social.stefan-muenz.de

Search

Items tagged with: Polizei

Content warning: Coming soon: ASOG Berlin

 
Bild/Foto

Ich fordere die #Polizei auf, SOFORT dagegen vorzugehen und diese #Spieler HART zu bestrafen. Sei den #Corona ist doch nicht gefährlich! Oder seid ihr zu FEIGE und bestraft lieber spielende Kinder?


#Fußball #Sport
 
Bild/Foto

Ich fordere die #Polizei auf, SOFORT dagegen vorzugehen und diese #Spieler HART zu bestrafen. Sei den #Corona ist doch nicht gefährlich! Oder seid ihr zu FEIGE und bestraft lieber spielende Kinder?


#Fußball #Sport
 
In #Brüssel kommt es aktuell zu massiven Ausschreitungen, nach dem Tod von #Ibrahima durch die #Polizei.
Eine Bullenwache steht in Flammen und der Konvoi des Königs von Belgien wurde angegriffen. Die Bullen reagieren mit Gummigeschossen und Wasserwerfern.

#polizeiGewalt
 
"#Polizei bedeutet nicht für alle Schutz [...]". Falls ihr die Idee einer unabhängigen Beschwerdestelle für Betroffene von #Polizeigewalt befürwortet, könnt ihr uns unter https://gofund.me/f168c591 unterstützen.

#kgpsachsen
 

Hintergrund | Telepolis: Abgeschoben wegen politischer Gesinnung oder wegen Corona?


Der offizielle Grund der Abschiebung eines französischen Anarchisten lautet "Gefahr für die öffentliche Gesundheit"; einiges spricht für politische Motive

Nach acht Jahren Aufenthalt in Griechenland wurde ein französischer Staatsangehöriger aus Griechenland nach Frankreich abgeschoben. Es gab kein Gerichtsverfahren und auch keine Verurteilung des Abgeschobenen...

Tags: #de #Hintergrund #Griechenland #Frankreich #EU #Abschiebung #Polizei #Repression #Staat #System #Telepolis #Ravenbird #2020-12-28
 
Info-graphic shows the prosecution of police reported for violations in #saxony (orange is an open case, yellow is no case and the green is case went through and the cop was charged) #polizei #Polizeiproblem
 

Ein #VPN Anbieter wird lahmgelegt weil das #Netzwerk für Hackerangriffe genutzt wurde ...


Siehe: https://www.heise.de/news/Polizeiaktion-gegen-Safe-Inet-Lieblings-VPN-von-Cyberkriminellen-abgeschaltet-4998278.html

Leider gibt die Meldung bei Heise wenig her aber mit der gleichen Argumentation könnte man Google lahm legen weil man über Google strafbare Inhalte finden und tauschen kann. Ich habe sogar mal gehört, dass Hacker Google zur Suche nach Schwachstellen im Internet nutzen.

#Polizei #Justiz #Wirtschaft #Ermittlung #Cyber #Internet #Hack #Kriminalität
 

Ein #VPN Anbieter wird lahmgelegt weil das #Netzwerk für Hackerangriffe genutzt wurde ...


Siehe: https://www.heise.de/news/Polizeiaktion-gegen-Safe-Inet-Lieblings-VPN-von-Cyberkriminellen-abgeschaltet-4998278.html

Leider gibt die Meldung bei Heise wenig her aber mit der gleichen Argumentation könnte man Google lahm legen weil man über Google strafbare Inhalte finden und tauschen kann. Ich habe sogar mal gehört, dass Hacker Google zur Suche nach Schwachstellen im Internet nutzen.

