtkultur #kiezkultur #gemeinwohl #einkaufen #food
Pionier-Community v1.2
 


Robin Hood Store in #Berlin #Neukölln


https://robinhood.store/


Ich möchte hier mal die Werbetrommel rühren für das Projekt eines antikapitalistischen Biosupermarktes in meinem Neuköllner Kiez.

Der Robin Hood Store funktiomiert so:
* Die Gewinne fließen ausschließlich in die Bekämpfung von extremer #Armut und #Klimawandel.
* Mit monatlich einem Beitrag von 1% deines Einkommens oder 3h anpacken im Laden bist du Teil der Pionier-Community und sparst 20% bei jedem Einkauf !
* Um die ersten Investitionen zu decken, zahlst du 50 € Guthaben ein, die dann über ein Jahr verteilt mit Einkäufen verrechnet werden.
* Als Teil der Community kannst du bei allen Entscheidungen im Laden mitmischen

Weitere Infos jeden Samstag von 10-16 Uhr an der Mobilen Filiale des Robin Hood Stores auf dem #Wochenmarkt am #Herrfurthplatz in Berlin Neukölln

Anfang November 2020 ist es soweit - der Robin Hood Store öffnet in der Altenbraker Str. 15 im #Körnerkiez!

#kiez #kultur #laden #bio #solidarität #ökologie #kiezladen #Kapitalismus #gesellschaft #robinhoodstore #stadtkultur #kiezkultur #gemeinwohl #einkaufen #food
Pionier-Community v1.2
 


Robin Hood Store in #Berlin #Neukölln


https://robinhood.store/


Ich möchte hier mal die Werbetrommel rühren für das Projekt eines antikapitalistischen Biosupermarktes in meinem Neuköllner Kiez.

Der Robin Hood Store funktiomiert so:
* Die Gewinne fließen ausschließlich in die Bekämpfung von extremer #Armut und #Klimawandel.
* Mit monatlich einem Beitrag von 1% deines Einkommens oder 3h anpacken im Laden bist du Teil der Pionier-Community und sparst 20% bei jedem Einkauf !
* Um die ersten Investitionen zu decken, zahlst du 50 € Guthaben ein, die dann über ein Jahr verteilt mit Einkäufen verrechnet werden.
* Als Teil der Community kannst du bei allen Entscheidungen im Laden mitmischen

Weitere Infos jeden Samstag von 10-16 Uhr an der Mobilen Filiale des Robin Hood Stores auf dem #Wochenmarkt am #Herrfurthplatz in Berlin Neukölln

Anfang November 2020 ist es soweit - der Robin Hood Store öffnet in der Altenbraker Str. 15 im #Körnerkiez!

#kiez #kultur #laden #bio #solidarität #ökologie #kiezladen #Kapitalismus #gesellschaft #robinhoodstore #stadtkultur #kiezkultur #gemeinwohl #einkaufen #food
Pionier-Community v1.2
 

Gesellschaftliche Elite in Deutschland: Oben wird es eintönig - taz.de


https://taz.de/Gesellschaftliche-Elite-in-Deutschland/!5720757/

#taz #Gesellschaft #Gerechtigkeit #Deutschland
 

Der Arbeitszwang nutzt nur den Milliardären


https://www.infosperber.ch/Artikel/Wirtschaft/Der-Arbeitszwang-nutzt-nur-den-Milliardaren

Es braucht einen Jahrtausend-Schritt: Weg von einer beschäftigungs- zu einer bedarfsorientierten Wirtschaft.

Bild/Foto

#Arbeit #Gesellschaft #Roboter #Grundeinkommen

via Diaspora* Publisher -
 

Wer gegen den #Kapitalismus ist, der werfe das erste #iPhone.


Auf #TikTok funktionieren Memes so, dass immer wieder kurze Sequenzen von anderen in Videoclips nachgespielt werden. Eines dieser Memes geht so: Der Freund oder die Freundin schnappt sich das iPhone aus der Hand des Partners und zerstört es. Entweder durch Gewalt oder es wird in einen Fluss geworfen. Dann kommt erst mal Entsetzen und Wut auf die Aktion. Bevor jetzt jemanden an die Gurgel gegangen wird zückt man hinter dem Rücken eine Schachtel mit dem neusten iPhone (kostet ca 1000€) und überreicht das Geschenk. Es folgen Staunen und Dankbarkeit. Um diese Gefühlsausbrüche geht es letztendlich in dem Clip und sie sind mal mehr oder weniger gut mit der Kamera eingefangen.

