Skip to main content

Search

Items tagged with: Twitter


 
ist das nur bei mir so, oder muss man sich bei #twitter jetzt immer anmelden um irgendwas lesen zu können?

 
#Erweiterungstipp - Die #Firefox Erweiterung #Nitterify leitet automatisch alle Aufrufe auf die #Birdsite zu einer beliebigen #Nitter Instanz ( https://nitter.nixnet.xyz ist gut) um.Das schuetzt die Privatsphaere und sorgt fuer erheblich schnellere Ladezeiten.Ausserdem fallen diese nervigen Meldungen,dass man sich einloggen soll,weg.Das ist vor allem dann nuetzlich,wenn man viele #Twitter Links in der #Mastodon Timeline hat.Ihr bekommt die Erweiterung hier: https://addons.mozilla.org/en-US/firefox/addon/nitterify/

 
, reverse-engineered aus dem Foto, das Donald Trump gerade auf Twitter rausgeblasen hat.

#fefebot #trump #twitter

 
, reverse-engineered aus dem Foto, das Donald Trump gerade auf Twitter rausgeblasen hat.

#fefebot #trump #twitter

 

* Cerveaux non disponibles * #twitter


Cinq panneaux publicitaires consommant à eux seuls plus d'énergie que quinze logements familiaux diffusent dans un hall de gare désert un message incitant à la sobriété énergétique par le renouvellement de son équipement électroménager...

Quand le #CapitalismeVert touche le fond.

Bild/Foto

Source : https://twitter.com/CerveauxNon/status/1168114324868669443

#publicité #gaspillage #agression publicitaire #inutilité #enMarche #gare

 

* Cerveaux non disponibles * #twitter


Cinq panneaux publicitaires consommant à eux seuls plus d'énergie que quinze logements familiaux diffusent dans un hall de gare désert un message incitant à la sobriété énergétique par le renouvellement de son équipement électroménager...

Quand le #CapitalismeVert touche le fond.

Bild/Foto

Source : https://twitter.com/CerveauxNon/status/1168114324868669443

#publicité #gaspillage #agression publicitaire #inutilité #enMarche #gare

 
Frage an die #Journalist​en und #Autor​en hier: Darf man einen öffentlichen #Twitter Post in einem Print-Artikel oder Buch verwenden?

 
@Torque als zusätzliche Medien, ja! (Ich nutze ja auch und gerne das #Fediverse).
Aber die #Reichweite ist schon begrenzt. Und Leute die Privatfernsehen (AKA Heide K) bevorzugen, erreichen diese Medien garantiert nicht- ÖR bekommen sie vielleicht noch mit.
Aber erzähle denen mal was von #Mastodon (als #Twitter-Ersatz) oder versuche die von #Facebook weg zu bekommen. Viel Spaß 😉

 
Leserbrief zum Strahlenschutz:
Du übernimmst hier etwas unkritisch den Begriff "verstrahlt". Verstrahlt sein kann man nicht. Falsch, verstrahlt sein kann man, das sind Leute wie Söder oder Seehofer. Das hat aber nichts mit Radioaktivität zu tun. Leute die den Begriff "verstrahlt" benutzen zeigen recht deutlich, dass sie von der Materie keine Ahnung haben, so auch die Twitterquelle. Glaubt man Google Translate, so spricht die Primärquelle (deren Zuverlässigkeit nicht im Ansatz bewerten kann und will) nicht von "verstrahlt", sondern von "... Cäsium-137 im Muskelgewebe gefunden ...". Es gibt da drei Kategorien die ich hier gerne kurz vorstellen würde:
    - Exposition: Das bedeutet, dass man sich in der Nähe von einem Emitter von ionisierender Strahlung (ein etwas allgemeinerer Terminus, der neben der Emission von radioaktiver Strahlung durch Radionuklide auch Röntgenstrahlung mit einschließt) aufgehalten hat und von der Strahlung getroffen wurde. Beispiele: Röntgenbild, CT, Flugzeugflug etc. (siehe https://en.wikipedia.org/wiki/Sievert bei "dose examples") Eine Exposition ist eine einmalige Sache, es werden Zellen zerstört und es kann in bestimmten Fällen zu Zellmutationen kommen (und damit zu Tumoren), aber wenn die Exposition vorbei ist, dann besteht keine Gefahr mehr. - Kontamination: Hier wird es schon unangenehmer. Kontamination bedeutet, dass radionuklide an einem Gegenstand oder einer Person haften. Das kann bei einer Röntgenaufnahme oder einem CT deswegen nicht passieren. Eine Kontamination einer Person schließt eigentlich immer eine Exposition fǘr die Dauer der Kontamination mit ein. Hier ist es schon deutlich schwerer Beispiele zu finden. Beispiel: Bei der Injektion von radioaktiven Tracern bei einer Schilddrüsenuntersuchung geht ein Tröpfchen daneben. > In Bereichen wo mit Radioaktivität gearbeitet wird gibt es deswegen an den Ausgängen Schleusen, wo man vor allem Hände und Füße auf Kontamination überprüfen muss. In diesen Bereichen trägt man üblicherweise Überschuhe, Einmalgummihandschuhe und Kittel. Bei Kontaminationen besteht eine Verschleppungs- und Inkorporationsgefahr, deswegen müssen Kontaminationen beseitigt werden. - Inkorporation: Hier wird es nun richtig unangenehm. Bei einer Inkorporation sind Radionuklide in den Körper gelangt. Eine Inkorporation bedeutet immer auch eine Exposition, je nach Nuklid mit besonderem Gefahrenpotential. Die Vorstufe einer Inkorporation ist im arbeitstechnischen Sinne oft eine Kontamination (Hände kontaminiert, dann an den Mund gefasst), aber auch Inhalation von radioaktiven Gasen kann auftreten (z.B. an Teilchenbeschleunigern mit unzureichender Lüftung). Das gefährliche an einer Inkorporation ist, dass die inkorporierten Nuklide eventuell lange im Körper verbleiben. Zwei Prozesse reduzieren die Anzahl der inkorporierten radioaktiven Atome: Das eine ist die biologische Halbwertszeit (Ausscheidung) und die physikalische Halbwertszeit (Zerfall des Nuklids). Einige Radionuklide werden schnell ausgeschieden, andere verbleiben sehr lange im Körper und sorgen so für eine Exposition über einen sehr langen Zeitraum, so wie 137-Cs im Falle des russischen Arztes. > Ein Beispiel für eine (freiwillige, wahrscheinlich aber unbewusste) Inkorporation ist in Deutschland leicht zu beobachten: Rauchen. Natürlich vorkommende Radionuklide werden von der Tabakpflanze aufgenommen und in den Blättern eingelagert. Diese Stoffe bleiben beim Verarbeiten des Tabaks erhalten. Diese Nuklide sind vor allem alpha-Strahler, diese Strahlung ist extrem energiereich und damit sehr zerstörerisch, die Reichweite ist aber sehr gering. So gering, dass die Strahlung nicht durch den Harz der Tabakpflanze hindurchdringen kann. Auch die toten oberen Schichten der Haut sind dick genug um diese Art von Strahlung abzuschirmen. Verbrennt man den Tabak und damit die Harzschicht und atmet das Erzeugnis ein, so atmet man auch die Radionuklide mit ein. Diese bleiben dann gerne auf der Oberfläche der Lunge kleben. Da gibt es keine Hornhaut, es kommt so zu einer starken Schädigung des Lungengewebes. Die resultierende Dosis ist in der gleichen Quelle wie oben zu finden.
So, ich hoffe das ist nicht zu lang geworden. Du betonst ja immer den Lehrauftrag deines Blogs, ich würde mich also freuen wenn Deine Leser nach dieser Lektüre etwas mehr über "Verstrahlung" wissen. Ich bin jetzt nicht auf den Unterschied zwischen alpha-, beta- und gamma-Strahlung eingegangen, da es hier eigentlich nicht so relevant ist. Wäre dann auch noch länger geworden.
#fefebot #twitter #google

 
Leserbrief zum Strahlenschutz:
Du übernimmst hier etwas unkritisch den Begriff "verstrahlt". Verstrahlt sein kann man nicht. Falsch, verstrahlt sein kann man, das sind Leute wie Söder oder Seehofer. Das hat aber nichts mit Radioaktivität zu tun. Leute die den Begriff "verstrahlt" benutzen zeigen recht deutlich, dass sie von der Materie keine Ahnung haben, so auch die Twitterquelle. Glaubt man Google Translate, so spricht die Primärquelle (deren Zuverlässigkeit nicht im Ansatz bewerten kann und will) nicht von "verstrahlt", sondern von "... Cäsium-137 im Muskelgewebe gefunden ...". Es gibt da drei Kategorien die ich hier gerne kurz vorstellen würde:
    - Exposition: Das bedeutet, dass man sich in der Nähe von einem Emitter von ionisierender Strahlung (ein etwas allgemeinerer Terminus, der neben der Emission von radioaktiver Strahlung durch Radionuklide auch Röntgenstrahlung mit einschließt) aufgehalten hat und von der Strahlung getroffen wurde. Beispiele: Röntgenbild, CT, Flugzeugflug etc. (siehe https://en.wikipedia.org/wiki/Sievert bei "dose examples") Eine Exposition ist eine einmalige Sache, es werden Zellen zerstört und es kann in bestimmten Fällen zu Zellmutationen kommen (und damit zu Tumoren), aber wenn die Exposition vorbei ist, dann besteht keine Gefahr mehr. - Kontamination: Hier wird es schon unangenehmer. Kontamination bedeutet, dass radionuklide an einem Gegenstand oder einer Person haften. Das kann bei einer Röntgenaufnahme oder einem CT deswegen nicht passieren. Eine Kontamination einer Person schließt eigentlich immer eine Exposition fǘr die Dauer der Kontamination mit ein. Hier ist es schon deutlich schwerer Beispiele zu finden. Beispiel: Bei der Injektion von radioaktiven Tracern bei einer Schilddrüsenuntersuchung geht ein Tröpfchen daneben. > In Bereichen wo mit Radioaktivität gearbeitet wird gibt es deswegen an den Ausgängen Schleusen, wo man vor allem Hände und Füße auf Kontamination überprüfen muss. In diesen Bereichen trägt man üblicherweise Überschuhe, Einmalgummihandschuhe und Kittel. Bei Kontaminationen besteht eine Verschleppungs- und Inkorporationsgefahr, deswegen müssen Kontaminationen beseitigt werden. - Inkorporation: Hier wird es nun richtig unangenehm. Bei einer Inkorporation sind Radionuklide in den Körper gelangt. Eine Inkorporation bedeutet immer auch eine Exposition, je nach Nuklid mit besonderem Gefahrenpotential. Die Vorstufe einer Inkorporation ist im arbeitstechnischen Sinne oft eine Kontamination (Hände kontaminiert, dann an den Mund gefasst), aber auch Inhalation von radioaktiven Gasen kann auftreten (z.B. an Teilchenbeschleunigern mit unzureichender Lüftung). Das gefährliche an einer Inkorporation ist, dass die inkorporierten Nuklide eventuell lange im Körper verbleiben. Zwei Prozesse reduzieren die Anzahl der inkorporierten radioaktiven Atome: Das eine ist die biologische Halbwertszeit (Ausscheidung) und die physikalische Halbwertszeit (Zerfall des Nuklids). Einige Radionuklide werden schnell ausgeschieden, andere verbleiben sehr lange im Körper und sorgen so für eine Exposition über einen sehr langen Zeitraum, so wie 137-Cs im Falle des russischen Arztes. > Ein Beispiel für eine (freiwillige, wahrscheinlich aber unbewusste) Inkorporation ist in Deutschland leicht zu beobachten: Rauchen. Natürlich vorkommende Radionuklide werden von der Tabakpflanze aufgenommen und in den Blättern eingelagert. Diese Stoffe bleiben beim Verarbeiten des Tabaks erhalten. Diese Nuklide sind vor allem alpha-Strahler, diese Strahlung ist extrem energiereich und damit sehr zerstörerisch, die Reichweite ist aber sehr gering. So gering, dass die Strahlung nicht durch den Harz der Tabakpflanze hindurchdringen kann. Auch die toten oberen Schichten der Haut sind dick genug um diese Art von Strahlung abzuschirmen. Verbrennt man den Tabak und damit die Harzschicht und atmet das Erzeugnis ein, so atmet man auch die Radionuklide mit ein. Diese bleiben dann gerne auf der Oberfläche der Lunge kleben. Da gibt es keine Hornhaut, es kommt so zu einer starken Schädigung des Lungengewebes. Die resultierende Dosis ist in der gleichen Quelle wie oben zu finden.
So, ich hoffe das ist nicht zu lang geworden. Du betonst ja immer den Lehrauftrag deines Blogs, ich würde mich also freuen wenn Deine Leser nach dieser Lektüre etwas mehr über "Verstrahlung" wissen. Ich bin jetzt nicht auf den Unterschied zwischen alpha-, beta- und gamma-Strahlung eingegangen, da es hier eigentlich nicht so relevant ist. Wäre dann auch noch länger geworden.
#fefebot #twitter #google

 
PSA: Aufpassen beim Pilzessen. Sonst holt ihr euch noch eine Caesium-137-Verstrahlung wie dieser russische Doktor. Ja, genau der Doktor, der nach dem Nuklearunfall neulich radioaktive Patienten behandelt hat, ohne dass man ihm das gesagt hat. Zufälle gibt's!