#Polizei #Justiz #Wirtschaft #Ermittlung #Cyber #Internet #Hack #Kriminalität
 

15-jähriger Flüchtling gerät (fälschlicherweise) unter Terrorverdacht

Am vergangenen Freitag meldete sich dann nach Auskunft des Familienmitglieds der Vater auf dem Jugendamt und bat um psychologische Hilfe für seinen Sohn: „Mein Sohn ist außer Kontrolle.“ Imad A. soll dann auch noch ein gewaltverherrlichendes Video mit islamistischem Hintergrund in einer Chatgruppe gepostet haben. All dies rief offenbar die Polizei auf den Plan.
Das war anscheinend schon Grund genug, den 15-Jährigen und seine Familie mit knapp 200 Polizist:innen zu überfallen. Stellt euch mal vor, man würde auf jeden dahergelaufenen rechtsextremen Jugendlichen so reagieren, der ein gewaltverherrlichendes Video o.ä. in einer Chatgruppe postet... Undenkbar.
Am Dienstag um 6 Uhr splitterte die Wohnungstür. SEK-Beamte fesselten den Vater sowie Imad und seine Brüder und durchsuchten die Zimmer. Die Polizei wollte Imad danach sogar in der Obhut seiner Eltern lassen. Doch der Vater bat darum, dass er mitgenommen werde. Er brauche Hilfe, sagte er. Er müsse dringend in die Psychiatrie.

Sprengstoff oder andere verdächtige Dinge fanden sie nicht. „Der Verdacht hat sich bisher nicht bestätigt“
Alles klar.

https://www.berliner-zeitung.de/news/marzahn-durchsuchung-von-wohnung-schwere-straftat-vorbereitet-li.127692

#polizei #berlin #jugendamt #terrorverdacht #überreagiert
 

15-jähriger Flüchtling gerät (fälschlicherweise) unter Terrorverdacht

Am vergangenen Freitag meldete sich dann nach Auskunft des Familienmitglieds der Vater auf dem Jugendamt und bat um psychologische Hilfe für seinen Sohn: „Mein Sohn ist außer Kontrolle.“ Imad A. soll dann auch noch ein gewaltverherrlichendes Video mit islamistischem Hintergrund in einer Chatgruppe gepostet haben. All dies rief offenbar die Polizei auf den Plan.
Das war anscheinend schon Grund genug, den 15-Jährigen und seine Familie mit knapp 200 Polizist:innen zu überfallen. Stellt euch mal vor, man würde auf jeden dahergelaufenen rechtsextremen Jugendlichen so reagieren, der ein gewaltverherrlichendes Video o.ä. in einer Chatgruppe postet... Undenkbar.
Am Dienstag um 6 Uhr splitterte die Wohnungstür. SEK-Beamte fesselten den Vater sowie Imad und seine Brüder und durchsuchten die Zimmer. Die Polizei wollte Imad danach sogar in der Obhut seiner Eltern lassen. Doch der Vater bat darum, dass er mitgenommen werde. Er brauche Hilfe, sagte er. Er müsse dringend in die Psychiatrie.

Sprengstoff oder andere verdächtige Dinge fanden sie nicht. „Der Verdacht hat sich bisher nicht bestätigt“
Alles klar.

https://www.berliner-zeitung.de/news/marzahn-durchsuchung-von-wohnung-schwere-straftat-vorbereitet-li.127692

#polizei #berlin #jugendamt #terrorverdacht #überreagiert
 
Während es in Deutschland viel zu oft verharmlost, verschwiegen und vertuscht wird, erweckt Neofaschismus in den Reihen der deutschen #Polizei durchaus Aufmerksamkeit im Ausland. Und es tut gut daran.
 
#Einzellfall
[bookmark=https://twitter.com/DLFNachrichten/status/1339271214876020737]Rechtsextremismus-Vorwürfe gegen Polizisten auch in Schleswig-Holstein. 4 Beamte vorerst vom Dienst entbunden. Sie sollen z.B. ein Bild mit Hitlergruß und den Worten „Wegen Covid-19: statt Händeschütteln wird wieder normal gegrüßt“ geteilt haben. deutschlandfunk.de/innenministeri… #Polizei [/bookmark]
 

Rechtsextreme Chats? Ermittlungen gegen vier Polizisten | NDR.de - Nachrichten - Schleswig-Holstein


https://www.ndr.de/nachrichten/schleswig-holstein/Rechtsextreme-Chats-Ermittlungen-gegen-vier-Polizisten,rechtsextremismus438.html

Rechtsextreme Chats? Ermittlungen gegen vier Polizisten

In Schleswig-Holstein laufen straf-, dienst- und disziplinarrechtliche Ermittlungen gegen vier Beamte der Landespolizei wegen Rechtsextremismusverdachts. Sie sind nicht mehr im Dienst.

