social.stefan-muenz.de

Search

Items tagged with: artikel

Nachdem ich den gesamten #Artikel gelesen habe komme ich zu dem Schluß dass dieser Typ gut zu Trump paßt.........bei dem weiß man auch nie was wirklich gemeint ist !
 

Artikel | Lower Class Magazine: Stuttgart: Wir sehen genau, bei welcher Gewalt ihr schreit


Es ist wieder einmal so weit. Deutschland hat eine „Gewalt“-Debatte. Derlei Gewaltdebatten entzünden sich stets an der Gewalt von Marginalisierten, an der Gewalt von „unten“ – und ganz besonders, wenn man meint „Fremde“ unter den „Gewalttätern“ ausmachen zu können. Ich will im folgenden nicht über diejenigen Reden, die jetzt ein Fest des Rassismus feiern, denn sie sind so elend, dass es keiner Beschreibung bedarf. Es sind Leute, die bei jeder Gelegenheit ein Pogrom verüben würden, aber bei „Ausländergewalt“ zum liebevollen Wahrer gesellschaftlichen Friedens werden; Leute, die zuhause die „eigene“ Frau halb tot prügeln und dann mit dem Finger auf die “Fremden” zeigen, um sich als Retter des weiblichen Geschlechts aufzuspielen. Man muss ihnen nicht zu viele Zeilen widmen...

Tags: #de #artikel #deutschland #stuttgart #gewalt #ausschreitungen #gesellschaft #staat #system #lower-class-magazine #ravenbird #2020-06-21
 

Artikel | Telepolis: Warum die Kopplung von Geben und Nehmen aufhören muss


Corona zeigt uns die Verrücktheit unserer gesellschaftlichen Organisation. Und wie wir uns damit buchstäblich um unsere Existenz bringen

Wir halten Tauschen für eine der natürlichsten Sachen der Welt. Ist es aber nicht. Tauschen koppelt Geben und Nehmen aneinander. Du kriegst nur was, wenn du auch was gibst. In modern: Lege Geld auf den Tisch und du bekommst das Begehrte. Oder umgekehrt: Hier ist mein Geld, jetzt gib es mir. Das ist der Kern dessen, was wir als Marktwirtschaft kennen. Ist doch natürlich, oder? Tausch gibt es doch schon ewig? Geld ist eine tolle Erfindung zur Vereinfachung des Tausches? Markt ist eine Errungenschaft? Und überhaupt: Was soll daran schlimm sein? Schauen wir hin, was wir von Corona lernen können...

Tags: *de #artikel #mensch #gesellschaft #gesellschaftsordnung #tauschen #geld #kapitalismus #marktwirtschaft #staat #system #telepolis #ravenbird #2020-05-25
 

Artikel | Telepolis: Als die Männer fühlen lernten


In den Jagdgründen der Väter: Klaus Theweleit und das Fortleben des Faschismus in der "Verpanzerung des Mannes"

"Männerphantasien" - das Wort selbst setzt Phantasien frei. Jeder wird da sofort seine eigenen Bilder vor Augen haben, ein Gemisch aus Männermagazin und Herrenabend, Jagdpartie und Feuerzangenbowle. Auf das, woran Klaus Theweleit dachte, als er das gleichnamige Buch schrieb, kommt man erst im zweiten Schritt: Psychoanalyse und deutsche Geschichte...

Tags: #de #artikel #mann #männerphantasien #gesellschaft #gefühle #prägung #rollenbilder #faschismus #erziehung #deutsche-geschichte #psychoanalyse #buch #klaus-theweleit #telepolis #ravenbird #2020-05-24
 

Artikel | Telepolis: Zynismus und Science Fiction


Vom Elend liberaler Klimapolitik

Die Covid-19-Pandemie hat die Klimapolitik jäh aus dem Fokus der öffentlichen Wahrnehmung verdrängt. Doch das Thema ist weiterhin brisant, wie aktuell das Gutachten des Sachverständigenrats für Umweltfragen der Bundesregierung zeigt. Es ist also sehr wahrscheinlich, dass die Debatte um die Klimapolitik mit der Zeit wieder an Fahrt aufnehmen wird. In dieser Debatte hat die FDP zuletzt eine schlechte Figur abgegeben. Hierfür gibt es Gründe, die tiefer liegen, als Klientelpolitik. Diese sind auch im Wirtschaftsliberalismus Hayekscher Prägung zu finden, der eine wichtige ideelle Grundlage der FDP bildet...

Tags: #de #artikel #klima #klimapolitik #klimawandel #klimaerhitzung #liberale-klimapolitik #fdp #wirtschaftsliberalismus #telepolis #ravenbird #2020-05-21
 

Artikel | Telepolis: Selbst Fox News rückt von Trump ab


Hydroxychloroquin empfiehlt der US-Präsident gegen Covid-19. Auch das Pentagon erwartet aber, bis mindestens Sommer 2021 sich auf die Pandemie vorbereiten zu müssen

US-Präsident Donald Trump sorgt weiter täglich für Aufregung. Am Montag hat er beispielsweise erklärt, dass er präventiv gegen Covid-19 seit anderthalb Wochen das Anti-Malaria- und Arthritis-Mittel Hydroxychloroquin nimmt. Bei einigen, teils umstrittenen Studien soll sich gezeigt haben, dass sich die Lungenentzündung gebessert habe. Keinen Hinweis gibt es, dass das Mittel vor einer Covid-19-Infektion schützen könne...

