Skip to main content

Search

Items tagged with: Sonne


 
Sonnenaufgang am 2019-11-08 über dem #Fluss #Elbe
#Sonne #Himmel #Wolken #Morgenrot #Sonnenaufgang

Sunrise on 2019-11-08 over the #River #Elbe
#Sun #Heaven #Clouds #Morgenrot #Sunrise
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto

 
Bild/Foto

#Pölkenstraße, Hotel zur goldenen Sonne


Selbige ist nicht nur die längste Straße in Quedlinburg, nein in der ganzen Welt!
Sie führt von der Ecke Bahnhofstraße bis zur #Sonne!

sagt man...

#mywork #Foto #photo #photographie #Fotografie #photography #Quedlinburg #Bildungsauftrag

 
Sommerzeit und der Umgang mit alternativen Fakten

Der September ist dieses Jahr für mich sehr schön!
Mit den kürzeren Tagen kommt die Gemütlichkeit, sich zu Hause einzukuscheln und die langen Abende zu geniessen.
Dann wieder scheint tagsüber die Sonne so schön, daß man noch mal gern Draußen oder im Grünen ist.
Übergangszeit.
Der frühere Abend bereitet uns auf den nahenden Herbst vor.

Leider geht es meinen Kollegen und Kolleginnen mehrheitlich wohl grad nicht so gut.
Bild/FotoBei vielen von ihnen und auch bei einigen Menschen im Freudeskreis beobachte ich seit Anfang September zunehmend Müdigkeit, Unkonzentriertheit und seit mehreren Tagen fällt mir zunehmende Gereizeitheit auf.
Das hatte ich schon letztes Jahr bemerkt.
Das ist nach meiner Erfahrung alles noch steigerungsfähig bis Ende Oktober.
Dann sind viele oft recht streitlustig.
Eine Lektion, die ich mir für dieses Jahr gemerkt habe.

Da ich es auf der Arbeit oft steuern kann, wann Arbeits-Treffen statt finden, versuche ich meine Termine möglichst normalzeit-kompatibel zu legen.
So starte ich gern um 9:00 Uhr Normalzeit, was umgerechnet in der MESZ (mitteleuropäische Sommerzeit) 10:00 Uhr bedeutet.
Oft habe ich es dann auch mit etwas ausgeschlafeneren Kollegen zu tun, da sie ihrerseits oft an dem Tag auch nicht früher anfangen zu arbeiten.
Bei Arbeits-Treffen die von anderen Kollegen geplant sind und bereits um 7:00 Uhr Normalzeit (= 8:00 Uhr MESZ) statt finden, habe ich lauter müde Gestalten am Tisch.
Selbst 8:00 Uhr Normalzeit (= 9:00 Uhr MESZ) schient für viele Kollegen inzwischen nicht mehr der rechte Arbeitsbeginn zu sein.Bild/Foto
Im Grunde sind diese Stunden verschwendete Arbeitszeit, da andauernd wiederholt werden muss, verdeutlicht werden muss und Entscheidungsprozesse sich hinziehen.
Wenn Leute aus der Wirtschaft wirklich für dauerhafte MESZ sind, dann mal viel Spaß bei solchen müden Entscheidungsrunden mit unkonzentrierten Kollegen.
Und wie kritisch muss das erst sein bei sicherheitsrelevanten Arbeiten in der Technik oder in der Fabrik, wenn die Arbeiter unausgeschlafen und unkonzentriert sind…

