social.stefan-muenz.de

Search

Items tagged with: deutschland

Doku | ARD: Geschichte im Ersten: Digitale Verlustzone


Wie Deutschland den Anschluss verlor

Es war einmal …

Diese klassische Einleitung eines Märchens passt perfekt für die Geschichte der Digitalisierung in Deutschland. Denn was kaum einer weiß in Zeiten von Funklöchern, lahmem Internet und Debatten über die Frage, ob an jeder Milchkanne ein leistungsstarkes Netz zur Verfügung stehen muss: Deutschland war mal Weltmarktführer und der Zeit weit voraus...

Video: Web | MP4

Tags: #de #doku #deutschland #digitalisierung #breitbandpolitik #politik #kapitalismus #staat #system #ard #2020-05-26 #ravenbird #2020-06-01
 

Eine deutsche Kanone in Frankreich | Karambolage | ARTE - YouTube


Sehr cool, war mir die neu die Story ;)
#arte #Frankreich #Deutschland

 
Bild/Foto

Unterwegs | Seltsam was die hier zusammenfliegen


Auf den Weg und hier in Schwetzingen gesehen.

Tags: #de #unterwegs #deutschland #schwetzingen #kondensstreifen #flugzeug #ravenbird #2020-05-27
 
Die Ermittlungen gegen einen Elitesoldaten fördern beunruhigende Details zutage. Nach SPIEGEL-Informationen zweigte der altgediente KSK-Mann reichlich Munition und Sprengstoff ab. Wurde ihm geholfen?
Rechtsextremismus in der Bundeswehr: Das Waffenlager des KSK-Kämpfers - DER SPIEGEL - Politik
#Politik #Deutschland #Bundeswehr #KSK
 
Die Ermittlungen gegen einen Elitesoldaten fördern beunruhigende Details zutage. Nach SPIEGEL-Informationen zweigte der altgediente KSK-Mann reichlich Munition und Sprengstoff ab. Wurde ihm geholfen?
Rechtsextremismus in der Bundeswehr: Das Waffenlager des KSK-Kämpfers - DER SPIEGEL - Politik
#Politik #Deutschland #Bundeswehr #KSK
 

Über 90 mit #COVID19 infizierte Geflüchtete in #Regensburg innerhalb weniger Tage. Das ist genau das, wovor ständig gewarnt wird. In Massenlagern können Infektionsschutzmaßnahmen nicht eingehalten werden. Belegungen müssen endlich entzerrt & letztendlich Lager geschlossen werden! https://twitter.com/MdB_Schreiber/status/1265221854639411201


Über 90 mit
\#COVID19{.twitter-hashtag
.pretty-link .js-nav} infizierte Geflüchtete in
\#Regensburg{.twitter-hashtag
.pretty-link .js-nav} innerhalb weniger Tage. Das ist genau das, wovor
ständig gewarnt wird. In Massenlagern können Infektionsschutzmaßnahmen
nicht eingehalten werden. Belegungen müssen endlich entzerrt &
letztendlich Lager geschlossen werden!
https://twitter.com/MdB_Schreiber/status/1265221854639411201 ...

https://twitter.com/BFR_089/status/1265227005609590790
#asyl #asylpolitik #proasyl #deutschland #flüchtlinge #refugees #botpost
 

Video | SWR: Schaden in der Oberleitung - Über das Desaster der Deutschen Bahn


Verspätungen, Zugausfälle, marode Schienen, veraltetes Material, Personalmangel… Die deutsche Bahn ist eine Zumutung - und das in Zeiten einer notwendigen Verkehrswende! Wie konnte ein einstmals gut funktionierendes Unternehmen dermaßen aus dem Ruder laufen? Über 170 Jahre lang war die deutsche Bahn eine Institution, deren Geschäft das Bahnfahren in Deutschland war – und sonst nichts. Seit der Bahnreform im Jahr 1994, nach der die Bahn an die Börse gebracht werden sollte, wurde die „Bahn AG“ zu einem Konzern mit fast 1000 Firmen umstrukturiert. Und während sie als Global Player der Logistik- und Mobilitätsbranche in über 140 Ländern rund um den Globus aktiv wurde und dafür enorme Milliardenbeträge benötigte, während sich die Vorstandsgehälter um ein Mehrfaches steigerten, wurde das heimische Streckennetz abgebaut, unterblieben notwendige Reparaturarbeiten und Investitionen. Dafür fließt viel Steuergeld in unfassbar teure und fragwürdige Großprojekte wie Stuttgart 21 oder Münchens zweite Stammstrecke...

Video: Web | MP4

Info: Eben hatte ich einen Radiobeitrag zu dem Video eingestellt. Aber ich finde das so interessant und wichtig das ich das Video noch mal extra einstelle.

Tags: #de #video #info #bahn #deutschland #deutsche-bahn #verkehr #verkehrspolitik #politik #staat #auto #kapitalismus #system #tele-akademie #2020-05-24 #ravenbird #2020-05-26
 

Radio | SWR: Das Desaster der Deutschen Bahn


Verspätungen, Zugausfälle, marode Schienen, stillgelegte Bahnhöfe – die Deutsche Bahn ist für viele Fahrgäste eine Zumutung, obwohl sie ja gerade für eine neue Zukunft stehen soll, für die Verkehrswende. Doch irgendwie bleibt das Unternehmen immer wieder auf der Strecke...

Ausschnitt aus der Fernseh-Sendung Tele-Akademie vom 24.5.2020. Die gesamte Folge findet sich als Video hier.

Audio: Web | MP3

Info: Danke an @Taschenlampe Müller für den Tipp. Hätte ich glatt übersehen.

