social.stefan-muenz.de

Search

Items tagged with: Nazis




they will make a cute #prison-gang, sadly nazi-tetos is always to scared to come out of mommys basement, maybe someone wants to comment in his posting? ;)
his friend ivanZ showed us, how to be a pain in the ass
nazi-tetos calls himself currently "President-Elect Theaitetos" and is on the "diaspora.psyco.fr" pod
#trumpster #trump #maga #maga2021 #trump2021 #fascists the #antifa is laughing like hell #maniac #youwillgotoprison #nazis #partyOfLawAndOrder #partyIsOver #TrumpGoesToPrison #lockThemUp
 



they will make a cute #prison-gang, sadly nazi-tetos is always to scared to come out of mommys basement, maybe someone wants to comment in his posting? ;)
his friend ivanZ showed us, how to be a pain in the ass
nazi-tetos calls himself currently "President-Elect Theaitetos" and is on the "diaspora.psyco.fr" pod
#trumpster #trump #maga #maga2021 #trump2021 #fascists the #antifa is laughing like hell #maniac #youwillgotoprison #nazis #partyOfLawAndOrder #partyIsOver #TrumpGoesToPrison #lockThemUp
 



they will make a cute #prison-gang, sadly nazi-tetos is always to scared to come out of mommys basement, maybe someone wants to comment in his posting? ;)
his friend ivanZ showed us, how to be a pain in the ass
nazi-tetos calls himself currently "President-Elect Theaitetos" and is on the "diaspora.psyco.fr" pod
#trumpster #trump #maga #maga2021 #trump2021 #fascists the #antifa is laughing like hell #maniac #youwillgotoprison #nazis #partyOfLawAndOrder #partyIsOver #TrumpGoesToPrison #lockThemUp
 

#Warnung vor #Nazis auf #Diaspora diesmal Ivan #Zlax


Ivan Zlax ist ein besonders unangenehmer Nutzer der Föderation / #Fediverse. Er ist Russe und glaubt die #UdSSR würde noch bestehen. Sowas wie ein russischer #Reichsbürger. Er hat eine Vorliebe für rechte #Verschwörungstheorien und er beschimpft andere gerne willkürlich als Nazis. Ich dachte eine zeitlang, dass er nur unterbemittelt ist und Verständigungprobleme hat. Allerdings habe ich dann bemerkt, dass er mit #Theaitetos dick befreundet ist. #Theaitetos hält sich selbst für einen Neurechten und ist überzeugter Nazi.

Hier ist ein Post auf dem Server von #Zlax der keine Zweifel offen lässt: https://ussr.win/channel/eternalblue/?f=&mid=b64.aHR0cHM6Ly91c3NyLndpbi9pdGVtL2NkODgxMjVmLWE2MWMtNDg2Yi04NTA5LWQ5NzA5M2YwY2QxMQ

Zitat Theaitetos:
"Nazi" is a smear word, invented by Jews to denigrate Adolf #Hitler's political party. Like "Goy". That's why I don't think of myself as a Nazi, but if I am called a Nazi by a Jew or a Shabbos, then I wear this slur with pride.
Kein Widerspruch von Zlax, der das offensichtlich OK findet.

Ich empfehle allen Podmins den Server ussr.win zu filtern wegen rechter Propaganda. Sowie die Nutzer Zlax und Theaitetos.

Dies wird auf einigen Pods schon getan was zur Verstimmungen bei den #Nazis geführt hat. Leider haben sie sich etliche Accounts auf diversen Servern geklickt um Nutzende hier zu belästigen und ihre #Propaganda zu verbreiten :(

#noNazis #rassismus #Faschismus #warnung #achtung #problem #hass #lügen #fake
 

#Warnung vor #Nazis auf #Diaspora diesmal Ivan #Zlax


Ivan Zlax ist ein besonders unangenehmer Nutzer der Föderation / #Fediverse. Er ist Russe und glaubt die #UdSSR würde noch bestehen. Sowas wie ein russischer #Reichsbürger. Er hat eine Vorliebe für rechte #Verschwörungstheorien und er beschimpft andere gerne willkürlich als Nazis. Ich dachte eine zeitlang, dass er nur unterbemittelt ist und Verständigungprobleme hat. Allerdings habe ich dann bemerkt, dass er mit #Theaitetos dick befreundet ist. #Theaitetos hält sich selbst für einen Neurechten und ist überzeugter Nazi.

Hier ist ein Post auf dem Server von #Zlax der keine Zweifel offen lässt: https://ussr.win/channel/eternalblue/?f=&mid=b64.aHR0cHM6Ly91c3NyLndpbi9pdGVtL2NkODgxMjVmLWE2MWMtNDg2Yi04NTA5LWQ5NzA5M2YwY2QxMQ

Zitat Theaitetos:
"Nazi" is a smear word, invented by Jews to denigrate Adolf #Hitler's political party. Like "Goy". That's why I don't think of myself as a Nazi, but if I am called a Nazi by a Jew or a Shabbos, then I wear this slur with pride.
Kein Widerspruch von Zlax, der das offensichtlich OK findet.

Ich empfehle allen Podmins den Server ussr.win zu filtern wegen rechter Propaganda. Sowie die Nutzer Zlax und Theaitetos.

