social.stefan-muenz.de

Search

Items tagged with: demokratie

Bester Prof. "Die Scheinfrage ist eine Scheinfrage."

RT @rls_history@twitter.com

Der #APO war #JohannesAgnoli wichtiger akademischer Weggefährte. Mit #PeterBrückner analysierte er die "Transformation der #Demokratie". #OnThisDay 2003 ist er verstorben. Seine Bibliothek befindet sich heute in der @rosaluxstiftung@twitter.com https://www.rosalux.de/stiftung/historisches-zentrum/bibliothek/johannes-agnoli-bibliothek

🐦🔗: https://twitter.com/rls_history/status/1389453484941008896
 
"Bürgerräte" sind eine alte, aber sehr gute Idee. Wem sie zu teuer scheinen, dem sei gesagt, dass sie weit günstiger gesellschaftlich weit bessere Ergebnisse liefern als die in Ministerien u. a. eingebauten Lobbyisten.
#Klima #Demokratie
 

Antisemitische Parolen auf “Revolutionärer 1. Mai”-Demonstration in Berlin


https://youtu.be/0VP6zTb807c
Wie in den vergangenen Jahren kam es auf der diesjährigen “Revolutionären 1.Mai”-Demonstration in #Berlin zu antisemitischen Vorfällen. Mehrere Teilnehmer:innen trugen Plakate und Transparente mit antisemitischen Botschaften. Aus der #Demonstration heraus wurden wiederholt antisemitische Sprechchöre gerufen.

Ein inhaltlicher Schwerpunkt der linken Demonstration lag in diesem Jahr neben der antikapitalistischen, sozialkritischen Ausrichtung auf der Thematisierung von #Rassismus und #Diskriminierung. Federführend im Organisations-Bündnis war die Gruppe #Migrantifa Berlin. Motto der Versammlung, die um 17 Uhr auf dem Hermannplatz in Berlin-Neukölln begann, war “Yallah #Klassenkampf”. Teil der Demonstration waren auch mehrere antizionistische Gruppen wie “ #Palästina spricht”, “ #Jewish #Antifa Berlin”, “Queers* for a free #Palastine” und “Jüdischer antifaschistischer Bund”.

Bereits kurz nach Beginn der Versammlung riefen Demonstrant:innen “From the river to the sea, Palestine will be free”. Der Slogan richtet sich gegen #Israel, das als “Besatzungsmacht” angesehen wird und das in der von Antizionist:innen angestrebten Neuordnung der Region nicht mehr vorkommt. Die Forderung jedoch nach einer #Zerstörung Israels, dem Zentrum des heutigen jüdischen Lebens, ist #antisemitisch.

Auch riefen Teilnehmer:innen der 1. Mai-Demonstration “ #Apartheid Israel”. Sie äußerten sich damit ebenfalls antisemitisch, denn der Vorwurf, dass Israel ein #Apartheidsstaat sei - wie das ehemalige Regime in #Südafrika - zielt auf die #Dämonisierung und #Delegitimierung des jüdischen Staates. Auch die Gruppe “Queers* for a free Palastine” erklärte auf einem Transparent ihren Kampf gegen Apartheid, Rassismus und #Islamophobie, erwähnte Israel dabei jedoch nicht explizit. Außerdem waren auf der traditionsreichen linken Demonstration #BDS -Sprechchöre zu hören. Die Teilnehmer:innen solidarisierten sich damit also mit einer antisemitischen Bewegung, die für einen #Boykott und die Zerstörung des jüdischen Staates Israel eintritt und dabei immer wieder auf klassische antisemitische Stereotype zurückgreift.

Eine Demonstrantin trug ein Plakat bei sich, auf dem “internationale #Solidarität gegen #Zionismus & Apartheid” gefordert wurde. Auch dies ist ein weit verbreitetes Motiv des antizionistischen #Antisemitismus: Der Zionismus, die nationale #Befreiungsbewegung der #Jüdinnen und #Juden, wird als rassistisches Unterfangen angesehen. Während weite Teile der #Linken sich stets mit Befreiungsbewegung im globalen Süden solidarisch gezeigt haben, findet diese Solidarität beim jüdischen Volk schnell ihr Ende. Vielmehr muss sich Israel als einzige #Demokratie im Nahen Osten vorwerfen lassen, ein rassistischer und menschenrechtsverachtender #Staat zu sein.

