Skip to main content

Search

Items tagged with: arte


 

Die Erdzerstörer - Kompromissloser Blick auf den Industriekapitalismus


Mit der Erfindung der Dampfmaschine fing es an. Mit revolutionärer Rasanz machte sich der Mensch die Erde Untertan. Eine Erfindung jagte die nächste, eine Technologie toppte die andere. Für mehr Komfort. Mehr Konsum. Mehr Wohlstand. Und die Erde? Wie lange hält sie den Menschen noch aus? Kompromissloser Blick auf die vergangenen 200 Jahre des Industriekapitalismus. (weiter)

Bild/Foto

Info: Leider findet man das Video nicht mehr auf Arte. Es wurde seltsamerweise nach nur gut sechs Monaten offenbar komplett entfernt. Glücklicherweise ist es bei Archive.org gelandet. Wirklich empfehlenswert.

Tags: #de #doku #klima #klimawandel #mensch #rücksichtslosigkeit #politik #rohstoffe #industrie #kapitalismus #kohle #erdöl #arte #2019-04-30 #ravenbird #2020-01-19

 
:: 42-093 [Comm]Jester ::

PayPal commission~ Full-body chibi done using black felt-tip pen and colour pencils.




You may also commission this style from me via my [Chibi Shop]. :)

--
#character #art #drawing #mywork #illustration #deviantart #chibi #anime #kunst #arte #арт

 
Ging mir genau so - die anderen beiden Docs zum borealen Wald und den Pilzen waren auch sehr interessant.

#Arte
#Arte

 
:: 42-093 [Comm]Jester ::

PayPal commission~ Full-body chibi done using black felt-tip pen and colour pencils.




You may also commission this style from me via my [Chibi Shop]. :)

--
#character #art #drawing #mywork #illustration #deviantart #chibi #anime #kunst #arte #арт

 
:: 42-093 [Comm]Jester ::

PayPal commission~ Full-body chibi done using black felt-tip pen and colour pencils.




You may also commission this style from me via my [Chibi Shop]. :)

--
#character #art #drawing #mywork #illustration #deviantart #chibi #anime #kunst #arte #арт

 
#fr #arte #série #documentaire #science #peertube

Peertube :: ARTE / Sciencible



La science comme vous ne l'avez jamais vue !


A travers 30 pastilles de 1'30, plongez dans l’univers fascinant des sciences par le biais d’images belles, mystérieuses, et surprenantes ! Une série où l’esthétique conduit au plaisir de la découverte.

 
#fr #arte #série #documentaire #science #peertube

Peertube :: ARTE / Sciencible



La science comme vous ne l'avez jamais vue !


A travers 30 pastilles de 1'30, plongez dans l’univers fascinant des sciences par le biais d’images belles, mystérieuses, et surprenantes ! Une série où l’esthétique conduit au plaisir de la découverte.

 
Vorhin habe ich einen Beitrag von @Debacle mit Link zu einem Video (in englisch) sowie in einen Kommentar mit einen Link zum passenden deutschsprachigen Video gepostet. Allerdings finde ich das Thema so interessant und wichtig das ich hier noch einmal die ganze Videoserie von Arte verlinken will:

» Dopamin (1/8) Tinder

» Dopamin (2/8) Facebook

» Dopamin (3/8) Candy Crush

» Dopamin (4/8) Instagram

» Dopamin (5/8) YouTube

» Dopamin (6/8) Snapchat

» Dopamin (7/8) Uber

» Dopamin (8/8) Twitter

Und ja es besteht auch bei den freien Sozialen Netzwerken inkl Federation ein gehöriger Suchtfaktor. Auch das sollte man nicht unterschätzen und hinterfragen.

Tags: #de #hintergrund #dopamin #sucht #manipulation #kapitalismus #tinder #snapchat #facebook #uber #twitter #youtube #instagram #candy-crash #arte #ravenbird #2020-01-11

 

Hintergrund | Wie Soziale Netzwerke und andere uns manipulieren


Vorhin habe ich einen Beitrag von @Debacle mit Link zu einem Video (in englisch) sowie in einen Kommentar mit einen Link zum passenden deutschsprachigen Video gepostet. Allerdings finde ich das Thema so interessant und wichtig das ich hier noch einmal die ganze Videoserie von Arte verlinken will:

» Dopamin (1/8) Tinder

» Dopamin (2/8) Facebook

» Dopamin (3/8) Candy Crush

» Dopamin (4/8) Instagram

» Dopamin (5/8) YouTube

» Dopamin (6/8) Snapchat

» Dopamin (7/8) Uber

» Dopamin (8/8) Twitter

Und ja es besteht auch bei den freien Sozialen Netzwerken inkl Federation ein gehöriger Suchtfaktor. Auch das sollte man nicht unterschätzen und hinterfragen.