Dies wird auf einigen Pods schon getan was zur Verstimmungen bei den #Nazis geführt hat. Leider haben sie sich etliche Accounts auf diversen Servern geklickt um Nutzende hier zu belästigen und ihre #Propaganda zu verbreiten :(

#noNazis #rassismus #Faschismus #warnung #achtung #problem #hass #lügen #fake
 

Kay Nerstheimer besitzt offenbar Waffen: NPD-Mitglied auf Schnäppchenjagd - taz.de


https://taz.de/Kay-Nerstheimer-besitzt-offenbar-Waffen/!5737920/

#taz #Nazis #NPD #KayNerstheimer #Berlin
 

Kay Nerstheimer besitzt offenbar Waffen: NPD-Mitglied auf Schnäppchenjagd - taz.de


https://taz.de/Kay-Nerstheimer-besitzt-offenbar-Waffen/!5737920/

#taz #Nazis #NPD #KayNerstheimer #Berlin
 

Kay Nerstheimer besitzt offenbar Waffen: NPD-Mitglied auf Schnäppchenjagd - taz.de


https://taz.de/Kay-Nerstheimer-besitzt-offenbar-Waffen/!5737920/

#taz #Nazis #NPD #KayNerstheimer #Berlin
 

Kay Nerstheimer besitzt offenbar Waffen: NPD-Mitglied auf Schnäppchenjagd - taz.de


https://taz.de/Kay-Nerstheimer-besitzt-offenbar-Waffen/!5737920/

#taz #Nazis #NPD #KayNerstheimer #Berlin
 
Das gesamte Neonazi-Netzwerk hinter der AfD: Verbindungen zu NSU, NPD & dem Lübcke-Mörder

https://www.volksverpetzer.de/recherche-afd/afd-neonazi-netzwerke-1985-2020/

#Volksverpetzer #Nazis #AfD
 

französisches geschwurbel beispielhaft


das hier hat mir mein stream gerade vor augen gespült. so was sollte man natürlich eigentlich nicht teilen, aber hier konnte ich nicht anders.

hier findet man schön auf einer seite einmal das gesamte covidioten-geschwurbel gesammelt. zusammen mit dieser deutlich antisemitischen untermalung, die die covidioten bei uns so gerne verleugnen. die franzosenschwurbler haben da weniger hemmungen. die reden tacheles (ha ha): soros, großkapital, böse ausländer, fremdsteuerung, juden

es fehlen mir die reptiloiden, vermutlich kommt der text nicht von allgemeinen spinnern, sondern nur von normalen, französischen patrioten.

wirklich sehr exemplarisch, ich habe selten diese galle und das gewölle so auf einem blatt gesehen.

und da heißt es immer: frankreich, du hast es besser.

#europa #politik #nazis #nazisme #fckafd #covidioten #covidiotes

Bild/FotoMad le magicien wrote the following post Sun, 20 Dec 2020 13:50:39 +0100

 

Rechtsextreme Chats? Ermittlungen gegen vier Polizisten | NDR.de - Nachrichten - Schleswig-Holstein


https://www.ndr.de/nachrichten/schleswig-holstein/Rechtsextreme-Chats-Ermittlungen-gegen-vier-Polizisten,rechtsextremismus438.html

Rechtsextreme Chats? Ermittlungen gegen vier Polizisten

In Schleswig-Holstein laufen straf-, dienst- und disziplinarrechtliche Ermittlungen gegen vier Beamte der Landespolizei wegen Rechtsextremismusverdachts. Sie sind nicht mehr im Dienst.

Die Beamten hätten sich nach bisherigen Erkenntnissen in unterschiedlicher Konstellation in Whats-App-Chats in zum Teil rechtsextremistischer, rassistischer und menschenverachtender Weise geschrieben, sagte Innenministerin Sabine Sütterlin-Waack (CDU) heute im Innen- und Rechtsausschuss des Landtags. "Damit Sie sich eine Vorstellung von den Chats machen können, sei ausgeführt, dass ein Bild von Adolf Hitler mit Hitlergruß verschickt wurde, auf dem steht: 'Aufgrund von Corona: anstatt Hände schütteln wird wieder normal gegrüßt'", sagte die Ministerin. Auch seien in den Chats Sätze wie "Alle an die Wand - fertig!" geschrieben worden.

#Nazis #Polizei #Einzelfall
 

Rechtsextreme Chats? Ermittlungen gegen vier Polizisten | NDR.de - Nachrichten - Schleswig-Holstein


https://www.ndr.de/nachrichten/schleswig-holstein/Rechtsextreme-Chats-Ermittlungen-gegen-vier-Polizisten,rechtsextremismus438.html

Rechtsextreme Chats? Ermittlungen gegen vier Polizisten

In Schleswig-Holstein laufen straf-, dienst- und disziplinarrechtliche Ermittlungen gegen vier Beamte der Landespolizei wegen Rechtsextremismusverdachts. Sie sind nicht mehr im Dienst.

Die Beamten hätten sich nach bisherigen Erkenntnissen in unterschiedlicher Konstellation in Whats-App-Chats in zum Teil rechtsextremistischer, rassistischer und menschenverachtender Weise geschrieben, sagte Innenministerin Sabine Sütterlin-Waack (CDU) heute im Innen- und Rechtsausschuss des Landtags. "Damit Sie sich eine Vorstellung von den Chats machen können, sei ausgeführt, dass ein Bild von Adolf Hitler mit Hitlergruß verschickt wurde, auf dem steht: 'Aufgrund von Corona: anstatt Hände schütteln wird wieder normal gegrüßt'", sagte die Ministerin. Auch seien in den Chats Sätze wie "Alle an die Wand - fertig!" geschrieben worden.

