social.stefan-muenz.de

Search

Items tagged with: WikiLeaks

#JulianAssange #FreeAssange #Wikileaks #Pressefreiheit #Journalismus #Folter #DreckslochUSA

Menschenrechte

Fall Julian Assange: „Die wirklichen Verbrecher sind bis heute straflos“


Der UN-Sonderberichterstatter Nils Melzer sagt: Mit Assange soll ein Exempel für alle Regierungskritiker statuiert werden.

Die Autokraten dieser Welt von Putin über Erdogan bis hin zur Kommunistischen Partei Chinas werden diese Entwicklung mit einer gewissen Genugtuung verfolgen. Sie sehen sich bei der Einschränkung demokratischer Rechte von den westlichen Fehlentwicklungen legitimiert.

Assange muss sofort freigelassen werden. Was mit ihm gemacht wird ist reine Willkür. Das entspricht nicht den werten einer Demokratie und der Pressefreiheit.
https://www.berliner-zeitung.de/wochenende/interview-un-sonderberichterstatter-nils-melzer-fall-julian-assange-bericht-psychische-folter-li.159865?fbclid=IwAR0op6VOqFowKKezQ5w5aLgZDwiApRyYOLMJDdcNAG6i1pVfvt7QrA7w8vg
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto

11.04.2021 Mahnwache zur Stichwahl in Ecuador


Ende für den "falschen" Lenin

Heute vor 2 Jahren wurde Julian Assange von britischen Polizisten aus der ecuardorianischen Botschaft entführt und sitzt seitdem im Hochsicherheitsgefängnis Belmarsh bei London. Er besaß zu diesem Zeitpunkt die Staatsbürgerschaft Ecuadors, die ihm unter dem vorigen Präsidenten Correas verliehen wurde.

Der jetzige Präsident Lenin Moreno hatte sie ihm "aberkannt" - wie geht das? Erinnern wir uns an Wolf Biermann und den Aufschrei in den bürgerlichen Medien über seinen Entzug der DDR-Staatsbürgerschaft! Wo bleibt der Aufschrei der bürgerlichen Medien heute?

Auch die Verfassung Ecuadors verbietet es, einen Staatsbürger des Landes auszubürgern und an einen anderen Staat zu verkaufen. Genau dies hat Lenin Moreno mit Julian Assange getan. Für einen IWF Kredit von 4 Milliarden $ sollte er an die USA ausgeliefert werden.

Heute ist zufälligerweise auch der 2. Wahlgang zu den Präsidentschaftswahlen in Ecuador. Beim ersten Wahlgang hatte der linksgerichtete Kandidat Andrés Arauz Prognosen zufolge die meisten Stimmen geholt. Er verfehlte aber die absolute Mehrheit und so wird sich heute Nacht entscheiden, ob die Partei des rechtsgerichteten Präsidenten Lenin Moreno endlich die Macht wieder abgeben muss.

Unsere heutige Mahnwache fand deshalb vor der Botschaft Ecuadors statt und wir konnten viele Bürger des Landes zur Abstimmung gehen sehen. Vielleicht haben wir ihnen mit unseren Plakaten noch bei der Stimmabgabe geholfen ... und Ecuador könnte sich wieder für die Menschenrechte und evtl. für Julian Assange einsetzen.

Vergessen wir nicht, dass Julian Assange bei einer Auslieferung - die übrigens schon im Januar von einem britischen Gericht abgelehnt wurde - nur sind die USA in Berufung gegangen - bis zu 175 Jahre Haft für seine mutige Tat drohen, die Kriegsverbrechen der USA in Afghanistan und im Irak zu veröffentlichen. Hier noch einmal der , welches die vorsätzliche Ermordung von Menschen, darunter 2 Reuters Journalisten durch US Militärs im Irak zeigt und nur durch die Enthüllung von Chelsea Manning und Julian Assange auf Wikileaks bekannt wurde.

Nicht die Veröffentlichung von Kriegsverbrechen gehört vor Gericht sondern die Kriegsverbrechen der USA im Irak, Afghanistan, Pakistan, ...

