social.stefan-muenz.de

Search

Items tagged with: Sprache

Sie sprechen Deutsch


Sechs Teilnehmende der Internationalen #Deutscholympiade des #GoetheInstitut ​s stellen sich vor. In Steckbriefen geht es um Lieblingswörter und Wünsche. http://www.taz.de/Onlinewettbewerb-des-Goethe-Instituts/!5699737/
#taz #tazgezwitscher #tageszeitung #Goethe-Institut #Wettbewerb #Deutsche #Sprache
 

Sie sprechen Deutsch


Sechs Teilnehmende der Internationalen #Deutscholympiade des #GoetheInstitut ​s stellen sich vor. In Steckbriefen geht es um Lieblingswörter und Wünsche. http://www.taz.de/Onlinewettbewerb-des-Goethe-Instituts/!5699737/
#taz #tazgezwitscher #tageszeitung #Goethe-Institut #Wettbewerb #Deutsche #Sprache
 
Die Herkunft des Wortes «Mohr» - Blick https://amp.blick.ch/news/schweiz/die-geschichte-eines-wortes-was-hat-es-mit-dem-wort-mohr-eigentlich-auf-sich-id15946664.html?

Falls mal wieder jemand mit dem Thema anfängt.
#rassismus #sprache
 
Es tut mir leid, aber es kotzt mich an, wenn ich Dinge lese wie: "Justizministerin stellt Pläne vor Kinderpornos sollen Verbrechen werden; Stand: 01.07.2020 12:52 Uhr" (Tagesschau.de) oder im Podcast Lage der Nation am Ende auch wieder vom selben Begriff gesprochen wird (ja da wird sich in der nächsten Folge sicher für entschuldigt, weil es beim Gespräch als Wort so fällt, das passiert und Fehler macht jede/r).

Es geht mir um den Begriff "Kinderpornographie". Ich habe jetzt keine fertige, wissenschaftlich fundierte Begriffsdefinition. Aber bei Vergewaltigung oder genauer Dokumentiertem Kindesmissbrauch von Pornographie zu sprechen ist so falsch, fast könnte man es als eine Verniedlichung (in der Sprache), eines menschenunwürdiges Ergeignisses betrachten.
Bitte nutzt das Wort nicht, verwendet Dokumentierter Kindesmissbrauch oder etwas ähnliches, damit wird die Bedeutung dessen was den Kindern passiert klar.

Das Thema an sich ist noch wesentlich komplexer, wenn aber die #ARD von dieser Studie über #Framing irgendwas gelernt hat, dann sollten sie etwas besser auf solche Begriffe achten, sonst war das Geld einfach nur rausgeworfen, niemand hat was gelernt und es suggeriert ein seltsammes Bild zu Dokumentiertem Kindesmissbrauch.

#Meinung #Deutsch #Sprache #DokumentierterKindesmissbrauch #Kinderrechte
 
Es tut mir leid, aber es kotzt mich an, wenn ich Dinge lese wie: "Justizministerin stellt Pläne vor Kinderpornos sollen Verbrechen werden; Stand: 01.07.2020 12:52 Uhr" (Tagesschau.de) oder im Podcast Lage der Nation am Ende auch wieder vom selben Begriff gesprochen wird (ja da wird sich in der nächsten Folge sicher für entschuldigt, weil es beim Gespräch als Wort so fällt, das passiert und Fehler macht jede/r).

Es geht mir um den Begriff "Kinderpornographie". Ich habe jetzt keine fertige, wissenschaftlich fundierte Begriffsdefinition. Aber bei Vergewaltigung oder genauer Dokumentiertem Kindesmissbrauch von Pornographie zu sprechen ist so falsch, fast könnte man es als eine Verniedlichung (in der Sprache), eines menschenunwürdiges Ergeignisses betrachten.
Bitte nutzt das Wort nicht, verwendet Dokumentierter Kindesmissbrauch oder etwas ähnliches, damit wird die Bedeutung dessen was den Kindern passiert klar.

Das Thema an sich ist noch wesentlich komplexer, wenn aber die #ARD von dieser Studie über #Framing irgendwas gelernt hat, dann sollten sie etwas besser auf solche Begriffe achten, sonst war das Geld einfach nur rausgeworfen, niemand hat was gelernt und es suggeriert ein seltsammes Bild zu Dokumentiertem Kindesmissbrauch.

#Meinung #Deutsch #Sprache #DokumentierterKindesmissbrauch #Kinderrechte
 
Wir sollten dafür einen deutschen Begriff etablieren.