#Nazis #Polizei #Einzelfall
 
#Antisemitism is best understood not as an anthropological constant but as an ever-changing, always delusional reaction of some non-Jews to their experience of an always-evolving #society.
From this point of view, the antisemitism of the 20th and 21st century can be seen as the epitome of anti-emancipatory #ideology, in which hatred of #enlightenment, self-awareness and #freedom are combined. Because capitalist society is uncomprehended, fetishistic and self-mystifying, it contains a tremendous urge towards the delusional concretisation of abstraction (i.e. to put a tangible name and face on the source of distress). To simplify, this need to scapegoat, which seems to me to be one of the decisive elements of anti-Semitism, is, then, inherent to modern #capitalist society. The task of any materialist #critique of antisemitism is to make visible the connection between the antisemites and the society that produces them. In a delusional projection onto the ‘Jewish principle’ and its supposed physical embodiments, antisemites are fighting against social and individual ambivalences, and against individual and social contradictions and crises. This seems to me to be the constant factor in the different manifestations of antisemitism. https://fathomjournal.org/fathom-long-read-adorno-and-iran-critical-theory-and-islamic-antisemitism/ #adorno #israel #iran #education #modernity #capitalism #islamism #nazis #holocaust #lebanon #hezbollah #marx #europe #antifascism
Fathom Long Read | Adorno and Iran: Critical Theory and Islamic Antisemitism
 
#Antisemitism is best understood not as an anthropological constant but as an ever-changing, always delusional reaction of some non-Jews to their experience of an always-evolving #society.
From this point of view, the antisemitism of the 20th and 21st century can be seen as the epitome of anti-emancipatory #ideology, in which hatred of #enlightenment, self-awareness and #freedom are combined. Because capitalist society is uncomprehended, fetishistic and self-mystifying, it contains a tremendous urge towards the delusional concretisation of abstraction (i.e. to put a tangible name and face on the source of distress). To simplify, this need to scapegoat, which seems to me to be one of the decisive elements of anti-Semitism, is, then, inherent to modern #capitalist society. The task of any materialist #critique of antisemitism is to make visible the connection between the antisemites and the society that produces them. In a delusional projection onto the ‘Jewish principle’ and its supposed physical embodiments, antisemites are fighting against social and individual ambivalences, and against individual and social contradictions and crises. This seems to me to be the constant factor in the different manifestations of antisemitism. https://fathomjournal.org/fathom-long-read-adorno-and-iran-critical-theory-and-islamic-antisemitism/ #adorno #israel #iran #education #modernity #capitalism #islamism #nazis #holocaust #lebanon #hezbollah #marx #europe #antifascism
Fathom Long Read | Adorno and Iran: Critical Theory and Islamic Antisemitism
 

Welcome back, Hase

#Haverbeck #Nazis #Holocaustleugnung #Volksverhetzung #PoweredByRSS

Gedanken | Queerdenken bedeutet offenbar nach Rechts offen zu sein und mit den Neonazis zu marschiereren


Gerade habe ich in einem Artikel bei tagesschau.de gelesen das in der Rechten Szene massiv für eine Queerdenken Demo in der nächsten Woche in Dresden mobilisiert wird. Das die Queerdenken Bewegung nach Rechts offen ist, ist ja nun nicht mehr wirklich etwas Neues und hat sich bei bisher jeder ihrer Demonstrationen gezeigt.

Die Frage ist warum die Behörden nicht entsprechend reagieren. Nach den vergangenen Queerdenken Demos auf welchen sich gezeigt hat das die Vorgaben von wegen Abstand und dem tragen von Masken nicht im geringsten eingehalten wurden. Die einzige Antwort kann dann an sich sein die Demo zu untersagen. Alternativ könnte man freilich die Größe massiv begrenzen und bei Verstößen gegen die Auflage hart durchgreifen. Aber wer will das gerade von Sachsens Polizei erwarten…

Nur ein paar Gedanken.

Info: Wegen einem Fehler im Text noch mal eingestellt und den alten Beitrag gelöscht.

Tags: #de #Gedanken #Queerdenker #Queerdenken #Nazis #Neonazis #Rechte #Demo #Dresden #Sachsen #Ravenbird #2020-12-04
 
Reißt endlich die Mauer ein: Reiner Hasselhoff




#CDU #Zone #AfD #Nazis
 
Bild/Foto

Scharz-Weiß-Rot das ist die Reichsflagge des deutschen Kaiserreichs


Ein Teil der Leute schwenkt die Flagge weil die Hakenkreuzflagge in #Deutschland verboten ist und zu Anfang des dritten Reichs diese Flagge verwendet wurde bevor sich die Hakenkreuzflagge etablierte. Ja das sind waschechte #Nazis die aus diesen Gründen die Flagge schwenken. Ein weiterer Teil sind Reichsbürger, die glauben die BRD existiert nicht und das deutsche Kaiserreich würde deswegen fortbestehen.

Der Rest sind #Querdenker und #Mitläufer. Meine Frage ist jetzt was denken diese Leute bei dieser Flagge?