Tags: #de #radio #deutschland #bahn #verkehr #schiene #bahnhöfe #zugausfälle #verspätungen #politik #kapitalismus #staat #umweltschutz #klimaschutz #tele-akademie #swr #2020-05-25 #ravenbird #2020-05-26
 

Über 90 mit #COVID19 infizierte Geflüchtete in #Regensburg innerhalb weniger Tage. Das ist genau das, wovor ständig gewarnt wird. In Massenlagern können Infektionsschutzmaßnahmen nicht eingehalten werden. Belegungen müssen endlich entzerrt & letztendlich Lager geschlossen werden! https://twitter.com/MdB_Schreiber/status/1265221854639411201


Über 90 mit
\#COVID19{.twitter-hashtag
.pretty-link .js-nav} infizierte Geflüchtete in
\#Regensburg{.twitter-hashtag
.pretty-link .js-nav} innerhalb weniger Tage. Das ist genau das, wovor
ständig gewarnt wird. In Massenlagern können Infektionsschutzmaßnahmen
nicht eingehalten werden. Belegungen müssen endlich entzerrt &
letztendlich Lager geschlossen werden!
https://twitter.com/MdB_Schreiber/status/1265221854639411201 ...

https://twitter.com/BFR_089/status/1265227005609590790
#asyl #asylpolitik #proasyl #deutschland #flüchtlinge #refugees #botpost
 

Über 90 mit #COVID19 infizierte Geflüchtete in #Regensburg innerhalb weniger Tage. Das ist genau das, wovor ständig gewarnt wird. In Massenlagern können Infektionsschutzmaßnahmen nicht eingehalten werden. Belegungen müssen endlich entzerrt & letztendlich Lager geschlossen werden! https://twitter.com/MdB_Schreiber/status/1265221854639411201


Über 90 mit
\#COVID19{.twitter-hashtag
.pretty-link .js-nav} infizierte Geflüchtete in
\#Regensburg{.twitter-hashtag
.pretty-link .js-nav} innerhalb weniger Tage. Das ist genau das, wovor
ständig gewarnt wird. In Massenlagern können Infektionsschutzmaßnahmen
nicht eingehalten werden. Belegungen müssen endlich entzerrt &
letztendlich Lager geschlossen werden!
https://twitter.com/MdB_Schreiber/status/1265221854639411201 ...

https://twitter.com/BFR_089/status/1265227005609590790
#asyl #asylpolitik #proasyl #deutschland #flüchtlinge #refugees #botpost
 
Nichts weniger als Staatsversagen

Unterfinanziert und wirkungslos - so zeigen sich die europäischen Datenschutzbehörden nach zwei Jahren DSGVO gegenüber Konzernen wie Google und Facebook.

Zu diesem Artikel interessiert mich die Meinung von @ulrichkelber

https://www.golem.de/news/dsvgo-nichts-weniger-als-staatsversagen-2005-148700.html
#dsgvo #sicherheit #datenschutz #google #facebook #twitter #deutschland
 
Bild/Foto

Appel und Ei?

Karikatur der Woche


DIe neue #Karikatur von Gerhard Mester zum Thema #Pflege und #Corona zeigt, wie sich #Deutschland bei seinen Pflegekräften bedankt.
#Covid #Covid19 #Satire #Comic #Gesundheit #Gesundheitssystem #Krankenhaus
 
Bild/Foto

Appel und Ei?

Karikatur der Woche


DIe neue #Karikatur von Gerhard Mester zum Thema #Pflege und #Corona zeigt, wie sich #Deutschland bei seinen Pflegekräften bedankt.
#Covid #Covid19 #Satire #Comic #Gesundheit #Gesundheitssystem #Krankenhaus
 
Bild/Foto

Appel und Ei?

Karikatur der Woche


DIe neue #Karikatur von Gerhard Mester zum Thema #Pflege und #Corona zeigt, wie sich #Deutschland bei seinen Pflegekräften bedankt.
#Covid #Covid19 #Satire #Comic #Gesundheit #Gesundheitssystem #Krankenhaus
 
Datenschutz in der Schule – Setzen Sie sich durch! | Digitalcourage

https://digitalcourage.de/blog/2020/datenschutz-in-der-schule-setzen-sie-sich-durch

Sie wollen eine datenschutzkritische Software aus Ihrer Schule verbannen? Wir geben Ihnen Tipps, wie Sie das schaffen können und beginnen mit einfachen Schritten, die Sie leicht umsetzten können.

#digitalcourage #Schule #Kinder #deutschland #Datenschutz
 

Radio | DLF: Niedriglohnsektor - Abgezockt, betrogen, gefährdet – Rumänen und Bulgaren in Deutschland


Der Skandal um die Firma Westfleisch wirft ein Schlaglicht auf die Fleischindustrie: Hunderttausende Osteuropäer arbeiten in Deutschland unter unwürdigen Arbeitsbedingungen. Sie schuften bis zu zwölf Stunden am Tag auf dem Bau oder in Fleischfabriken, leben in kargen Unterkünften, bekommen weniger als den Mindestlohn.

Viele Rumänen und Bulgaren hoffen in Deutschland auf ein besseres Einkommen, das sie der Familie nach Hause schicken können. Sie zahlen an dubiose deutsche Firmen Vermittlungsgebühren, um dann als billige Arbeitskräfte ausgebeutet zu werden. Kritiker sprechen von systematischem Betrug, der in Deutschland bekannt ist und gegen den kaum vorgegangen wird...

Audio: Web | MP3

Info: Die Zustände sind seit längeren bekannt, gemacht hat der Staat aber wenig. In der großen Schlachthöfen wurde die Leiharbeit und ähnliches inzwischen verboten, in all den anderen Bereichen in denen Menschen unter unwürdigen Bedingungen ausgebeutet werden nicht!

Tags: #de #radio #deutschland #fleischindustrie #baugewerbe #arbeit #prekäre-arbeit #lohnsklaverei #ausnutzung #billiges-fleisch #fleisch #kapitalismus #staat #system #dlf #ravenbird #2020-05-23
 
bitte weiterleiten

Hallo!

Du willst mehr darüber erfahren, warum Menschen #StopDatteln4 fordern? Guck die erste Folge der Webserie Still Burning! Die Folge "Klimagerechtigkeit und Solidarität" ist jetzt hier zu sehen: https://stillburning.net/

"Still Burning" sind Filme über drei entfernte, jedoch verbundene Orte und bilden zusammen ein Mosaik der globalen Steinkohle-Lieferketten und des Widerstands dagegen. Sie sind das Ergebnis von alten und neu gewobenen Verbindungen zwischen Menschen in #Deutschland, Russland und Kolumbien.