Doch warum sind sie denn so unausgeschlafen und unkonzentriert?
Könnten doch früher zu Bett gehen.
Tun aber die wenigsten gern.
Wer glaubt, dass er um 8:00 Uhr MESZ anfängt zu arbeiten, beginnt in Wirklichkeit (in Bezug auf die Sonnenlicht-Zeit) schon um 7:00 Uhr Normalzeit.
Abends ist so Jemand müde, doch wird das oft nicht mit zu frühen Aufsteh-Zeiten in Verbindung gebracht, denn offiziell steht man ja in der MESZ anscheinend gar nicht zu früh auf.
Sage ich einem Kollegen aber, daß er real (in Bezug auf die Sonnenlicht-Zeit) dieses Arbeitstreffen um
7:00 Uhr hat statt um 8:00 Uhr MESZ und erkläre ihm die Zusammenhänge, dann blitzt oft die Einsicht auf.
Gerade in den Übergangszeiten April-Mai und September-Oktober ist das für Viele ein hartes Brot in der MESZ-Verwirrung leben zu müssen.
Bereits im letzten Artikel habe ich beschrieben, wie verwirrend das ist, in der verkehrten Zeit zu leben.

Ich erinnere mich noch sehr gut, wie ich bis zum letzten Jahr an mir und meiner Leistungsfähigkeit zweifelte, weil ich immerzu müde und erschöpft war ab Mitte August.Bild/Foto
Aber auch im April und Mai ging es mir oft nicht gut und ich war merkwürdig müde, statt fröhlich den Frühling zu geniessen.
Das nagt an einem und ich dachte, ich habe vielleicht eine Depression.
Oder ich würde eben älter und das Müde-sein gehört dazu.
Natürlich fragte ich mich auch, wie das erst werden soll, wenn ich wirklich alt bin und noch arbeiten muss.
Insgesamt war mein Selbstvertrauen auf dem Tiefpunkt.
Ich zweifelte an mir und brachte es in früheren Jahren nicht mit der verdrehten Zeit in Verbindung.

Was macht das mit Menschen, wenn sie sich hier selbst etwas vorgaukeln?
Viele sind oft erschöpft und müde oder unkonzentriert.
Nicht wenige werden krank.
Der Glaube an sich und die eigene Leistungsfähigkeit kriegt einen Knacks.
Und das Vertrauen in der Welt gut bestehen zu können lässt nach.
Dazu kommt die zunehmende Gereiztheit.

Kann ein Mensch sich an den „alternativen Fakt“ einer Art von Uhrzeit gewöhnen, die sich nicht an der Sonnenstand-Zeit orientiert aber dennoch deren Messinstrument, die Uhrzeit, verwendet?

Was macht es mit einem Menschen, der in der Mitte des Tages daran glauben soll, daß es bereits schon nach der Mitte des Tages ist – laut seiner „Sommerzeit“?

Wie geht es Menschen, die niemals eine feste Gewissheit entwickeln konnten im Hinblick auf die Zeit und den Sonnenstand und in eine Synchronizität zwischen Sonnenstand und Uhrzeit?
Die – ganz im Gegenteil – die Uhr-Zeit ganz unabhängig von dem Sonnenstand und physikalischer Grundlagen hin und her stellen?
Mal gilt die physikalische Zeit, dann wieder nicht.

Bild/Foto

Durch die „Sommerzeit“ haben wir die Zeit abgekoppelt von physikalischer Sonnenstand-Zeit und sie zur reinen Strukturierung des Tages umgewidmet.
Diese Art der rein strukturgebenen Zeit ist etwas anderes als die Sonnenstand-Zeit.
Sie nutzt aber das selbe Mess-Instrument: die Uhr.

Und hier fängt die Verwirrung an.

