Skip to main content

Search

Items tagged with: fdp


 
Bild/Foto
© Guido Kühn

Guido Kühn Cartoon/Comic/Illustration:
Schon das aktuelle PR Konzept der #FDP bemerkt? Beinahe täglich liest man in der Presse #ChristianLindner fordere dieses, Christian Lindner fordere jenes. Und immer sind es wahlweise kalenderspruchartig-tautologische Selbstverständlichkeiten, wie etwa dass die Kontaktsperre nicht länger dauern dürfe als medizinisch gegeben. Oder es sind populistische Sondierungen wie die Forderung statt auf staatliche Eingriffe in die Bewegungsfreiheit auf die individuelle Eigenverantwortung zu setzen.

Wir lernen: „Christian Lindner fordert“ ist der medial inszenierte tägliche Aufschrei der fotogenen Inhaltsleere im Gulag ihrer hoffentlich noch länger währenden totalen Bedeutungslosigkeit. Denn aktuell braucht niemand jemanden, der seine Daseinsberechtigung allein damit begründet täglich sein Recht zu proklamieren Teil des Problems sein zu dürfen oder zumindest der Lösung im Weg zu stehen.

Quelle: https://www.facebook.com/Prof.GuidoKuehn/photos/a.840286519444643/1676448745828412/?type=3&theater

#Lindner #GuidoKühn #Cartoons

 
@tagesschau Das Umfragetief der #FDP beruht vermutlich darauf das niemand weiß warum man diese Partei mit ihrem Personal wählen sollte.

 
Mit fragwürdiger historischer Begründung kassieren die Kirchen jährlich Millionensummen. Grüne, FDP und Linkspartei wollen das jetzt ändern. #KatholischeKirche #evangelischeKirche #KonstantinvonNotz #Linksfraktion #Grüne #FDP #Deutschland #Politik

 
Warum lasst ihr das nicht den Markt regeln, liebe #FDP?

Freie Marktwirtschaft, und so ...
Bild/Foto
#FDP

 
Bild/Foto

Stephan Harbarth als Präsident des BVerfG?


Anwälte gegen (fast) obersten Richter?

Zwei Anwälte haben Beschwerde beim Bundesverfassungs-Gericht eingelegt, dass der Bundesrat demnächst Stephan Harbarth als Präsidenten eben dieses Gerichts wählen will. Was steckt dahinter?

Werner Rügemer erklärt auf den Nachdenkseiten dazu: Mit der notwendigen Zwei-Drittel-Mehrheit in Bundestag und Bundesrat hat die Große Koalition zusammen mit FDP und auch Grünen bereits 2018 Harbarth zum Vizepräsidenten des Gerichts gewählt. Nun geht es um die Nachfolge des jetzigen Präsidenten Andreas Voßkuhle, dessen Amtszeit im Mai endet.

Als Gründe gegen einen Gerichtspräsidenten Harbarth nennt der Artikel
  • Als CDU-Abgeordneter im Bundestag hat er nach aller Kenntnis gegen das Abgeordneten-Gesetz verstoßen. Es legt fest: Das Mandat ist die Haupttätigkeit. Doch Harbarth war hauptamtlich als Anwalt tätig mit jährlichen Millioneneinkommen.
  • In der Kanzlei Shearman & Stirling, in der Harbarth zunächst Anwalt und dann Miteigentümer war, wurde der größte Steuerbetrug der deutschen Geschichte, der Cum-Ex-Milliarden-Trick, zur juristischen Reife gebracht.
  • Shearman & Stirling ist führende Kanzlei bei den internationalen privaten Schiedsgerichten – keine Gewähr für den Schutz des deutschen Grundgesetzes.
  • Harbarth hat ab 2008 als Anwalt der Wirtschaftskanzlei SZA große Unternehmen vertreten, die Kanzlei vertritt bis heute die Abgas-Betrüger von VW. Im Bundestag verhinderte Harbarth eine Befassung mit VW.
  • Harbarths Kanzlei war und ist zugleich als Steuer-Berater für Unternehmen und für vermögende Privatpersonen tätig. Auch Harbarth war hier tätig.
  • Als Abgeordneter trat er für harte Sanktionen bei Arbeitslosen ein. Er verzögerte möglichst lange den gesetzlichen Mindestlohn – dessen millionenfache, straflose Nichtzahlung durch Unternehmer hat der Rechtskundige nie kritisiert.
Der Interessenverteter der Wirtschaft darf nicht Präsident des höchsten deutschen Gerichts werden. Bereits in seiner Zeit als Bundestagsabgeordneter der CDU hat er sich mit seinen millionenschweren Nebeneinkünften in der Kategorie 10 bewegt. Dies besagt, dass der und die Betreffende mindestens 250.000 Euro verdient, neben seinen kleinen Abgeordnetendiäten. Die Kategorie 10 ist nach oben offen, bei Harbarth können es Millionen gewesen sein.