Die Beamten hätten sich nach bisherigen Erkenntnissen in unterschiedlicher Konstellation in Whats-App-Chats in zum Teil rechtsextremistischer, rassistischer und menschenverachtender Weise geschrieben, sagte Innenministerin Sabine Sütterlin-Waack (CDU) heute im Innen- und Rechtsausschuss des Landtags. "Damit Sie sich eine Vorstellung von den Chats machen können, sei ausgeführt, dass ein Bild von Adolf Hitler mit Hitlergruß verschickt wurde, auf dem steht: 'Aufgrund von Corona: anstatt Hände schütteln wird wieder normal gegrüßt'", sagte die Ministerin. Auch seien in den Chats Sätze wie "Alle an die Wand - fertig!" geschrieben worden.

#Nazis #Polizei #Einzelfall
 

Rechtsextreme Chats? Ermittlungen gegen vier Polizisten | NDR.de - Nachrichten - Schleswig-Holstein


https://www.ndr.de/nachrichten/schleswig-holstein/Rechtsextreme-Chats-Ermittlungen-gegen-vier-Polizisten,rechtsextremismus438.html

Rechtsextreme Chats? Ermittlungen gegen vier Polizisten

In Schleswig-Holstein laufen straf-, dienst- und disziplinarrechtliche Ermittlungen gegen vier Beamte der Landespolizei wegen Rechtsextremismusverdachts. Sie sind nicht mehr im Dienst.

Die Beamten hätten sich nach bisherigen Erkenntnissen in unterschiedlicher Konstellation in Whats-App-Chats in zum Teil rechtsextremistischer, rassistischer und menschenverachtender Weise geschrieben, sagte Innenministerin Sabine Sütterlin-Waack (CDU) heute im Innen- und Rechtsausschuss des Landtags. "Damit Sie sich eine Vorstellung von den Chats machen können, sei ausgeführt, dass ein Bild von Adolf Hitler mit Hitlergruß verschickt wurde, auf dem steht: 'Aufgrund von Corona: anstatt Hände schütteln wird wieder normal gegrüßt'", sagte die Ministerin. Auch seien in den Chats Sätze wie "Alle an die Wand - fertig!" geschrieben worden.

#Nazis #Polizei #Einzelfall
 

Vier Polizisten suspendiert


In Schleswig-Holstein wurden vier Polizisten vom Dienst suspendiert. Wie auch in anderen Bundesländern fanden Ermittler:innen rechtsextreme Inhalte in Chatgruppen. http://www.taz.de/Rechtsextremismus-in-der-Polizei/!5739606/
#taz #tazgezwitscher #tageszeitung #Schleswig-Holstein #Rechtsextremismus #Polizei #Schleswig-Holstein #Rechte #Polizei

Schwerpunkt: Polizeigewalt und Rassismus
 

Vier Polizisten suspendiert


In Schleswig-Holstein wurden vier Polizisten vom Dienst suspendiert. Wie auch in anderen Bundesländern fanden Ermittler:innen rechtsextreme Inhalte in Chatgruppen. http://www.taz.de/Rechtsextremismus-in-der-Polizei/!5739606/
#taz #tazgezwitscher #tageszeitung #Schleswig-Holstein #Rechtsextremismus #Polizei #Schleswig-Holstein #Rechte #Polizei

Schwerpunkt: Polizeigewalt und Rassismus
 

Frohe Weihnachten!


@robert_fietzke:

Die Polizei hat bei einer Abschiebung nach #Armenien, wo vor wenigen Wochen noch Krieg herrschte, nicht nur eine Familie, die seit 26 Jahren(!) hier lebt, getrennt, sondern die Abschiebung auch mit gezogener Schusswaffe durchgesetzt.