Hierzu ein Ausschnitt aus Orwells „1984“ an den ich mich derzeit oft erinnere:
Wenn die Partei sagt, dass 2 + 2 = 5 ist, dann ist es so.
Es genügt auch nicht, es nur zu sagen und dabei zu lügen, man muss es wirklich glauben.
Wird behauptet, dass 2 + 2 = 5 ist und wenn die Menschen es glauben, dann ist es so.
Andererseits wird auch eingeräumt, dass es z. B. für wissenschaftliche Zwecke mitunter schon erforderlich sei, zu wissen, dass 2 + 2 = 4 ist.
Hier setzt dann das eigentliche Zwiedenken ein, da vom linientreuen Parteimitglied verlangt wird, zwischen „zwei Wahrheiten hin- und herzuschalten“ (in einem Moment 2 + 2 = 5, im nächsten 2 + 2 = 4), ohne sich dessen bewusst zu sein.
Eine objektive Wahrheit gibt es nicht mehr.
„Die Wirklichkeit spielt sich im Kopf ab. … Es gibt nichts, was wir nicht machen könnten. … Sie müssen sich von diesen dem neunzehnten Jahrhundert angehörenden Vorstellungen hinsichtlich der Naturgesetze freimachen.
Die Naturgesetze machen wir.“


2 + 2 = 5 ist keine Rechenaufgabe und kein mathematischer Trick, sondern eine Aussage, die in der Geschichte der Aufklärung eine wichtige Rolle spielte:
Wer bestimmt, was die Wahrheit ist?
Wer bestimmt, was Offiziell ist, wer hat die Macht über Fake News oder alternative Fakten?
(Zitat: https://de.wikipedia.org/wiki/1984_(Roman) )

Dieses konstante, subtile und bedrohliche Gefühl, daß etwas grundsätzlich nicht richtig ist – das ist weg seit ich dauerhaft in Normalzeit lebe.

Bild/Foto

\#normalzeit #Sommerzeit #Normalzeit #MESZ #Sonne #Zeit #Uhrzeit #Verwirrung #Selbstzweifel #Leistungsfähigkeit #Gereiztheit #Orwell #Zwiedenken #1984 #Uhr #April #Mai #September #Oktober #Übergang #Herbst #Zweifel #Orientierungslos #Depression #Erschöfpung #Wirtschaft #Arbeit #Arbeitszeit #Kollegen #Müdigkeit #Alter #Älterwerden #alternative-fakten
Quelle: https://www.normalzeit-leben.de/wordpress/sommerzeit_und_der_umgang_mit_alternativen_fakten/

 
Sommerzeit und der Umgang mit alternativen Fakten

Der September ist dieses Jahr für mich sehr schön!
Mit den kürzeren Tagen kommt die Gemütlichkeit, sich zu Hause einzukuscheln und die langen Abende zu geniessen.
Dann wieder scheint tagsüber die Sonne so schön, daß man noch mal gern Draußen oder im Grünen ist.
Übergangszeit.
Der frühere Abend bereitet uns auf den nahenden Herbst vor.

Leider geht es meinen Kollegen und Kolleginnen mehrheitlich wohl grad nicht so gut.
Bild/FotoBei vielen von ihnen und auch bei einigen Menschen im Freudeskreis beobachte ich seit Anfang September zunehmend Müdigkeit, Unkonzentriertheit und seit mehreren Tagen fällt mir zunehmende Gereizeitheit auf.
Das hatte ich schon letztes Jahr bemerkt.
Das ist nach meiner Erfahrung alles noch steigerungsfähig bis Ende Oktober.
Dann sind viele oft recht streitlustig.
Eine Lektion, die ich mir für dieses Jahr gemerkt habe.

Da ich es auf der Arbeit oft steuern kann, wann Arbeits-Treffen statt finden, versuche ich meine Termine möglichst normalzeit-kompatibel zu legen.
So starte ich gern um 9:00 Uhr Normalzeit, was umgerechnet in der MESZ (mitteleuropäische Sommerzeit) 10:00 Uhr bedeutet.
Oft habe ich es dann auch mit etwas ausgeschlafeneren Kollegen zu tun, da sie ihrerseits oft an dem Tag auch nicht früher anfangen zu arbeiten.
Bei Arbeits-Treffen die von anderen Kollegen geplant sind und bereits um 7:00 Uhr Normalzeit (= 8:00 Uhr MESZ) statt finden, habe ich lauter müde Gestalten am Tisch.
Selbst 8:00 Uhr Normalzeit (= 9:00 Uhr MESZ) schient für viele Kollegen inzwischen nicht mehr der rechte Arbeitsbeginn zu sein.Bild/Foto
Im Grunde sind diese Stunden verschwendete Arbeitszeit, da andauernd wiederholt werden muss, verdeutlicht werden muss und Entscheidungsprozesse sich hinziehen.
Wenn Leute aus der Wirtschaft wirklich für dauerhafte MESZ sind, dann mal viel Spaß bei solchen müden Entscheidungsrunden mit unkonzentrierten Kollegen.
Und wie kritisch muss das erst sein bei sicherheitsrelevanten Arbeiten in der Technik oder in der Fabrik, wenn die Arbeiter unausgeschlafen und unkonzentriert sind…