Tags: #de #hintergrund #dopamin #sucht #manipulation #kapitalismus #tinder #snapchat #facebook #uber #twitter #youtube #instagram #candy-crash #arte #ravenbird #2020-01-11

 

Von Mobutu bis Gandhi


Auf #Arte wird das Ende der Kolonialreiche aus einer neuen Perspektive gezeigt. Kolonisierte selbst stehen im Zentrum, nicht etwa die Kolonialmächte. #Doku #Kolonialzeit http://www.taz.de/Doku-ueber-Zerfall-der-Kolonialreiche/!5650296/ … #taz #tazgezwitscher #tageszeitung #Kolonialismus #Arte #Dokumentarfilm #Kolonialgeschichte

 

Von Mobutu bis Gandhi


Auf #Arte wird das Ende der Kolonialreiche aus einer neuen Perspektive gezeigt. Kolonisierte selbst stehen im Zentrum, nicht etwa die Kolonialmächte. #Doku #Kolonialzeit http://www.taz.de/Doku-ueber-Zerfall-der-Kolonialreiche/!5650296/ … #taz #tazgezwitscher #tageszeitung #Kolonialismus #Arte #Dokumentarfilm #Kolonialgeschichte

 
#arte

#Alpendörfer (3/5)


(3): Italien: Neues Leben in Ostana

Fünf #Dörfer, in denen Menschen versuchen, die #Alpen als #Lebensort zu erhalten oder wiederzuentdecken. Dokureihe. In dieser Folge: #Ostana, ein #Bergdorf in den piemontesischen Alpen, schien zum Aussterben verurteilt zu sein. Statt 1.000 Einwohnern gab es vor 20 Jahren nur noch fünf. Ein pfiffiger Bürgermeister brachte die Wende: Heute leben wieder 50 Menschen im Dorf.

Ostana ist ein Bergdorf in den piemontesischen Alpen. Als Giacomo Lombardo dort Bürgermeister wurde, schien das Dorf zum Aussterben verurteilt. Statt 1.000 Einwohnern gab es noch fünf. Doch Giacomo Lombardo will nicht zuschauen, wie sein Heimatdorf stirbt. Der unermüdliche Stratege kämpft mit tausend Ideen für die Zukunft des Dorfes und hat es tatsächlich geschafft, die Wende einzuleiten: Heute leben wieder 50 Menschen in Ostana, und es werden immer mehr. Flavio Appendino ist einer von ihnen. Er hat seinen Bäckerjob in der Stadt gekündigt und will in Ostana eine Bäckerei aufmachen. Serena Giraudo will auf 1.600 Meter Höhe Biogemüse anbauen, und Silvia Rovere betreibt bereits mit Erfolg die Dorftaverne. Von überall her kommen die neuen Bewohner, sogar aus Pakistan. Die Gemeinde hat sechs Flüchtlinge aufgenommen. Man braucht Visionen, und man braucht Tatkraft und Durchhaltevermögen, wenn man ein Dorf wieder zum Leben erwecken will. Dann sind sogar Wunder möglich. Die Dokumentation zeigt das Leben der neuen Bewohner von Ostana im Verlauf eines Winters, der ihren Ort und die umliegenden Berge in eine Zuckerwatte-Traumlandschaft verwandelt, und im Frühsommer, ob die Träume der Bewohner Wirklichkeit wurden – ob die Saatkörner in Serenas Garten austreiben und die Brote aus Flavios Bäckerei Abnehmer finden.

Source: https://www.arte.tv/de/videos/080508-003-A/alpendoerfer-3-5/

 

Zu Tisch


#Island

27 Min.
Verfügbar vom 14/12/2019 bis 13/01/2020
#Arte

"Zu Tisch" besucht Island, die Insel der Vulkane und Geysire, mitten im Winter. Am Ende eines einsamen Tals leben Arna Bjarnadóttir und Denni Karlsson mit ihren Kindern. Die Wege zum Einkauf sind weit, die Familie versorgt sich weitgehend selbst mit lokalen Produkten: Kartoffeln und Rhabarber aus eigenem Anbau und Fisch aus nahe gelegenen Seen.