Zur (christlichen) Familie gehören die Mutter, der Vater und vier Kinder. Alle vier Kinder sind in #Magdeburg geboren. Die Mutter kam mit sieben Jahren nach Deutschland und ist jetzt 33. Sie ist depressiv und akut suizidgefährdet. Bei der Abschiebung wurde sie gefesselt. Obwohl zwei ihrer Kinder (12 und 13 Jahre alt) beim Abschiebeversuch vor der #Polizei geflohen sind und auch nach einer (sehr kurzen) Suche nicht auffindbar waren, wurde die #Abschiebung durchgezogen. Der Vater wurde in ein anderes Auto verfrachtet, zunächst in Polizeigewahrsam genommen & dann wieder entlassen, um die beiden entflohenen Kinder zu finden. Bisher konnte er sie nicht finden. Er ist erschöpft & verzweifelt. Währenddessen wurde die Mutter mit den zwei anderen Kindern um 10 Uhr von Düsseldorf nach Armenien abgeschoben, in ein fremdes Land.
Während der Abschiebung, die von mindestens sechs Polizeibeamtinnen durchgeführt wurde, fanden sich Nachbarinnen und Freundinnen der Familie ein und protestierten friedlich gegen diese. Sie redeten auf die Polizistinnen ein und baten sie darum, dass sich die Eltern wenigstens noch von den Kindern verabschieden können. Die Menge war aufgebracht und empört, aber friedlich. Trotzdem zog einer der Polizist*innen dann ohne erkennbaren Grund seine Dienstwaffe und richtete sie einhändig auf die umstehenden Menschen. Absolut Unfassbar.

Die Freund*innen der Familie befürchten, dass sich die Mutter etwas antut. Inzwischen ist das gesamte Umfeld informiert. Die Schulsozialarbeiterin ist völlig am Ende. Die Kids gehen alle in Magdeburg-Nord zur Schule. Die Eltern arbeiten beide, zahlen Steuern.

Was muss man für ein Mensch sein, um so etwas durchzuziehen, im Winter, mitten in einer Pandemie, unter Einsatz einer gezogenen Schusswaffe, in ein Land, das gerade erst einen Krieg erlebt hat, in dem viele Tausende Zivilistinnen gestorben sind? Wie muss man da drauf sein, um nachts noch ruhig schlafen zu können? Hier wurde eine Familie, die hier fest verwurzelt ist und deren Kinder hier alle geboren sind, auseinander gerissen. Hier wurden Kinder traumatisiert. Hier wurden aufgebrachte und verständlicherweise empörte Freundinnen mit einer Waffe bedroht. Was muss man für ein Mensch sein, das anderen Menschen anzutun? Eiserner Gehorsam, Korpsgeist und tumbe Befehlsexekutive.

In weniger als drei Wochen ist #Weihnachten. Christliche #Nächstenliebe heißt also, eine christliche Familie zu trennen und brutal abzuschieben. Dass es überhaupt Abschiebungen während der tödlichen zweiten Welle der Pandemie gibt, ist ein Skandal, dass es Abschiebungen nach Armenien gibt, ebenso, aber dass hier auf derart brutale Weise Menschen aus ihrem Leben gerissen werden, das hat mit Recht nichts mehr zu tun.

Zur Stunde ist völlig unklar, wo sich die beiden entflohenen #Kinder befinden und wie es ihnen geht. Es gibt mehrere Menschen, die nach ihnen suchen.
Quelle:
 

Getöteter Feuerwehrmann in Augsburg: Ein Schlag und seine Folgen - taz.de


https://taz.de/Getoeteter-Feuerwehrmann-in-Augsburg/!5729168/

#taz #Medien #Polizei #Justiz #Kriminalität #Schuld #Unschuld #Vorurteil #Vorverurteilung #SozialeMedien
 
Wie Daten von kommerziellen #Apps an den Staat gelange:
Der norwegische Journalist Martin Gundersen zeichnet in einer großen Recherche nach, wie seine Daten von genutzten Apps über Umwege in die Hände eines Datenbrokers kamen, der mit US #Polizei'behörden zusammenarbeitet.

Den original Thread aus den Vogelkäfig hatte ich hier schon mal verlinkt, Netzpolitik hat es aber sehr gut auf Deutsch aufbereitet.

#sicherheit #datenschutz #smartphone

https://netzpolitik.org/2020/smartphone-tracking-wie-daten-von-kommerziellen-apps-an-den-staat-gelangen/
 
RT @HoernchenCecile
Habe nicht vor ist absurd bin schon an Kassel echt vorbei gefahren . Und mit Rollstuhl alleine. Aber #Gefahrenabwehr amtshilfe für #polizei mitelhessen #dannibleibt #polizeistaat
Bild/Foto
Bild/Foto
 