#fefebot #twitter

 
PSA: Aufpassen beim Pilzessen. Sonst holt ihr euch noch eine Caesium-137-Verstrahlung wie dieser russische Doktor. Ja, genau der Doktor, der nach dem Nuklearunfall neulich radioaktive Patienten behandelt hat, ohne dass man ihm das gesagt hat. Zufälle gibt's!

#fefebot #twitter

 
Kennt sich hier jemand mit Twitter aus?

Augrund eines lieb gemeinten Versuches eines Twitterers, Menschen zu verbinden, kann ich #Twitter für heute wohl vergessen.

Gibt es dafür einen Begriff: Wenn man einen Haufen Leute "erwähnt" und jeder davon daraufhin hunderte Notifications bekommt?
Wie nennt man sowas im Fachjargon von Twitter, weiß das jemand?

Ist das überhaupt sinnvoll?

 
Dem #Fediverse beigetreten bin ich über #Mastodon. Der Anlass auf #Friendica zu wechseln war, das es leicht zu installieren/betreiben ist (den "Technologie-Stack" kenne ich von meinen anderen Projekten) und ich so meine eigene #Instanz aufziehen konnte.
Mit der Oberfläche (nutze #Frio ) habe ich anfangs etwas gefremdelt, da war Mastodon für ehemalige #Twitter Nutzer zugänglicher. Mittlerweile schätze ich Friendica sehr, auch wegen der Verbindung auch zu den Nicht-AP-Netzwerken.

 
Are servers from #Facebook #Instagram, #Twitter, #Google #YouTube and #Amazon running with #renewableenergy?

If not, why are most of the green movements using these platforms, while any click could mean they are using fossil energy! I think it's not in their interest!

Maybe they haven't thought about it yet?
Could it be an argument for the #fediverse?
What do you think?

#greenfediverse #futurefediverse #climatecrisis #fridaysforfuture #extinctionrebellion

 

Sammlung der Sozialen Netzwerke der Welt


Habe hier mal eine Liste der ganzen sozialen Netzwerke zusammengesucht und Alphabetisch sortiert.
Sollte ich eine Plattform vergessen haben oder ihr findet Fehler oder aktuellere Informationen über das Unternehmen postet es hier, ich werde den Beitrag ändern