Tags: #de #artikel #usa #trump #corona-krise #covid-19 #corona-pandemie #fox #pentagon #telepolis #ravenbird #2020-05-20
 

Artikel | Telepolis: Von der Erlaubnis zu dürfen


Corona-Lehren in Sachen Freiheit

Große Aufregung über die Aufregung einer Minderheit: Da demonstrieren Leute gegen die wegen der Pandemie verfügten Freiheitsbeschränkungen! Deren Argumente und die öffentliche Diskussion dazu erzählen viel über den Sinn und Gehalt von staatlichen Grundrechten...

Meine Meinung: Ich bin mir noch nicht ganz schlüssig was ich von der Sache halten soll. Mich würde Eure Meinung dazu sehr interessieren.

Tags: #de #artikel #corona-krise #freiheit #bürgerrechte #menschenrechte #hygienedemos #corona-lehren #meinung #frage #staat #system #telepolis #ravenbird #2020-05-19
 

Artikel | Tagesschau: Legenden und Mythen - Keine Verschwörung ohne "Geheimplan"


Ob die angebliche "Umvolkung" oder vermeintliche Pläne für die Corona-Pandemie: Bei Verschwörungslegenden spielen Geheimpapiere eine zentrale Rolle. Die meisten Dokumente sind allerdings gar nicht geheim.

"Corona - Geheimplan der Regierung entdeckt; in der BRD ist über den gesamten Zeitraum mit mindestens 7,5 Millionen Toten zu rechnen" - so beginnt ein Blog-Beitrag über angeblich brisante Unterlagen, die "zugespielt" worden seien. In einem anderen Beitrag heißt es, zum neuartigen Coronavirus sei ein "Geheimplan der Regierung" aus dem Jahr 2012 entdeckt worden...

Tags: #de #artikel #verschwörungstheorien #verschwörung #geheimplan #legenden #mythen #geheimdokumente #geschwurbel #tagesschau #2020-05-12 #ravenbird #2020-05-13
 

Artikel | Lower Class Magazine: Corona-Proteste: Willkommen im Mainstream


In den letzten Jahren kommt es öfter mal zu Demonstrationen, in denen Anliegen thematisiert werden, die völlig legitim sind, aber so bis zur Unkenntlichkeit verzerrt werden, dass am Ende irgendwas Reaktionäres bis Faschistisches rauskommt. In der Spaltung der Friedensbewegung war das der Fall, bei den jetzigen Corona-Protesten verhält es sich ähnlich. Bei vielen, die da mitlaufen, spielt das vage Gefühl eine Rolle, dass die da oben uns hier unten nichts Gutes wollen; dass die auflagenstarken Medien auch nicht „objektiv“ berichten; und dass man irgendwie verarscht wird. Dass derlei Eindrücke im Kapitalismus entstehen, ist völlig normal und korrekt. Die Frage bleibt aber dann immer: Wie erklärt man sich, was einen stört? Wen oder was macht man als Schuldigen aus? Und wie will man´s ändern?

Info: Diese ist einer von zwei Beiträgen die mir @BeatclubFC empfohlen hat, wofür ich Danke sagen will.

Tags: #de #artikel #corona #corona-krise #corona-proteste #mainstream #demonstrationen #lower-class-magazine #2020-05-10 #ravenbird #2020-05-11
Corona-Proteste: Willkommen im Mainstream
 

Artikel | Lower Class Magazine: Hygienedemos: Größenwahnsinnige Aluhüte


Corona meets Kassandra. „Die Demokratie ist am Ende“, „Wir stehen vor einer Zeitenwende“, „Eine Coronadiktatur droht“ – solche und ähnliche Alarmrufe sind in den „sozialen Medien“ im Internet und auf einschlägigen Blogs und Portals immer öfter zu hören. Die Krise wirkt wie ein Brandbeschleuniger für Fake News, Legenden und Verschwörungstheorien. Die Pandemie potenziert Paranoia. Vor allem im Internet florierte schon vor Corona die Szene der Leute, die hinter allem und jedem finstere Machenschaften wittern. Doch jetzt scheint sie Zulauf zu bekommen. Immer mehr rutschen offenbar in diesen Sumpf ab, auch Linke oder Leute, die man zumindest für Linke gehalten hat, und nicht wenige Journalisten...

Info: Diese ist einer von zwei Beiträgen die mir @BeatclubFC empfohlen hat, wofür ich Danke sagen will.

Tags: #de #artikel #hygienedemos #größenwahnsinn #aluhüte #corona #corona-krise #coronadiktatur #alarmismus #lower-class-magazine #2020-05-04 #ravenbird #2020-05-11
Hygienedemos: Größenwahnsinnige Aluhüte
 

Artikel | Telepolis: Amri-Komplex: BKA im Abwehrkampf gegen die Aufklärung


Im Untersuchungsausschuss des Bundestags können Ermittler viele Spuren nicht erklären - Auseinandersetzung zwischen Bundeskriminalamt und LKA Nordrhein-Westfalen geht in die nächste Runde - Welche Rolle spielt das FBI?

