social.stefan-muenz.de

Search

Items tagged with: fridaysforfuture

Eat Planted


#buddhism #climateaction #climateemergency #cologne #fridaysforfuture

For a couple of weeks now, you can order the excellent vegan chicken from Eat Planted via their webshop in Germany. Eat Planted is a swiss company, and so are their prices, unfortunately, if you compare them to similar vegan meat-alike products from Rgenwalder Mhle, for example. However, Eat Planteds chicken tastes fantastic! And its Continue reading Eat Planted
Eat Planted
 

One year later


#climateaction #climateemergency #climatestrike #cologne #fridaysforfuture #politics

One year ago, we decided to add an after-work protest to the weekly climate strikes. Much has happened since, not least, a global pandemic, but one thing did not change: Our politicians still largely ignore the climate emergency. They seem unwilling to change, adapt, and leave the fossil era behind, not for themselves and not Continue reading One year later
One year later
 
Bild/Foto
#Illustration #gmic #gimp #krita #gif #animation #mywork

Gerhard Gundermann - Halte durch


Album: Männer, Frauen und Maschinen, 1988
Bild/Foto


Halte durch, wenn's irgendwie geht
Bist doch 'ne kluge Frau
Bist doch 'n erfahrner Planet
Wir machen dich zur Sau

Adam hat nach dem Apfel geblickt
Du hast ihn freundlich rausgerückt
Wir ham uns auf dir breit gemacht
Am Anfang hast du noch gelacht

Wir ham von unsern hohen Rossen
Die Wildbahn zum Highway freigeschossen
Flora ist schon fast k.o.
Fauna stirbt in irgendeinem Zoo

Halte durch, wenn's irgendwie geht
Bist doch 'ne kluge Frau
Bist doch 'n erfahrner Planet
Wir machen dich zur Sau

Wir ham den Amazonaswald zersägt
Zur Strafe hast du Afrika das Wasser abgedreht
Ach Mama, das ist doch die falsche Adresse
Das Abendland braucht auf die Fresse

Bild/Foto

Du mußt uns solange schlagen
Bis wir lernen bitte zu sagen
Bis wir stolz und glücklich sind
Mit 'm Apfel und 'm Ei und 'm warmen Wind

Halte durch, wenn's irgendwie geht
Bist doch 'ne kluge Frau
Bist doch 'n erfahrner Planet
Wir machen dich zur Sau

Was kann ich für dich tun, ich weiß es nicht
Bin zwar 'n grünes, doch 'n kleines Licht
Und bin auch ein feindlicher Soldat
Der schon von deiner Haut gefressen hat

Ich steh gegen dich an der Front
Überlaufen hab ich noch nicht gekonnt
Doch ich bin dein treuer Sohn
Irgendwann, da komm ich schon

Halte durch, wenn's irgendwie geht
Bist doch 'ne kluge Frau
Bist doch 'n erfahrner Planet
Wir machen dich zur Sau

Halte durch, wenn's irgendwie geht
Bist doch 'ne kluge Frau
Bist doch 'n erfahrner Planet
Wir machen dich zur Sau

Halte durch, wenn's irgendwie geht
Bist doch 'ne kluge Frau
Bist doch 'n erfahrner Planet
Wir machen dich zur Sau

#GerhardGundermann #Liedermacher #FridaysForFuture
 
Stefan #Rahmstorf:
#SoGeht1Komma5 Studie für #FridaysforFuture: Deutschland müsste schon in 15 Jahren CO₂-frei sein.
https://www.spiegel.de/politik/deutschland/fridays-for-future-deutschland-muesste-bis-2035-co2-frei-sein-a-08590976-d46b-450f-b587-c5bcea2db530

