Skip to main content

Search

Items tagged with: de


 

Meinung | Eben mal bei Twitter rein geschaut...


... und bei einigen kontroversen Themen gleich das Kotzen bekommen. Da merkt man mal wieder wie gut wir es bei Diaspora haben. Auch wenn es technisch noch nicht ausgereift ist.

Tags: #de #meinung #twitter #facebook #diaspora #ravenbird #2019-09-22

 
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto

Info | Auch in Mosbach ging gestern was


Noch nicht optimal organisiert und geplant, aber weit über 500 Teilnehmer bei 150 für die Demo angemeldeten ist für hier schon sehr gut.

Tags: #de #fff #2019-09-20 #klimademo #nok #mosbach #klimawandel #rnz #ravenbird #2019-09-21

 

News | RNZ: Keine Strafe für Klima-Aktivisten


Brückenblockade war keine Nötigung - Am Samstag wird Verkehr wieder ausgebremst

Der Leiter des Heidelberger Polizeireviers Mitte, Uwe Schrötel, fand die Aktion nicht lustig. Nachdem am 22. Mai rund 150 Aktivisten der Bewegung Extinction Rebellion (XR) die Theodor-Heuss-Brücke für 45 Minuten blockiert hatten, um auf die Klima-Krise hinzuweisen, erstattete seine Polizei nicht nur Anzeige wegen Nötigung gegen neun Teilnehmer. Schrötel machte seinem Ärger auch im Interview mit der RNZ Luft: Das sei "kein ,friedlicher’ Protest" gewesen, sagte er. Doch wie RNZ am gestrigen Donnerstag erfuhr, lehnte das Amtsgericht Strafen für die Aktivisten ab...
Tags: #de #news #heidelberg #extinction-rebels #xr #brückenblockade #urteil #amtsgericht #rnz #ravenbird #2019-09-20

 

News | RNZ: Keine Strafe für Klima-Aktivisten


Brückenblockade war keine Nötigung - Am Samstag wird Verkehr wieder ausgebremst

Der Leiter des Heidelberger Polizeireviers Mitte, Uwe Schrötel, fand die Aktion nicht lustig. Nachdem am 22. Mai rund 150 Aktivisten der Bewegung Extinction Rebellion (XR) die Theodor-Heuss-Brücke für 45 Minuten blockiert hatten, um auf die Klima-Krise hinzuweisen, erstattete seine Polizei nicht nur Anzeige wegen Nötigung gegen neun Teilnehmer. Schrötel machte seinem Ärger auch im Interview mit der RNZ Luft: Das sei "kein ,friedlicher’ Protest" gewesen, sagte er. Doch wie RNZ am gestrigen Donnerstag erfuhr, lehnte das Amtsgericht Strafen für die Aktivisten ab...
Tags: #de #news #heidelberg #extinction-rebels #xr #brückenblockade #urteil #amtsgericht #rnz #ravenbird #2019-09-20

 
Bild/Foto

RNZ: Gewalttaten in Uniform


Studie zu illegaler Polizeigewalt

Tags: #de #polizei #gewalt #gewalttaten #rnz #ravenbird #2019-09-20

 
Bild/Foto
Am 20. September startet der globale Klimastreik. Der Aufruf von Fridays for Future richtet sich dieses mal nicht nur an Schülerinnen, sondern an “Kolleginnen und Arbeitgeberinnen, an Eltern und Nachbarinnen, an Lehrerinnen und Wissenschaftlerinnen, Sportler*innen und Arbeitssuchende, Kreative und Auszubildende…” Mittlerweile gibt es auch gefühlt für jeden Gesellschaftsbereich eine “… for Future”-Organisation, die Liste ist lang. Fridays for Future ist unfassbar vielfältig geworden – von der Klimagerechtigkeitsbewegung im Allgemeinen ganz zu schweigen. Diese wächst im deutschsprachigen Raum massiv und baut auf der Erfahrung vorangeganger ökologischer und sozialer Kämpfe auf. Von der Castor-Blockade zu Ende Gelände ist der Weg nicht weit. Die Bewegung erfasst nach und nach große Teile der Gesellschaft und könnte unterschiedlicher nicht sein. Von antikapitalistischen Kräften, die einen radikalen Bruch mit dem bestehenden System anstreben, bis hin zu reinen Wahlkapellen für die Grünen ist alles dabei.