Auch vor expliziten Aufrufen zu #Gewalt und #Terror gegen die israelische Zivilbevölkerung schreckten einzelne Teilnehmer:innen der traditionellen linken Demonstration nicht zurück. Sie riefen am frühen Abend "Stop the war, stoppt den Krieg, #Intifada bis zum Sieg". Auch wenn diese Parole auf den ersten Blick einen pazifistischen Anschein erweckt, ist sie dies keineswegs: Als Intifada werden gewaltsame Angriffe und Terroranschläge gegen die israelische Bevölkerung in den 80er, 90er und 2000er Jahren bezeichnet.

Die “Jewish Antifa Berlin” erklärt auf ihrer Website ihre Solidarität mit der antisemitischen BDS-Kampagne, die für einen Boykott und faktisch für die Zerstörung des jüdischen Staates Israel eintritt. Die Gruppe “Jüdischer antifaschistischer Bund” ist eine Neugründung, die erst seit April 2021 öffentlich in Erscheinung ist. Die Teilnahme solcher jüdischen Gruppen an antizionistischen Veranstaltungen dient immer wieder dazu, sich von vornherein selbst von Kritik zu entlasten.

Alles in allem erinnerten die Bilder aus dem vordersten Block der diesjährigen “Revolutionären 1. Mai”-Demonstration vereinzelt eher an den israelfeindlichen #AlQuds -Marsch als an eine emanzipatorische linke Demonstration gegen Diskriminierung. Der antisemitische #AlQudsMarsch bleibt den Berliner:innen in diesem Jahr voraussichtlich erspart. Umso trauriger ist es daher, dass eine Demonstration mit der Zielsetzung Anti-Diskriminierung an diesem 1. Mai 2021 in Berlin zum Ort antizionistisch-antisemitischer Parolen geworden ist.

https://www.jfda.de/post/antisemitische-parolen-auf-revolution%C3%A4rer-1-mai-demonstration-in-berlin
und war auch leider vorher schon absehbar, " #israelkritik" und so
https://jungle.world/artikel/2021/17/neue-gruppen-alte-probleme und https://threadreaderapp.com/thread/1381560009977430016.html
die #querfront gegen den #judenstaat marschiert, "danke" an die " #linke" welche sich beharlich weigert, antisemitismus als problem wahrzunehmen, FUCK YOU!
 

Antisemitische Parolen auf “Revolutionärer 1. Mai”-Demonstration in Berlin


https://youtu.be/0VP6zTb807c
Wie in den vergangenen Jahren kam es auf der diesjährigen “Revolutionären 1.Mai”-Demonstration in #Berlin zu antisemitischen Vorfällen. Mehrere Teilnehmer:innen trugen Plakate und Transparente mit antisemitischen Botschaften. Aus der #Demonstration heraus wurden wiederholt antisemitische Sprechchöre gerufen.

Ein inhaltlicher Schwerpunkt der linken Demonstration lag in diesem Jahr neben der antikapitalistischen, sozialkritischen Ausrichtung auf der Thematisierung von #Rassismus und #Diskriminierung. Federführend im Organisations-Bündnis war die Gruppe #Migrantifa Berlin. Motto der Versammlung, die um 17 Uhr auf dem Hermannplatz in Berlin-Neukölln begann, war “Yallah #Klassenkampf”. Teil der Demonstration waren auch mehrere antizionistische Gruppen wie “ #Palästina spricht”, “ #Jewish #Antifa Berlin”, “Queers* for a free #Palastine” und “Jüdischer antifaschistischer Bund”.