Glauben die, die wollen nur spielen und im #Widerstand sind alle vereint schließlich geht es für die #Freiheit? Das muss man sich mal im Kopf zergehen lassen: Nazis die das #Ermächtigungsgesetz erfunden haben demonstrieren gegen Coronaschutz weil sie es für ein Ermächtigungsgesetz halten! Die Wollen wieder einen Führer zurück und Diktatur oder einen Kaiser und Monarchie, was letztendlich aufs selbe hinausführt.

Wie kann man sich mit solchen Spinnern freiwillig auf die selbe Demo begeben und dann hinterher behaupten man hätte keine Nazis wahrgenommen oder es gehe um ein Höheres Ziel?
#noNazis #Protest #Demonstration #Demokratie #Politik #Corona #Coronavirus #Gesundheit #Maske #Leugner
 
#Querdenker planen #Bundestags-Blockade – und drohen mit Gewalt
Kritiker der Corona-Politik wollen am Mittwoch erneut in Berlin protestieren. Rechtsextreme sehen den „Tag X“ gekommen. Die #Polizei will konsequenter vorgehen
https://tagesspiegel.de/berlin/berliner-polizei-will-zweites-leipzig-verhindern-querdenker-planen-bundestags-blockade-und-drohen-mit-gewalt/26626538.html

#politik #coronaleugner #nazis
 
Bild/Foto
Wie sich das der Herr #Rosenberg so vorstellte. (Ab Überall, wohin die Jasoniten...)

#Nazis #MannUndFrau
 

Herrenmode für die Neue Rechte: Gauland-Dackel als Bekenntnis - taz.de


https://taz.de/Herrenmode-fuer-die-Neue-Rechte/!5723745/

#taz #Mode #Geschmack #Stil #Nazis #AfD
 

Rechte Prepper in Mecklenburg-Vorpommern: Die Privatwaffe des Lorenz Caffier - taz.de


https://taz.de/Rechte-Prepper-in-Mecklenburg-Vorpommern/!5728354/

#taz #LorenzCaffier #Prepper #Nordkreuz #Nazis #Privatsache
 
eine gute einschätzung hier, bei mdr:

Überrascht hat mich, dass man aus den Erfahrungen in anderen Städten keine Konsequenzen gezogen hat, nicht gelernt hat zu sagen: "Wir gehen konsequent gegen jene vor, die die Auflagen für diese Versammlung ganz bewusst negieren, die keinen Abstand einhalten, die keine #Maske tragen." Man hat bei der zentralen Kundgebung auf dem Augustusplatz tatsächlich zweieinhalb Stunden gewartet, bis die #Polizei die Versammlung aufgelöst hat aufgrund der nicht eingehaltenen Auflagen. Das kennen wir auch von anderen Städten. Dass man da sehr zurückhaltend ist, immer wieder einredet, immer wieder Durchsagen macht, sehr viel auch mit den Organisatoren kommuniziert.
Die machen das allerdings zum Konzept, sich dem zu widersetzen. Ich habe auf der Bühne Vortragsredner der "Querdenker" gehört, die sagen: "Wir erinnern sie oder euch jetzt an die Auflagen durch die Polizei, Masken zu tragen, Abstände einzuhalten". Aber jeder, der vor der Bühne steht, kennt dieses Spielchen, dass man sich das anhört, aber sich dem trotzdem widersetzt, weil man ganz genau weiß, dass die Polizei davor zurückscheut, konsequent zu handeln.
Dass sich aus dieser schließlich doch aufgelösten Versammlung eine Menschenmasse in Richtung Leipziger Ring bewegt hat - wo man ja ursprünglich einen Aufzug stattfinden lassen wollte, der nicht genehmigt wurde, um dort hinter einem Wellenbrecher aus Rechtsextremisten und Hooligans, die in der Auseinandersetzung mit der Polizei auf der Höhe des Willy-Brandt-Platzes ein Durchbruch erzwangen, und die friedlich hinter ihnen einströmende Masse dann den Ring betreten konnte - auch das ist keine Überraschung gewesen.
(...) Das ist ja die hybride Strategie, die dahinter steckt. Das haben wir nicht nur in #Leipzig so beobachtet, sondern an vielen anderen Orten in #Deutschland. Jemand, der völlig unvermittelt auf den Platz kommt - wie ihre Kollegin, das erleben wir übrigens von vielen anderen Journalisten, die in der aktuellen Berichterstattung sind - die stoßen auf die beschriebene friedliche Menge von Menschen, die aus ganz Deutschland, aus #Mannheim, aus #Heidelberg, aus #Erfurt, aus #Berlin dorthin gereist sind, sich den "Querdenkern" angeschlossen haben, keine organisierten Hooligans oder Rechtsextremisten sind. Einen #Rechtsextremisten zu erkennen, ist nicht so einfach, wie man sich das landläufig vorstellt.
(...) Wir haben aber auf der anderen Seite am Samstag rechtsextremistische Gruppierungen von Nordrhein-Westfalen bis nach #Sachsen, #Brandenburg, #Sachsen-Anhalt, #Mecklenburg-Vorpommern, #Thüringen, die nach Leipzig angereist waren, um genau dieses scheinbar friedliche Demonstrationsgeschehen zu eskalieren. Das ist ihnen schon bei einer Großdemonstration in Berlin am 29. August gelungen, wo zum Teil dieselben Personen bei Ausschreitungen vor der russischen Botschaft Unter den Linden gegen die Polizei vorgegangen sind, die an anderen Stellen in Berlin Durchbrüche gegen die Polizei initiiert hatten. Insofern ist diese "Querdenker"-Bewegung eine, die sehr arbeitsteilig vorgeht.
(...) Bei dieser Situation, die im Video zu sehen ist, war ich zugegen, habe das gesehen. Ich habe mir bekannte Rechtsextremisten gesehen, #Hooligans, die dort Polizisten angegriffen, mit Flaschen beworfen haben, mit Straßenschildern, mit Absperrungen. Ich rede hier von einer überschaubaren Zahl im Bereich von mehreren Hundert organisierten Rechtsextremisten, die genau zu diesem Ziel dort angereist waren. Die haben sich eben nicht auf dem Augustusplatz bei dieser friedlichen Kundgebung mit versammelt, sondern waren von Anfang an im östlichen Bereich des Hauptbahnhofs.
Diese Stelle hatten sie als ihren Angriffsschwerpunkt gegen die Polizei definiert, sodass dann im Nachgang die friedliche Masse, von denen sehr viele Menschen diese Ausschreitungen dort überhaupt nicht mitbekommen haben, die das nicht gesehen haben, nachströmen konnten, um dann zu Zehntausenden in einem Gefühl der Selbstermächtigung über den Leipziger Ring zu ziehen und zu singen: "Oh, wie ist das schön' und '#Frieden, #Freiheit, keine #Diktatur".

