social.stefan-muenz.de

Search

Items tagged with: cdu

In #Köln wird heute auf den Plakaten der #CDU und #FDP Aufklärungsarbeit geleistet. Denn die schützen lieber die #Profite von Konzernen wie #RWE als das Klima oder Menschenrechte.
Das kann so nicht weitergehen und u.a. deswegen sind wir heute hier bei #AufstandMitAbstand!
---
RT @KNALLORANGE2
#AufstandMitAbstand
https://twitter.com/KNALLORANGE2/status/1291967062466801665
Bild/Foto
 
#CDU Was soll man dazu sagen?
#CDU
 
Ist die #cdu ein Fall für den Verfassunggsschutz?

Geraspora*

https://pod.geraspora.de/posts/12178551
#cdu
 
Deutlich, aber leider mit gutem Grund:
"Kriminelle Kristdemokraten raus!"
#CDU #CSU #Union #NoGroKo
https://www.migazin.de/2020/07/14/kriminelle-kristdemokraten-raus/?utm_source=mailpoet&utm_medium=email&utm_campaign=MiGLETTER
Kriminelle Kristdemokraten raus!

MiGAZIN: Nebenan - Kriminelle Kristdemokraten raus! (Redaktion)

 
#Staatstrojaner: Provider sollen Internetverkehr umleiten, damit Geheimdienste hacken können - https://netzpolitik.org/2020/staatstrojaner-provider-sollen-internetverkehr-umleiten-damit-geheimdienste-hacken-koennen/ - weil Software ja nicht schon unsicher genug ist und wir nun nicht mal mehr Updates vertrauen können. Danke für nichts #CDU #SPD :/
 
Das M in @cducsubt@twitter.com steht für Meinungsfreiheit!

Alles okay bei euch, ja? 🧐

"#CDU-Mitglieder, die die eigene Partei auf Facebook oder Twitter kritisieren, sollen künftig mit Parteiausschluss rechnen"

https://www.deutschlandfunk.de/meinungsfreiheit-cdu-mitglieder-die-die-eigene-partei-auf.1939.de.html?drn:news_id=1149224
 
Die Sarah Palin der CDU. Auf ihrem Posten so falsch wie die Sau im Kasten.
#Klöckner #CDU
 
Ich finde, die #CDU sollte unbedingt wegen der eigenen Personalnot den Markus #Söder nach Berlin holen. Seehofer und Scheuer machen einfach total Lust auf noch mehr #CSU in der Bundespolitik! 🧐
 
#PIRATEN-Rundschau 05.07.2020
Unpolitische Randale in #Stuttgart als Vorwand zum Ausbau des Überwachungsstaats zu nehmen ist einfach nur billig.
@PiratenBW: "#CDU instrumentalisiert Vorfälle in Stuttgart!"
piratenpartei-bw.de/2020/06/29/cdu… von @SobieskiBorys.m
#Partyszene #BadenWürttemberg
CDU instrumentalisiert Vorfälle in Stuttgart
 
Ein Faustschlag in das Gesicht unserer Kinder, ich könnte Kotzen #NieMehrCDU #CDU

Kohleausstieg: Tschüss mit goldenem Handschlag - Wirtschaft - SZ.de


https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/kohleausstieg-kommentar-1.4955854

Die Kohleindustrie wird also mit einem goldenen Handschlag verabschiedet, gerade in dem Moment, da sie das Renteneintrittsalter erreicht. Das kehrt das Verursacherprinzip auf obszöne Weise um: Die Konzerne, die jahrzehntelang auf Kosten des Klimas und der Gesundheit der Menschen Profite machen durften, auf Kosten nachfolgender Generationen, werden dafür rückwirkend nun auch noch entlohnt. Wieder einmal zahlen nicht die Profiteure der alten Wirtschaft für deren Folgen, sondern die Allgemeinheit kommt für einen Kohleausstieg auf - im Rahmen eines Gesetzes, das etwas zum politischen Erfolg zurechtbiegt, was der Markt bereits regelt.
 