Was ihr wissen müsst ist, dass man alle Daten auf dem #iPhone aus der iCloud wiederherstellen kann. Macht das nicht mit Android, denn da hängt alles von einem meistens nicht vorhandenen Backup ab.

Die iPhone-Generation hat sich also längst vom Physischen getrennt und lebt nur noch digital. Apps, Accounts, Fotos, Likes, Streams alles online gespeichert und das persönliche Gedächtnis ist die Cloud. Das iPhone ist nur noch Mittel zum Zweck für die digitale Präsenz. Da darf es gerne immer das Neuste und Teuerste sein denn das Statussymbol soll den digitalen Wert, den man verkörpert widerspiegeln. Man lebt den Moment ( #yolo) und Altes wird sofort entsorgt und vergessen sobald der neue Hype verfügbar ist.

Schöne neue Welt.

🤑 💩 ☠️ 😭


#Gesellschaft #kritik #Internet #Kapitalismus #konsum #leben #aua #wtf #fail #meme #Statussymbol
 

Wer gegen den #Kapitalismus ist, der werfe das erste #iPhone.


Auf #TikTok funktionieren Memes so, dass immer wieder kurze Sequenzen von anderen in Videoclips nachgespielt werden. Eines dieser Memes geht so: Der Freund oder die Freundin schnappt sich das iPhone aus der Hand des Partners und zerstört es. Entweder durch Gewalt oder es wird in einen Fluss geworfen. Dann kommt erst mal Entsetzen und Wut auf die Aktion. Bevor jetzt jemanden an die Gurgel gegangen wird zückt man hinter dem Rücken eine Schachtel mit dem neusten iPhone (kostet ca 1000€) und überreicht das Geschenk. Es folgen Staunen und Dankbarkeit. Um diese Gefühlsausbrüche geht es letztendlich in dem Clip und sie sind mal mehr oder weniger gut mit der Kamera eingefangen.

Was ihr wissen müsst ist, dass man alle Daten auf dem #iPhone aus der iCloud wiederherstellen kann. Macht das nicht mit Android, denn da hängt alles von einem meistens nicht vorhandenen Backup ab.

Die iPhone-Generation hat sich also längst vom Physischen getrennt und lebt nur noch digital. Apps, Accounts, Fotos, Likes, Streams alles online gespeichert und das persönliche Gedächtnis ist die Cloud. Das iPhone ist nur noch Mittel zum Zweck für die digitale Präsenz. Da darf es gerne immer das Neuste und Teuerste sein denn das Statussymbol soll den digitalen Wert, den man verkörpert widerspiegeln. Man lebt den Moment ( #yolo) und Altes wird sofort entsorgt und vergessen sobald der neue Hype verfügbar ist.

Schöne neue Welt.

🤑 💩 ☠️ 😭


#Gesellschaft #kritik #Internet #Kapitalismus #konsum #leben #aua #wtf #fail #meme #Statussymbol
 

Meinung | Ich hätte gerne eine saftige Strafe auf Hamsterkäufe!


Momentan geht der Inzidenzwert in Sachen Coronavirus ja wieder steil nach oben. Leider merkt man das auch wieder beim Einkaufen, die Hamster kommen wieder aus ihren Löchern. Ich befürchte fast das das genauso fatal wie bei der ersten Welle wird und da ich nicht auf die Vernunft der Menschen die vom gegenwärtigen System geprägt werden setzen will, hätte ich gerne eine klare und harte Strafe für Hamsterkäufe. So 250 Euro pro Hamster und Einkauf und gut ist. Das Ganze natürlich bitte auch kontrollieren und nicht wie es bei den aktuellen Coronaschutzmaßnahmen ist weitgehend der Verantwortung des Einzelnen überlassen. Spätestens wenn mal einige Hamster ihren die Rechnung bekommen hätten, wäre es wohl schnell Schluss mit den Hamsterkäufen. Und das würde bedeuten das die Warenverfügbarkeit für Alle kein Problem mehr wäre. Leider lernen es gewisse Menschen offenbar nicht anders.

Tags: #meinung #corona #coronakrise #hamsterkäufe #strafen #versorgung #gesellschaft #mensch #ravenbird #2020-10-16
 

Video | Das Erste: Mannomann! Moderne Männer, wo seid ihr?


Der deutsche Mann ist auf der Suche – nach sich selbst. Feminismus, #Metoo und aufbrechende Rollenbilder stellen in Frage, was für die Herren der Schöpfung lange Zeit selbstverständlich war. Wann ist der Mann ein Mann?