RT @ulrich_srh
Polizeiskandal in Thüringen: Nachdem @tazgezwitscher-Recherchen Vorwürfe der Körperverletzung, Stalking und unerlaubten Waffenbesitzes gegen einen Weimarer Polizisten offenlegten, ermittelt nun die Staatsanwaltschaft: https://taz.de/Polizeiskandal-in-Weimar/!5736628/ #Polizei
 

Viele wissen nicht, wie sie reagieren sollen, wenn sie #Polizeigewalt beobachten. Ein kleiner #Ratgeber, was Sie tun können und was legal ist.


https://taz.de/Reagieren-bei-Polizeigewalt/!5687969/

Alleine, dass wir in einer #Demokratie solche Ratgeber brauchen könnte anzeigen, dass es bei der Polizei weit mehr als nur einen Einzelfall an Problemen gibt. Aber davon wollen unsere Innenminister nichts wissen weil in einem Rechtsstaat nichts sein kann was nicht sein darf :(

#polizei #politik #Justiz #Gewalt #Verbrechen #Demokratie #Wissen #Video
 

Viele wissen nicht, wie sie reagieren sollen, wenn sie #Polizeigewalt beobachten. Ein kleiner #Ratgeber, was Sie tun können und was legal ist.


https://taz.de/Reagieren-bei-Polizeigewalt/!5687969/

Alleine, dass wir in einer #Demokratie solche Ratgeber brauchen könnte anzeigen, dass es bei der Polizei weit mehr als nur einen Einzelfall an Problemen gibt. Aber davon wollen unsere Innenminister nichts wissen weil in einem Rechtsstaat nichts sein kann was nicht sein darf :(

#polizei #politik #Justiz #Gewalt #Verbrechen #Demokratie #Wissen #Video
 

Viele wissen nicht, wie sie reagieren sollen, wenn sie #Polizeigewalt beobachten. Ein kleiner #Ratgeber, was Sie tun können und was legal ist.


https://taz.de/Reagieren-bei-Polizeigewalt/!5687969/

Alleine, dass wir in einer #Demokratie solche Ratgeber brauchen könnte anzeigen, dass es bei der Polizei weit mehr als nur einen Einzelfall an Problemen gibt. Aber davon wollen unsere Innenminister nichts wissen weil in einem Rechtsstaat nichts sein kann was nicht sein darf :(

#polizei #politik #Justiz #Gewalt #Verbrechen #Demokratie #Wissen #Video
 

Viele wissen nicht, wie sie reagieren sollen, wenn sie #Polizeigewalt beobachten. Ein kleiner #Ratgeber, was Sie tun können und was legal ist.


https://taz.de/Reagieren-bei-Polizeigewalt/!5687969/

Alleine, dass wir in einer #Demokratie solche Ratgeber brauchen könnte anzeigen, dass es bei der Polizei weit mehr als nur einen Einzelfall an Problemen gibt. Aber davon wollen unsere Innenminister nichts wissen weil in einem Rechtsstaat nichts sein kann was nicht sein darf :(

#polizei #politik #Justiz #Gewalt #Verbrechen #Demokratie #Wissen #Video
 
Wir #PIRATEN sind gegen eine #Militarisierung der #Polizei. Der Einsatz gepanzerter Fahrzeuge zu polizeilichen Zwecken kann dazu beitragen, dass Auseinandersetzungen und Gewalt zusätzlich eskalieren. Die Polizei entfremdet sich dadurch immer mehr von den Bürgern.
[bookmark=https://twitter.com/PolizeiMFR/status/1333397432479133708]Heute fand bei der #Bereitschaftspolizei in #Nürnberg die Vorstellung der zwei sondergeschützten Offensivfahrzeuge „ENOK 6.2“ statt.

Die Fahrzeuge sind für besonders gefährliche Einsätze der #Spezialeinheiten vorgesehen.

stmi.bayern.de/med/pressemitt…

Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto[/bookmark]
 

Und die #Bundespolizei war mit dabei :(

Im August wird in der #Ägäis ein Schlauchboot mit 40 Migranten auf dem Weg nach #Griechenland gestoppt. Danach kehren die Menschen um - es besteht der Verdacht, es könnte sich um einen "Pushback" durch Sicherheitskräfte gehandelt haben. Nun berichten Medien: Auch ein Schiff der Bundespolizei war beteiligt.
Siehe: https://www.n-tv.de/politik/Bundespolizei-bei-fragwuerdigem-Einsatz-article22200881.html