Bereits kurz nach Beginn der Versammlung riefen Demonstrant:innen “From the river to the sea, Palestine will be free”. Der Slogan richtet sich gegen #Israel, das als “Besatzungsmacht” angesehen wird und das in der von Antizionist:innen angestrebten Neuordnung der Region nicht mehr vorkommt. Die Forderung jedoch nach einer #Zerstörung Israels, dem Zentrum des heutigen jüdischen Lebens, ist #antisemitisch.

Auch riefen Teilnehmer:innen der 1. Mai-Demonstration “ #Apartheid Israel”. Sie äußerten sich damit ebenfalls antisemitisch, denn der Vorwurf, dass Israel ein #Apartheidsstaat sei - wie das ehemalige Regime in #Südafrika - zielt auf die #Dämonisierung und #Delegitimierung des jüdischen Staates. Auch die Gruppe “Queers* for a free Palastine” erklärte auf einem Transparent ihren Kampf gegen Apartheid, Rassismus und #Islamophobie, erwähnte Israel dabei jedoch nicht explizit. Außerdem waren auf der traditionsreichen linken Demonstration #BDS -Sprechchöre zu hören. Die Teilnehmer:innen solidarisierten sich damit also mit einer antisemitischen Bewegung, die für einen #Boykott und die Zerstörung des jüdischen Staates Israel eintritt und dabei immer wieder auf klassische antisemitische Stereotype zurückgreift.

Eine Demonstrantin trug ein Plakat bei sich, auf dem “internationale #Solidarität gegen #Zionismus & Apartheid” gefordert wurde. Auch dies ist ein weit verbreitetes Motiv des antizionistischen #Antisemitismus: Der Zionismus, die nationale #Befreiungsbewegung der #Jüdinnen und #Juden, wird als rassistisches Unterfangen angesehen. Während weite Teile der #Linken sich stets mit Befreiungsbewegung im globalen Süden solidarisch gezeigt haben, findet diese Solidarität beim jüdischen Volk schnell ihr Ende. Vielmehr muss sich Israel als einzige #Demokratie im Nahen Osten vorwerfen lassen, ein rassistischer und menschenrechtsverachtender #Staat zu sein.

Auch vor expliziten Aufrufen zu #Gewalt und #Terror gegen die israelische Zivilbevölkerung schreckten einzelne Teilnehmer:innen der traditionellen linken Demonstration nicht zurück. Sie riefen am frühen Abend "Stop the war, stoppt den Krieg, #Intifada bis zum Sieg". Auch wenn diese Parole auf den ersten Blick einen pazifistischen Anschein erweckt, ist sie dies keineswegs: Als Intifada werden gewaltsame Angriffe und Terroranschläge gegen die israelische Bevölkerung in den 80er, 90er und 2000er Jahren bezeichnet.

Die “Jewish Antifa Berlin” erklärt auf ihrer Website ihre Solidarität mit der antisemitischen BDS-Kampagne, die für einen Boykott und faktisch für die Zerstörung des jüdischen Staates Israel eintritt. Die Gruppe “Jüdischer antifaschistischer Bund” ist eine Neugründung, die erst seit April 2021 öffentlich in Erscheinung ist. Die Teilnahme solcher jüdischen Gruppen an antizionistischen Veranstaltungen dient immer wieder dazu, sich von vornherein selbst von Kritik zu entlasten.

Alles in allem erinnerten die Bilder aus dem vordersten Block der diesjährigen “Revolutionären 1. Mai”-Demonstration vereinzelt eher an den israelfeindlichen #AlQuds -Marsch als an eine emanzipatorische linke Demonstration gegen Diskriminierung. Der antisemitische #AlQudsMarsch bleibt den Berliner:innen in diesem Jahr voraussichtlich erspart. Umso trauriger ist es daher, dass eine Demonstration mit der Zielsetzung Anti-Diskriminierung an diesem 1. Mai 2021 in Berlin zum Ort antizionistisch-antisemitischer Parolen geworden ist.

https://www.jfda.de/post/antisemitische-parolen-auf-revolution%C3%A4rer-1-mai-demonstration-in-berlin
und war auch leider vorher schon absehbar, " #israelkritik" und so
https://jungle.world/artikel/2021/17/neue-gruppen-alte-probleme und https://threadreaderapp.com/thread/1381560009977430016.html
die #querfront gegen den #judenstaat marschiert, "danke" an die " #linke" welche sich beharlich weigert, antisemitismus als problem wahrzunehmen, FUCK YOU!
 