Video: Web | MP4

Tags: #de #video #patriachat #feminismus #gesellschaft #mann #rollenbilder #prägung #selbstfindung #das-erste #rabiat #2020-10-12 #ravenbird #2020-10-14
 

Psyche


Der Psychoanalytiker Prof. Klaus-Jürgen Bruder beschreibt in seinem Essay, womit es die Gesellschaft in der Coronakrise zu tun hat: mit einem Verschwimmen der Sphären der Psyche; das Imaginäre überschwemmt das Reale und begräbt das Symbolische unter sich.

https://neue-debatte.com/2020/10/13/das-fluten-des-realen/
#Gesellschaft #Psyche #Mensch #Wahrnehmung #Adorno #Totalitarismus #Realität #Macht #Herrschaft
Das Fluten des Realen
 


Ich frage mich oft, warum verstehen ihn die Menschen nicht, die es (meiner Meinung) dringend nötig hätten.

#kabarett #politik #satire #deutschland #Klimaschutz #Krieg #Mensch #Gesellschaft

Das Zitat das er von Hyperion brachte, kann man hier nachlesen, falls es interessiert:
 

Schönheit


Es ist Weisheit, die den Bau eines Hauses der Menschlichkeit leitet. Der Mensch wirkt durch seine Handlungen und vollendet dieses Haus als Zeichen einer Diplomatie der Verantwortung gegenüber allem Existierenden.

https://neue-debatte.com/2020/10/02/diplomatie-und-austausch-fur-eine-bessere-zukunft/
#Gesellschaft #Philosophie
Diplomatie menschlicher Schönheit
 

Stillstand


Der beständige Kampf zwischen Stillstand und Beschleunigung ist das wohl probateste Stilmittel der menschlichen Existenz. Der Stillstand fordert die Geister der Gestaltung heraus und bietet ihnen die Reibungsfläche.
https://neue-debatte.com/2020/09/30/stillstand/
#Politik #Gesellschaft #Umbruch
Stillstand
 
el ouassil hat da sehr passende betrachtungen:
Denn dadurch, dass er sich offenbar als Opfer einer sozialen Brutalität wahrnimmt, die seiner Aussage nach in ihrer Dynamik nur mit der systematischen und gewaltsamen Verfolgung von gesellschaftlichen Gruppen vergleichbar ist, überhöht er sich gleichzeitig zum Opfer wie zum Ankläger der Gesellschaft – und delegitimiert die KritikerInnen, indem er ihnen rhetorisch Fackeln in die Hände legt – auch wenn es „humane“ sein sollen.
der für nuhr wichtig effekt dürfte vor allem die delegitimierung der kritiker sein.

#gesellschaft #satire

Fackeln im Shitstorm | Übermedien


Für Dieter Nuhr sind Shitstorms "die humane Variante des Pogroms". So macht er sich zum Opfer und zum Ankläger der Gesellschaft.
 
Wie wird die Welt besser? Der Philosoph Markus Gabriel über moralisches Wachstum, China, soziale Medien und Irrtümer in Identitätsdebatten.
 
"Notwendig und angemessen" sei der Protest gewesen, hieß es in der ersten Instanz. Nun sind die zwölf Klimaaktivisten, die im 2018 eine Bank in Lausanne besetzt hatten, doch verurteilt worden.
Nach Besetzen einer Bankfiliale: Klimaaktivisten nun doch verurteilt - DER SPIEGEL - Panorama
#Panorama #Gesellschaft
 

Podcast: Strafe ohne Gefängnis - was dann?


Mal angenommen, es gäbe keine Gefängnisse mehr: Wie würden Täter dann bestraft? Wären die Chancen auf Resozialisierung größer oder kleiner? Und was bedeutet das für die Opfer? Ein Gedankenexperiment.

Ein Land ohne Gefängnisse: Geht das überhaupt? Wie könnte so etwas funktionieren? Und gibt es internationale Vorbilder dafür? Diesen Fragen gehen die beiden Korrespondenten Birthe Sönnichsen und Justus Kliss aus dem ARD Hauptstadtstudio in Berlin nach und suchen im Zukunfts-Podcast der tagesschau nach Antworten...

Audio: MP3 (24:48)

Meine Meinung: Persönlich halte ich nichts von Gehängnissen, zumal die meisten Straftaten auf unseren menschenunwürdigen kapitalistischen. System und auf Fehlentwicklungen in der Gesellschaft basieren.