Ein Faustschlag in das Gesicht unserer Kinder, ich könnte Kotzen #NieMehrCDU #CDU

Kohleausstieg: Tschüss mit goldenem Handschlag - Wirtschaft - SZ.de


https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/kohleausstieg-kommentar-1.4955854

Die Kohleindustrie wird also mit einem goldenen Handschlag verabschiedet, gerade in dem Moment, da sie das Renteneintrittsalter erreicht. Das kehrt das Verursacherprinzip auf obszöne Weise um: Die Konzerne, die jahrzehntelang auf Kosten des Klimas und der Gesundheit der Menschen Profite machen durften, auf Kosten nachfolgender Generationen, werden dafür rückwirkend nun auch noch entlohnt. Wieder einmal zahlen nicht die Profiteure der alten Wirtschaft für deren Folgen, sondern die Allgemeinheit kommt für einen Kohleausstieg auf - im Rahmen eines Gesetzes, das etwas zum politischen Erfolg zurechtbiegt, was der Markt bereits regelt.
 
Ein Faustschlag in das Gesicht unserer Kinder, ich könnte Kotzen #NieMehrCDU #CDU

Kohleausstieg: Tschüss mit goldenem Handschlag - Wirtschaft - SZ.de


https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/kohleausstieg-kommentar-1.4955854

Die Kohleindustrie wird also mit einem goldenen Handschlag verabschiedet, gerade in dem Moment, da sie das Renteneintrittsalter erreicht. Das kehrt das Verursacherprinzip auf obszöne Weise um: Die Konzerne, die jahrzehntelang auf Kosten des Klimas und der Gesundheit der Menschen Profite machen durften, auf Kosten nachfolgender Generationen, werden dafür rückwirkend nun auch noch entlohnt. Wieder einmal zahlen nicht die Profiteure der alten Wirtschaft für deren Folgen, sondern die Allgemeinheit kommt für einen Kohleausstieg auf - im Rahmen eines Gesetzes, das etwas zum politischen Erfolg zurechtbiegt, was der Markt bereits regelt.
 
Ein Faustschlag in das Gesicht unserer Kinder, ich könnte Kotzen #NieMehrCDU #CDU

Kohleausstieg: Tschüss mit goldenem Handschlag - Wirtschaft - SZ.de


https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/kohleausstieg-kommentar-1.4955854

Die Kohleindustrie wird also mit einem goldenen Handschlag verabschiedet, gerade in dem Moment, da sie das Renteneintrittsalter erreicht. Das kehrt das Verursacherprinzip auf obszöne Weise um: Die Konzerne, die jahrzehntelang auf Kosten des Klimas und der Gesundheit der Menschen Profite machen durften, auf Kosten nachfolgender Generationen, werden dafür rückwirkend nun auch noch entlohnt. Wieder einmal zahlen nicht die Profiteure der alten Wirtschaft für deren Folgen, sondern die Allgemeinheit kommt für einen Kohleausstieg auf - im Rahmen eines Gesetzes, das etwas zum politischen Erfolg zurechtbiegt, was der Markt bereits regelt.
 
Nirgends hat die Koalitionsoption Schwarz-Grün so viele Verfechter wie unter Sympathisanten der Grünen. Einen Kanzler Friedrich Merz können sich die Anhänger aller Parteien eher weniger vorstellen. #Politik #Deutschland #Bündnis90DieGrünen #CSU #CDU #MarkusSöder #ArminLaschet #NorbertRöttgen #FriedrichMerz
 
68 Millionen für die #corona WarnApp?

https://www.inside-digital.de/news/schockierende-zahlen-so-teuer-ist-die-corona-app

Ich verstehe das nicht. Kann einer der Experten mir mal bitte erklären wie solche Kosten zustande kommen, für ein solche "Pille Palle" app ?`
Wieviele Mannstunden Arbeit stecken denn da drin zu welchem Gehalt, das würde mich mal interessieren.
Oder brauchten die vergoldete Tastaturen für die Entwicklung?