https://www.mdr.de/sachsen/leipzig/leipzig-leipzig-land/querdenker-demo-anaylse-strategie-100.html
#querdenken #nazis
 
eine gute einschätzung hier, bei mdr:

Überrascht hat mich, dass man aus den Erfahrungen in anderen Städten keine Konsequenzen gezogen hat, nicht gelernt hat zu sagen: "Wir gehen konsequent gegen jene vor, die die Auflagen für diese Versammlung ganz bewusst negieren, die keinen Abstand einhalten, die keine #Maske tragen." Man hat bei der zentralen Kundgebung auf dem Augustusplatz tatsächlich zweieinhalb Stunden gewartet, bis die #Polizei die Versammlung aufgelöst hat aufgrund der nicht eingehaltenen Auflagen. Das kennen wir auch von anderen Städten. Dass man da sehr zurückhaltend ist, immer wieder einredet, immer wieder Durchsagen macht, sehr viel auch mit den Organisatoren kommuniziert.
Die machen das allerdings zum Konzept, sich dem zu widersetzen. Ich habe auf der Bühne Vortragsredner der "Querdenker" gehört, die sagen: "Wir erinnern sie oder euch jetzt an die Auflagen durch die Polizei, Masken zu tragen, Abstände einzuhalten". Aber jeder, der vor der Bühne steht, kennt dieses Spielchen, dass man sich das anhört, aber sich dem trotzdem widersetzt, weil man ganz genau weiß, dass die Polizei davor zurückscheut, konsequent zu handeln.
Dass sich aus dieser schließlich doch aufgelösten Versammlung eine Menschenmasse in Richtung Leipziger Ring bewegt hat - wo man ja ursprünglich einen Aufzug stattfinden lassen wollte, der nicht genehmigt wurde, um dort hinter einem Wellenbrecher aus Rechtsextremisten und Hooligans, die in der Auseinandersetzung mit der Polizei auf der Höhe des Willy-Brandt-Platzes ein Durchbruch erzwangen, und die friedlich hinter ihnen einströmende Masse dann den Ring betreten konnte - auch das ist keine Überraschung gewesen.
(...) Das ist ja die hybride Strategie, die dahinter steckt. Das haben wir nicht nur in #Leipzig so beobachtet, sondern an vielen anderen Orten in #Deutschland. Jemand, der völlig unvermittelt auf den Platz kommt - wie ihre Kollegin, das erleben wir übrigens von vielen anderen Journalisten, die in der aktuellen Berichterstattung sind - die stoßen auf die beschriebene friedliche Menge von Menschen, die aus ganz Deutschland, aus #Mannheim, aus #Heidelberg, aus #Erfurt, aus #Berlin dorthin gereist sind, sich den "Querdenkern" angeschlossen haben, keine organisierten Hooligans oder Rechtsextremisten sind. Einen #Rechtsextremisten zu erkennen, ist nicht so einfach, wie man sich das landläufig vorstellt.
(...) Wir haben aber auf der anderen Seite am Samstag rechtsextremistische Gruppierungen von Nordrhein-Westfalen bis nach #Sachsen, #Brandenburg, #Sachsen-Anhalt, #Mecklenburg-Vorpommern, #Thüringen, die nach Leipzig angereist waren, um genau dieses scheinbar friedliche Demonstrationsgeschehen zu eskalieren. Das ist ihnen schon bei einer Großdemonstration in Berlin am 29. August gelungen, wo zum Teil dieselben Personen bei Ausschreitungen vor der russischen Botschaft Unter den Linden gegen die Polizei vorgegangen sind, die an anderen Stellen in Berlin Durchbrüche gegen die Polizei initiiert hatten. Insofern ist diese "Querdenker"-Bewegung eine, die sehr arbeitsteilig vorgeht.
(...) Bei dieser Situation, die im Video zu sehen ist, war ich zugegen, habe das gesehen. Ich habe mir bekannte Rechtsextremisten gesehen, #Hooligans, die dort Polizisten angegriffen, mit Flaschen beworfen haben, mit Straßenschildern, mit Absperrungen. Ich rede hier von einer überschaubaren Zahl im Bereich von mehreren Hundert organisierten Rechtsextremisten, die genau zu diesem Ziel dort angereist waren. Die haben sich eben nicht auf dem Augustusplatz bei dieser friedlichen Kundgebung mit versammelt, sondern waren von Anfang an im östlichen Bereich des Hauptbahnhofs.
Diese Stelle hatten sie als ihren Angriffsschwerpunkt gegen die Polizei definiert, sodass dann im Nachgang die friedliche Masse, von denen sehr viele Menschen diese Ausschreitungen dort überhaupt nicht mitbekommen haben, die das nicht gesehen haben, nachströmen konnten, um dann zu Zehntausenden in einem Gefühl der Selbstermächtigung über den Leipziger Ring zu ziehen und zu singen: "Oh, wie ist das schön' und '#Frieden, #Freiheit, keine #Diktatur".