Klimagerechtigkeit und Solidarität - ab 19.05.2020 zu sehen!
Frühjahr 2020 in Deutschland: Es ist trocken, alle wissen um die Folgen der Klimakrise. Trotzdem verhandelt die Bundesregierung ein Gesetz zum #Kohleausstieg 2038. Allen, die für Klimagerechtigkeit streiten ist klar: Es braucht den sofortigen Kohleausstieg und im Steinkohlekraftwerk Datteln darf im Sommer kein neuer Block ans Netz gehen. Der Film zeigt, wie sich Aktivist*innen in Deutschland für den Stopp der Kohleimporte einsetzen. Sie protestieren in Solidarität mit all den Menschen, die in den Abbauregionen ihr Zuhause gegen den Bergbau verteidigen.
Save the Date:
29.05.2020 Release der Folge „Kapitalismus und Kritik“
05.06.2020 Release der Folge „Kolonialismus und Widerstand“

Ihr wollt mehr über die Situation in Kolumbien erfahren? Spendet jetzt!
Still Burning ist ein transnationales Projekt. Dank dieser Zusammenarbeit konnten wir die Filme klimafreundlich und mit minimalem Budget produzieren – ohne Flüge rund um die Welt. Das kolumbianische Team braucht noch 2000€ um die Folge zu Kolonialismus und Widerstand fertig zu stellen. Ihr wollt neues Filmmaterial aus La Guajira sehen und politische Künstler*innen in Kolumbien in Zeiten von Corona unterstützen? Dann spendet jetzt:
www.betterplace.org/p80940http://www.betterplace.org/p80940
Erfahrt in der Spendenkampagne mehr über das Filmteam!

Helft mit, die Doku bekannter zu machen und teilt den Trailer auf Twitter: https://twitter.com/deCOALonize_eu/status/1261996052477022210
oder Instagram: https://www.instagram.com/decoalonize_eu/

Wir freuen uns über Feedback!

Viel Spaß beim gucken wünschen,
Andrea, Evelyn, María Fernanda und Ramin
Home
 
bitte weiterleiten

Hallo!

Du willst mehr darüber erfahren, warum Menschen #StopDatteln4 fordern? Guck die erste Folge der Webserie Still Burning! Die Folge "Klimagerechtigkeit und Solidarität" ist jetzt hier zu sehen: https://stillburning.net/

"Still Burning" sind Filme über drei entfernte, jedoch verbundene Orte und bilden zusammen ein Mosaik der globalen Steinkohle-Lieferketten und des Widerstands dagegen. Sie sind das Ergebnis von alten und neu gewobenen Verbindungen zwischen Menschen in #Deutschland, Russland und Kolumbien.

Klimagerechtigkeit und Solidarität - ab 19.05.2020 zu sehen!
Frühjahr 2020 in Deutschland: Es ist trocken, alle wissen um die Folgen der Klimakrise. Trotzdem verhandelt die Bundesregierung ein Gesetz zum #Kohleausstieg 2038. Allen, die für Klimagerechtigkeit streiten ist klar: Es braucht den sofortigen Kohleausstieg und im Steinkohlekraftwerk Datteln darf im Sommer kein neuer Block ans Netz gehen. Der Film zeigt, wie sich Aktivist*innen in Deutschland für den Stopp der Kohleimporte einsetzen. Sie protestieren in Solidarität mit all den Menschen, die in den Abbauregionen ihr Zuhause gegen den Bergbau verteidigen.
Save the Date:
29.05.2020 Release der Folge „Kapitalismus und Kritik“
05.06.2020 Release der Folge „Kolonialismus und Widerstand“

Ihr wollt mehr über die Situation in Kolumbien erfahren? Spendet jetzt!
Still Burning ist ein transnationales Projekt. Dank dieser Zusammenarbeit konnten wir die Filme klimafreundlich und mit minimalem Budget produzieren – ohne Flüge rund um die Welt. Das kolumbianische Team braucht noch 2000€ um die Folge zu Kolonialismus und Widerstand fertig zu stellen. Ihr wollt neues Filmmaterial aus La Guajira sehen und politische Künstler*innen in Kolumbien in Zeiten von Corona unterstützen? Dann spendet jetzt:
www.betterplace.org/p80940http://www.betterplace.org/p80940
Erfahrt in der Spendenkampagne mehr über das Filmteam!

Helft mit, die Doku bekannter zu machen und teilt den Trailer auf Twitter: https://twitter.com/deCOALonize_eu/status/1261996052477022210
oder Instagram: https://www.instagram.com/decoalonize_eu/

Wir freuen uns über Feedback!

Viel Spaß beim gucken wünschen,
Andrea, Evelyn, María Fernanda und Ramin
Home
 

News | Tagesscha: Verfassungsschutz zu Corona-Demos - "Rechtsextreme instrumentalisieren Proteste"


Nach Erkenntnissen von Verfassungsschutz und BKA versuchen Rechtsextremisten die Proteste gegen die Corona-Beschränkungen zu unterwandern. Auch Innenpolitiker warnten vor "Wölfen im Schafspelz".

Rechtsextremisten versuchen nach Erkenntnissen der deutschen Sicherheitsbehörden, die Proteste gegen Corona-Auflagen für sich zu nutzen. "Wir sehen einen Trend, dass Extremisten, insbesondere Rechtsextremisten, das Demonstrationsgeschehen instrumentalisieren", sagte der Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Thomas Haldenwang, der "Welt am Sonntag"...

Meine Meinung: Ach Guck mal da! Das das den Damen und Herren vom Verfassungsschutz auch mal auffällt...

Tags: #de #news #deutschland #corona-krise #corona-demos #rechte-unterwanderung #verfassungsschutz #meinung #tagesschau #ravenbird #2020-05-17
 

News | Tagesschau: Corona-Ausbruch in Deutschland Die verlorenen Wochen


In Deutschland wurde die Gefahr einer Corona-Pandemie zu Beginn deutlich unterschätzt. Das geht aus vertraulichen Dokumenten hervor, die BR und "Welt am Sonntag" vorliegen. Eine Rekonstruktion.

Am 31. Dezember versendet das internationale Frühwarnsystem ProMED eine E-Mail. Es geht um eine unbekannte Lungenentzündung in China. Die Meldung zum neuartigen Coronavirus geht auch nach Berlin ans Robert Koch-Institut...

Tags: #de #news #deutschland #info #coronavirus #corona-pandemie #corona-krise #corona-ausbruch #rekonstruktion #2019-12-31 #promed #rki #tagesschau #ravenbird #2020-05-17
 

News | Tagesschau: Brandenburger Landeschef - Kalbitz nicht mehr AfD-Mitglied


Der Bundesvorstand der AfD hat die Mitgliedschaft des Brandenburger Landeschefs Kalbitz für nichtig erklärt. Er ist eines der bekanntesten Gesichter der parteiinternen Rechtsnationalisten. Gegen den faktischen Ausschluss will er vorgehen.