Das Abgeordneten-Gesetz besagt eigentlich: Das Mandat im Bundestag „steht im Mittelpunkt der Tätigkeit“. Erlaubt sind nur „Nebentätigkeiten“ und Nebeneinkünfte. Bei seinem Werdegang ist eine unabhängige Tätigkeit als Hüter des Grundgesetzes von ihm nicht zu erwarten.

Mehr dazu bei https://www.nachdenkseiten.de/?p=59130
und https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/7198-20200311-stephan-harbarth-als-praesident-des-bverfg.htm

#Wirtschaftsinteressen #Grundrechte #Menschenrechte #GroKo #Deal #FDP #Grüne #BVerfG #Präsident #Wahl #ZweiDrittelMehrheit #Schiedgerichte #Unabhängigeit #Zensur #Transparenz #Informationsfreiheit #Diskriminierung #Ungleichbehandlung #HartzIV #Gewerkschaft #Mitbestimmung

 
Bild/Foto

Stephan Harbarth als Präsident des BVerfG?


Anwälte gegen (fast) obersten Richter?

Zwei Anwälte haben Beschwerde beim Bundesverfassungs-Gericht eingelegt, dass der Bundesrat demnächst Stephan Harbarth als Präsidenten eben dieses Gerichts wählen will. Was steckt dahinter?

Werner Rügemer erklärt auf den Nachdenkseiten dazu: Mit der notwendigen Zwei-Drittel-Mehrheit in Bundestag und Bundesrat hat die Große Koalition zusammen mit FDP und auch Grünen bereits 2018 Harbarth zum Vizepräsidenten des Gerichts gewählt. Nun geht es um die Nachfolge des jetzigen Präsidenten Andreas Voßkuhle, dessen Amtszeit im Mai endet.

Als Gründe gegen einen Gerichtspräsidenten Harbarth nennt der Artikel
  • Als CDU-Abgeordneter im Bundestag hat er nach aller Kenntnis gegen das Abgeordneten-Gesetz verstoßen. Es legt fest: Das Mandat ist die Haupttätigkeit. Doch Harbarth war hauptamtlich als Anwalt tätig mit jährlichen Millioneneinkommen.
  • In der Kanzlei Shearman & Stirling, in der Harbarth zunächst Anwalt und dann Miteigentümer war, wurde der größte Steuerbetrug der deutschen Geschichte, der Cum-Ex-Milliarden-Trick, zur juristischen Reife gebracht.
  • Shearman & Stirling ist führende Kanzlei bei den internationalen privaten Schiedsgerichten – keine Gewähr für den Schutz des deutschen Grundgesetzes.
  • Harbarth hat ab 2008 als Anwalt der Wirtschaftskanzlei SZA große Unternehmen vertreten, die Kanzlei vertritt bis heute die Abgas-Betrüger von VW. Im Bundestag verhinderte Harbarth eine Befassung mit VW.
  • Harbarths Kanzlei war und ist zugleich als Steuer-Berater für Unternehmen und für vermögende Privatpersonen tätig. Auch Harbarth war hier tätig.
  • Als Abgeordneter trat er für harte Sanktionen bei Arbeitslosen ein. Er verzögerte möglichst lange den gesetzlichen Mindestlohn – dessen millionenfache, straflose Nichtzahlung durch Unternehmer hat der Rechtskundige nie kritisiert.
Der Interessenverteter der Wirtschaft darf nicht Präsident des höchsten deutschen Gerichts werden. Bereits in seiner Zeit als Bundestagsabgeordneter der CDU hat er sich mit seinen millionenschweren Nebeneinkünften in der Kategorie 10 bewegt. Dies besagt, dass der und die Betreffende mindestens 250.000 Euro verdient, neben seinen kleinen Abgeordnetendiäten. Die Kategorie 10 ist nach oben offen, bei Harbarth können es Millionen gewesen sein.