https://www.mdr.de/sachsen/leipzig/leipzig-leipzig-land/querdenker-demo-anaylse-strategie-100.html
#querdenken #nazis
 
Tweet von Arndt_Klocke (@Arndt_Klocke) um 8. Nov., 23:25 „Wir hätten zur Auflösung bei 20000 Teilnehmern sogar mit #Wasserwerfern vorgehen müssen, dass kann niemand wollen“, so der sächsische CDU-Innensprecher. Stimmt, sowas machen CDU-Minister sonst nur bei Anti-Atom, Klimaschutz- oder Gegen Nazi-Demos #Leipzig0711 #Nazis #ironieoff
 

Geschichtsrevisionismus der AfD: Es genügt nicht, defensiv zu sein - taz.de


https://taz.de/Geschichtsrevisionismus-der-AfD/!5725048/

#taz #Gedenken #Geschichte #AfD #Nazis
 
Tweet von Arndt_Klocke (@Arndt_Klocke) um 8. Nov., 23:25 „Wir hätten zur Auflösung bei 20000 Teilnehmern sogar mit #Wasserwerfern vorgehen müssen, dass kann niemand wollen“, so der sächsische CDU-Innensprecher. Stimmt, sowas machen CDU-Minister sonst nur bei Anti-Atom, Klimaschutz- oder Gegen Nazi-Demos #Leipzig0711 #Nazis #ironieoff
 
Tweet von Arndt_Klocke (@Arndt_Klocke) um 8. Nov., 23:25 „Wir hätten zur Auflösung bei 20000 Teilnehmern sogar mit #Wasserwerfern vorgehen müssen, dass kann niemand wollen“, so der sächsische CDU-Innensprecher. Stimmt, sowas machen CDU-Minister sonst nur bei Anti-Atom, Klimaschutz- oder Gegen Nazi-Demos #Leipzig0711 #Nazis #ironieoff
 
#rbb #AfD #Nazis #Berlin
 
In Deutschland können #Nazis mit ihrem Auto in Gegendemonstranten rasen und die #Polizei wird danach behaupten, es sei ja nur als Aprilscherz gemeint gewesen https://t.co/5LXXerU3KN https://twitter.com/marteimer/status/1319931527325753344
 

nazis im alltag


wie können nazis ungescholten im alltag überleben? was kann ich dazu beitragen, dass nazis keine chance haben? einkaufen kommt überhaupt gar nicht in frage!

#nazis #fckafd

https://nitter.net/pic/media%2FEj5IGffXsAAHnvA.jpg%3Fname%3Dorig
 
Bild/Foto

I have reached a personal record of number of likes and RTs for my post about #proudBoys on twitter


Wasn't expecting it, but glad to be part of the movement ridiculing these #Nazis and promoting real proud boys on #twitter!

I specially like this reply:

#Trump #FuckNazis
 
Bild/Foto

I have reached a personal record of number of likes and RTs for my post about #proudBoys on twitter


Wasn't expecting it, but glad to be part of the movement ridiculing these #Nazis and promoting real proud boys on #twitter!

I specially like this reply:

#Trump #FuckNazis
 
Bild/Foto
Von Kartoffeln, Nudeln und Nazis #Illustration #gmic #gimp #photo #Foto #art #Bildbearbeitung #photomanipulation #mywork #HarrysRegal

