social.stefan-muenz.de

Search

Items tagged with: europa

#Netzlese

EU-Kommission: nicht geizig, aber…


#EU #Coronabonds #Coronakrise #Corona #Covid19 #Europa #Eurobonds
EU-Kommission: nicht geizig, aber…
 

#Netzlese

EU-Kommission: nicht geizig, aber…


#EU #Coronabonds #Coronakrise #Corona #Covid19 #Europa #Eurobonds
EU-Kommission: nicht geizig, aber…
 
Bild/Foto

Podcast: Dolmetscher sind neugierige Menschen


“Dolmetscher sind neugierige Menschen”, sagt Alexander Drechsel. Weshalb, dass erfahren Sie / erfahrt ihr in dieser Folge des Europa:Podcast mit Alexander Drechsel. Dabei geht es nicht um große EU-Politik, sondern um eine Berufsgruppe, die mindestens so wichtig ist wie die EU-Politiker: Die Dolmetscherinnen und Übersetzerinnen bei der Europäischen Union. Denn ohne sie könnten sich die Politikerinnen und Politiker kaum verständigen und ihre Arbeit machen.

Alexander Drechsel ist seit vielen Jahren Dolmetscher bei der Europäischen Kommission und erzählt im Gespräch mit Europa:Podcast über seine Arbeit.

FOTO: MEP Gabi Zimmer with Danish Interpreters in background | Foto: GUE/NGL CC BY-NC-ND 2.0 via FlickR

#EU #Europa #Dolmetscher #Übersetzer #Sprachen #Arbeitswelt #Interpreter #Translater
 
"Albaniens Regierungschef Edi Rama ist seit langem ein Darling der westlichen Medien. Weniger wahrgenommen wird im Ausland, dass und wie er Albanien seit einigen Jahren zunehmend autoritär regiert und sich dabei zum Teil offenbar auch auf das mächtige Milieu der organisierten Kriminalität stützt." (piqd)
#Albanien #Europa
 
"10 Prozent gaben an, dass sie manchmal oder öfter nicht genügend zu essen haben, knapp ein Drittel gaben an, dass sie zwar genügend zu essen bekommen, aber nicht die Nahrung, die sie benötigen."
In den #USA geht die Sorge vor Verarmung um. Viele Arbeitsplätze fallen nicht nur zeitweise weg, wird befürchtet. Auch in #Europa steht der Arbeitsmarkt vor Veränderungen
#Corona
 
Eigentlich müsste #Europa hart darauf reagieren. Aber man will ja nicht seine zuverlässigen Lieferanten von "Humankapital" verprellen.
Außerdem: Achtet ja eh niemand auf unseren Hinterhof. Wer schaut schon regelmäßig unters Sofa.
#Ungarn #Europa #LGBTI
Ungarn: Parlamentsentscheid gegen die Rechte von trans- und intergeschlechtlichen Menschen
 
Ein guter Blick in das Befinden der Menschen in unserem Hinterhof:
"Kroatien bildet heute einen Grenzposten der EU und ist zu einem Transitland geworden. Die eigene Bevölkerung wandert ebenfalls ab. An der Peripherie fehlen Perspektiven."
#Europa #Migration
 
Ich seh permanent das ein großer Teil der Bevölkerung #News und #Zahlen zu #Corona sichtet, #Virologen und deren #Podcasts lauscht und sich #Informationen zu ökonomischen Entwicklungen holt und denke mir die ganze Zeit das da eher hinderlich als hilfreich ist. Selbst meine #Frau kuckt jetzt jeden morgen #Tagesschau und holt sich ihre Infos vom #grossenBruder ab. Dabei wäre es doch sinnvoll die Zeit die wir nicht mit #Konsum, sozialem Wetteifern und dem ganzen anderen Quatsch verbringen dazu aufzuwenden neue #Ideen und #Strukturen aufzubauen und zu pflegen. Stattdessen wartet man wieder auf #Autoritäten und #Führung und #Unterweisung von oben.

Wir könnten mal überlegen wie wir dem #Klimawandel ein Stück weit begegnen mit ökologisch nachhaltigen #Permakultur Gärten. Und zwar nicht nur auf den Land. Wie kann ich mein Gemüse in der Wohnung in der Großstadt anbauen? Nicht weil wir alle sterben, sondern weil es uns ein Stück #Selbstwirksamkeit wiedergibt, wir ums mit lebendigen Wesen umgeben zu denen man eine Beziehung aufbauen muss anstatt Produkte zu konsumieren und weil es eine entspannende Beschäftigung ist.