#23andMe - ist eine DNA Analyseunternehmen, das seine Kunden auf Basis einer DNA-Analyse mit seinen Angehörigen verbindet. Außerdem wird ermittelt, ob die Person aufgrund von DNA-Analysen möglicherweise gesundheitliche Probleme aufweist.
#23snaps - ist ein soziales Netzwerk für Familien, um Online- Fotos der gesamten Familie in privaten Alben zu teilen.
#500px - ist eine in Kanada soziales Netzwerk für Fotofreigabe mit über 1,5 Millionen aktiven Mitgliedern.
#About.me - dient hauptsächlich Freelancern und Unternehmern, die die Anzahl ihrer Kunden erhöhen möchten . Es hat etwa 5 Millionen Mitglieder.
#Academia - ist sozial Networking-Website für Wissenschaftler. Die Plattform kann dazu verwendet werden, Papiere auszutauschen, deren Veränderung zu überwachen und die Forschung in einem bestimmten Bereich zu verfolgen. Die Website hat über 55 Millionen Benutzer.
#Airtime - ist ein neues soziales Netzwerk zum Teilen von Videos. Damit können sich Mitglieder zum Gruppenchat und zur Videowiedergabe sammeln.
#Altervista - ist ein italienisches soziales Netzwerk, in dem Benutzer kostenlos Websites erstellen können mit 2,5 Millionen Nutzer.
#Ameba - ist eines der größten sozialen Netzwerke auf Japanisch.
#Amikumu - ist ein weiteres soziales Netzwerk zum Sprachen lernen. Es hilft dem Benutzer, in der Nähe befindliche Sprecher oder Lernende derselben Sprache zu finden.
#Amino - ist ein mobiles soziales Netzwerk mit großen Online- Communities zu fast jedem Thema.
#Ancestry - ist bei der Suche nach Vorfahren z. B. beim Aufbau von Genealogie-Netzwerken hilfreich. Die Site hat ungefähr 2 Millionen zahlende Mitglieder.
#Anchor - ist ein soziales Netzwerk, mit dem Mitglieder problemlos Podcasts mit nur einem Klick senden und weiterverbreiten können.
#AngelList - ist eine Plattform die hauptsächlich von Investoren und Startup-Unternehmern genutzt.
#Anobii - ist ein soziales Netzwerk, in dem Leser miteinander in Kontakt treten und Ideen über Bücher austauschen können .
#Ask - ist ein weiteres umfangreiches soziales Netzwerk mit Fragen und Antworten, das mit Quora vergleichbar ist. Es hat ungefähr 160 Millionen Benutzer.
#ASmallWorld - ist ein kostenpflichtiges soziales Netzwerk, das nur auf Basis einer Einladung eines Mitglieds Netzwerks betreten werden kann. Die Website konzentriert sich auf Luxusreisen und den Aufbau sozialer Beziehungen. Ihre Mitgliederzahl ist auf 250.000 begrenzt.
#Athlinks - ist ein soziales Netzwerk, das Leute zusammenbringt, die an Outdoor-Aktivitäten wie Laufen und Schwimmen interessiert sind.
#Badoo - ist eines der weltweit am häufigsten genutzten Dating-Netzwerke. Es hat über 360 Millionen registrierte Benutzer.
#Bandcamp - ist ein soziales Netzwerk, das Musiker und Künstler verbindet.
#Befilo - ist ein neues soziales Netzwerk wo jeder automatisch mit allen befreundet ist. Die Benutzer treten einfach in das Netzwerk ein und schließen sich automatisch allen anderen Mitgliedern an.
#BeMyEyes - soll blinden Menschen helfen, Alltagsprobleme zu lösen. Die App verbindet Sehbehinderte mit vollsichtigen Benutzern per Video-Chat, um die Situation anzuzeigen und Hilfe zu erhalten. In gewissem Sinne lenkt die sehende Person blinden Menschen.
#Bibsonomy - ist ein soziales Netzwerk, in dem Mitglieder wissenschaftliche Arbeit organisieren, recherchieren, sammeln können, Veröffentlichungen machen und gleichgesinnte Kollegen und Forscher kontaktieren.
Bigo - ist ein soziales Live-Streaming-Netzwerk, in dem Benutzer ihre Talente unter Beweis stellen können und andere Mitglieder können. Es ist in Singapur, Thailand, Japan und Indien sehr beliebt und hat etwa 40 Millionen Mitglieder.
#Bitbucket - ist ein soziales Netzwerk, in dem Benutzer Skriptcodes und Codierungsvorschläge austauschen können.
#Bitchute - ist ein soziales Videohosting-Netzwerk wie YouTube. Ihre Politik und insbesondere die Monetarisierungspolitik gilt als weniger streng als die von Youtube.
#BlackPlanet - ist ein soziales Netzwerk für Afroamerikaner, das sich auf Dating,Show, Talent und chatten und bloggen konzentriert. Die Site hat rund 20 Millionen Mitglieder.
#Blogster - ist ein soziales Netzwerk und ein Blog, in dem Benutzer Blogs erstellen können und miteinander interagieren. Es hat ungefähr 1,5 Millionen Benutzer.
#Brainly - ist ein großes soziales Bildungsnetzwerk für Studenten. Es hat 80 Millionen Benutzer.
#BranchOut - ist ein soziales Netzwerk für alle, die nach Jobs und zukünftigen Mitarbeitern suchen.
#Brave - ist ein soziales Netzwerk für Website-Builder, E-Mail-Vermarkter und dergleichen . Es hat 15 Millionen Benutzer.
#Bucketlist - ist ein soziales Netzwerk, in dem Benutzer Ziele festlegen und mit anderen Benutzern die ähnliche Ziele haben interagieren können.
#Busuu - ist eine soziales Netzwerk um Sprache zu lernen. Die Site verbindet Lernende mit Sprechern der Muttersprache, um den Lernprozess zu erleichtern.
#CafeMom - ist eine Website für Mütter und werdende Mütter. Es gibt über 8 Millionen einmalige Besuche pro Monat.
#Caffeine - ist ein soziales #Netzwerk, in dem die Nutzer das Video des Spiels das sie gerade spielen übertragen können.
#Canoodle - ist ein soziales Dating-Netzwerk, das Menschen mit gleichen Interessen zusammenbringt.
#Care2 - ist ein soziales Netzwerk, das hauptsächlich Aktivisten aus der ganzen Welt verbindet die politische und umweltpolitische Fragen diskutieren. Die Site hat ungefähr 40 Millionen Benutzer.
#CaringBridge - ist ein soziales Netzwerk für Menschen verbindet die unter verschiedenen Erkrankungen leiden, Krankenhausaufenthalte haben, medizinische Behandlung und Erholung nach einem schweren Unfall durchmachen, einer Krankheit einer Verletzung oder einem Eingriff hatten.
#Catster - ist ein soziales Netzwerk für #Katzengemeinschaften! Benutzer (in diesem Fall Katzen!) Haben ihr Profil und interagieren mit anderen Katzen.
#Cellufun - ist ein #Spielegemeinschaft mit über 2 Millionen Mitgliedern, auf die mit jedem Mobilgerät zugegriffen werden kann.
#Classmates - verbindet Menschen mit ihren Highschool-Freunden in den USA und lässt das Hochladen von Jahrgangsbüchern zu. Mitglieder können auch ihre Wiedervereinigungen an der High School planen.
#Cloob - ist ein soziales Netzwerk, das hauptsächlich Iran und Farsi sprechende Länder bedient.
#Copainsd'Avant - ist das in Frankreich verwendete soziale Netzwerk Nummer eins.
#CouchSurfing - bietet Mitgliedern die Möglichkeit, als Gast bei jemandem zu bleiben, Reisende treffen, andere Mitglieder treffen oder an einer Veranstaltung teilnehmen. Die Site hat ungefähr 15 Millionen Mitglieder.
#Crokes - ist eine #Community oder soziales Netzwerk für Autoren. Es ist ähnlich wie Twitter, aber die Beiträge sind auf 300 Zeichen begrenzt.
#Cross - ist ein soziales Netzwerk, das seinen 650.000 Mitgliedern christliche Inhalte zur Verfügung stellt.
#Crunchyroll - ist ein soziales Netzwerk für alle, die #Anime, #Cartoons und dergleichen mögen .
#Cyworld - ist eine soziales Netzwerken in Südkorea. Es hat etwa 20 Millionen Mitglieder und ist nur in koreanischer Sprache.
#DailyStrength - ist ein soziales Netzwerk mit rund 43 Millionen Mitglieder.
#Daniweb - ist ein soziales Netzwerk, in dem sich IT-Mitarbeiter treffen und diskutieren. Es hat etwa 2 Millionen Benutzer.
#DeviantArt - ist ein Kunstfreigabe-Netzwerk mit über 38 Millionen registrierten Mitgliedern.
#Diaspora - ist ein dezentralisiertes soziales Netzwerk, das viele verschiedene Möglichkeiten bietet, Beiträge zu teilen und Kontakte zu knüpfen mit anderen Benutzern.
#Digg - ist ein auf Nachrichten basierendes soziales Netzwerk. Die Benutzer können eine Geschichte oder eine Nachricht für andere Benutzer anzeigen lassen.
#Discord - ist ein soziales Netzwerk , das Text und Chat Möglichkeit für Onlinespieler bietet. Es wird als Alternative zu Skype und TeamSpeak betrachtet.
#Disqus - ist ein soziales Netzwerk, mit dem Mitglieder Online Inhalte oder Webseiten aufbauen können.
#Dogster - ist ein soziales Netzwerk für Hundegemeinschaften (von derselben Firma wie Catster. Wie Catster haben Mitglieder (in diesem Fall Hunde) ihr Profil und sie verbinden sich mit anderen Hunden.
#Douban - ist ein sehr großes chinesisches soziales Netzwerk, das Buch, Film und Musikliebhaber zusammenbringt.
#Doximity - ist ein sozial Netzwerk für Leute aus der US Gesundheitsbranche. Es hat über 800.000 Mitglieder.
#Dribble - ist ein soziales Netzwerk das es Designern ermöglicht, sich zu vernetzen und Ideen auszutauschen.
#Dronestagram - konzentriert sich auf das Freigeben von Fotos, die mit Drohnen aufgenommen wurden. Sie behauptet, mit mehr als 30.000 Mitgliedern ,das Instagram für Drohnenfotografie zu sein.
#Edmodo - ist ein soziales Bildungsnetzwerk, in das Lehrer, Schüler und Eltern eine Verbindung herstellen. Es hat etwa 50 Millionen Benutzer.
#Elftown - ist ein soziales Netzwerk mit einer Community, die an Fantasie interessiert ist. Es hat etwa 200.000 Mitglieder.
#Ello - ist ein globales soziales Community-Netzwerk, das Künstler und Kreative zusammenbringt.
#Englishbaby! - ist ein soziales Netzwerk zum Lernen von Konversations-Englisch und Slang. Der Dienst wird von mehr als 1,6 Millionen Mitgliedern genutzt.
#eToro - ist ein weltweites Netzwerk für soziale Investitionen, das soziale Händler zusammenbringt.
#Evernote - ist ein internationales soziales Netzwerk, das Geschäftsleute miteinander verbindet. Es hat etwa 15 Millionen Benutzer.
#EyeEm - ist ein visuelles soziales Netzwerk. Es gilt als Alternative zu Instagram. Es hat jedoch einen authentischeren Inhalt, der von 22 Millionen Benutzern bereitgestellt wird.
#Facebook - ist nach wie vor das größte soziale Netzwerk der Welt. Bis Dezember 2017 sollen es rund zwei Milliarden Benutzer pro Monat sein.
#Fc2 - ist das drittgrößte soziale Netzwerk in Japan. Es ist auch in vielen anderen Sprachen verfügbar.
#FicWad - ist ein soziales Netzwerk, in dem Benutzer Storys erstellen können.
#FilmAffinity - ist ein soziales Netzwerk, das Menschen zusammenbringt die an Filmen und TV-Serien Interesse haben.
#Filmow - ist ein in Brasilien ansässiges soziales Netzwerk, das es Benutzern ermöglicht in Listen Filme zu bewerten.
#Fishbrain - ist ein soziales Netzwerk, das sich besonders für Angler eignet. Es hat etwa 2 Millionen Mitglieder.
#Flickr - ist ein soziales Netzwerk für Fotos und Videos mit über 10 Milliarden Fotos.
#Flixster - ist eine Website, auf der Sie neue Filme entdecken, kennen lernen oder überFilme mehr erfahren können und andere mit ähnlichen Vorlieben treffen.
#Fotki - ist in 240 Ländern verfügbar. Es hat mehr als 1,6 Millionen Mitglieder und 1 Milliarde Fotos. Die Website wurde in Estland gestartet.
#Fotolog - ist eine Fotoblogging-Website mit über 20 Millionen Besuchern.
#Foursquare - bietet personalisierte Empfehlungen basierend auf dem Standort des Benutzers und früheren Käufen. Der Dienst hat zig Millionen Benutzer und wächst schnell im Unternehmensbereich.
#Friendica – (ehemals #Friendika, ursprünglich #mistpark) ist eine freie Software für ein verteiltes soziales Netzwerk. Der Fokus liegt auf wirkungsvollen Datenschutzeinstellungen und leichter Installation auf eigenen Servern. Zudem lassen sich andere soziale Netzwerke und Blogs leicht integrieren.
#FunnyOrDie - ist ein Comedy-Videonetzwerk, über das Benutzer hochladen, teilen, und Videos bewerten können. Die Videos zeigen oft Prominente. Das Netzwerk hat Hunderte Millionen Zuschauer.
#Gab - ist werbefrei soziales Netzwerk, das es Benutzern ermöglicht, Nachrichten mit bis zu 300 Zeichen zu lesen und zu schreiben. Es hat ungefähr 200.000 Benutzer.
#Gaia - ist ein soziales Netzwerk mit Anime-Themen und eine auf Foren basierende Website . Es hat über 25 Millionen registrierte Benutzer.
#GalleriaIrc - ist ein soziales Netzwerk in Finnland. Es hat etwa 500 Tausend Mitglieder und steht hauptsächlich finnisch sprechenden Personen offen.
#Gapyear - ist ein soziales Netzwerk, das Reisende weltweit zusammenbringt.
#Gays - ist ein soziales Netzwerk für die #LGBT-Community. Es hat mehr als 100.000 Mitglieder.
#Geni - ist ein soziales Netzwerk, in dem Benutzer ihren Familienstammbaum erstellen und andere Verwandte einladen können. Es hat etwa 180 Millionen Benutzer.
Gentlemint - ist ein soziales Netzwerk, das sich nur an Männer richtet die über Männer sprechen und sich mit ihnen austauschen möchten.
#GetJealus - ist ein soziales Netzwerk, in dem Mitglieder Inhalte zum Thema Reisen teilen.
#GirlsAskGuys - ist das Gegenteil -geschlechtliche Plattform für soziale Netzwerke, in der gegenseitige Geschlechter Fragen stellen und beantworten.
#Github - ein Netzwerk das Programieren ermöglich ihre Arbeit zu teilen damit auch andere Mitglieder dadran mithelfen können. Github gehört Microsoft
#Gitlab - gleicht wie Github
#Glocals - ist ein soziales Netzwerk, das in der Schweiz für die im Ausland lebende Gemeinschaft gegründet wurde. Es ermöglicht den Mitgliedern, sich zu treffen, Aktivitäten zu organisieren und Informationen auszutauschen.
#GoFundMe - ist eine Spendenaktion Netzwerk, das für die eigenen Zwecke verwendet werden kann.
#Goodreads - ist ein soziales Netzwerk für Buchliebhaber, die unter anderem Bücher empfehlen und sehen können was ihre Freunde lesen. Die Website gehört Amazon und hat zig Millionen Mitglieder.