Quelle: https://twitter.com/rahmstorf/status/1316000514442776577
 
youtube.com/watch?v=6dIX_oZcjmk

Aufzeichnung der Pressekonferenz zur 1,5°-Studie | #SoGeht1Komma5 | #FridaysforFuture

https://wupperinst.org/p/wi/p/s/pd/924/
Um das 1,5-Grad-Ziel mit einer Wahrscheinlichkeit von 50 Prozent zu erreichen, ist das Restbudget an damit verträglichen Treibhausgasemissionen eng begrenzt. Für Deutschland bleibt gemäß des Sachverständigenrats für Umweltfragen ab dem Jahr 2020 noch ein Restbudget von 4,2 Gigatonnen CO2. Diese Zielmarke lässt sich einhalten, wenn das Energiesystem (Energiewirtschaft, Industrie, Verkehr und Gebäudewärme) bis zum Jahr 2035 treibhausgasneutral wird und die Emissionen insbesondere in den unmittelbar in den nächsten Jahren überproportional stark sinken.
 
@mastobikes Diesen Sommer wurde mir mein Lastenrad gestohlen. Nach 3 Monaten hat es die Polizei wiedergefunden. Natürlich war es "umfunktioniert" worden und in einem nicht so guten Zustand. Auf ihm habe ich mehrere Aufkleber aus der rechten Szene gefunden. Mittlerweile hat es dank der Hilfe des ADFC Leipzig wieder den Besitzer gewechselt und ist jetzt bei #fridaysforfuture
Fuck Nazis!
 
Die Menschheit hat eine zehnprozentige Wahrscheinlichkeit des Überlebens
"Je nach Ausgangsdaten könnten wir nach den beiden Wissenschaftlern in 22 oder 170 Jahren vor dem Wendepunkt stehen, wahrscheinlich blieben uns noch 20-40 Jahre.
Die Wahrscheinlichkeit soll im optimistischen Szenario nur bei 10 Prozent stehen, dass die Menschheit überlebt, wenn das globale Bevölkerungswachstum und der Ressourcenverbrauch so weitergehen wie bisher: "Wir haben einige wenige Jahrzehnte bis zu einem irreversiblen Zusammenbruch unserer Zivilisation. Was die Situation noch schlimmer macht, betonen wir noch einmal, dass es nicht realistisch ist, dass das Schrumpfen der Bevölkerung in einer Situation der Umweltzerstörung nicht chaotisch und gut geordnet verläuft."

https://www.heise.de/tp/features/Die-Menschheit-hat-eine-zehnprozentige-Wahrscheinlichkeit-des-Ueberlebens-4925936.html
#FridaysForFuture #ExtinctionRebellion
 

Danni bleibt


#climateaction #climateemergency #climatestrike #fridaysforfuture #politics

In 2020, Germany builds a new motorway through three old and precious forests, severely endangering biodiversity and the supply of drinking water for the surrounding villages. The states government is a Black/Green coalition (in US colors, that would be Blue/Green the Christian Democrats in Germany occupy a comparable space in the political landscape as Continue reading Danni bleibt
Danni bleibt
 
#Attac Österreich, #FridaysForFuture Wien und #aufstehn haben die Parteien, die zur #Wiener #Gemeinderatswahl antreten, nach ihrer Haltung zu den Forderungen des Klima-Corona-Deals befragt. Die Ergebnisse findet ihr im angehängten Pressetext, der morgen (Mittwoch) verschickt wird.

https://www.klimaprotest.at/wp-content/uploads/2020/10/KCD-Presse-Entwurf-FINAL.pdf

https://www.klimaprotest.at/deal/klima-corona-deal-aktuell.pdf

++Bitte teilen ++

#Wien #Wahl
Bild/Foto
 
#Polizeigewalt #fff #FridaysForFuture
RT @wsa_buendnis@twitter.com

Hessen 2020: Die schwarz-grüne Landesregierung geht mit Schlagstöcken gegen junge @FridayForFuture@twitter.com Demonstrant*innen vor, welche friedlich für den Erhalt des #dannibleibt kämpfen. FFF-Aktivist*: "Uns könnt ihr zusammenschlagen, aber mit der Klimakrise geht das nicht." #keinea49

🐦🔗: https://twitter.com/wsa_buendnis/status/1312049028306264065

NRWE


#climateaction #climateemergency #climatestrike #cologne #fridaysforfuture #politics