Wie wäre es mit zorngeistern?
Learned a very relatable term today: “報復性熬夜” (revenge bedtime procrastination), a phenomenon in which people who don’t have much control over their daytime life refuse to sleep early in order to regain some sense of freedom during late night hours.
#Sprache #Schlaf
 
Wir sollten dafür einen deutschen Begriff etablieren.

Wie wäre es mit zorngeistern?
Learned a very relatable term today: “報復性熬夜” (revenge bedtime procrastination), a phenomenon in which people who don’t have much control over their daytime life refuse to sleep early in order to regain some sense of freedom during late night hours.
#Sprache #Schlaf
 
Bild/Foto
gern spräche ich noch bulgarisch, müsste es erst lernen

#werbung #sprache #foto #pic #weltgesellschaft
 
Es geht viel schneller, als viele für möglich halten.

#Faschismus #Sprache
#Konfuzius wurde einmal gefragt, was er als erstes machen würde, wenn er ein Land zu regieren hätte.
Ich würde vor allem die #Sprache verbessern. Wenn die #Sprache nicht einwandfrei ist, sagt man nicht, was man meint. Wenn das Gesagte aber nicht das ist, was man meint, bleibt ungetan, was getan werden soll. Wenn es ungetan bleibt, verfallen die #Sitten und #Künste und das #Recht geht in die Irre. Wenn das #Recht in die Irre geht, ist das #Volk hilflos und unsicher. Deshalb darf in dem, was gesagt, nichts Willkürliches sein. Es gibt nichts Wichtigeres.
#Sprache #Zitate #Zitat #Politik #Neusprech #Orwell #1984
 
#Konfuzius wurde einmal gefragt, was er als erstes machen würde, wenn er ein Land zu regieren hätte.
Ich würde vor allem die #Sprache verbessern. Wenn die #Sprache nicht einwandfrei ist, sagt man nicht, was man meint. Wenn das Gesagte aber nicht das ist, was man meint, bleibt ungetan, was getan werden soll. Wenn es ungetan bleibt, verfallen die #Sitten und #Künste und das #Recht geht in die Irre. Wenn das #Recht in die Irre geht, ist das #Volk hilflos und unsicher. Deshalb darf in dem, was gesagt, nichts Willkürliches sein. Es gibt nichts Wichtigeres.
#Sprache #Zitate #Zitat #Politik #Neusprech #Orwell #1984
 

Dennis Horn auf Twitter: "Der Duden empfiehlt übrigens nicht, zuhause zu bleiben, sondern zu Hause zu bleiben." / Twitter


#German #Deutsch #Sprache
 
- so schöne Wörter schafft nur das Deutsche. Man möchte tanzen dazu.

#Sprache #Deutsch
 

Kommunikation


"(...) wenn keine gemeinsame Intentionalität als Grundlage des Diskurses vorliegt, darf sich niemand wundern, wenn am Ende nur noch der gefühlte Irrsinn existiert."

Link zum Essay von Gerhard Mersmann
https://neue-debatte.com/2020/03/08/zur-zerstoerung-des-verstandes-beim-senden/

#Philosophie #Kommunikation #Sprache #Austausch #Verstand #Diskurs
Zur Zerstörung des Verstandes beim Senden
 

Seid ihr noch ganz bei Trost! Schluss mit #Sprachpolizei und #Bürokraten - #Terror

#Ideologische #Verunstaltung


Das neue Buch von Peter #Hahne „Seid ihr noch ganz bei Trost!“ beschäftigt sich nicht nur mit der politisch korrekten #Sprache. Es sucht auch nach deren #ideologischen #Gründen.

https://www.die-tagespost.de/gesellschaft/literatur/Ideologische-Verunstaltung;art4882,206065

#Sprache ist etwas #Lebendiges und deshalb Veränderung unterworfen. Ob sich beispielsweise das zurzeit allgegenwärtige „Alles gut!“ (für „in Ordnung!“) durchsetzen oder nach einiger Zeit als vorübergehende Modeerscheinung ähnlich dem vor einigen Jahren weit verbreiteten „kein Thema!“ (für „kein Problem!“) wieder verschwinden wird, bleibt abzuwarten. Sprache müsse aber auch „sprechbar bleiben“, stellt Peter Hahne, ZDF-Fernsehmoderator, Autor und den Lesern der „Tagespost“ als Kolumnist bekannt, in seinem aktuellen Buch „Seid ihr noch ganz bei Trost! Schluss mit Sprachpolizei und Bürokraten-Terror“ fest. Die #Gefahren für die #Sprechbarkeit der #Sprache sieht Hahne allerdings nicht in Modeerscheinungen, sondern eher in #Sprachpolizei und #Bürokratenterror, so der Untertitel seines Buchs. Denn „der #ideologische #Genderismus ist #Selbstmord an einer #lebendiger #Sprache“.

