social.stefan-muenz.de

Search

Items tagged with: carculture

Bild/Foto

When your business model is essentially "littering"


well, then fuck your business model.

#carculture #figleaf #berlin #scooter
 
Bild/Foto

When your business model is essentially "littering"


well, then fuck your business model.

#carculture #figleaf #berlin #scooter
 

Kind getötet: ½ Jahr Bewährung und 500€

Der Junge ist in Berlin mit dem Rad und mit seiner Mutter auf dem Weg zur Schule. Sie beide warten an einer roten Ampel, bis es Grün wird. Als es Grün wird, fährt der Junge los, wird von einem rechtsabbiegenden Lkw überrollt und getötet.Die Schuldfrage ist in diesem Fall eindeutig geklärt. Der Lkw-Fahrer ist Schuld. Der Richter stellt im Prozess unmissverständlich fest, dass der Tod des Siebenjährigen hätte verhindert werden können, wenn der Täter wenigsten einmal in den Seitenspiegel geschaut hätte.

Der Lkw touchiert das Fahrrad des Kindes, Constantin stürzt. Seine Mutter schreit, der Laster fährt weiter. Julia S. sieht, wie das rechte Hinterrad über den Kopf des Sohnes rollt. Auch der Helm kann den Jungen nicht retten. Er ist sofort tot. Erst einige Meter weiter bremst Lorenz K. Er steigt aus. Fragt die geschockte Mutter, auf was er noch alles achten solle.
https://www.berliner-zeitung.de/mensch-metropole/lkw-fahrer-ueberrolt-jungen-irritierendes-urteil-zum-tod-eines-siebenjaehrigen-li.2671
https://www.berliner-zeitung.de/mensch-metropole/berlin-spandau-junge-von-lkw-ueberrollt-und-getoetet-fahrer-erhaelt-bewaehrungsstrafe-li.2635

#carculture
 

Kind getötet: ½ Jahr Bewährung und 500€

Der Junge ist in Berlin mit dem Rad und mit seiner Mutter auf dem Weg zur Schule. Sie beide warten an einer roten Ampel, bis es Grün wird. Als es Grün wird, fährt der Junge los, wird von einem rechtsabbiegenden Lkw überrollt und getötet.Die Schuldfrage ist in diesem Fall eindeutig geklärt. Der Lkw-Fahrer ist Schuld. Der Richter stellt im Prozess unmissverständlich fest, dass der Tod des Siebenjährigen hätte verhindert werden können, wenn der Täter wenigsten einmal in den Seitenspiegel geschaut hätte.

Der Lkw touchiert das Fahrrad des Kindes, Constantin stürzt. Seine Mutter schreit, der Laster fährt weiter. Julia S. sieht, wie das rechte Hinterrad über den Kopf des Sohnes rollt. Auch der Helm kann den Jungen nicht retten. Er ist sofort tot. Erst einige Meter weiter bremst Lorenz K. Er steigt aus. Fragt die geschockte Mutter, auf was er noch alles achten solle.
https://www.berliner-zeitung.de/mensch-metropole/lkw-fahrer-ueberrolt-jungen-irritierendes-urteil-zum-tod-eines-siebenjaehrigen-li.2671
https://www.berliner-zeitung.de/mensch-metropole/berlin-spandau-junge-von-lkw-ueberrollt-und-getoetet-fahrer-erhaelt-bewaehrungsstrafe-li.2635

#carculture
 

Kind getötet: ½ Jahr Bewährung und 500€

Der Junge ist in Berlin mit dem Rad und mit seiner Mutter auf dem Weg zur Schule. Sie beide warten an einer roten Ampel, bis es Grün wird. Als es Grün wird, fährt der Junge los, wird von einem rechtsabbiegenden Lkw überrollt und getötet.Die Schuldfrage ist in diesem Fall eindeutig geklärt. Der Lkw-Fahrer ist Schuld. Der Richter stellt im Prozess unmissverständlich fest, dass der Tod des Siebenjährigen hätte verhindert werden können, wenn der Täter wenigsten einmal in den Seitenspiegel geschaut hätte.