Wir könnten überlegen wie wir #Textilien bearbeiten bzw schneidern, stricken etc erlernen, nicht weil #Amazon morgen nicht mehr existiert sondern weil Mode selber schaffen ein künstlerischer Akt ist und kulturschaffend.

Wir könnten uns überlegen wie wir unsere Bildung und die unserer Kinder verbessern indem wir Fähigkeiten und Wissen besser teilen und generell zu #CreativeCommons, zu freien Inhalten deklarieren. Einfach #podcasten, #schreiben, #vloggen #dichten, #singen, #musik machen und überlegen wie wir alle Altersstufen erreichen.

Generell können wir als Gesellschaft in Europa mehr üben zu kommunizieren und uns zu vernetzen, Ideen auszutauschen, zu #philosophieren, #geschichten zu erzählen, #erfahrungen zu teilen.

Die Leute haben die ganze Zeit #Angst etwas zu verlieren, dabei haben wir grad die einmalige Chance alles zu gewinnen, wir dürfen uns nur nicht in #Panil und #Furcht versetzen lassen sondern uns in #Ruhe und #Achtsamkeit üben und lernen das wir nicht alleine sind, das auch der andere Mensch zu mir gehört, auch wenn er oder sie Abstand halten muss oder durch eine Wand getrennt ist.

Mir fehlt diese Art von Diskurs. Wir haben gerade die #Möglichkeit unser #Leben zurück zu erobern, unsere #Mittel unser Leben zu gestalten einzufordern und unsere #Kultur in #Deutschland, aber mehr noch in #Europa zu gestalten und unsere #Selbstbestimmung einzufordern.
 
Ich seh permanent das ein großer Teil der Bevölkerung #News und #Zahlen zu #Corona sichtet, #Virologen und deren #Podcasts lauscht und sich #Informationen zu ökonomischen Entwicklungen holt und denke mir die ganze Zeit das da eher hinderlich als hilfreich ist. Selbst meine #Frau kuckt jetzt jeden morgen #Tagesschau und holt sich ihre Infos vom #grossenBruder ab. Dabei wäre es doch sinnvoll die Zeit die wir nicht mit #Konsum, sozialem Wetteifern und dem ganzen anderen Quatsch verbringen dazu aufzuwenden neue #Ideen und #Strukturen aufzubauen und zu pflegen. Stattdessen wartet man wieder auf #Autoritäten und #Führung und #Unterweisung von oben.

Wir könnten mal überlegen wie wir dem #Klimawandel ein Stück weit begegnen mit ökologisch nachhaltigen #Permakultur Gärten. Und zwar nicht nur auf den Land. Wie kann ich mein Gemüse in der Wohnung in der Großstadt anbauen? Nicht weil wir alle sterben, sondern weil es uns ein Stück #Selbstwirksamkeit wiedergibt, wir ums mit lebendigen Wesen umgeben zu denen man eine Beziehung aufbauen muss anstatt Produkte zu konsumieren und weil es eine entspannende Beschäftigung ist.

Wir könnten überlegen wie wir #Textilien bearbeiten bzw schneidern, stricken etc erlernen, nicht weil #Amazon morgen nicht mehr existiert sondern weil Mode selber schaffen ein künstlerischer Akt ist und kulturschaffend.

Wir könnten uns überlegen wie wir unsere Bildung und die unserer Kinder verbessern indem wir Fähigkeiten und Wissen besser teilen und generell zu #CreativeCommons, zu freien Inhalten deklarieren. Einfach #podcasten, #schreiben, #vloggen #dichten, #singen, #musik machen und überlegen wie wir alle Altersstufen erreichen.

Generell können wir als Gesellschaft in Europa mehr üben zu kommunizieren und uns zu vernetzen, Ideen auszutauschen, zu #philosophieren, #geschichten zu erzählen, #erfahrungen zu teilen.

Die Leute haben die ganze Zeit #Angst etwas zu verlieren, dabei haben wir grad die einmalige Chance alles zu gewinnen, wir dürfen uns nur nicht in #Panil und #Furcht versetzen lassen sondern uns in #Ruhe und #Achtsamkeit üben und lernen das wir nicht alleine sind, das auch der andere Mensch zu mir gehört, auch wenn er oder sie Abstand halten muss oder durch eine Wand getrennt ist.