Im Kapitel „Von redenden Pulten und der Bürgerinnenmeisterinnenwahl“ liefert der Autor ein Beispiel aus Niedersachsens Hauptstadt: Hannover mache sich zum Vorreiter „einer #Sprache, die sich offiziell ,geschlechtsneutral‘ nennt, beim (vor allem lauten) Lesen jedoch eher nach Comedy klingt. Damit setzen sich die #Stadtverwaltenden in Hannover nicht nur viel #Spott und #Häme aus, sondern auch an die Spitze der #Gender - Bewegung.“ Weil die Anrede „Sehr geehrte Damen und Herren“ den Faktor „divers“ außer Acht lasse, wird einfach verordnet: „Für eine geschlechtergerechte Verwaltungssprache ist die Bezeichnung Herr/Frau in der Regel überflüssig.“ Die Bezeichnungen „Studierende“ oder „Mitarbeitende“ haben sich im amtlichen Sprachgebrauch inzwischen durchgesetzt. Peter Hahne bereitet den Leser aber auf die Ausweitung der Kampfzone durch die offizielle Durchsetzung des Partizip Präsens vor: „Backende, Schlossernde, Zimmernde heißen die neuen sprachpolizeilich verordneten Berufsbezeichnungen.“

Dem Autor geht es allerdings nicht nur darum, auf die #Verhunzung der #Sprache hinzuweisen. Denn durch den #Neusprech – um den von George #Orwell in #1984 eingeführten Begriff zu verwenden – soll, wie in Orwells dystopischem Roman, die sprachlichen Ausdrucksmöglichkeiten und damit die #Freiheit des #Denkens beschränkt werden. #Hahne führt dazu Beispiele von Professoren aus US-amerikanischen Universitäten an, die sich weigern, den #Neusprech zu gebrauchen, weswegen sie zur Zielscheibe von „regelrechte(n) #Hexenjagden“ werden: „Wer etwas gegen Gender oder den Islam hat, kann auch nicht mehr #Mathematik oder Sinologie lehren.“ Die #Meinungsdiktatur, so der Verfasser weiter, führe dazu, dass auf den Index komme, „was und wen wir nicht akzeptieren“.
„Wer tosenden Applaus bekommen wollte, musste nur Gender oder
Greta sagen und ,Fridays for Future‘ über den grünen Klee loben.
Gegenpositionen hatten es nicht nur schwer, sie wurden gar nicht erst gehört“
Peter Hahne über den Dortmunder Kirchentag 2019
Auch mit dem #Politsprech [...]

https://www.die-tagespost.de/gesellschaft/literatur/Ideologische-Verunstaltung;art4882,206065

#Volkspädagogen #Neusprech #SelberDenken #Konsensusmonster #Kommunikation #Gehirnwäsche #Propaganda #Gendersprache #Gender #Gendergaga #Volkserzieher #Zwangler
 

Seid ihr noch ganz bei Trost! Schluss mit #Sprachpolizei und #Bürokraten - #Terror

#Ideologische #Verunstaltung


Das neue Buch von Peter #Hahne „Seid ihr noch ganz bei Trost!“ beschäftigt sich nicht nur mit der politisch korrekten #Sprache. Es sucht auch nach deren #ideologischen #Gründen.

https://www.die-tagespost.de/gesellschaft/literatur/Ideologische-Verunstaltung;art4882,206065

#Sprache ist etwas #Lebendiges und deshalb Veränderung unterworfen. Ob sich beispielsweise das zurzeit allgegenwärtige „Alles gut!“ (für „in Ordnung!“) durchsetzen oder nach einiger Zeit als vorübergehende Modeerscheinung ähnlich dem vor einigen Jahren weit verbreiteten „kein Thema!“ (für „kein Problem!“) wieder verschwinden wird, bleibt abzuwarten. Sprache müsse aber auch „sprechbar bleiben“, stellt Peter Hahne, ZDF-Fernsehmoderator, Autor und den Lesern der „Tagespost“ als Kolumnist bekannt, in seinem aktuellen Buch „Seid ihr noch ganz bei Trost! Schluss mit Sprachpolizei und Bürokraten-Terror“ fest. Die #Gefahren für die #Sprechbarkeit der #Sprache sieht Hahne allerdings nicht in Modeerscheinungen, sondern eher in #Sprachpolizei und #Bürokratenterror, so der Untertitel seines Buchs. Denn „der #ideologische #Genderismus ist #Selbstmord an einer #lebendiger #Sprache“.