Doch warum sind sie denn so unausgeschlafen und unkonzentriert?
Könnten doch früher zu Bett gehen.
Tun aber die wenigsten gern.
Wer glaubt, dass er um 8:00 Uhr MESZ anfängt zu arbeiten, beginnt in Wirklichkeit (in Bezug auf die Sonnenlicht-Zeit) schon um 7:00 Uhr Normalzeit.
Abends ist so Jemand müde, doch wird das oft nicht mit zu frühen Aufsteh-Zeiten in Verbindung gebracht, denn offiziell steht man ja in der MESZ anscheinend gar nicht zu früh auf.
Sage ich einem Kollegen aber, daß er real (in Bezug auf die Sonnenlicht-Zeit) dieses Arbeitstreffen um
7:00 Uhr hat statt um 8:00 Uhr MESZ und erkläre ihm die Zusammenhänge, dann blitzt oft die Einsicht auf.
Gerade in den Übergangszeiten April-Mai und September-Oktober ist das für Viele ein hartes Brot in der MESZ-Verwirrung leben zu müssen.
Bereits im letzten Artikel habe ich beschrieben, wie verwirrend das ist, in der verkehrten Zeit zu leben.

Ich erinnere mich noch sehr gut, wie ich bis zum letzten Jahr an mir und meiner Leistungsfähigkeit zweifelte, weil ich immerzu müde und erschöpft war ab Mitte August.Bild/Foto
Aber auch im April und Mai ging es mir oft nicht gut und ich war merkwürdig müde, statt fröhlich den Frühling zu geniessen.
Das nagt an einem und ich dachte, ich habe vielleicht eine Depression.
Oder ich würde eben älter und das Müde-sein gehört dazu.
Natürlich fragte ich mich auch, wie das erst werden soll, wenn ich wirklich alt bin und noch arbeiten muss.
Insgesamt war mein Selbstvertrauen auf dem Tiefpunkt.
Ich zweifelte an mir und brachte es in früheren Jahren nicht mit der verdrehten Zeit in Verbindung.

Was macht das mit Menschen, wenn sie sich hier selbst etwas vorgaukeln?
Viele sind oft erschöpft und müde oder unkonzentriert.
Nicht wenige werden krank.
Der Glaube an sich und die eigene Leistungsfähigkeit kriegt einen Knacks.
Und das Vertrauen in der Welt gut bestehen zu können lässt nach.
Dazu kommt die zunehmende Gereiztheit.

Kann ein Mensch sich an den „alternativen Fakt“ einer Art von Uhrzeit gewöhnen, die sich nicht an der Sonnenstand-Zeit orientiert aber dennoch deren Messinstrument, die Uhrzeit, verwendet?

Was macht es mit einem Menschen, der in der Mitte des Tages daran glauben soll, daß es bereits schon nach der Mitte des Tages ist – laut seiner „Sommerzeit“?

Wie geht es Menschen, die niemals eine feste Gewissheit entwickeln konnten im Hinblick auf die Zeit und den Sonnenstand und in eine Synchronizität zwischen Sonnenstand und Uhrzeit?
Die – ganz im Gegenteil – die Uhr-Zeit ganz unabhängig von dem Sonnenstand und physikalischer Grundlagen hin und her stellen?
Mal gilt die physikalische Zeit, dann wieder nicht.