Thomas Bernhard - Der deutsche Mittagstisch


Tintenfisch 17 Jahrbuch: Deuttsche Literatur 1979, Verlag Klaus Wagenbach, 1979

Eine Tragödie für ein Burgtheatergastspiel in Deutschland
Herr und Frau Bernhard, ihre Töchter, ihre Söhne, ihre Enkel, ihre Urenkel und deren engste Verwandte, achtundneunzig Personen um einen kleinen, nicht ganz runden Mittagstisch. Eiche natur.
HERR BERNHARD aufbrausend
Ihr müßt euch Zeit nehmen
FRAU BERNHARD
Die Zeit nehmen
HERR BERNHARD
Zum essen
Denkt an eure Mutter
und an die Mutter der Mutter eurer Mutter
Alle außer Herr und Frau Bernhard schauen sich an
FRAU BERNHARD
Die Revolution wird euch alle vernichten
dann habt ihr eine solche Suppe wie diese nicht mehr
DER JÜNGSTE DER URURENKEL schreit auf
Keine einzige Kartoffel mehr
DER ÄLTESTE DER URURENKEL
Keine einzige Kartoffel mehr
in ganz Deutschland
FRAU BERNHARD heiser
Weil die Krebsfürsorge alles aufgefressen hat
HERR BERNHARD
Und die Nato
AWACS
FRAU BERNHARD
Daß ihr mir nicht laut sagt
was wir gesagt haben
fragt: Ist die Suppe nicht gut
Alle nicken
DER ZWEITÄLTESTE URENKEL (nicht Ururenkel!)
Der neue Bundespräsident ist ein Nazi
DER DRITTÄLTESTE URURENKEL (nicht Urenkel!)
Und der alte Bundespräsident war auch ein Nazi
DER ÄLTESTE ENKEL
Die Deutschen sind alle Nazi
FRAU BERNHARD
Hört auf mit der Politik
eßt die Suppe
HERR BERNHARD springt auf
Jetzt hab ich aber genug
In jeder Suppe findet ihr die Nazis
schlägt mit den Händen in den noch vollen Suppenteller und schreit
Nazisuppe
Nazisuppe
Nazisuppe
FRAU BERNHARD ist aufgesprungen und schreit und zeigt mit dem Zeigefinger auf die Hose des Herrn Bernhard
Da seht
er hat seine Nazihose an
die Nazihose hat er an
DER ÄLTESTE URENKEL schreiend
Die Nazihose
die deutsche Vaternazihose
FRAU BERNHARD sinkt in ihren Stuhl zurück und schlägt die Hände vors Gesicht
Wie ich mich schäme
Mein Gott
Mein Gott grüßgott wie ich mich schäme
Wie Scheel
wie Scheel
wie Scheel
DIE JÜNGSTE URENKELIN laut
Und wie Carstens
und wie Carstens
FRAU BERNHARD
Muß das sein
HERR BERNHARD
Es ist immer das gleiche
kaum sitzen wir bei Tisch
an der Eiche
findet einer einen Nazi in der Suppe
und statt der guten alten Nudelsuppe
bekommen wir jeden Tag die Nazisuppe auf den Tisch
lauter Nazis statt Nudeln
FRAU BERNHARD
Mein lieber Mann
hör mich an
wir bekommen in ganz Deutschland keine Nudeln mehr
nur noch Nazis
ganz gleich wo wir Nudeln einkaufen
es sind immer nur Nazis
ganz gleich was für eine Nudelpackung wir aufmachen
es quellen immer nur noch Nazis heraus
und wenn wir das Ganze aufkochen
quillt es fürchterlich auf
Ich kann nichts dafür
Alle werfen ihre Suppenlöffel hin
DER JÜNGSTE URENKEL
Laßt doch die Mutter in Ruhe
FRAU BERNHARD mit dem Gesicht in der deutschen Mutterschürze, kleinlaut
Schließlich habt ihr ja alle
den Nazionalsozialismus mit dem Löffel gegessen
Alle stürzen sich auf die Frau Bernhard und erwürgen sie. Der älteste Urenkel schreit in die Stille hinein
Mutter


ENDE

#ThomasBernhard #Kartoffeln #Nudeln #Nazis #noafd #fckafd
 
Warum Uploadfilter eine schlechte Idee sind, #367:

RT @helgelindh@twitter.com

Skandalös! @Twitter@twitter.com hat den Tweet mit der Morddrohung der "Türkenjäger" gegen mich soeben gestoppt und das Bild der Morddrohung gelöscht! Macht Ihr Opferschutz oder Täterschutz? Als Opfer der #Nazis akzeptiere ich das nicht. Es braucht einen Aufschrei. So nicht mit mir & mit uns

🐦🔗: https://twitter.com/helgelindh/status/1311986555452624896
 
Kann ich unterschreiben ... leider war es genau so.
In den 90ern kam es dann eher dazu, dass die Nazis die anderen Subkulturen unterwanderten. Seitdem musste man sich innerhalb der Szene verteidigen. Vielen Dank dafür an all diese Hohlköppe mit ihren ekelhaften Ansichten.

https://www.freitag.de/autoren/martina-mescher/der-rollladen-ging-runter
#nazis #80er #skinheads #glatzen
 

schutzbehauptungen


die polizei gibt pressemitteilungen heraus, die man selber lesen kann, ohne sie durch medien gefiltert zu bekommen. diese pressemitteilung der berliner polizei zu dem rassistischen chat, der jetzt publik wurde, finde ich bemerkenswert:

schon der anfang ist, höflich ausgedrückt, eine schutzbehauptung, wenn man es nicht so höflich sieht, eine glatte lüge:
Wir kommunizieren stets offen und transparent, wann immer es Rassistinnen und Rassisten in der Polizei Berlin gibt.
nein, das tut die polizei nicht. sie kommuniziert nur dann irgendetwas, wenn es keinerlei möglichkeit mehr gibt, es zu ignorieren, totzuschweigen oder die vermittler einer solchen nachricht zu bedrohen. denn ansonsten hätte die polizei das mit dem rassistischen chat aufgedeckt und nicht etwa irgendwelche zeitungen.