Das Abgeordneten-Gesetz besagt eigentlich: Das Mandat im Bundestag „steht im Mittelpunkt der Tätigkeit“. Erlaubt sind nur „Nebentätigkeiten“ und Nebeneinkünfte. Bei seinem Werdegang ist eine unabhängige Tätigkeit als Hüter des Grundgesetzes von ihm nicht zu erwarten.

Mehr dazu bei https://www.nachdenkseiten.de/?p=59130
und https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/7198-20200311-stephan-harbarth-als-praesident-des-bverfg.htm

#Wirtschaftsinteressen #Grundrechte #Menschenrechte #GroKo #Deal #FDP #Grüne #BVerfG #Präsident #Wahl #ZweiDrittelMehrheit #Schiedgerichte #Unabhängigeit #Zensur #Transparenz #Informationsfreiheit #Diskriminierung #Ungleichbehandlung #HartzIV #Gewerkschaft #Mitbestimmung

 
Bild/Foto

Stephan Harbarth als Präsident des BVerfG?


Anwälte gegen (fast) obersten Richter?

Zwei Anwälte haben Beschwerde beim Bundesverfassungs-Gericht eingelegt, dass der Bundesrat demnächst Stephan Harbarth als Präsidenten eben dieses Gerichts wählen will. Was steckt dahinter?

Werner Rügemer erklärt auf den Nachdenkseiten dazu: Mit der notwendigen Zwei-Drittel-Mehrheit in Bundestag und Bundesrat hat die Große Koalition zusammen mit FDP und auch Grünen bereits 2018 Harbarth zum Vizepräsidenten des Gerichts gewählt. Nun geht es um die Nachfolge des jetzigen Präsidenten Andreas Voßkuhle, dessen Amtszeit im Mai endet.

Als Gründe gegen einen Gerichtspräsidenten Harbarth nennt der Artikel
  • Als CDU-Abgeordneter im Bundestag hat er nach aller Kenntnis gegen das Abgeordneten-Gesetz verstoßen. Es legt fest: Das Mandat ist die Haupttätigkeit. Doch Harbarth war hauptamtlich als Anwalt tätig mit jährlichen Millioneneinkommen.
  • In der Kanzlei Shearman & Stirling, in der Harbarth zunächst Anwalt und dann Miteigentümer war, wurde der größte Steuerbetrug der deutschen Geschichte, der Cum-Ex-Milliarden-Trick, zur juristischen Reife gebracht.
  • Shearman & Stirling ist führende Kanzlei bei den internationalen privaten Schiedsgerichten – keine Gewähr für den Schutz des deutschen Grundgesetzes.
  • Harbarth hat ab 2008 als Anwalt der Wirtschaftskanzlei SZA große Unternehmen vertreten, die Kanzlei vertritt bis heute die Abgas-Betrüger von VW. Im Bundestag verhinderte Harbarth eine Befassung mit VW.
  • Harbarths Kanzlei war und ist zugleich als Steuer-Berater für Unternehmen und für vermögende Privatpersonen tätig. Auch Harbarth war hier tätig.
  • Als Abgeordneter trat er für harte Sanktionen bei Arbeitslosen ein. Er verzögerte möglichst lange den gesetzlichen Mindestlohn – dessen millionenfache, straflose Nichtzahlung durch Unternehmer hat der Rechtskundige nie kritisiert.
Der Interessenverteter der Wirtschaft darf nicht Präsident des höchsten deutschen Gerichts werden. Bereits in seiner Zeit als Bundestagsabgeordneter der CDU hat er sich mit seinen millionenschweren Nebeneinkünften in der Kategorie 10 bewegt. Dies besagt, dass der und die Betreffende mindestens 250.000 Euro verdient, neben seinen kleinen Abgeordnetendiäten. Die Kategorie 10 ist nach oben offen, bei Harbarth können es Millionen gewesen sein.