Bild/Foto

Durch die „Sommerzeit“ haben wir die Zeit abgekoppelt von physikalischer Sonnenstand-Zeit und sie zur reinen Strukturierung des Tages umgewidmet.
Diese Art der rein strukturgebenen Zeit ist etwas anderes als die Sonnenstand-Zeit.
Sie nutzt aber das selbe Mess-Instrument: die Uhr.

Und hier fängt die Verwirrung an.

Hierzu ein Ausschnitt aus Orwells „1984“ an den ich mich derzeit oft erinnere:
Wenn die Partei sagt, dass 2 + 2 = 5 ist, dann ist es so.
Es genügt auch nicht, es nur zu sagen und dabei zu lügen, man muss es wirklich glauben.
Wird behauptet, dass 2 + 2 = 5 ist und wenn die Menschen es glauben, dann ist es so.
Andererseits wird auch eingeräumt, dass es z. B. für wissenschaftliche Zwecke mitunter schon erforderlich sei, zu wissen, dass 2 + 2 = 4 ist.
Hier setzt dann das eigentliche Zwiedenken ein, da vom linientreuen Parteimitglied verlangt wird, zwischen „zwei Wahrheiten hin- und herzuschalten“ (in einem Moment 2 + 2 = 5, im nächsten 2 + 2 = 4), ohne sich dessen bewusst zu sein.
Eine objektive Wahrheit gibt es nicht mehr.
„Die Wirklichkeit spielt sich im Kopf ab. … Es gibt nichts, was wir nicht machen könnten. … Sie müssen sich von diesen dem neunzehnten Jahrhundert angehörenden Vorstellungen hinsichtlich der Naturgesetze freimachen.
Die Naturgesetze machen wir.“


2 + 2 = 5 ist keine Rechenaufgabe und kein mathematischer Trick, sondern eine Aussage, die in der Geschichte der Aufklärung eine wichtige Rolle spielte:
Wer bestimmt, was die Wahrheit ist?
Wer bestimmt, was Offiziell ist, wer hat die Macht über Fake News oder alternative Fakten?
(Zitat: https://de.wikipedia.org/wiki/1984_(Roman) )

Dieses konstante, subtile und bedrohliche Gefühl, daß etwas grundsätzlich nicht richtig ist – das ist weg seit ich dauerhaft in Normalzeit lebe.

Bild/Foto

\#normalzeit #Sommerzeit #Normalzeit #MESZ #Sonne #Zeit #Uhrzeit #Verwirrung #Selbstzweifel #Leistungsfähigkeit #Gereiztheit #Orwell #Zwiedenken #1984 #Uhr #April #Mai #September #Oktober #Übergang #Herbst #Zweifel #Orientierungslos #Depression #Erschöfpung #Wirtschaft #Arbeit #Arbeitszeit #Kollegen #Müdigkeit #Alter #Älterwerden #alternative-fakten
Quelle: https://www.normalzeit-leben.de/wordpress/sommerzeit_und_der_umgang_mit_alternativen_fakten/

 
Bild/Foto
Das Bio #Hygrometer zeigt jetzt korrekt die niedrige #Luftfeuchtigkeit an!
#Sommer, #Sonne, #Sonnenschein.
Wenn das nicht schon ein #Sprichwort ist...

 

Frage | Klimawandel und kosmische Strahlung


Ich bin gerade auf von 2013 gestoßen. Mit ein wenig suchen fand ich dann auch zwei passende Videos:





Wie ist da der aktuelle Stand? Ich bin kein Wissenschaftler und habe deshalb da kaum Einblick.

Tags: #de #frage #klima #klimawandel #kosmische-strahlung #sonne #wolken #ravenbird #2019-07-18

 
Bild/Foto

Meinung | Wie ich solche Wartehäuschen hasse!