Als Anarchist*innen sehen wir in dieser Entwicklung große Möglichkeiten und Chancen für eine wirkliche Veränderung der Verhältnisse.

Umweltschutz und kapitalistische Wirtschaftsweise stehen in einem unauflösbaren Widerspruch zueinander. Für die Klimakatastrophe sind nicht “wir alle” verantwortlich. Weltweit stoßen allein 100 multinationale Firmen 71% der Treibhausgase aus – Emissionen die jährlich weiter steigen. Während diese Konzerne unsere Atmosphäre in eine Abgasdeponie verwandeln, schaut die Politik aber scheinbar nur zu. Sei 1995 verballern Abgeordnete heiße Luft und Flugzeugkerosin für jährliche Weltklimakonferenzen – in der Bilanz völlig ergebnislos. Wir bewegen uns weiter rapide auf einen Zustand zu, in dem weite Teile unserer Welt in einem Jahrhundert nicht mehr für Menschen bewohnbar sind. Dass es so kommt, ist keine Zwangsläufigkeit. Aber das wird gerade in Kauf genommen. Ob wir es verhindern können, hängt davon ab, was wir hier und heute tun!

Abertausende haben das bereits erkannt – hoffentlich werden Millionen ihnen folgen. Es ist notwendig, dass eine klare antikapitalistische Grundhaltung wesentlicher Teil der aktuell stattfindenden Kämpfe wird und bleibt. Die Klimagerechtigkeitsbewegung muss sich weiter radikalisieren, die Aktionsmethoden müssen sich zuspitzen und über symbolischen Protest hinausgehen. Die Rettung des Klimas bleibt Handarbeit! Wer sich dabei nur auf die Klasse derjenigen verlässt, die von seiner Zerstörung profitieren, wird verlassen bleiben.

Die Bewegung braucht ein Bewusstsein dafür, dass sie in einer Klassengesellschaft handelt. Individueller Konsumverzicht ist keine Lösung für ein gesellschaftliches Problem – allgemeine Steuern oder Verbote, die Lohabhängige, Menschen die sowieso wenig haben, am stärksten treffen werden, sind erst recht keine.

Bisher haben nur globale Wirtschaftskrisen die Co2-Emissionen wirksam reduziert. Es ist an der Zeit, Schluss zu machen mit Wachstums- und Konkurrenzzwang, und stattdessen die Veränderung der Produktionsbedingungen ins Auge zu fassen.

Also: Lasst uns anpacken. Lasst uns daran arbeiten, dass unsere Träume von einer klimagerechten, klassenlosen Gesellschaft Wirklichkeit werden! Der Kapitalismus wird verschwinden – so oder so. Wir haben es heute in der Hand, ihn zu überwinden, bevor er unsere Lebensgrundlagen restlos vernichtet hat.

Auch wir als plattform bringen uns in den Kampf für ein Klima der Gerechtigkeit ein. Wenn du uns dabei unterstützen willst, melde dich unter – kontakt@dieplattform.org.

what do we do, when the climate is under attack?

STAND UP! – FIGHT BACK!


Tags; #de #aktion #demo #fff #fridays-for-future #fight-for-future #die-plattform #klima #klimawandel #aufruf #wiederstand #anarchismus #2019-09-20 #mitmachen #ravenbird #2019-09-17

 
Bild/Foto

Karikatur | Geht Sowohl-Klima-als-auch-Auto-Kanzlerin?


Tag: #de #karikatur #merkel #auto #autoindustrie #klima #rnz #2019-09-13

 

Gedanken | Einfach mal den anderen in einer Diskussion Zeit lassen


Gerade habe ich auf einen anderen Account mal wieder den Fall, zwei Leute haben Zeit und übernehmen im schnellen Abtausch der Kommentare die Diskussion. Dritte die keine Zeit haben weil sie arbeiten oder anderen Verpflichtungen nachgehen müssen, haben dann wenn sie wieder Zeit haben keine große Chance weiter an der Diskussion teilzunehmen, da sie von der Masse der in ihrer Abwesenheit erstellten Kommentare schlicht erschlagen werden. Das ist der Grund warum ich der ich einer der beiden Leute die gerade Zeit haben bin momentan nicht antworte, eben um anderen die Zeit zu geben sich ebenfalls an der Diskussion zu beteiligen anstatt sie zu auszugrenzen und zu erschlagen.

