social.stefan-muenz.de

Search

Items tagged with: Ramelow

[bookmark=https://twitter.com/jenshealthde/status/1354011530594017281]Klar muss man es kritisieren, wenn ein Politiker in Konferenzen Handyspiele daddelt.

Aber man sollte ihn nicht lauter und härter kritisieren als einen Minister, der Hunderte Steuermillionen bei "Grand Theft Mauto" und "World of Mautcraft" verzockt hat.

#Ramelow[/bookmark]
 
Solche Häme wegen Handyspielerei fördert zukünftige Lügen.
Ramelow hat ausgesprochen, dass auch mal gespielt wird bei langatmigen Konferenzen, er und die Kanzlerin sind ganz sicher nicht die einzigen.
[bookmark=https://twitter.com/BR_quer/status/1353734403646771202]Schöne Übung: Wenn Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow in "Covid Crush" so gut wäre wie in "Candy Crush", hätten wir alle was davon.

#Ramelow #Candycrush #Covid #Pandemie

[/bookmark]
 
[bookmark=https://twitter.com/NiemaMovassat/status/1353636885701259264]Können wir aufhören, darüber zu reden, dass #Ramelow #CandyCrush gespielt hat und über ECHTE Skandale sprechen. Etwa, warum #Scheuer noch im Amt ist, obwohl er Millionen Euro Steuergeld versenkt hat? Wir haben wirklich ernstere Probleme als Candy Crush.[/bookmark]
 
Das neue Social Network ist wie eine riesige öffentliche Telefonkonferenz, bei der sich jede:r dazuschalten kann, so er denn eine Einladung und das passende Endgerät hat. Der Kern der App liegt in der Unmittelbarkeit des Gesagten. Audio only heißt auch: Es kann nicht nachgelesen oder -gehört werden. Diese Tatsache führt immer wieder zu Diskussionen, aktuell um den Thüringer Ministerpräsidenten Bodo #Ramelow #Clubhouse
Was im Clubhouse passiert, bleibt im Clubhouse? Der Fall Bodo Ramelow
 
Die Zahl der Neuinfektionen ist niedrig, die #Corona-Exit-Debatte läuft. Thüringens Regierungschef #Ramelow will nun alle Beschränkungen aufheben. Während #Bayern die Pläne strikt ablehnt, überlegt Sachsen #Thüringen zu folgen. (Tagesschau)

Herr #Söder, Ihr Verhalten und das Ihrer Untertanen nennt man "Einmischung in die inneren Angelegenheiten Thüringens". Wo ist die Grenze? Bitte Abstand halten, mind. 1,5 Meter.
 
#FDP und #CDU sprachlos: In #Thueringen zeigt #Ramelow wie man sich mit einer einzigen, korrekt ausgeführten Handbewegung gleichzeitig vor einer Infektion mit Corona und einer Infektion mit Faschismus schützen kann.



https://pixelfed.social/p/guido_kuehn/140930084679847936

#noafd #nonazis #berndHöcke #linkspartei
 
#FDP und #CDU sprachlos: In #Thueringen zeigt #Ramelow wie man sich mit einer einzigen, korrekt ausgeführten Handbewegung gleichzeitig vor einer Infektion mit Corona und einer Infektion mit Faschismus schützen kann.



https://pixelfed.social/p/guido_kuehn/140930084679847936

#noafd #nonazis #berndHöcke #linkspartei
 
#Ramelow ist für die #noafd unwählbar. Gut so!
 
#Thüringen #Lieberknecht #Mohring #Ramelow
 
#Thüringen #Lieberknecht #Mohring #Ramelow
 
Da geht es schon lange nicht mehr um das Beste fürs Land. Die #CDU in #Thueringen zieht aus taktischen Gründen den Schwanz ein, weil sie unbedingt #Neuwahlen verhindern will. Schöne Patrioten sind mir das.

#NieMehrCDU #Ramelow

https://www.merkur.de/politik/thueringen-regierung-wende-ramelow-krise-lieberknecht-cdu-linke-spd-gruene-fdp-afd-zr-13544579.html
 
Dem #Ramelow gehts wirklich darum, das Patt zu beenden.
Respekt!
 
Heute vor 10 Jahren demonstrierten neben vielen anderen 2 Männer in #Dresden. Rechts seht ihr Bernd #Höcke alias #LandolfLadig. Der demonstrierte mit den Nazis. Links seht ihr Bodo #Ramelow, einer unter 1000en, die gegen Nazis protestierten. Wo ist gleich noch mal die politische Mitte zwischen beiden?
( via Katja Kipping)
Bild/Foto
 

Die haben es geschaft, diese gesunde Denkweise zu pervertieren ! 10 Jahre später ist es genau anders herum!