Aufklärung eines Anschlags - wo waren wir stehen geblieben? Richtig: Bei den wachsenden Zweifeln an der Rolle des angeblichen Haupttäters...

Gedanken: Der Anschlag auf dem Breitscheidplatz in Berlin ist inzwischen über drei Jahre her und es ist wieder einmal erstaunlich wie schwer es ist die Hintergründe aufzuklären, welche Hindernisse einer Aufklärung in den Weg gelegt werden und wie der Wille dazu fehlt. Aber der Umgang damit ist auch sehr bezeichnend für die Lage unserer achso schönen Demokratie und das wiederholte Versagen des Staates.

Tags: #de #artikel #deutschland #berlin #attentat #amri #breitscheidplatz #aufarbeitung #hintergürnde #bka #verfasungsschutz #lka-nrw #telepolis #ravenbird #2020-05-11
 

Artikel | heise online: Missing Link: "Es bräuchte einen Aufstand gegen die Smartphone-Epidemie"


Auf einem endlichen Planeten kann man nicht leben, als gebe es unendliches Wachstum, sagt Ökonom Niko Paech und plädiert für eine "Postwachstumsökonomie".

Der Klimawandel stellt Wirtschaft und Gesellschaft vor enorme Herausforderungen. Nur eine Lebensweise, die ökologische und psychologische Wachstumsgrenzen respektiert und den Verzicht übt, sei da zukunftsfähig, sagt der Volkwirtschaftsprofessor Niko Paech. Er nennt sein Konzept "Postwachstumsökonomie". Im Interview mit heise online legt er dar, was das für Politik, Wirtschaft und die Technikwelt bedeuten würde. Coronabedingt fand das Interview per E-Mail statt...

Tsgs: #de #artikel #umweltschutz #nachhaltigkeit #ressourcen #wachstum #postwachstumsökonomie #cradle-to-cradle #smartphone #tablet #wirtschaft #gesellschaft #staat #kapitalismus telepolis #2020-05-03 #ravenbird #2020-05-04
 
Gibt es irgendwo einen #Blogpost oder #Artikel im Internet zum verlinken wie man auf #Fakenews und sonstigen #Schwachsinn im Internet aufmerksam macht aber deren Relevanz nicht erhöht? Durch eben nicht teilen sondern #Screenshots oder #YouTube keine Views generieren etc.
Dies sollte dann auch für alle Laien einfach verständlich sein und kein tech. #Wissen voraussetzt - Sieht so aus als müsste ich einen in #Deutsch schreiben. 🤷‍♂️
 

Artikel | Telepolis: Corona-Krise: Existenzbedrohung für beinahe die Hälfte der weltweiten Arbeitnehmerschaft


Die Internationale Arbeitsorganisation berichtet von Arbeitsplatz- und Einkommensverlusten für 1,6 Milliarden der weltweit im informellen Sektor Beschäftigten

Die Auswirkungen der Lockdown-Maßnahmen auf die Beschäftigungslage weltweit ist "verheerend", stellt der nachkorrigierte Lagebericht der Internationale Arbeitsorganisation (ILO) fest. Die Zahlen, die die UN-Sonderorganisation darin präsentiert, stehen für ein Elend, dessen böse Genauigkeit in der Wirklichkeit hinter den Zahlen- und Prozentangaben verschwindet...

Tags: #de #artikel #corona #corona-krise #arbeitnehmer #existenzbedrohung #ilo #lockdown #kapitalismus #staat #system #telepolis #2020-04-30 #ravenbird #2020-05-01
 

Artikel | Telepolis: "Achse der Steuervermeidung"


Wann werden europäische Steueroasen in die Pflicht genommen?

Zu den Schattenseiten der Globalisierung gehören die trickreichen wie legalen Steuervermeidungsgeschäfte von multinationalen Unternehmen. Weltweit werden so jedes Jahr Steuern in Höhe von 500 Milliarden US-Dollar an Finanzämtern vorbeigeschleust. Allein dem deutschen Fiskus entgehen jährlich rund 18 Milliarden Euro, weil Unternehmen Gewinne in Steueroasen verschieben...

Tags: #de #artikel #steuervermeidung #steueriasen #eu #europa #globalisierung #unternehmen #staat #kapitalismus #system #ravenbird #2020-05-01
 

Artikel | Telepolis: Türkei: Staatliche Homophobie?


Diyanet-Leiter Erbas hetzt in Ramadan-Eröffnungspredigt gegen Homosexuelle. Die Staatsanwaltschaft in Ankara ermittelt gegen Anwaltskammer, die die Rede scharf kritisierte

Diyanet ist die einflussreichste Behörde mit dem größten Etat in der Türkei. Sie betreibt mit dem Islamverband DITB in Deutschland eine Quasi-Außenstelle, denn die in den knapp 1.000 Ditib-Moscheen tätigen Imame in Deutschland werden von Diyanet bezahlt und sind an die Weisungen der Religionsbehörde gebunden. Die Freitagspredigten werden Ditib direkt von Diyanet übermittelt und tragen somit zur Indoktrination auf Erdogans islamistischen Kurs auch in Deutschland bei...