Wie ist Eure Meinung dazu?
Tags: #de #gefanken #frage #diaspora #diskussion #diskussionsstil #andere-zu-wort-kommen-lassen #zeit #rücksicht #ravenbird #2019-09-05

 

Musik | ZSK - Herz für die Sache


Info: Noch mal als Test ob man den Audiostream von YT auch direkt einbinden kann.
Tags: #de #musik #zsk #herz-für-die-sache #test #audio #ravenbird #2019-09-04

 

Meinung | Fahrradfahrer auf Fußwegen sind Bullshit!


Heute hatte ich mal wieder so ein tolles Erlebnis. Ich war auf dem Fußweg unterwegs und wäre fast von Hinten von einen Radfahrer erwischt worden.Ich habe beherzt zugegriffen, das Fahrrad fuhr noch ein paar Meter bevor es umkippte, der Kerl darauf landete äußerst unsanft auf dem Boden. Habe ihn zur Sau gemacht, ihm erklärt das der Fußweg eben kein Radweg ist und wenn ich ihn noch mal mit dem Rad auf dem Fußweg erwische er nicht nur auf der Schnauze landet, sondern ich die Bullen von wegen gefährlicher Eingriff in den Verkehr rufe.

Für mich ist das Fahrradfahren auf dem Fußweg genauso bescheiden wie Autofahrer die auf dem Radweg fahren. Klar bei Kindern und Begleitpersonen gibt es ohne Zweifel berechtigte Ausnahmen. Darüber hinaus sollte man aus diesem Grund in meinen Augen auch die Schilder abschaffen die Fußgänger und Radfahrer verpflichten den selben Weg zu nutzen. Das setzt ein vollkommen falsches Signal.
Tags: #de #meinung #fahrrad #fahrradfahrer #fußweg #bullshit #grummel #ravenbird #2019-09-03

 
Bild/Foto

Karikatur | Mit einen blauen Auge davon gekommen


Tags: #de #karikatur #spd #cdu #landtagswahlen #rnz #ravenbird #2019-09-03

 

Gedanken | Verbietet neue Häuser aus Stein und Beton!


Ja es stimmt das neu gepflanzter Wald sehr viel CO2 bindet. Das gilt aber auch nur während der Hauptwachstumsphase. Was ist also angesichts des aktuellen Mangels an Mietwohnungen konsequenter als neue Gebäude aus Stein deren Bau Unmengen an CO2 Äquivalent freisetzt zu verbieten und den Bau von Wohngebäuden aus Holz zu fördern? Ja mir ist klar das die Bodenplatte, ein evtl. Keller sowie das Treppenhaus und Fahrstuhlschächte zumindest in den tragenden Teilen weiter aus Beton ausgeführt werden müssen. Aber es bleibt dabei, bei einen Holzgebäude wird viel CO2 gebunden und wenig CO2 verursacht. Gleichzeitig müssen natürlich noch die geschlagenen Bäume ersetzt, nein überkompensiert wer den. Am besten so das der Bau des Gebäudes nicht nur klimaneutral ist, sondern einen negativen Wert beim CO2 Äquivalent erzeugt. Und ja wenn man die Häuser entsprechen auslegt, pflegt und in Stand hält, können auch Holzgebäude sehr sehr alt werden.

Nur mal so als Gedanke
Tags: #de #gedanken #hausbau #wohnhäuser #mietshäuser #holz #wald #co2 #co2-äquivalent #klime #klimaschutz #klimaerwärmung #ravenbird #2019-09-01

 

Gedanken | Was ich oftmals beim Thema Migration von Unternehmen und Behörden zu Linux nicht verstehe


Das eine Migration von Windows zu Linux möglich und auch sinnvoll ist, haben wir in München gesehen, auch wenn der politische und kapitalistische Kalkül sowie persönliche Interessen letztlich dazu geführt haben das dort wieder Windows eingesetzt wird.

Was mir jedoch nicht in den Kopf will, ist das man bei der Migration zu Linux nicht mehr auf webgestützte Server-Client Ansätze setzt, zumal wenn doch eh viele Dinge neu entwickelt werden müssen. Klar wird es lange dauern bis irgendwann alles auf diese Basis umgestellt ist, aber ist es erst einmal so weit, ist es in Zukunft egal was für Clienten man einsetzt, es reichen sogar ganz einfache Thin Clients sein.

