social.stefan-muenz.de

Search

Items tagged with: Scheuer

Aber ... @DaniLudwigMdB erfüllt maximal die Ansprüche der #csU an wichtige Posten.
Und das auch noch den Traditionen folgend.
Siehe #Scheuer #Seehofer #Ramsauer #Dobrindt,... was immer das wert sein mag.
#Cannabis #legalizeit #Brokkoli
[bookmark=https://twitter.com/erzaehlmirnix/status/1332019597424422913]Entschuldigung, aber jemand muss das jetzt mal aussprechen:

Daniela Ludwig ist keine gute Drogenbeauftragte.[/bookmark]
 
Okay, heute ist Montag, aber die Frage kann ruhig täglich gestellt werden, insbesondere, nachdem die #CSU in Passau den Herrn als Direktkandidat zur BTW2021 bestätigt hat.
#Scheuer
[bookmark=https://twitter.com/AG_KOMBB/status/1327924679865229312]Die Frage zum Sonntag [/bookmark]
 
»@SEENOTRETTUNG

Trifft’n Punk einen Theologen auf einem Seenotrettungsschiff.

Beide hassen Andi #Scheuer.

Quatsch? Zu schräg? Glaubt ihr nicht?
Na dann seht Euch das mal an:

@BelaB_official liest @stephanpalagan auf der #RiseAbove«

https://nitter.net/SEENOTRETTUNG/status/1315709806154584065
 
#Scheuerdasarschloch #BScheuerT #Feinstaubandi

#Andreas #Scheuer in Wahrheit #Experiment der #Regierung, wie viel #Inkompetenz #Bürger zu ertragen bereit sind
 
#Scheuerdasarschloch #BScheuerT #Feinstaubandi

#Andreas #Scheuer in Wahrheit #Experiment der #Regierung, wie viel #Inkompetenz #Bürger zu ertragen bereit sind
 

Das Verwaltungsgericht Hamburg erklärt die #Schiffssicherheitsverordnung von #Scheuer für europarechtswidrig


via Mare Liberum e.V.
Scheuer scheitert – Mare Liberum bekommt Recht
 

Das Verwaltungsgericht Hamburg erklärt die #Schiffssicherheitsverordnung von #Scheuer für europarechtswidrig


via Mare Liberum e.V.
Scheuer scheitert – Mare Liberum bekommt Recht
 
Auch das noch: Scheuer erinnert sich nicht mehr daran, Verkehrsminister zu sein https://www.eine-zeitung.net/2020/10/02/auch-das-noch-scheuer-erinnert-sich-nicht-mehr-daran-verkehrsminister-zu-sein/
#Scheuer #Maut #EineZeitung #Satire
Auch das noch: Scheuer erinnert sich nicht mehr daran, Verkehrsminister zu sein
 

scheuer hat wohl wirklich keine ahnung von europa


dass scheuer noch in der politik tätig ist, ist ein zeichen für das beginnende totalversagen unserer politischen klasse. alleine die justiz ist manchmal noch für einen hoffnungsschimmer gut.

das hier war ein ganz besonders fieser trick scheuers, die schiffe einer privaten seenotrettungsorganisation aus dem verkehr zu ziehen. dazu gab es bei lagedernation schon mal eine genauere erläuterung (lagedernation folge 204).

scheuer hatte keine wirksamen verbotsgründe gegen die seenotretter gefunden und hat so einfach in einer verordnung die ausnahmen von umfangreicheren sicherungsmaßnahmen (zertifizierungen und umbauten und so) von
Sport- und Freizeitzwecke
zu
Sport- oder Erholungszwecke
ändern lassen. da die gesamten mannschaften zb von mare librum unentgeltlich arbeiten, fallen deren schiffe unter freizeitzwecke. erholungszwecke sind es allerdings auf keinen fall und somit würden die teuren erweiterten sicherungsmaßnahmen für gewerbliche schiffe fällig. die die seenotretter auf keinen fall hätten bezahlen können und also ihre einsätze hätte aufgeben müssen.