#CDU #CSU #SPD werfen das Geld mit beiden Händen ihren Lieblingsfirmen hinterher.
Würde mich nicht wundern, wenn da nicht wieder ein Schwippschwager mit verdient hat.
 
Jeder weiß doch, dass #Kloeckner ein Werbe-Maskottchen ist.
Der #Fleischgipfel ist nur eine weitere Vortäuschung von ministerialrer Arbeit. Es soll einfach Gras drüber wachsen.

#CDU #Klöckner

https://www.tagesschau.de/inland/fleischgipfel-kritik-101.html
 
Wer sagt das Parteienwerbung immer vollgepackt mit Lügen sein muss?
Es geht auch ehrlich.

#Transparenz
#Politik #werbung #CDU #CSU #lobbisymus
Bild/Foto
 
Hier seht ihr, warum Union und SPD seit Jahren verhindern, dass die Sitzungen der Bundestagsausschüsse öffentlich stattfinden.
Und warum verboten ist, die Protokolle zu veröffentlichen.

Das ist ja keine bizarre Ausnahme.

RT @mamjahid@twitter.com

Hier das Protokoll wie #AfD und #CDU/#CSU mit #Seehofer im Bundestagsausschuss für Inneres und Heimat über die Pressefreiheit in Deutschland diskutieren. Enjoy:

🐦🔗: https://twitter.com/mamjahid/status/1275810900763688961
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
 
Lobbyregister - "immer das erste Thema, das bei Verhandlungen vom Tisch geflogen ist".
Btw: #PIRATEN sind nicht käuflich, nur wählbar. ;-)
[bookmark=https://twitter.com/ndaktuell/status/1275828539414188032]Die Empörung über die Nebentätigkeit und Lobbyarbeit des #CDU-Abgeordneten Philipp #Amthor war ziemlich groß. Ist er ein Einzelfall? »Nein, auf keinen Fall«, sagt der Bundestagsabgeordnete @marcobuelow. »Es ist geradezu typisch, was er macht.« dasND.de/1138286 [/bookmark]
 



https://pixelfed.social/p/guido_kuehn/180986144215928832

#Tönnies #CDU
 



https://pixelfed.social/p/guido_kuehn/180986144215928832

#Tönnies #CDU
 



https://pixelfed.social/p/guido_kuehn/180986144215928832

#Tönnies #CDU
 



https://pixelfed.social/p/guido_kuehn/180986144215928832

#Tönnies #CDU
 
Das ist schon klasse, wie da versucht wird, unpolitische Randale der #taz in die Schuhe zu schieben. Seehofer at his best.

Und wenn man etwas später liest, dass der herr Schäuble nichts an dem findet, was #PhilippAmthor so getan hat, weiß man, was man an den #Christdemokraten so mag.

#CDU #WolfgangSchäuble #CSU #HorstSeehofer
 
#Tönnies-Spenden an #CDU: Nimmt Fleischkonzern Einfluss auf #Politik?

Der Schlachtkonzern Tönnies und Clemens Tönnies privat spenden fünfstellige Summen an die CDU.

https://www.rnd.de/politik/tonnies-spenden-an-cdu-nimmt-fleischkonzern-einfluss-auf-politik-XNBNJEBFTRFE3CDFRFKYOYTNXM.html
 
Bild/Foto

Aufstocker im Bundestag

Karikatur der Woche


Die #Lobbyaffäre um die Verknüpfung von Abgeordnetenmandat und Nebentätigkeit von Philipp #Amthor ging in der letzten Zeit durch die Presse. Dazu unsere #Karikatur der Woche von Gerhard Mester.