Und wenn man das Ganze von Anfang an als OSS oder besser noch FOSS modular und flexibel auslegt, kann es eben nicht nur in einer Stadt oder einer Behörde genutzt werden, sondern es ist auch möglich es mit geringen Anpassungen überall zu nutzen.
Tags: #de #gedanken #windows #linux #migration #unternehmen #behörden #server #client #oss #floss #meinung #ravenbird #2019-08-31

 

Info | Telepolis: Polizeigewalt und Orbanisierung


Hintergründe zu den Räumungsaktionen in Exarchia, der Künstler- und Anarchisten-Hochburg, die zum "Montmartre" Athens werden soll

Dass die Polizei in Griechenland unter einer konservativen Regierung stärker und oft rücksichtsloser durchgreifen würde, war zu erwarten. Schließlich gehörte es zu den Wahlversprechen von Kyriakos Mitsotakis. Er wolle für Recht und Ordnung sorgen, versicherte er im Wahlkampf...
Info: Ich stelle ja an sich nicht mehr so viel Nachrichten ein, aber manches muss eben sein.
Tags: #de #info #griechenland #polizeigewalt #orbanisierung #polizei #regierung #mitsotakis #staat #system #telepolis #ravenbird #2019-08-30

 

Frage | Was haltet Ihr eigentlich von der Idee Falschparkern nicht nur saftige Geldstrafen sondern auch Punkte in Flensburg zu geben?


Nachdem das ja unser Herr Scheuer jetzt so umsetzen will muss ich sagen das das mal ne vernünftige Idee von dem Menschen ist. Naja auch nen blindes Huhn findet mal nen Korn. Natürlich ist das nur ein Teil des Problems, den generell ist das Problem das wir schlicht und ergreifend zu viele Autos in der Stadt haben. Und ohne entsprechende Kontrollen durch Polizei und Ordungsämter bringt das auch nichts.

Wie ist Eure Meinung?
Tags: #de #frage #falschparker #geldstrafe #punkte #scheuer #meinung #ravenbird #2019-08-30

 

Info | Intifra: Aus für CasaPound-Partei


Gut einen Monat war es still um die faschis­ti­sche Bewe­gungs­par­tei Casa­Po­und Ita­lia gewe­sen. Seit ihrem kata­stro­pha­len Wahl­er­geb­nis von 0,33 Pro­zent der abge­ge­be­nen Stim­men bei der Wahl zum EU-Par­la­ment Ende Mai 2019 gab es zwar eini­ge Ver­an­stal­tun­gen der Faschistinnen und auch das Casa­Po­und Fes­ti­val „Tana del­le tigri 11“ fand am 22. Juni in Rom mit gro­ßer Betei­li­gung statt. Aber die übli­chen Medi­en­ka­nä­le der „fascis­ti del ter­zo mill­en­nio“ (dt.: Faschis­ten des 21. Jahr­hun­derts) erschie­nen merk­wür­dig ver­waist, ihre ansons­ten groß­spu­ri­gen Ankün­di­gun­gen unter­blie­ben und die Auf­trit­te ihrer Exponentinnen wirk­ten gera­de­zu zag­haft. Seit dem 27. Juni 2019 ist nun die Kat­ze aus dem Sack: Casa­Po­und gibt ihre Par­tei­ar­beit auf...
Info: Das Thema CasaPound ist interessant und erschreckend zugleich. Auch wenn die Sache mit einer eigenen Partei ganz offenbar in die Hose ging, ist CasePound eine gefährliche Organisation die sich immer weiter ausbreitet und darüber hinaus ihre Strategien an andere faschistische Organisationen und Gruppen weiter gibt. Und wie man z. B. in diesem Beitrag sehen kann, gehen die Kontakte von CasaPound schon weit über Europa hinaus.
Tags: #de #info #casapound #partei #italien #faschismus #nationalismus #antira #antifa #antifra #rosa-luxemburg-stiftung #2019-07-04 #ravenbird #2019-08-28

 

Gedanken | Finde ich ja interessant das selbst von der OECD kommt das eine Wiedereinführung einer Vermögenssteuer gut und richtig wäre