Mehr dazu bei https://FreeAssange.eu
und alle unsere Artikel zu Julian Assange https://www.aktion-freiheitstattangst.org/cgi-bin/searchart.pl?suche=Assange&sel=meta
und https://www.dw.com/de/ecuador-stichwahl-zwischen-links-und-rechts/a-56491807
Link zu dieser Seite: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/7608-20210411-mahnwache-zur-stichwahl-in-ecuador.htm
Link im Tor-Netzwerk: nnksciarbrfsg3ud.onion/de/articles/7608-20210411-mahnwache-zur-stichwahl-in-ecuador.htm
Tags: #Whistleblowing #Schutz #EdwardSnowden #ChelseaManning #JulianAssange #Zensur #Transparenz #Informationsfreiheit #Auslieferung #USA #Meinungsmonopol #Meinungsfreiheit #Pressefreiheit #Bündnis #Aktivitaet #Kundgebung #WikiLeaks #CollateralMurder #Wahlen #Ecuador #Lenin #Arauz
 
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto

11.04.2021 Mahnwache zur Stichwahl in Ecuador


Ende für den "falschen" Lenin

Heute vor 2 Jahren wurde Julian Assange von britischen Polizisten aus der ecuardorianischen Botschaft entführt und sitzt seitdem im Hochsicherheitsgefängnis Belmarsh bei London. Er besaß zu diesem Zeitpunkt die Staatsbürgerschaft Ecuadors, die ihm unter dem vorigen Präsidenten Correas verliehen wurde.

Der jetzige Präsident Lenin Moreno hatte sie ihm "aberkannt" - wie geht das? Erinnern wir uns an Wolf Biermann und den Aufschrei in den bürgerlichen Medien über seinen Entzug der DDR-Staatsbürgerschaft! Wo bleibt der Aufschrei der bürgerlichen Medien heute?

Auch die Verfassung Ecuadors verbietet es, einen Staatsbürger des Landes auszubürgern und an einen anderen Staat zu verkaufen. Genau dies hat Lenin Moreno mit Julian Assange getan. Für einen IWF Kredit von 4 Milliarden $ sollte er an die USA ausgeliefert werden.

Heute ist zufälligerweise auch der 2. Wahlgang zu den Präsidentschaftswahlen in Ecuador. Beim ersten Wahlgang hatte der linksgerichtete Kandidat Andrés Arauz Prognosen zufolge die meisten Stimmen geholt. Er verfehlte aber die absolute Mehrheit und so wird sich heute Nacht entscheiden, ob die Partei des rechtsgerichteten Präsidenten Lenin Moreno endlich die Macht wieder abgeben muss.

Unsere heutige Mahnwache fand deshalb vor der Botschaft Ecuadors statt und wir konnten viele Bürger des Landes zur Abstimmung gehen sehen. Vielleicht haben wir ihnen mit unseren Plakaten noch bei der Stimmabgabe geholfen ... und Ecuador könnte sich wieder für die Menschenrechte und evtl. für Julian Assange einsetzen.

Vergessen wir nicht, dass Julian Assange bei einer Auslieferung - die übrigens schon im Januar von einem britischen Gericht abgelehnt wurde - nur sind die USA in Berufung gegangen - bis zu 175 Jahre Haft für seine mutige Tat drohen, die Kriegsverbrechen der USA in Afghanistan und im Irak zu veröffentlichen. Hier noch einmal der , welches die vorsätzliche Ermordung von Menschen, darunter 2 Reuters Journalisten durch US Militärs im Irak zeigt und nur durch die Enthüllung von Chelsea Manning und Julian Assange auf Wikileaks bekannt wurde.

Nicht die Veröffentlichung von Kriegsverbrechen gehört vor Gericht sondern die Kriegsverbrechen der USA im Irak, Afghanistan, Pakistan, ...