Wer sich generell dafür interessiert, wie sich die Verteilung von Nebentätigkeiten und Nebeneinkünften der Bundestagsabegordneten darstellt und über die Zeit entwickelt hat, der kann gerne in diese Studie von uns schauen:
https://www.otto-brenner-stiftung.de/wissenschaftsportal/informationsseiten-zu-studien/studien-2018/aufstocker-im-bundestag-iii/

#Spoiler: #CDU an der Spitze, #FDP dahinter - und die "Anti-System-Partei" #AfD hat sich gleich mal auf den dritten Platz gesetzt.
#Lobby #Lobbyismus #Bundestag #Politik #Demokratie #Parlament #Kritik
 
Bild/Foto

Aufstocker im Bundestag

Karikatur der Woche


Die #Lobbyaffäre um die Verknüpfung von Abgeordnetenmandat und Nebentätigkeit von Philipp #Amthor ging in der letzten Zeit durch die Presse. Dazu unsere #Karikatur der Woche von Gerhard Mester.

Wer sich generell dafür interessiert, wie sich die Verteilung von Nebentätigkeiten und Nebeneinkünften der Bundestagsabegordneten darstellt und über die Zeit entwickelt hat, der kann gerne in diese Studie von uns schauen:
https://www.otto-brenner-stiftung.de/wissenschaftsportal/informationsseiten-zu-studien/studien-2018/aufstocker-im-bundestag-iii/

#Spoiler: #CDU an der Spitze, #FDP dahinter - und die "Anti-System-Partei" #AfD hat sich gleich mal auf den dritten Platz gesetzt.
#Lobby #Lobbyismus #Bundestag #Politik #Demokratie #Parlament #Kritik
 
Sagt mal, #CDU und #CSU,

wieso gibt es eigentlich bei euch so viele Einzelfälle?

#Schäuble #Seehofer #Amthor #Stuttgart #taz
 
Sagt mal, #CDU und #CSU,

wieso gibt es eigentlich bei euch so viele Einzelfälle?

#Schäuble #Seehofer #Amthor #Stuttgart #taz
 
Das ist schon klasse, wie da versucht wird, unpolitische Randale der #taz in die Schuhe zu schieben. Seehofer at his best.

Und wenn man etwas später liest, dass der herr Schäuble nichts an dem findet, was #PhilippAmthor so getan hat, weiß man, was man an den #Christdemokraten so mag.

#CDU #WolfgangSchäuble #CSU #HorstSeehofer
 
Die Law&Order-Partei #CDU, die das Strafmündigkeitsalter auf unter 14 Jahre senken wollte, will einer 27 Jahre alten korrupten #Sockenpuppe eine zweite Chance geben. Denn für die eigenen Leute gelten natürlich andere Regeln.

#Amthor #Korruption

https://www.deutschlandfunk.de/augustus-intelligence-parteifreunde-fordern-zweite-chance.1939.de.html?drn:news_id=1143240
 
Keine willkürlichen Datenspeicherungen!
Keine Vorratsdatenspeicherung!

Das aktuelle Manöver der #Union ist verantwortungslos. Hier ist unser Widerspruch:
https://digitalcourage.de/blog/2020/vorratsdatenspeicherung-neues-manoever-der-union

Unsere Verfassungsbeschwerde:
https://digitalcourage.de/weg-mit-vds
#Vorratsdatenspeicherung #IMK #CDU #Giffey /f
Bild/Foto
 
#Golem #CDU #Berlin #LOL
 
„Armin Laschet hat lange gebraucht, um aufzuwachen. Er hat die Dimension des Ausbruchs viel zu spät erkannt und zunächst denen in die Schuhe geschoben, die am allerwenigsten dafür können“
Thomas #Kutschaty, SPD-Fraktionschef im #NRW-Landtag

https://www.mv-online.de/in-und-ausland/nrw/kutschaty-zu-toennies-laschet-hat-dimension-zu-spaet-erkannt-345101.html
#politik #industrie #wirtschaft #laschet #cdu #spd #tönnies #owl
 
RT @enavigo@twitter.com

Natürlich wird das #Bundesverfassungsgericht dieses Gesetz wieder kassieren....
Aber bis dahin gehen schon bei Verdacht eure #Passwörter an das #BKA!
Danke #CDU, Danke #SPD - Für Nichts!