Island ist die größte Vulkaninsel der Erde und das am dünnsten besiedelte Land Europas. Am Ende eines einsamen Tals leben Arna Bjarnadóttir und Denni Karlsson mit ihren Kindern. Die Wege zu den nächsten Einkaufsmöglichkeiten sind weit und im Winter oft unpassierbar. Die Familie versorgt sich weitgehend selbst mit lokalen Produkten. Sie baut Kartoffeln und Rhabarber an und lagert sie ein. 2007 haben Arna und Denni begonnen, den verlassenen Hof zu renovieren. Arnas Sohn Bjarni war damals gerade ein Jahr alt, als sie und Denni ihrem alten Leben den Rücken kehrten. Arna hat als Kulturmanagerin in der Hauptstadt Reykjavík gearbeitet, Denni als Filmregisseur. Er ist in dem Tal aufgewachsen, in dem sich die Familie der Landflucht entgegenstellt. Fisch und Schafsfleisch bilden die Grundpfeiler der isländischen Küche. Meer, Flüsse und Seen bieten auch im Winter die Möglichkeit, sich mit frischem Fisch zu versorgen. Die Schafzucht hat in Island Tradition und mit ihr der Brauch, alles von einem Tier zu verwenden. Beim deftigen Thorrablót-Essen, mit dem das Mittwinterfest begangen wird, kommt alles auf den Tisch – in der Hoffnung, dass der lange Winter bald ein Ende hat.

https://www.arte.tv/de/videos/083271-003-A/zu-tisch/

 
Frage an die #Allgemeinheit :
Weiß jemand, ab bzw. wie man #filme aus der #arte #mediathek runterladen kann?

 
Frage an die #Allgemeinheit :
Weiß jemand, ab bzw. wie man #filme aus der #arte #mediathek runterladen kann?

 
Zeit ist Geld - Handelsware des Kapitalismus | Doku | ARTE



Der Dokumentarfilm reist um die Welt und zeigt, wie Zeit im Zuge des Kapitalismus und der Globalisierung zu einem Marktwert wurde, wie die tickende Uhr die Macht über Berufs- und Privatleben übernommen hat und wie sich die Kontrolle über diese kostbare und begrenzte Ressource zurückgewinnen lässt.

Wohl jeder hat schon mal seine Bordkarte selbst ausgedruckt, sein Gepäck selbst aufgegeben, mühevoll selbst Möbel aufgebaut oder sich mit einer Selbstbedienungskasse herumgeschlagen. Und wohl jeder hat sich schon einmal gefragt, wer hier eigentlich wen bezahlen sollte für die getane Arbeit. Der Dokumentarfilm reist um die Welt und zeigt, wie Zeit zu einem Marktwert wurde, wie die tickende Uhr die Macht über unser Arbeits- und Privatleben übernommen hat. Lässt sich die Kontrolle über diese kostbare und begrenzte Ressource zurückgewinnen? In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts wurde im Zuge der Industrialisierung die Stempeluhr erfunden – der Beginn von Produktivitätssteigerung und Optimierung von Arbeitsprozessen. 1912 legte das Pariser Observatorium die „Universalzeit“ für die ganze Welt fest. Seitdem gibt sie immer mehr den Takt vor. Um Zeit zu sparen, reduzierte eine Firma der Geflügel-Industrie in den USA die Toilettenpausen ihrer Arbeiter auf sieben Minuten pro Tag. In Japan sind 40 Prozent der Japaner von einem Burnout betroffen; Suizide häufen sich. Dabei hatte der gesellschaftliche Druck, immer mehr zu arbeiten und infolgedessen überhaupt keinen Urlaub mehr zu nehmen, so verheerende ökonomische Folgen, da weniger konsumiert wurde, dass die Regierung gegensteuerte. Und in Deutschland hat sich der Verbraucherzentrale Bundesverband entschieden, Facebook zu verklagen, weil wir dessen Nutzung, obwohl kostenlos, mit unseren Daten und unserer Zeit bezahlen. In Frankreich ermöglicht das Mathys-Gesetz, Kollegen einen Teil seiner Urlaubstage zu spenden, wenn diese schwerkranke Kinder betreuen. Ihnen wird mehr Zeit für ihre Familie geschenkt. Im Laufe eines Jahrhunderts ist Zeit zu Geld geworden – eine Folge des Kapitalismus und der Globalisierung. Der Dokumentarfilm beschreibt diese Entwicklung: von der Einrichtung von Zeitzonen im 19. Jahrhundert bis hin zu unserer modernen Gesellschaft, in der viele meinen, Auszeiten könnten vor allem der Produktivität schaden. Zu Wort kommen die Historiker Robert Levine und Jane Lancaster, der Essayist Jonathan Crary, Zeit-Coach Magali Combal, die Soziologin Marie-Anne Dujarier sowie Angestellte aus Japan, Frankreich, Großbritannien und den USA.