Mehr dazu bei https://FreeAssange.eu
und alle unsere Artikel zu Julian Assange https://www.aktion-freiheitstattangst.org/cgi-bin/searchart.pl?suche=Assange&sel=meta
und https://www.dw.com/de/ecuador-stichwahl-zwischen-links-und-rechts/a-56491807
Link zu dieser Seite: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/7608-20210411-mahnwache-zur-stichwahl-in-ecuador.htm
Link im Tor-Netzwerk: nnksciarbrfsg3ud.onion/de/articles/7608-20210411-mahnwache-zur-stichwahl-in-ecuador.htm
Tags: #Whistleblowing #Schutz #EdwardSnowden #ChelseaManning #JulianAssange #Zensur #Transparenz #Informationsfreiheit #Auslieferung #USA #Meinungsmonopol #Meinungsfreiheit #Pressefreiheit #Bündnis #Aktivitaet #Kundgebung #WikiLeaks #CollateralMurder #Wahlen #Ecuador #Lenin #Arauz
 
Bild/Foto
Zum Thema kritischer Journalismus, die 4. Gewalt und Pressefreiheit. Warum sitzt #Assange eigentlich immer noch in Haft und warum lässt die #Presse der #Politik das durchgehen?
#wikileaks #Zitat #Propaganda #krieg #freiheit #demokratie #lüge #Menschenrechte
 
Bild/Foto
Zum Thema kritischer Journalismus, die 4. Gewalt und Pressefreiheit. Warum sitzt #Assange eigentlich immer noch in Haft und warum lässt die #Presse der #Politik das durchgehen?
#wikileaks #Zitat #Propaganda #krieg #freiheit #demokratie #lüge #Menschenrechte
 

[...]Julian Assange darf wegen der Haftbedingungen, die ihn in den USA erwarten würden, nicht ausgeliefert werden. Das hat das zuständige Gericht entschieden.[...]



[...]In dem Urteil wird außerdem die Freilassung Assanges angeordnet.[...]


[...]Julian Assange may not be extradited because of the prison conditions that would await him in the USA. This was decided by the competent court.[...]



[...]The judgment also orders Assange's release.[...]

https://www.heise.de/news/Urteil-Julian-Assange-darf-nicht-an-die-USA-ausgeliefert-werden-5002523.html

#julian #assange to be set #free! #wikileaks #freedom #journalism #journalist
 
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto

Heute Urteil im Auslieferungsprozess erwartet


Journalismus ist kein Verbrechen!

Das heutige Urteil des Sondergerichts im Londoner Stadtteil Belmarsh wird Geschichte schreiben: Wird es weiter freie Berichterstattung geben oder dürfen Journalisten künftig nur noch "embedded" als Umjubler bei den eigenen Militärs arbeiten.

Für die Freiheit des Whistleblowers und Jounalisten Julian Assange haben wir am Sonntag vor der US Botschaft am Brandenburger Tor in Berlin demonstriert. Trotz des Schneetreibens kamen 80-100 Menschen und es gab gestern und heute ähnliche Mahnwachen überall auf der Welt.

Wenn Julian Assange heute von dem Gericht in London zur Auslieferung an die USA verurteilt wird., wäre das sein Todesurteil - in den USA drohen ihm 175 Jahre Haft nach dem Espionage Act. Dabei hat er nur über Jahre die kriminellen Menschenrechtsverletzungen der USA in ihren Kriegen im Nahen und Mittleren Osten öffentlich gemacht hat. Den dafür Verantwortlichen müsste der Prozess gemacht werden.

Wir werden hier über die Endscheidung des Gerichts berichten sobald diese bekannt ist.