#Deutschland Menschenrechte #Polizei #Demokratie #Justiz #Frontex #Migranten #Flüchtlinge #EU #Europa #Verbrechen #Politik #Pushback #Völkerrecht
 

Und die #Bundespolizei war mit dabei :(

Im August wird in der #Ägäis ein Schlauchboot mit 40 Migranten auf dem Weg nach #Griechenland gestoppt. Danach kehren die Menschen um - es besteht der Verdacht, es könnte sich um einen "Pushback" durch Sicherheitskräfte gehandelt haben. Nun berichten Medien: Auch ein Schiff der Bundespolizei war beteiligt.
Siehe: https://www.n-tv.de/politik/Bundespolizei-bei-fragwuerdigem-Einsatz-article22200881.html

#Deutschland Menschenrechte #Polizei #Demokratie #Justiz #Frontex #Migranten #Flüchtlinge #EU #Europa #Verbrechen #Politik #Pushback #Völkerrecht
 
Natürlich gibt es keine Zusammenhänge mit den vielen bedauerlichen Einzelfällen bei der #Polizei ...

Bild/FotoFefebot wrote the following post Tue, 24 Nov 2020 19:56:07 +0000

[l] Hat noch jemand gute Laune übrig? Dem kann abgeholfen werden.

Hier ist ein Interview mit dem Gründer von EXIT Deutschland. Falls euch der Name nichts sagt: Die helfen Nazi-Aussteigern beim Aussteigen.

In dem Interview gibt es so Money Quotes wie:
Man kann nach unserer Erfahrung in Deutschland keinen ernsthaften Zeugenschutz machen, man kann die Bedrohten und von Peinigern Verfolgten nicht vor Übergriffen schützen.
Ach komm, wer braucht denn schon Zeugenschutz, wenn er von den Nazis aussteigen will? Niemand, amirite? Die sind doch alle fluffig und wollen nur spielen!

Naja, denkt ihr euch jetzt vielleicht. Nazis, Schmazis, solange die Kronzeugen gegen organisierte Kriminalität und Islamismus ordentlich geschützt werden …
Abtrünnige Rechtsextremisten lassen sich nicht zweckmäßig schützen, auch Personen aus OK-Strukturen oder ehemaligen Islamisten hilft der Staat nicht ernsthaft.
Hey, der übertreibt doch. So schlimm wird das nicht sein. Außerdem: Wer ist das überhaupt? Kann der doch gar nicht beurteilen bestimmt!
Ich war selbst 20 Jahre in der Polizei, ich würde in der BRD nie ein Zeugenschutzprogramm annehmen.
Hups.

Oder wie wäre es hiermit?
Interessant ist auch die Rolle des Verfassungsschutzes bei der Ausbreitung des Rechtsrocks in Deutschland in den 1990er Jahren über das Label „Rock Nord“.
Wait, what?! Habt ihr davon mal gehört? Ich auch nicht!
Mir haben Aussteiger schon Fotos gezeigt, von weihnachtlichen Kameradschaftsabenden, auf denen Polizeibeamte und Staatsschutzleute zu sehen waren. Und mit solchen Fotos kann ich nicht zur Polizei gehen, weil ich gar nicht weiß, was dann passiert.
Tja, das wäre der Moment, wo ein Zeugenschutzprogramm hilfreich gewesen wäre.

