Skip to main content

Search

Items tagged with: Wildbienen


 
Das ist hier auch Schritt für Schritt gekommen @Sascha Es war unglaublich,welche Kleinigkeiten bereits reichten, damit sie wieder kommen, die #Wildbienen, die#Schwebfliegen, die unterschiedlichsten #Hummeln, #Frösche, #Libellen, #Käfer die ich meines Erachtens noch nie gesehen habe (obwohl ich viel sehe). Scheint so, dass es nicht Perfekt sein muss.....

 

Radio | BR: Radio Wissen - Wildbienen - Die einsamen Königinnen


Wildbienen faszinieren durch ihre unglaubliche Artenvielfalt und sind als Bestäuber für Wild- und Nutzpflanzen unverzichtbar. Sie sind weit unerforschter als das Nutztier Honigbiene und sie sind in ihrem Bestand stark bedroht...

Audio: Web | MP3
Info: Gesehen bei @Mario P.. Danke für den Hinweis. :-)
Tags: #de #radio #insekten #bienen #wildbienen #hummeln #podcast #natur #ravenbird #2019-08-05

 
Bei mir im Garten ist eine riesige Distel gewachsen, die ist jetzt 1,80 groß-




Die sieht nicht nur beeindruckend aus sondern lockt auch vor allem dicke Bienen an.




Das hier ist Phias kleines Wildblumenbeet. Die Gitter sind gegen die Kaninchen, die im Garten wohnen und frei rumlaufen.




Das ist Johis Blumenkiste




Das sind meine Sonnen-Kübel, ganz hinten die gut besuchten Nisthilfen




Dieses Jahr hat es auch mit dem Regenrohr geklappt, die Clematis ist problemlos oben angekommen. Die Brombeere unten hat noch "Luft nach oben"...




Und hier: mein allererster eigener Rosen-Steckling. Ein Zufallstreffer, ich hatte den Rostenstamm eigentlich zum befestigen eines Hasengitters um meine Himbeeren benutzt. "Plötzlich" ist er oben ausgekeimt, und ich hab ihn umgesetzt





Ich hab im letzten April (2018) mit diesem #Naturgarten und #Wildpflanzen -krams für #Wildbienen und #Schmetterlinge angefangen und muss sagen: es funktioniert. Es sieht viel schöner aus (finde ich), es ist interessanter, abwechslugsreicher, wie die Blüten Hand-in-Hand kommen und gehen, erst die einen, dann die anderen... und der Garten ist wesentlich lebendiger geworden was Insekten, Spinnen und Vögel angeht.

Also, ich kann das echt nur empfehlen. Eine Herausforderung sind die Kaninchen, weil die gerade die Wildpflanzen sehr sehr gerne fressen. Aus den "Winter-Kaninchenschäden" habe ich gelernt.
Meine Regel: unten rum eine Runde Kaninchenzaun, damit der "Stamm der Pflanze" erhalten bleibt. Alles, was durch-wächst, dürfen die Kaninchen ernten. Alles was nach oben raus wächst, kann sich dort entfalten und ist außer Reichweite der Kanickel.... das klappt sehr gut, im nächsten Frühjahr sollte alles so aussehen wie geplant...
;)

 
Bild/Foto
Außer Hummeln sammeln auch noch andere Insekten Nektar und Pollen am Salbei.

Die geringe Größe macht die Bestimmung etwas schwierig, aber es könnten Scherenbienen sein. Die besiedeln auch die 3mm kleinen Löcher an der Nisthilfe :-)

#Garten #Natur #Wildbienen

 
Bild/Foto
So. Nach dem Vogelüberfall vor ein paar Tagen nun Nisthilfe mit Schutzgitter. Den Kaninchendraht gibt's leider nur als 10m Packung ...

#Bienen #Wildbienen #Nisthilfe #Garten

 
#Insektensterben #Artenschutz #Nisthilfe #Wildbienen #Garten #NABU

 
Die #Wildbienen waren fleissig - weitere Behausungen wurden in den letzten Tagen bezogen:
Bild/Foto
Also so eine einfache #Nisthilfe ist echt eine feine Sache. Kostet wenig, ist unproblematisch anzubringen, geht auf kleinstem Raum auch in der Stadt.