Das Abgeordneten-Gesetz besagt eigentlich: Das Mandat im Bundestag „steht im Mittelpunkt der Tätigkeit“. Erlaubt sind nur „Nebentätigkeiten“ und Nebeneinkünfte. Bei seinem Werdegang ist eine unabhängige Tätigkeit als Hüter des Grundgesetzes von ihm nicht zu erwarten.

Mehr dazu bei https://www.nachdenkseiten.de/?p=59130
und https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/7198-20200311-stephan-harbarth-als-praesident-des-bverfg.htm

#Wirtschaftsinteressen #Grundrechte #Menschenrechte #GroKo #Deal #FDP #Grüne #BVerfG #Präsident #Wahl #ZweiDrittelMehrheit #Schiedgerichte #Unabhängigeit #Zensur #Transparenz #Informationsfreiheit #Diskriminierung #Ungleichbehandlung #HartzIV #Gewerkschaft #Mitbestimmung

 
jochen_hoff@diasp.de, Chefideologe seines Hühnerstalls, stellt sich als jemand dar, der nur Diskussionen anregen will. Geht die Diskussion los, wird er unverzüglich beleidigend, ausfallend, unterstellend.
Zu guter Letzt blockt er die Personen, die ihn kritisieren, ab.
Natürlich nicht ohne sich vorher das letzte Wort zu sichern.
So verhält sich also ein Vorkämpfer für freie Meinung?

 
Man stelle sich vor, die linke Genossin würde argumentieren, sie sei plötzlich übermannt worden, als sie den Reiche-erschiessen-Spruch flapsig rausgehauen hat.

Schwachsinn?

Bei Kemmerich galt das:
https://tagesspiegel.de/politik/lindner-erklaert-thueringen-wahl-im-zdf-herr-kemmerich-war-offensichtlich-uebermannt/25522036.html

#aktuellestunde #bundestag #fdp #linke

 
Die #FDP, ja die Partei, die in Thüringen mit Kemmerich und so, diese Partei hat im Bundestag eine aktuelle Stunde "zum Verhältnis der Linkspartei zur freiheitlich-demokratischen Grundordnung" beantragt.

Die FDP kann ja sowas von weg.

Der Tagesspiegel schreibt dazu in der "Morgenlage":
"Dass die FDP nur vier Wochen nach dem Tabubruch in Thüringen so ein Thema auf die Tagesordnung setzt, ist schon bemerkenswert. Nach Selbstreflexion sieht das jedenfalls nicht aus."

https://www.tagesspiegel.de/politik/morgenlage-aus-der-hauptstadt-die-fehlende-selbstreflexion-der-fdp/25616440.html
#FDP

 
#FDP und #CDU sprachlos: In #Thueringen zeigt #Ramelow wie man sich mit einer einzigen, korrekt ausgeführten Handbewegung gleichzeitig vor einer Infektion mit Corona und einer Infektion mit Faschismus schützen kann.



https://pixelfed.social/p/guido_kuehn/140930084679847936

#noafd #nonazis #berndHöcke #linkspartei

 
#FDP und #CDU sprachlos: In #Thueringen zeigt #Ramelow wie man sich mit einer einzigen, korrekt ausgeführten Handbewegung gleichzeitig vor einer Infektion mit Corona und einer Infektion mit Faschismus schützen kann.



https://pixelfed.social/p/guido_kuehn/140930084679847936

#noafd #nonazis #berndHöcke #linkspartei

 
Asha Hedayati
Liebe #FDP, wenn einer der Kandidaten ein #Faschist ist, ist eine Nicht-Wahl auch eine Wahl.
#Thueringenwahl
Quelle:

 
#thüringen
... wenn die Ministerpräsidentenwahl vor dem Thüringer Verfassungsgerichtshof landen sollte, so hätte Stefan Kaufmann zu entscheiden, ob die Wahl verfassungswidrig ist.
https://de.wikipedia.org/wiki/Stefan_Kaufmann_(Jurist)
Und dieser Herr war #CDU - Mitglied und wurde zuletzt von Lindner und der #FDP vorgeschlagen, von der Linken abgelehnt.
Das wäre der Supergau!
Jetzt live:
https://www.tagesschau.de/multimedia/livestreams/index.html

 
Aus Angst, versehentlich Höcke zu wählen: FDP-Fraktion schließt sich in Landtagstoilette ein http://www.der-postillon.com/2020/03/fdp-thueringen.html

#FDP #Thueringen #DerPostillon #Satire


 
»@Martin_Debes

Die #FDP beweist vor der #MPWahl im Landtag von #Thüringen Nerven.

Sie posiert mit ihrem zurückgetretenen Noch-MP #Kemmerich vor Beginn der Sitzung im Plenarsaal für Fotos.

An der Wahl will sie dann aber nicht teilnehmen.

Was sagt man bloß dazu? Vorschläge erbeten.«

via
https://twitter.com/Martin_Debes/status/1235145260206108673?s=20

 
Was für Heuchler. Wer sich in dieser Form der demokratischen Regeln entzieht, wählt ganz bewußt Ramelow!
Es ist doch offensichtlich, daß die Linke mehr Stimmen hat als die AFD und dieses Verhältnis dann ausschlaggebend ist, wenn die anderen einfach feige den Ort des Getümmels verlassen.
Damit beschädigt sowohl die #FDP als auch die #CDU die Demokratie und das Vertrauen in die Demokratie immer mehr!
Warum ist es so schwer sich an demokratische Regeln zu halten?
#FDP #CDU

 
Ich hoffe ja echt, dass sich die #cdu und #fdp morgen zusammenreißen und ausnahmsweise mal an #thueringen denken. Aber ich befürchte schlimmes.

 
#afd #höcke #cdu #fdp #Karneval #Düsseldorf

 
Sieht nicht gut aus für die #AFDP. Der kleine Partner #FDP scheint nicht mehr im Hamburger Senat vertreten zu sein.

#AFDP #FDP

 
Muss meine Einstellung zum #Karneval wohl noch mal überdenken...

#NoNazis #NoAfD #NoFDP #NieMehrCDU

RT @sven_giegold@twitter.com

Voll ins Schwarze getroffen! Der Steigbügelhalter als Wagen beim #Rosenmontag. #CDU #FDP #Thüringen

🐦🔗: https://twitter.com/sven_giegold/status/1231885145117986816
Bild/Foto

 
Georg #Restle:
Was ich mir wünsche? Mit 87 Jahren die politische Situation in diesem Land noch so klar erfassen zu können. Gerhart #Baum bei #StudioM zu #Thüringen und den Folgen - nicht nur für die #FDP. Und hier geht's zum ganzen Gespräch:


Quelle:

 
Georg #Restle:
Was ich mir wünsche? Mit 87 Jahren die politische Situation in diesem Land noch so klar erfassen zu können. Gerhart #Baum bei #StudioM zu #Thüringen und den Folgen - nicht nur für die #FDP. Und hier geht's zum ganzen Gespräch:


Quelle:

 
Das illustriert sehr schön das Politikverständnis vieler Politiker*innen: Permanenter Angriff. Es geht um Macht, nicht um Inhalt oder Kompromiss.