Im Kapitel „Von redenden Pulten und der Bürgerinnenmeisterinnenwahl“ liefert der Autor ein Beispiel aus Niedersachsens Hauptstadt: Hannover mache sich zum Vorreiter „einer #Sprache, die sich offiziell ,geschlechtsneutral‘ nennt, beim (vor allem lauten) Lesen jedoch eher nach Comedy klingt. Damit setzen sich die #Stadtverwaltenden in Hannover nicht nur viel #Spott und #Häme aus, sondern auch an die Spitze der #Gender - Bewegung.“ Weil die Anrede „Sehr geehrte Damen und Herren“ den Faktor „divers“ außer Acht lasse, wird einfach verordnet: „Für eine geschlechtergerechte Verwaltungssprache ist die Bezeichnung Herr/Frau in der Regel überflüssig.“ Die Bezeichnungen „Studierende“ oder „Mitarbeitende“ haben sich im amtlichen Sprachgebrauch inzwischen durchgesetzt. Peter Hahne bereitet den Leser aber auf die Ausweitung der Kampfzone durch die offizielle Durchsetzung des Partizip Präsens vor: „Backende, Schlossernde, Zimmernde heißen die neuen sprachpolizeilich verordneten Berufsbezeichnungen.“

Dem Autor geht es allerdings nicht nur darum, auf die #Verhunzung der #Sprache hinzuweisen. Denn durch den #Neusprech – um den von George #Orwell in #1984 eingeführten Begriff zu verwenden – soll, wie in Orwells dystopischem Roman, die sprachlichen Ausdrucksmöglichkeiten und damit die #Freiheit des #Denkens beschränkt werden. #Hahne führt dazu Beispiele von Professoren aus US-amerikanischen Universitäten an, die sich weigern, den #Neusprech zu gebrauchen, weswegen sie zur Zielscheibe von „regelrechte(n) #Hexenjagden“ werden: „Wer etwas gegen Gender oder den Islam hat, kann auch nicht mehr #Mathematik oder Sinologie lehren.“ Die #Meinungsdiktatur, so der Verfasser weiter, führe dazu, dass auf den Index komme, „was und wen wir nicht akzeptieren“.
„Wer tosenden Applaus bekommen wollte, musste nur Gender oder
Greta sagen und ,Fridays for Future‘ über den grünen Klee loben.
Gegenpositionen hatten es nicht nur schwer, sie wurden gar nicht erst gehört“
Peter Hahne über den Dortmunder Kirchentag 2019
Auch mit dem #Politsprech [...]

https://www.die-tagespost.de/gesellschaft/literatur/Ideologische-Verunstaltung;art4882,206065

#Volkspädagogen #Neusprech #SelberDenken #Konsensusmonster #Kommunikation #Gehirnwäsche #Propaganda #Gendersprache #Gender #Gendergaga #Volkserzieher #Zwangler
 

Radio | SWR2: Über den Unterschied zwischen Schrift und Sprache

Content warning: Über den Unterschied zwischen Schrift und Sprache - Es gilt das gesprochene Wort! Unmengen von Texten stehen uns zur Verfügung und produzieren wir selbst, z.B. im Internet. Religionen zeigen, warum die direkte Rede trotzdem wichtig ist... Audio: Web | MP3

 
#blogged
Schon wieder keine Revolution:
Über die übermäßige und oftmals unangebrachte Verwendung der «Machtergreifung»

https://bkastl.de/notes/schon-wieder-keine-revolution
#verbrannteWoerter #sprache
 

Ungesagte Worte


Würden meine Eltern noch leben, würde ich ihnen in etwa die folgenden Worte sagen:

*Während Eurer Lebenszeiten habe ich Euch oft für Eure in meinen Augen Lieblosigkeit mir gegenüber angegriffen und kritisiert. Als Kind und Jugendlicher wusste ich es nicht anders - wir haben ja auch nie miteinander gesprochen. Das hat mich immer gestört und mir war klar, dass Eure Sprachlosigkeit keine Absicht war, sondern Unvermögen. Und das meine ich ohne jede Kritik, sondern sachlich. Und ich war nie imstande, daran etwas zu ändern.