Sogar der DIW Präsident ist dafür. Und auch wenn jetzt wieder kommt das die aktuelle Steuersituation das nicht erfordern, muss man sagen das man diese ja anpassen kann. Z. B. niedrigere Mehrwertsteuern und niedrigere Einkommenssteuern vor allen in den unteren Bereichen.
Tags: #de #gedanken #deutschland #vermögenssteuer #oecd #ravenbird #2019-08-27

 
Bild/Foto

Karikatur | Boris Johnson's secret plan


Gerade bei @Joerg Fliege gesehen und für gut befunden.
Tags: #de #karikatur #boris-johnson #secret-plan #ravenbird #2019-08-26

 

News | Der Tagesspiegel: Chatprotokolle aus Chemnitz - Rechte verabredeten sich zu Hetzjagden auf Ausländer


Ermittlungsergebnisse liefern neue Indizien, dass es im August 2018 zur gezielten Jagd auf Migranten kam. Ermittler werteten die Handys bekannter Rechter aus.

Am Rande der Ausschreitungen in Chemnitz vor einem Jahr soll es zur gezielten Jagd auf Migranten und vermeintliche Migranten gekommen sein. Neue Ermittlungsergebnisse gäben klare Hinweise darauf, berichten Süddeutscher Zeitung, WDR und NDR...
Meine Meinung: Ja da sieht man sehr schön wie wenig man sich zu der Scheiße verabredet hat! Aus dem Text:
Die Mehrheit der Chats stammt vom 26. und 28. August 2018. Demnach hätten rechtsextreme Demonstrationsteilnehmer selbst den Begriff „Jagd“ verwendet, Tage bevor die mediale Debatte über die Frage der Hetzjagden angestoßen wurde.

Info: Danke an @de">>sfb
Tags: #[url=https://social.stefan-muenz.de/search?tag=de]de</a> #[url=https://social.stefan-muenz.de/search?tag=news]news
#chemnitz #rechtradikale #rechte #nazis #neonazis #chat #chatprotokolle #verabredung-zur-straftat #jagd #migranten #hetzjagd #tagesspiegel #ravenbird #2019-08-26

 

Gedanken | Was kostet uns das Verschlafen der Verkehrswende?


Eben habe ich diesen Artikel über die externen Kosten der Verschleppung der Verkehrswende gelesen. Also zum Beispiel Unfälle, Klimabelastung, Produktion aber auch langfristige Folgen. Darin enthalten war auch dieses kleine Video.

Es ist interessant zu sehen wie wir mit unserem heute meist stark motorisierten Individualverkehr die Allgemeinheit belasten. Die Lösung? ÖPNV, Fahrrad und gute Fußwege mit kurzen Strecken. Und wenn man wirkliche Lösungen will? Weg vom Kapitalismus und hin zu einer nachhaltigen bedarfsorientierten Wirtschaftsform mit starken solidarischen Grundsätzen. Den was auf Grund fehlender Nachfrage nicht produziert wird, muss auch nicht transportiert werden. Und weitgehend lokale Produktion schafft eben auch lokale Arbeitsplätze und weniger Transport- und Personenverkehr.
Tags: #de #gedanken #verkehr #verkehrswende #individualverkehr #auto #kosten #externe-kosten #allgemeinheit #kapitalismus #staat #system #ravenbird #2019-08-26

 

Video | STRG_F:


Waffennarren in Deutschland. Da greift man sich doch an den Kopf. Alle auf ne Insel mit ordentlich Munition. Und dann warten bis sie sich alle abgeschossen haben.
Tags: #de #video #deutschland #waffenfreunde #waffen #waffennarren #idioten #strg-f #ravenbird #2019-08-26

 

Diaspora | Ich wäre so froh wenn ich nichts mehr weitergesagt bekommen würde


Ja ich weiß es ist übel. Man sieht einen Beitrag den man total interessant und/oder wichtig findet und klickt auf Weitersagen. Und ich bin da nicht besser als andere. Aber es nimmt langsam aber sicher Überhand. Ich bekomme oft zig weitergesagte Versionen des selben Beitrags in den Stream und das nervt. Am liebsten wäre es mir inzwischen wenn die Weitersagen Funktion abgeschaltet bzw. entfernt würde so geht mir das auf den Sack. Ich will Originale und nicht zig Kopien von einem Original...
Tags: #de #diaspora #weitersagen #meinung #ravenbird #2019-08-25

 

Diaspora | So viele Leichen...