Dokumentarfilm von Cosima Dannoritzer (F/E 2016, 85 Min)

https://invidious.snopyta.org/watch?v=SiZgYGfZ0cg
#Dokumentation #Arte #Leben #Gesundheit #Gesellschaft #Wirtschaft #Arbeiten #Politik

 

Zeit ist Geld - Handelsware des Kapitalismus | Doku | ARTE




Der Dokumentarfilm reist um die Welt und zeigt, wie Zeit im Zuge des Kapitalismus und der Globalisierung zu einem Marktwert wurde, wie die tickende Uhr die Macht über Berufs- und Privatleben übernommen hat und wie sich die Kontrolle über diese kostbare und begrenzte Ressource zurückgewinnen lässt.

Wohl jeder hat schon mal seine Bordkarte selbst ausgedruckt, sein Gepäck selbst aufgegeben, mühevoll selbst Möbel aufgebaut oder sich mit einer Selbstbedienungskasse herumgeschlagen. Und wohl jeder hat sich schon einmal gefragt, wer hier eigentlich wen bezahlen sollte für die getane Arbeit. Der Dokumentarfilm reist um die Welt und zeigt, wie Zeit zu einem Marktwert wurde, wie die tickende Uhr die Macht über unser Arbeits- und Privatleben übernommen hat. Lässt sich die Kontrolle über diese kostbare und begrenzte Ressource zurückgewinnen? In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts wurde im Zuge der Industrialisierung die Stempeluhr erfunden – der Beginn von Produktivitätssteigerung und Optimierung von Arbeitsprozessen. 1912 legte das Pariser Observatorium die „Universalzeit“ für die ganze Welt fest. Seitdem gibt sie immer mehr den Takt vor. Um Zeit zu sparen, reduzierte eine Firma der Geflügel-Industrie in den USA die Toilettenpausen ihrer Arbeiter auf sieben Minuten pro Tag. In Japan sind 40 Prozent der Japaner von einem Burnout betroffen; Suizide häufen sich. Dabei hatte der gesellschaftliche Druck, immer mehr zu arbeiten und infolgedessen überhaupt keinen Urlaub mehr zu nehmen, so verheerende ökonomische Folgen, da weniger konsumiert wurde, dass die Regierung gegensteuerte. Und in Deutschland hat sich der Verbraucherzentrale Bundesverband entschieden, Facebook zu verklagen, weil wir dessen Nutzung, obwohl kostenlos, mit unseren Daten und unserer Zeit bezahlen. In Frankreich ermöglicht das Mathys-Gesetz, Kollegen einen Teil seiner Urlaubstage zu spenden, wenn diese schwerkranke Kinder betreuen. Ihnen wird mehr Zeit für ihre Familie geschenkt. Im Laufe eines Jahrhunderts ist Zeit zu Geld geworden – eine Folge des Kapitalismus und der Globalisierung. Der Dokumentarfilm beschreibt diese Entwicklung: von der Einrichtung von Zeitzonen im 19. Jahrhundert bis hin zu unserer modernen Gesellschaft, in der viele meinen, Auszeiten könnten vor allem der Produktivität schaden. Zu Wort kommen die Historiker Robert Levine und Jane Lancaster, der Essayist Jonathan Crary, Zeit-Coach Magali Combal, die Soziologin Marie-Anne Dujarier sowie Angestellte aus Japan, Frankreich, Großbritannien und den USA.