Der AfD-Bundesvorstand hat die Mitgliedschaft von Andreas Kalbitz, dem AfD-Landesvorsitzenden in Brandenburg, für nichtig erklärt. Das bestätigte Parteisprecher Bastian Behrens. Laut ARD-Korrespondent Martin Schmidt beschloss der Vorstand mit 7 Stimmen dafür, fünf Stimmen dagegen und einer Enthaltung die Annullierung von Kalbitz' Parteimitgliedschaft.

Meine Meinung: Na mal schauen wie lange es dauert bis Kalbitz in einer anderen rechten Partei landet oder was eigenes gründet. Alles eine Frage der Zeit.

Tags: #de #news #deutschland #brandenburg #afd #kalbitz #mitgliedschaft #rausschmiss #tagesschau #ravenbird #2020-05-15
 
Ich seh permanent das ein großer Teil der Bevölkerung #News und #Zahlen zu #Corona sichtet, #Virologen und deren #Podcasts lauscht und sich #Informationen zu ökonomischen Entwicklungen holt und denke mir die ganze Zeit das da eher hinderlich als hilfreich ist. Selbst meine #Frau kuckt jetzt jeden morgen #Tagesschau und holt sich ihre Infos vom #grossenBruder ab. Dabei wäre es doch sinnvoll die Zeit die wir nicht mit #Konsum, sozialem Wetteifern und dem ganzen anderen Quatsch verbringen dazu aufzuwenden neue #Ideen und #Strukturen aufzubauen und zu pflegen. Stattdessen wartet man wieder auf #Autoritäten und #Führung und #Unterweisung von oben.

Wir könnten mal überlegen wie wir dem #Klimawandel ein Stück weit begegnen mit ökologisch nachhaltigen #Permakultur Gärten. Und zwar nicht nur auf den Land. Wie kann ich mein Gemüse in der Wohnung in der Großstadt anbauen? Nicht weil wir alle sterben, sondern weil es uns ein Stück #Selbstwirksamkeit wiedergibt, wir ums mit lebendigen Wesen umgeben zu denen man eine Beziehung aufbauen muss anstatt Produkte zu konsumieren und weil es eine entspannende Beschäftigung ist.

Wir könnten überlegen wie wir #Textilien bearbeiten bzw schneidern, stricken etc erlernen, nicht weil #Amazon morgen nicht mehr existiert sondern weil Mode selber schaffen ein künstlerischer Akt ist und kulturschaffend.

Wir könnten uns überlegen wie wir unsere Bildung und die unserer Kinder verbessern indem wir Fähigkeiten und Wissen besser teilen und generell zu #CreativeCommons, zu freien Inhalten deklarieren. Einfach #podcasten, #schreiben, #vloggen #dichten, #singen, #musik machen und überlegen wie wir alle Altersstufen erreichen.

Generell können wir als Gesellschaft in Europa mehr üben zu kommunizieren und uns zu vernetzen, Ideen auszutauschen, zu #philosophieren, #geschichten zu erzählen, #erfahrungen zu teilen.

Die Leute haben die ganze Zeit #Angst etwas zu verlieren, dabei haben wir grad die einmalige Chance alles zu gewinnen, wir dürfen uns nur nicht in #Panil und #Furcht versetzen lassen sondern uns in #Ruhe und #Achtsamkeit üben und lernen das wir nicht alleine sind, das auch der andere Mensch zu mir gehört, auch wenn er oder sie Abstand halten muss oder durch eine Wand getrennt ist.

Mir fehlt diese Art von Diskurs. Wir haben gerade die #Möglichkeit unser #Leben zurück zu erobern, unsere #Mittel unser Leben zu gestalten einzufordern und unsere #Kultur in #Deutschland, aber mehr noch in #Europa zu gestalten und unsere #Selbstbestimmung einzufordern.
 
Ich seh permanent das ein großer Teil der Bevölkerung #News und #Zahlen zu #Corona sichtet, #Virologen und deren #Podcasts lauscht und sich #Informationen zu ökonomischen Entwicklungen holt und denke mir die ganze Zeit das da eher hinderlich als hilfreich ist. Selbst meine #Frau kuckt jetzt jeden morgen #Tagesschau und holt sich ihre Infos vom #grossenBruder ab. Dabei wäre es doch sinnvoll die Zeit die wir nicht mit #Konsum, sozialem Wetteifern und dem ganzen anderen Quatsch verbringen dazu aufzuwenden neue #Ideen und #Strukturen aufzubauen und zu pflegen. Stattdessen wartet man wieder auf #Autoritäten und #Führung und #Unterweisung von oben.

Wir könnten mal überlegen wie wir dem #Klimawandel ein Stück weit begegnen mit ökologisch nachhaltigen #Permakultur Gärten. Und zwar nicht nur auf den Land. Wie kann ich mein Gemüse in der Wohnung in der Großstadt anbauen? Nicht weil wir alle sterben, sondern weil es uns ein Stück #Selbstwirksamkeit wiedergibt, wir ums mit lebendigen Wesen umgeben zu denen man eine Beziehung aufbauen muss anstatt Produkte zu konsumieren und weil es eine entspannende Beschäftigung ist.

Wir könnten überlegen wie wir #Textilien bearbeiten bzw schneidern, stricken etc erlernen, nicht weil #Amazon morgen nicht mehr existiert sondern weil Mode selber schaffen ein künstlerischer Akt ist und kulturschaffend.

Wir könnten uns überlegen wie wir unsere Bildung und die unserer Kinder verbessern indem wir Fähigkeiten und Wissen besser teilen und generell zu #CreativeCommons, zu freien Inhalten deklarieren. Einfach #podcasten, #schreiben, #vloggen #dichten, #singen, #musik machen und überlegen wie wir alle Altersstufen erreichen.

Generell können wir als Gesellschaft in Europa mehr üben zu kommunizieren und uns zu vernetzen, Ideen auszutauschen, zu #philosophieren, #geschichten zu erzählen, #erfahrungen zu teilen.

