social.stefan-muenz.de

Search

Items tagged with: OpenSource

Abbiamo tolto #RPGBot in quanto siamo riusciti ad avere le stesse cose (relazioni/famiglie e interpretazione del proprio personaggio) usando gli alias di avrae... usare meno bot è solo un vantaggio :)
#Avrae, ora da anche le previsioni meteo del mondo di gioco (usando data reale)... stiamo facendo piccoli progressi, aspettando il caro #Fosscord

#OpenSource #game #RPG #mmo #TFC #playbychat #TheFediverseChronicles @TheFediverseChronicles
 
Opensource alternative for customer chat like Intercom etc.:

https://papercups.io/

#opensource #alternative
 
Ich werde den Verdacht nicht los, dass #OpenSource zu einem #Ablasshandel #Geschäftsmodell der großen #Tech-Firmen wird um den Kartellstrafen vorsorglich zu umgehen.

zB #Google hält #Mozilla am leben und #Adobe, #Epic uva sponsern #Blender und so weiter. So existiert eine frei zugängliche angebliche #Konkurrenz und kann von sich weisen, dass man ein Monopolist sei. Abgesehen davon, dass damit auch noch unterschwellig seine #Dienste unter die Leute gebracht wird, so zu sagen als Gegenleistung.
 
Wie #OpenSource Software ausschreiben?

Die Bundes-Arbeitsgemeinschaft der kommunalen IT-Dienstleister, Vitako, hat einen Leitfaden mit Tipps und Hinweisen zur Vergabe von Open Source Software für die öffentliche Verwaltung veröffentlicht.

https://www.kommune21.de/meldung_36713_Wie+Open-Source-Software+ausschreiben?.html
 
Habe einfach mal gesammelt, was es so für #opensource Alternativen bspw zu #Microsoft365 gibt. Da gibt es echt einiges und die Liste ist noch lange nicht komplett.
Nextcloud bietet hier sogar fast schon ein komplett-Paket zusammen mit Collabora Online/OnlyOffice.

#nextcloud #collabora #onlyoffice #jitsi #zulip #libreoffice #matrix #BigBlueButton
Bild/Foto
 
@vilbi
Habt ihr geschafft, diese "meine Pegel" auf #android über #aurorastore zu installieren?

Ich finde die da nicht.

Mich ärgert, dass diese 3 wichtigen Warnapps nicht wie die #cwa #opensource sind.

Das wäre jetzt an der Zeit zu thematisieren.

@fsfe

@jwildeboer
 
Hey #fedivese looking for a faster alternative to #winscp and #filezilla? You can try the #opensource project #WinTerm

Check out the #foss project at: https://github.com/kingToolbox/WindTerm
Bild/Foto
 
Fork Awesome is a Libre font project which has hundreds of useful icons that anyone can use. You can follow at:

➡️ @forkawesome

The project's website is at https://forkaweso.me

(As its name suggests, it's a fork of the original Font Awesome project. Unlike Font Awesome, Fork Awesome does not require javascript.)

#ForkAwesome #FontAwesome #Font #Fonts #CSS #FOSS #FLOSS #Libre #FreeSoftware #OpenSource #Computing #WebDesign #WebDev #WebDevelopment #Productivity #SelfHosting #Dev
 
The German National Library of Science and Technology #TIB is looking for an #OpenSource Software Engineer (m/f/d) with knowledge of #TypeScript/Angular, #Java/Spring for the #oer portal https://www.twillo.de

I think it's great that TIB as a research library actively supports development of Open Source software.🤗🚀

https://tib.eu/stellenangebot-56-2021-eng

#foss #publicmoneypubliccode #floss #jobs
 
Ob der Staatstrojaner jedem Bürger präventiv untergejubelt werden soll, um ihn bei "Bedarf" aktivieren bzw. "aktiviren" zu können? 🤔

Darum: #OpenSource-Pflicht für den Staat bei jeglichen Anwendungen!
 
[bookmark=https://twitter.com/mxmehl/status/1409879079474577416]Tolle Nachrichten! @Caritas_web hat ihre Beratungssoftware unter einer #FreieSoftware/#OpenSource-Lizenz veröffentlicht und folgt damit dem @fsfe-Motto Public Money? #PublicCode!