Aus 2009


"„Kommunistische Regime waren Unrechtssysteme. Das zu leugnen, gefährdet die Identität heutiger Demokratien und bereitet künftigen Diktaturen den Weg“, warnte Hildigund Neubert zum Ende des Bundeskongresses der Landesbeauftragten für Stasi-Unterlagen am Sonntag in #Erfurt.

Die Unterdrückung von Grund- und Freiheitsrechten sei die Basis dieser Diktaturen gewesen. Die Leugnung zu bestrafen, helfe, dem Verbreiten totalitärer Gedanken entgegenzutreten.

Neubert, die aus der DDR-Bürgerrechtsbewegung stammt, verwies auf ein solches Verbot in anderen ehemaligen kommunistischen Staaten, etwa in Tschechien, wo es den öffentlichen Diskurs über die eigene Geschichte gestärkt habe. „Leider gibt es in Deutschland, besonders bei vielen Ostdeutschen das Missverständnis, die Schelte am kommunistischen System ist gleichzeitig eine Schelte an deren persönlicher Lebensleistung.“

„Die Macht in der DDR hatte die #SED. Deren Tradition trägt die Linkspartei fort. Die Linkspartei ist die #SED, egal welchen Namen sie sich gibt.“ Daher müssten sich die anderen Parteien stärker mit den Inhalten der Linken auseinandersetzen und diese als Utopie entlarven. „Wie die SED stellt sich die #Linkspartei als Löser aller Probleme dar und erhebt daraus ihren Machtanspruch.“ Dem Populismus müsse entgegengetreten werden.

https://www.welt.de/politik/article3626570/Leugnung-von-Stasi-Unrecht-soll-bestraft-werden.html

#ramelow #Thüringen #TAZ #kommunisten #Gesellschaft #staat
 

Die haben es geschaft, diese gesunde Denkweise zu pervertieren ! 10 Jahre später ist es genau anders herum!

Aus 2009


"„Kommunistische Regime waren Unrechtssysteme. Das zu leugnen, gefährdet die Identität heutiger Demokratien und bereitet künftigen Diktaturen den Weg“, warnte Hildigund Neubert zum Ende des Bundeskongresses der Landesbeauftragten für Stasi-Unterlagen am Sonntag in #Erfurt.

Die Unterdrückung von Grund- und Freiheitsrechten sei die Basis dieser Diktaturen gewesen. Die Leugnung zu bestrafen, helfe, dem Verbreiten totalitärer Gedanken entgegenzutreten.

Neubert, die aus der DDR-Bürgerrechtsbewegung stammt, verwies auf ein solches Verbot in anderen ehemaligen kommunistischen Staaten, etwa in Tschechien, wo es den öffentlichen Diskurs über die eigene Geschichte gestärkt habe. „Leider gibt es in Deutschland, besonders bei vielen Ostdeutschen das Missverständnis, die Schelte am kommunistischen System ist gleichzeitig eine Schelte an deren persönlicher Lebensleistung.“

„Die Macht in der DDR hatte die #SED. Deren Tradition trägt die Linkspartei fort. Die Linkspartei ist die #SED, egal welchen Namen sie sich gibt.“ Daher müssten sich die anderen Parteien stärker mit den Inhalten der Linken auseinandersetzen und diese als Utopie entlarven. „Wie die SED stellt sich die #Linkspartei als Löser aller Probleme dar und erhebt daraus ihren Machtanspruch.“ Dem Populismus müsse entgegengetreten werden.

https://www.welt.de/politik/article3626570/Leugnung-von-Stasi-Unrecht-soll-bestraft-werden.html

#ramelow #Thüringen #TAZ #kommunisten #Gesellschaft #staat
 

#DemokratieFeind #Merkel


Ich kann nicht glauben, dass das alles wirklich passiert. Es gab in #Thüringen eine Wahl eines Ministerpräsidenten und die ist nicht ganz so ausgegangen, wie es die Regierenden geplant hatten. Das passiert. Das gehört in normalen Ländern zur Demokratie. Doch Deutschland wurde hysterisch, denn es konnte ja nur ein Werk von #Faschisten sein, wenn jetzt ein #Liberaler statt eines #Linken das kleine Bundesland regieren sollte. Und die #Bundeskanzlerin zeigte, dass man das mit ihr nicht machen kann, als #Abgeordneter einfach so abzustimmen, wie es einem gerade passt. #Sie #befahl #Wahlwiederholung und da gibts keine andere Antwort als: "Jawoll, meine Kanzlerin!"