Kann gerne nachgemacht werden...

BTW: Auf diesem Wege nochmals Dank an @Joe Slam für die Inspiration.

#Insektensterben #Artenschutz #Garten

 

Garten, Klimawandel, Insektensterben, Uploadfilter... Am Wochenende vor Ostern gab es Gelegenheit für eine Auszeit. Wir waren wir mit der Familie und Freunden in der "Keltenwelt am Glauberg".

Dort sind sehr eindrucksvoll die archäologischen Keltenfunde ausgestellt, die schon seit den 30er Jahren in dieser Gegend zu Tage gebracht werden..

1988 erkannten Heimatforscher in einem Erkundungsflug eine Ringform in einem Getreidefeld:





#### Das dort entdeckte Hügelgrab wurde nach den Ausgrabungen wieder hergestellt und daneben das besagte Museum errichtet:



Das alles war sehr interessant und eigentlich schon allein wert geteilt zu werden. Deswegen hätte ich aber nicht so ein aufwändiges Posting erstellt.




Als ich mit den Kindern das Gelände erkundete, dachte ich anfangs: "Hier gibt es aber viele Regenwürmer..." Die Hänge und und der Boden der Gräben waren übersäht mit Löchern.




Dann fiel mir auf, dass die Kinder und ich bereits seit 10 Minuten inmitten von tausenden Bienen umherstapften und ich habe etwas genauer hingesehen:




Es handelt sich nicht um Regenwürmer, sondern um Wildbienen!




Faszinierend. Wirklich, das gesamte Areal war übersäht mit diesen Löchern. Meine Kinder waren davon wenig beeindruckt. Nach so viel Informationen im Museum, stand ihnen eher der Sinn nach toben, verstecken und sich die Hänge runterkullern lassen. Den Hinweis, dass überall Bienen waren, haben sie zwar zur Kenntnis genommen, aber keinerlei Beachtung geschenkt. Gestochen wurden sie nicht. Ganz schön friedlich, diese Wildbienen.


Für Interessierte und mein schwaches Gedächtnis:

* Nistweisen/Nestbauten von Wildbienen* Wikipedia zu Solitärbienen#Wildbienen #Kelten #Freizeit #Natur
Startseite

 
Bild/Foto
Hallo zusammen, wir sind #NeuHier. Wir interessieren uns für #bienen, #bienenhaltung, #bienenschwarm, #honig, #honigbienen, #imkerei, #imkern, #imkervereine, #natur und #wildbienen.
Unser Imkerverein hat Mitglieder aus #Uelsen und Umgebung in der Grafschaft #Bentheim. Wer möchte, darf uns gerne hinzufügen, wir berichten in unregelmäßigen Abständen über Themen wie Bienenhaltung und Natur.

 
Bild/Foto
Hallo zusammen, wir sind #NeuHier. Wir interessieren uns für #bienen, #bienenhaltung, #bienenschwarm, #honig, #honigbienen, #imkerei, #imkern, #imkervereine, #natur und #wildbienen.
Unser Imkerverein hat Mitglieder aus #Uelsen und Umgebung in der Grafschaft #Bentheim. Wer möchte, darf uns gerne hinzufügen, wir berichten in unregelmäßigen Abständen über Themen wie Bienenhaltung und Natur.

 
Bild/Foto
Hallo zusammen, wir sind #NeuHier. Wir interessieren uns für #bienen, #bienenhaltung, #bienenschwarm, #honig, #honigbienen, #imkerei, #imkern, #imkervereine, #natur und #wildbienen.
Unser Imkerverein hat Mitglieder aus #Uelsen und Umgebung in der Grafschaft #Bentheim. Wer möchte, darf uns gerne hinzufügen, wir berichten in unregelmäßigen Abständen über Themen wie Bienenhaltung und Natur.