diesen trick hat jetzt ein gericht für ungültig erklärt. allerdings klingt die begründung des gerichts ziemlich mau: scheuer hat irgendeine europa-formalie nicht erfüllt:
Das Ministerium habe die Änderungen laut Gericht nicht - wie erforderlich - gemäß der Richtlinie bei der Europäischen Kommission notifiziert.
ich habe keine ahnung, was solch eine notifizierung beinhaltet, es klingt auf jeden fall, als sei das eine reine formalie, die man leicht nachholen könne. insofern sind die seenotretter nicht aus dem schneider. da kommt bestimmt noch was.

aber wenigstens ist scheuer auch diesmal gegen den europapfosten gelaufen und wieder abgeprallt.

#seenotrettung #marelibrum #mittelmeer #flüchtlinge #refugees #scheuer #fckafd #csu

Bild/FotoSpiegel Online Schlagzeilen (inoffiziell) wrote the following post Fri, 02 Oct 2020 16:00:29 +0200

Seenotrettung: Andreas Scheuer scheitert vor Gericht gegen Mare Liberum

 

Teure Fehlbesetzung


#Söder darf nicht zulassen, dass sich #Scheuer weiter durch die Misere laviert. Dafür liegen im Bereich des Ministers zu viele Aufgaben brach. http://www.taz.de/Bundesverkehrsminister-Andreas-Scheuer/!5713299/
#taz #tazgezwitscher #tageszeitung #Andreas #Scheuer #Pkw-Maut #Markus #Söder
 

Teure Fehlbesetzung


#Söder darf nicht zulassen, dass sich #Scheuer weiter durch die Misere laviert. Dafür liegen im Bereich des Ministers zu viele Aufgaben brach. http://www.taz.de/Bundesverkehrsminister-Andreas-Scheuer/!5713299/
#taz #tazgezwitscher #tageszeitung #Andreas #Scheuer #Pkw-Maut #Markus #Söder
 
@kattascha im Grunde ist es doch eine simple und auch mittlerweile weltweit genutzt Taktik... einfach viel und irgend etwas ständig und immer wieder behaupten, was gerade einen nützt. sei es noch so unglaubwürdig oder total frei erfunden...
...das schlimme: das funktioniert - auch bei uns => siehe #Seehofer #Scheuer usw.
 
Umfrage: Kann sich jemand an ein Projekt des Pannen-Ministers @AndiScheuer erinnern, was nicht in einem politischen Desaster endete? ... Die #Mobilfunkinfrastrukturgesellschaft #MIG reiht sich in die Liste der Peinlichkeiten ein. #scheuer @sven_kindler

https://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/mobilfunkgesellschaft-rechnungshof-wirft-scheuer-vor-das-finanzministerium-getaeuscht-zu-haben/26132808.html
 
Tagesspiegel auf Twitter: "Platz für neue #Autobahnen - #Scheuer ist ein Enteignungsminister“. Eine Regierungsantwort zeigt, dass bundesweit für den #Straßenbau reihenweise von der Enteignungsoption Gebrauch gemacht. Seit 2009 gab es fast 1650 Verfahren. … https://mobile.twitter.com/Tagesspiegel/status/1293838785084628992

Aber für Bahnausbau geht das nicht?
 
Bild/Foto
#Scheuer #maut

Das Bild eignet sich so super als #meme Vorlage
 
Derya Türk-Nachbaur:
Teil 1: #Nuhr erklärt Wissenschaft
Teil 2: #Kloeckner erklärt Tierwohl
Teil 3: #Scheuer erklärt Erfolge
Teil 4: #Amthor erklärt Transparenz
Teil 5: #Merz erklärt soziale Verantwortung
....
....
Quelle:
 
Sascha Lobo in Hochform schießt gegen den Verkehrsminister. Jeder Satz ist ein Treffer.
https://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/andreas-scheuer-der-verkehrsminister-ist-so-unglaublich-gut-im-schlechtsein-kolumne-a-7ed2c116-0d37-40b4-9f2a-a8ab019bf83f
#Scheuer
 
Kann es sein, dass @AndiScheuer@twitter.com einen braunen Rand am Hals hat? Vom Hintern der Autolobby?