Wählt endlich mehr #Piraten, damit dieser unnötige #Überwachungswahn beendet wird! https://twitter.com/heiseonline/status/1273648191297277955

🐦🔗: https://twitter.com/enavigo/status/1273658022070571011
 
Der #Laschet wird schon dafür sorgen, dass es für #Tönnies keine Konsequenzen geben wird. Vor allem keine Finanziellen. #toennies spendet nämlich fleißig der #CDU.
Kinder dagegen spenden nicht und haben auch keine Wählerstimme, sind also nutzlos für seine Karriere.
 
Bild/Foto
Ich hätte da mal 'ne #Frage zu #niewiederCDU, denn seit es dieses Hashtag gibt (ich glaube seit "die Zerstörung der CDU"), habe ich die Befürchtung, dass es vornehmlich von Leuten benutzt wird, die sowieso nicht die #CDU wählen würden.
Nun ist das natürlich trotzdem nicht falsch das kund zu tun und es hat ja auch einen auffordernden Charakter (im Sinne von: "Nie wieder Krieg" heißt ja auch nicht, dass man nicht persönlich kämpfen wird, sondern generell sich eine friedliche Welt wünscht), aber ich vermute, dass wir Empörten einfach keine verlorene Stimme für die #Union sind.

Mir ist natürlich klar, dass wir hier auf diaspora* (und in meiner Filterblase) ein eher linkes teils sogar linksradikales Publikum haben, aber die Umfrage ist vielleicht dennoch ein erster Einblick.

CDU und "Union" darf man hier gerne synonym betrachten für #CSU und #ÖVP und #CVP etc.

Symbolbild: #cc-by #niewiedercdu von Marco Verch Creative Commons Attribution 2.0 Generic

#Umfrage #Poll #Twitter #Hashtags
 
Bild/Foto
Ich hätte da mal 'ne #Frage zu #niewiederCDU, denn seit es dieses Hashtag gibt (ich glaube seit "die Zerstörung der CDU"), habe ich die Befürchtung, dass es vornehmlich von Leuten benutzt wird, die sowieso nicht die #CDU wählen würden.
Nun ist das natürlich trotzdem nicht falsch das kund zu tun und es hat ja auch einen auffordernden Charakter (im Sinne von: "Nie wieder Krieg" heißt ja auch nicht, dass man nicht persönlich kämpfen wird, sondern generell sich eine friedliche Welt wünscht), aber ich vermute, dass wir Empörten einfach keine verlorene Stimme für die #Union sind.

Mir ist natürlich klar, dass wir hier auf diaspora* (und in meiner Filterblase) ein eher linkes teils sogar linksradikales Publikum haben, aber die Umfrage ist vielleicht dennoch ein erster Einblick.

CDU und "Union" darf man hier gerne synonym betrachten für #CSU und #ÖVP und #CVP etc.

Symbolbild: #cc-by #niewiedercdu von Marco Verch Creative Commons Attribution 2.0 Generic

#Umfrage #Poll #Twitter #Hashtags
 
Guten Morgen

Bild/Foto Daten von Millionen von Deutschen werden durch die Amis abgesaugt, aber das ist ja nur ein Problem von Anwendern und amerikanischen Firmen, meint CDU-Mißfelder, das ganze Thema beendet, meint Pofalla. Aber kaum geht's um ihr eigenes Handy, kennt Angela Merkel auf einmal Datenschutz. Thomas Knüwer hält fest, wie diverse Medien, darunter auch heute.de, die Süddetusche Zeitung und der Tagesspiegel, auf den erfundenen Trend Phubbing reinfielen. Flusskiesels Blogroll ist da, unbedingt mal drüberschauen. Peter Glaser stellt ein Zitat Chuck Palahniuks heraus: \[quote\] “Big Brother isn’t watching. He’s singing and dancing… He’s making sure you’re always distracted.” – Chuck Palahniuk\[/quote\] Und während ich mir die Frage stelle: Ist Merkel eigentlich unter Erich nicht abgehört worden? hole ich mir erstmal noch einen Kaffee.
#Angela Merkel #CDU #Chuck #Datenschutz #Flusskiesel
 