#Google+ - ist ein von Google entwickeltes soziales Netzwerk mit rund 150 Millionen Nutzern Stand Januar 2018. Das Netzwerk wurde 2019 für private Nutzer eingestellt
#Grindr - ist ein mobiles soziales Netzwerk wo sich Gay, Bi, Trans Leute treffen und verbinden können.
#Habbo - ist ein Social-Gaming-Unternehmen für Jugendliche. Es hat mehr als 5 Millionen eindeutige monatliche Besucher. Das Netzwerk betreibt neun Standorte für Benutzer in verschiedenen Ländern.
#Hatena - ist ein japanisches soziales Netzwerk, das mit seiner Lesezeichenfunktion bekannt ist. Benutzer interagieren über die von ihnen freigegebenen URLs.
#Hello - ist ein soziales Netzwerk, in dem Benutzer beitreten und Communitys mit den gleichen Interessen erstellen können.
#Hellolingo - ist ein soziales Netzwerk, das sich dem Lehren und Lernen von Fremdsprachen widmet.
#hi5 - ist eines der ältesten sozialen Netzwerke in Asien, im Osten Europa und afrikanische Länder.Es hat etwa 80 Millionen Mitglieder.
#HospitalityClub - ein soziales Netzwerk, das Gastgeber und Gäste, Reisende und Einheimische zusammenbringt um freie Unterkünfte weltweit zu finden.
#Houseparty - ist ein videobasiertes soziales Netzwerk, in dem Benutzer als Gruppe über ein Netzwerk abhängen, es hat FaceTime-Funktionalität.
#Houzz - ist ein soziales Netzwerk, in dem Benutzer Design und Dekorationen miteinander verbinden und austauschen können.
#Howcast - ist ein soziales Netzwerk ähnlich wie Youtube, in dem Nutzer qualitativ hochwertige Inhalte hochladen können How-to-Video-Inhalt.
#HR - ist ein soziales Netzwerk für Personalfachleute weltweit.
#HubCulture - ist ein soziales Netzwerk, mit dem Mitglieder in der physische und digitale Welt Verbindungen herstellen können.
#Hubzilla - ist die Heimat von Nomaden und Power-Usern. Es enthält eine erhebliche Anzahl von Funktionen und detaillierten Einstellungen.
#Hyves - ist mit etwa 10 Millionen Nutzern das beliebteste soziale Netzwerk in den Niederlanden.
#Imgur - ist eine Fotofreigabe Website, auf der Mitglieder über Fotos abstimmen können. Die Website enthält Hunderte Millionen Bilder.
#IndabaMusic - ist ein soziales Netzwerk für Musikgemeinschaften weltweit.
#Influenster - ist ein soziales Netzwerk zur Online- Überprüfung und Auswahl neuer Produkte. Es hat etwa 1 Million Mitglieder.
#InLinx - gilt als einer der neuen Trends in der sozialen Vernetzung. Es bringt viele verschiedene Eigenschaften zusammen wie, Interaktion zwischen Familien, Freunden und Kollegen, Dating, neue Freunde und digitales Marketing .
#Instagram - ist ein soziales Netzwerk zum Teilen von Fotos und Videos. Es ist Teil von Facebook und hat im Januar 2018 rund 800 Millionen Nutzer.
#Internations - ist ein soziales Netzwerk das Auswanderer in 390 Städten weltweit verbindet. Es hat fast 3 Millionen Benutzer.
#Italki - verbindet Sprachlernende und Sprachlehrern, um das Erlernen neuer Sprachen zu erleichtern. Die Site hat mehr als 1 Million Studenten.
#Jsfiddle - ist ein soziales Netzwerk, in dem Benutzer HTML, CSS und JavaScript Code testen und präsentieren.
#Kickstarter - ist sozial Finanzierungsplattform, auf der Menschen ihre Produkte oder Produktideen veröffentlichen können, um eine Finanzierung zu erhalten. Die Website hatte fast 10 Millionen Unterstützer.
#Kik - ist eine neue mobile Social Media-App für Online- Chat und Instant Messaging.
#Kiwibox - ist ein soziales Netzwerk für junge Erwachsene, es hat Blogg, Fotos, und Gaming-Funktionen. Es hat etwa 3 Millionen Mitglieder.
#Koofers - ist ein weiteres soziales Bildungsnetzwerk mit etwa 2 Millionen Mitgliedern. Es ist beliebt bei College-Studenten.
#Kroogi - ist ein soziales Netzwerk in Russisch und Englisch, das Künstler, Musiker und Maler zusammenbringt . Es hat ungefähr 100.000 Benutzer.
#LastFm - ist ein Musikerkennungs- und Empfehlungsnetzwerk. Die Site hat zig Millionen Benutzer und über 12 Millionen Musiktitel.
#Letterboxd - ist ein soziales Netzwerk, in dem Nutzer Inhalte zu Filmen liken, überprüfen und austauschen können.
#LibraryThing - ist ein soziales Netzwerk, das sich der Bücher- und Buchleser-Community widmet.
#Line - ist ein soziales Instant-Messaging-Netzwerk, das in Japan beliebt ist, jedoch auch Englisch und andere Sprachen unterstützt. Es hat weltweit über 600 Millionen Benutzer.
#Lingualoe - ist ein soziales Netzwerk zum Erlernen von Sprachen. Es hat etwa 4 Millionen Mitglieder.
#LinkedIn - ist eine Plattform für soziale Netzwerke, die hauptsächlich von Geschäftsleuten genutzt wird. Als Marke von Microsoft hat LinkedIn ab Januar 2018 etwa 500 Millionen Nutzer.
#Listography - ist ein soziales Netzwerk mit Listen und Autobiografien.
#LiveJournal - ist ein soziales Netzwerk, das in russischsprachigen Ländern sehr beliebt ist .
#LiveInternet - ist eines der größten sozialen Netzwerke in Russland. Seine Mitglieder werden auf rund 25 Millionen geschätzt.
#Mamba - ist ein soziales Dating-Netzwerk, das in Russland und vielen anderen Länder der Welt am beliebtesten ist.
#Mastodon - ist ein neues soziales Netzwerk, etwas zwischen Instagram und Twitter. Es wird schnell populär und fügt neue Funktionen hinzu, die auf den anderen beiden nicht vorhanden sind.
#Medium - ist wahrscheinlich das weltweit größte soziale Netzwerk zum Lesen und Schreiben. Es hat rund 60 Millionen Benutzer.
#MeetMe - konzentriert sich darauf, Benutzern dabei zu helfen, neue Leute zu finden, um mit mobilen Geräten zu chatten . Es hat täglich über 2,5 Millionen aktive Benutzer.
#Meetup - ist ein soziales Netzwerk, mit dem sich eine Gruppe von Leuten treffen kann. Es hat ungefähr 32 Millionen Benutzer.
#MeetVibe - ist ein auf Mobiltelefonen basierendes soziales Netzwerk, in dem die Benutzer die Profile anzeigen können von Menschen die in diesem Moment in der Nähe sind.
#Messenger - ist eine andere soziale Plattform für Instant-Messaging-Netzwerke, sie funktioniert mit Facebook. Seine Benutzer werden im Januar 2018 auf rund 1,2 Milliarden geschätzt.
#MeWe - bezeichnet sich selbst als soziales Netzwerk Generation-Next. Es bietet seinen Benutzern viel Autnomie über ihre Präsenz und Sicherheit im Netzwerk.
#Miarroba - ist ein in Spanien ansässiges soziales Netzwerk, in dem Benutzer unterschiedliche Typen gemeinsam nutzen können.
#Minds - ist ein sozial Netzwerk, das seinen Benutzern die Erstellung von Kanälen zu einer Vielzahl von Themen ermöglicht und die Benutzer für ihre Online- Aktivitäten belohnt . Es fördert Freiheit und Privatsphäre im Internet und hat über 2 Millionen Mitglieder.
#MixCloud - ist ein soziales Netzwerk, in dem Benutzer DJs anhören, Musik einstellen und hören können Listen mit anderen Benutzern teilen können.
#Mixi - ist ein beliebtes soziales Netzwerk in Japan. Es hat etwa 25 Millionen Mitglieder.
#MocoSpace - ist eine Social-Gaming-Site mit über 2 Millionen Nutzer und über 1 Milliarde monatliche Seitenaufrufe.
#Mubi - ist ein abonnementbasiertes soziales Netzwerk für die Kinogemeinschaft.
#MyMuslimFriendsBook - ist ein soziales Netzwerk zur Verbindung von Muslimen in 175 Ländern. Die Site hat derzeit ungefähr 500.000 Mitglieder.
#MyHeritage - ist ein Online- Genealogie-Netzwerk, mit dem Benutzer Stammbäume erstellen können. Fotos hochladen und Milliarden von historischen Datensätzen durchsuchen können. Die Website hat weltweit 80 Millionen Benutzer.
#Mylife - ist ein soziales Netzwerk, das seinen Nutzern Reputationsbewertungen zur Verfügung stellt.
#Myspace - ist ein soziales Netzwerk, das sich auf das Profil einer Person konzentriert und populärer ist bei Musikern und Bands. Es war einmal ein Top soziales Netzwerk in den USA , hat aber nur wenige Millionen Benutzer.
#NapSack - ist ein soziales Netzwerk für Familie und Freunden. Sein Motto ist, soziale Netzwerke einfach und unkompliziert zu machen.
#NaszaKlasa - ist ein sehr beliebtes soziales Netzwerk in Polen.
#Nexopia - ist ein soziales Netzwerk in Kanada, in dem Mitglieder Foren erstellen können jedes #Thema – ist eine Site wo man Foren erstellen kann und dann Diskussionen in diesen Foren führen. Die Site hat über 1 Million Benutzer.
#Nextdoor - ist ein soziales Netzwerk, das Nachbarn verbindet, indem es kommende Ereignisse und andere Aktivitäten in der Nachbarschaft teilt . Über 150.000 Nachbarschaften in den USA nutzen Nextdoor.
#Ning - ist ein soziales Netzwerk, mit dem Benutzer eine soziale Website erstellen und Geld verdienen können.
#Odnoklassniki - ist ein sehr beliebtes soziales Netzwerk in russischsprachigen Ländern und Ländern der ehemaligen Sowjetunion .
#OneWay - ist ein alternatives soziales Netzwerk, das sich stark auf die politische Freiheit konzentriert, das Recht auf freie Meinungsäußerung und Gewissensfreiheit.
#OpenDiary - ist eines der ältesten sozialen Netzwerke (gegründet 1998). Mitglieder können Online- Tagebücher haben. Es hat etwa 5 Millionen Mitglieder.
#Opportunity - ist ein soziales Unternehmensnetzwerk mit einem Matchmaking-Algorithmus, um Profis für Business verbinden. Es hat mehrere Millionen Benutzer auf der ganzen Welt.
#OutEverywhere - ist ein weiteres schwules soziales Netzwerk, in dem sich LGBT-Leute treffen und miteinander in Kontakt treten.
#Partyflock - ist ein niederländisches soziales Netzwerk, das Mitglieder zusammenbringt, die sich für House-Musik und allgemeine elektronische Musik interessieren.
#PatientsLikeMe - ist ein soziales Netzwerk für Patienten, um sich mit Patienten mit ähnlichen Krankheiten zum Informationsaustausch zu finden .
#Paysbook - hilft seinen Benutzern beim kommunizieren, verbinden und erstellen von Öffentlichkeitsarbeit, um einen Online-verkehr aufzubauen. Das Netzwerk hat rund 900.000 Mitglieder.
#Peanut - ist ein soziales Netzwerk, das Müttern hilft, sich mit anderen Müttern zu verbinden, um emotionale Unterstützung zu erhalten, Geschichten, Ratschläge und viele andere ähnliche Interessen auszutauschen.
#PeerTube - ist ein Netzwerk, ähnlich YouTube, um Videos hochzuladen.
#Peloton - ist ein auf Fitness und Radfahren basierendes soziales Netzwerk. Mitglieder erhalten Live-Ratschläge von Fahrlehrern beim Radfahren im Freien oder zu Hause. Es ist in westlichen Ländern beliebt.
#Photobucket - ist eine Foto- und Video-Hosting-Site mit über zehn Milliarden Fotos und mehrere Millionen Mitglieder.
#Pinboard - ist bezahlt soziales Netzwerk, das das Teilen von Lesezeichen ermöglicht. Die Nutzer können auf dieser Website von einer werbefreien Erfahrung profitieren.
#Pinterest - ist ein soziales Netzwerk, in dem Inhalte in Form von Pins hinzugefügt werden und es hat etwa 200 Millionen Benutzer Stand Januar 2018.
#Pixabay - bietet qualitativ hochwertige Fotos von seine Mitglieder. Die Website enthält über 1,1 Millionen Bilder und Videos.
#Playlist - ist ein soziales Musiknetzwerk. Es erlaubt Benutzern, unbegrenzte Musiklisten zu erstellen und mit Freunden zu teilen. Es hat ungefähr 500 Tausend Benutzer.
#PlentyofFish - ist eine soziales Netzwerk, das kostenlos genutzt werden kann, aber auch einige Premium-Dienste anbietet. Es hat über 100 Millionen registrierte Mitglieder.
#Pleroma - ist ein kostenloser Server für soziale Netzwerke, der auf offenen Protokollen basiert. Es ist kompatibel mit GNU Social, Mastodon und vielen anderen ActivityPub- und OStatus-Implementierungen.
#Plurk - ist ein soziales Netzwerk, das vor allem in Taiwan sehr beliebt ist und wo Benutzer kurzen Plurks erstellen können.
#ProductHunt - ist sozial Netzwerk das neue Produkte Priorität einräumt.
#Quora - ist eine auf Fragen und Antworten basierende Plattform für soziale Netzwerke, auf der Benutzer Fragen beantworten. Es hat etwa 200 Millionen Benutzer Stand Januar 2018.
#Qzone - ist eines der größten sozialen Netzwerke in China. Es hat 480 Millionen Mitglieder und ist nur auf Chinesisch. Es ist die 9. größte Website der Welt.
#Raftr - ist ein soziales Netzwerk, das Menschen mit ähnlichen Interessen verbindet. Benutzer veröffentlichen aktuelle Nachrichten und Informationen in letzter Minute, die als „Rafts“ bezeichnet werden.
#RallyPoint - Über 1 Million aktuelle und ehemalige Mitglieder des US-Militärs treffen sich, um über das Militärleben zu diskutieren, Informationen und Geschichten austauschen.
#Ravelry - ist ein soziales Netzwerk zum Stricken, Häkeln, Spinnen und Weben. Die Site hat über 7 Millionen registrierte Benutzer.
#Reddit - ist ein soziales Netzwerk für das Teilen von Inhalten mit über 500 Millionen monatlichen Besuchen. Textbeiträge oder direkte Links können auf der Website geteilt und von Mitgliedern gewählt werden, um über die Beliebtheit abzustimmen.
#Rediff - ist ein in Indien ansässiges soziales Netzwerk und Portal, das pinterest ähnlich ist.
#Renren - ist ein weiteres großes chinesisches soziales Netzwerk mit etwa 200 Millionen Mitgliedern, das besonders unter Studenten beliebt ist.
#ResearchGate - ist ein soziales Netzwerk, in dem Forscher und Wissenschaftler sich treffen, diskutieren und ihr Wissen austauschen können.
#ReverbNation - ist ein soziales Netzwerk, in dem Musiker ihre Karriere organisieren und neue Möglichkeiten finden können. Die Site hat etwa 4 Millionen Musiker als Mitglieder.