Ich bin eben dabei für einen einzelnen Beitrag einen eigenen Aspekt anzulegen und dabei zwangsläufig dabei meine Kontakte (auch die die nur mit mir teilen) durchzugehen. Und dabei trifft man auf derlei viele Leichen, also Accounts die einfach verlassen wurden. Teilweise sind es Accounts auf denen nie etwas oder nur ein Neuhier-Beitrag verfasst wurde, teilweise solche die über lange Zeit genutzt und gepflegt wurden und dann einfach verstummt sind. Darunter Leute mit denen man sich gerne ausgetauscht hat. Warum die Accounts aufgegeben wurden? In den meisten Fällen wird man es leider nicht erfahren.
Tags: #de #diaspora #accounts #aufgegebene-accounts #traurig #ravenbird #2019-08-25

 

Radio | DLF-Kommentar: #unteilbar-Demo in Dresden - Traurig, dass die CDU sich gedrückt hat


35.000 Menschen sind heute in Dresden für „Solidarität statt Ausgrenzung“ auf die Straße gegangen. Und für die Verteidigung demokratischer Grundwerte, kommentiert Sachsen-Korrespondent Bastian Brandau. Dass Michael Kretschmer (CDU) da fernbleibe, wirke wie ein schäbiges politisches Kalkül...

Audio: Web | MP3
Tags: #de #radio #dlf #kommentar #unteilbar #demo #dresden #cdu #sachsen #solidarität #ausgrenzung #landtagswahl #dlf #2019-08-24 #ravenbird #2019-08-25

 

Die Elektrorollerei


Eben habe ich in folgenden kurzen DLF Radiobeitrag gehört das in München und Berlin eine relativ gute Lösung für die herumliegenden E-Mietroller gefunden haben. Es wird Zeit das da andere Städte nachziehen anstatt zu versuchen die Verantwortung an Dritte abzuschieben!

Tags: #de #verkehr #e-scouter #e-tretroller #e-miettretroller #miettretroller #fußweg #meinung #ravenbird #2019-08-16

 

Verkehr, ein kleiner privater Vergleich


Ich habe ja im Rahmen des geplanten Umzugs nun auch ein kleines Elektroauto hier stehen und kann jetzt in diesem Rahmen mal vergleichen wie lange ich mit den verschiedenen Verkehrsmitteln in der kleinen Stadt Mosbach zur Arbeit und zurück brauche. Dabei sei noch erwähnt das ich in Sachen ÖPNV recht gut wohne. Ich habe 50 Meter vor dem Haus eine Haltestelle des Stadtbusses und ca. 8 Gehminuten entfernt den Bahnhof.
Hinweg von der Wohnung zur Arbeit

Zu Fuß: ca. 30 Minuten
Mit dem Fahrrad: ca. 15 Minuten
Mit den ÖPNV mit Stadtbus: ca. 40 Minuten
Mit den ÖPNV ohne Stadtbus: ca. 30 Minuten
Mit dem Auto: ca. 7 Minuten
Rückweg von der Arbeit zur Wohnung

Zu Fuß: ca. 30 Minuten
Mit dem Fahrrad: ca. 15 Minuten
Mit dem ÖPNV mit Stadtbus: kein Anschluss mit dem Stadtbus um die Uhrzeit
Mit den ÖPNV ohne Stadtbus: ca. 30 MInuten
Mit dem Auto: ca. 7 Minuten

Die beiden Stadtbusse fahren hier nur sehr eingeschränkt. So kann ich sie für den Heimweg nach 19 Uhr nicht benutzen. Am Wochenende sieht es in Sachen Stadtbus noch übler aus. Wenn ich relativ pünktlich aus der Arbeit heraus komme, erwische ich den Bus um 19:15 Uhr (der hat zu meinem Glück oft etwas Verspätung), wenn nicht fährt der nächste Bus erst um 19:30 Uhr. Ist aber eine Ausnahmesituation, normalerweise fahren die Busse dort im Halbstundentakt und das kommt durch einen Überlandbus der ebenfalls dort entlang kommt. Will ich nach der Arbeit noch etwas einkaufen, hat das Auto natürlich ebenfalls den Vorteil der größeren Transportkapazität und der größeren Bequemlichkeit.