RT @watch_union@twitter.com

#CSU-VM #Scheuer setzt den Ländern die Pistole auf die Brust: Entweder die #Fahrverbote für Raser fliegen aus der formalen Neuauflage der #StVO-Reform - oder es gibt keine Verbesserungen für Radfahrer. Was für eine Dreistigkeit! /MS
https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/verkehr-scheuer-draengt-auf-loesung-der-raser-regeln-mit-laendern-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-200710-99-739599

🐦🔗: https://twitter.com/watch_union/status/1281420710452383745
 
#Süddeutsche #SZ #Maut #Korruption #Scheuer
 
Habe Scheuer bisher unterschätzt. Er wird doch noch ein guter Verkehrsminister.
Unfallverbotsschild soll Anzahl an Verkehrsopfern signifikant reduzieren http://www.der-postillon.com/2010/07/neuartiges-unfallverbotsschild-soll.html
#Scheuer #DerPostillon #Satire
 
Wenn #Söder Kanzler wird, dann kann man wohl damit rechnen, dass #Scheuer das Justizministerium bekommt.
 
Wenn #Söder Kanzler wird, dann kann man wohl damit rechnen, dass #Scheuer das Justizministerium bekommt.
 
Der nächste "Fehler" von #Scheuer? Der kann nix!

"Außerdem waren die strengen Regeln äußerst unpopulär."
Man stelle sich vor, so würden Politiker über #HarzIV-Sanktionen sprechen.

#Fahrverbote

https://www1.wdr.de/nachrichten/landespolitik/fahrverbot-temposuender-nrw-bussgeldkatalog-100.html
 
#Seenotrettung im #Mittelmeer: „Neuer moralischer Tiefpunkt“

Im März reformierte das #Verkehrsministerium die #Sportbootverordnung. Die #Rettung von #Flüchtlingen im Mittelmeer wird so nahezu unmöglich.

#NGO #Mission #Lifeline #Resqship #Mare #Liberum +Sea-Watch +Bundesverkehrsminister #Scheuer #BScheuerT #Feinstaubandi #Scheuerdasarschloch #CSU
 
#Seenotrettung im #Mittelmeer: „Neuer moralischer Tiefpunkt“

Im März reformierte das #Verkehrsministerium die #Sportbootverordnung. Die #Rettung von #Flüchtlingen im Mittelmeer wird so nahezu unmöglich.

#NGO #Mission #Lifeline #Resqship #Mare #Liberum +Sea-Watch +Bundesverkehrsminister #Scheuer #BScheuerT #Feinstaubandi #Scheuerdasarschloch #CSU
 
Es ist mal wieder so weit. Einmal mehr bringe ich hier einen Text aus meinem kleinen Rotzeblögchen in der dort von mir gepflegten Rechtschreibung und dort von mir gepflegten rotzigen Sprache, ohne eine Anpassung an Duden oder Rotzfreiheit vorzunehmen. Wer juckenden Ausschlag und schwallartig aufkommende Übelkeit von kreativen Schreibweisen und teils derben, an die Umgangssprache angelehnten Sprachgebrauch bekommt, möge bitte genau jetzt mit dem Weiterlesen aufhören

Offener brief an Andreas Scheuer


Werter herr verkehrtminister!

Wie ich den allgemeinen nachrichten — also nicht irgendwelchen obskuren verschwörungsblogs und juhtjuhbbern mit aufmerksamkeitsproblemen, sondern den überwiegend staatsfrommen und DPA-gläubigen tintenstrolchen der BRD — entnehmen kann, gibt es im moment ein ziemlich großes problem an den autobahnen der BRD: es sind keine duschen und klos mehr für die fernfahrer geöffnet.