Ach komm, Fefe, die Nazis haben doch gar keine Zeit um irgendwelche Aussteiger zu verfolgen. Die haben doch die Hände voll mit Zecken und Kanacken klatschen!
Ja, etwa ein Drittel der Aussteiger ist schwer attackiert worden, körperlich, bis zu Schusswaffenattentaten und Mordversuchen auf die Personen selbst oder auf Verwandte. Daraus folgend haben wir auch Selbstmorde erlebt.
Na gut, also vielleicht gibt es da bei der Polizei, den Geheimdiensten und dem Zeugenschutz ein paar Schwächen, aber wir haben doch hier noch sowas wie einen Rechtsstaat, der dann auch durchgreift? Wehrhafte Demokratie und so?
Ich habe schon mal einem Staatsanwalt in Süddeutschland eine Materialsammlung angeboten, der hat da nur vor Angst geschlottert, auch weil die N’Drangetha noch mit drin auftauchte.
Na gut, die Mafia, OK. Aber Nazis?
Einmal habe ich ein Waffendelikt eines führenden NPD-Politikers in Schwerin beim Generalbundesanwalt angezeigt. Der Politiker wollte einem Kameraden eine Schusswaffe übergeben und begründete dies damit, dass es „um den Endkampf gegen die Juden“ ginge.
Das ist doch ne klare Nummer, oder? Rufste kurz beim Generalstaatsanwalt an, ist die Sache eingetütet?
Da hat die Bundesanwaltschaft zurückgeschrieben, sie wären nicht zuständig und ich solle mir doch selbst eine Staatsanwaltschaft suchen. Spätere Ermittlungen, die dann durch den mutigen, 2018 verstorbenen Brandenburger Generalstaatsanwalts Rautenberg aufgenommen worden waren, verliefen in Mecklenburg-Vorpommern ohne Ergebnis.
So, liebe Leser, und was soll ich euch sagen? Das war alles aus dem ersten Viertel des Interviews. Da kommen noch drei Viertel.

Krasse Scheiße.

#fefebot #verfassungsschutz
 

Polizeilicher Drogenkurier oder so ähnlich. :)

Ein Objektschützer der Berliner Polizei (ohne Beamtenstatus), hat sich nebenbei sein Gehalt als Drogenkurier aufgestockt.
Seine fristlose Entlassung ist schon eingeleitet.
#btm #Drogen #Polizei #Einzelfall #Berlin


Berliner Polizei erwischt Mitarbeiter am Steuer von Drogentaxi



Bei einer Fahrzeugkontrolle fliegt ein Objektschutz-Mitarbeiter am Steuer eines Drogentaxis auf. Im Wagen finden Beamte ein Kilogramm Marihuana und Bargeld.
Polizeiversagen und politische Totenstarre im Zusammenhang mit #Querdenker Demos führen zu gefährlichen gesellschaftlichen Entwicklungen. Menschen fühlen sich abgehängt und sind anfällig für wirre Thesen. Ursachen müssen angegangen werden, nicht erst die Symptome. #janaauskassel
[bookmark=https://twitter.com/Volksverpetzer/status/1330813576882384898]Unsere Demoreporterin @AnastasiaTikho3 berichtet vom erneuten Versagen der #Polizei in #Leipzig. Die Leipziger mussten #Querdenker selbst stoppen. Wieder viele #Neonazis, #Reichsflaggen - & sie wurde bedroht. Die Polizei half nicht, aber dafür @ver_jorg.
Leipziger wehrten sich gegen Querdenker, Polizei versagte – auch beim Schutz unserer Reporterin
[/bookmark]
 

News | DLF: Nordrhein-Westfalen - Skandal um rechte Chatgruppen bei der Polizei weitet sich aus


In Nordrhein-Westfalen weitet sich der Skandal um rechte Chatgruppen bei Sicherheitsbehörden aus.

Wie Landesinnenminister Reul in Düsseldorf mitteilte, stehen inzwischen 173 Beamte im Verdacht, in den Gruppen rechtsextreme Inhalte gepostet zu haben. Das seien rund 20 mehr als vor drei Wochen. Bei der Mehrzahl der Verdächtigten handele es sich um Polizisten, führte der CDU-Politiker aus. Es seien Symbole des Nationalsozialismus wie Fotos mit SS-Runen, Hakenkreuzen sowie „Sieg Heil“-Parolen gepostet worden. Auf einem Video singen mehrere Polizisten die erste Strophe des Deutschlandliedes. Weiter hieß es, ein Polizist habe sich in Uniform auf zwei Streifenwagen stehend fotografieren lassen, wie er den „Hitler-Gruß“ zeige. Es wurden den Angaben zufolge ferner Musikdateien von indizierten rechtsradikalen Bands entdeckt...

Tags: #de #news #deutschland #nrw #nordrhein-westfalen #polizei #rechts #rechte-chatgruppen #korpsgeist #sicherheitsbehörden #staat #system #dlf #2020-11-19 #ravenbird #2020-11-21
 

News | DLF: Nordrhein-Westfalen - Skandal um rechte Chatgruppen bei der Polizei weitet sich aus


In Nordrhein-Westfalen weitet sich der Skandal um rechte Chatgruppen bei Sicherheitsbehörden aus.