https://www.youtube.com/watch?time_continue=5&v=QUE6mrsnGvA&feature=emb_logo

#Unrechtsstaat #DDR #Ramelow #Thüringen #Faschismus = #Linke = #Antidemokraten = #DemokratieFeinde
 

#DemokratieFeind #Merkel


Ich kann nicht glauben, dass das alles wirklich passiert. Es gab in #Thüringen eine Wahl eines Ministerpräsidenten und die ist nicht ganz so ausgegangen, wie es die Regierenden geplant hatten. Das passiert. Das gehört in normalen Ländern zur Demokratie. Doch Deutschland wurde hysterisch, denn es konnte ja nur ein Werk von #Faschisten sein, wenn jetzt ein #Liberaler statt eines #Linken das kleine Bundesland regieren sollte. Und die #Bundeskanzlerin zeigte, dass man das mit ihr nicht machen kann, als #Abgeordneter einfach so abzustimmen, wie es einem gerade passt. #Sie #befahl #Wahlwiederholung und da gibts keine andere Antwort als: "Jawoll, meine Kanzlerin!"

https://www.youtube.com/watch?time_continue=5&v=QUE6mrsnGvA&feature=emb_logo

#Unrechtsstaat #DDR #Ramelow #Thüringen #Faschismus = #Linke = #Antidemokraten = #DemokratieFeinde
 

#Merkel hat die #CDU zur #Blockpartei der #Linken gemacht


Autor Vera #Lengsfeld

Nicht die demokratische Wahl eines Kandidaten der bürgerlichen Mitte in #Thüringen ist unverzeihlich, sondern, dass durch #Kanzlerin #Merkel, 30 Jahre nach dem Untergang des #SED -Staates, die mehrfach umbenannte #SED, wieder eine führende Rolle in unserem Land innehat. Sie hat damit die #CDU, die der Garant für das Erfolgsmodell alte #Bundesrepublik war, zur #Blockpartei der #Linken herabgestuft. Sie hat dafür gesorgt, dass die Wahl „rückgängig“ gemacht wird und das unterstrichen, indem sie ihren Ostbeauftragten Christian #Hirte schasste, weil er es gewagt hatte, einem #demokratisch #gewählten #Kandidaten der #Mitte zu #gratulieren und den #Mut besessen hat, das nicht zu widerrufen. Der nächste Schritt sind die angekündigten #Säuberungen der #Partei von den letzten verblieben #Konservativen, die sich in der #WerteUnion gesammelt haben. Wenn die #CDU auch das hinnimmt, schafft sie sich selber ab.

Dass die #Linke, deren Spitzenkandidat Ramelow mithilfe seines Vordenkers Hoff 25 % der Wähler Thüringens als Naziunterstützer denunziert hat, ist unverzeihlich, weil er die Verbrechen der Nazis skrupellos als Kampfmittel gegen seine politischen Mitbewerber eingesetzt hat. Die historischen Vergleiche, wenn Teile der Bevölkerung zu Aussätzigen erklärt werden, muss man nicht ziehen, sie springen einem ins Gesicht. Auch als die antifaschistischen Bodentruppen des netten Herrn Ramelow sofort dafür gesorgt haben, dass der frisch gewählte Ministerpräsident und seine #Familie umgehend unter #Polizeischutz gestellt werden mussten, weil es ernsthafte #Morddrohungen gab, hat sich Ramelow nicht etwa davon distanziert, sondern mit einem Tweet die Situation #angeheizt, in dem er ein Hitlerzitat verbreitete, welches den Eindruck erwecken wollte, er sei von Hitler-Anhängern als #Ministerpräsident abgewählt worden.

#Ramelow hat mit seinem Verhalten nach seiner Abwahl gezeigt, dass er #kein #Demokrat ist. Er wird jetzt mithilfe des #Psychoterrors der #Mainstream-Medien gegen alle #Andersdenkenden zurück an die Macht geputscht. Seine Fraktionsvorsitzende Hennig-Wellsow hat die CDU öffentlich aufgefordert, eine #Vorab-Garantie für die Wahl Ramelows zu geben, indem sie fünf Stimmen zusagt. Die Namen der Abgeordneten, die angewiesen werden, Ramelow zu wählen, will sie großzügigerweise nicht wissen. Aber zur Abschaffung von demokratischen Wahlen ist es nur noch ein kleiner Schritt.