Dokumentarfilm von Cosima Dannoritzer (F/E 2016, 85 Min)

https://invidious.snopyta.org/watch?v=SiZgYGfZ0cg
#Dokumentation #Arte #Leben #Gesundheit #Gesellschaft #Wirtschaft #Arbeiten #Politik

 
#public #deutsch #arte #zucker
Die große Zuckerlüge | Doku | ARTE

 

Herz aus dem Labor? Neue Chancen für ein zweites Leben


53 Min. - Verfügbar vom 13/12/2019 bis 20/12/2019
Nächste Ausstrahlung am Samstag, 14. Dezember um 22:50


Herzen, die im Labor wachsen, Kunstherzen, die vielleicht bald das menschliche Herz ersetzen oder genveränderte Schweine als Organfabriken der Zukunft: Wie nah sind diese Zukunftsvisionen? Die Dokumentation zeigt am Beispiel des herztransplantierten Extremsportlers Elmar Sprink, was aktuelle Forschung zu leisten vermag.

https://www.arte.tv/de/videos/071386-000-A/herz-aus-dem-labor/
#Infonauten #Wissen #Gesundheit #Forschung #Dokumentation #Herz #Arte #TV #Streaming

 

1979: Urknall der Gegenwart


https://www.arte.tv/de/videos/086948-000-A/1979-urknall-der-gegenwart/

#arte #doku #Geschichte #Empfehlung

 

1979: Urknall der Gegenwart


https://www.arte.tv/de/videos/086948-000-A/1979-urknall-der-gegenwart/

#arte #doku #Geschichte #Empfehlung

 

Gesellschaft | Arte: Homo-Heilung: Wie krank ist Konversionstherapie?


Bis heute gibt es weltweit Geistliche und Therapeuten, die Menschen von ihrer homosexuellen Orientierung "heilen" wollen. Der investigative Dokumentarfilm spürt Netzwerke auf, die ursprünglich aus den USA stammen und äußerst fragwürdige Behandlungen betreiben, sogenannte Konversionstherapien – mit gravierenden psychischen und gesundheitlichen Folgen für die Betroffenen.

Elektroschocks, frontale Lobotomien, Hormonbehandlungen und Aversionstherapien – seit Homosexualität in der WHO-Klassifizierung nicht mehr als psychische Erkrankung geführt wird, gelten diese dubiosen Praktiken eigentlich als verschwunden. Doch an ihre Stelle sind andere, ebenso grausame und menschenverachtende Methoden getreten, die weiterhin weltweit verbreitet werden. Wie es um solche Pseudotherapien steht, haben Bernard Nicolas und sein Journalistenteam zwei Jahre lang in den USA, in Frankreich, Deutschland, Polen und der Schweiz ermittelt.
In den Vereinigten Staaten bekennen sich evangelikale Vereinigungen lautstark zu ihren Praktiken. In Frankreich, Deutschland und der Schweiz dagegen verhalten sich Katholiken und Evangelikale zurückhaltender, selbst wenn einige dieser „Heiler“ hohes Ansehen genießen und ein florierendes Geschäft betreiben.

Der Dokumentarfilm enthält erschütternde Aussagen von Opfern, die erstmals vor der Kamera über die von ihnen erlittenen Qualen sprechen. So berichtet Benoit, dass ihn seine streng katholischen Eltern vom 15. bis zum 18. Lebensjahr in ein Sommerlager für Homosexuelle schickten, die dort umerzogen werden sollten. Deb, die Tochter eines evangelikalen Paares aus Arkansas, verfiel nach schlimmen Exorzismus-Sitzungen in eine tiefe Depression. Auch Jean-Michel erlitt die verheerenden Auswirkungen von Teufelsaustreibungen; er wähnte sich lange vom Dämon der Homosexualität besessen und kämpfte mehrere Jahre gegen seine sexuellen Bedürfnisse an, da er sie für unvereinbar mit seiner Religion hielt. Ewa wiederum musste qualvolle Heilungsmessen, Umerziehungslager und Elektroschocks über sich ergehen lassen, die sie von ihrer Homosexualität „erlösen“ sollten.

Tags: #de #gesellschaft #homosexualität #homo-heilung #christen #christentum #kirche #sexuelle-orientierung #zwang #druck #arte #2019-11-15 #ravenbird #2019-12-01

 
Gerade auf #arte entdeckt: Retrogaming aus Frankreich
#arte

 
:: 42-082 No Bike, Just Bus ::

Sometimes you have to take the bus because the company says taking a bike is not the optimum way.
This is the main character from my story, 'The Journey Home'. His name is Vic and he's looking bored as always.