RT @PhilipLeButt@twitter.com

Ich bin gerade in Hamburg und wurde von einem nicht unsympathisch wirkenden Wahlkampfhelfer der #FDP angequatscht worden. Nachdem ich mich als SPD Mitglied geoutet hatte meinte er: „Ihr habt euch ja die letzten Tage in #Thüringen nicht gerade mit Ruhm bekleckert.“

🐦🔗: https://twitter.com/PhilipLeButt/status/1228672847322734593

 

Mutti, ihr Claqueure und Badman Höcke


"Das Geschrei nach Erfurt ist groß. Auch in der sogenannten Mitte. Doch Doppelmoral und Heuchelei gehören zur DNA der CDU. Und, lange schon ließen sich in ‚Angies Reich‘ eine Menge Faktoren der kollektiven Verwerfung feststellen: mediale Verwahrlosung, die Eliminierung der Debattenkultur, die systemische Ausgrenzung des kritischen Denkens und die politisch-hyperkorrekte Nivellierung des Geistes ..."

Ein kritisches Essay über "Mutti", ihre Claqueure und Badman Höcke von Wolf Reiser:

https://neue-debatte.com/2020/02/17/erfurt-hollywood-und-der-tanz-der-vampire/

#AfD #CDU #Nazis #Politik #Erfurt #DieLinke #Grüne #FDP #Altnazis #Kapitalismus #Faschismus #Demokratie #Gesellschaft
Erfurt, Hollywood und der Tanz der Vampire

 
#Schwarwel #Cartoons

Twitter: Tommy Schwarwel on Twitter (Tommy Schwarwel)


 

Bürgerliche Mitte?


"Eine 'demokratische Mehrheit' unter Einschluss der CDU/CSU kann es nicht geben!"

Link zur Analyse von Andres Wehr:
https://neue-debatte.com/2020/02/15/die-linke-in-thueringen-bestandteil-einer-demokratischen-mehrheit/

#CDU #CSU #FDP #AfD #Neonazis #Faschisten #Grüne #DieLinke #Antifaschismus #Politik #Thüringen #Demokratie #Gesellschaft
DIE LINKE in Thüringen: Bestandteil einer „demokratischen Mehrheit“?

 
ist ein Oxymoron. Ich wollte schon meinen Klugscheißfinger heben und losschimpfen, las dann aber doch erst zu Ende. Und fand gegen die feine Ironie nichts mehr einzuwenden.

#taz #Hamburg #FDP

 

Ex-FDP-Minister #Niebel zur Skandal-Wahl in #Thüringen



Kemmerich sollte die Minderheitsregierung durchführen, weil die Minderheitsregierung Ramelow schlechter ist.

#Kemmerich #Thüringen #FDP

 

Ex-FDP-Minister #Niebel zur Skandal-Wahl in #Thüringen



Kemmerich sollte die Minderheitsregierung durchführen, weil die Minderheitsregierung Ramelow schlechter ist.

#Kemmerich #Thüringen #FDP

 
Der neue FDP-Ministerpräsident von Thüringen hat ja seinen Rücktritt erklärt. Aber macht euch keine Sorge, er kriegt trotzdem knapp 100k Gehalt für seine 24h Dienstzeit.

Aber macht euch keine Sorge, denn die spendet er.

Einem AfD-nahen Verein namens "Vereinigung der Opfer des Stalinisumus".

Ach komm, Fefe, nur weil das wie Nazi-Sumpf und Vertriebenenkult klingt, muss das doch noch kein AfD-naher Verein sein!

Stimmt. Allerdings... kandidierte ihr Vorsitzender für die Thüringer AfD. Das könnte man vielleicht als Indiz gelten lassen. Oder vielleicht dass 2006 ihr Bundesvorsitzender zurücktreten musste, weil er Juden und Muslime als "Besatzungsmächte" bezeichnet hatte.

Soviel also zu der "im Zweifel für den Angeklagten"-Theorie, dass die FDP da versehentlich hereingerutscht ist und nichts dafür kann, dass sich die AfD an sie ranwirft. Vielmehr wächst da zusammen, was zusammengehört oder offenbar eh schon zusammen in einer WG wohnt.

#fefebot #afd #fdp

 
Der neue FDP-Ministerpräsident von Thüringen hat ja seinen Rücktritt erklärt. Aber macht euch keine Sorge, er kriegt trotzdem knapp 100k Gehalt für seine 24h Dienstzeit.