Tags: #de #podcast #gefängnis #resozialisierung #strafe #staat #gesellschaft #kapitalismus #tagesschau #2020-09-24
 
Hallo zusammen, ich bin #neuhier. Ich interessiere mich für #deutsch, #gesellschaft, #linux, #netzwerk und #politik.mal schauen was und wie ich auf friendica und diaspora und mein mastrodon doch langsam mit dem Wiki und dem Chat scheine ich mit peer-tube den Abschluss gefunden zu haben
 
Lesenswert:
Trotz der Hoffnungen auf erneuerbare Energien könnte ein schneller Übergang zu umweltfreundlichen Technologien in Verbindung mit einem anhaltenden Wirtschaftswachstum zu schwerwiegenden Energie- und Mineralstoffmängeln sowie zu Konflikten und Umweltschäden führen.

Diese Fallstricke können jedoch vermieden werden, indem die erneuerbare Revolution eher auf das Wohlbefinden als auf grünes Wachstum ausgerichtet wird.
https://meta.eeb.org/2019/12/03/the-renewable-revolution-cannot-occur-with-limitless-growth-experts-warn/
„Das Konzept des nachhaltigen Bergbaus ist immer noch theoretisch. Alle Minen haben erhebliche soziale und ökologische Auswirkungen “, sagt Capellán-Pérez. "Dies wird durch die Tatsache verschärft, dass in Ländern mit sehr geringem Sozial- und Umweltschutz viel Bergbau betrieben wird."

Selbst wenn sich die heutigen niedrigen Recyclingquoten verbessern, was keine Selbstverständlichkeit ist, deutet das Modell darauf hin, dass dies die Auswirkungen des Bergbaus während des Übergangs wahrscheinlich nicht verringern wird, da die beim Übergang verwendeten abgebauten Mineralien über den Übergang hinaus im Energiesystem eingeschlossen bleiben.
...
Es ist definitiv so, betont Capellán-Pérez, aber mit Vorbehalten. Die Welt kann nicht mit einem "Business as usual" -Ansatz fortfahren, bei dem wir fossile Brennstoffe einfach durch erneuerbare Energien ersetzen. Ständiges Wirtschaftswachstum, ob grün oder konventionell, ist keine Option , wenn Nachhaltigkeit unser Ziel ist. „Der Klimawandel sagt uns laut und deutlich, dass unsere wachstumsorientierte Wirtschaft nicht nachhaltig ist und dass wir die zugrunde liegenden strukturellen Probleme beheben müssen, anstatt nur vorübergehende Schmerzmittel zu verabreichen“, so Mediavilla.
...
Wenn wir die Funktionsweise unserer Volkswirtschaften und Gesellschaften überdenken und zu welchem ​​Zweck, haben erneuerbare Energien das Potenzial, unsere Lebensweise zum Wohle der #Menschheit und des Planeten zu revolutionieren.

„In Zeiten des Klimawandels und des Abbaus fossiler Brennstoffe bieten erneuerbare Energiequellen aufgrund ihrer Modularität und Fähigkeit zur Energieerzeugung auf lokaler Ebene ein wichtiges transformatives soziales Potenzial“, betont Capellán-Pérez. „Das kollektive Eigentum an erneuerbaren Energiequellen trägt dazu bei, die Demokratisierung von Kapitalinvestitionen in die Energieerzeugungsmittel zu erleichtern. Es öffnet den Sektor auch für eine breitere Beteiligung im Vergleich zu anderen Sektoren. “

Beispiele für solche Modelle zur Stärkung des kollektiven Eigentums sind sogenannte nachhaltige kommunale Energiesysteme, bei denen die Gemeinden die Kosten und den Nutzen des lokalen Energieerzeugungssystems teilen und sich dessen Auswirkungen bewusster sind und etwaige Überschüsse an das breitere Netz verkaufen.
#Klimawandel #Gemeinwohl #Gesellschaft
The renewable revolution cannot occur with limitless growth, experts warn
 

Dadurch wird jeder #gebrandmarkt und kann oder muß sich quasi einen roten Punkt auf den Ärmel nähen oder auf die Stirn tätowieren !