Nur so eine #Geschichte, die sich während einer #Pandemie zugetragen hat ...


In dieser fiktiven Geschichte herrschte eine schlimme Pandemie und wegen mehrere Mutationen steckten sich immer mehr Menschen mit dem #Virus an. So kam es, dass in einer gemäßigten #Demokratie das #Gesundheitsamt Menschen die infiziert waren in ihren Wohnungen unter #Quarantäne stellte. An jenem Tag ging ein Mitarbeiter aus dem Gesundheitsamt in den Supermarkt einkaufen und sah an der Wursttheke jemanden den er am Tage vorher unter Quarantäne gestellt hatte. Jetzt wendete er sich an den Filialleiter und er machte daraufhin folgende durchsage: "In unserem Supermarkt befindet sich eine infizierte Person. Bitte achten sie unbedingt auf die Abstandsregeln. Die infizierte Person meldet sich bitte umgehend an der Information oder ich werde die #Polizei rufen!"

Schlagartig ließen 5 Personen ihren Einkaufswagen stehen und rannten aus dem Supermarkt während sich ein Dutzend weitere an der Information versammelten.

Nur falls ihr euch fragtet warum sich trotz #Lockdown immer noch Menschen anstecken ...
#Gesundheit #Corona #covid-19 #Maßnahmen
 

Nur so eine #Geschichte, die sich während einer #Pandemie zugetragen hat ...


In dieser fiktiven Geschichte herrschte eine schlimme Pandemie und wegen mehrere Mutationen steckten sich immer mehr Menschen mit dem #Virus an. So kam es, dass in einer gemäßigten #Demokratie das #Gesundheitsamt Menschen die infiziert waren in ihren Wohnungen unter #Quarantäne stellte. An jenem Tag ging ein Mitarbeiter aus dem Gesundheitsamt in den Supermarkt einkaufen und sah an der Wursttheke jemanden den er am Tage vorher unter Quarantäne gestellt hatte. Jetzt wendete er sich an den Filialleiter und er machte daraufhin folgende durchsage: "In unserem Supermarkt befindet sich eine infizierte Person. Bitte achten sie unbedingt auf die Abstandsregeln. Die infizierte Person meldet sich bitte umgehend an der Information oder ich werde die #Polizei rufen!"

Schlagartig ließen 5 Personen ihren Einkaufswagen stehen und rannten aus dem Supermarkt während sich ein Dutzend weitere an der Information versammelten.

Nur falls ihr euch fragtet warum sich trotz #Lockdown immer noch Menschen anstecken ...
#Gesundheit #Corona #covid-19 #Maßnahmen
 

Nur so eine #Geschichte, die sich während einer #Pandemie zugetragen hat ...


In dieser fiktiven Geschichte herrschte eine schlimme Pandemie und wegen mehrere Mutationen steckten sich immer mehr Menschen mit dem #Virus an. So kam es, dass in einer gemäßigten #Demokratie das #Gesundheitsamt Menschen die infiziert waren in ihren Wohnungen unter #Quarantäne stellte. An jenem Tag ging ein Mitarbeiter aus dem Gesundheitsamt in den Supermarkt einkaufen und sah an der Wursttheke jemanden den er am Tage vorher unter Quarantäne gestellt hatte. Jetzt wendete er sich an den Filialleiter und er machte daraufhin folgende durchsage: "In unserem Supermarkt befindet sich eine infizierte Person. Bitte achten sie unbedingt auf die Abstandsregeln. Die infizierte Person meldet sich bitte umgehend an der Information oder ich werde die #Polizei rufen!"

Schlagartig ließen 5 Personen ihren Einkaufswagen stehen und rannten aus dem Supermarkt während sich ein Dutzend weitere an der Information versammelten.