Ihr habt mir aber viel gegeben, das all meine Kritik an den Rand schiebt - doch leider erst heute und nach Eurem Tod. Du Mutti, hast mir das Leben geschenkt - ein Leben, aus dem ich nicht das gemacht habe, was ich hätte daraus machen können. Ihr habt in jeder Hinsicht dafür gesorgt, dass ich immer versorgt war. Es mangelte mir sachlich an nichts. Und auch daran hat unser gefühlsmäßiges Zusammenleben gelitten, weil Euch das Versorgen der Familie schon sehr stark gefordert hat.

Obwohl Ihr mich immer als ein schwieriges Kind bezeichnet habt, habt Ihr mich nichtsdestotrotz geliebt und zu mir gehalten. Das ich diese Liebe nicht annehmen konnte steht auf einem anderen Blatt.

Heute ist das alles Vergangenheit und ich kann es nicht mehr rückgängig machen und auch nicht in Teilen ändern. Ich kann mich nur immer wieder bemühen, diese Unduldsamkeit nicht gegen mich und nicht gegen meine Mitmenschen zu leben. Euch möchte ich mit jahrelanger Verspätung um Verzeihung dafür bitten, dass ich Euch gegenüber oft ungerecht und dickköpfig war.*

#gerhardsgedankenbuch #eltern #worte #sprachlosigkeit #verzeihen #sprache #jugend #kindheit
 

Wie beleidige ich die Intelligenz meiner Leser am effektivsten? Mit Gendersternchen


#Sprache #Gesellschaft
Wie beleidige ich die Intelligenz meiner Leser am effektivsten? Mit Gendersternchen
 

Geschlechtergerechte Sprache


In einem Artikel setzt sich Netzpolitik.og mit geschlechtergerechter Sprache auseinander und erklärt deren Sinn, dem ich grundsätzlich zustimme. Abweichend finde ich, dass die Schreibweisen mit Doppelpunkt und Sternchen schlecht lesbar und schlecht vorlesbar sind, weil sie aus meiner Sicht den Sprachfluss stören. Doch das ist meine persönliche Meinung.

Auch ich bemühe mich um geschlechtergerechte Sprache und versuche, das so zu handhaben, dass ich nach Möglichkeit Begriffe benutze, die beide Geschlechter einschließen - z.B. Menschen, Leute, Betroffene oder Personen. Wo das nicht möglich ist, verbinde ich beide Begriffe mit dem Wort "und" - z.B. Männer und Frauen.

Im Privaten verwende ich meistens die männliche Form, weil meine Freunde und Bekannten das "nicht so eng" sehen.

#gerhardsgedankenbuch #sprache #geschlechtergerecht #gender #sprachfluss #meinung
 
Bianca hat die Probleme mit dem Begriff "Datenkrake" nochmal ordentlich analysiert

#Antisemitismus
Bianca Kastl - 2020-01-12 18:44:41 GMT
#blogged Datenkraken und grafische Chiffren

Warum das mit den Kraken so ne Sache ist:

https://bkastl.de/notes/datenkraken-und-grafische-chiffren
#Sprache #Geschichte #Chiffren
Sie hat auch auf dem 36c3 über die Sprache des #Nationalsozialismus geredet. Wenn ihr es noch nicht getan habt, schaut es euch an:

https://media.ccc.de/v/36c3-85-verbrannte-wrter-sprache-des-nationalsozialismus-gestern-und-heute
 
Bianca hat die Probleme mit dem Begriff "Datenkrake" nochmal ordentlich analysiert

#Antisemitismus
Bianca Kastl - 2020-01-12 18:44:41 GMT
#blogged Datenkraken und grafische Chiffren

Warum das mit den Kraken so ne Sache ist:

https://bkastl.de/notes/datenkraken-und-grafische-chiffren
#Sprache #Geschichte #Chiffren
Sie hat auch auf dem 36c3 über die Sprache des #Nationalsozialismus geredet. Wenn ihr es noch nicht getan habt, schaut es euch an:

https://media.ccc.de/v/36c3-85-verbrannte-wrter-sprache-des-nationalsozialismus-gestern-und-heute
 

Verbrannte Wörter


S wie Samuel!
Ich habe mir den Talk gerade angesehen und war über die Wortherkunft mancher Begriffe doch sehr überrascht.