Wenn die #Linke eine demokratische #Partei wäre, würde sie Neuwahlen anstreben, um sich eine neue Mehrheit zu verschaffen. Aber sie will lieber mit #Psychoterror an die #Macht und wird diesen #Terror fünf Jahre lang aufrecht erhalten müssen, denn ohne diesen #Terror wird sie nicht regieren können.
[…]

#Unrechtsstaat #DDR #Ramelow #Thüringen #Faschismus = #Linke = #Antidemokraten = #DemokratieFeinde
 

#Merkel hat die #CDU zur #Blockpartei der #Linken gemacht


Autor Vera #Lengsfeld

Nicht die demokratische Wahl eines Kandidaten der bürgerlichen Mitte in #Thüringen ist unverzeihlich, sondern, dass durch #Kanzlerin #Merkel, 30 Jahre nach dem Untergang des #SED -Staates, die mehrfach umbenannte #SED, wieder eine führende Rolle in unserem Land innehat. Sie hat damit die #CDU, die der Garant für das Erfolgsmodell alte #Bundesrepublik war, zur #Blockpartei der #Linken herabgestuft. Sie hat dafür gesorgt, dass die Wahl „rückgängig“ gemacht wird und das unterstrichen, indem sie ihren Ostbeauftragten Christian #Hirte schasste, weil er es gewagt hatte, einem #demokratisch #gewählten #Kandidaten der #Mitte zu #gratulieren und den #Mut besessen hat, das nicht zu widerrufen. Der nächste Schritt sind die angekündigten #Säuberungen der #Partei von den letzten verblieben #Konservativen, die sich in der #WerteUnion gesammelt haben. Wenn die #CDU auch das hinnimmt, schafft sie sich selber ab.

Dass die #Linke, deren Spitzenkandidat Ramelow mithilfe seines Vordenkers Hoff 25 % der Wähler Thüringens als Naziunterstützer denunziert hat, ist unverzeihlich, weil er die Verbrechen der Nazis skrupellos als Kampfmittel gegen seine politischen Mitbewerber eingesetzt hat. Die historischen Vergleiche, wenn Teile der Bevölkerung zu Aussätzigen erklärt werden, muss man nicht ziehen, sie springen einem ins Gesicht. Auch als die antifaschistischen Bodentruppen des netten Herrn Ramelow sofort dafür gesorgt haben, dass der frisch gewählte Ministerpräsident und seine #Familie umgehend unter #Polizeischutz gestellt werden mussten, weil es ernsthafte #Morddrohungen gab, hat sich Ramelow nicht etwa davon distanziert, sondern mit einem Tweet die Situation #angeheizt, in dem er ein Hitlerzitat verbreitete, welches den Eindruck erwecken wollte, er sei von Hitler-Anhängern als #Ministerpräsident abgewählt worden.

#Ramelow hat mit seinem Verhalten nach seiner Abwahl gezeigt, dass er #kein #Demokrat ist. Er wird jetzt mithilfe des #Psychoterrors der #Mainstream-Medien gegen alle #Andersdenkenden zurück an die Macht geputscht. Seine Fraktionsvorsitzende Hennig-Wellsow hat die CDU öffentlich aufgefordert, eine #Vorab-Garantie für die Wahl Ramelows zu geben, indem sie fünf Stimmen zusagt. Die Namen der Abgeordneten, die angewiesen werden, Ramelow zu wählen, will sie großzügigerweise nicht wissen. Aber zur Abschaffung von demokratischen Wahlen ist es nur noch ein kleiner Schritt.

Wenn die #Linke eine demokratische #Partei wäre, würde sie Neuwahlen anstreben, um sich eine neue Mehrheit zu verschaffen. Aber sie will lieber mit #Psychoterror an die #Macht und wird diesen #Terror fünf Jahre lang aufrecht erhalten müssen, denn ohne diesen #Terror wird sie nicht regieren können.
[…]

#Unrechtsstaat #DDR #Ramelow #Thüringen #Faschismus = #Linke = #Antidemokraten = #DemokratieFeinde
 
Es ist halt schwierig mit einem totalitären, verfassunsgsfreindlichen Ramelow:

#Ramelow unter Beobachtung des #Verfassungsschutz
https://www.journalistenwatch.com/2020/02/08/ein-blick-verfassungsschutzbericht/
 
Der mit AfD-Stimmen gewählte Thüringer Ministerpräsident Kemmerich tritt noch nicht zurück. Der FDP-Politiker nannte dafür formelle Gründe. Zuvor hatte er erklärt, auf das Geld aus seiner Amtszeit zu verzichten. #Wahl #Landtag #Thüringen #Kemmerich #Mohring #Ministerpräsident #FDP #CDU #AfD #SPD #Tiefensee #Grünen #Linken #Neuwahlen #RaymondWalk #Neuwahl #Ramelow #MDR #Thueringen
 
"#Ramelow ist kein Kommunist. Aber #Höcke ist ein Faschist."