Nur falls ihr euch fragtet warum sich trotz #Lockdown immer noch Menschen anstecken ...
#Gesundheit #Corona #covid-19 #Maßnahmen
 
#Corona #Querdenker #Leerdenker #Schwurbel #GutGebrülltLöwe

Ok, Ihr Rebellen - ich fasse mal zusammen, was ich in den letzten Monaten von Euch gelernt habe:
Ihr wollt unsere #Demokratie verteidigen und das #Grundgesetz retten, das aber eigentlich gar nicht gültig ist, und auch noch nie gültig war, weil wir nach wie vor im besetzten #Kaiserreich leben (einem Kaiserreich, in dem es übrigens eine allgemeine #Impfpflicht gab).
Ihr wehrt Euch gegen eine #Diktatur in der man seine Meinung nicht mehr frei sagen darf, obwohl Euch eben diese Diktatur erlaubt zu demonstrieren, und sogar weitgehend darüber hinweg sieht, dass Ihr tausendfach die Demonstrationsauflagen verletzt.
Deswegen bittet ihr wahlweise Donald #Trump oder Wladimir #Putin (also DIE Garanten für freie Meinungsäußerung und das Demonstrationsrecht!), einzumarschieren und unsere Regierung abzusetzen. (Wie jetzt, ich dachte, die hätten uns schon besetzt?)
Ihr wehrt Euch gegen die #Maskenpflicht, weil Masken sowieso nichts bringen gegen das Virus, das es eigentlich auch gar nicht gibt, obwohl es von Bill #Gates in einem Labor in #Wuhan erfunden wurde.
Masken bringen Eurer Meinung nach übrigens deshalb nichts, weil das #Virus viel zu klein ist, um von Masken zurückgehalten werden zu können - gleichzeitig sind die Masken aber gesundheitsschädlich, weil sie die (viel kleineren) #Sauerstoff- und #Kohlendioxid-Moleküle zurückhalten, so dass man wahlweise einen Sauerstoffmangel oder eine Kohlendioxidvergiftung erleidet.
Und in diesen Masken, die überhaupt nicht geeignet sind, um die Entstehung von #Aerosole|n zu verhindern, sammelt sich aber so viel Feuchtigkeit (ach!), dass sich schon nach kurzem dort ganz viele gefährliche Bakterien vermehren, die uns krank machen.
(Bakterien, die allerdings in unseren Atemwegen schon vorhanden gewesen sein müssen, denn wie wären sie sonst in die Maske gekommen?)
Aber egal: Man wird auf jeden Fall schon nach kurzem Tragen einer Maske schwer krank. (Wie man bei tausenden von Chirurgen jeden Tag beobachten kann...)
Unsere #Politiker reagieren alle planlos und sind völlig inkompetent, von #Wirtschaftsinteressen gelenkt, und können sich nicht einigen, welche Corona-Regeln wann und wo gelten sollen (hier habt Ihr sogar teilweise Recht) - gleichzeitig sind diese Politiker aber alle Teil einer sorgfältig geplanten und koordinierten, weltweiten Verschwörung, die von den Wirtschafts- und Finanzeliten erdacht wurde... um... um äh... ach ja: unsere Wirtschaft ins Chaos zu stürzen. (Häh???)
Ihr beschwert Euch darüber, dass das #RKI von einem Tierarzt geleitet wird (was eigentlich ziemlich sinnvoll ist, googelt mal "#Zoonose") und fordert deshalb, dass #Heilpraktiker und #Homöopathen die Verantwortung übernehmen sollen.
Alle Eure Informationen habt Ihr übrigens aus den Telegram- und Youtube-Kanälen von Soul-Sängern, Schwindel-Doktoren und Vegan-Köchen - weil die ja viel objektiver und neutraler berichten als ALLE (!) Print- oder Rundfunk-#Medien, egal ob öffentlich-rechtlich oder privat, egal ob konservativ oder linksliberal...
Und deswegen erwartet ihr von unseren Wissenschaftlern (denen ihr bei jeder Gelegenheit vorwerft, wenn sie auf neue Erkenntnisse reagieren und ihre Meinung ändern), dass sie endlich AuFwaCHeN!!1!!!, auf Eure "Erkenntnisse" reagieren, und ihre Meinung ändern.
Habe ich das ungefähr richtig wieder gegeben?
(C) geklaut von Marco Lauer
 

