social.stefan-muenz.de

Search

Items tagged with: Pseudolinke

Kontaktschuld, cancelculture, whataboutism, und was es sonst noch an Sozialtechniken, social-engineering-Techniken gibt, die sogenannte linke, setzt alles ein, was nur denkbar ist. Und das unterscheidet sie von einer echten Linken: der sogenannten Linken geht es nicht um die Verbesserung der sozialen Gegebenheiten, wirklich wichtige Aspekte in der Gesellschaften stagnieren nämlich, dümpeln vor sich hin. Krankmachender Lärm? Schadstoffbelastung in der Luft? Eine krankmachende Ernährungsindustrie? Das sogenannte Prekariat? Armut? Alles ohne Bewegung. Wie stehende Luft in der Wüste. Und was ist dieser sogenannten Linken wichtig? Wer hatte mit wem Kontakt. Wer hat mit wem gesprochen. Wer hat wen zitiert. Da werden Dinge behauptet, ohne Hand und Fuß, mehr als hanebüchen. Aber es geht auch nicht um Korrektheit, es geht nicht um Verbesserung der Gegebenheiten. Es geht um Macht. Wer hat das Recht, den Leuten Vorschriften zu machen. Die Erziehung der anderen ist das Ziel. Unfaßbar und zum Kotzen. So etwas nennt sich links. Eine Schande für all die, die tatsächlich links sind.

Wokeness, ich kotze, wenn sie die Aufmerksamkeit, die sie anderen aufzwingen möchten, selber auf sich anwandten, dann wäre tatsächlich etwas gewonnen. Aber so läuft das Spiel nicht, es geht ja nicht um Verbesserung, es geht um Macht.

#Pseudolinke #Wokeness #Kontaktschuld #Rechtskonservativ #Korrektheit #PoliticalCorrectness #Macht #Sozialhierarchie #Trollwiese
Die Hetzjäger – Medien auf totalitären Abwegen
 
Kontaktschuld, cancelculture, whataboutism, und was es sonst noch an Sozialtechniken, social-engineering-Techniken gibt, die sogenannte linke, setzt alles ein, was nur denkbar ist. Und das unterscheidet sie von einer echten Linken: der sogenannten Linken geht es nicht um die Verbesserung der sozialen Gegebenheiten, wirklich wichtige Aspekte in der Gesellschaften stagnieren nämlich, dümpeln vor sich hin. Krankmachender Lärm? Schadstoffbelastung in der Luft? Eine krankmachende Ernährungsindustrie? Das sogenannte Prekariat? Armut? Alles ohne Bewegung. Wie stehende Luft in der Wüste. Und was ist dieser sogenannten Linken wichtig? Wer hatte mit wem Kontakt. Wer hat mit wem gesprochen. Wer hat wen zitiert. Da werden Dinge behauptet, ohne Hand und Fuß, mehr als hanebüchen. Aber es geht auch nicht um Korrektheit, es geht nicht um Verbesserung der Gegebenheiten. Es geht um Macht. Wer hat das Recht, den Leuten Vorschriften zu machen. Die Erziehung der anderen ist das Ziel. Unfaßbar und zum Kotzen. So etwas nennt sich links. Eine Schande für all die, die tatsächlich links sind.

Wokeness, ich kotze, wenn sie die Aufmerksamkeit, die sie anderen aufzwingen möchten, selber auf sich anwandten, dann wäre tatsächlich etwas gewonnen. Aber so läuft das Spiel nicht, es geht ja nicht um Verbesserung, es geht um Macht.

#Pseudolinke #Wokeness #Kontaktschuld #Rechtskonservativ #Korrektheit #PoliticalCorrectness #Macht #Sozialhierarchie #Trollwiese
Die Hetzjäger – Medien auf totalitären Abwegen
 
#Pseudolinke #Linksextremismus #GesellschaftlicheAkzeptanz #Dummheit #Ignoranz #Trollwiese
Der 17. Juni mahnt uns: Keine Verharmlosung von Linksextremismus mehr!
 
#Pseudolinke #Linksextremismus #GesellschaftlicheAkzeptanz #Dummheit #Ignoranz #Trollwiese
Der 17. Juni mahnt uns: Keine Verharmlosung von Linksextremismus mehr!
 

Die pro-israelische Linke in Deutschland hat ein neues Ziel gefunden: Juden.


Bildbeschreibung hier eingeben

"Der israelische Historiker und Kulturkritiker Ofri Ilany widmete seine wöchentlichen Haaretz-Kolumne „Unter der Sonne“ dem Phänomen der Antideutschen, die er mit ironischer Schärfe für die israelischen Leser analysiert. Damit auch die deutschsprachige Leserschaft in den Genuss kommt eine Außenperspektive auf die Eigentümlichkeiten der hiesigen Politik zu lesen, veröffentlichen wir eine Übersetzung des Artikels aus dem hebräischen Original."

Treffender Kommentar! :-D

#antideutsche #pseudolinke #philosemitismus #antisemitismus #Haaretz
Die pro-israelische Linke in Deutschland hat ein neues Ziel gefunden: Juden.
 
Later posts Earlier posts