Die Leute haben die ganze Zeit #Angst etwas zu verlieren, dabei haben wir grad die einmalige Chance alles zu gewinnen, wir dürfen uns nur nicht in #Panil und #Furcht versetzen lassen sondern uns in #Ruhe und #Achtsamkeit üben und lernen das wir nicht alleine sind, das auch der andere Mensch zu mir gehört, auch wenn er oder sie Abstand halten muss oder durch eine Wand getrennt ist.

Mir fehlt diese Art von Diskurs. Wir haben gerade die #Möglichkeit unser #Leben zurück zu erobern, unsere #Mittel unser Leben zu gestalten einzufordern und unsere #Kultur in #Deutschland, aber mehr noch in #Europa zu gestalten und unsere #Selbstbestimmung einzufordern.
 

News | Tagesschau: Neue Straßenverkehrsordnung - Scheuer will Strafen wieder entschärfen


Keine drei Wochen sind die härteren Strafen für Verkehrsdelikte in Kraft, da will der zuständige Bundesminister Scheuer sie offenbar wieder entschärfen: Das Ministerium arbeitet an einer Neufassung. Aus Gerechtigkeitsgründen.

Das Bundesverkehrsministerium will die gerade erst in Kraft getretene neue Straßenverkehrsordnung offenbar wieder entschärfen. Nach Informationen der Nachrichtenagentur dpa geht es um eine Überarbeitung des Bußgeldkatalogs - vor allem um die Regel, dass nun schon ein Monat Fahrverbot droht, wenn man innerorts 21 Kilometer pro Stunde zu schnell fährt oder außerorts 26. Diese Regelung sei unverhältnismäßig, hieß es im Ministerium...

Meine Meinung: Man hätte auch 'Scheuer zieht vor der Autolobby den Schwanz ein' titeln können. Dürfte es weitaus besser treffen. Aber was solls, ich hatte letztendlich auch nichts anderes erwartet und es bestätigt nur einmal mehr meine Meinung zum gegenwärtigen System.

Tags: #de #news #deutschland #straßenverkehrsordnung #bußgelder #scheuer #lobbyismus #carkulture #kapitalismus #staat #system #meinung #tagesschau #2020-05-14 #ravenbird #2020-05-15
 

Coronafälle in der Fleischindustrie​ - Den Deutschen sind die Rumänen einfach egal


Quelle: deutschlandfunk.de (Kommentar)

"Deshalb noch mal in aller Deutlichkeit: Seit Jahren werden vor unseren Augen Zehntausende Osteuropäer in einer Art und Weise ausgebeutet, die an moderne Sklaverei grenzt. Sie verschulden sich, um nach Deutschland zu kommen, zahlen an dubiose deutsche Firmen Vermittlungsgebühren, um sich dann in deutschen Schweinefabriken zugrunde zu schuften.
Zehn bis zwölf Stunden am Tag, sechs Tage die Woche, dann geht’s zum Schlafen in verschimmelte Schrottimmobilien, für die sie dann noch ein paar 100 Euro an „Miete“ an den Subunternehmer abdrücken müssen."


Ich weiß auch nicht, wie oft das jetzt schon "aufgedeckt" wurde...
Das ist mehr als beschämend.
Vielleicht könnte unserer rührseliger Bundespräsident, diese Praktiken ja mal bei den Zuschauern seiner Weihnachtsansprache ansprechen, die sich an den sich vor billigen Fleisch biegenden Festtafeln fläzen.

#politik #deutschland #kapitalismus #gesellschaft #fleisch #konsum #kommentar #tierwohl #arbeit #arbeitsrecht
 

Coronafälle in der Fleischindustrie​ - Den Deutschen sind die Rumänen einfach egal


Quelle: deutschlandfunk.de (Kommentar)

"Deshalb noch mal in aller Deutlichkeit: Seit Jahren werden vor unseren Augen Zehntausende Osteuropäer in einer Art und Weise ausgebeutet, die an moderne Sklaverei grenzt. Sie verschulden sich, um nach Deutschland zu kommen, zahlen an dubiose deutsche Firmen Vermittlungsgebühren, um sich dann in deutschen Schweinefabriken zugrunde zu schuften.
Zehn bis zwölf Stunden am Tag, sechs Tage die Woche, dann geht’s zum Schlafen in verschimmelte Schrottimmobilien, für die sie dann noch ein paar 100 Euro an „Miete“ an den Subunternehmer abdrücken müssen."


Ich weiß auch nicht, wie oft das jetzt schon "aufgedeckt" wurde...
Das ist mehr als beschämend.
Vielleicht könnte unserer rührseliger Bundespräsident, diese Praktiken ja mal bei den Zuschauern seiner Weihnachtsansprache ansprechen, die sich an den sich vor billigen Fleisch biegenden Festtafeln fläzen.

#politik #deutschland #kapitalismus #gesellschaft #fleisch #konsum #kommentar #tierwohl #arbeit #arbeitsrecht
 

Kriegsende 1945: Die mysteriöse letzte Fahrt von U-234 - DER SPIEGEL


Interessante Geschichte. Schade um das Schwert!
#uboot #Deutschland #WWII

https://www.spiegel.de/geschichte/kriegsende-1945-die-mysterioese-letzte-fahrt-von-u-234-a-ef57f1aa-21ad-42a1-ace1-940ee82b5cb5?utm_source=pocket-newtab#
 

News | Tagesschau: Verkehrssicherheitsrat - Experten für 130km/h-Tempolimit


Tempolimit Ja oder Nein? Diese Frage ist seit langem heftig umstritten. Nun bezieht der Verkehrssicherheitsrat Position - dafür. Die Debatte dürfte wieder an Fahrt aufnehmen.

Nach langer Diskussion hat sich nun auch der Deutsche Verkehrssicherheitsrat für ein generelles Tempolimit auf Autobahnen ausgesprochen. Dadurch könnte die Zahl der Verkehrsopfer sinken, teilte der Verkehrssicherheitsrat (DVR) nach einem Beschluss des Vorstands mit...

Gedanken: Persönlich finde ich ja den 30/80/120-Ansatz der DUH besser. Aber ja es ist schon mal ein Fortschritt das die Experten des Verkehrssicherheitsrates sich langsam mal bewegen.