Ich muss sie leider darauf hinweisen, dass es sich bei der autobahnwirtschaft zurzeit um eine existenzjell notwendige infrastruktur in der BRD handelt. Diese LKW fahren nämlich immer noch nicht von allein, da sitzen menschen drin, die sie fahren müssen. Menschen, die arbeiten und auch mal kacken müssen und ein zivilisatorisches grundbedürfnis haben, sich den schweiß und den gestank vom körper zu waschen. Die aufrechterhaltung der existenzjell notwendigen infrastruktur der autobahnwirtschaft ist von größter wichtigkeit für alle menschen in der BRD. Und natürlich gelten auch für fernfahrer solche gesetze wie der artikel 1 des grunzgesetzes für die bundesrepublik deutschland. Das sind keine tiere. Auch, wenn sie von ihnen und ihresgleichen vielleicht nicht so geachtet werden, wie dies angemessen wäre, herr verkehrtminister.

Wenn ein staat überhaupt noch einen nutzen und damit einen sinn für seine bewohner haben kann, dann besteht dieser sinn und nutzen vor allem darin, dass existenzjelle infrastruktur auch in sehr schwierigen zeiten aufrechterhalten wird.

Von daher fordere ich sie auf, alles erforderliche zu tun, um die vielen menschen, die gerade den größten teil der güterversorgung aller BRD-bewohner wuppen, mit unverzichtbaren zivilisatorischen errungenschaften wie klos und duschen zu versorgen. Das ist gar nicht schwierig. Die klos und duschen müssen ja nicht wie der hauptstadtfluchhafen neu gebaut werden, sie stehen längst bereit und müssen nur geöffnet und unterhalten werden.

Nein, das macht gerade nicht die „unsichtbare hand des marktes“. Generell machen „die märkte“ zurzeit nichts, was nötig und wichtig wäre.

Irgendwo in ihrem durch und durch verkehrten ministerjum werden doch wohl noch ein paar hundert bis tausend sinnlos hoch besoldete regierungsräte, regierungsdirektoren und ministerialräte herumsitzen, und sie, herr Scheuer, können diesen menschen eine wichtige und sinnvolle tätigkeit zuweisen: dass sie nämlich ein paar monate lang im kabuff einer autobahnraststätte leben, um dort die klos und waschräume aufzuschließen, zu versorgen und sauberzuhalten. Gerne dürfen sie dafür den schon recht königlichen sold nach A 13 bis A 16 um eine zulage ergänzen, um einen ausgleich für die schweren entbehrungen gesellschaftlich dringend erforderlicher und überaus sinnvoller arbeit zu gewähren. Dass es überdem nur von vorteil sein kann, wenn die mitarbeiter der bundesverwaltung mal ein wenig „geerdet“ werden, ist ein begrüßenswerter nebeneffekt.

Tun sie das, herr verkehrtminister! Tun sie es sofort!

Es ist nämlich ihre verdammte aufgabe! Dafür sind sie im amt! Sie bekommen ihre ministerbezüge ja nicht dafür, dass sie so ein guter komiker sind, sondern dafür, dass sie ihre aufgaben erfüllen. Oder es wenigstens versuchen.

Angesichts der tatsache, dass in ihrem verkehrtministerjum ein paar hundert milljonen euro steuergeld dafür verbrannt wurden und werden, für irgendwann noch einmal kommende elektrifizierte LKW hochspannungsleitungen über die schon völlig überlasteten autobahnen der BRD zu spannen, obwohl es seit jahrzehnten eine elektrifizierte eisenbahn in der BRD gibt, die schon längst elektrifizierte verkehrswege und dafür geeignete fahrzeuge hat, die einen gütertransport ermöglichen würden; angesichts der tatsache also, dass sie also klare signale senden, dass fortan im bananen- und autostaat BRD ein möglichst großer teil des güterverkehrs auf die autobahn soll, während die längst gelegten schienen und längst gespannten oberleitungen ungenutzt verrotten können, ist es vielleicht sogar die wichtigste aufgabe ihrer von beachtlichem gestaltungswillen, aber leider wenig intelligenz geprägten bisherigen amtszeit.