Einige Bilder vom Sonntag

Mehr dazu bei https://www.freeassange.eu/
und die Termine am So. 3.1. in Berlin https://www.aktion-freiheitstattangst.org/events/2838-20210103.htm
und https://www.candles4assange.com/
Link zu dieser Seite: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/7505-20210104-heute-urteil-im-auslieferungsprozess-erwartet.htm
Link im Tor-Netzwerk: nnksciarbrfsg3ud.onion/de/articles/7505-20210104-heute-urteil-im-auslieferungsprozess-erwartet.htm
Tags: #Urteil #Belmarsh #Whistleblowing #Schutz #EdwardSnowden #ChelseaManning #JulianAssange #Zensur #Transparenz #Informationsfreiheit #Auslieferung #USA #Meinungsmonopol #Meinungsfreiheit #Pressefreiheit #Bündnis #Aktivitaet #Mahnwache #WikiLeaks
 
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto

Heute Urteil im Auslieferungsprozess erwartet


Journalismus ist kein Verbrechen!

Das heutige Urteil des Sondergerichts im Londoner Stadtteil Belmarsh wird Geschichte schreiben: Wird es weiter freie Berichterstattung geben oder dürfen Journalisten künftig nur noch "embedded" als Umjubler bei den eigenen Militärs arbeiten.

Für die Freiheit des Whistleblowers und Jounalisten Julian Assange haben wir am Sonntag vor der US Botschaft am Brandenburger Tor in Berlin demonstriert. Trotz des Schneetreibens kamen 80-100 Menschen und es gab gestern und heute ähnliche Mahnwachen überall auf der Welt.

Wenn Julian Assange heute von dem Gericht in London zur Auslieferung an die USA verurteilt wird., wäre das sein Todesurteil - in den USA drohen ihm 175 Jahre Haft nach dem Espionage Act. Dabei hat er nur über Jahre die kriminellen Menschenrechtsverletzungen der USA in ihren Kriegen im Nahen und Mittleren Osten öffentlich gemacht hat. Den dafür Verantwortlichen müsste der Prozess gemacht werden.

Wir werden hier über die Endscheidung des Gerichts berichten sobald diese bekannt ist.

Einige Bilder vom Sonntag

Mehr dazu bei https://www.freeassange.eu/
und die Termine am So. 3.1. in Berlin https://www.aktion-freiheitstattangst.org/events/2838-20210103.htm
und https://www.candles4assange.com/
Link zu dieser Seite: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/7505-20210104-heute-urteil-im-auslieferungsprozess-erwartet.htm
Link im Tor-Netzwerk: nnksciarbrfsg3ud.onion/de/articles/7505-20210104-heute-urteil-im-auslieferungsprozess-erwartet.htm
Tags: #Urteil #Belmarsh #Whistleblowing #Schutz #EdwardSnowden #ChelseaManning #JulianAssange #Zensur #Transparenz #Informationsfreiheit #Auslieferung #USA #Meinungsmonopol #Meinungsfreiheit #Pressefreiheit #Bündnis #Aktivitaet #Mahnwache #WikiLeaks
 
Danke!

#FreeAssange #JulianAssange #DreckslochUSA #Wikileaks #Whistleblower #PoweredByRSS
'Es ist ein letzter Versuch, die Auslieferung des 49-Jährigen an die USA zu verhindern. Ihm droht dort ein Prozess wegen „Spionage“ und eine Strafe von bis zu 175 Jahren in einem Hochsicherheitsgefängnis.'

... für das Publizieren der Wahrheit.

#Wikileaks #FreeAssange #JulianAssange #Whistleblower #DreckslochUSA #Pressefreiheit #Journalismus
Bild/Foto
#Auslieferung von #Julian #Assange :
Hoffen auf #Gnade

Am Montag entscheidet sich, ob #Wikileaks-Gründer Julian Assange an die #USA ausgeliefert wird. Dort drohen ihm viele Jahre #Haft.