All scientists and most politicians agree that the age of fossil fuels is past and that we need to focus on clean, renewable energy. We also know that the demand for lignite will dramatically decrease over the next decade. However, RWE is still planning to enlarge the open-pit mine at Garzweiler and destroy several villages Continue reading NRWE
NRWE
 

Global Climate Strike


#climateaction #climateemergency #climatestrike #cologne #fridaysforfuture #politics

Last Friday, September 25, was the latest global Climate Strike. After a long break, due to the Corona pandemic, we went back to the streets to protest against how our governments ignore the Climate Emergency and destroy our future. All while following the Corona distancing rules, of course. Cologne alone had 10,000 protestors in the Continue reading Global Climate Strike
Global Climate Strike
 
#PIRATEN-Rundschau 27.09.2020

Am Freitag war der #GlobalClimateStrike.
Dazu ein Kommentar der AG #Umwelt und unserem Themenbeauftragten für Umwelt @TygKF:
"#FridaysForFuture – Klimastreik am 25.9. #KeinGradWeiter #PiratesForFuture"
#FridaysForFuture – Klimastreik am 25.9. #KeinGradWeiter #PiratesForFuture
 
Es wären mehr gewesen, aber #Corona hat dazwischengefunkt - in manchen Städten wurde es abgesagt zum Beispiel #München. #Klimastreik

RT @campact@twitter.com

WOW! 😍 200.000 Menschen demonstrierten heute beim #Klimastreik in über 450 deutschen Städten – mit Abstand und Maske. 👏

Liebe Parteien: Hört die Stimmen dieser Generation! Es braucht endlich ein Programm zur Einhaltung der 1,5-Grad-Grenze! #KeinGradWeiter #FridaysForFuture

🐦🔗: https://twitter.com/campact/status/1309520307464568840
Bild/Foto
 
Die aktuelle Regierung anscheinend schon...👀
#PiratesForFuture #FridaysForFuture #Klimastreik
[bookmark=https://twitter.com/Der_Postillon/status/1309457657623982081]Verdammt! Jugend hat Klimawandel offenbar immer noch nicht vergessen
#FFF #FridaysForFuture #Klimastreik #KeinGradWeiter [/bookmark]
 
Heute ist es endlich soweit! Der 6. Weltweite Klimastreik findet statt.

Das darfst du nicht vergessen: deinen Mund-Nasen-Schutz, ein Streikschild, Regenschutz und gaaanz viel Motivation und gute Laune!😷 😃

#FridaysForFuture #FightEveryCrisis #FightClimateInjustice #KeinGradWeiter
Bild/Foto
 
Danke, Frau Kronjäger.

#Klimakrise #Dürre #Dannenröderwald #XR #FridaysForFuture

[XR 22.09.20] Nina Kronjäger: "Unsere Wälder werden immer kränker!" | RW2020.2


Darum rebellieren wir ab dem 5. Oktober in Berlin! Du bist bei uns willkommen, so wie du bist! #StopptDieZErstörung unserer Lebensgrundlagen. Wissenschaftler*innen befürchten, dass, wenn es mit der Dürre so weiter geht, die Wälder immer kränk...
What are you doing this Friday? 😉😉

Join us as we #FightClimateInjustice on September 25, our global day of climate action! ✊

💻 Check http://fridaysforfuture.org/September25 to learn how to strike digitally or physically!

#FridaysForFuture

[:tw: https://tweets.newsbots.eu/Fridays4future/status/1308111414813274112 — #bot]
Bild/Foto
 
Wir #PIRATEN fordern, ebenso wie @FridayForFuture, die Einhaltung des 1,5-Grad-Ziels. Möglicherweise überschreiten wir dieses schon in den kommenden Jahren. Dies gilt es unbedingt zu verhindern.

