social.stefan-muenz.de

Search

Items tagged with: apo

Gedanken | 40 Jahre Grüne, wie eine Partei vom System assimiliert wurde

Gerade sah ich bei tagesschau.de einen Artikel der mit '40 Jahre Grüne - Versteinert oder quietschlebendig?' titelte. Im Anreißer stand folgendes:
Sie wollten die alte Bundesrepublik wegfegen und die Gesellschaft verändern. 40 Jahre später sind die Grünen selbst Teil des Establishments. Rückblick auf eine erstaunliche Partei-Karriere.
Und das umschreibt sehr schön in gediegenen Worten was ich persönlich als 'Strategische Einbindung' von Parteien bezeichnen würde. Eine Partei kann in unserem System noch so gute und radikale Ansätze und Standpunkte haben wie sie will. Aber sobald sie im parlamentarischen System an Bedeutung gewinnt wird sie nach und nach eingehegt und assimiliert, verliert dass was sie ursprünglich einmal ausgemacht hat. Diese Entwicklung ist bei den Grünen besonders gut zu beobachten, betrifft aber an sich nahezu alle Parteien. Die einzigen Parteien die davon offenbar nicht so stark betroffen sind, sind die die auf die Triebfedern wie Hass, Rassismus etc. setzen.

Das ist auch mit einer der Gründe warum ich Parteien ablehne und denke, dass man wirklich tiefgreifende Veränderungen nur von Außerhalb der Parteien und Parlamente durchsetzen kann. Und das bei Bedarf auch gegen den Willen der regierenden Parteien.

Tags: #de #gedanken #deutschland #grüne #parlamentarismus #strategische-einbindung #system #staat #apo #ravenbird #2020-01-10
 
Aus der #Revolution war insgesamt eh nichts geworden, und das lag natürlicherweise an dem schlechten Einfluss, der Schlaffheit, Verräterei und den unrichtigen Spezialideen der anderen Parteien unter der revolutionären #Emigration, und nicht an dem guten Einfluss, der Vorsicht, klugen #Taktik und den völlig richtigen Spezialideen der eigenen #Partei.

Wenn man diese Leute so beissend beschreibt wie #Marx, dann sehen sie unfassbar dumm aus. Aber man braucht gar nicht so viel Phantasie, um sich grosse Teile unserer heutigen linken Szene so beschrieben vorzustellen. Man bildet heute nicht mehr so rasch Exilregierungen hierzulande, aber die geschlagenen Teilnehmer unserer letzten Revolutionen, 1968 und 1989, mussten auch nicht ins #Exil. Unter der 68er „Umsturzpartei“ jedenfalls gab es genug Narren desselben Formats; die Gründung einer sogenannten Kommunistischen Partei ist doch auch nichts anderes als der Anspruch, demnächst die Regierungsgewalt übernehmen zu wollen. Je realistischer, desto gefährlicher; je unrealistischer, desto lächerlicher; zwischen diesen beiden Polen bewegt sich der Irrsinn.

https://dasgrossethier.wordpress.com/2019/11/04/wozu-ist-die-linke-szene-eigentlich-gut/

#deutschland #linke #szene #halle #sds #dkp #apo #subkultur #gewalt #maoismus #magdeburg #antifa #antideutsch
 
Aus der #Revolution war insgesamt eh nichts geworden, und das lag natürlicherweise an dem schlechten Einfluss, der Schlaffheit, Verräterei und den unrichtigen Spezialideen der anderen Parteien unter der revolutionären #Emigration, und nicht an dem guten Einfluss, der Vorsicht, klugen #Taktik und den völlig richtigen Spezialideen der eigenen #Partei.

Wenn man diese Leute so beissend beschreibt wie #Marx, dann sehen sie unfassbar dumm aus. Aber man braucht gar nicht so viel Phantasie, um sich grosse Teile unserer heutigen linken Szene so beschrieben vorzustellen. Man bildet heute nicht mehr so rasch Exilregierungen hierzulande, aber die geschlagenen Teilnehmer unserer letzten Revolutionen, 1968 und 1989, mussten auch nicht ins #Exil. Unter der 68er „Umsturzpartei“ jedenfalls gab es genug Narren desselben Formats; die Gründung einer sogenannten Kommunistischen Partei ist doch auch nichts anderes als der Anspruch, demnächst die Regierungsgewalt übernehmen zu wollen. Je realistischer, desto gefährlicher; je unrealistischer, desto lächerlicher; zwischen diesen beiden Polen bewegt sich der Irrsinn.

https://dasgrossethier.wordpress.com/2019/11/04/wozu-ist-die-linke-szene-eigentlich-gut/

#deutschland #linke #szene #halle #sds #dkp #apo #subkultur #gewalt #maoismus #magdeburg #antifa #antideutsch
 
Later posts Earlier posts