https://media.ccc.de/v/36c3-85-verbrannte-wrter-sprache-des-nationalsozialismus-gestern-und-heute

#nazis #sprache #36c3
 

Verbrannte Wörter


S wie Samuel!
Ich habe mir den Talk gerade angesehen und war über die Wortherkunft mancher Begriffe doch sehr überrascht.

https://media.ccc.de/v/36c3-85-verbrannte-wrter-sprache-des-nationalsozialismus-gestern-und-heute

#nazis #sprache #36c3
 

Verbrannte Wörter


S wie Samuel!
Ich habe mir den Talk gerade angesehen und war über die Wortherkunft mancher Begriffe doch sehr überrascht.

https://media.ccc.de/v/36c3-85-verbrannte-wrter-sprache-des-nationalsozialismus-gestern-und-heute

#nazis #sprache #36c3
 
Bild/Foto
Jugendbuch | Andrea Weller-Essers: Sprachen ohne Worte
#Buch #Sprache #Kommunikation

Sprache besteht aus Worten. Klar, oder? Dass Kommunikation auch ohne Worte funktionieren kann, wird spätestens dann deutlich, wenn man an einer roten Ampel stehen bleibt, obwohl gar niemand etwas gesagt hat.

Weiterlesen

Titelangaben
Andrea Weller-Essers: Sprachen ohne Worte: Kommunikation auf anderen Wegen
Berlin: Duden 2019
80 Seiten, 10 Euro
Jugendbuch ab 12 Jahren
 
Bild/Foto
Jugendbuch | Andrea Weller-Essers: Sprachen ohne Worte
#Buch #Sprache #Kommunikation

Sprache besteht aus Worten. Klar, oder? Dass Kommunikation auch ohne Worte funktionieren kann, wird spätestens dann deutlich, wenn man an einer roten Ampel stehen bleibt, obwohl gar niemand etwas gesagt hat.

Weiterlesen

Titelangaben
Andrea Weller-Essers: Sprachen ohne Worte: Kommunikation auf anderen Wegen
Berlin: Duden 2019
80 Seiten, 10 Euro
Jugendbuch ab 12 Jahren
 
Ich habe gerade einen Artikel gelesen in dem im Zusammenhang mit einem meiner Hobbys mindestens fünf mal das Wort Nerd drin vorkam. Nun hat mich eben dieses Wort wieder zum Nachdenken angeregt... Wer bezeichnet sich hier eigentlich freiwillig als "Nerd" und warum? Was verbindet ihr "positives" mit dem Wort "Nerd"?

Was ich damit verbinde schreibe ich mal nach n paar Antworten (möchte mir erst einmal ein paar Meinungen einholen)

Gerne retoot!
#Nerd #Gesellschaft #Sprache #Deutsch
 

Schweigend miteinander reden


. . . . .

Das erinnert mich an eine Erfahrung aus meiner letzten Kur. Auf einem Spaziergang mit Lisa - einer anderen Patientin - haben wir vereinbart, eine halbe Stunde miteinander spazieren zu gehen, ohne miteinander zu reden. Das war eine der Erfahrungen aus meinem Leben, die mir tief in Erinnerung geblieben ist, weil unsere Kommunikation ohne Sprache auf der gefühlsmäßigen Ebene sehr intensiv war. Und - das finde ich auch ganz spannend - ich habe die Natur um uns herum ebenfalls tiefer wahrgenommen, als wenn ich in ein Gespräch vertieft gewesen wäre.

Wir haben nicht nur unsere gesprochene Sprache als Mittel für Kommunikation, sondern auch noch Gestik, Mimik und Einfühlungsvermögen. Alle diese Elemente machen - sinnvoll miteinander kombiniert - eine guten und befriedigenden Austausch zwischen uns Menschen aus.

#gerhardsgedankenbuch #erfahrung #spaziergang #reden #miteinander #schweigen #intensiv #kommunikation #sprache #wahrnehmung #gespräch #gestik #mimik #einfühlungsvermögen #austausch #menschen #gefühle #natur
 

Genauigkeit


"(...) Darum geht es mir, um die Schärfung des Wortes „Aufstand“, damit es nicht nur ein Wort bleibt, sondern ein Wort wird, das man subversiv füllen kann und das Wort alleine dann auf eine gewisse Weise einen Angriff gegen die Macht darstellt."