Wer sich nicht impfen läßt wird ohne #Rücksicht auf #Verluste in's Abseits der #Gesellschaft gedrängt / gezwungen und darf am öffentlichen Leben nicht mehr teilnehmen !
Ja, wir sind im Krieg , und durch diese Spaltung innerhalb der Familien, Freunde, Bekannten , Nachbarn , kommt die #Zwangsimpfung durch die #Hintertür
 

Hintergrund | Telepolis: Großzügige Umverteilung erhöht Lebenserwartung


Eine aktuelle Studie konnte einen starken Zusammenhang zwischen der Umverteilung von Ressourcen innerhalb einer Gesellschaft und der durchschnittlichen Lebenserwartung belegen

Die aktuelle Studie "Intergenerational resource sharing and mortality in a global perspective" von Tobias Vogt (Universität Groningen), Fanny Kluge (Max-Planck-Institut, Rostock) und Ronald Lee (Universität Berkeley) untersuchte die Auswirkungen von Umverteilung von Ressourcen innerhalb einer Gesellschaft: "Unsere Ergebnisse aus 34 Ländern auf sechs Kontinenten deuten darauf hin, dass die Lebenserwartung in Gesellschaften, die sich gegenseitig mehr unterstützen und sich um einander kümmern, höher sind." Das beschriebene Ergebnis ist hierbei unabhängig davon, ob die Umverteilung in einer Gesellschaft staatlich organisiert ist oder sich auf privater Ebene abspielt...

Tags: #de #hintergrund #gesellschaft #ressourcen #umverteilung #menschen #lebenserwartung #telepolis #2020-09-20 #ravenbird #2020-09-21
 

corona-ansteckung glaubhaft


dass sich die ansteckungs-zahlen auch hier in diesem unserem lande gerade wieder nach oben bewegen, wundert mit im augenblick überhaupt nicht mehr.

ich war gerade eben im kaufland in den neukölln-arkaden und alles wirkte dort wie ein riesiges covid-ansteckungs-treffen. die hälfte der leute in der mall trug keine maske und im kaufland trug die hälfte der kunden die maske nur als spuckschutz. niemand hat sich an die abstandsregeln gehalten, alle klebten dicht an dicht aufeinander. ich war recht froh, dass ich meine ffp2-maske dabei hatte. es war deutlich seuchenfreudiger als zb bei anderen supermärkten in der nähe meiner wohnung.

jetzt muss ich irgendwo ffp3-masken auftreiben und ich brauche noch isopropanol. und diese mall werde ich wohl ohne impfung nicht mehr betreten.

#gesellschaft #covid19 #masken #unvernünftig
 

Hintergrund | Mein Grundeinkommen: Hier ist doch was faul | Ist Faulheit angeboren – oder Folge des Sozialsystems?


In den Industriegesellschaften gilt Fleiß als große Tugend. Sein Gegenspieler, die Faulheit, wird geächtet und sanktioniert. Doch ist Faulheit wirklich eine charakterliche Schwäche, der man nur mit Zuckerbrot und Peitsche beikommen kann?

Der niederländische Historiker Rutger Bregman sagt in seinem viel beachteten TEDTalk: Indem wir arme Menschen als „faul“ bezeichneten, machten wir ihre strukturelle Benachteiligung zu einem moralischen Urteil und erklärten sie damit selbst zu den Schuldigen. Er widerspricht und behauptet: Armut ist keine Charakterschwäche, sondern schlicht ein Mangel an Geld...

Tags: #de #hintergrund #armut #entscheidungen #faulheit #gesellschaft #moral #industriegesellschaft #tedtalk #rutger-bregman #mein-grundeinkommen #ravenbird #2020-09-17
 

US-Magazin „Scientific American“: Wahlempfehlung für Biden


Das renommierte Wissenschaftsmagazin „Scientific American“ ruft erstmals zur Wahl eines Kandidaten auf. Trump schade der US-amerikanischen Forschung.
US-Magazin „Scientific American“: Wahlempfehlung für Biden
#PräsidentTrump #JoeBiden #Medien #US-Präsidentschaftswahl2020 #Gesellschaft #Schwerpunkt
 

US-Magazin „Scientific American“: Wahlempfehlung für Biden


Das renommierte Wissenschaftsmagazin „Scientific American“ ruft erstmals zur Wahl eines Kandidaten auf. Trump schade der US-amerikanischen Forschung.
US-Magazin „Scientific American“: Wahlempfehlung für Biden
#PräsidentTrump #JoeBiden #Medien #US-Präsidentschaftswahl2020 #Gesellschaft #Schwerpunkt
 

pull effect


wenn es den pull effekt gibt, dann überall. und so können wir unfälle vollkommen vermeiden, indem wir den pull effekt der rettung entfernen.