Wie sehen das andere Verbände @AWOBund @diakonie @Paritaet @roteskreuz_de?
Warum die Beratungsplattform der Caritas nun opensource ist
[/bookmark]
 

Amazon's Elasticsearch Fork 'OpenSearch' Reaches General Availability 1.0 Milestone


#opensource #news #technology
 

Amazon's Elasticsearch Fork 'OpenSearch' Reaches General Availability 1.0 Milestone


#opensource #news #technology
 
Sad news ... another instance is going away!

"Peertube.social will shut down in three months, due to inactivity and loss of interest by the administration team. You have until 15/10/2021 to download your videos and migrate your channels."

#peertube #video #foss #opensource #fediverse #activitypub #social
Bild/Foto
 

Muse Group Continues Tone Deaf Handling of Audacity





#currentevents #softwaredevelopment #audacity #foss #gpl #musegroup #opensource #softwarelicensing #hackaday
posted by pod_feeder_v2
Muse Group Continues Tone Deaf Handling of Audacity
 

Muse Group Continues Tone Deaf Handling of Audacity





#currentevents #softwaredevelopment #audacity #foss #gpl #musegroup #opensource #softwarelicensing #hackaday
posted by pod_feeder_v2
Muse Group Continues Tone Deaf Handling of Audacity
 
Es ist soweit! Die Kommunale Gemeinschaftsstelle für Verwaltungsmanagement (KGSt) hat nun einen Bericht veröffentlicht zum Thema "#OpenSource in #Kommunen - Ein Baustein für mehr #DigitaleSouveränität". Dieser Bericht wird die Grundlage für die weitere kommunale Open-Source-Diskussion sein. Wir haben zu dem Bericht nicht nur stark beigetragen, sondern werden auch prominent hervorgehoben. ☺️

➡️ https://www.kgst.de/doc/20210706A0006

#FreieSoftware #PublicMoneyPublicCode #OffeneStandards #CreativeCommons
 
A few years ago, #ZFS was significantly slower than #xfs and #ext4 except when the L2ARC was used. Now, #Percona 's Yves Trudeau believes that it’s time to revisit the performance aspect of #MySQL on ZFS:

https://www.percona.com/blog/mysql-zfs-performance-update

#OpenSource #Databases #DBA #filesystems
 
Bild/Foto

09.07.2021 Trotz Kritik mehr Luca-App Nutzer


Dummheit erscheint steigerungsfähig

... denn wie Heise schreibt, wächst trotz der teilweise heftigen Kritik gegenüber der Luca-App, die Zahl der Nutzer täglich und stetig. Pro Woche kommen 1,5 Millionen neue Nutzer und 10.000 neue Veranstaltungen und Check-In-Standorte hinzu.
Ist das noch normal?

Schon 3-mal haben auch wir auf die Kritik an der Luca App hingewiesen.Unzulässiger Umgang mit unseren Daten, (teilweise inzwischen geschlossene) Löcher und Lücken - und trotzdem installieren sich die Menschen diese App. Noch unverständlicher ist das Handeln von Behörden, denn, wie Heise berichtet, haben 13 Bundesländer sich mittlerweile Lizenzen der App gesichert und 318 deutsche Gesundheitsämter sind mit den Luca-Servern verbunden.

Wie können staatliche Stellen die Verbreitung dieser App unterstützen, die in direkter Konkurrenz zu eigenen Corona- Warn App steht?

So geschieht es, dass Menschen bei ihrem Restaurantbesuch faktisch gezwungen sind, sich die App zu installieren, um die Räume betreten zu können. Digitalcourage hatte bei der Verleihung der Big Brother Awards sogar von einer Behörde berichtet, die die Luca App von ihren Besuchern verlangt. Dabei bietet seit April auch die Corona-Warn App eine Check-In-Funktion zur Eventregistrierung an, ähnlich der Luca App.

Das Fazit zur Luca App beschreibt Heise so: Viel Geld für wenig Nutzen und große Risiken – so lässt sich die Stellungnahme zur Luca-App von 70 Sicherheitsforschenden zusammenfassen. Sie fordern eine Rückbesinnung auf die bestehenden, dezentralen Lösungen der Corona-Warn-App.