🔗piratenpartei.de/2020/09/21/fri…

#FridaysForFuture #PiratesForFuture #SaveThePlanet

Bild/Foto
 

Cologne goes green


#climateaction #climateemergency #climatestrike #cologne #fridaysforfuture #politics

On Sunday, we had local elections in the state of North-Rhine Westphalia. In my home town, Cologne, the Greens reached a clear majority in both the city council and the boroughs. Lets make Cologne climate-neutral and keep it colorful, tolerant, and diverse in the years to come! (Source: https://wahlen.stadt-koeln.de/prod/KW2020/05315000/html5/index.html, 9/14/20)
Cologne goes green
 

September 25


#climateaction #climateemergency #climatestrike #cologne #fridaysforfuture #politics

On Friday, September 25, well have the next global climate strike! Fighting the climate emergency is as important as ever, and we need to keep up the pressure on our politicians. Last Friday, we had a relatively successful dress rehearsal in Cologne and were able to validate the distancing concepts for the next big protest. Continue reading September 25
September 25
 
Was würdet Ihr davon halten, wenn die Bundesregierung Coronaleugner mit Steuergeldern sponsern würde?

Fakt ist, dass die Feinstaubbelastung in Europa pro Jahr zu ca. 660.000 Todesfällen führt.
Die Stickoxide sind hauptsächlich auf den PKW-Verkehr (mit Verbrennungsmotoren) zurückzuführen. (siehe: https://www.swr.de/swraktuell/luftverschmutzung-in-staedten-eu-bericht-groesste-bedrohung-fuer-gesundheit-100.html) Und was passiert?

Diese PKW's sollen von Steuergeldern gesponsert werden. Ich bin dagegen. Ihr auch?

#Dieselgate #Stickoxide #Autogipfel
#klimakrise #fridaysforfuture
 

Pandemimimis defile parliament building


#climateemergency #climatestrike #fridaysforfuture #politics #socialmedia

This weekend saw a big gathering of right-wing extremists and Corona-deniers in our capital, Berlin. During their protests, a group went to the stairs in front of our parliament building, brandishing the Reichs hateful symbols absolutely disgusting and shameful! The Police should have prevented this, but they were sadly understaffed, with only three officers Continue reading Pandemimimis defile parliament building
Pandemimimis defile parliament building
 
Danke #AlleDörferBleiben #FridaysForFuture #EndeGelaende
♲ Ende Gelände (ende_gelaende@climatejustice.global):
Heute:
👏 Bagger blockiert!
👏 Demos gegen Kohle im Rheinland, #StopTurow und Hamburg!
👏 3000 bei #AlleDörferBleiben!

Danke!!
© Christoph Schnüll







[l]

#Klimakrise
 


Zusammenfassung des Videos:

Frau Merkel, als Bundeskanzlerin und Physikerin, sagt sie hätte die Klimakrise als solche verstanden.
Sie müsse jedoch politisch abwägen.

Fakt:
Die Bundesregierung und auch Frau Merkel stimmten schon vor längerer Zeit dem IPCC zu, und sie geben damit zu, dass sie wissen wie verheerend die Folgen eines "weiter wie bisher" werden. Ironischerweise war es die AfD die unsere Bundesregierung quasi dazu gezwungen hat klar Stellung zu beziehen.

https://dip21.bundestag.de/dip21/btd/19/126/1912631.pdf
Die Bundesregierung sieht diesen Konsens ebenso durch die fundierten Aussagen der IPCC-Berichte gestützt, wonach der menschliche Einfluss „äußerst wahr-scheinlich“ (d. h. zu 95 bis 100 Prozent sicher) die Hauptursache der beobachteten Erwärmung seit Mitte des 20. Jahrhunderts war. Die Berichte des IPCC beruhen auf tausenden von Veröffentlichungen aus aller Welt und zehntausenden von Gut-achterkommentaren. Die Ausgewogenheit, Verlässlichkeit und Vollständigkeit seiner Aussagen wird durch detaillierte Verfahrensregeln mit einem mehrstufi-gen, transparenten Begutachtungsverfahren sowie weltweite Expertenbeteiligung gewährleistet.