Mir fehlt diese Art von Diskurs. Wir haben gerade die #Möglichkeit unser #Leben zurück zu erobern, unsere #Mittel unser Leben zu gestalten einzufordern und unsere #Kultur in #Deutschland, aber mehr noch in #Europa zu gestalten und unsere #Selbstbestimmung einzufordern.
 
in zahlreichen Staatein in #Europa steht der Einsatz von #Coronavirus #tracong #Apps kurz bevor. Und immer mehr Staaten wechseln auf das hinsichtlich #Datenschutz günstigere #dezentrale Modell.
Selbst #Großbritannien könnte einen Richtungswechsel vorbereiten, #Frankreich ist zunehmend isoliert mit seinem #zentralen Ansatz. Und es gibt Staaten die feststellen, #keine App zu benötigen ...
Eine aktualisierte #Übersicht zum Stand in Europa
Coronographien 26 – Coronavirus Tracing Apps in Europa
 
in zahlreichen Staatein in #Europa steht der Einsatz von #Coronavirus #tracong #Apps kurz bevor. Und immer mehr Staaten wechseln auf das hinsichtlich #Datenschutz günstigere #dezentrale Modell.
Selbst #Großbritannien könnte einen Richtungswechsel vorbereiten, #Frankreich ist zunehmend isoliert mit seinem #zentralen Ansatz. Und es gibt Staaten die feststellen, #keine App zu benötigen ...
Eine aktualisierte #Übersicht zum Stand in Europa
Coronographien 26 – Coronavirus Tracing Apps in Europa
 

Häusliche Gewalt in Frankreich: Hilfe per Codewort und SMS-Alarm


Wegen des Anstiegs der Hilferufe geht das Land neue Wege. In einige Städten kehren Polizisten aus dem Ruhestand zur Verstärkung zurück.
Häusliche Gewalt in Frankreich: Hilfe per Codewort und SMS-Alarm
#Frankreich #häuslicheGewalt #Coronavirus #Europa #Politik #Schwerpunkt
 

Häusliche Gewalt in Frankreich: Hilfe per Codewort und SMS-Alarm


Wegen des Anstiegs der Hilferufe geht das Land neue Wege. In einige Städten kehren Polizisten aus dem Ruhestand zur Verstärkung zurück.
Häusliche Gewalt in Frankreich: Hilfe per Codewort und SMS-Alarm
#Frankreich #häuslicheGewalt #Coronavirus #Europa #Politik #Schwerpunkt
 

Was nicht fehlt


Der niederländische Schriftsteller Geert Ludzer Mak hat Europa bereist und sich auf die Suche nach historischen Spuren begeben. Sein Buch In Europa. Eine Reise durch das 20. Jahrhundert ist eine dringende Leseempfehlung.

Link zur Rezension von Gerhard Mersmann
https://neue-debatte.com/2020/05/10/eine-reise-durch-das-20-jahrhundert/

#EU #Europa #Geschichte #Mak
Eine Reise durch das 20. Jahrhundert
 
Die #EU, #Grenzschließungen und #Bürgerrechte in Zeiten von #Corona

Anlässlich des heutigen #Europatag2020 erinnert unser #PIRATEN-MEP @echo_pbreyer daran, dass ein #Europa, was einander hilft, besser ist, als nationale Alleingänge und Grenzschließungen.
 

News | Tagesschau: WHO für Untersuchung - Wann kam das Coronavirus nach Europa?


Ein französischer Fall aus dem Dezember ruft komplett neue Fragen wach. Denn Covid-19 wurde in einer alten Probe nachgewiesen. Andere Lungenentzündungsfälle müssten nun untersucht werden, fordert die WHO.

Nach Bekanntwerden einer potenziellen Covid-19-Erkrankung in Frankreich bereits im Dezember ruft die Weltgesundheitsorganisation WHO auch andere Staaten dazu auf, ähnliche Krankheitsfälle auf eine Coronavirus-Infektion hin zu überprüfen - und zwar nachträglich ab Ende 2019. Es sei möglich, dass sich noch mehr Lungenentzündungs-Patienten als frühe Corona-Fälle entpuppen, sagte WHO-Sprecher Christian Lindmeier in Genf...