Als kleine Ergänzung. Von meinen neuen Wohnort werde ich dann ca. 25 Minuten mit dem Auto brauchen, bei mäßiger Geschwindigkeit und gemütlichen fahren. Man sieht das es hier in der Stadt was den ÖPNV betrifft noch viel zu tun gibt.

Nur mal so in den Raum gestellt.
Tags: #de #vergleich #verkehr #mosbach #zeit #zeitverbrauch #ravenbird #2019-08-16

 

Zwei Artikel aus der Rhein-Neckar-Zeitung


Heute fand ich bei der Rhein-Neckar-Zeitung zwei Artikel die ich hier verlinken will.

Heidelberg - Ein Bußgeld "muss im Geldbeutel wehtun"


Stadt begrüßt Vorstoß von Bundesverkehrsminister Scheuer - Über 130 000 Verwarnungen in 2018

Falschparkern den Kampf ansagen: Das hat die Stadt in den vergangenen Jahren schon mehrfach versucht. Für Aufsehen sorgte beispielsweise 2016 die "Denkzettel"-Aktion von Stadt und der Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundlicher Kommunen in Baden-Württemberg. Ein Dutzend junger Menschen verteilte damals gut 20.000 blaue Klebezettel für ein in der Plöck im absoluten Halteverbot abgestelltes Auto. Wenige Monate später gewannen die Initiatoren mit ihrer Aktion den Deutschen Fahrradpreis 2017 in der Kategorie Kommunikation. Seither werden immer mal wieder "Denkzettel" verteilt...

Straßenverkehrsordnung - Bußgelder bringen ohne Kontrollen nichts


Verkehrspolizeichef Schäfer zu den Ideen des Verkehrsministers

Dieter Schäfer war gerade im Internet. Er hat gelesen, dass sich Busse in Städten künftig ihre Spuren mit E-Scootern teilen sollen. Einer der vielen Vorschläge von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU), mit denen er den Straßenverkehr in Deutschland ändern will. Schäfer muss lachen: "Manche haben Ideen." Man sieht das Kopfschütteln des Leiters der Mannheimer Verkehrspolizeidirektion förmlich durchs Telefon. Scheuer will auch Bußgelder erhöhen. Schäfer findet das eigentlich nicht schlecht, hat allerdings auch so seine Zweifel...
Tags: #de #news #rnz #verkehr #auto #fahrrad #fußgänger #falschparker #bußgelder #stadt #ravenbird #2019-08-16

 

Radio | DLF: Einsamkeit in Großbritannien - Eine Ministerin kümmert sich


Neun Millionen Briten gelten als einsam. Als erstes Land weltweit hat Großbritannien ein Ministerium für Einsamkeit ins Leben gerufen. Seit 2018 koordiniert es die Versuche der Regierung, Menschen aus der Isolation und der Anonymität zu holen.

Es riecht nach Popcorn. Ein großer TV-Bildschirm zeigt den Trailer des neuen Godzilla Films. Aus den Lautsprechern tönt Filmmusik. Normalerweise finden in dem Kino am Leicester Square Filmpremieren statt. Aber die Tory-Politikerin Mims Davies ist nicht hier, um sich unterhalten zu lassen...

Audio: Web | MP3
Meine Meinung: Über das Problem der Vereinsamung von Menschen in unserer Gesellschaft hören wir ja schon seit Jahren, manche mögen davon auch selbst betroffen sein. Ob dabei allerdings ein Ministerium hilft wage ich irgendwie zu bezweifeln.
Tags: #de #radio #brexit #großbritannien #ministerium-für-einsamkeit #einsamkeit #brexit-blues #mensch #gesesllschaft #staat #dlf #2019-08-12 #ravenbird #2019-08-14

 
Bild/Foto

Gedanken | Na da lohnt es sich für Großverdiener doch wieder Kinder in die Welt zu setzen...


Gerade in der RNZ gesehen.
Tags: #de #gedanken #soli #2021 #rnz #ravenbird #2019-08-12

 

News | Tagesschau: Grünes Bauen in Singapur - Pflanzen und Wasser statt Beton und Stahl


Mehr als fünf Millionen Menschen leben in Singapur - auf engstem Raum. Die Stadt gilt trotzdem als eine der grünsten Metropolen Asiens. Auch Wolkenkratzer sind dort voller Pflanzen.