Ein Familienrichter in Weimar hat versucht die #Maskenpflicht an zwei #Schulen aufzuheben.


siehe:

Was ich an dem Fall interessant finde ist, dass es jede Menge fragwürdiger #Urteile in #Deutschland gibt und die Zuständigen Aufsichtsstellen dann immer gebetsmühlenartig die Unabhängigkeit der Richter darlegen. Wenn aber wie jetzt in Weimar mal wieder ein Richter Amok läuft geht es plötzlich ganz schnell damit das Urteil aufzuheben. Das ist kein Rechtsstaat sondern reine Willkür :(

#Demokratie #Politik #Justiz #Freiheit #Gesundheit #Corona #Covid-19 #Problem #Gericht
 
Bild/Foto
Zum Thema kritischer Journalismus, die 4. Gewalt und Pressefreiheit. Warum sitzt #Assange eigentlich immer noch in Haft und warum lässt die #Presse der #Politik das durchgehen?
#wikileaks #Zitat #Propaganda #krieg #freiheit #demokratie #lüge #Menschenrechte
 
Bild/Foto
Zum Thema kritischer Journalismus, die 4. Gewalt und Pressefreiheit. Warum sitzt #Assange eigentlich immer noch in Haft und warum lässt die #Presse der #Politik das durchgehen?
#wikileaks #Zitat #Propaganda #krieg #freiheit #demokratie #lüge #Menschenrechte
 

#DeMaizière will #Verfassung ändern, um #Ausnahmezustand zu ermöglichen


Siehe: https://www.welt.de/politik/deutschland/article229655497/Thomas-de-Maiziere-will-Verfassung-aendern-um-Ausnahmezustand-zu-ermoeglichen.html
Mögliche zukünftige Krisen könnten laut dem CDU-Bundestagsabgeordneten ein Cyberangriff, ein Stromausfall oder länderübergreifende Waldbrände sein. Falls es dazu komme, schlägt der frühere Minister die Bildung eines „alle Ressorts und Ebenen übergreifenden Krisenstabs“ mit neuen Durchgriffsrechten und einem Weisungsrecht gegenüber den Ländern vor.
Wenn derartige Lappalien den Ausnahmezustand notwendig machen, dann steht es wohl schlechter um unsere Infrastruktur als man annehmen dürfte in einem führenden Industrieland :(

#politik #demokratie #gefahr #krise
 
RT @jankortemdb@twitter.com

#Corona-Versagen und #Korruption sind eine giftige Mischung für die #Demokratie. Die #Impfstoff|beschaffung kriegt die #Bundesregierung leider nicht hin - aber mehr #Transparenz und Korruptionsprävention könnte die Koalition heute beschließen. #Lobbyismus https://twitter.com/jankortemdb/status/1375448768817008646/video/1

🐦🔗: https://twitter.com/jankortemdb/status/1375448768817008646
 

Anonymous – Nachricht an die deutsche Bevölkerung


https://www.anonymousnews.ru/2021/03/21/anonymous-nachricht-an-die-deutsche-bevoelkerung/
Dass Angela Merkel und ihre Regierung hinterhältig, antideutsch und im besonderen Maße kriminell agieren, lässt sich spätestens mit der grundgesetzwidrigen Grenzöffnung im September 2015 nicht mehr leugnen. Man weiß mittlerweile nicht mehr, ob man über Angela Merkels Politik und die unverschämte Chuzpe dahinter noch lachen oder schon weinen soll. Wer auch immer einen Anschlag auf die Demokratie in Deutschland vorgehabt hat – in Angela Merkel hätte er die Idealbesetzung gefunden. Immer mehr Bürger erkennen, dass sie einer eiskalten, machtbesessenen, verräterischen Psychopathin auf dem Leim gegangen und befreien sich von Selbsthass, politischer Korrektheit, Manipulation, Zensur und Geschichtsfälschung. Dieses Video soll helfen noch mehr Menschen wachzurütteln. Verlinkt es deshalb auf Internetseiten, in Foren, Blogs und in sozialen Netzwerken. Das erklärte Ziel ist die größtmögliche Verbreitung!