Tags: #de #news #deutschland #verkehr #straße #autobahn #tempolimit #130 #verkehrssicherheitsrat #gedanken #meinung #duh #30-80-120 #tagesschau #ravenbird #2020-05-12
 

Absturz der FDP in Corona-Zeiten: Hemdsärmlige Menschenverachtung


Wenn du glaubst, es geht nicht mehr tiefer, kommt von irgendwo ein noch schlimmerer FDP-Politiker daher. Über den endlosen Abstieg einer Partei.
Absturz der FDP in Corona-Zeiten: Hemdsärmlige Menschenverachtung
#FDP #ThomasKemmerich #ChristianLindner #Hans-DietrichGenscher #Liberalismus #Deutschland #Politik
 

Absturz der FDP in Corona-Zeiten: Hemdsärmlige Menschenverachtung


Wenn du glaubst, es geht nicht mehr tiefer, kommt von irgendwo ein noch schlimmerer FDP-Politiker daher. Über den endlosen Abstieg einer Partei.
Absturz der FDP in Corona-Zeiten: Hemdsärmlige Menschenverachtung
#FDP #ThomasKemmerich #ChristianLindner #Hans-DietrichGenscher #Liberalismus #Deutschland #Politik
 

Artikel | Telepolis: Amri-Komplex: BKA im Abwehrkampf gegen die Aufklärung


Im Untersuchungsausschuss des Bundestags können Ermittler viele Spuren nicht erklären - Auseinandersetzung zwischen Bundeskriminalamt und LKA Nordrhein-Westfalen geht in die nächste Runde - Welche Rolle spielt das FBI?

Aufklärung eines Anschlags - wo waren wir stehen geblieben? Richtig: Bei den wachsenden Zweifeln an der Rolle des angeblichen Haupttäters...

Gedanken: Der Anschlag auf dem Breitscheidplatz in Berlin ist inzwischen über drei Jahre her und es ist wieder einmal erstaunlich wie schwer es ist die Hintergründe aufzuklären, welche Hindernisse einer Aufklärung in den Weg gelegt werden und wie der Wille dazu fehlt. Aber der Umgang damit ist auch sehr bezeichnend für die Lage unserer achso schönen Demokratie und das wiederholte Versagen des Staates.

Tags: #de #artikel #deutschland #berlin #attentat #amri #breitscheidplatz #aufarbeitung #hintergürnde #bka #verfasungsschutz #lka-nrw #telepolis #ravenbird #2020-05-11
 

News | Tagesschau: Expertenberatung - Bewaffnete Drohnen für die Bundeswehr?


Bewaffnete Drohnen für die Bundeswehr sind seit langem umstritten, heute startet das Verteidigungsministerum eine Anhörung zu dem Thema. Ministerin Kramp-Karrenbauer hatte sich im Dezember in Afghanistan dafür ausgesprochen.

Das Verteidigungsministerium stößt heute eine im Koalitionsvertrag vereinbarte Debatte über die umstrittene Bewaffnung von Drohnen der Bundeswehr an. Der Parlamentarische Staatssekretär Peter Tauber hat Experten, Vertreter der Zivilgesellschaft und Mitglieder aller Bundestagsfraktionen zu einer Diskussion geladen. Dabei geht es um ethische und rechtliche Dimensionen bewaffneter Drohnen. Generalinspekteur Eberhard Zorn, der ranghöchste Soldat der Bundeswehr, soll eine militärische Betrachtung liefern...

Gedanken: Einmal wieder dieses unsägliche Thema. Bewaffnete Drohnen lassen sich fast nur für eines einsetzen, für Offensive Schläge. Wie präzise das ist sieht man dann doch sehr schön beim US amerikanischen 'War on Terror' und dem damit verbundenen 'Drohnenkrieg' bei denen ganze Familien etc. als Kollateralschaden abgetan werden. So weit zum Thema 'Präzisionswaffen'. Mir fällt dabei kleine Lied ein. Dabei gäbe es durchaus sinnvolle Einsatzgebiete für Drohnen, die dann aber nicht bewaffnet sein müssen. Z. B. über den Mittelmeer um dort Flüchtlinge die in Seenot geraten sind schnell zu finden und ihnen nach Europa zu helfen.

Tags: #de #news #deutschland #bundeswehr #drohnen #bewaffnete #drohnen #kramp-karrenbauer #staat #system #gedanken #tagesschau #ravenbird #2020-05-11
 

News | Tagesschau: Corona in den Regionen - Obergrenze mehrfach überschritten


Vier Landkreise und eine Stadt haben die Obergrenze von 50 Corona-Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner überschritten, ab welcher sie die "Notbremse" bei Lockerungen ziehen sollen. Zahlreiche andere Kreise sind hingegen "Corona-frei".

Ein weiterer Landkreis sowie eine kreisfreie Stadt haben die von Bund und Ländern festgelegte Obergrenze für Corona-Neuinfektionen überschritten: Im südthüringischen Kreis Sonneberg lag der Wert am Sonntagvormittag bei 66,7 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner, in der bayerischen Stadt Rosenheim bei 50,5...

Gedanken: Leider war die Entwicklung abzusehen und es bleibt nur zu hoffen das daraus harte Konsequenzen gezogen werden. Zumal man ja aus Fachkreisen hört das die Zahl von 50 Corona-Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner an sich schon viel zu hoch ist und lokal/regional das Gesundheitssystem zum kollidieren bringen könnte. Von dort hört man das wohl 25 bis 28 Corona-Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner und Woche ein besserer Wert wäre. Dumm nur das dann recht schnell in so manchen Gebiet die Wirtschaft etc. wieder massiv heruntergefahren werden müsste.

Tags: #de #news #deutschland #corona #corona-krise #r-wert #reproduktionswert #regionen #obergrenze #neuinfektionen #gedanken #tagesschau #2020-05-10 #ravenbird #2020-05-11
 

News | Tagesschau: Corona-Krise in Deutschland - R-Wert steigt weiter


Zum zweiten Mal in Folge hat die Reproduktionszahl eine kritische Grenze überschritten. Das RKI schätzt den R-Wert derzeit auf 1,13. Doch wie erklären Forscher diesen Anstieg und welche Schlüsse leiten sie ab?

Die Virus-Ansteckungsrate in Deutschland ist nach Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) den zweiten Tag in Folge wieder über den kritischen Wert von eins angestiegen. Das RKI teilte in seinem aktuellen Lagebericht mit, die Reproduktionsrate (R) werde aktuell auf 1,13 geschätzt. Am Samstag betrug der R-Wert noch nach 1,1. Jeder Infizierte steckt damit statistisch mehr als eine weitere Person an. Die Fallzahlen würden damit wieder steigen. Das RKI hat immer wieder betont, um die Epidemie abflauen zu lassen, müsse die Reproduktionszahl unter 1,0 liegen...