Link zum Beitrag: https://neue-debatte.com/2019/10/10/im-rauch-des-feuers-notizen-und-gedanken-ueber-den-aufstand/

Spenden: www.paypal.me/neuedebatte
Genossen gesucht! https://neue-debatte.com/genossenschaft/
Fragen? https://neue-debatte.com/kontakt/
Infos: https://neue-debatte.com/ueber-uns/
FAQ: https://neue-debatte.com/faq/

#NeueDebatte #Anarchismus #Widerstand #Revolte #Aufstand #Semantik #Politik #Gesellschaft #Zeitgeschehen #Sprache #Macht #Herrschaft
Im Rauch des Feuers – Notizen und Gedanken über den Aufstand
 
Zum besseren #Verständnis nenne ich #Linksfaschisten, #Linksfaschisten trotzdem ich weiß das auch #Linksfaschisten #Menschen sind und damit #Teil der #Menschheitsfamilie.

Gut daß auch Linksfaschisten Beiträge verfassen dürfen oder


wie der #Indianer in einer der #Geschichten des großen alten weißen #Mannes aus #Radebeul (*) sagen würde, weißer #Mann spricht mit gespaltener Zunge, aber lest selbst.

Hier wird von dem #tolerantzschauspielenden #Autor von #Toleranz gesprochen „Rezept für eine bessere Welt,“ offenkundig wirbt er dafür, denn er hat den #Text auf dem #Foto in deutscher #Sprache zu lesen ist, ins englische übersetzt so daß der #Inhalt und damit die #Aussage des Textes einer größeren #Menge von #Menschen zugänglich wird. Was für ein #Anlaß zur #Freude. Doch die #Freude wehrt nicht lange.
Denn hier wird die #Toleranz geübt lest den 7. Kommentar. Wie leicht erkennbar, mit wenig oder keinem Erfolg. Man kann daraus lernen, wenn Linksfaschisten Sprechen sagen sie oft etwas anderes als als sie meinen, oft ist das was einige als " #satanische #Umkehrung " beschreiben, zu erkennen. Aber auch diese #Gruppe von #Mitmenschen werden irgendwann den #zivilisierten #Umgang mit ihren #Mitmenschen lernen müssen, solle es jemals ein harmonisches #Zusammenleben geben. Denn #Gewalt erzeugt nur immer wieder #Gewalt. Ja auch verbale #Gewalt ist eine Form der #Gewalt. Ich wende mich jetzt an den Autor des Kommentars .Du mußt offenkundig noch viel lernen junger @hackbyte@pluspora.com, denn wenn du andere #Meinungen nicht zulässt wirst du #Toleranz niemals verstehen du kleines #Faschsistenmännlein. Ja auch die #Entmenschlichung eines vermeintlichen Gegners ist Gewalt, ich entschuldige mich dafür daß ich solche Techniken zum #Zwecke der #Aufklärung eingesetzt habe. #Akzeptiere dein #Menschsein beginne bei dir und die #Welt wird ein #Stück #besser..



hackbyte@pluspora.com - vor etwa 3 Stunden
Hrm … mkay ja, dieses doe dings landet bei mir dann direkt prophylaktisch auf der block liste…

Gru-se-lig.


#rassismus #links #rechts #gesellschaft #filterblase #frieden #fun #meme #recipe #betterworld #courage #peace
 

Im Land der Zwerge


"(...) Ein bisschen könnte man visualisieren als einen winzigen Biss im Sinne des Vorkostens bei Wölfen oder Neandertalern, erst einmal abchecken, ob der saftige Bratenfund keine Falle darstellt. (...) Ein echter Mann hätte statt ein bisschen eben „Nein!“ gesagt."

Link zum Essay von Wolf Reiser in unserem Archiv:
https://neue-debatte.com/2019/05/16/ein-bisschen-im-zwergenland-des-bisschens/

www.neue-debatte.com | Journalismus und Wissenschaft von unten

Spenden: www.paypal.me/neuedebatte
Genossen gesucht! https://neue-debatte.com/genossenschaft/
Fragen? https://neue-debatte.com/kontakt/
Infos: https://neue-debatte.com/ueber-uns/
FAQ: https://neue-debatte.com/faq/

#NeueDebatte #Gesellschaft #Stillstand #Reformismus #Handlungsfähigkeit #Sprache
Ein bisschen im Zwergenland des Bisschens
 

Im Land der Zwerge


"(...) Ein bisschen könnte man visualisieren als einen winzigen Biss im Sinne des Vorkostens bei Wölfen oder Neandertalern, erst einmal abchecken, ob der saftige Bratenfund keine Falle darstellt. (...) Ein echter Mann hätte statt ein bisschen eben „Nein!“ gesagt."