 
RT @tagesthemen@twitter.com

"Linke und AfD in #Thüringen, das ist nicht die Wahl zwischen Pest und Cholera. Denn #Ramelow ist kein Kommunist, aber #Höcke ist ein Faschist" - Die Meinung von @KerstinPalzer@twitter.com zu den Thüringer Politik-Rochaden. (red)
 

Werner J. Patzelt über „Erfurter Drama“:

Das zentrale Gebot deutscher Innenpolitik


Politik-Experte Werner J. Patzelt kann in Erfurt folgendes Lehrstück erkennen: Linke und Grüne werden fortan Deutschland immer regieren oder mitregieren, während eine klare Politik rechts der Mitte auf Dauer ausgeschlossen ist. Ausnahme wäre, dass die AfD jemals mehr als die Hälfte der Parlamentsmandate erränge.

https://www.epochtimes.de/meinung/gastkommentar/werner-j-patzelt-ueber-erfurter-drama-das-zentrale-gebot-deutscher-innenpolitik-a3148956.html

Das Erfurter Drama um Deutschlands Rekordhalter im Kurzzeit-Regieren handelte vom zentralen Gebot deutscher Innenpolitik: Nie darf eine nicht-linke Parlamentsmehrheit gegen die Linke verwendet werden, falls diese Mehrheit die AfD einschließt!

Weil aber Deutschlands Rechte nun zwischen zwei ins Gewicht fallenden Parteien gespalten ist, seit nämlich die Sozialdemokratisierung und Vergrünung der #CDU den Aufstieg sowie die Verfestigung der AfD ermöglichten, verlangt die Befolgung dieses Gebots von der Union: Sofern sie nicht – was mittlerweile auszuschließen ist – eine absolute Mehrheit erringt bzw. dank #FDP oder Freien Wählern eine Mehrheitskoalition bilden kann, hat sie mit Grünen und Sozialdemokraten zusammenzugehen oder eine Minderheitsregierung der Linken zu unterstützen.

Doch unter solchen Umständen wird die CDU dauerhaft schwächer, die AfD hingegen stärker. Also verheißt das Erfurter #Lehrstück: #Linke und #Grüne werden fortan Deutschland immer regieren oder mitregieren, während eine klare Politik rechts der Mitte auf Dauer ausgeschlossen ist. Ausnahme wäre, dass die AfD jemals mehr als die Hälfte der Parlamentsmandate erränge.

Dem aber lässt sich abschreckend durch das Abbrennen von „Fascho-Autos“ und Verwüsten von „Fascho-Büros“ entgegenwirken, ferner einschüchternd durch Tätlichkeiten gegen „Faschos und ihre Familien“. Falls andere Abhilfe nicht möglich scheint, strengt man eben ein Verbotsverfahren gegen die AfD an. Es werden sich doch hoffentlich noch Richter finden, die in Höcke Hitler wiedererkennen! Und wenn nicht, muss man deren Lernprozesse eben beschleunigen – nötigenfalls so, wie man CDU und FDP nach der Wahl Kemmerichs schnell wieder zur Räson gebracht hat.

Wenn dann bald Bodo #Ramelow – zweifellos ein populärer und persönlich schätzenswerter Ministerpräsident – im Thüringer Landtag wiedergewählt ist, wird im Rückblick die Frage zu beantworten sein: Warum nicht gleich so? Warum dieser Umweg über den gescheiterten Versuch, den Verlust einer parlamentarischen Mehrheit in freien Wahlen auch noch durch eine veränderte Regierung sichtbar, ja folgenreich zu machen?
[...]