#RoosterTeeth - ist ein soziales Netzwerk, das Online- Spielen, Webserien, Musik und Anime gewidmet ist.
#Ryze - ist ein soziales und geschäftliches Netzwerk. Mitglieder können ihr Geschäft erweitern, Karriere aufbauen, einen Job finden, Verkäufe tätigen oder einfach mit alten und neuen Freunden in Kontakt bleiben. Das Netzwerk hat etwa 1 Million Mitglieder.
#Scribd - ist ein großes soziales Lesenetzwerk, in dem Mitglieder Bücher, Hörbücher und Zeitschriften lesen können.
#Shutterfly - ist eine Website, auf der die 2 Millionen Mitglieder Fotos verwenden können, um personalisierte Geschenke wie Tassen und T-Shirts zu erstellen.
#Signal - ist eine Social-Media-App, mit der Benutzer Gruppentexte senden Sprach-, Video-, Dokument- und Bildmitteilungen überall auf der Welt ohne SMS- oder MMS-Gebühren senden können.
#Skype - ist eine Instant-Messaging-Plattform, die die Kommunikation über Text, Stimme und Video ermöglicht. Es hat über 300 Millionen aktive monatliche Benutzer und ist jetzt Teil von Microsoft.
#Skyrock - ist in erster Linie ein französisches soziales Netzwerk, das seinen Mitgliedern Blogging-Funktionen bietet . Es hat einige Millionen Mitglieder.
#Slack - ist ein soziales Netzwerk, das Teammitglieder zu bestimmten Arbeiten und Projekten zusammenbringt.
#Slashdot - ist ein soziales Netzwerk, in dem Benutzer Nachrichten und Artikel hinzufügen können, die kommentiert werden sollen von anderen Benutzern.
#SlideServe - ist ein großes soziales Netzwerk, in dem Benutzer ihre Folien und Powerpoint-Präsentationen hochladen und freigeben können.
#Snapchat - ist ein hauptsächlich audio-visuelles Content-Werbenetzwerk mit rund 200 Millionen Nutzern Stand Januar 2018.
#Snapfish - ist ein soziales Netzwerk für das Teilen von Fotos. Mitglieder können von unbegrenztem Speicherplatz für ihre Fotos profitieren. Die Site hat zig Millionen Mitglieder.
#SoundCloud - ist eine Online- Audio-Distribution Plattform, mit der Benutzer ihre ursprünglich erstellten Sounds hochladen, aufnehmen, bewerben und freigeben können. Der Dienst hat jeden Monat mehr als 150 Millionen unterschiedliche Hörer.
#Soup - ist ein soziales Netzwerk, in dem die Benutzer aufgefordert werden, coole Dinge auszutauschen. Es hat etwa 4 Millionen Mitglieder.
#Spaces - ist ein soziales Netzwerk, das vor allem in russischsprachigen Ländern beliebt ist.
#Spinchat - ist ein soziales Netzwerk, in dem Sie neue Leute treffen und mit ihnen Spiele spielen können.
#StackExchange - ist ein auf Fragen und Antworten basierendes soziales Netzwerk, das dem von Quora ähnelt.
#Stage32 - ist eine soziales Netzwerk für Menschen in der TV, Kino und Filmindustrie.
#Steemit - kann als Kombination aus Quora und Reddit betrachtet werden. Benutzer können ihre Posts auf Steemit veröffentlichen und basierend auf den Upvotes können sie Steem-Krypto-Token erhalten. Es hat ungefähr 10 Millionen Benutzer.
#Storia - ist ein soziales Netzwerk, in dem Benutzer ihre Geschichten erstellen und freigeben können. Das Netzwerk hat rund 10 Millionen Mitglieder.
#StudiVZ - ist ein soziales Netzwerk, das sich an Schüler und Lehrer im deutschsprachigen Raum richtet .
#Stumbleupon - konzentriert sich auf die Erkennung von Inhalten für seine Nutzer. Sie wird in allen gängigen Browsern als Browsersymbolleiste angeboten.
#Swarm - ist ein neues soziales Netzwerk von #Foursquare, mit dem sich die Menschen an alle Orte erinnern können, an denen sie gewesen sind.
#Tagged - ist ein soziales Netzwerk, um neue Freunde zu finden. Die Website hat rund 20 Millionen verschiedene Besucher weltweit.
#TalkBizNow - ist ein soziales Netzwerk für Geschäftsleute. Mitglieder können sich im Netzwerk treffen und Geschäfte tätigen.
#Taringa - ist ein soziales Netzwerk, das in Argentinien und anderen spanisch sprechende Länder sehr beliebt ist.
#Telegram - ist ein Cloud-basierter Instant Messaging-Dienst mit über 100 Millionen aktive monatliche Benutzer.
#Telfie - ist ein soziales Netzwerk für Unterhaltung.
#TheDots - wurde 2014 in Egland erstellt. Seine Mission ist es, den No-Collar-Profis zu helfen, bei kreativen Projekten zusammenzuarbeiten.
#Threema - ist ein soziales Netzwerk für Text-, Video- und Sprachnachrichten. Mitglieder können sie verwenden, ohne ihre E-Mail- oder Mobiltelefon-Informationen anzugeben.
#Tiktok - ist ein kurzes mobiles Video-Sharing-Netzwerk. Es hat täglich etwa 150 Millionen aktive Nutzer und ist in China und in asiatischen Ländern sehr beliebt.
#Tinder - ist ein Standort -basierte mobile Dating-App, die von über 50 Millionen Benutzern verwendet wird.
#Tingles - ist ein soziales Videonetzwerk, das auf ASMR (Autonomous Sensory Meridian Response) basiert. So können mit weich klingenden Videos positive, euphorische Gefühle ausgelöst werden. Es hat mehrere Millionen Benutzer.
#Tournac - ist sozial ein Netzwerk für Reisende, das Personen verbindet, die zum gleichen Ort reisen.
#Tout - ist ein Videonetzwerk, das Unternehmen dabei unterstützt, Online-Videoeinnahmen zu erzielen und zu steigern. Es hat 85 Millionen unterschiedliche monatliche Zuschauer.
#TravellersPoint - ein Online - Reise - Community - Netzwerk, wo Nutzer ihre Reiseerfahrung teilen.
#Trombi - ist ein französisches soziales Netzwerk, in dem Mitglieder alte Freunde finden und verbinden können. Es hat mehr als 9 Millionen Benutzer.
#Tuenti - ist ein soziales Netzwerk, das sich an Studenten von Universitäten und Gymnasien richtet. Es hat etwa 12 Millionen Mitglieder und ist besonders in spanischsprachigen Ländern beliebt.
#Tumblr - ist ein Blogging-Netzwerk mit über 350 Millionen Blogs und über 500 Millionen Benutzer.
#Twitch - ist ein soziales Netzwerk, das sich Online- Spielen widmet .
#Twitter - hat etwa 320 Millionen Nutzer, die Tweets mit maximal 280 Zeichen posten können.
#Twoo - ist soziale Discovery-Plattform, auf der 181 Millionen Mitglieder Profile erstellen, Bilder hochladen und mit anderen Benutzern chatten können.
#Untappd - ist ein mobiles soziales Netzwerk. Auf diese Weise können Mitglieder das Bier bewerten, das sie trinken, Abzeichen verdienen, Bilder von ihren Bieren teilen, Tap-Listen von nahe gelegenen Veranstaltungsorten überprüfen und sehen welche Biere ihre Freunde trinken. Die Site hat ungefähr 3 Millionen Mitglieder.
#VampireFreaks - ist eine Community für gothik Subkulturen mit Millionen Mitgliedern. Die Site wird auch für Dating verwendet.
#Vero – eine weitere soziale Plattform. Vero hat im März 2018 etwa 3 Millionen Benutzer.
#Viadeo - ist ein soziales Netzwerk für Unternehmen und Unternehmer Manager - meistens in Europa. Es hat etwa 50 Millionen Mitglieder.
#Viber - ist auch ein soziales Kommunikationsnetzwerk wie Skype, das Text und Sprache und Videonachrichten ermöglicht. Es hat über 800 Millionen Benutzer
#Vimeo - ist ein videobasiertes soziales Netzwerk, das sehr ähnlich wie YouTube ist, jedoch mit mehr und unterschiedlichen Eigenschaften und Funktionen. Es hat 70 Millionen Mitglieder und 240 Millionen monatliche Zuschauer.
#VK - ist wie Facebook, aber mit über 400 Millionen in Russland und den Nachbarländern beliebter Benutzer.
#Voat - ist eine Social-Networking-Plattform, auf der Mitglieder News-Texte und Links ihrer Wahl einreichen können und eine eigene Community aufbauen.
#Wanelo - ist ein soziales Online-Einkaufsnetzwerk. Benutzer können Produkte aller Art im Netzwerks veröffentlichen und verkaufen.
#Wattpad - ist eines der größten auf Literatur basierenden sozialen Netzwerke, in denen Leser und Autoren verbunden werden. Es hat etwa 65 Millionen Benutzer.
#Webnode - ist ein soziales Netzwerk, das Benutzer auf Basis des kostenlosen Website-Aufbaus zusammenbringt . Es hat 30 Millionen Benutzer.
#WeChat - ist ein soziales Netzwerk für mobiles Messaging mit fast einer Milliarde monatlich aktive Benutzer, die hauptsächlich aus China stammen. WeChat bietet aber auch eine englische, internationale Version an. Es verfügt über umfassende Funktionen, vom Chat bis zum Einkaufen, wobei Benutzer sogar Häuser in der App kaufen.
#WeGather - ist ein neues soziales Netzwerk , wo Benutzer Themen diskutieren können.
#WeHeartIt - ist ein soziales Netzwerk zum Teilen von inspirierenden Bildern. Die Site hat über 45 Millionen Mitglieder.
#Weibo - ist ein großes soziales Netzwerk in China mit etwa 300 Millionen Mitgliedern.
#Wer-Kennt-Wen - ist ein soziales Netzwerk in Deutsche Sprache.
#WhatsApp - ist eine Instant-Messaging-Plattform für soziale Netzwerke, die hauptsächlich auf Smartphones verwendet wird. Es wurde kürzlich von Facebook gekauft und hat etwa 1 Milliarde Nutzer.
#Wize - ist das größte deutschsprachige soziale Netzwerk für Leute um die 40
#Woddal - ist ein soziales Netzwerk, in dem Menschen mit ähnlichen Interessen zusammenkommen und Informationen, Fotos und Videos austauschen können.
#WriteAPrisoner - ist ein in den USA in Florida ansässiges soziales Netzwerk, das Benutzer mit Inhaftierte in Kontakt treten lässt.
#Xing - ist ein karriereorientiertes soziales Netzwerk, das von Verbrauchern und Unternehmen genutzt wird. Xing unterstützt geschlossene Gruppen, um ein privates und sicheres Netzwerk innerhalb eines Unternehmens zu ermöglichen.
#Xt3 - ist ein katholisches soziales Netzwerk, das für Jugendliche in Australien gegründet wurde. Es hat etwa 70.000 Mitglieder.
#Yelp - ist ein Restaurant Website für das Feedback über Lokalitäten, die über soziale Funktionen verfügt um Fotos zu teilen, Rezensionen zu schreiben und Aktivitäten von Freunden zu sehen.
#YouTube - ist das weltweit führende Video-Sharing-Netzwerk, das seinen Nutzern das Hochladen von Videoas ermöglicht. Täglich werden Milliarden von Videos bereitgestellt.
#Yummly - ist ein soziales Netzwerk, das sich mit Essensrezepten und Kochen beschäftigt.
#YY - ist ein weiteres großes soziales Netzwerk in China mit 122 Millionen Nutzern. Es erlaubt seinen Benutzern, Videos in einer Gruppe zu posten, die von hunderttausenden Mitgliedern angesehen werden kann.
#Zing - ist das größte soziale Netzwerk in Vietnam. Es hat etwa 7 Millionen Mitglieder und gilt als größer als das lokale Facebook.
#Zoimas - ist eine Anti-Sucht soziales Netzwerk, das die Benutzer so wenig wie möglich online hält . Benutzer können sich nur einmal in 12 Stunden anmelden, maximal 15 Minuten online sein , nur einmal pro Login posten und maximal 150 Freunde haben.
#Zoo - ist ein soziales Netzwerk, in dem sich griechische Menschen treffen und Kontakte knüpfen können .
#Zotero - ist ein soziales Netzwerk und als Assistent fungiert Webrecherche.
#Zynga - bietet mehrere Spiele an die von Millionen täglicher Benutzer gespielt werden. Beliebte Titel sind Farmville, Draw Something und Zynga Poker.
#23andMe #23snaps #500px #About.me #Academia #Airtime #Altervista #Ameba #Amikumu #Amino #Ancestry #Anchor #AngelList #Anobii #Ask #ASmallWorld #Athlinks #Badoo #Bandcamp #Befilo #BeMyEyes #Bibsonomy #Bitbucket #Bitchute #BlackPlanet #Blogster #Brainly #BranchOut #Brave #Bucketlist #Busuu #CafeMom #Caffeine #Netzwerk #Canoodle #Care2 #CaringBridge #Catster #Katzengemeinschaften #Cellufun #Spielegemeinschaft #Classmates #Cloob #Copainsd'Avant #CouchSurfing #Crokes #Community #Cross #Crunchyroll #Anime #Cartoons #Cyworld #DailyStrength #Daniweb #DeviantArt #Diaspora #Digg #Discord #Disqus #Dogster #Douban #Doximity #Dribble #Dronestagram #Edmodo #Elftown #Ello #Englishbaby #eToro #Evernote #EyeEm #Facebook #Fc2 #FicWad #FilmAffinity #Filmow #Fishbrain #Flickr #Flixster #Fotki #Fotolog #Foursquare #Friendica #Friendika #mistpark) #FunnyOrDie #Gab #Gaia #GalleriaIrc #Gapyear #Gays #LGBT-Community #Geni #GetJealus #GirlsAskGuys #Github #Gitlab #Glocals #GoFundMe #Goodreads #Google+ #Grindr #Habbo #Hatena #Hello #Hellolingo #hi5 #HospitalityClub #Houseparty #Houzz #Howcast #HR #HubCulture #Hubzilla #Hyves #Imgur #IndabaMusic #Influenster #InLinx #Instagram #Internations #Italki #Jsfiddle #Kickstarter #Kik #Kiwibox #Koofers #Kroogi #LastFm #Letterboxd #LibraryThing #Line #Lingualoe #LinkedIn #Listography #LiveJournal #LiveInternet #Mamba #Mastodon #Medium #MeetMe #Meetup #MeetVibe #Messenger #MeWe #Miarroba #Minds #MixCloud #Mixi #MocoSpace #Mubi #MyMuslimFriendsBook #MyHeritage #Mylife #Myspace #NapSack #NaszaKlasa #Nexopia #Thema #Nextdoor #Ning #Odnoklassniki #OneWay #OpenDiary #Opportunity #OutEverywhere #Partyflock #PatientsLikeMe #Paysbook #Peanut #PeerTube #Peloton #Photobucket #Pinboard #Pinterest #Pixabay #Playlist #PlentyofFish #Pleroma #Plurk #ProductHunt #Quora #Qzone #Raftr #RallyPoint #Ravelry #Reddit #Rediff #Renren #ResearchGate #ReverbNation #RoosterTeeth #Ryze #Scribd #Shutterfly #Signal #Skype #Skyrock #Slack #Slashdot #SlideServe #Snapchat #Snapfish #SoundCloud #Soup #Spaces #Spinchat #StackExchange #Stage32 #Steemit #Storia #StudiVZ #Stumbleupon #Swarm #Tagged #TalkBizNow #Taringa #Telegram #Telfie #TheDots #Threema #Tiktok #Tinder #Tingles #Tournac #Tout #TravellersPoint #Trombi #Tuenti #Tumblr #Twitch #Twitter #Twoo #Untappd #VampireFreaks #Vero #Viadeo #Viber #Vimeo #VK #Voat #Wanelo #Wattpad #Webnode #WeChat #WeGather #WeHeartIt #Weibo #Wer-Kennt-Wen #WhatsApp #Wize #Woddal #WriteAPrisoner #Xing #Xt3 #Yelp #YouTube #Yummly #YY #Zing #Zoimas #Zoo #Zotero #Zynga