Wartehäuschen aus Glas und Stahl zeigen sehr schön das die entsprechenden Entscheider Wert auf Design legen, aber an sich keine Ahnung von der Thematik haben. Solche Leute gehören mal bei hoher Temperatur und stahlenden Sonnenschein in so nen Teil ein paar Stunden angepflockt!
Tags: #de #meinung wartehäuschen #glas #stahl #heiß #sonne #öpnv #ravenbird #2019-06-30

 
#Update II - #AFD-Parteitag in #Warburg

So, es sind nicht die ganz Großen, aber immerhin kommen:

Sahra #Hackenberg, Gerburg #Jahnke und #Stoppok! Und die #Anstalt, zumindest Herr #Uthoff.

Wer kommen mag, bitte reichlich #Farbiges mitbringen und vielleicht einen bunten #Regenschirm als Schutz vor zu viel #Sonne oder braunem #Geplädder.

#AFD #Nazis #Rechsradikale #Rassismus #NoNazi

Und hier macht Frau Hackenberg Werbung für die Aktion ab Minute 24:

https://www1.wdr.de/mediathek/audio/wdr5/wdr5-satire-deluxe/index.html

 
Bild/Foto
Die vier Jahreszeiten...

(alter Comic, weil er gerade so schön passt!)

#sommer #sonne #hitze #comic #humor #islieb

 
Bild/Foto
Die vier Jahreszeiten...

(alter Comic, weil er gerade so schön passt!)

#sommer #sonne #hitze #comic #humor #islieb

 
Verursacht die #Sonne eine globale Erwärmung?
#NASA: nein!
https://climate.nasa.gov/faq/14/is-the-sun-causing-global-warming/
#Klimaerwärmung

 

Dieser junge Mann mit einschlägigen #Neonazi-Tattoos (Schwarze Sonne, Hakenkreuze) ist als angehender Jurist aktuell beim Land #Sachsen in einem öffentlich-rechtlichen Ausbildungsverhältnis (Rechtsreferendar) und müsste dafür eigentlich Verfassungstreue geschworen haben. …


https://twitter.com/rassismustoetet/status/1139532853790806016

#aktuell #als #angehender #ausbildungsverhältnis #beim #dafür #dieser #eigentlich #einem #einschlägigen #geschworen #hakenkreuze #junge #jurist #land #mann #müsste #neonazi #rechtlichen #rechtsreferendar #sachsen #schwarze #sonne #tattoos #verfassungstreue #öffentlich

Twitter: RASSISMUS TÖTET! on Twitter (RASSISMUS TÖTET!)


 

Dieser junge Mann mit einschlägigen #Neonazi-Tattoos (Schwarze Sonne, Hakenkreuze) ist als angehender Jurist aktuell beim Land #Sachsen in einem öffentlich-rechtlichen Ausbildungsverhältnis (Rechtsreferendar) und müsste dafür eigentlich Verfassungstreue geschworen haben. …


https://twitter.com/rassismustoetet/status/1139532853790806016

#aktuell #als #angehender #ausbildungsverhältnis #beim #dafür #dieser #eigentlich #einem #einschlägigen #geschworen #hakenkreuze #junge #jurist #land #mann #müsste #neonazi #rechtlichen #rechtsreferendar #sachsen #schwarze #sonne #tattoos #verfassungstreue #öffentlich

Twitter: RASSISMUS TÖTET! on Twitter (RASSISMUS TÖTET!)


 

Dieser junge Mann mit einschlägigen #Neonazi-Tattoos (Schwarze Sonne, Hakenkreuze) ist als angehender Jurist aktuell beim Land #Sachsen in einem öffentlich-rechtlichen Ausbildungsverhältnis (Rechtsreferendar) und müsste dafür eigentlich Verfassungstreue geschworen haben. …


https://twitter.com/rassismustoetet/status/1139532853790806016

#aktuell #als #angehender #ausbildungsverhältnis #beim #dafür #dieser #eigentlich #einem #einschlägigen #geschworen #hakenkreuze #junge #jurist #land #mann #müsste #neonazi #rechtlichen #rechtsreferendar #sachsen #schwarze #sonne #tattoos #verfassungstreue #öffentlich

Twitter: RASSISMUS TÖTET! on Twitter (RASSISMUS TÖTET!)