Tags: #de #artikel #türkei #homophobie #diyanet #erbas #homosexualität #staatsanwaltschaft #gesellschaft #mensch #staat #telepolis #ravenbird #2020-04-29
 

Artikel | Telepolis: Der Brunner-Affekt


Kommentar: Die Corona-Krise als Labor für gesellschaftliche Veränderungen

Das Virus als "weniger tödliche Waffe" aus dem Labor des Finanzkapitalismus? Was wäre, wenn wir als Konsumenten überflüssig sind? Bestenfalls 7 Milliarden Körper zum Impfen. Vielleicht auch das nur, damit "jemand" an der Börse auf den Impfstoffhersteller wetten kann. Ein Albtraum? Wenn wir nach der Quarantäne aufwachen, werden wir dankbar sein, noch zu leben - egal unter welchen Bedingungen...

Tags: #de #artikel #corona-krise #gesellschaft #mensch #gesellschaftliche-veränderung #folgen #brunner-affekt #telepolis #ravenbird #2020-04-29
 

Artikel | Telepolis: Ein zweiter Akt der Solidarität


Die sich ankündigende Rezession darf nicht mit weitergehender Privatisierung oder durch Kürzungen im Gesundheits- und Sozialbereich beantwortet werden, sondern erfordert einen zweiten Akt der Solidarität

Die unnatürliche Situation des Lockdowns im Allgemeinen und des social distancing im Besonderen belastet die Menschen schwer, auch wenn nun leichte Lockerungen erfolgt sind. Kleinkinder finden sich ohne soziale Kontakte und Freundschaften wieder, die so wichtig für die frühkindliche Entwicklung sind. Die Situation der Kinder ist ebenso besorgniserregend. Vermehrt werden sie psychisch krank...

Tags: #de #artikel #corona-krise #folgen #rezession #solidarität #kapitalismus #neoliberalismus #privatisierung #kommodifizierung #staat #system #telepolis #ravenbird #2020-04-29
 

Artikel | Lower Class Magazine: Corona: Krisengespenster kehren zurück


Der gegenwärtige Krisenschub scheint den Spätkapitalismus im Rekordtempo in eine längst überwunden geglaubte, barbarische Vergangenheit abstürzen zu lassen.

Wie lange lässt sich die Notwendigkeit der Überwindung der spätkapitalistischen Produktionsweise ignorieren, während diese offen in Krise und Barbarei versinkt? Weite Teile der sozialdemokratisch verhausschweinten Umverteilungslinken in der Bundesrepublik mögen noch immer die Augen ganz fest zudrücken angesichts des sich global entfaltenden Desasters, um die notwendigen, radikalen Schlussfolgerungen nicht ziehen zu müssen, die so abträglich für Koalitionskalkül und Karriereplanung sind. Den deutschen Funktionseliten aber dämmert es inzwischen durchaus, was da auf sie zukommt. In der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ), dem informellen Verlautbarungsorgan der deutschen Bourgeoisie, spricht man inzwischen von einem “Pearl-Harbor-Moment”. Der wirtschaftliche Umbruch, den das Virus ausgelöst habe, werde über “Generationen dauern”, hieß es in einem Kommentar. Die “Dramatik dessen, was sich gegenwärtig vollzieht” entziehe sich weitgehend gängiger Einordnung...

Tags: #de #artikel #corona #corona-pandemie #krisengespenster #kapitalismus #spätkapitalismus #vergangenheit #staat #system #lower-class-magazine #2020-04-27 #ravenbird #2020-04-29
Corona: Krisengespenster kehren zurück
 

Artikel | Lower Class Magazine: Kein Frieden mit der kapitalistischen Krise – Widerstand in Zeiten der Pandemie


Die Corona-Pandemie stellte die Linke vor eine schwierige Situation: Der Glaube in den Staat wächst, politische Praxis auf der Straße ist kaum noch möglich. Die Radikale Linke Berlin (RLB) mit einigen Überlegungen, wie der Kampf unter den neuen Bedingungen weitergehen könnte.

Seit Anfang des Jahres überrollt die Corona-Virus-Pandemie die gesamte Welt. Wo sich viele in Europa, uns inklusive, Anfang Januar noch in Sicherheit wägten, zwang das Virus innerhalb weniger Wochen eine der größten Volkswirtschaften der Welt zum Stillstand...

Meine Meinung: Politische Aktion auf der Straße ist durchaus möglich, muss aber eben entsprechend an die Gegebenheiten angepasst werden. Was spricht gegen Demos mit Sicherheitsabstand und Masken? Wie man dabei Aufmerksamkeit erregt? Einheitliche Farben der Kleidung, Transparente, Lautsprecher. Wie man den Abstand einhalten kann? Durch Markierungen auf der Straße, z. B. mit Kreide. Dabei müssten die Demos wohl nicht einmal statisch sein, sondern mit eingezeichneten Spurverläufen wären Demozüge möglich. Und wenn man es geschickt anstellt, könnte man wohl auf Grund der Abstandsregeln ganze Straßen und Plätze mit den Demos blockieren und somit noch mehr Aufmerksamkeit erzeugen.

