social.stefan-muenz.de

Search

Items tagged with: Tiere

Bild/Foto

Fliegender Kormoran / Flying cormorant


am Schwafheimer Meer, einem Naturschutzgebiet an der Stadtgrenze zwischen Rumeln (Duisburg) und Schwafheim (Moers), August 2016

Kormorane

#Vögel #Tiere #Kormorane #Niederrhein #SchwafheimerMeer #foto #photo #fotografie #photography
#animals #birds #pelecaniformes #cormorants
 
Bild/Foto

Gewöhnliche Langbauchschwebfliege an gelber Blüte / Long hoverfly (Sphaerophoria scripta)


am Mühlenbach in Linn (Krefeld), Juli 2017

Schwebfliegen



Schwebende Gewöhnliche Langbauchschwebfliege / Long hoverfly (Sphaerophoria scripta)



Gewöhnliche Langbauchschwebfliege auf grünem Blatt / Long hoverfly (Sphaerophoria scripta)



Gewöhnliche Langbauchschwebfliege auf grünem Blatt / Long hoverfly (Sphaerophoria scripta)

#Tiere #Schwebfliegen #Linn #Krefeld #Niederrhein #Mühlenbach #Insekten #foto #photo #fotografie #photography
#animals #protostome #arthropod #insects #pterygota #neoptera #flies #hoverflies
 
„Wenn ich die Leute frage: 'Wieviel kälter war es im Schnitt während der letzten Eiszeit?', dann ist die typische Antwort: 'So etwa 20 Grad.' Der Unterschied beträgt jedoch nur 4 Grad. 4 Grad Unterschied bedeuten eine komplett andere Welt.“
— Professor Will Steffen
twitter.com/Jumpsteady/status/1283785084387164162

#Klimaschutz #Naturschutz #Umweltschutz #Tierschutz
#Natur #Tiere #Mensch #Klimakatastrophe #Erderwärmung #Klimawandel

YouTube: Will Steffen - Die große Wende voraus (Scientists for Future)

 
Bild/Foto

Roter Weichkäfer an Pflanzenstengel / Common red soldier beetle (Rhagonycha fulva) on plant stems


am Schwafheimer Meer, einem Naturschutzgebiet an der Stadtgrenze zwischen Rumeln (Duisburg) und Schwafheim (Moers), Juli 2018

Weichkäfer

#Tiere #Weichkäfer #Niederrhein #SchwafheimerMeer #Insekten #foto #photo #fotografie #photography
#animals #protostome #arthropod #insects #pterygota #beetles #soldierbeetle
 
Bild/Foto

Zaunkönig an Baumstamm / Wren on tree trunk


am Schwafheimer Meer, einem Naturschutzgebiet an der Stadtgrenze zwischen Rumeln (Duisburg) und Schwafheim (Moers), Juli 2017

Zaunkönige




#Vögel #Tiere #Zaunkönige #Niederrhein #SchwafheimerMeer #foto #photo #fotografie #photography
#animals #birds #songbirds #wrens
 
Bild/Foto

Entenküken / Ducklings


am Schwafheimer Meer, einem Naturschutzgebiet an der Stadtgrenze zwischen Rumeln (Duisburg) und Schwafheim (Moers), Juli 2018

Entenküken

#Vögel #Tiere #Entenküken #Niederrhein #SchwafheimerMeer #foto #photo #fotografie #photography
#animals #birds #anatidae #ducks #ducklings
 
Bild/Foto

Schnirkelschnecke an Planze / Helicidae at plant


am Schwafheimer Meer, einem Naturschutzgebiet an der Stadtgrenze zwischen Rumeln (Duisburg) und Schwafheim (Moers), Juli 2018

Schnirkelschnecken

#Tiere #Schnirkelschnecken #Niederrhein #SchwafheimerMeer #foto #photo #fotografie #photography
#animals #protostome #snails #helicidae
 