 
Bild/Foto

Studie zu Fake-News


AfD Wähler leben in einer Filterblase

"Lass das Licht der Wahrheit über uns kommen" - mit diesem gläubigen Spruch suchen die Wähler der AfD scheinbar ihre "Wahrheit" in Fake News. Das ist das Ergebnis einer Studie der Stiftung Neue Verantwortung (SNV), die eine repräsentative Umfrage unter Wählern durchgeführt hat und dabei die Glaubhaftigkeit gängiger rechter Fake News aus dem letzten Bundtagstags-Wahlkampf abfragte.

Als ein Beispiel führt der Artikel bei netzpolitik.org auf, dass fast die Hälfte der AfD-Anhänger glaubt, dass Geflüchtete in Deutschland den Führerschein kostenlos und vom Staat finanziert bekommen. Während 41% der AfD-Fans dies glauben, sind es nur 14% aller Wähler und nur 4% der Grünen-Wähler.

Die Studie belegt mit einer Reihe von weiteren Beispielen ein "Versinken in Echokammern", bei denen sich diese Menschen von jeder Logik verabschieden und nur noch einer "Realität" vertrauen, die sie in ihren eigenen Social Media Umfeld wahrnehmen. Dagegen konnte die Studie feststellen, dass es zu den jeweiligen Wahlkampfzeiten keine Häufung von Fake News gab, wie man bisher annahm, sondern die Medien zu diesen Zeiten auf dieses Thema nur besonders reagiert haben.

In einem weiteren sehr aufschlußreichen Artikel von netzpolitik.org werden die Reichweiten und Verbindungen von Tweets bei verschiedenen Parteien untersucht und obige Aussagen bestätigt.

Mehr dazu bei https://netzpolitik.org/2017/studie-zu-fake-news-afd-waehler-glauben-rechten-unsinn
und https://netzpolitik.org/tag/so-twittert-die-afd/
und https://netzpolitik.org/2017/treue-gefolgschaft-so-twittert-die-afd/
und https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/6981-20190816-studie-zu-fake-news.htm

#FakeNews #Filterblase #Echokammern #Zensur #Transparenz #Informationsfreiheit #Meinungsmonopol #Meinungsfreiheit #Pressefreiheit #Wahlverhalten #AfD #Bildungsferne #SocialMedia #Twitter #Studie #SNV

 
Bild/Foto

Studie zu Fake-News


AfD Wähler leben in einer Filterblase

"Lass das Licht der Wahrheit über uns kommen" - mit diesem gläubigen Spruch suchen die Wähler der AfD scheinbar ihre "Wahrheit" in Fake News. Das ist das Ergebnis einer Studie der Stiftung Neue Verantwortung (SNV), die eine repräsentative Umfrage unter Wählern durchgeführt hat und dabei die Glaubhaftigkeit gängiger rechter Fake News aus dem letzten Bundtagstags-Wahlkampf abfragte.

Als ein Beispiel führt der Artikel bei netzpolitik.org auf, dass fast die Hälfte der AfD-Anhänger glaubt, dass Geflüchtete in Deutschland den Führerschein kostenlos und vom Staat finanziert bekommen. Während 41% der AfD-Fans dies glauben, sind es nur 14% aller Wähler und nur 4% der Grünen-Wähler.

Die Studie belegt mit einer Reihe von weiteren Beispielen ein "Versinken in Echokammern", bei denen sich diese Menschen von jeder Logik verabschieden und nur noch einer "Realität" vertrauen, die sie in ihren eigenen Social Media Umfeld wahrnehmen. Dagegen konnte die Studie feststellen, dass es zu den jeweiligen Wahlkampfzeiten keine Häufung von Fake News gab, wie man bisher annahm, sondern die Medien zu diesen Zeiten auf dieses Thema nur besonders reagiert haben.

In einem weiteren sehr aufschlußreichen Artikel von netzpolitik.org werden die Reichweiten und Verbindungen von Tweets bei verschiedenen Parteien untersucht und obige Aussagen bestätigt.

Mehr dazu bei https://netzpolitik.org/2017/studie-zu-fake-news-afd-waehler-glauben-rechten-unsinn
und https://netzpolitik.org/tag/so-twittert-die-afd/
und https://netzpolitik.org/2017/treue-gefolgschaft-so-twittert-die-afd/
und https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/6981-20190816-studie-zu-fake-news.htm

#FakeNews #Filterblase #Echokammern #Zensur #Transparenz #Informationsfreiheit #Meinungsmonopol #Meinungsfreiheit #Pressefreiheit #Wahlverhalten #AfD #Bildungsferne #SocialMedia #Twitter #Studie #SNV

 
Bild/Foto

Studie zu Fake-News


AfD Wähler leben in einer Filterblase

"Lass das Licht der Wahrheit über uns kommen" - mit diesem gläubigen Spruch suchen die Wähler der AfD scheinbar ihre "Wahrheit" in Fake News. Das ist das Ergebnis einer Studie der Stiftung Neue Verantwortung (SNV), die eine repräsentative Umfrage unter Wählern durchgeführt hat und dabei die Glaubhaftigkeit gängiger rechter Fake News aus dem letzten Bundtagstags-Wahlkampf abfragte.

Als ein Beispiel führt der Artikel bei netzpolitik.org auf, dass fast die Hälfte der AfD-Anhänger glaubt, dass Geflüchtete in Deutschland den Führerschein kostenlos und vom Staat finanziert bekommen. Während 41% der AfD-Fans dies glauben, sind es nur 14% aller Wähler und nur 4% der Grünen-Wähler.

Die Studie belegt mit einer Reihe von weiteren Beispielen ein "Versinken in Echokammern", bei denen sich diese Menschen von jeder Logik verabschieden und nur noch einer "Realität" vertrauen, die sie in ihren eigenen Social Media Umfeld wahrnehmen. Dagegen konnte die Studie feststellen, dass es zu den jeweiligen Wahlkampfzeiten keine Häufung von Fake News gab, wie man bisher annahm, sondern die Medien zu diesen Zeiten auf dieses Thema nur besonders reagiert haben.

In einem weiteren sehr aufschlußreichen Artikel von netzpolitik.org werden die Reichweiten und Verbindungen von Tweets bei verschiedenen Parteien untersucht und obige Aussagen bestätigt.

Mehr dazu bei https://netzpolitik.org/2017/studie-zu-fake-news-afd-waehler-glauben-rechten-unsinn
und https://netzpolitik.org/tag/so-twittert-die-afd/
und https://netzpolitik.org/2017/treue-gefolgschaft-so-twittert-die-afd/
und https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/6981-20190816-studie-zu-fake-news.htm

#FakeNews #Filterblase #Echokammern #Zensur #Transparenz #Informationsfreiheit #Meinungsmonopol #Meinungsfreiheit #Pressefreiheit #Wahlverhalten #AfD #Bildungsferne #SocialMedia #Twitter #Studie #SNV

 
Bild/Foto

Studie zu Fake-News


AfD Wähler leben in einer Filterblase

"Lass das Licht der Wahrheit über uns kommen" - mit diesem gläubigen Spruch suchen die Wähler der AfD scheinbar ihre "Wahrheit" in Fake News. Das ist das Ergebnis einer Studie der Stiftung Neue Verantwortung (SNV), die eine repräsentative Umfrage unter Wählern durchgeführt hat und dabei die Glaubhaftigkeit gängiger rechter Fake News aus dem letzten Bundtagstags-Wahlkampf abfragte.