#Demokratie

https://www.epochtimes.de/meinung/gastkommentar/werner-j-patzelt-ueber-erfurter-drama-das-zentrale-gebot-deutscher-innenpolitik-a3148956.html
 

Werner J. Patzelt über „Erfurter Drama“:

Das zentrale Gebot deutscher Innenpolitik


Politik-Experte Werner J. Patzelt kann in Erfurt folgendes Lehrstück erkennen: Linke und Grüne werden fortan Deutschland immer regieren oder mitregieren, während eine klare Politik rechts der Mitte auf Dauer ausgeschlossen ist. Ausnahme wäre, dass die AfD jemals mehr als die Hälfte der Parlamentsmandate erränge.

https://www.epochtimes.de/meinung/gastkommentar/werner-j-patzelt-ueber-erfurter-drama-das-zentrale-gebot-deutscher-innenpolitik-a3148956.html

Das Erfurter Drama um Deutschlands Rekordhalter im Kurzzeit-Regieren handelte vom zentralen Gebot deutscher Innenpolitik: Nie darf eine nicht-linke Parlamentsmehrheit gegen die Linke verwendet werden, falls diese Mehrheit die AfD einschließt!

Weil aber Deutschlands Rechte nun zwischen zwei ins Gewicht fallenden Parteien gespalten ist, seit nämlich die Sozialdemokratisierung und Vergrünung der #CDU den Aufstieg sowie die Verfestigung der AfD ermöglichten, verlangt die Befolgung dieses Gebots von der Union: Sofern sie nicht – was mittlerweile auszuschließen ist – eine absolute Mehrheit erringt bzw. dank #FDP oder Freien Wählern eine Mehrheitskoalition bilden kann, hat sie mit Grünen und Sozialdemokraten zusammenzugehen oder eine Minderheitsregierung der Linken zu unterstützen.

Doch unter solchen Umständen wird die CDU dauerhaft schwächer, die AfD hingegen stärker. Also verheißt das Erfurter #Lehrstück: #Linke und #Grüne werden fortan Deutschland immer regieren oder mitregieren, während eine klare Politik rechts der Mitte auf Dauer ausgeschlossen ist. Ausnahme wäre, dass die AfD jemals mehr als die Hälfte der Parlamentsmandate erränge.

Dem aber lässt sich abschreckend durch das Abbrennen von „Fascho-Autos“ und Verwüsten von „Fascho-Büros“ entgegenwirken, ferner einschüchternd durch Tätlichkeiten gegen „Faschos und ihre Familien“. Falls andere Abhilfe nicht möglich scheint, strengt man eben ein Verbotsverfahren gegen die AfD an. Es werden sich doch hoffentlich noch Richter finden, die in Höcke Hitler wiedererkennen! Und wenn nicht, muss man deren Lernprozesse eben beschleunigen – nötigenfalls so, wie man CDU und FDP nach der Wahl Kemmerichs schnell wieder zur Räson gebracht hat.

Wenn dann bald Bodo #Ramelow – zweifellos ein populärer und persönlich schätzenswerter Ministerpräsident – im Thüringer Landtag wiedergewählt ist, wird im Rückblick die Frage zu beantworten sein: Warum nicht gleich so? Warum dieser Umweg über den gescheiterten Versuch, den Verlust einer parlamentarischen Mehrheit in freien Wahlen auch noch durch eine veränderte Regierung sichtbar, ja folgenreich zu machen?
[...]

#Demokratie

https://www.epochtimes.de/meinung/gastkommentar/werner-j-patzelt-ueber-erfurter-drama-das-zentrale-gebot-deutscher-innenpolitik-a3148956.html
 

WTF 🤡🌏


#Thüringen #Ramelow #Kemmerich #FDP #AFD
 
Linke, SPD und Grüne haben sich auf einen Koalitionsvertrag für eine Minderheitsregierung geeinigt. Darin definieren die drei Partner gemeinsame Vorhaben. Damit steuert das Land auf ein politisches Experiment zu. #Thüringen #Regierung #Rot-Rot-Grün #Minderheitsregierung #Ramelow #Linke #CDU #Grüne #SPD #MDR #Thueringen
 
Ein einfach genialer Vorschlag!

Deutschland braucht Schwarz-Links!


#Netzlese #Thüringen #Wahlen #Linke #CDU #Politik #Landtagswahlen #Ramelow
 
RT @TSchipanski@twitter.com

Es ist traurig, dass #Thüringen an solchen starken Partnerschaften nicht teilhaben kann. Ideologiegetriebene #r2g Politik will niemand in #Deutschland. Mit ihren Handlangern wie #Ramelow will niemand zusammenarbeiten. Es ist Zeit für #Aufbruch2019 u ein #CDU geführter Freistaat! https://twitter.com/MPKretschmer/status/1130830640079933440

🐦🔗: https://twitter.com/TSchipanski/status/1130957903509315584
 
Later posts Earlier posts