Bild/Foto

This drawing was inspired by my ex-colleague's travel photos. I miss her and my team back there. :< The way her youngest son sat in the cable car reminded me of Vic, even more with that black jacket he wore. I have told her of this and will show her this drawing, hehe.

Done using black felt-tip pen, colour pencils, and glitter pen (red).
Originally from my dA [here].

--
#oc #character #art #drawing #mywork #illustration #deviantart #chibi #anime #kunst #arte #арт
Bild/Foto This work is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivatives 4.0 International License.
Please do not copy, trace, claim, steal, or edit my work and characters in any way without my permission.
If sharing outside of Diaspora, please credit me AND link back to this post or my dA page/post. Thank you.

 
:: 42-082 No Bike, Just Bus ::

Sometimes you have to take the bus because the company says taking a bike is not the optimum way.
This is the main character from my story, 'The Journey Home'. His name is Vic and he's looking bored as always.

Bild/Foto

This drawing was inspired by my ex-colleague's travel photos. I miss her and my team back there. :< The way her youngest son sat in the cable car reminded me of Vic, even more with that black jacket he wore. I have told her of this and will show her this drawing, hehe.

Done using black felt-tip pen, colour pencils, and glitter pen (red).
Originally from my dA [here].

--
#oc #character #art #drawing #mywork #illustration #deviantart #chibi #anime #kunst #arte #арт
Bild/Foto This work is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivatives 4.0 International License.
Please do not copy, trace, claim, steal, or edit my work and characters in any way without my permission.
If sharing outside of Diaspora, please credit me AND link back to this post or my dA page/post. Thank you.

 
@clou clou Non, du tout. Mais

1) on (Tina ? pas sûr... j'ai un doute) m'a suggéré cette extension que j'ai testée et utilisée un temps. J'ai fini par la virer car j'ai l'impression que j'avais des résultat plus que bizarres -- je suppose à cause des raisons citées par @Emmanuel Florac -- pour ne pas dire... étrange.

2) Il y a le moteur de recherche TrouveMaVideo d'@Acryline Erin qui est un peu mieux fichu que celui de peertube...
Mais ça demande que l'instance peertube en question soit référencée dans son moteur. On peut la ping'er pour en faire ajouter si nécessaire.
Dernièrement, j'ai fait ajouter Ploud Video France, ce qui aurait eu pour effet de
... doubler le nombre de vidéos. Big instance !
Gli ! :D

@clou clou ... par contre, j'ai posté plein de trucs de mon peertube (Heu... que j'y repense, j'aurais bien oublié d'y mettre le tag #peertube, d'ailleurs, à ces posts... -- cherchez #arte ...)

 
Wenn #Arte sich der #Geschichte zuwendet, dann lernt man immer wieder was neues.

Der Zankapfel.

Wäre ich im Leben niemals darauf gekommen.

 
Wenn #Arte sich der #Geschichte zuwendet, dann lernt man immer wieder was neues.

Der Zankapfel.

Wäre ich im Leben niemals darauf gekommen.

 
:: 42-075 RO Inktober 11 (batch 2 of 5) ::

A little something for #caturday and #inktober, I guess...? Plus, I haven't shared any of my drawings here for some time.

Prompt for day 11: Favourite costume
This is my RO character, 'Un' (a cat!) and if you ask her what her favourite costume is, she will answer, "Myaa Cowlick!" (My Cowlick!). Yup, it's a blond Cowlick that does not match her silvery hair! xD




What is Inktober?
It is an October event where artists will draw daily using ink, following the annual list of 31 prompts. Official website here: [link] This is actually my first time doing an Inktober -- but I'm not using the official list (it never clicks with me, hence my non-participation, ever).
I am following Ragnarök Online/RO's Inktober List which I found from iRO's Facebook page. I didn't do all the prompts since I only saw this on 22 Oct, haha~ My Inktober tools: ballpoint pen, felt-tip pens, glitter pens, and highlighters.

Originally from my dA [here].

--
#inktober #oc #character #art #drawing #mywork #illustration #deviantart #chibi #anime #kunst #arte #арт
Bild/Foto This work is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivatives 4.0 International License.
Ragnarök Online concepts and designs © Lee Myoung-Jin.
Please do not copy, trace, claim, steal, or edit my drawing in any way without my permission.
If sharing outside of Diaspora, please credit me AND link back to this post or my dA page/post. Thank you.