Wir können darin jedenfalls nur eine weitere Datenkrake sehen, haben aber generell Bedenken gegen jede Form von Zwangsdigitalisierung, also alle Verfahren, die die Menschen zwingen digitale Geräte zu nutzen, um ihren Alltag bestreiten zu können.

Mehr dazu bei https://www.heise.de/news/Luca-App-Die-Nutzerzahlen-steigen-die-Kritik-ebenfalls-6128148.html
Link zu dieser Seite: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/7699-20210709-trotz-kritik-mehr-luca-app-nutzer.htm
Link im Tor-Netzwerk: nnksciarbrfsg3ud.onion/de/articles/7699-20210709-trotz-kritik-mehr-luca-app-nutzer.htm
Tags: #Corona #Luca #App #DSGVO #Freiwilligkeit #Zwangsdigitalisierung #Lauschangriff #Überwachung #Vorratsdatenspeicherung #Verbraucherdatenschutz #Datenschutz #Datensicherheit #Transparenz #Informationsfreiheit #OpenSource #Verhaltensänderung #eHealth #Hacking
 
Bild/Foto

09.07.2021 Trotz Kritik mehr Luca-App Nutzer


Dummheit erscheint steigerungsfähig

... denn wie Heise schreibt, wächst trotz der teilweise heftigen Kritik gegenüber der Luca-App, die Zahl der Nutzer täglich und stetig. Pro Woche kommen 1,5 Millionen neue Nutzer und 10.000 neue Veranstaltungen und Check-In-Standorte hinzu.
Ist das noch normal?

Schon 3-mal haben auch wir auf die Kritik an der Luca App hingewiesen.Unzulässiger Umgang mit unseren Daten, (teilweise inzwischen geschlossene) Löcher und Lücken - und trotzdem installieren sich die Menschen diese App. Noch unverständlicher ist das Handeln von Behörden, denn, wie Heise berichtet, haben 13 Bundesländer sich mittlerweile Lizenzen der App gesichert und 318 deutsche Gesundheitsämter sind mit den Luca-Servern verbunden.

Wie können staatliche Stellen die Verbreitung dieser App unterstützen, die in direkter Konkurrenz zu eigenen Corona- Warn App steht?

So geschieht es, dass Menschen bei ihrem Restaurantbesuch faktisch gezwungen sind, sich die App zu installieren, um die Räume betreten zu können. Digitalcourage hatte bei der Verleihung der Big Brother Awards sogar von einer Behörde berichtet, die die Luca App von ihren Besuchern verlangt. Dabei bietet seit April auch die Corona-Warn App eine Check-In-Funktion zur Eventregistrierung an, ähnlich der Luca App.

Das Fazit zur Luca App beschreibt Heise so: Viel Geld für wenig Nutzen und große Risiken – so lässt sich die Stellungnahme zur Luca-App von 70 Sicherheitsforschenden zusammenfassen. Sie fordern eine Rückbesinnung auf die bestehenden, dezentralen Lösungen der Corona-Warn-App.

Wir können darin jedenfalls nur eine weitere Datenkrake sehen, haben aber generell Bedenken gegen jede Form von Zwangsdigitalisierung, also alle Verfahren, die die Menschen zwingen digitale Geräte zu nutzen, um ihren Alltag bestreiten zu können.

Mehr dazu bei https://www.heise.de/news/Luca-App-Die-Nutzerzahlen-steigen-die-Kritik-ebenfalls-6128148.html
Link zu dieser Seite: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/7699-20210709-trotz-kritik-mehr-luca-app-nutzer.htm
Link im Tor-Netzwerk: nnksciarbrfsg3ud.onion/de/articles/7699-20210709-trotz-kritik-mehr-luca-app-nutzer.htm
Tags: #Corona #Luca #App #DSGVO #Freiwilligkeit #Zwangsdigitalisierung #Lauschangriff #Überwachung #Vorratsdatenspeicherung #Verbraucherdatenschutz #Datenschutz #Datensicherheit #Transparenz #Informationsfreiheit #OpenSource #Verhaltensänderung #eHealth #Hacking
 
[bookmark=https://twitter.com/mxmehl/status/1409879079474577416]Tolle Nachrichten! @Caritas_web hat ihre Beratungssoftware unter einer #FreieSoftware/#OpenSource-Lizenz veröffentlicht und folgt damit dem @fsfe-Motto Public Money? #PublicCode!