Wissen sie eigentlich, werter herr verkehrtminister, was die einwohner der BRD angesichts leergehamsterter regale zurzeit gar nicht gebrauchen können? Richtig, einen ausstand der fernfahrer, die nicht länger gewillt sind, diese unhygjenischen und menschenunwürdigen zustände hinzunehmen. Das kann jetzt niemand gebrauchen.

Hunger macht böse. Und irgendwann ist auch der kuchen weggehamstert.

Also handeln sie, herr verkehrtminister!

Es ist nämlich ihre verdammte pflicht.

Ohne gruß
Elias Schwerdtfeger
(nach diktat verreist)

#Scheuer #Autobahn #BRD #Corona #Güterverkehr #Kotzreiz #LKW #OffenerBrief #Verkehrsminister
 
Es ist mal wieder so weit. Einmal mehr bringe ich hier einen Text aus meinem kleinen Rotzeblögchen in der dort von mir gepflegten Rechtschreibung und dort von mir gepflegten rotzigen Sprache, ohne eine Anpassung an Duden oder Rotzfreiheit vorzunehmen. Wer juckenden Ausschlag und schwallartig aufkommende Übelkeit von kreativen Schreibweisen und teils derben, an die Umgangssprache angelehnten Sprachgebrauch bekommt, möge bitte genau jetzt mit dem Weiterlesen aufhören

Offener brief an Andreas Scheuer


Werter herr verkehrtminister!

Wie ich den allgemeinen nachrichten — also nicht irgendwelchen obskuren verschwörungsblogs und juhtjuhbbern mit aufmerksamkeitsproblemen, sondern den überwiegend staatsfrommen und DPA-gläubigen tintenstrolchen der BRD — entnehmen kann, gibt es im moment ein ziemlich großes problem an den autobahnen der BRD: es sind keine duschen und klos mehr für die fernfahrer geöffnet.

Ich muss sie leider darauf hinweisen, dass es sich bei der autobahnwirtschaft zurzeit um eine existenzjell notwendige infrastruktur in der BRD handelt. Diese LKW fahren nämlich immer noch nicht von allein, da sitzen menschen drin, die sie fahren müssen. Menschen, die arbeiten und auch mal kacken müssen und ein zivilisatorisches grundbedürfnis haben, sich den schweiß und den gestank vom körper zu waschen. Die aufrechterhaltung der existenzjell notwendigen infrastruktur der autobahnwirtschaft ist von größter wichtigkeit für alle menschen in der BRD. Und natürlich gelten auch für fernfahrer solche gesetze wie der artikel 1 des grunzgesetzes für die bundesrepublik deutschland. Das sind keine tiere. Auch, wenn sie von ihnen und ihresgleichen vielleicht nicht so geachtet werden, wie dies angemessen wäre, herr verkehrtminister.

Wenn ein staat überhaupt noch einen nutzen und damit einen sinn für seine bewohner haben kann, dann besteht dieser sinn und nutzen vor allem darin, dass existenzjelle infrastruktur auch in sehr schwierigen zeiten aufrechterhalten wird.

Von daher fordere ich sie auf, alles erforderliche zu tun, um die vielen menschen, die gerade den größten teil der güterversorgung aller BRD-bewohner wuppen, mit unverzichtbaren zivilisatorischen errungenschaften wie klos und duschen zu versorgen. Das ist gar nicht schwierig. Die klos und duschen müssen ja nicht wie der hauptstadtfluchhafen neu gebaut werden, sie stehen längst bereit und müssen nur geöffnet und unterhalten werden.