#Anonymous #Nachricht #deutscheBevölkerung #AngelaMerkel #Regierung #antideutsch #kriminell #grundgesetzwidrigenGrenzöffnung #Politik #Chuzpe #Anschlag #Demokratie #Deutschland #Bürger #Psychopathin #Selbsthass #politischerKorrektheit #Manipulation #Zensur #Geschichtsfälschung #Menschenwachrütteln #sozialeNetzwerke
Anonymous – Nachricht an die deutsche Bevölkerung
 

Anonymous – Nachricht an die deutsche Bevölkerung


https://www.anonymousnews.ru/2021/03/21/anonymous-nachricht-an-die-deutsche-bevoelkerung/
Dass Angela Merkel und ihre Regierung hinterhältig, antideutsch und im besonderen Maße kriminell agieren, lässt sich spätestens mit der grundgesetzwidrigen Grenzöffnung im September 2015 nicht mehr leugnen. Man weiß mittlerweile nicht mehr, ob man über Angela Merkels Politik und die unverschämte Chuzpe dahinter noch lachen oder schon weinen soll. Wer auch immer einen Anschlag auf die Demokratie in Deutschland vorgehabt hat – in Angela Merkel hätte er die Idealbesetzung gefunden. Immer mehr Bürger erkennen, dass sie einer eiskalten, machtbesessenen, verräterischen Psychopathin auf dem Leim gegangen und befreien sich von Selbsthass, politischer Korrektheit, Manipulation, Zensur und Geschichtsfälschung. Dieses Video soll helfen noch mehr Menschen wachzurütteln. Verlinkt es deshalb auf Internetseiten, in Foren, Blogs und in sozialen Netzwerken. Das erklärte Ziel ist die größtmögliche Verbreitung!

#Anonymous #Nachricht #deutscheBevölkerung #AngelaMerkel #Regierung #antideutsch #kriminell #grundgesetzwidrigenGrenzöffnung #Politik #Chuzpe #Anschlag #Demokratie #Deutschland #Bürger #Psychopathin #Selbsthass #politischerKorrektheit #Manipulation #Zensur #Geschichtsfälschung #Menschenwachrütteln #sozialeNetzwerke
Anonymous – Nachricht an die deutsche Bevölkerung
 

Hintergrund | Telepolis: Südasien: Auslaufmodell Demokratie


Indien ist seit letztem Jahr im Club der Autokratien. Pakistan und Bangladesch schon länger, Nepal auf der Kippe. Das Model Demokratie scheint sich erledigt zu haben - dem Westen sei Dank

Was in Indien gespielt wird, zeigt eine kurze Geschichte über den Patrioten Vijay Kumar. Kumar wurde 2018 bekannt, weil er sich die Namen indischer Paramilitärs auf den Rücken tätowieren ließ, die bei einem Anschlag in Kaschmir getötet worden waren...

Tags: #de #Hintergrund #Südasien #Indien #Pakistan #Bangladesch #Nepal #Demokratie #Autokratie #Telepolis #Ravenbird #2021-03-13
 

Familie von George #Floyd erhält 27 Millionen US-Dollar ...


und wie viel Geld hat die Familie von Oury #Jalloh bekommen? Wir bilden uns so viel ein auf unsere #Demokratie und den #Rechtsstaat - dabei sind wir so Rückständig, dass die #Polizei bei uns mit einem #Mord davonkommt.