Tags: #de #artikel #corona #corona-pandemie #kapitalismus #kapitalistische-krise #widerstand #staat #system #lower-class-magazine #2020-04-28 #meinung #ravenbird #2020-04-29
Kein Frieden mit der kapitalistischen Krise – Widerstand in Zeiten der Pandemie
 

Artikel | Lower Class Magazin: Coronakrise: Die Gewerkschaftsführung hat versagt


Deutschland gehört zu jenen Ländern, in denen die sogenannte „Sozialpartnerschaft“ am weitesten ausgeprägt ist. Das hübsch klingende Wort bezeichnet einen Mechanismus der Vermeidung von Arbeiterinnenkämpfen, bei dem zwischen Gewerkschaftsfunktionärinnen und den Vertreter*innen der Bosse am Tisch ausgehandelt wird, wie viele Brotkrumen nach unten fallen dürfen. Das Heiligtum dieses institutionalisierten Klassenfriedens zwischen Ausbeutern und Ausgebeuteten ist dementsprechend der „Standort Deutschland“ und nicht das bessere Leben der proletarischen Schichten. Und das Stoßgebet beider Seiten ist der abertausende Male widerlegte Slogan: „Geht´s der Wirtschaft gut, geht’s uns allen gut.“

Tags: #de #artikel #coronakrise #gewerkschaft #deutschland #sozialpartnerschaft #versagen #arbeitnehmer #lower-class-magazin #2020-04-20 #ravenbird #2020-04-23
Coronakrise: Die Gewerkschaftsführung hat versagt
 

Artikel | Telepolis: pLai3ΔenvLuc2 - Wurde mit HIV-Pseudovirus das Coronavirus für den Menschen gefährlich?


Der französische Virologe Luc Montagnier - 2008 für seine Erforschung des HI-Virus (HIV) mit dem Nobelpreis ausgezeichnet - geht davon aus, dass das SARS-CoV-2 Virus nicht von einem Tier übertragen worden ist, sondern in einem Labor entstanden sein muss

In einer Fernseh-Diskussion sagte Professor Monatgnier, dass er und ein Kollege bei einer Untersuchung des neuen Coronavirus RNA-Sequenzen von HIV gefunden haben, die nicht auf natürliche Weise zum Bestandteil von SARS-CoV-2 geworden sein könnten. "Um eine HIV-Sequenz in das Genom einzubringen, sind molekulare Werkzeuge nötig, und das kann nur in einem Labor gemacht werden", so Montagnier. Er sei nicht der erste, der diese Merkwürdigkeit entdeckt hätte - ein indisches Forscherteam hätte ebenfalls HIV-RNA-Sequenzen in diesem Virus gefunden, doch sei dann unter Druck geraten ihr Papier zurück zu ziehen...

Meine Meinung: Hm ich weiß echt nicht was ich davon halten soll. Bin den Text nur kurz überflogen und bin noch nicht dazu gekommen Links zu folgen oder die Kommentare zu lesen da ich gleich los muss. Wie ist Eure Meinung/Einschätzung?

Tags: #de #artikel #coronavirus #sars-cov-2 #hiv #herkunft #meinung #frage #telepolis #ravenbird #2020-04-20
 

Artikel | taz: Historiker über Demokratie und Corona: „Rendezvous mit dem Polizeistaat“


Allzu bereitwillig geben die Deutschen gerade ihre Grundrechte auf, findet der Historiker René Schlott. Ein Gespräch über Freiheit und Corona.

taz: Herr Schlott, seit drei Wochen gelten umfangreiche Beschränkungen im öffentlichen Leben. Wird die offene Gesellschaft, um sie zu retten, erwürgt?

René Schlott: Diese Befürchtung habe ich tatsächlich! Alles, wirklich ausnahmslos alles steht derzeit unter dem Primat der epidemiologischen Kurve. Es gibt eine Einschränkung der Religionsfreiheit in Deutschland. Es finden an Ostern und Pessach keine Gottesdienste statt. Das ist, glaube ich, eine historische Situation, die wir noch nie hatten. Die Schulen sind geschlossen, das Recht auf Bildung für unsere Kinder wird zurzeit nur eingeschränkt verwirklicht. Hinzu kommt, dass es keine Versammlungsfreiheit mehr gibt. Alle Gruppen über drei Personen sind faktisch illegal. Das heißt, es gibt kein Demonstrationsrecht in Deutschland mehr. Das Asylrecht ist außer Kraft gesetzt, die Grenzen sind geschlossen...