https://taz.de/Auslieferung-von-Julian-Assange/!5736388&s=hahn/
CIA vs. Wikileaks

experiences made by Andy Müller-Maguhn, hold at #rc3 last week. Please watch his talk about the #CIA spying on everyone around #Assange or being part of #Wikileaks

media.ccc.de: cia vs. wikileaks

 
#FreeAssange #JulianAssange #Wikileaks #Whistleblower #Pressefreiheit #DreckslochUSA
RT by @NilsMelzer: Was sind dem Westen seine Werte wert? Das zeigt sich am 4. Januar. Dann entscheidet ein Londoner Gericht, ob der Journalist #Assange an die USA ausgeliefert wird. Danke ⁦@NilsMelzer⁩ ⁦@margit_stumpp⁩ ⁦@cmihr⁩ https://www.dw.com/de/assange-prozess-testfall-f%C3%BCr-die-pressefreiheit/a-56045839
Kuckstu - geht doch: Demokraten für #Pressefreiheit
*Sevim Dagdelen (Linke)
*Bijan Djir-Sarai (FDP)
*Frank Heinrich (CDU)
*Frank Schwabe (SPD)
*Margit Stumpp (Grüne)
#NoAfD

Vielen Dank.

#FreeAssange #JulianAssange #WikiLeaks #Linke #SPD #CDU #Grüne #FDP #DreckslochUSA #PoweredByRSS
Und:
#FRANKFURT AM MAIN, GER
Paulsplatz, Frankfurt am Main (vor der Paulskirche) - 12:30-14:00
♲ Emerge Heart - #FreeAssange (emergeheart@mastodon.social):
SOLIDARITY WITH ASSANGE, WHISTLEBLOWERS AND PRESS FREEDOM WORLDWIDE CONTINUES!

JOIN a #FreeAssange action near you! Check updates and list your own actions @ https://challengepower.info/sept2020hearingactions

TODAY, Sat 24h October

#LONDON, UK
Weekly vigils - 2 locations! Belmarsh Prison - 12:00-15:00 / Piccadilly Circus (Eros Statue) - 16:00-18:00

#Baden-Baden, GER
Weekly vigil - Blume-Brunnen, am oberen Ende der Fußgängerzone, Ecke Lange Straße / Gernsbacher Straße - 17:00

#Assange
#AssangeTrial

1/2

[l]

#FreeAssange #Whistleblower #WhistleblowerSindHelden #WikiLeaks #Journalismus
 
Und:
#FRANKFURT AM MAIN, GER
Paulsplatz, Frankfurt am Main (vor der Paulskirche) - 12:30-14:00

SOLIDARITY WITH ASSANGE, WHISTLEBLOWERS AND PRESS FREEDOM WORLDWIDE CONTINUES!

JOIN a #FreeAssange action near you! Check updates and list your own actions @ https://challengepower.info/sept2020hearingactions

TODAY, Sat 24h October

#LONDON, UK
Weekly vigils - 2 locations! Belmarsh Prison - 12:00-15:00 / Piccadilly Circus (Eros Statue) - 16:00-18:00

#Baden-Baden, GER
Weekly vigil - Blume-Brunnen, am oberen Ende der Fußgängerzone, Ecke Lange Straße / Gernsbacher Straße - 17:00

#Assange
#AssangeTrial

1/2
Bild/Foto

#FreeAssange #Whistleblower #WhistleblowerSindHelden #WikiLeaks #Journalismus

Zahlreiche Zeugen sagen zugunsten von Julian Assange aus


https://www.infosperber.ch/Artikel/Politik/WikiLeaks--Zeugen-sagen-zugunsten-von-Julian-Assange-aus

Das Verfahren zur Auslieferung des WikiLeaks-Gründers hat in den grossen Medien kein grosses Echo gefunden.

Bild/Foto

#Assange #Wikileaks #Chomsky

via Diaspora* Publisher -
 
Ein sehr wichtiges und erhellendes Interview mit Prof. Grothoff der als Zeuge zum Fall Assange in London geladen war.

https://www.republik.ch/2020/10/01/julian-assange-ist-verantwortungsvoll-mit-den-daten-umgegangen

"Der Journalist David Leigh schwatzt Julian Assange das Passwort ab – und dann publiziert er (David Leigh) es ein paar Monate später als Kapitel­titel in seinem Buch ‹Inside Wikileaks›.»"