Tags: #de #news #corona #corona-krise #europa #eu #who #untersuchung #coronavirus #frankreich #tagesschau #ravenbird #2020-05-05
 

Artikel | Telepolis: "Achse der Steuervermeidung"


Wann werden europäische Steueroasen in die Pflicht genommen?

Zu den Schattenseiten der Globalisierung gehören die trickreichen wie legalen Steuervermeidungsgeschäfte von multinationalen Unternehmen. Weltweit werden so jedes Jahr Steuern in Höhe von 500 Milliarden US-Dollar an Finanzämtern vorbeigeschleust. Allein dem deutschen Fiskus entgehen jährlich rund 18 Milliarden Euro, weil Unternehmen Gewinne in Steueroasen verschieben...

Tags: #de #artikel #steuervermeidung #steueriasen #eu #europa #globalisierung #unternehmen #staat #kapitalismus #system #ravenbird #2020-05-01
 

Muss das sein, dass Menschen im Mittelmeer ertrinken?


Andere auf Kreuzfahrtschiffen werden in #Europa gerettet: https://www.daserste.de/information/politik-weltgeschehen/weltspiegel/norwegen100.html

Warum schaffen wir das im #Mittelmeer nicht?
#Seenotrettung #rettung #hilfe #flüchtlinge #menschenrechte #politik
 

Muss das sein, dass Menschen im Mittelmeer ertrinken?


Andere auf Kreuzfahrtschiffen werden in #Europa gerettet: https://www.daserste.de/information/politik-weltgeschehen/weltspiegel/norwegen100.html

Warum schaffen wir das im #Mittelmeer nicht?
#Seenotrettung #rettung #hilfe #flüchtlinge #menschenrechte #politik
 

<Escándalo en #Europa por las presiones de #Sánchez a la #OCDE para incluir a #España entre los países que hacen más test en el mundo...>

 
Eine gute und eine schlechte Nachricht von der EU zum Thema Internet

Vorschläge für Next Generation Internet gesucht
Die von der Europäischen Kommission gegründete Initiative »NGI Pointer« will freie Projekte unterstützen, die das Internet als Plattform verbessern. Die Free Software Foundation Europe gehört nun dem Beirat der Initiative an.
https://www.pro-linux.de/news/1/27974/vorschl%C3%A4ge-f%C3%BCr-next-generation-internet-gesucht.html

Die geheimen Verhandlungen über den EU-Terrorfilter enthüllt: Der Stand der Dinge
In einer Reihe von Sitzungen unter Ausschluss der Öffentlichkeit erarbeiten das Europäische Parlament und der Rat (als Vertreter der Regierungen der Mitgliedstaaten) mit Unterstützung der Kommission einen endgültigen, für beide Institutionen akzeptablen Text.
https://www.patrick-breyer.de/?p=590542

#Europa #EU #Internet #Uploadfilter #Terror #NGI

Türkei und Völkermord an den Armeniern: Erster Ort des Gedenkens


Vor 105 Jahren Begann der Völkermord an den Armeniern. Der Journalist Hrant Dink wollte Dialog – und wurde ermordet. Auch seiner wird gedacht.
Türkei und Völkermord an den Armeniern: Erster Ort des Gedenkens
#Türkei #Armenien #VölkermordArmenien #Europa #Politik
 

Türkei und Völkermord an den Armeniern: Erster Ort des Gedenkens


Vor 105 Jahren Begann der Völkermord an den Armeniern. Der Journalist Hrant Dink wollte Dialog – und wurde ermordet. Auch seiner wird gedacht.
Türkei und Völkermord an den Armeniern: Erster Ort des Gedenkens
#Türkei #Armenien #VölkermordArmenien #Europa #Politik
 

#Neztlese

Merkel und Leyen hatten es nicht eilig


#Netzlese #EU #Europa #Corona #Coronakrise #COVID19 #Covid-19 #Solidarität #Politik
Merkel und Leyen hatten es nicht eilig
 

#Neztlese

Merkel und Leyen hatten es nicht eilig


#Netzlese #EU #Europa #Corona #Coronakrise #COVID19 #Covid-19 #Solidarität #Politik
Merkel und Leyen hatten es nicht eilig
 
Hilfsorganisationen geben Maltas Regierungschef Robert Abela die Verantwortung für den Tod von fünf Migranten. Nun ermittelt die Polizei gegen den Premier. #Malta #Libyen #Flucht #Europa #Politik #Schwerpunkt
 
Later posts Earlier posts