Tags: #de #artikel #corona #coronakrise #demokratie #menschenrechte #bürgerrechte #grundrechte #einschränkungen #gesellschaft #polizei #polizeibefugnisse #polizeistaat #staat #system #interview #rene-schlott #taz #ravenbird #2020-04-14
 

Artikel | Tagesschau: Folgen der Corona-Pandemie - "Die Meisten werden ärmer sein"


Die Bundesregierung steckt Milliarden in die Corona-Hilfen. Doch während einigen das noch nicht reicht, sorgen sich andere darüber, wer am Ende für die neuen Schulden Rechnung tragen soll.

In der Diskussion um die Auswirkungen der Corona-Pandemie richtet sich in der Politik der Blick auch auf die langfristigen Folgen, die die immensen Kosten zur Bewältigung der Krise für die Bevölkerung nach sich ziehen könnten...

Tags: #de #artikel #Corona #coronakrise #coronapandemie #folgen #tagesschau #ravenbird #2020-04-11
 

Artikel | Telepolis: Herr Söder, wann kommt die Maskenpflicht?


Angesichts neuer Erkenntnisse zur Übertragung in der Luft sind Rücksichten auf das Gespann Laschet/Spahn völlig unangebracht - ein Kommentar

In Seattle im US-Bundesstaat Washington haben sich 45 von 60 Mitgliedern eines Kirchenchors offenbar während einer Gesangsprobe mit COVID-19 infiziert. Sollte diese in dem Hauptraum der etwa 30m x 30 m x 12 m großen Mount Vernon Presbyterian Church stattgefunden haben, würde dies eine erschreckende Infektiosität des Erregers bedeuten, denn die Teilnehmer hatten Abstand voneinander gehalten, keiner war offensichtlich krank...

Tags: #de #artikel #corona #coronavirus #maskenpflicht #infektösität #masken #maskenpflicht #übertragung #telepolis #ravenbird #2020-04-11
 

Artikel | nachhaltig-sein.de: Wie der Verbraucher durch vermeintlich ökologische Produkte getäuscht wird


Eben bin ich auf diese beiden Teile eines Artikels gestoßen. Evtl. ist das für den einen oder anderen interessant.

Teil 1: Schwarze Schafe im grünen Fell

Teil 2: Schwarze Schafe im grünen Fell

Leider ist das im Artikel beschriebene Problem evident. Sprich ja es gibt viele Schwarze Schafe in dem Bereich die uns zu täuschen versuchen um sich selbst einen finanziellen Vorteil zu verschaffen. Seid wachsam!

Tags: #de #artikel #verbraucher #produkte #nachhaltigkeit #ökologie #betrug #täuschung #nachhaltig-sein #ravenbird #2020-04-07
Schwarze Schafe im grünen Fell (Teil 1)
 

Artikel | Telepolis: Höchste Zeit für eine Agrarwende!


Wir müssen keine Exportweltmeister für Gemüse oder Fleisch sein. Vielmehr sollten wir Qualitätsweltmeister werden, fordert der ehemalige Sternekoch Franz Keller

Vor ein paar Wochen habe ich mal wieder meinen Freund und Nachbarn Antonius Witt auf seinem Wacholderhof in Erbach besucht. Wir sehen uns nicht sehr oft, was einfach daran liegt, dass wir beide selten die Zeit für einen kleinen Gedankenaustausch finden. Bei den Witts hat ein Arbeitstag locker zwölf Stunden, inklusive Wochenende. Der Wacholderhof ist noch ein klassischer Familienbetrieb und die Witts sind wirklich eine großartige Familie, die hier seit mehr als 30 Jahren Schweine züchten...

Meine Meinung: Selbst wenn wir wohl auf Dauer nicht um den Veganismus herum kommen, so ist doch imho mittelfristig ein solcher Ansatz ein Schritt in die richtige Richtung.

Tags: #de #artikel #landwirtschaft #tierwirtschaft #nachhaltigkei #tierwohl #qualität #quantität #telepolis #ravenbird #2020-04-05
 

Artikel | Telepolis: Schutz der Privatsphäre oder der Gesundheit?


Europa will die Ausbreitung der Pandemie per App eindämmen, große Akzeptanz bei Deutschen. UN-Sonderberichterstatter warnt vor Normalisierung der Überwachung

In einem warnenden Essay über die globale Handhabung der Coronavirus-Pandemie und ihrer Auswirkung auf das künftige Verhältnis von Freiheit und Sicherheit, schreibt Historiker Yuval Harari: "Wenn die Menschen die Wahl zwischen Privatsphäre und Gesundheit haben, werden sie sich in der Regel für die Gesundheit entscheiden." Die erfolgreichen Maßnahmen zur Eindämmung von Covid-19 in Ländern wie Singapur, Taiwan oder Südkorea würden daher vorschnell auf den Gebrauch von Überwachungstechnologien zurückgeführt. Dass dagegen "umfangreiche Tests, eine ehrliche Berichterstattung und die bereitwillige Kooperation einer gut informierten Öffentlichkeit" sich als ebenso wirksam herausstellen, interessiere laut Harari kaum jemanden...