Link zum Essay von Wolf Reiser in unserem Archiv:
https://neue-debatte.com/2019/05/16/ein-bisschen-im-zwergenland-des-bisschens/

www.neue-debatte.com | Journalismus und Wissenschaft von unten

Spenden: www.paypal.me/neuedebatte
Genossen gesucht! https://neue-debatte.com/genossenschaft/
Fragen? https://neue-debatte.com/kontakt/
Infos: https://neue-debatte.com/ueber-uns/
FAQ: https://neue-debatte.com/faq/

#NeueDebatte #Gesellschaft #Stillstand #Reformismus #Handlungsfähigkeit #Sprache
Ein bisschen im Zwergenland des Bisschens
 

Vergessene Geheimsprache Rotwelsch: Das Erbe - taz.de


Sehr spannender und faszinierender Artikel in der @taz

#Sprache #Rotwelsch #Geshichte #Bibliothek
 

rekonstruktion möglich?


mir ist gerade beim schreiben von texten mit einem gewöhnlichen editor eine frage in den sinn gekommen: kann man anhand von texten und deren fehlern das tastaturlayout rekonstruieren, das für die erstellung dieser texte benutzt wurde? ich stelle mir das als zukünftiges historisches problem vor. anhand von alten rechtschreibfehlern kann man ja heute noch die aussprache einiger worte alter sprachen und damit der allgemeinen sprache rekonstruieren, zb. bei lateinischen grafitti des namens Clodius anstelle der offziösen schreibweise Claudius.

analog dazu müsste man ja durch fehler wie frt anstelle von der schon darauf schließen können, dass diese buchstaben nahe beieinander liegen. und so könnte man sich dann weiter hangeln.

ich stelle mir dabei zukünftige historiker vor, die sich gegenseitig in artikel beharken, dass es ja nicht sein könne, dass das p links des o positioniert gewesen sei. vielmehr hätte das p oberhalb des ö gelegen! und dabei mischen sich dann dritte in die diskussion ein, die diese frage für unwichtig halten, weil damit weder die yz-problematik geklärt werde, noch irgendwie ein beitrag zum problem des deppenapostoph's geleistet würde.

#kultur #geschichte #sprache #computer #tastatur
 

39bit/s

„Wenn eine Sprache eine hohe Informationsdichte besitzt, wird sie langsamer gesprochen, und zwar so, dass sich der gleiche Informationsfluss von 39 Bit pro Sekunde ergibt wie bei einer weniger informationsdichten Sprache, die dafür schneller gesprochen wird. Ich war überrascht, wie einheitlich diese universelle Tendenz zu den 39 Bits pro Sekunde besteht.“
#sprache
 

39bit/s

„Wenn eine Sprache eine hohe Informationsdichte besitzt, wird sie langsamer gesprochen, und zwar so, dass sich der gleiche Informationsfluss von 39 Bit pro Sekunde ergibt wie bei einer weniger informationsdichten Sprache, die dafür schneller gesprochen wird. Ich war überrascht, wie einheitlich diese universelle Tendenz zu den 39 Bits pro Sekunde besteht.“
#sprache
 

Linguist über Kommaregeln, Rufzeichen und Gendersternchen


#Sprache #Linguistik #Satzzeichen #Interpunktion #Rechtschreibung #Duden
 
Über den Irrsinn der Schuldenbremse und hübsches Geldleihen für eine bessere Zukunft auf dem Planeten.

Investitionen in die Zukunft Schluss mit der Schuldenschuld


#Schulden #Schuld #Kredit #Sprache #Schuldenbremse #Investitionen #Politik #Geldpolitik #Austerität #Sparpolitik
 

Radio | DLF: Rechte Gewalt - Verrohung beginnt mit der Sprache**


Auch, wer nicht offen zur Gewalt aufrufe, aber zustimmend oder gewaltrelativierend reagiere, mache sich mitschuldig, kommentiert Marcus Pindur. Entsprechende rechte Reaktionen gab es etwa nach dem Mordanschlag gegen einen Eritreer. Gewalttätige Sprache befördere Gewalt.

Audio: Web | MP3
Tags: #de #radio #gewalt #rechte-gewalt #sprache #moralische-mitverantwirtung #dlf #2018-07-27 #ravenbird #2019-07-28
 
Later posts Earlier posts