Wie sehen das andere Verbände @AWOBund @diakonie @Paritaet @roteskreuz_de?
Warum die Beratungsplattform der Caritas nun opensource ist
[/bookmark]
 
Hi @falktx I stumbled across the software Austrian Audio "Polar Designer" an GPL3 open source tool based on JUICE that was originally designed for their microphones, but can be used as well (as they say) for other microphones or stereo files.

Maybe you are interested for kx.studio?
The product page https://austrian.audio/polardesigner/
and the github repos https://github.com/AustrianAudioGmbH/PolarDesigner

#AustrianAudio #Opensource
PolarDesigner

JabRef auf Twitter: "We released #JabRef 5.3 today. 100% #opensource. Perfect for #bibtex and #biblatex #referencemanagement #texlatex. Powered by #javafx. Details published in our blog post: https://t.co/M53JfhHeNn #academictwitter https://t.co/DLgy1EfiMq" / Twitter


Yep!

https://twitter.com/JabRef_org/status/1412144532414738432
 

JabRef 5.3 released!

We are proud to announce the release of the next milestone of JabRef, this time JabRef 5.3! It’s been roughly half a year since the previous release of 5.2, and we are happy to announce that despite Covid-19 we were all fortunately able to continue working on JabRef. We are also happy to have two students working as part of Google Summer of Code on some cool new features.
#jabref #bibtex #latex #openSource
 
“With open source, you need to think about enabling your own competition. You’re enabling people to compete with you with the benefit of all the things you’ve done. And that can be both financially and emotionally very daunting.”

#opensource #licensing #business #thenewstack

https://thenewstack.io/open-source-licenses-who-holds-the-power/
 
#FloraIncognita is an app to identify #plants using the camera of your #smartphone. It is developed by publicly funded Max Planck Society and University Ilmenau. The German Ministry of Environment funds an additional 2.4 millions of public money for further development until 2024. The AI is trained by its users - voluntarily and unpaid. Not releasing the code as #OpenSource seems a theft of the commons, of public money and of the people. Public Money, #PublicCode !

https://floraincognita.com/apps/flora-incognita-app/
Bild/Foto
 
Is activitypub and the fediverse we know today slowly dying?

It seems more people are losing interest, instance are shutting down and more accounts are abandoned.

Thoughts?

#misskey #pixelfed #mastodon #pleroma #foss #opensource #fediverse #activitypub
Bild/Foto
 
Tolles Projekt von @Merlar zu #Privacy und #FreieSoftware (#OpenSource):

https://www.freeyoursoftware.fyi

Schaut es Euch mal an, gebt Rückmeldung und wenn es Euch gefällt verbreitet es. #nt
 
Hello Fediverse!
Almost 9 years after our very first tweet announcing the creation of the project, we're now happy to publish our very first toot :blobcatheadphones:

We are an international team of contributors of code and otherwise. Together we work on the the most popular open source podcast app for Android. And we would love to get you on board 👉 https://antennapod.org/contribute

What we like to do in our spare time? Listening to podcasts!

#introduction #podcast #OpenSource #FOSS #Android #Java
 
Welcome to the world of self-hosted photo management services

Quite a few interesting alternatives to Google Photos, Flickr, etc that you can host yourself. I'm using Piwigo, but that was only listed in the "honourable mentions" section at the end.

Covered though are:
* Nexctcloud photos
* Photonix
* LibrePhotos
* PhotoStructure (not open source)
* Chevereto
* Lychee
* PhotoPrism

See https://arstechnica.com/gadgets/2021/06/the-big-alternatives-to-google-photos-showdown/

#technology #opensource #alternativesto #selfhosting #photos
Bild/Foto
 

FarmBot | Open-Source CNC Farming


#agriculture #opensource #farming
 

FarmBot | Open-Source CNC Farming


#agriculture #opensource #farming
 
Open Forum Europe provided input on Europe to the report on #OpenSource in #government

Report “Open source in government: creating the conditions for success”

https://public.digital/2021/06/21/open-source-in-government-creating-the-conditions-for-success
 