Nein, das macht gerade nicht die „unsichtbare hand des marktes“. Generell machen „die märkte“ zurzeit nichts, was nötig und wichtig wäre.

Irgendwo in ihrem durch und durch verkehrten ministerjum werden doch wohl noch ein paar hundert bis tausend sinnlos hoch besoldete regierungsräte, regierungsdirektoren und ministerialräte herumsitzen, und sie, herr Scheuer, können diesen menschen eine wichtige und sinnvolle tätigkeit zuweisen: dass sie nämlich ein paar monate lang im kabuff einer autobahnraststätte leben, um dort die klos und waschräume aufzuschließen, zu versorgen und sauberzuhalten. Gerne dürfen sie dafür den schon recht königlichen sold nach A 13 bis A 16 um eine zulage ergänzen, um einen ausgleich für die schweren entbehrungen gesellschaftlich dringend erforderlicher und überaus sinnvoller arbeit zu gewähren. Dass es überdem nur von vorteil sein kann, wenn die mitarbeiter der bundesverwaltung mal ein wenig „geerdet“ werden, ist ein begrüßenswerter nebeneffekt.

Tun sie das, herr verkehrtminister! Tun sie es sofort!

Es ist nämlich ihre verdammte aufgabe! Dafür sind sie im amt! Sie bekommen ihre ministerbezüge ja nicht dafür, dass sie so ein guter komiker sind, sondern dafür, dass sie ihre aufgaben erfüllen. Oder es wenigstens versuchen.

Angesichts der tatsache, dass in ihrem verkehrtministerjum ein paar hundert milljonen euro steuergeld dafür verbrannt wurden und werden, für irgendwann noch einmal kommende elektrifizierte LKW hochspannungsleitungen über die schon völlig überlasteten autobahnen der BRD zu spannen, obwohl es seit jahrzehnten eine elektrifizierte eisenbahn in der BRD gibt, die schon längst elektrifizierte verkehrswege und dafür geeignete fahrzeuge hat, die einen gütertransport ermöglichen würden; angesichts der tatsache also, dass sie also klare signale senden, dass fortan im bananen- und autostaat BRD ein möglichst großer teil des güterverkehrs auf die autobahn soll, während die längst gelegten schienen und längst gespannten oberleitungen ungenutzt verrotten können, ist es vielleicht sogar die wichtigste aufgabe ihrer von beachtlichem gestaltungswillen, aber leider wenig intelligenz geprägten bisherigen amtszeit.

Wissen sie eigentlich, werter herr verkehrtminister, was die einwohner der BRD angesichts leergehamsterter regale zurzeit gar nicht gebrauchen können? Richtig, einen ausstand der fernfahrer, die nicht länger gewillt sind, diese unhygjenischen und menschenunwürdigen zustände hinzunehmen. Das kann jetzt niemand gebrauchen.

Hunger macht böse. Und irgendwann ist auch der kuchen weggehamstert.

Also handeln sie, herr verkehrtminister!

Es ist nämlich ihre verdammte pflicht.

Ohne gruß
Elias Schwerdtfeger
(nach diktat verreist)

#Scheuer #Autobahn #BRD #Corona #Güterverkehr #Kotzreiz #LKW #OffenerBrief #Verkehrsminister
 
"Geht es nach den Ministern #Altmaier und #Scheuer, dann sollen auch #SUV mit einer #Kaufprämie gefördert werden. Damit verfehlt das #Konjunkturprogramm das, was es jetzt braucht: einen 'Green Deal' für die deutsche Wirtschaft."
https://www.spiegel.de/wirtschaft/autopraemie-stoppt-den-sozialoekologischen-irrsinn-kommentar-a-c595e4bd-11d0-4adb-85fd-91d9027dfdc3
 

Neue Hinweise für zahlreiche Gesetzesverstöße bei der PKW-Maut: Bundesrechnungshof über "Toll Collect Deal" getäuscht | Startseite | REPORT MAINZ