Tags: #de #news #deutschland #corona-krise #r-wert #infektionen #verbreitung #reproduktionszahl #avirus-ansteckungsrate #robert-koch-institut #fallzahlen #tagesschau #2020-05-10 #ravenbird #2020-05-11
 
Die Corona-Querfront, ist mir leider auch schon in meinem Stream begegnet. Gerade bei Free-Software Aktivisten hat mich das etwas bestürzt. Dazu ein spannender Artikel im #Volksverpetzer: https://www.volksverpetzer.de/schwer-verpetzt/corona-querfront/

Auszug:
"Nur weil jemand Kritik an den Maßnahmen äußert oder einen Artikel teilt, der behauptet, Zwiebeln helfen gegen Corona, wird er oder sie nicht automatisch zum Nazi (deklariert). Aber wer überzeugt wird, dass Covid-19 ja harmlos sei, entweder durch falsche Zahlenspiele mit der Grippe, durch Verwirrung über die Zählweise der Corona-Toten, weil man völlig überzogene Vergleiche zu einer “Diktatur” macht oder weil man kein Problem darin sieht, Vorerkrankte sterben zu lassen, der ist höchst anfällig dafür, zumr “Corona-Rebellin” zu werden. Man sieht sich mit einem großen Unrecht konfrontiert, man will sich dagegen wehren. Man wird misstrauisch und positioniert sich gegen Expert*innen und die gegen die Regierung.

Und man sucht Gleichgesinnte und Erklärungen, warum die Regierung denn wirklich die Maßnahmen einführe – denn die Tödlichkeit der Pandemie könne es ja nicht sein. Und man landet in der “alternativen” Echokammer. Dort ist nicht das beliebt, was Faktenchecks Stand hält, sondern das, was die meiste Aufregung und die meisten Klicks bringt. Man wird immer tiefer in den Verschwörungssumpf hinein gezogen und soll immer mehr für immer irrere Märchen sensibilisiert werden. Wenn “die da oben” schon eine Pandemie inszenieren, um das Bargeld abzuschaffen (tun sie nicht), vielleicht wollen sie auch einen geheimen, internationalen, satanischen Kult geheim halten, der Kinder foltert, um aus ihnen magische Verjüngungsdrogen zu gewinnen? (Diesen Verschwörungsmythos gibt es wirklich, Xavier Naidoo glaubt daran)."

#Deutschland #Querfront #Echokammer #Filterblasen #Rechte
Corona-Querfront: Einige deiner Freunde könnten demnächst Nazis werden
 
#Corona #Filterblase
♲ Krutor (krutor@pod.geraspora.de):
Die Corona-Querfront, ist mir leider auch schon in meinem Stream begegnet. Gerade bei Free-Software Aktivisten hat mich das etwas bestürzt. Dazu ein spannender Artikel im #Volksverpetzer: https://www.volksverpetzer.de/schwer-verpetzt/corona-querfront/

Auszug:
"Nur weil jemand Kritik an den Maßnahmen äußert oder einen Artikel teilt, der behauptet, Zwiebeln helfen gegen Corona, wird er oder sie nicht automatisch zum Nazi (deklariert). Aber wer überzeugt wird, dass Covid-19 ja harmlos sei, entweder durch falsche Zahlenspiele mit der Grippe, durch Verwirrung über die Zählweise der Corona-Toten, weil man völlig überzogene Vergleiche zu einer “Diktatur” macht oder weil man kein Problem darin sieht, Vorerkrankte sterben zu lassen, der ist höchst anfällig dafür, zumr “Corona-Rebellin” zu werden. Man sieht sich mit einem großen Unrecht konfrontiert, man will sich dagegen wehren. Man wird misstrauisch und positioniert sich gegen Expert*innen und die gegen die Regierung.

Und man sucht Gleichgesinnte und Erklärungen, warum die Regierung denn wirklich die Maßnahmen einführe – denn die Tödlichkeit der Pandemie könne es ja nicht sein. Und man landet in der “alternativen” Echokammer. Dort ist nicht das beliebt, was Faktenchecks Stand hält, sondern das, was die meiste Aufregung und die meisten Klicks bringt. Man wird immer tiefer in den Verschwörungssumpf hinein gezogen und soll immer mehr für immer irrere Märchen sensibilisiert werden. Wenn “die da oben” schon eine Pandemie inszenieren, um das Bargeld abzuschaffen (tun sie nicht), vielleicht wollen sie auch einen geheimen, internationalen, satanischen Kult geheim halten, der Kinder foltert, um aus ihnen magische Verjüngungsdrogen zu gewinnen? (Diesen Verschwörungsmythos gibt es wirklich, Xavier Naidoo glaubt daran)."

#Deutschland #Querfront #Echokammer #Filterblasen #Rechte
[l]

#Corona
Corona-Querfront: Einige deiner Freunde könnten demnächst Nazis werden
 
German petition concerning area protection in building law.

In #Deutschland grassiert der #Flaechenfrass: 58 Hektar Land werden täglich planiert und verbaut. Ein Paragraf im Baugesetzbuch befeuert dies zusätzlich. Ursprünglich als Mittel gegen die #Wohnungsnot gedacht, wird er dazu missbraucht, Neubaugebiete ohne Rücksicht auf die Umwelt auszuweisen. Die Regelung muss abgeschafft werden.
 
#Corona #Filterblase
Die Corona-Querfront, ist mir leider auch schon in meinem Stream begegnet. Gerade bei Free-Software Aktivisten hat mich das etwas bestürzt. Dazu ein spannender Artikel im #Volksverpetzer: https://www.volksverpetzer.de/schwer-verpetzt/corona-querfront/

Auszug:
"Nur weil jemand Kritik an den Maßnahmen äußert oder einen Artikel teilt, der behauptet, Zwiebeln helfen gegen Corona, wird er oder sie nicht automatisch zum Nazi (deklariert). Aber wer überzeugt wird, dass Covid-19 ja harmlos sei, entweder durch falsche Zahlenspiele mit der Grippe, durch Verwirrung über die Zählweise der Corona-Toten, weil man völlig überzogene Vergleiche zu einer “Diktatur” macht oder weil man kein Problem darin sieht, Vorerkrankte sterben zu lassen, der ist höchst anfällig dafür, zumr “Corona-Rebellin” zu werden. Man sieht sich mit einem großen Unrecht konfrontiert, man will sich dagegen wehren. Man wird misstrauisch und positioniert sich gegen Expert*innen und die gegen die Regierung.