Guten Morgen

Bild/Foto Wochenende in Zürich verbracht, ich komme erst langsam wieder auf Betriebstemperatur. Felix Schwenzel hat sich Gedanken gemacht, dass Blogger doch ihre Werbelinks in Artikeln deutlich kenntlich machen sollen. Ich meinte in diesem Zusammenhang: \[quote\] Ich finde die Angelegenheit durchaus philosophisch, gerade nach der Berichterstattung über Amazon in der Vergangenheit. Man kann aus moralischen Gründen Amazon gar nicht verlinken und auf den kleinen Buchladen um die Ecke verweisen. Man kann ebenso sagen, na zumindest sollen meine Leser, wenn sie schon bei Amazon kaufen, über meinen Link dahin kommen - das wäre dann nicht moralisch, sondern bloß wirtschaftlich. Scheint mir aber okay zu sein. Sollte man das kennzeichnen? Widerum: Schaut man sich an, was gewesen ist, ist das wohl besser. Ich habe auch Leute aus dem FeedReader geschmissen, weil sie Kaffeemaschinenwerbung in Artikeln betrieben haben, um an eine Kaffeemaschine zu kommen. Ich zögere etwas mit Twitterern, die Fragen in Tweets werfen, die mit Affiliate-Links verknüpft sind, wobei das schlicht dasselbe ist.\[/quote\] Als Experiment habe ich die Buchkurzbesprechungen bei Sofaschmöker mit derartigen Links ausgestattet und gekennzeichnet. Scheiß doch auf das Leistungsschutzrecht: Der Axel-Springer-Verlag arbeitet jetzt mit Google zusammen. Vielleicht denken usnere Freunde von der CDU mal einen Minimoment darüber nach. Des Flusskieses Grafikeralpträume. Ulrich Horn schreibt darüber, dass der SPD die Lokalpolitik zur Archillesferse geworden ist. Und wäh­rend ich mir die Frage stel­le: Ab welcher Intensität machen Affiliate-Links einen Blogartikel unglaubwürdig? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.
#CDU #FAZ #Felix Schwenzel #Flusskiesel #LSR #SPD #Ulrich Horn
 
Guten Morgen

Armutszuwanderung als Massenphänomen, womit die AfD Wahlkampf gemacht hat, gibt es gar nicht, so das Berlin-Institut. Und mit denen möchten einige in der CDU koalieren. Gut, die Führung nicht, die haben da noch ein wenig politisches Gespür. Prost: Plastik ist im Bier. Vielleicht besser ausländisches trinken. Und während ich mir die Frage stelle: Ist das Bier noch zu retten? hole ich mir erstmal noch einen Kaffee.
#CDU #FAZ #Flusskiesel
 