Die Redaktion des ARD-Politikmagazins REPORT MAINZ hat tausende, interne Dokumente aus dem Bundesverkehrsministerium ausgewertet. Sie legen den Verdacht nahe, dass der Bundestag und Bundesrechnungshof im Zusammenhang mit der PKW-Maut bewusst getäuscht wurden. Zudem wurde die Aufklärung offenbar behindert.
Neue Hinweise für zahlreiche Gesetzesverstöße bei der PKW-Maut: Bundesrechnungshof über "Toll Collect Deal" getäuscht | Startseite | REPORT MAINZ
#Scheuer #CSU #ReportMainz #ARD #Opposition #Report #Rücktritt #Andreas #Verkehrsministerium #Skandal #Verkehrsminister #Maut #InterneDokumente #SWR #Bundesrechnungshof #TollCollect
 
Im Eiltempo sollen nun die gerade erst verschärften Regeln für Autofahrer revidiert werden. Dabei erleben wir eins ums andere Mal: wenn #Scheuer in Bewegung kommt, dann muss es um Autos oder Verschwendung gehen. In jedem anderen Fall hat er die forsche Dynamik eines Parkstreifens
Bild/Foto
 
Neue #Straßenverkehrsordnung
#Scheuer will "unverhältnismäßig" harte #Strafen für #Autofahrer wieder streichen
Erst seit drei Wochen ist die neue #StVO in Kraft. Autofahrern drohen höhere #Bußgelder und früherer #Führerscheinverlust. Das #Verkehrsministerium plant nun offenbar, einige Neuregelungen schon wieder aufzuheben.

Scheuerdasarschloch #BScheuerT #Feinstaubandi

https://www.spiegel.de/auto/neue-strassenverkehrsordnung-andreas-scheuer-will-haertere-strafen-fuer-autofahrer-wieder-streichen-a-850c1b7b-1d29-4866-b375-5e91a832aad2

Er ist so ein Riesenarsch....
 
Neue #Straßenverkehrsordnung
#Scheuer will "unverhältnismäßig" harte #Strafen für #Autofahrer wieder streichen
Erst seit drei Wochen ist die neue #StVO in Kraft. Autofahrern drohen höhere #Bußgelder und früherer #Führerscheinverlust. Das #Verkehrsministerium plant nun offenbar, einige Neuregelungen schon wieder aufzuheben.

Scheuerdasarschloch #BScheuerT #Feinstaubandi

https://www.spiegel.de/auto/neue-strassenverkehrsordnung-andreas-scheuer-will-haertere-strafen-fuer-autofahrer-wieder-streichen-a-850c1b7b-1d29-4866-b375-5e91a832aad2

Er ist so ein Riesenarsch....
 

News | Tagesschau: Neue Straßenverkehrsordnung - Scheuer will Strafen wieder entschärfen


Keine drei Wochen sind die härteren Strafen für Verkehrsdelikte in Kraft, da will der zuständige Bundesminister Scheuer sie offenbar wieder entschärfen: Das Ministerium arbeitet an einer Neufassung. Aus Gerechtigkeitsgründen.

Das Bundesverkehrsministerium will die gerade erst in Kraft getretene neue Straßenverkehrsordnung offenbar wieder entschärfen. Nach Informationen der Nachrichtenagentur dpa geht es um eine Überarbeitung des Bußgeldkatalogs - vor allem um die Regel, dass nun schon ein Monat Fahrverbot droht, wenn man innerorts 21 Kilometer pro Stunde zu schnell fährt oder außerorts 26. Diese Regelung sei unverhältnismäßig, hieß es im Ministerium...

Meine Meinung: Man hätte auch 'Scheuer zieht vor der Autolobby den Schwanz ein' titeln können. Dürfte es weitaus besser treffen. Aber was solls, ich hatte letztendlich auch nichts anderes erwartet und es bestätigt nur einmal mehr meine Meinung zum gegenwärtigen System.