Bild/Foto

Alpaka schaut vom Stall in den Regen / Alpaca looks from the stable into the rain


im Streichelzoo (Freizeitpark Moers), Juni 2016

Alpaka

#Säugetiere #Tiere #Alpaka #Niederrhein #StreichelzooMoers #Moers #foto #photo #fotografie #photography
#animals #mammals #ungulates #camels #alpaca
 
Bild/Foto

Brauner Falter auf Herzblatt / Brown butterfly on heart leaf


am Schwafheimer Meer, einem Naturschutzgebiet an der Stadtgrenze zwischen Rumeln (Duisburg) und Schwafheim (Moers), Juni 2017

Schmetterlinge

#Tiere #Schmetterlinge #Niederrhein #SchwafheimerMeer #Insekten #foto #photo #fotografie #photography
#animals #protostome #arthropod #insects #pterygota #butterflies
 

Hintergrund | DLF: Politik und Tierrechte - Philosoph Ladwig: Vom Menschen dominierte Nutztierhaltung abschaffen


Bernd Ladwig, Professor für politische Theorie und Philosophie an der FU Berlin, fordert, Tieren gesetzlich dieselben Grundrechte zuzusprechen wie Menschen. Es gebe keinen Grund, Individuen nur aufgrund ihres Erbguts zu diskriminieren, sagte Ladwig im Dlf.

Das Recht auf körperliche Unversehrtheit, das Recht einer Mutter, nicht von ihrem Kind getrennt zu werden, das Recht, nicht in engen Räumen eingesperrt zu werden: Tiere hätten in vielerlei Hinsicht die gleichen Bedürfnisse wie Menschen, sagte Ladwig im Dlf...

Audio: Web | MP3

Tags: #de #hintergrund #tiere #tierhaltung #tierrechte #politik #philosophie #ethik #nutztierhaltung #bernd-ladwig #interview #dlf #ravenbird #2020-06-28
 
Bild/Foto

Kaninchen auf Wiese / Rabbit on the meadow


am Bergsee im Erholungsgebiet Schwafheim in Moers, Juni 2016

Kaninchen



Kaninchen auf Wiese zwischen Kanadagänsen / Rabbit between egyptian geese




#Säugetiere #Tiere #Kaninchen #Schwafheim #Niederrhein #Bergsee #Moers #foto #photo #fotografie #photography
#animals #mammals #bunnies #rabbits
 
Bild/Foto

Blesshuhn und Küken / Coot and chicks


am Schwafheimer Meer, einem Naturschutzgebiet an der Stadtgrenze zwischen Rumeln (Duisburg) und Schwafheim (Moers), Juni 2017

Blesshuhnküken













#Vögel #Tiere #Blesshuhnküken #Niederrhein #SchwafheimerMeer #foto #photo #fotografie #photography
#animals #birds #gruiformes #rails #coots #cootchicks
 
Bild/Foto

Weiße und braune Rinder liegen auf der Wiese / White and brown cattle lie in the meadow


am Ruhrufer in Meiderich (Duisburg), Juni 2015

Rinder




#Säugetiere #Tiere #Rinder #Ruhrgebiet #Meiderich #Duisburg #foto #photo #fotografie #photography
#animals #mammals #ungulates #cattle
 
Rotmilane gehören zu den streng geschützten Arten. Seit März wurden vier von ihnen vergiftet. Nun gibt es vom Landesjagdverband eine Belohnung von bis zu 6.000 Euro für Hinweise.
Immer mehr Fälle von vergifteten Rotmilanen
#Nachrichten #Rotmilan #Vogel #Natur #Gift #Vergiftung #Tiere #Artenschutz #NDR #NorddeutscherRundfunk
 
Rotmilane gehören zu den streng geschützten Arten. Seit März wurden vier von ihnen vergiftet. Nun gibt es vom Landesjagdverband eine Belohnung von bis zu 6.000 Euro für Hinweise.
Immer mehr Fälle von vergifteten Rotmilanen
#Nachrichten #Rotmilan #Vogel #Natur #Gift #Vergiftung #Tiere #Artenschutz #NDR #NorddeutscherRundfunk
 