Aber macht euch keine Sorge, denn die spendet er.

Einem AfD-nahen Verein namens "Vereinigung der Opfer des Stalinisumus".

Ach komm, Fefe, nur weil das wie Nazi-Sumpf und Vertriebenenkult klingt, muss das doch noch kein AfD-naher Verein sein!

Stimmt. Allerdings... kandidierte ihr Vorsitzender für die Thüringer AfD. Das könnte man vielleicht als Indiz gelten lassen. Oder vielleicht dass 2006 ihr Bundesvorsitzender zurücktreten musste, weil er Juden und Muslime als "Besatzungsmächte" bezeichnet hatte.

Soviel also zu der "im Zweifel für den Angeklagten"-Theorie, dass die FDP da versehentlich hereingerutscht ist und nichts dafür kann, dass sich die AfD an sie ranwirft. Vielmehr wächst da zusammen, was zusammengehört oder offenbar eh schon zusammen in einer WG wohnt.

#fefebot #afd #fdp

 
#Lindner #FDP #GuidoKühn #Cartoons

Twitter: Guido Kühn 🇪🇺✏️👨‍🎨👨‍🏫💬 on Twitter (Guido Kühn 🇪🇺✏️👨‍🎨👨‍🏫💬)


 
Wow.

RT @chris_pyak@twitter.com

@jeangleur@twitter.com 60 Beispiele für den Rechtsruck der #FDP. Alle mit Quellen:
http://www.pyak.eu/nofdp

🐦🔗: https://twitter.com/chris_pyak/status/1226491901198700545
#FDP

 

Kennen Sie Max Reimann?


"(...) Ja, manchmal ist es wichtig, sich in den Annalen noch einmal zu vergewissern. Max Reimann, sicherlich eine schillernde Figur und letzter Vertreter der KPD vor ihrem Verbot im Jahr 1956 war es, der bei der parlamentarischen Erörterung des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland den prophetischen Satz von sich gab, seine Partei sei gegen das Grundgesetz, aber seine Partei werde diejenige sein, die es irgendwann am vehementesten verteidigen müsse."

Link zum Beitrag von Gerhard Mersmann:
https://neue-debatte.com/2020/02/09/erfurt-und-die-sturmtruppen-gegen-den-souveraen/

#FDP #CDU #CSU #AfD #Grüne #SPD #DieLinke #Erfurt #Thüringen #Politik
Erfurt und die Sturmtruppen gegen den Souverän

 

Thomas D. - Ich schwör ich wär so gerne wieder Frisör




nicht zu verwechseln mit dem Drei-Tage-MP Thomas K.
#FDP #AFDP
#FDP #AFDP

 
Offensichtlich ist die Glatze doch Programm.

#NoFDP #NoAfD #Faschismus #Dammbruch

#Volksverpetzer #Thüringen #Kemmerich #FDP #AfD #Nazis
Kemmerich will sein Gehalt spenden – an einen Verein mit AfD-Verbindungen

 
#Volksverpetzer #Thüringen #Kemmerich #FDP #AfD #Nazis
Kemmerich will sein Gehalt spenden – an einen Verein mit AfD-Verbindungen

 
FDP schon wieder übermannt von den schönen Möglichkeiten mit Rechtsaußen.

RT @NiemaMovassat@twitter.com

Mit ihrer 1. parlamentarischen Initiative setzt die #FDP die Zusammenarbeit mit der AfD fort. Sie fordert die Abschaffung der quotienten Wahllisten. Die FDP kann sich sicher sein, dass #CDU und AfD zustimmen werden. #Thueringen

🐦🔗: https://twitter.com/NiemaMovassat/status/1225881094622412801
Bild/Foto

 
Lindner immer schlimmer.
Eklat: Lindner gewinnt Vertrauensfrage im FDP-Präsidium mit Stimmen der AfD http://www.der-postillon.com/2020/02/lindner-vertrauensfrage.html
#Lindner #FDP #Satire #DerPostillon