Die Trittbrettfahrer des Schweizer Minarettenstreits

Aaron Koenig hat den Minarettenstreit der Schweiz als Anlass genommen, seine Befürwortung der Einführung direkter Demokratie in Deutschland nochmals hervor zu heben. In seinem Vorgehen hat er aber nur den angeblich demokratischen Prozess über die Frage nach einer rechtmäßig begründeten Entscheidung gestellt. Seine Argumentation für eine sogenannte "direkte Demokratie" ignoriert allerdings den von Kant schon vorgetragenen Vorwurf, eine so gefällte Entscheidung sei letztlich nur die Diskriminierung der Minderheit in einer Bevölkerung durch die Mehrheit. Deswegen muss an dieser Stelle der Inhalt der Entscheidung in die Betrachtung genommen werden. Bild/Foto Lars Reineke hat in seinem Blog davon gesprochen, dass Koenig mit seinem Text fremdenfendlich argumentiert habe. Das kann ich auch im Originaltext so nicht erkennen. Und ich distanziere mich auch stark von Versuchen, in derartige Texte solche Tendenzen hineinzupsychologisieren, wie es in einem Artikel von Julia Seeliger in der taz etwas unhinterfragt herausgehoben wird. Das ist ungeschickt von Julia Seeliger, die Kritik Koenigs, der Artikel bezichtige ihn des Rechtspopulismus ist durch den Text Seeligers aber auch wiederum nicht gedeckt. Was Volker Bouffier, der hessische Innenminister, dagegen in der NOZ vom Stapel lässt, darf sich durch aus der Frage nach einer ausländerfeindlichen Hintergrundannahme ausgesetzt sehen: \[quote\]Natürlich haben die Muslime in Deutschland ein Recht darauf, Moscheen zu bauen. Sie sollten aber darauf achten, die deutsche Bevölkerung damit nicht zu überfordern.\[/quote\] Entweder ist das nur abermals sprachlich ungeschickt ausgedrückt oder hier werden Muslime und deutsche Bevölerung als gegenüberstehende Gruppen betrachtet. Fraglich ist auch, inwiefern jemand durch den Bau eines Gebäudes, sofern es allgemeinen Gesetzmäßigkeiten, die in Deutschland gelten, entspricht, "überfordert" wird. Geht es da um die Ästhetik oder die Angst und Angst heisst hier doch: die Vorurteile der "deutschen Bevölkerung". Sind diese Vorurteile jetzt besonders schützenswert? Wo blieben diese Vorurteile beim Bau all der Burger Kings und McDonald's-Filialen? Aber das Ausspielen dieser Karte ist bei der hessischen CDU ja nun einmal nichts neues. mehr: Clemens Wergin - Die Schweiz fällt hinter die Aufklärung zurück
#CDU #Lars Reineke
#CDU #Lars
 
♻ RT @H777Werner@twitter.com:

Die Landesregierung NRW plant die Aufhebung der Mietpreisbremse in 18 NRW - Städten.

Ist in diesem Zusammenhang die Parteispende eines Immobilienunternehmens an die #CDU zur Entscheidungsfindung relevant ?

Ist #Laschet gar ein #Amthor ?

[:tw: https://tweets.newsbots.eu/H777Werner/status/1273214005604159488 — #bot]
 

News | Tagesschau: Seefernaufklärer der Marine - Ministerium stoppt Rüstungsprojekt


Das Verteidigungsministerium bricht die Modernisierung der Seefernaufklärer der Marine ab. Der Grund: technische Risiken und signifikante Kostensteigerungen. Hunderte Millionen Euro wurden bereits investiert.

Gestern landete der Seefernaufklärer "Jester" auf dem Bundeswehr-Standort Nordholz in Niedersachsen. Ende eines langen Auslandseinsatzes am Horn von Afrika. Dort half die Besatzung des Flugzeugs vom Typ P-3C Orion, den Seeraum zu überwachen. Piraten aufspüren, Handelsschiffe sichern, die Lieferungen von Hilfsgütern im Rahmen des Welternährungsprogramms nach Somalia ermöglichen, hieß der Auftrag im Rahmen der EU-Mission Atalanta. Die Seefernaufklärer der Marine sind wichtig, vor allem, weil nicht viele Nationen über diese Fähigkeit verfügen. Doch die Maschinen könnten schon bald viel seltener als eh schon entsendet werden. Denn das Verteidigungsministerium kündigte an, die Modernisierung abzubrechen...

Meine Meinung: Na ist doch klasse! Mal wieder ein paar 100 Millionen Euro die man für anderes sehr viel sinnvoller hätte einsetzen können versenkt. Und das auch noch für vollkommen überkommene Technik. Gut gemacht Groko!

Tags: #de #news #deutschland #bundeswehr #seefernaufklärung #verschwendung #groko #spd #cdu #csu #staat #system #meinung #tagesschau #ravenbird #2020-06-17
 
Later posts Earlier posts