Bild/Foto

Schildkröte auf Baumstamm im Wasser / Turtle on tree trunk in water


im Bruckhausenpark in Traar (Krefeld), Mai 2015

Schildkröten

#Reptilien #Tiere #Schildkröten #Krefeld #Niederrhein #Traar #foto #photo #fotografie #photography
#animals #reptiles #turtles
 
Bild/Foto

Konventionell gezüchtete Tiere und Pflanzen nicht mehr patentierbar


Oberste Beschwerdekammer des Europäischen Patentamts gibt nach

Ein jahrelanger Kampf von WeMove.EU und vielen anderen Umweltverbänden hat erfolgreich einen wesentlichen Zwischenschritt genommen. Bereits 2016 hatten über 800.000 Menschen die Kampagne "Nein" zu Patenten, die natürliche Organismen zum Privatbesitz multinationaler Konzerne machen unterstützt. Damit allein war dem Europäischen Patentamt (EPA) aber nicht beizukommen.

WeMove.EU reichte mit anderen Trägern der Kampagne fast 65.000 Beschwerden gegen ein Patent auf eine Tomate ein, unterzeichnet von Bürger/innen aus ganz Europa. Das war überwältigend - das EPA konnte sie gar nicht alle auf einmal annehmen.

Im Juni 2017 konfrontierten wir das EPA mit einem Protest am Amtssitz in München. Wir starteten - passend zur Stadt mit der langen Bierbrautradition - eine Kampagne gegen einen Patentantrag auf Gerste, den Brauprozess und Bier.

Der erste politische Erfolg kam im Juli 2017: Als Folge der vielen Kampagnen stellte die Europäische Union klar, dass Pflanzen und Tiere keine Erfindungen des Menschen sind, sondern Natur und daher ein gemeinsames Gut. Das EPA akzeptierte diese Entscheidung nicht, legte aber immerhin die Genehmigungen für anhängige Patentanträge auf Eis. Aber: Es nahm weiter neue Anträge an.

Im Sommer 2019 schlossen wir uns dann einer breiten Koalition von Umwelt- und Bauernorganisationen an und unterzeichneten einen offenen Brief ans Patentamt. Diesmal ging es darum zu zeigen, dass es nicht nur um Pflanzen geht, sondern auch um Tiere wie Schweine, Schafe und Fischarten - in diesem Fall Lachs und Forelle.

In der letzten Woche hat die Große Beschwerdekammer, das höchste Rechtsorgan des Europäischen Patentamts, ihr Rechtsgutachten veröffentlicht - und uns in unserem Bemühen bestätigt. Am 14. Mai 2020 haben wir gewonnen - und wir hoffen sehr, dass diese Entscheidung einem Jahrzehnt der juristisch absurden und chaotischen Entscheidungen im EPA ein Ende bereitet.

Aktion Freiheit statt Angst dankt No Patents On Seeds, Campact und WeMove.EU für ihre Anstrengungen zur Befreiung von Patenten auf Tiere und Pflanzen aus den Händen der Konzerne. Aber die Auseinandersetzungen werden weitergehen, dazu müssen wir nur auf die Aktivitäten von z.B. Nestle u.v.a. bei der Privatisierung von Wasser und Land in den Ländern des Südens schauen.

Mehr dazu bei https://www.wemove.eu/
und http://www.no-patents-on-seeds.org/en/start
und https://campact.de/
und https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/7281-20200531-konventionell-gezuechtete-tiere-und-pflanzen-nicht-mehr-patentierbar.htm

#Zensur #Transparenz #Informationsfreiheit #Patente #EPA #Tiere #Pflanzen #Natur #Leben #Besitz #Konzerne #Vermarktung #Verhaltensänderung #Diskriminierung #Ungleichbehandlung #FfF
 
Bild/Foto

Konventionell gezüchtete Tiere und Pflanzen nicht mehr patentierbar


Oberste Beschwerdekammer des Europäischen Patentamts gibt nach

Ein jahrelanger Kampf von WeMove.EU und vielen anderen Umweltverbänden hat erfolgreich einen wesentlichen Zwischenschritt genommen. Bereits 2016 hatten über 800.000 Menschen die Kampagne "Nein" zu Patenten, die natürliche Organismen zum Privatbesitz multinationaler Konzerne machen unterstützt. Damit allein war dem Europäischen Patentamt (EPA) aber nicht beizukommen.