Was am Fuße des Parkroyal Hotels in Singapur plätschert, ist kein natürlicher Bach. Es sind zahlreiche Wasserläufe an einer der pulsierenden Kreuzungen, die Chinatown und das Geschäftsviertel verbinden. Sie markieren den Eingang in eine andere Welt: ein Hotel im Garten...

Audio: Web | MP3
Meine Meinung: Da fragt man sich doch warum so was in Deutschland nicht geht bzw. gemacht wird. Wobei ich nicht unbedingt der Meinung bin das immer mehr Hochhäuser eine Lösung sind. Persönlich denke ich das der Baustoff der Zukunft Holz und andere Naturmaterialien sind.
Tags: #de #news #grünes-bauen #bauen #architektur #singapur #ökologie #stadt #meinung #tagesschau #ravenbird #2019-08-11

 
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
Sleeping with the fishes...

#gplusarchive #repost #bot #googleplus #photo #photography #myphoto #DE #Germany #Berlin

Originally posted on Google+ on Sun Aug 10, 2014

 

Diaspora | Mal wieder nen neuer Spammer unterwegs


Ein gewisser @not.surgery ist gerade dabei bei bestehenden Beiträgen massiv Spam zu verbreiten. Der Depp will das wir seine Indiegogo Kampagne unterstütze und hängt via copy and paste den Kommentar immer gleich mehrfach an. Ich kann Euch nur empfehlen ihn auf die Ignoreliste zu setzen, damit er Eure Beiträge nicht zuspammt.
Tags: #de #diaspora #spam #hilfe #problem #not-surgery #indiegogo #nervig #ignorieren #ravenbird #2019-08-08

 

Diaspora | Mal wieder nen neuer Spammer unterwegs


Ein gewisser @not.surgery ist gerade dabei bei bestehenden Beiträgen massiv Spam zu verbreiten. Der Depp will das wir seine Indiegogo Kampagne unterstütze und hängt via copy and paste den Kommentar immer gleich mehrfach an. Ich kann Euch nur empfehlen ihn auf die Ignoreliste zu setzen, damit er Eure Beiträge nicht zuspammt.
Tags: #de #diaspora #spam #hilfe #problem #not-surgery #indiegogo #nervig #ignorieren #ravenbird #2019-08-08

 

Diaspora | Mal wieder nen neuer Spammer unterwegs


Ein gewisser @not.surgery ist gerade dabei bei bestehenden Beiträgen massiv Spam zu verbreiten. Der Depp will das wir seine Indiegogo Kampagne unterstütze und hängt via copy and paste den Kommentar immer gleich mehrfach an. Ich kann Euch nur empfehlen ihn auf die Ignoreliste zu setzen, damit er Eure Beiträge nicht zuspammt.
Tags: #de #diaspora #spam #hilfe #problem #not-surgery #indiegogo #nervig #ignorieren #ravenbird #2019-08-08

 

News | Tagesschau: Große Parteien - Mitgliederschwund kaum aufzuhalten


Die großen Parteien verlieren seit 1990 kontinuierlich Mitglieder. Nur AfD und Grüne wachsen weiter. Politikwissenschaftler gehen davon aus, dass der Negativtrend nicht mehr umkehrbar sei.

Warum Menschen nicht mehr in Parteien eintreten, hat viele Gründe. Oskar Niedermayer von der Freien Universität Berlin forscht seit langem dazu. Die Gesellschaft habe sich individualisiert, die alten, festen Milieus gebe es nicht mehr. Außerdem könnten sich Menschen auch außerhalb von Parteien politisch engagieren...
Meine Meinung: Das ist kontinuierlicher Prozess das stimmt. Und auch die Grünen und die AfD werden nur eine gewisse Menge an Mitgliedern erreichen können. Ich sehe das Ganze mit einem Schmunzeln, sind doch Parteien in meinen Augen generell nicht als ein Teil der Lösung sondern als ein Teil des Problems zu betrachten.
Tags: #de #news #deutschland #parteien #volksparteien #mitglieder #mitgliederschwund #negativtrend #staat #system #tagesschau #ravenbird #2019-08-06