The Synthulator..... An Open Source DSP Chip project to keep synths alive


Bild/Foto
Project to emulate the Motorola 563xx DSP chipset (new contributors welcome).
The chief goal of the project is to be able to keep numerous past synthesizers based on the chip alive. These include:
Waldorf MW2/XT — Motorola 56303
Waldorf Q — Motorola 56303
Clavia Micro Modular — Motorola 56303
Clavia Nord Modular — Motorola 56303
Nord Lead 3 — 6 Motorola 56362
Nord Modular — 4 Motorola 56303
Novation SuperNova — Motorola 56303
Novation Nova — 5 Motorola 56362 (synth engine), and 1 Motorola 56303 (fx unit)
Access Virus A — Motorola 56303
Access Virus B — Motorola 56311
Access Virus C - Motorola 56362
Access Virus TI - 2x Freescale DSP 56367
Access Virus TI2 - 2x Freescale DSP 56367. Later models used DSP56321

EPROMs for (at least) most of the above can be found here:
https://dbwbp.com/index.php/9-misc/37-synth-eprom-dumps

The Discord channel for the project can be found here:
https://discord.com/channels/829099347975208970/846344911569813505

Image featured above is of a GUI made by "Hoverland" for controlling the Virus C on the Emulator.

#DSP #Synthesis #Motorola #Waldorf #Novation #Access #Clavia #Synthesizers #NoiseArchitecture #OSS #OpenSource #FOSS #FLOSS #Programming #ArtHarder
 

The Synthulator..... An Open Source DSP Chip project to keep synths alive


Bild/Foto
Project to emulate the Motorola 563xx DSP chipset (new contributors welcome).
The chief goal of the project is to be able to keep numerous past synthesizers based on the chip alive. These include:
Waldorf MW2/XT — Motorola 56303
Waldorf Q — Motorola 56303
Clavia Micro Modular — Motorola 56303
Clavia Nord Modular — Motorola 56303
Nord Lead 3 — 6 Motorola 56362
Nord Modular — 4 Motorola 56303
Novation SuperNova — Motorola 56303
Novation Nova — 5 Motorola 56362 (synth engine), and 1 Motorola 56303 (fx unit)
Access Virus A — Motorola 56303
Access Virus B — Motorola 56311
Access Virus C - Motorola 56362
Access Virus TI - 2x Freescale DSP 56367
Access Virus TI2 - 2x Freescale DSP 56367. Later models used DSP56321

EPROMs for (at least) most of the above can be found here:
https://dbwbp.com/index.php/9-misc/37-synth-eprom-dumps

The Discord channel for the project can be found here:
https://discord.com/channels/829099347975208970/846344911569813505

Image featured above is of a GUI made by "Hoverland" for controlling the Virus C on the Emulator.

#DSP #Synthesis #Motorola #Waldorf #Novation #Access #Clavia #Synthesizers #NoiseArchitecture #OSS #OpenSource #FOSS #FLOSS #Programming #ArtHarder
 

Surge VST Synthesizer Serie als Tutorial

Ich habe angefangen eine Serie über den Surge VST Synthesizer zu produzieren. Ein sehr vielseitiger Software Synthesizer, den es auf den Plattformen Linux, Windows und Mac gibt. Ursprünglich war Surge ein kommerzielles Produkt von @Kurasu, dem Gründer von Vember Audio und einem der Grüner von Bitwig. Im Handbuch steht die Beschreibung : Surge ist ein virtueller Synthesizer, der im September 2018 vom Autor Claes Johanson in OpenSource überführt wurde und seitdem von einer Gruppe von Freiwilligen weiterentwickelt wird.