 
Die Klimaexperten der AfD spannen den Rettungsschirm auf.

AfD will Sonne über Deutschland verdunkeln, um Klimawandel zu stoppen


https://noktara.de/sonne-verdunkeln-afd/
#AfD #Klimawandel #Sonne #Noktara #Satire
AfD will Sonne über Deutschland verdunkeln, um Klimawandel zu stoppen

 
😱 Hilfe die Sonne ist schuld!

🙈 Debatte um Klimawandel
AfD macht die Sonne verantwortlich

AfD-Fraktionschefin Weidel hat den Einfluss des Menschen auf den Klimawandel infrage gestellt. Es gebe auch Hinweise auf die Auswirkung der Sonnenaktivität auf die Erderwärmung. Experten weisen das zurück.

#Debatte #Klimawandel #AfD #Sonne #AfD_Fraktionschefin #Weidel #Einfluss #Menschen #Sonnenaktivität #Erderwärmung

https://www.tagesschau.de/faktenfinder/weidel-klimawandel-101.html

 
Bild/Foto
Da drin kann man es aushalten bei dem Wetter, obwohl ein echter Strand am Meer natürlich noch schöner wäre 🌞⛱ 🌊 #sommer #sonne #sonnenschein #garten #pool

 
Bild/Foto
Kurz noch ein paar abendliche Sonnenstrahlen genießen 😎 🌞 #sommer #sonne #sonnenschein #abendstimmung #garten #natur #nofilter

 
Bild/Foto

Unser neuer Solarbrief ist fertig! 😊 Mit wertvollen Informationen rund um Fridays und Scientists for Future, einer Analyse der GROKO-„Klima“-Politik und konzeptionelle Ideen im Rheinischen Revier... Übrigens kann ein Probe-Exemplar unseres Solarbriefs jederzeit bestellt werden: ohne Abo-Verpflichtung. Bei Interesse einfach eine Mail an zentrale@sfv.de senden.

#solarbrief #solar #solarenergie #umweltschutz #nachhaltigleben #klimapolitik #fridaysforfuture #scientistforfuture #photovoltaik #klimawandelstoppen #klimawandel #sonne #klimakrise #klimaschutz #klimaschutzjetzt #kohlestoppen #erneuerbareenergie

 
Bild/Foto

Der Schein trügt


Im Mai erwartet man keine Temperaturen um 6 Grad am #Diemelsee, wenn die #Sonne so trügerisch scheint.
Ein Wunsch nach Glühwein lag in der Luft...

#Sprichwortfotos, #Sprichwortfoto, #Redensart, #Spiel, #Foto, #Fotospiel, #mywork #Glühwein #Mopedtour

 
Bild/Foto
Ich sehe was was ihr auch seht....

#foto #Photo #Licht #Sonne #Pflanze #myphoto #mywork

 
Bild/Foto
Ich sehe was was ihr auch seht....

#foto #Photo #Licht #Sonne #Pflanze #myphoto #mywork

 
Gänseblume am Wegesrand....

#foto #Photo #Licht #Sonne #Pflanze #myphoto #mywork

Schönes Ostern für euch alle.
Bild/Foto

 
Ein Hauch von Sommer: "Fabelhaftes Osterwochenende" #Wetter #Wettervorhersage #Ostern #Osterwetter #Sonne #Wärme #NDR #NorddeutscherRundfunk #Norddeutschland

 
Bild/Foto
Euch allen noch einen schönen Abend mit dem heutigen #Sonnenuntergang

#foto #Photo #Licht #Sonne #Baum #myphoto