#Assange #FreeAssange #Wikileaks #Guardian
 
#DieAnstalt arbeitet den Fall #assange und #wikileaks sehr gut verpackt in einer #SherlockHolmes Pseudofolge auf. Es lohnt sich das anzuschauen, zu teilen und auf der Zunge zergehen zu lassen was da vor unseren Augen abläuft. Auch der Fall mit #Nawalny wird dabei beleuchtet.
https://www.zdf.de/comedy/die-anstalt/die-anstalt-vom-29-september-2020-100.html
 
Interview zu Ideen & Werten von #WikiLeaks und zur Droh-Botschaft in die Community & konstruierten Belegen, die eine Auslieferung von #Assange rechtfertigen sollen
 
Interview zu Ideen & Werten von #WikiLeaks und zur Droh-Botschaft in die Community & konstruierten Belegen, die eine Auslieferung von #Assange rechtfertigen sollen
 
Whistleblower-Plattform #Wikileaks – Auslieferungsverfahren geht am Montag in die nächste Runde: Die US-Strategie basiert darauf, #Assange nicht als Publizisten anzugreifen, sondern als Hacker https://www.dw.com/de/usa-gegen-julian-assange/a-54817342
 
#liberté #wikileaks #usa #société

**On peut pas laisser faire ça sans réagir..... **
 
#liberté #wikileaks #usa #société

**On peut pas laisser faire ça sans réagir..... **
 
"Ich bin in #London, wo ich ab morgen für Reporter ohne Grenzen die nächste Anhörung von Julian #Assange beobachte, bei der es um seine mögliche Auslieferung an #USA geht. Mit Matthias von Hein von "DW deutsch" habe ich vorher über Bedeutung von Assange und #wikileaks für #Journalismus gesprochen."

https://www.dw.com/de/usa-gegen-julian-assange/a-54817342

(RT https://twitter.com/cmihr/status/1302660956296826880)
 
#Wikileaks ist in meinen Augen die wichtigste Schöpfung der 00er und 10er Jahre und hat den Journalismus auf eine neue Ebene gehoben. Kriegsverbrechen aufdecken ist kein Verbrechen.

An Julian Assange soll ein Exempel statuiert werden – durch die totale Vernichtung seiner Person hinauslaufen soll – egal wie.

Ich fordere Freiheit für Assange. Mit Angriff auf #Assange wird die gesamte Presse angegriffen.
 

So werden politisch Verfolgte hier bei uns in der #EU behandelt und ausspioniert


Siehe: https://www.ardmediathek.de/ard/video/reportage-und-dokumentation/wikileaks-die-usa-gegen-julian-assange/das-erste/Y3JpZDovL2Rhc2Vyc3RlLmRlL3JlcG9ydGFnZSBfIGRva3VtZW50YXRpb24gaW0gZXJzdGVuLzI0MGRiYzlkLWFkNGMtNDRmMy1hZjBmLThiNzJiYTVmODQyNQ/

Wir bilden uns hier in Europa ja so einiges ein auf Menschenrechte, Demokratie und Gerechtigkeit. Die EU hat sogar den Friedensnobelpreis gewonnen. Was mich stört ist, dass trotz der offensichtlich und gravierenden Menschenrechtsverletzungen nicht eine Organisation wie Menschenrechtsgerichtshof oder internationaler Strafgerichtshof sagt Schluss jetzt zum Wohle des Opfers müssen wir hier eingreifen und ihn vor der Willkür euer Justiz schützen. Leider ist Justitia blind und die Mehrheit der Rechtswissenschaftler Feiglinge, die es immer nur hinterher schon immer gewusst haben.

#Wikileaks #usa #Europa #Assange #justiz #Geheimdienst #spionage #Freiheit #politik #Demokratie #Menschrechte
 
Bild/Foto

Happy Birthday Julian Assange


~ July 3, 1971 ~

Here is a previously unpublished #photo of 2 year old #Julian, looking in the windows of an abandoned old house, hoping to discover something of great interest on the inside…hidden from view…

#wikileaks #assange #julianassange #freepress #freejulianassange #savejulian #happybirthdayjulian
 
Later posts Earlier posts