Tags: #de #news #deutschland #straßenverkehrsordnung #bußgelder #scheuer #lobbyismus #carkulture #kapitalismus #staat #system #meinung #tagesschau #2020-05-14 #ravenbird #2020-05-15
 
Da hat er einmal was nicht ganz sinnloses gemacht, und schon kippt er um und rudert zurück. 🤦‍♂️ Unser Andy B. #Scheuer-t
~~>
Scheuer will neuen #Bußgeldkatalog teilweise zurücknehmen https://a.msn.com/r/2/BB145qxU?m=de-de&referrerID=InAppShare
 
Um 13 Uhr befragt der #Bundestag die Herren #Spahn und #Scheuer.
#EXTM3U 
[url=http://c13014-l.i.core.cdn.streamfarm.net/13014bundestag/live/3777parlamentsradio/live_de_128.mp3]http://c13014-l.i.core.cdn.streamfarm.net/13014bundestag/live/3777parlamentsradio/live_de_128.mp3[/url]
 

Content warning: Alltagsaggressionen

 
#Scheuer #CSU
Ihr könnt euch schon denken, was jetzt kommt?
 
#Scheuer #CSU
Ihr könnt euch schon denken, was jetzt kommt?
 
Erfolg: #Scheuer hat die PR Ausgaben im letzten Jahr verdoppelt. Die Summe Geld, die der professionelle Steuergeldvernichter Andreas nicht augenblicklich verheizen kann, muss erst noch erfunden werden.
Bild/Foto
 
Auch geeignet für die Paketzustellung. Aber jetzt mal ernsthaft, Scheuer ist auch ein Zeichen für Merkels Schwäche. Noch vor drei Jahren hätte Sie Scheuer längst ihr Vertrauen ausgesprochen. Ich meine, Scheuer hat schon genug Geld verbrannt.

Verkehrsminister lässt Magnetschwebebahnen für den Nahverkehr prüfen


https://www.zeit.de/mobilitaet/2020-02/andreas-scheuer-verkehrsministerium-magnetschwebebahn-nahverkehr-machbarkeit
#Scheuer
 
Andy #Scheuer bleibt uns dann wohl leider erhalten.

RT @Tagesspiegel@twitter.com

Das teure #Mautdebakel hat keine strafrechtlichen Folgen für Verkehrsminister Andreas #Scheuer (CSU). Die Staatsanwaltschaft sieht keine Verdachtsmoment für Untreue.
https://www.tagesspiegel.de/politik/maut-desaster-kostet-steuerzahler-millionen-keine-strafermittlungen-gegen-verkehrsminister-scheuer/25533888.html

🐦🔗: https://twitter.com/Tagesspiegel/status/1227227143337316353
 
#Altmeier - hinter mir stehen die Millionen aus der #Automobilindustrie. Und weil das eh schon alle wissen, mach ich mit meinen Freund dem #Scheuer ungeniert weiter, wie bisher.
 
Kontrolleure bekräftigen Vorwürfe gegen #Scheuer

Vor dem Untersuchungsausschuss im Bundestag ziehen Beamte des Rechnungshofs ein bitteres Fazit, wie das Verkehrsministerium ins Desaster mit der Pkw-#Maut geriet.

https://www.spiegel.de/politik/deutschland/bundesrechnungshof-zur-maut-kontrolleure-bekraeftigen-vorwuerfe-gegen-andreas-scheuer-a-76b8f9ba-826e-4772-b0f8-c83728338a6f
 
Jetzt wird der Virus richtig gefährlich.
https://twitter.com/ProfGuidoKuehn/status/1222302827189547009?s=20
#Coronavirus #Scheuer

Twitter: Guido Kühn 🇪🇺✏️👨‍🎨👨‍🏫💬 on Twitter (Guido Kühn 🇪🇺✏️👨‍🎨👨‍🏫💬)

 
Later posts Earlier posts