Tags: #de #artikel #corona #coronakrise #privatsphäre #gesundheit #überwachung #kontrolle #normalisierung #staat #system #telepolis #ravenbird #2020-04-03
 

Artikel | Telepolis: Post Corona


Organisierte Kapitalherrschaft

Die Krise als Chance. Der Stehsatz aus dem Fundus liberaler Wirtschaftsforschungsinstitute harrt gerade einer zeitadäquaten Formulierung. Noch kämpfen Modellrechner mit zu vielen Unbekannten. Solange die Prognosen zu den Einbußen des BIP-Wachstums im Gefolge des Lockdowns zwischen 2% und 20% liegen, darf man getrost die quantitative Wirtschaftsforschung beiseite lassen; die Geschichte lehrt uns ohnedies, dass volkswirtschaftlich relevante Erkenntnisse daraus nicht gewonnen werden können, geschweige denn gesellschaftlich nützliche.

Also das Ende des Systems? Da packen einen Hoffnung und Angst zugleich, weil niemand weiß, ob sich ein solches in dystopischer Diktatur oder utopischer Demokratie äußern wird. Die weithin vorhandene Blockwartmentalität bei der Kontrolle des Ausnahmezustandes macht letzeres unwahrscheinlich...

Tags: #de #artikel #post-corona #corona #coronakrise #folgen #aussicht #möglichkeiten #kapitalismus #staat #system #telepolis #ravenbird #2020-04-03
 
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
Deutsch oben, englisch unten // German at top, english below.

Heute beim #Aldi in #Hanstedt, #Niedersachsen.


Oh mann .. die drehen doch ernsthaft alle frei. ;)

Ich hab gestern noch mit meinem nachbarn diskutiert, der ein ähnliches bild vom #Selgross (#grosshandel) mitbrachte.

Mal ernsthaft, warum müssen die #medien die scheisse auchnoch so großartig #aufbauschen?

Der inhalt der diskussion gestern war, in den von den einzelnen medien kolportierten #nachrichten kommen so #wirre #empfehlungen wie das mensch sich #wasservorräte anlegen solle, #2L pro tag und person. Mein nachbar dachte, mkay, dann muss die #regierung wohl schlimmeres befürchten wenn sie schon sowas sagen.

Ich hielt entgegen, das sie das überhaupt nicht tun. Naütrlich gibt es #katastrophenpläne und #vorsorgetips in denen genau das drinn steht. Die sind aber durchaus nicht für fälle wie eine #corona #epidemie geschrieben wurden sondern sie sind #weitaus #älter und für #ernsthafte #katastrophen gedacht. Zeiten in denen wirklich mal der #strom #ausgehen und das #leitungswasser #versiegen könnte.....

Allein .... die regierung der #BRD hat nicht ein wort davon verlauten lassen, das mensch solche #vorsorgemaßnahmen treffen sollte.....

Das wird halt von der #journallie fleissig dazugeschrieben, damit der #artikel #reisserischer klingt....

*KOTZ*

Sowas #beklopptes .... #srsly.

Today at the Aldi (#grocery #store) in Hanstedt, #Lower #Saxony.


Oh man ... they're #seriously #going #crazy :)

Yesterday I discussed with my neighbour, who brought a similar picture from #Selgross (#wholesale).

Seriously, why do the #media have to make such a #big #deal out of this shit?

The content of the discussion yesterday was, in the #news #spread by the different #media there are such #confusing #recommendations like people should #stock #up on #water, #2L per day and person. My neighbor thought, mkay, then the #government must #fear #worse if they say something like that.

I #argued that they didn't say that at all. #Of #course, there are #contingency #plans and #precautionary #tips that say just that. They are just not written for #cases like a #corona #epidemic but they are #much #older and #meant #for #serious #disasters. #Times in which the #power could really #go #out and the #mains #water supply could dry up...

But ... the government of the #BRD has not said a word about taking such #precautionary #measures...

This is just what the #journals are #diligently #adding to make the #article sound #more #lurid...

*MOOOAH\*

What a stupid... #srsly.
 
tarnkappeinfo - 📬Battlefield V: Sämtliche Linux-Spieler wegen Wine und DXVK dauerhaft gesperrt📬 https://tarnkappe.info/battlefield-v-saemtliche-linux-spieler-wegen-wine-und-dxvk-dauerhaft-gesperrt/ #Direct3D-Bibliothek #Translation-Layer #Computerspiele #ElectronicArts #BattlefieldV #Artikel #Linux #DXVK #WINE

Das ist ein sehr gutes Beispiel wie #Linux user von grossen publisher wie EA gemobbt werden und da soll noch jemand sagen, das man unter Linux nicht zocken kann.