 
:: 42-075 RO Inktober 11 (batch 2 of 5) ::

A little something for #caturday and #inktober, I guess...? Plus, I haven't shared any of my drawings here for some time.

Prompt for day 11: Favourite costume
This is my RO character, 'Un' (a cat!) and if you ask her what her favourite costume is, she will answer, "Myaa Cowlick!" (My Cowlick!). Yup, it's a blond Cowlick that does not match her silvery hair! xD




What is Inktober?
It is an October event where artists will draw daily using ink, following the annual list of 31 prompts. Official website here: [link] This is actually my first time doing an Inktober -- but I'm not using the official list (it never clicks with me, hence my non-participation, ever).
I am following Ragnarök Online/RO's Inktober List which I found from iRO's Facebook page. I didn't do all the prompts since I only saw this on 22 Oct, haha~ My Inktober tools: ballpoint pen, felt-tip pens, glitter pens, and highlighters.

Originally from my dA [here].

--
#inktober #oc #character #art #drawing #mywork #illustration #deviantart #chibi #anime #kunst #arte #арт
Bild/Foto This work is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivatives 4.0 International License.
Ragnarök Online concepts and designs © Lee Myoung-Jin.
Please do not copy, trace, claim, steal, or edit my drawing in any way without my permission.
If sharing outside of Diaspora, please credit me AND link back to this post or my dA page/post. Thank you.

 
:: 42-075 RO Inktober 11 (batch 2 of 5) ::

A little something for #caturday and #inktober, I guess...? Plus, I haven't shared any of my drawings here for some time.

Prompt for day 11: Favourite costume
This is my RO character, 'Un' (a cat!) and if you ask her what her favourite costume is, she will answer, "Myaa Cowlick!" (My Cowlick!). Yup, it's a blond Cowlick that does not match her silvery hair! xD




What is Inktober?
It is an October event where artists will draw daily using ink, following the annual list of 31 prompts. Official website here: [link] This is actually my first time doing an Inktober -- but I'm not using the official list (it never clicks with me, hence my non-participation, ever).
I am following Ragnarök Online/RO's Inktober List which I found from iRO's Facebook page. I didn't do all the prompts since I only saw this on 22 Oct, haha~ My Inktober tools: ballpoint pen, felt-tip pens, glitter pens, and highlighters.

Originally from my dA [here].

--
#inktober #oc #character #art #drawing #mywork #illustration #deviantart #chibi #anime #kunst #arte #арт
Bild/Foto This work is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivatives 4.0 International License.
Ragnarök Online concepts and designs © Lee Myoung-Jin.
Please do not copy, trace, claim, steal, or edit my drawing in any way without my permission.
If sharing outside of Diaspora, please credit me AND link back to this post or my dA page/post. Thank you.

 
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
#arte #art

Impresionante escultura hiperrealista de un ángel caído 😯
#arte #art

 
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
#sociedad #society #arte #art

Gran talento y gran corazón del niño de 9 años llamado Pavel Abramov originario de la ciudad de Arzamas, Rusia. No vende sus pinturas, sino que las cambia por comida y medicinas para refugios de animales. ❤️

 
Wennste bei NF alles leer gekuckt hast oder einfach nur zu viel Schrott dabei ist, landest Du wieder beim guten alten TV.

Und Volltreffer: Gerade auf #ARTE der gute allte #BillMurray in 'Broken Flowers' - grandios!

#FilmTipp

 
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
#arte #art

Kiri - arte japonés de corte de papel
#arte #art

 
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
#arte #art #curiosidades #curiosities

Los monumentos abandonados de la Yugoslavia socialista

 
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
#curiosidades #curiosities #arte #art

Cajas de fósforos de la URSS en los años 70 dedicadas a la ecología

 
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
#arte #art

Arte creado en Japón desde envases descartables
#arte #art

 
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
#arte #arte #arquitectura #architecture

Daniil Vtorushin, 19 años, de Kazán, estudia en la facultad de arquitectura y aquí están sus obras.

 
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
#arte #art #curiosidades #curiosities

Paletas de artistas: Renoir, Degas, Seurat, Moreau, Gauguin, Van Gogh, Delacroix