Als ein Beispiel führt der Artikel bei netzpolitik.org auf, dass fast die Hälfte der AfD-Anhänger glaubt, dass Geflüchtete in Deutschland den Führerschein kostenlos und vom Staat finanziert bekommen. Während 41% der AfD-Fans dies glauben, sind es nur 14% aller Wähler und nur 4% der Grünen-Wähler.

Die Studie belegt mit einer Reihe von weiteren Beispielen ein "Versinken in Echokammern", bei denen sich diese Menschen von jeder Logik verabschieden und nur noch einer "Realität" vertrauen, die sie in ihren eigenen Social Media Umfeld wahrnehmen. Dagegen konnte die Studie feststellen, dass es zu den jeweiligen Wahlkampfzeiten keine Häufung von Fake News gab, wie man bisher annahm, sondern die Medien zu diesen Zeiten auf dieses Thema nur besonders reagiert haben.

In einem weiteren sehr aufschlußreichen Artikel von netzpolitik.org werden die Reichweiten und Verbindungen von Tweets bei verschiedenen Parteien untersucht und obige Aussagen bestätigt.

Mehr dazu bei https://netzpolitik.org/2017/studie-zu-fake-news-afd-waehler-glauben-rechten-unsinn
und https://netzpolitik.org/tag/so-twittert-die-afd/
und https://netzpolitik.org/2017/treue-gefolgschaft-so-twittert-die-afd/
und https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/6981-20190816-studie-zu-fake-news.htm

#FakeNews #Filterblase #Echokammern #Zensur #Transparenz #Informationsfreiheit #Meinungsmonopol #Meinungsfreiheit #Pressefreiheit #Wahlverhalten #AfD #Bildungsferne #SocialMedia #Twitter #Studie #SNV

 
Tavis Ormandy von Google Project Zero hat mal ein bisschen an Windows herumgeforscht. Wer schon länger dabei ist, weiß, dass das der Anfang von gruseligen Horrorfilmen ist. Diesmal hat er sich in die Untiefen der Input Method Editoren begeben, und dabei Komponenten gefunden, die ursprünglich von Office kommen, aber dann zu Windows migriert wurden. Mit Office als Origin-Story upgraden wir von Teen-Slasher-Horrorfilm zu Cosmic Horror.

Was hat er so gefunden? Nun, wie man das erwarten würde:
Firstly, there is no access control whatsoever!

Any application, any user - even sandboxed processes - can connect to any CTF session. Clients are expected to report their thread id, process id and HWND, but there is no authentication involved and you can simply lie.

Secondly, there is nothing stopping you pretending to be a CTF service and getting other applications - even privileged applications - to connect to you.

Even when working as intended, CTF could allow escaping from sandboxes and escalating privileges.
Die typischen Zeichen von "nachgerüsteter Security". Ja gut, Cheffe, das Originaldesign war massiv verkackt, aber guck mal, wir kleben da jetzt ein bisschen Warnschilder ran und dann empfehlen wir den Benutzern Schlangenöl und dann wird alles gut!
It will come as no surprise that this complex, obscure, legacy protocol is full of memory corruption vulnerabilities. Many of the COM objects simply trust you to marshal pointers across the ALPC port, and there is minimal bounds checking or integer overflow checking.
Ah, die gute alte "das Design ist so komplex und verkackt, soweit kommen die Angreifer bestimmt nie"-Verteidigung!1!!

Wer sich jetzt denkt: Ach naja, wer hat schon privilegierte Prozesse am Laufen, die man so hacken könnte? Für den habe ich schlechte Nachrichten: Du. Der Login/Lock-Screen. Der benutzt auch dieses Framework.

#fefebot #twitter #google

 
Tavis Ormandy von Google Project Zero hat mal ein bisschen an Windows herumgeforscht. Wer schon länger dabei ist, weiß, dass das der Anfang von gruseligen Horrorfilmen ist. Diesmal hat er sich in die Untiefen der Input Method Editoren begeben, und dabei Komponenten gefunden, die ursprünglich von Office kommen, aber dann zu Windows migriert wurden. Mit Office als Origin-Story upgraden wir von Teen-Slasher-Horrorfilm zu Cosmic Horror.

Was hat er so gefunden? Nun, wie man das erwarten würde:
Firstly, there is no access control whatsoever!

Any application, any user - even sandboxed processes - can connect to any CTF session. Clients are expected to report their thread id, process id and HWND, but there is no authentication involved and you can simply lie.

Secondly, there is nothing stopping you pretending to be a CTF service and getting other applications - even privileged applications - to connect to you.

Even when working as intended, CTF could allow escaping from sandboxes and escalating privileges.
Die typischen Zeichen von "nachgerüsteter Security". Ja gut, Cheffe, das Originaldesign war massiv verkackt, aber guck mal, wir kleben da jetzt ein bisschen Warnschilder ran und dann empfehlen wir den Benutzern Schlangenöl und dann wird alles gut!
It will come as no surprise that this complex, obscure, legacy protocol is full of memory corruption vulnerabilities. Many of the COM objects simply trust you to marshal pointers across the ALPC port, and there is minimal bounds checking or integer overflow checking.
Ah, die gute alte "das Design ist so komplex und verkackt, soweit kommen die Angreifer bestimmt nie"-Verteidigung!1!!

Wer sich jetzt denkt: Ach naja, wer hat schon privilegierte Prozesse am Laufen, die man so hacken könnte? Für den habe ich schlechte Nachrichten: Du. Der Login/Lock-Screen. Der benutzt auch dieses Framework.

#fefebot #twitter #google

 
Ihr müsst jetzt stark sein. "Neben der Neigung zur Grandiosität und Selbstüberschätzung sowie dem Streben nach Aufmerksamkeit und Bewunderung sind fehlendes Interesse für die Belange anderer, eine Tendenz zur Ausbeutung und Manipulation, exzessive Extravertiertheit ...
#Twitter

 

Content warning: police, climatejustice accounts being blocked, twitter/fb


 
was mich nun wundert, das ich meinen Toot mit dem Twitter sehen kann, weil hab ja Filter mit #Twitter drinne *gg

 
hab ich eigentlich schon erwähnt, das ich nun wieder auf der Birdsite zu finden bin ?
https://twitter.com/Bogus44872337
Die Gründe sind vielfältig ;D
Der Käptain folgt mir schon .. ach und der Bogus nur echt mit dem fliegendenen Pinguin ;D

#twitter #ingeheimerMission

 

Grave problema de privacidad en Twitter: reconocen haber compartido datos de usuarios durante más de un año


https://www.redeszone.net/2019/08/07/grave-problema-privacidad-twitter-datos-anunciantes/
#Twitter #Privacidad

 
Wer weg von #Facebook oder #Twitter will oder frueher bei #GooglePlus war und nach Alternativen sucht:
Facebook: #Friendica auf nerdica.net
Twitter: #Mastodon auf nerdculture.de

Join the #Fediverse today! :)

 
Ich bin schon geschockt, wie viele sexistische Bilder hier auf #Mastodon geteilt werden können. Das ist schlimmer als auf #Facebook und #Twitter. Habe eben wieder einen Account blockiert. Eigentlich sollte es im #fediversum doch besser sein?

 
In den USA gab es eine Verurteilung aufgrund von Daten eines Fitness-Tracker-Armbandes.

Die erfahreneren Leser unter euch werden sich vielleicht fragen: Hey, das ist doch Konsumenten-Plaste. Das taugt doch bestimmt nichts, was die so an Daten erheben?

Dieses Video hier beantwortet alle Fragen in die Richtung nachhaltig.

#fefebot #twitter

 
In den USA gab es eine Verurteilung aufgrund von Daten eines Fitness-Tracker-Armbandes.

Die erfahreneren Leser unter euch werden sich vielleicht fragen: Hey, das ist doch Konsumenten-Plaste. Das taugt doch bestimmt nichts, was die so an Daten erheben?

Dieses Video hier beantwortet alle Fragen in die Richtung nachhaltig.

#fefebot #twitter

 

Meinung | Mal was zum kotzen am Morgen


Gestern Abend schickte mir ein Freund einen Twitter Link. Ich kann dem im Video gesagten nur zustimmen, aber bevor Ihr die Kommentare lest, solltet Ihr Euch erst mal einen Eimer holen.

Ja ich weiß, nicht gerade der beste Start in den Tag. Aber das holt einen ganz schnell wieder auf den Boden der Realität zurück.
Tags: #de #meinung #zum-kotzen #twitter #kommentare #menschen #flüchtlinge #mittelmeer #rechts #rassismus #arschlöcher #ravenbird #2019-07-23

Twitter: tagesthemen on Twitter (tagesthemen)


 
Wo wir gerade bei wieseligen IT-Startups sind: Der VPN-Endpunkt von Palo Alto Networks hatte einen pre-auth remote code execution bug, mit anderen Worten: Etwas, aus dem man prima einen Wurm bauen kann.
Wenn ich König wäre, würde diese Firma sofort zerschlagen und die Mitarbeiter bekämen alle lebenslang Computerverbot. Aber micht fragt ja keiner.
Aber ihr erwartet jetzt vielleicht, dass Palo Alto wenigstens sofort ein CVE beantragt und das öffentlich gemacht hat, um ihre Kunden zu schützen. Nein, haben sie nicht.
Palo-Alto have now created a security bulletin for this and requested a CVE (cve-2019-1579 pending assigning). The issue is over a year old and absolutely critical as a 100% reliable preauth RCE VPN exploit using format strings, highly recommend you patch.
Ein Jahr! Sportlich!!

Zum Vergleich: Die Sowjetunion brauchte weniger lange, um Tschernobyl zuzugeben.

Ich reagiere da so bissig, weil das eine Security-Firma ist. Angeblich. Also ... Schlangenöl, natürlich. Aber die haben den Leuten die Kohle aus der Tasche gezogen mit dem Versprechen, sie vor Würmern zu beschützen. Und tatsächlich haben sie den Würmern einen praktisch idealen Installationsvektor in die Hand gegeben.

Update: Die heißen übrigens nur Palo Alto, die kommen nicht aus Kalifornien. Der Gründe ist Israeli und war vorher bei Checkpoint.

#fefebot #twitter

 
Wo wir gerade bei wieseligen IT-Startups sind: Der VPN-Endpunkt von Palo Alto Networks hatte einen pre-auth remote code execution bug, mit anderen Worten: Etwas, aus dem man prima einen Wurm bauen kann.
Wenn ich König wäre, würde diese Firma sofort zerschlagen und die Mitarbeiter bekämen alle lebenslang Computerverbot. Aber micht fragt ja keiner.
Aber ihr erwartet jetzt vielleicht, dass Palo Alto wenigstens sofort ein CVE beantragt und das öffentlich gemacht hat, um ihre Kunden zu schützen. Nein, haben sie nicht.
Palo-Alto have now created a security bulletin for this and requested a CVE (cve-2019-1579 pending assigning). The issue is over a year old and absolutely critical as a 100% reliable preauth RCE VPN exploit using format strings, highly recommend you patch.
Ein Jahr! Sportlich!!

Zum Vergleich: Die Sowjetunion brauchte weniger lange, um Tschernobyl zuzugeben.