#wine #Linux #battlefield_V
 

Meinung | Die Tagesschau mal wieder witzlos


Vor gut einer knappen halben Stunde habe ich bei tagesschau.de diesen Artikel über die Anwesenheit von AfD Politikernm bei Abstimmungen im Bundestag gelesen. Der Artikel wurde um sechs Uhr eingestellt und war einer der wenigen Tagesschau Artikel die man kommentieren konnte. Wie witzlos war es dann das nur rund eine Stunde nachdem der Beitrag eingestellt wurde, die Kommentierung schon wieder geschlossen war. Zumal man den Artikel zu einer Uhrzeit eingestellt hat, da kaum jemand die Zeit hat groß einen Kommentar zu schreiben oder den Artikel auch nur anzuschauen. So kann man die Menschen die den ganzen Laden mit Zwangsabgaben finanzieren auch verarschen.
Tags: #de #meinung #tagesschau #artikel #beitrag #kommentierung #zensur #ravenbird #2019-09-26
 
Habt ihr schon die neue #hetze bei der #bild gegen ITler gesehen? Ich habe zum Glück kein Bild plus, sodass ich den #Artikel nicht lesen kann, aber die #headline lässt nix gutes vermuten. Jetzt bekommt die IT langsam #ihrfett weg - das müssen wir #imauge behalten @HackerGeno
Bild/Foto
Bild/Foto
 

Artikel | Tagesschau: Mobilität in Deutschland - Wie das Auto die Verkehrswende bremst


Über Staus, schlechte Luft und fehlende Radwege in Städten ärgern sich viele. Eine echte Verkehrswende müsste zulasten der Autofahrer gehen. Diesen Schritt scheuen viele Politiker.

Zu viele Staus in den Städten, zu schlechte Luft, zu geringe Lebensqualität - die Verkehrswende ist aus Sicht vieler Menschen in Deutschland dringend notwendig. Um die CO2-Emissionen zu senken und die im Pariser Klimaabkommen gesetzten Ziele zu erreichen, müssen die entscheidenden Schritte nach Einschätzung von Experten auch im Verkehrsbereich jetzt eingeleitet werden...
Meine Meinung: Das die Öffentlich Rechtlichen das auch mal richtig benennen. Das Problem ist das Auto und ohne massive Einschnitte dort, wird es mit der Verkehrswende nicht voran kommen.
Tags: #de #artikel #verkehr #verkehrswende #städte #auto #carculture #mobilität #stau #schlechte-luft #radwege #öpnv #luft #lebensqualität #politik #parteien #politiker #staat #tagesschau #ravenbird #2019-08-05
 

Artikel | Telepolis: Fresenius statt Daimler


Sozialstaats-Kolonialismus als Hintergrund der Bertelsmann-Antikrankenhaus-Studie

Mitte Juli 2019 hat die seit Herbst 2016 laufende Kampagne zum rabiaten Abbau von Krankenhausstandorten einen Höhepunkt erreicht. Zunächst hat 2016 eine so genannte "Nationale Akademie der Wissenschaften" mit Sitz in Halle gefordert, 1600 der 1900 Krankenhausstandorte in Deutschland zu eliminieren. Nur so sei die Qualität der Krankenhausversorgung zu verbessern...
Meine Meinung: In meinen Augen spricht an sich nichts gegen weniger Krankenhäuser, vor allen in den großen Städten wo ein massives Überangebot aufgebaut wurde. Wir brauchen eine gleichmäßige Versorgung die sowohl im ländlichen Raum als auch in den Städten garantiert ist. Außerdem solle man überlegen ob das Modell von privaten Arztpraxen noch sinnvoll ist, gut ausgerüstete medizinische Stationen die eine Erstversorgung und einfache Dinge übernehmen können sind da doch wesentlich sinnvoller, vor allen da auch sie nach den jeweiligen Gegebenheiten ausgerichtet werden können.
Tags: #de #artikel #krankenhäuser #medizinische-versorgung #sozialstaats-kolonialismus #bertelsmann #antikrankenhaus-studie #kapitalismus #staat #system #telepolis #ravenbird #2019-08-05
 

Artikel | Telepolis: Atomkraftwerke werden - erneut - wegen Hitze abgeschaltet


Das Atomkraftwerk Grohnde wird heute abgeschaltet, weil die Weser zu warm ist, schon zuvor kam es zu Abschaltungen und Drosselungen in Frankreich und der Schweiz

Dass es heißer wird, ist nun wirklich keine Neuigkeit mehr. Doch derartige Rekordtemperaturen von über 40 Grad in Deutschland, sogar 42,6 Grad in der französischen Hauptstadt Paris oder in der Schweiz, womit Allzeitrekorde gebrochen wurden, macht auch den Atomkraftwerken zu schaffen. Sie sollen eigentlich die Grundversorgung sichern, doch es zeigt sich - wieder einmal -, dass sie das nicht wirklich können und mit dem Klimawandel kommen immer größere Probleme hinzu...
Meine Meinung: Wir müssen endlich weg vom Atom Dreck. Die in der Schweiz herrschende Vorgabe von 25°C Für das Flusswasser wäre für viele unserer AKWs im Sommer 'tödlich', von Frankreich oder von anderen Regionen Europas will ich gar nicht erst reden. Und durch den Klimawandel und die damit einher gehende Verschiebung der Klimazonen wird das Ganze noch viel Schlimmer. Wer schon mal im Sommer in Spanien, Italien, Griechenland etc. unterwegs war und gesehen hat wie es dort zu dieser Jahreszeit um die Flüsse steht, der weiß was ich meine.
Tags: #de #artikel #atomkraft #klima #klimaerwärmung #flüsse #kühlung #hitze #klimawandel #meinung #telepolis #2019-07-26 #ravenbird #2019-07-27
 
Later posts Earlier posts