auch der zweite satz ist eine lüge:
Dass Sie in unseren Reihen und in der Polizei im Allgemeinen keinen Platz haben, sie uns als Polizei weder repräsentieren noch ausmachen und wir sowohl präventiv also auch repressiv dagegen vorgehen, kommunizieren wir nicht nur, sondern stellen es auch konsequent unter Beweis.
ginge die polizei präventiv gegen rassisten in ihren eigenen reihen vor, dann gäbe es sie nicht. sie würden ertappt und bestraft. sie würden sich nicht sicher fühlen, ihre ideologie bei der polizei auszuleben. und die polizei stellt auch kein repressives vorgehen gegen solche rassisten unter beweis, ganz im gegenteil. die polizei versucht jeden fall von systemischem rassismus als einzelfall wegzuerklären und gleichzeitig die berichterstatter über solche einzelfälle mit diffamierungen zu delegitimieren, zb. dass berichte über rechtsradikale bei der polizei nur ideologisch motivierte hasskampagnen gegen die polizei seien.

und so weiter und so fort. allgemein ist der tenor dieser sehr hölzernen und nicht recht geschriebenen pressemitteilung immer noch: quasi alles einzelfälle, wir tun was, dabei implizierend, wer was anderes behauptet, lügt.

#polizei #nazis #fckafd #berlin

Stellungnahme der Polizei Berlin zur aktuellen medialen Berichterstattung bezüglich einer Chatgruppe - Berlin.de
Wir kommunizieren stets offen und transparent, wann immer es Rassistinnen und Rassisten in der Polizei Berlin gibt.
 
#WZ #NRW #Polizei #Rassismus #Nazis #Einzelfälle
 
Warum läuft sowas erst nachts um Eins https://www.zdf.de/dokumentation/zdfinfo-doku/rechte-verschwoerer-angriff-von-innen--100.html Eurofighter Geschwader Ausbilder ist mit Marko G im Nordkreuz - Marko G wird auf Bewährung zu 21 Tage für Mordplanung und Putschplanung verurteilt #Uniter #Nazis #Bundeswehr #Polizei
 
Kommentar auf taz Artikel bringt es auf den Punkt:
Ach bei den linken können sie in jeder Unterhose eine Wanze unterbringen, aber bei den Rechten versagen plötzlich alle Institutionen. Wofür sind denn die ganzen Überwachungsgesetze gut? Das die Sonderkomission immer noch keine Ergebnisse hat ist erschreckend, dass die Taz anscheind mehr rausgefunden hat noch schlimmer. Man muss sich echt fragen, wie weit die Polizei von Nazis durchseucht ist. Offensichtlich deckt man ja seine Kameraden. Eigentlich wäre das echt ein Fall für den Verfassungsschutz, in der Causa NSU haben sie sich allerdings mehr als Nazischutz erwiesen insofern ein schlechter Witz. Selbst bei der CDU müsste man sich eigentlich mal langsam überlegen ob man nicht mal den Sauhaufen aufräumen möchte, bevor der Sauhaufen mit einem aufräumt.

Wer steckt hinter „NSU 2.0“?


#nsu #nazis #polizei #rechtsruck
 
Kommentar auf taz Artikel bringt es auf den Punkt:
Ach bei den linken können sie in jeder Unterhose eine Wanze unterbringen, aber bei den Rechten versagen plötzlich alle Institutionen. Wofür sind denn die ganzen Überwachungsgesetze gut? Das die Sonderkomission immer noch keine Ergebnisse hat ist erschreckend, dass die Taz anscheind mehr rausgefunden hat noch schlimmer. Man muss sich echt fragen, wie weit die Polizei von Nazis durchseucht ist. Offensichtlich deckt man ja seine Kameraden. Eigentlich wäre das echt ein Fall für den Verfassungsschutz, in der Causa NSU haben sie sich allerdings mehr als Nazischutz erwiesen insofern ein schlechter Witz. Selbst bei der CDU müsste man sich eigentlich mal langsam überlegen ob man nicht mal den Sauhaufen aufräumen möchte, bevor der Sauhaufen mit einem aufräumt.

Wer steckt hinter „NSU 2.0“?


#nsu #nazis #polizei #rechtsruck
 
Kommentar auf taz Artikel bringt es auf den Punkt:
Ach bei den linken können sie in jeder Unterhose eine Wanze unterbringen, aber bei den Rechten versagen plötzlich alle Institutionen. Wofür sind denn die ganzen Überwachungsgesetze gut? Das die Sonderkomission immer noch keine Ergebnisse hat ist erschreckend, dass die Taz anscheind mehr rausgefunden hat noch schlimmer. Man muss sich echt fragen, wie weit die Polizei von Nazis durchseucht ist. Offensichtlich deckt man ja seine Kameraden. Eigentlich wäre das echt ein Fall für den Verfassungsschutz, in der Causa NSU haben sie sich allerdings mehr als Nazischutz erwiesen insofern ein schlechter Witz. Selbst bei der CDU müsste man sich eigentlich mal langsam überlegen ob man nicht mal den Sauhaufen aufräumen möchte, bevor der Sauhaufen mit einem aufräumt.

Wer steckt hinter „NSU 2.0“?


#nsu #nazis #polizei #rechtsruck
 
#taz #Medien #Framing #Nazis
 
Later posts Earlier posts