Und man sucht Gleichgesinnte und Erklärungen, warum die Regierung denn wirklich die Maßnahmen einführe – denn die Tödlichkeit der Pandemie könne es ja nicht sein. Und man landet in der “alternativen” Echokammer. Dort ist nicht das beliebt, was Faktenchecks Stand hält, sondern das, was die meiste Aufregung und die meisten Klicks bringt. Man wird immer tiefer in den Verschwörungssumpf hinein gezogen und soll immer mehr für immer irrere Märchen sensibilisiert werden. Wenn “die da oben” schon eine Pandemie inszenieren, um das Bargeld abzuschaffen (tun sie nicht), vielleicht wollen sie auch einen geheimen, internationalen, satanischen Kult geheim halten, der Kinder foltert, um aus ihnen magische Verjüngungsdrogen zu gewinnen? (Diesen Verschwörungsmythos gibt es wirklich, Xavier Naidoo glaubt daran)."

#Deutschland #Querfront #Echokammer #Filterblasen #Rechte
Corona-Querfront: Einige deiner Freunde könnten demnächst Nazis werden
Die Corona-Querfront, ist mir leider auch schon in meinem Stream begegnet. Gerade bei Free-Software Aktivisten hat mich das etwas bestürzt. Dazu ein spannender Artikel im #Volksverpetzer: https://www.volksverpetzer.de/schwer-verpetzt/corona-querfront/

Auszug:
"Nur weil jemand Kritik an den Maßnahmen äußert oder einen Artikel teilt, der behauptet, Zwiebeln helfen gegen Corona, wird er oder sie nicht automatisch zum Nazi (deklariert). Aber wer überzeugt wird, dass Covid-19 ja harmlos sei, entweder durch falsche Zahlenspiele mit der Grippe, durch Verwirrung über die Zählweise der Corona-Toten, weil man völlig überzogene Vergleiche zu einer “Diktatur” macht oder weil man kein Problem darin sieht, Vorerkrankte sterben zu lassen, der ist höchst anfällig dafür, zumr “Corona-Rebellin” zu werden. Man sieht sich mit einem großen Unrecht konfrontiert, man will sich dagegen wehren. Man wird misstrauisch und positioniert sich gegen Expert*innen und die gegen die Regierung.

Und man sucht Gleichgesinnte und Erklärungen, warum die Regierung denn wirklich die Maßnahmen einführe – denn die Tödlichkeit der Pandemie könne es ja nicht sein. Und man landet in der “alternativen” Echokammer. Dort ist nicht das beliebt, was Faktenchecks Stand hält, sondern das, was die meiste Aufregung und die meisten Klicks bringt. Man wird immer tiefer in den Verschwörungssumpf hinein gezogen und soll immer mehr für immer irrere Märchen sensibilisiert werden. Wenn “die da oben” schon eine Pandemie inszenieren, um das Bargeld abzuschaffen (tun sie nicht), vielleicht wollen sie auch einen geheimen, internationalen, satanischen Kult geheim halten, der Kinder foltert, um aus ihnen magische Verjüngungsdrogen zu gewinnen? (Diesen Verschwörungsmythos gibt es wirklich, Xavier Naidoo glaubt daran)."

#Deutschland #Querfront #Echokammer #Filterblasen #Rechte
Corona-Querfront: Einige deiner Freunde könnten demnächst Nazis werden
 
Die Corona-Querfront, ist mir leider auch schon in meinem Stream begegnet. Gerade bei Free-Software Aktivisten hat mich das etwas bestürzt. Dazu ein spannender Artikel im #Volksverpetzer: https://www.volksverpetzer.de/schwer-verpetzt/corona-querfront/

Auszug:
"Nur weil jemand Kritik an den Maßnahmen äußert oder einen Artikel teilt, der behauptet, Zwiebeln helfen gegen Corona, wird er oder sie nicht automatisch zum Nazi (deklariert). Aber wer überzeugt wird, dass Covid-19 ja harmlos sei, entweder durch falsche Zahlenspiele mit der Grippe, durch Verwirrung über die Zählweise der Corona-Toten, weil man völlig überzogene Vergleiche zu einer “Diktatur” macht oder weil man kein Problem darin sieht, Vorerkrankte sterben zu lassen, der ist höchst anfällig dafür, zumr “Corona-Rebellin” zu werden. Man sieht sich mit einem großen Unrecht konfrontiert, man will sich dagegen wehren. Man wird misstrauisch und positioniert sich gegen Expert*innen und die gegen die Regierung.

Und man sucht Gleichgesinnte und Erklärungen, warum die Regierung denn wirklich die Maßnahmen einführe – denn die Tödlichkeit der Pandemie könne es ja nicht sein. Und man landet in der “alternativen” Echokammer. Dort ist nicht das beliebt, was Faktenchecks Stand hält, sondern das, was die meiste Aufregung und die meisten Klicks bringt. Man wird immer tiefer in den Verschwörungssumpf hinein gezogen und soll immer mehr für immer irrere Märchen sensibilisiert werden. Wenn “die da oben” schon eine Pandemie inszenieren, um das Bargeld abzuschaffen (tun sie nicht), vielleicht wollen sie auch einen geheimen, internationalen, satanischen Kult geheim halten, der Kinder foltert, um aus ihnen magische Verjüngungsdrogen zu gewinnen? (Diesen Verschwörungsmythos gibt es wirklich, Xavier Naidoo glaubt daran)."

#Deutschland #Querfront #Echokammer #Filterblasen #Rechte
Corona-Querfront: Einige deiner Freunde könnten demnächst Nazis werden
 
Wir haben die Covid-19 Ansteckungsdaten anschaulich und tagesaktuell für Landkreise und Bundesländer mit Inzidenz, Prävalenz, Erwartungstag und Reproduktionsfaktor aufbereitet

http://tiny.cc/cov19de

Erklärung dazu:
https://www.heise.de/tp/features/CoronaVirus-Landkreise-brauchen-nun-Aufmerksamkeit-4717709.html?view=print

#corona #virus #deutschland #landkreise #heatmap
 
Later posts Earlier posts