WeMove.EU reichte mit anderen Trägern der Kampagne fast 65.000 Beschwerden gegen ein Patent auf eine Tomate ein, unterzeichnet von Bürger/innen aus ganz Europa. Das war überwältigend - das EPA konnte sie gar nicht alle auf einmal annehmen.

Im Juni 2017 konfrontierten wir das EPA mit einem Protest am Amtssitz in München. Wir starteten - passend zur Stadt mit der langen Bierbrautradition - eine Kampagne gegen einen Patentantrag auf Gerste, den Brauprozess und Bier.

Der erste politische Erfolg kam im Juli 2017: Als Folge der vielen Kampagnen stellte die Europäische Union klar, dass Pflanzen und Tiere keine Erfindungen des Menschen sind, sondern Natur und daher ein gemeinsames Gut. Das EPA akzeptierte diese Entscheidung nicht, legte aber immerhin die Genehmigungen für anhängige Patentanträge auf Eis. Aber: Es nahm weiter neue Anträge an.

Im Sommer 2019 schlossen wir uns dann einer breiten Koalition von Umwelt- und Bauernorganisationen an und unterzeichneten einen offenen Brief ans Patentamt. Diesmal ging es darum zu zeigen, dass es nicht nur um Pflanzen geht, sondern auch um Tiere wie Schweine, Schafe und Fischarten - in diesem Fall Lachs und Forelle.

In der letzten Woche hat die Große Beschwerdekammer, das höchste Rechtsorgan des Europäischen Patentamts, ihr Rechtsgutachten veröffentlicht - und uns in unserem Bemühen bestätigt. Am 14. Mai 2020 haben wir gewonnen - und wir hoffen sehr, dass diese Entscheidung einem Jahrzehnt der juristisch absurden und chaotischen Entscheidungen im EPA ein Ende bereitet.

Aktion Freiheit statt Angst dankt No Patents On Seeds, Campact und WeMove.EU für ihre Anstrengungen zur Befreiung von Patenten auf Tiere und Pflanzen aus den Händen der Konzerne. Aber die Auseinandersetzungen werden weitergehen, dazu müssen wir nur auf die Aktivitäten von z.B. Nestle u.v.a. bei der Privatisierung von Wasser und Land in den Ländern des Südens schauen.

Mehr dazu bei https://www.wemove.eu/
und http://www.no-patents-on-seeds.org/en/start
und https://campact.de/
und https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/7281-20200531-konventionell-gezuechtete-tiere-und-pflanzen-nicht-mehr-patentierbar.htm

#Zensur #Transparenz #Informationsfreiheit #Patente #EPA #Tiere #Pflanzen #Natur #Leben #Besitz #Konzerne #Vermarktung #Verhaltensänderung #Diskriminierung #Ungleichbehandlung #FfF
 
Bild/Foto
Amsel auf dem Boden / Blackbird on the ground

Am Bergsee


im Erholungsgebiet Schwafheim in Moers, Mai 2016

Amseln



Kanadagans auf Stein im Wasser / Canada goose on stone in water



Kormoran auf Stein / Cormorant on stone



Spinne / Spider

#Vögel #Tiere #Amseln #Schwafheim #Niederrhein #Bergsee #Moers #foto #photo #fotografie #photography
#animals #birds #songbirds #thrush #blackbirds
 
Bild/Foto

Blesshuhnküken / Coot chicks


am Bergsee im Erholungsgebiet Schwafheim in Moers, Mai 2017/16

Blesshuhnküken



Blesshuhnküken im Nest / Coot chicks in the nest










#Vögel #Tiere #Blesshuhnküken #Schwafheim #Niederrhein #Bergsee #Moers #foto #photo #fotografie #photography
#animals #birds #gruiformes #rails #coots #cootchicks
 
Later posts Earlier posts