Ich reagiere da so bissig, weil das eine Security-Firma ist. Angeblich. Also ... Schlangenöl, natürlich. Aber die haben den Leuten die Kohle aus der Tasche gezogen mit dem Versprechen, sie vor Würmern zu beschützen. Und tatsächlich haben sie den Würmern einen praktisch idealen Installationsvektor in die Hand gegeben.

Update: Die heißen übrigens nur Palo Alto, die kommen nicht aus Kalifornien. Der Gründe ist Israeli und war vorher bei Checkpoint.

#fefebot #twitter

 
Bild/Foto
Top Assange Defense Account Deleted By Twitter.... One of the biggest Twitter accounts dedicated to circulating information and advocacy for WikiLeaks founder Julian Assange,@Unity4J, has been completely removed from the site.The operators of the account report that they have been given no reason for its removal by Twitter staff,and have received no response to their appeals.
#Assange #TWITTER #WikiLeaks #journalist #england #america #sweden #conspiracy #legal #disinformation
https://www.activistpost.com/2019/07/top-assange-defense-account-deleted-by-twitter.html?utm_source=Activist+Post+Subscribers&utm_medium=email&utm_campaign=26f5091b07-RSS_EMAIL_CAMPAIGN&utm_term=0_b0c7fb76bd-26f5091b07-387773797

 
Bild/Foto
Top Assange Defense Account Deleted By Twitter.... One of the biggest Twitter accounts dedicated to circulating information and advocacy for WikiLeaks founder Julian Assange,@Unity4J, has been completely removed from the site.The operators of the account report that they have been given no reason for its removal by Twitter staff,and have received no response to their appeals.
#Assange #TWITTER #WikiLeaks #journalist #england #america #sweden #conspiracy #legal #disinformation
https://www.activistpost.com/2019/07/top-assange-defense-account-deleted-by-twitter.html?utm_source=Activist+Post+Subscribers&utm_medium=email&utm_campaign=26f5091b07-RSS_EMAIL_CAMPAIGN&utm_term=0_b0c7fb76bd-26f5091b07-387773797

 
Wie unterscheidet sich #Mastodon von #Twitter? Ich habe mal angefangen, die Unterschiede aufzulisten. Fallen Euch noch mehr ein? https://handbuch.gruene.social/#/mastodon/twitter-comparison

 
Stefan Münz - 2019-07-12 18:55:32 GMT

Die ideale SocialMedia-Plattform - ein quasi-staatliches Gebilde?



Derzeit konkurrieren im Bereich #SocialMedia zwei Modelle. Wobei es wohl leicht übertrieben ist, von Konkurrenz zu sprechen. Das eine Modell - die zentral von kommerziellen Anbietern betriebenen Plattformen wie #Facebook, #Instagram oder #Twitter - machen derzeit etwa 99,8% des SocialMedia-Betriebs aus. Das andere Modell, also die verbleibenden 0,2%, besteht in den gegenwärtigen dezentralen Netzwerken von Fediverse und Federation.

Dass die kommerziell betriebenen, zentralen Plattformen eklatante Mängel haben, wissen auch die meisten User, die dort täglich verkehren. Dennoch schaffen es die Netzwerke von #Fediverse und #Federation nicht, diese eigentlich unzufriedenen User scharenweise in die Freiheit zurückzuholen. Warum? Zum einen, weil die Musik halt woanders spielt, weil man hier kein "Influencer" sein kann, weil hier nichts "trendet", weil man hier keinen Jackpot knacken kann und mit einem harmlosen Tweet als ganz normaler User plötzlich ein Millionenpublikum erreicht, weil das Ding durch die Decke geht.

Dazu kommt aber noch ein anderes Problem. Hätten die dezentralen Netzwerke tatsächlich mal den Zuspruch, den sie verdienten, würden sie auch die gleichen Probleme bekommen wie die großen, kommerziellen Plattformen: massenweise Hate-Speech, Bots, und juristisch problematische Inhalte. Nur, dass es hier gar keine nennenswerten Kontroll-Instanzen für so was gibt. Keine im Verborgenen arbeitenden, bezahlten Heere von Delete-Trupps wie bei Facebook. Keine Melde-Funktion, nichts. Das Ganze würde in tausenden von teueren Klagen gegen kleine Pod/Hun/Knoten-Betreiber enden und zum Ruin von deren idealistischen Angeboten führen.

Der "Netz-Philosoph" Michael Seemann hat sich dazu einige Gedanken gemacht. Eigentlich wünscht er sich auch eine nicht-kommerziell, dezentral organisierte SocialMedia-Kommunikation. Aber eine, die den politischen und juristischen Anforderungen auf dem Level einer 9- oder 10stelligen User-Basis gewachsen ist. Dazu stellt er sich ein mehrschichtiges Modell vor:

1. einen freien Markt von Client-Software, die die Protokolle des Networks beherrscht. Keine Zwänge, bestimmte Clients nutzen zu müssen, freier Zugang zu den und freie Dokumentation der Protokolle, so dass Entwickler alle Freiheiten haben, am Client-Markt neue Ideen zu realisieren.

2. föderierte Instanzen, die via Protokoll in der Lage sind, SocialMedia-Aktivitäten instanzübergreifend zu ermöglichen - Seemann wählt dafür den Begriff "Hub" - der Punkt geht also an Hubzilla 😀

3. und hier wirds interessant: ein "Zen­tra­les Meta-Governance". Was das genau sein soll, erfahrt ihr, wenn ihr den ausführlichen Artikel selber lest:
Gestapelte Demokratie

 
Stefan Münz - 2019-07-12 18:55:32 GMT

Die ideale SocialMedia-Plattform - ein quasi-staatliches Gebilde?



Derzeit konkurrieren im Bereich #SocialMedia zwei Modelle. Wobei es wohl leicht übertrieben ist, von Konkurrenz zu sprechen. Das eine Modell - die zentral von kommerziellen Anbietern betriebenen Plattformen wie #Facebook, #Instagram oder #Twitter - machen derzeit etwa 99,8% des SocialMedia-Betriebs aus. Das andere Modell, also die verbleibenden 0,2%, besteht in den gegenwärtigen dezentralen Netzwerken von Fediverse und Federation.

Dass die kommerziell betriebenen, zentralen Plattformen eklatante Mängel haben, wissen auch die meisten User, die dort täglich verkehren. Dennoch schaffen es die Netzwerke von #Fediverse und #Federation nicht, diese eigentlich unzufriedenen User scharenweise in die Freiheit zurückzuholen. Warum? Zum einen, weil die Musik halt woanders spielt, weil man hier kein "Influencer" sein kann, weil hier nichts "trendet", weil man hier keinen Jackpot knacken kann und mit einem harmlosen Tweet als ganz normaler User plötzlich ein Millionenpublikum erreicht, weil das Ding durch die Decke geht.

Dazu kommt aber noch ein anderes Problem. Hätten die dezentralen Netzwerke tatsächlich mal den Zuspruch, den sie verdienten, würden sie auch die gleichen Probleme bekommen wie die großen, kommerziellen Plattformen: massenweise Hate-Speech, Bots, und juristisch problematische Inhalte. Nur, dass es hier gar keine nennenswerten Kontroll-Instanzen für so was gibt. Keine im Verborgenen arbeitenden, bezahlten Heere von Delete-Trupps wie bei Facebook. Keine Melde-Funktion, nichts. Das Ganze würde in tausenden von teueren Klagen gegen kleine Pod/Hun/Knoten-Betreiber enden und zum Ruin von deren idealistischen Angeboten führen.

Der "Netz-Philosoph" Michael Seemann hat sich dazu einige Gedanken gemacht. Eigentlich wünscht er sich auch eine nicht-kommerziell, dezentral organisierte SocialMedia-Kommunikation. Aber eine, die den politischen und juristischen Anforderungen auf dem Level einer 9- oder 10stelligen User-Basis gewachsen ist. Dazu stellt er sich ein mehrschichtiges Modell vor:

1. einen freien Markt von Client-Software, die die Protokolle des Networks beherrscht. Keine Zwänge, bestimmte Clients nutzen zu müssen, freier Zugang zu den und freie Dokumentation der Protokolle, so dass Entwickler alle Freiheiten haben, am Client-Markt neue Ideen zu realisieren.

2. föderierte Instanzen, die via Protokoll in der Lage sind, SocialMedia-Aktivitäten instanzübergreifend zu ermöglichen - Seemann wählt dafür den Begriff "Hub" - der Punkt geht also an Hubzilla 😀

3. und hier wirds interessant: ein "Zen­tra­les Meta-Governance". Was das genau sein soll, erfahrt ihr, wenn ihr den ausführlichen Artikel selber lest:
Gestapelte Demokratie

 


Derzeit konkurrieren im Bereich #SocialMedia zwei Modelle. Wobei es wohl leicht übertrieben ist, von Konkurrenz zu sprechen. Das eine Modell - die zentral von kommerziellen Anbietern betriebenen Plattformen wie #Facebook, #Instagram oder #Twitter - machen derzeit etwa 99,8% des SocialMedia-Betriebs aus. Das andere Modell, also die verbleibenden 0,2%, besteht in den gegenwärtigen dezentralen Netzwerken von Fediverse und Federation.
Dass die kommerziell betriebenen, zentralen Plattformen eklatante Mängel haben, wissen auch die meisten User, die dort täglich verkehren. Dennoch schaffen es die Netzwerke von #Fediverse und #Federation nicht, diese eigentlich unzufriedenen User scharenweise in die Freiheit zurückzuholen. Warum? Zum einen, weil die Musik halt woanders spielt, weil man hier kein "Influencer" sein kann, weil hier nichts "trendet", weil man hier keinen Jackpot knacken kann und mit einem harmlosen Tweet als ganz normaler User plötzlich ein Millionenpublikum erreicht, weil das Ding durch die Decke geht.
Dazu kommt aber noch ein anderes Problem. Hätten die dezentralen Netzwerke tatsächlich mal den Zuspruch, den sie verdienten, würden sie auch die gleichen Probleme bekommen wie die großen, kommerziellen Plattformen: massenweise Hate-Speech, Bots, und juristisch problematische Inhalte. Nur, dass es hier gar keine nennenswerten Kontroll-Instanzen für so was gibt. Keine im Verborgenen arbeitenden, bezahlten Heere von Delete-Trupps wie bei Facebook. Keine Melde-Funktion, nichts. Das Ganze würde in tausenden von teueren Klagen gegen kleine Pod/Hun/Knoten-Betreiber enden und zum Ruin von deren idealistischen Angeboten führen.
Der "Netz-Philosoph" Michael Seemann hat sich dazu einige Gedanken gemacht. Eigentlich wünscht er sich auch eine nicht-kommerziell, dezentral organisierte SocialMedia-Kommunikation. Aber eine, die den politischen und juristischen Anforderungen auf dem Level einer 9- oder 10stelligen User-Basis gewachsen ist. Dazu stellt er sich ein mehrschichtiges Modell vor:
1. einen freien Markt von Client-Software, die die Protokolle des Networks beherrscht. Keine Zwänge, bestimmte Clients nutzen zu müssen, freier Zugang zu den und freie Dokumentation der Protokolle, so dass Entwickler alle Freiheiten haben, am Client-Markt neue Ideen zu realisieren.
2. föderierte Instanzen, die via Protokoll in der Lage sind, SocialMedia-Aktivitäten instanzübergreifend zu ermöglichen - Seemann wählt dafür den Begriff "Hub" - der Punkt geht also an Hubzilla :-)
3. und hier wirds interessant: ein "Zentrales Meta-Governance". Was das genau sein soll, erfahrt ihr, wenn ihr den ausführlichen Artikel selber lest:
https://www.www-mag.de/debatten/beitrag/gestapelte-demokratie Die ideale SocialMedia-Plattform - ein quasi-staatliches Gebilde?