#gesellschaft #politik

Bild/FotoProf. Guido Kühn wrote the following post Mon, 14 Sep 2020 13:37:41 +0200




Ich fordere nicht nur als ehemaliger Feuerwehrler den sofortigen \#SeehoferRuecktritt sondern als Mensch. Ich habe echt keine Ahnung, wie ich das was Seehofer in unserem Namen anrichtet meinen Kindern und Enkeln erklären soll. Abschreckung aus Sorge vor einem Pull-Effekt? Abschreckung als Ultima Ratio unserer Werte? Wer oder was sind wir!? Monster?
 

Radio | DLF: Ein Leben nach Jahrzehnten in Haft - Helmut. Oder: Wie resozialisiert man einen Langzeithäftling?


Helmut hat eine sehr genaue Vorstellung davon, was er nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis machen will: in ein betreutes Wohnheim ziehen, Zeit mit Kindern verbringen und sich um Tiere kümmern. Helmut ist über 65 Jahre alt, könnte eigentlich in Rente gehen. Stattdessen sitzt er im Knast. Nachdem er mit 16 Jahren eine Jugendstrafe absitzen musste, ist er in einen Kreislauf geraten: kaum in Freiheit, beging er neue Straftaten, es folgte wieder Gefängnis. Nun hat Helmut die Chance auf eine vorzeitige Entlassung. Doch das Leben draußen ist ihm fremd und er muss sich eingestehen: Er weiß nicht sicher, ob er wirklich bereit dafür ist. Die Feature-Autoren begleiten Helmut fünf Jahre lang. Es entwickelt sich eine Freundschaft, die den Verlauf der Haftstrafe schließlich mit beeinflusst...

Audio: Web | MP3

Tags: #de #radio #staat #gesellschaft #gefängnis #haft #knast #langzeithaft #resozialisierung #menschen #dlf #2020-09-12 #ravenbird #2020-09-13
 
#politik #gesellschaft #ableismus #social-media

Twitter-Debatte: Unter #AbleismTellsMe berichten Menschen mit Behinderung über alltägliche Diskriminierung


Unter dem Hashtag #AbleismTellsMe berichten Menschen mit Behinderungen auf Twitter über die Diskriminierung, die sie tagtäglich erfahren.

Initiiert hat den Hashtag eine 23-Jährige Studentin aus den USA, Kayle Hill. Inzwischen sammeln sich auch im deutschsprachigen Raum hunderte Tweets, in denen Menschen mit Behinderung oder deren Eltern von alltäglichen Schikanen, aber auch von Klischeevorstellungen über das Leben mit Behinderung berichten – und warum sie diese Vorurteile verletzen.

Eine Twitter-Userin namens Carolin schreibt zum Beispiel: „#AbleismTellsMe, dass Behinderte eigentlich keine Konzerte besuchen und bei Veranstaltungen nicht vorgesehen sind, weswegen die Rollstuhlplätze irgendwo am anderen Ende der Halle sind, wo man unmöglich etwas sehen kann.“

Eine Mutter von zwei behinderten Kindern erklärt: „#AbleismTellsMe, dass wegen Mehraufwand zuerst meiner Tochter die Teilhabe in der Kita verwehrt wird, wenn Personal fehlt. Aber man gerne die Fördergelder kassiert.“

Und eine weitere Userin schreibt: „#AbleismTellsMe, dass anscheinend nur Behinderungen die man sehen kann, ‚echt‘ sind. Alles andere ist mangelnde Disziplin (Erwachsene) oder Erziehung (Kinder) und man müsste sich nur mal richtig anstrengen oder zusammen reißen.“

Was meint das Wort „Ableism“


"Ableism“ kommmt aus dem Anglo-Amerikanischen und leitet sich ab von dem englischen Verb „to be able“, also zu etwas fähig sein. Es ist ein komplexer Begriff, der mehr beinhalten soll, als die strukturelle Diskriminierung von Menschen mit Behinderung. Im weitesten Sinne problematisiert er den normativen Blick, den eine Gesellschaft auf Menschen mit und ohne Behinderung hat.

Ähnlich wie Sexismus und Rassimus ist Ableismus nicht immer offen feindlich, sondern auch subtil. Dazu schreibt eine weitere Userin: „Wenn mir Leute erzählen ‚wo ein Wille ist, ist auch ein Weg‘ und zum Beispiel auf Sportler*innen mit Behinderung hinweisen, die an den Paralympics teilnehmen, die also ganz viel und ganz Besonderes leisten. Ich habe eine Behinderung und muss nichts Besonderes leisten.“
- https://twitter.com/hashtag/AbleismTellsMe
 
Later posts Earlier posts