Der Lkw touchiert das Fahrrad des Kindes, Constantin stürzt. Seine Mutter schreit, der Laster fährt weiter. Julia S. sieht, wie das rechte Hinterrad über den Kopf des Sohnes rollt. Auch der Helm kann den Jungen nicht retten. Er ist sofort tot. Erst einige Meter weiter bremst Lorenz K. Er steigt aus. Fragt die geschockte Mutter, auf was er noch alles achten solle.
https://www.berliner-zeitung.de/mensch-metropole/lkw-fahrer-ueberrolt-jungen-irritierendes-urteil-zum-tod-eines-siebenjaehrigen-li.2671
https://www.berliner-zeitung.de/mensch-metropole/berlin-spandau-junge-von-lkw-ueberrollt-und-getoetet-fahrer-erhaelt-bewaehrungsstrafe-li.2635

#carculture
 

**News | SPON: Falschparker auf Radwegen - Wenn Polizisten absichtlich wegschauen **


Der Bund will Falschparker härter bestrafen. Das Problem: In den Städten fehlt zur konsequenten Ahndung oft das Personal. Mancherorts werden die Beamten aber auch dazu angehalten, Delikte zu dulden.

Um Radfahrende im Straßenverkehr besser zu schützen, zeigt sich Berlin erfinderisch. So werden Radwege neuerdings mit grüner Farbe angemalt. "Farblich hervorgehobene Fahrradwege erhöhen für alle Verkehrsteilnehmenden die Sicherheit auf den Straßen", erklärt die Senatsverwaltung. Überfahren oder blockiert werden die neuen Schutzstreifen von Autos trotzdem - insbesondere von Lieferwagen...
Tags: #de #verkehr #fahrrad #fahrradweg #auto #falschparker #carculture #spon #2019-09-26 #ravenbird #2019-09-29
 

Meinung | Scheuer hat mal wieder verkackt!


Wie man hier bei der taz lesen kann rudert Herr Scheuer Laut einen vom Fuss geleakten Dokument bei der Bestrafung von Autofahrern die auf Fußwegen und Radwegen parken massiv zurück. Ein Schelm wer dabei böses denkt...

Tags: #de #verkehr #scheuer #rohrkrepierer #parken #strafe #carculture #verkackt #fuss #taz #ravenbird #2019-09-27
 

Meinung | Scheuer hat mal wieder verkackt!


Wie man hier bei der taz lesen kann rudert Herr Scheuer Laut einen vom Fuss geleakten Dokument bei der Bestrafung von Autofahrern die auf Fußwegen und Radwegen parken massiv zurück. Ein Schelm wer dabei böses denkt...

Tags: #de #verkehr #scheuer #rohrkrepierer #parken #strafe #carculture #verkackt #fuss #taz #ravenbird #2019-09-27
 

Artikel | Tagesschau: Mobilität in Deutschland - Wie das Auto die Verkehrswende bremst


Über Staus, schlechte Luft und fehlende Radwege in Städten ärgern sich viele. Eine echte Verkehrswende müsste zulasten der Autofahrer gehen. Diesen Schritt scheuen viele Politiker.

Zu viele Staus in den Städten, zu schlechte Luft, zu geringe Lebensqualität - die Verkehrswende ist aus Sicht vieler Menschen in Deutschland dringend notwendig. Um die CO2-Emissionen zu senken und die im Pariser Klimaabkommen gesetzten Ziele zu erreichen, müssen die entscheidenden Schritte nach Einschätzung von Experten auch im Verkehrsbereich jetzt eingeleitet werden...
Meine Meinung: Das die Öffentlich Rechtlichen das auch mal richtig benennen. Das Problem ist das Auto und ohne massive Einschnitte dort, wird es mit der Verkehrswende nicht voran kommen.
Tags: #de #artikel #verkehr #verkehrswende #städte #auto #carculture #mobilität #stau #schlechte-luft #radwege #öpnv #luft #lebensqualität #politik #parteien #politiker #staat #tagesschau #ravenbird #2019-08-05
 

Video | CNBC:


Gerade eher per Zukunft gefunden. Vielleicht interessant für den einen oder anderen.
Tags: #de #video #usa #zug #bahn #rail #train #auto #carculture #cnbc #2019-05-07 #ravenbird #2019-07-10
 
Bild/Foto

Unterwegs | Audi gefälligst?


Jeden Tag kommen mehrere Züge dieser Art aus Neckarsulm hier vorbei.

Tags: #de #unterwegs #bahn #zug #auto #carculture #audi #ravenbird #2019-07-01
 
Later posts Earlier posts