Das Projekt wird auf der Entwicklerseite Github verwaltet. Auf der Hauptseite werden Teile von Surge und weitere Projekte des Projektes aufgeführt. Der eigentliche Synthesizer ist hier zu finden. Jeder kann sich entsprechenden den eigenen Fähigkeiten an diesem Projekt beteiligen. Ob als Programmierer, als Tester, als Fehlermelder (Bug Reports), beim Handbuch und als Übersetzer, als jemand der Patches bzw Presets erstellt, ein weiteres Skin, Tutorials, Beschreibungen oder Artikel erstellt. Oder ihr erzählt weiter begeistert von diesem wunderbaren Synthesizer.
Ein kleiner Exkurs zum Thema OpenSource, weil das Thema in den letzten Jahren etwas missverständlich missbraucht worden ist. OpenSource bedeutet einfach nur, dass der Quellcode öffentlich einsehbar und kontrollierbar ist. Mehr nicht.
Die Lizenz von Surge ist die GPL 3.0, die wesentlich mehr ist, als "man kann sich den Quellcode anschauen". Genauer gesagt nennt man das heutzutage FLOSS - Free Libre OpenSource Software. Das bedeutet, dass man zusätzlich zur öffentlichen Einsicht das Produkt kostenlos und kommerziell einsetzen kann. Dass man es verändern (modification) und auch mit den eigenen z.B. Hardwareprodukten vertreiben darf. Die einzigen Einschränkungen sind: man ist gezwungen die Lizenz zu bennen und beizubehalten (FLOSS/GPL3) , der Lizenztext muss mitgeliefert werden und Änderungen müssen dokumentiert sein. Zwischen Opensource (OSS) und FLOSS liegen also Welten.

Nun aber zum eigentlichen Thema. Surge ist meines Erachtens sehr unterschätzt und verdient wesentlich mehr Beachtung. Alleine die Beschreibung und Featureauflistung ist überwältigend:
  • "A Sounddesigners Dream", eine riesige Auswahl an diversen Oszillatoren und Syntheseformn (Sinus, Rechteck, Dreieck, Pulse, Wavetable, Window, String, FM, S&H, Audio Input )
  • mit insgesamt 6 Oszilaltoren über 2 Szenen (quasi zwei Synthesizer in einem)
  • bzw mit jeweils zusätzlichem Noise Oszillator
  • mehrere FM Algorithmen
  • 2 zusätzliche Ringmodulation
  • MPE
  • eine sehr große Auswahl an Filtern, die in zwei Filterbänken miteinander kombinierbar sind
  • LFOs mit denen man so ziemlich jeden Parameter des Synths manipulieren kann (Sinus, Rechteck, Dreieck, MSEG, Steps, Zufall, usw)
  • zusätzliche Szenen LFOs
  • eine riesige Anzahl von Effekten, die in den einzelnen Szenen in Serie und zwischen den Szenen kombiniert werden können (Delay, Reverb, Kammfilter, Vocoder, Amp, Distorten, Airwindows-Effekte, usw)
Ich hoffe, ich konnte euer Interesse wecken und ihr habt Spaß an der Surge VST Serie #SVS . Ich würde mich freuen euren Eindruck zu erfahren. Kommentiert hier (ohne Anmeldung) oder auf dem Videoportal.

Auf geht's

Surge VST Synthesizer - Übersicht & Features / Frei & Kostenlos

https://www.youtube.com/embed/ZAOzo7o4K38

Original post blogged on hyperblog.
#Musik, #VST, #Instrument, #Effekt, #Linux, #Windows, #Mac, #Lizenz, #Opensource, #Anleitung, #Tutorial, #HowTo, #Video, #Wissen, #Preset
 
@onlytina
Herzlichen Glückwunsch und willkommen auf der hellen Seite der Macht:D
Ich nutze zwar nicht #opensource, sondern eine Debian-basierte Distro mit Cinnamon Desktop, aber das ist ja das Schöne an Linux: Man hat eine Riesenauswahl😃
(Windows läuft bei mir allerdings auch weiterhin wg Gaming; zu 100% drauf verzichten kann ich daher noch nicht).
 
"... haben wir in der Region Mittelbaden eine vollständig auf #OpenSource basierende Kollaborationslösung für neun Verwaltungen geschaffen ..."

/me clicks on image: "Active Directory"

/me closes.
 
Am liebsten würden wir die ganze Zeit mit selbstgebastelten Postern wie diesem rumtouren und mit Leuten über unsere Ideen sprechen. 🤓
Habt Ihr Fragen oder Anregungen für uns? Dann immer her damit! ☺️

oder schaut mal in unsere FAQ:
https://opensourceseeds.org/faq
#opensourceseeds #opensource
Bild/Foto
 
Later posts Earlier posts