Siehe: https://www.tagesschau.de/ausland/george-floyd-familie-entschaedigung-101.html

#Deutschland #Justiz #Verbrechen #Gewalt #Rassismus #Frechheit #USA #Entschädigung #Skandal
 

Einen #Mindestlohn zu fordern, von dem man leben kann zeigt das menschenverachtende #Elend der deutschen #Politik, denn ein solcher #Lohn wird durch die #Menschenrechte seit mehr als einem halben Jahrhundert bereits vorgeschrieben!


siehe: https://www.jungewelt.de/artikel/398104.lohnuntergrenze-simuliertes-soziales-gewissen.html

#SPD #Wahl #Wahlkampf #Finanzen #Kapitalismus #Demokratie #Frechheit #Verarschung #Problem #Sozialpolitik
 

Leider bringt ein grüner Ministerpräsident kaum etwas für die #Umwelt :(


Siehe: https://www.zdf.de/politik/frontal-21/erneuerbare-energien-gruenes-versagen-in-baden-wuerttemberg-100.html

#Politik #Klima #Demokratie #BaWü #Fehler #Problem #Strom #Energie
 
#Bundeszentrale für politische #Bildung

Unabhängigkeit bedroht


Auf Bitten des Bundesinnenministeriums änderte die #bpb einen #Teaser im #Linksextremismus - Dossier. Der #taz liegt nun der Wortlaut dieser „Bitte“ vor.

https://taz.de/Bundeszentrale-fuer-politische-Bildung/!5750736/

#taz #Demokratie #Unabhängigkeit #Rechtsextremismus
 
#Bundeszentrale für politische #Bildung

Unabhängigkeit bedroht


Auf Bitten des Bundesinnenministeriums änderte die #bpb einen #Teaser im #Linksextremismus - Dossier. Der #taz liegt nun der Wortlaut dieser „Bitte“ vor.

https://taz.de/Bundeszentrale-fuer-politische-Bildung/!5750736/

#taz #Demokratie #Unabhängigkeit #Rechtsextremismus
 
Eine Bedrohung im Maßstab von Fox News & co: „im Bild-Verhör“. Hier artikuliert sich die zugrundeliegende aggressive, fast schon inquisitorische Geisteshaltung – „Bild live“ als die Stimme des Volkes gegen die Politikerkaste.
#medien #demokratie
 
"Wir sind stolz auf die KollegInnen"
Die Berichterstattung über Marcel #Grauf, schreibt uns die Chefredakteurin der #taz, war ein "Dienst an der #Demokratie". Dafür könnte sie #Kontext bis heute jeden Tag Danksagungen und Glückwünsche von Berlin nach Stuttgart schicken.
 

#AfD -Direktkandidat in Südbrandenburg? #Kalbitz will in den #Bundestag

In #Brandenburg laufen die #Diskussionen über die AfD-Direktkandidaten für die #Bundestagswahl. Einer der potenziellen Kandidaten: Andreas Kalbitz. Eine Personalie, die die Gräben innerhalb der #Partei abermals sichtbar werden lässt.
Weiter hier: https://www.rbb24.de/politik/beitrag/2021/02/brandenburg-kalbitz-afd-bundestagswahl-direktkandidat.html

#politik #wahl #nonazis #demokratie #nachrichten
 
Bild/Foto

Karikatur der Woche


🕵️ Nach Thüringen und Brandenburg beobachtet der #Verfassungsschutz nun auch die #AfD-Landesverbände in Sachsen-Anhalt und Sachsen.

™️ Karikatur von Gerhard Mester
#Afd #Demokratie #Partei #Rechtsextremismus #Rechtspopulismus
 
Bild/Foto

Karikatur der Woche


🕵️ Nach Thüringen und Brandenburg beobachtet der #Verfassungsschutz nun auch die #AfD-Landesverbände in Sachsen-Anhalt und Sachsen.

™️ Karikatur von Gerhard Mester
#Afd #Demokratie #Partei #Rechtsextremismus #Rechtspopulismus
 

Und hier noch einmal : "SO geht #Demokratie in Deutschland ....es wird einfach bei unbequemen Rednern der Ton abgedreht !


 
Later posts Earlier posts