Wie Landesinnenminister Reul in Düsseldorf mitteilte, stehen inzwischen 173 Beamte im Verdacht, in den Gruppen rechtsextreme Inhalte gepostet zu haben. Das seien rund 20 mehr als vor drei Wochen. Bei der Mehrzahl der Verdächtigten handele es sich um Polizisten, führte der CDU-Politiker aus. Es seien Symbole des Nationalsozialismus wie Fotos mit SS-Runen, Hakenkreuzen sowie „Sieg Heil“-Parolen gepostet worden. Auf einem Video singen mehrere Polizisten die erste Strophe des Deutschlandliedes. Weiter hieß es, ein Polizist habe sich in Uniform auf zwei Streifenwagen stehend fotografieren lassen, wie er den „Hitler-Gruß“ zeige. Es wurden den Angaben zufolge ferner Musikdateien von indizierten rechtsradikalen Bands entdeckt...

Tags: #de #news #deutschland #nrw #nordrhein-westfalen #polizei #rechts #rechte-chatgruppen #korpsgeist #sicherheitsbehörden #staat #system #dlf #2020-11-19 #ravenbird #2020-11-21
 
Wie Landesinnenminister Reul in Düsseldorf mitteilte, stehen inzwischen 173 Beamte im Verdacht, in den Gruppen rechtsextreme Inhalte gepostet zu haben. Das seien rund 20 mehr als vor drei Wochen. Bei der Mehrzahl der Verdächtigten handele es sich um Polizisten, führte der CDU-Politiker aus. Es seien Symbole des #Nationalsozialismus wie Fotos mit SS-Runen, Hakenkreuzen sowie „Sieg Heil“-Parolen gepostet worden. Auf einem Video singen mehrere Polizisten die erste Strophe des Deutschlandliedes.
keine pointe!

#polizei #polizeiproblem #rechtsradikale #neonazis #naziterror dagegen hilft nur #antifa
 
Wie Landesinnenminister Reul in Düsseldorf mitteilte, stehen inzwischen 173 Beamte im Verdacht, in den Gruppen rechtsextreme Inhalte gepostet zu haben. Das seien rund 20 mehr als vor drei Wochen. Bei der Mehrzahl der Verdächtigten handele es sich um Polizisten, führte der CDU-Politiker aus. Es seien Symbole des #Nationalsozialismus wie Fotos mit SS-Runen, Hakenkreuzen sowie „Sieg Heil“-Parolen gepostet worden. Auf einem Video singen mehrere Polizisten die erste Strophe des Deutschlandliedes.
keine pointe!

#polizei #polizeiproblem #rechtsradikale #neonazis #naziterror dagegen hilft nur #antifa
 

Wusstet ihr, dass die #Wasserwerfer #Beregnung können?


Siehe:
Und hier:

( #YouTube #Video springt mit den Links oben zu den entsprechenden Stellen. Schaut euch aber lieber den gesamten Beitrag an.)

Ich dachte immer Wasserwerfer können nur das hier:




#Querdenker #Protest #Reichsbürger #Coronaleugner #Coronavirus #Pandemie #Polizei #Demonstration #Gesundheit #Masken #noNazis
 
#Querdenker planen #Bundestags-Blockade – und drohen mit Gewalt
Kritiker der Corona-Politik wollen am Mittwoch erneut in Berlin protestieren. Rechtsextreme sehen den „Tag X“ gekommen. Die #Polizei will konsequenter vorgehen
https://tagesspiegel.de/berlin/berliner-polizei-will-zweites-leipzig-verhindern-querdenker-planen-bundestags-blockade-und-drohen-mit-gewalt/26626538.html

#politik #coronaleugner #nazis
 
Bild/Foto
Demosanis:
"Heute sicherten wir, die Proteste gegen die #Querdenken- Demo in #Frankfurt ab. Die #Polizei ging mehrfach mit #Wasserwerfer und Schlagstock gegen die Gegendemonstrantinnen vor. Insgesamt mussten 25 Patientinnen, hauptsächlich wegen Polizeimaßnahmen, versorgt werden." #ffm1411
 
Later posts Earlier posts