Aus Sicht der Bundesregierung geben die Aussagen des IPCC den weltweiten wissenschaftlichen Sachstand umfassend, ausgewogen und objektiv wieder. Auf Grundlage der Berichte des IPCC hält die Bundesregierung gravierende Klima-schutzmaßnahmen für dringend erforderlich.
https://www.ipcc.ch/2019/09/25/srocc-press-release/
https://futureearth.org/2019/09/25/ipcc-special-report-calls-for-urgent-ambitious-and-coordinated-action/
https://www.umweltbundesamt.de/sites/default/files/medien/1410/publikationen/2019-10-02_climate-change_34-2019_kernbotschaften-ipcc.pdf

Meine Meinung:
Aus politischem Kalkül heraus, werden von der Bundesregierung die notwendigen Maßnahmen
  • zum Schutz der Bevölkerung
  • zur Erreichung der selbst gesteckten Ziele des Pariser Abkommens
  • zum Schutze der Wirtschaft
1.) nicht getroffen
2.) durch ausufernde Bürokratie behindert
3.) durch fehlgeleitete Subventionen verhindert

#fridaysforfuture #Klimawandel #Politik #Klimakatastrophe
 


Zusammenfassung des Videos:

Frau Merkel, als Bundeskanzlerin und Physikerin, sagt sie hätte die Klimakrise als solche verstanden.
Sie müsse jedoch politisch abwägen.

Fakt:
Die Bundesregierung und auch Frau Merkel stimmten schon vor längerer Zeit dem IPCC zu, und sie geben damit zu, dass sie wissen wie verheerend die Folgen eines "weiter wie bisher" werden. Ironischerweise war es die AfD die unsere Bundesregierung quasi dazu gezwungen hat klar Stellung zu beziehen.

https://dip21.bundestag.de/dip21/btd/19/126/1912631.pdf
Die Bundesregierung sieht diesen Konsens ebenso durch die fundierten Aussagen der IPCC-Berichte gestützt, wonach der menschliche Einfluss „äußerst wahr-scheinlich“ (d. h. zu 95 bis 100 Prozent sicher) die Hauptursache der beobachteten Erwärmung seit Mitte des 20. Jahrhunderts war. Die Berichte des IPCC beruhen auf tausenden von Veröffentlichungen aus aller Welt und zehntausenden von Gut-achterkommentaren. Die Ausgewogenheit, Verlässlichkeit und Vollständigkeit seiner Aussagen wird durch detaillierte Verfahrensregeln mit einem mehrstufi-gen, transparenten Begutachtungsverfahren sowie weltweite Expertenbeteiligung gewährleistet.

Aus Sicht der Bundesregierung geben die Aussagen des IPCC den weltweiten wissenschaftlichen Sachstand umfassend, ausgewogen und objektiv wieder. Auf Grundlage der Berichte des IPCC hält die Bundesregierung gravierende Klima-schutzmaßnahmen für dringend erforderlich.
https://www.ipcc.ch/2019/09/25/srocc-press-release/
https://futureearth.org/2019/09/25/ipcc-special-report-calls-for-urgent-ambitious-and-coordinated-action/
https://www.umweltbundesamt.de/sites/default/files/medien/1410/publikationen/2019-10-02_climate-change_34-2019_kernbotschaften-ipcc.pdf

Meine Meinung:
Aus politischem Kalkül heraus, werden von der Bundesregierung die notwendigen Maßnahmen
  • zum Schutz der Bevölkerung
  • zur Erreichung der selbst gesteckten Ziele des Pariser Abkommens
  • zum Schutze der Wirtschaft
1.) nicht getroffen
2.) durch ausufernde Bürokratie behindert
3.) durch fehlgeleitete Subventionen verhindert

#fridaysforfuture #Klimawandel #Politik #Klimakatastrophe
 

Travel


#climateemergency #cologne #fridaysforfuture #socialmedia #travel #youtube

I miss travel. I miss attending concerts. I have been traveling most of my life as part of my professional career and in my free time. Once I understood the climate emergency, I started to decarbonize my life and change the way I travel. Then came Covid-19, and subsequently the shutdown. Now travel is pretty Continue reading Travel
Travel
 
Later posts Earlier posts