social.stefan-muenz.de

Search

Items tagged with: Nachrichten

**Neuseeland: Tsunami-Warnung herabgestuft**

"Noch ist unklar, welche Folgen die Beben vor der Küste von Neuseeland tatsächlich haben werden. Die schlimmsten Sorgen scheinen sich nicht zu bestätigen."

https://www.dw.com/de/neuseeland-tsunami-warnung-herabgestuft/a-56777441?maca=de-rss-de-all-1119-rdf

#nachrichten #bot
 

Content warning: Marktführerin „Thalia“ greift Beschäftigte an

 

#AfD -Direktkandidat in Südbrandenburg? #Kalbitz will in den #Bundestag

In #Brandenburg laufen die #Diskussionen über die AfD-Direktkandidaten für die #Bundestagswahl. Einer der potenziellen Kandidaten: Andreas Kalbitz. Eine Personalie, die die Gräben innerhalb der #Partei abermals sichtbar werden lässt.
Weiter hier: https://www.rbb24.de/politik/beitrag/2021/02/brandenburg-kalbitz-afd-bundestagswahl-direktkandidat.html

#politik #wahl #nonazis #demokratie #nachrichten
 

Content warning: Gökhan Güneş: „Ich wurde entführt und gefoltert!“

 
**Islamisch-jüdischer Dialog: "Humor kann Spannungen entschärfen"**

"Mit seinem Video-Projekt "People of the Book" informiert der israelische Rabbiner und Journalist Elhanan Miller humorvoll über das Judentum - auf Arabisch. Sein Ziel: Juden und Araber sollen sich besser verstehen."

https://www.dw.com/de/islamisch-jüdischer-dialog-humor-kann-spannungen-entschärfen/a-56201646?maca=de-rss-de-all-1119-rdf

#nachrichten #bot
 

Nachrichten Spam

Übrigens, ich kenne die üblichen Nachrichtenquellen, es ist nicht nötig, jede einzelne Meldung die man irgendwo liest, unkommentiert zu teilen. Den ersten Kontakt habe ich fürs erste schon mal geblockt.

#spam #Teilen #Nachrichten
**Keine Zölle, keine Quoten - alles gut?**

"Kaum eine Woche bleibt den vereinigten Kontinentaleuropäern und den Briten noch, um 1246 Seiten Brexit-Scheidungsvertrag und 800 Seiten an Fußnoten zu lesen - und zu verstehen."

https://www.dw.com/de/keine-zölle-keine-quoten-alles-gut/a-56065654?maca=de-rss-de-all-1119-rdf

#nachrichten #bot
 
#andreaspopp #deutschland #nachrichten
Andreas Popp deckt auf: " Es wurde vorher alles geplant !!! "


#Corona
 
**Meinung: Der Silberstreif am Horizont**

"Nach fast einem Jahr mit der Corona-Pandemie liegen auch in Deutschland die Nerven blank. Nichts zeigt das deutlicher als die hektische Debatte um den Zeitpunkt der Impfstoff-Zulassung, meint Jens Thurau."

https://www.dw.com/de/meinung-der-silberstreif-am-horizont/a-55947606?maca=de-rss-de-all-1119-rdf

#nachrichten #bot
 
**Impfstoff-Zulassung als Weihnachtsgeschenk?**

"Die Bestätigung von der Arzneimittelbehörde EMA ist da: Am 21. Dezember soll über die EU-Zulassung des BioNTech-Pfizer Impfstoffes entschieden werden. Der politische Druck kam vor allem aus Berlin."

https://www.dw.com/de/impfstoff-zulassung-als-weihnachtsgeschenk/a-55946938?maca=de-rss-de-all-1119-rdf

#nachrichten #bot
 
Soeben in den #rbb #nachrichten gehört:

Die #CDU #Landtagsfraktion #Sachsen-#Anhalt würde sich in ihrer Ablehung des neuen #Rundfunkbeitrags an der Seite der #AfD wiederfinden.

Wer schreibt solche eine blödsinnige Meldung? Als würde soetwas aus Versehen und ohne, dass auch nur irgendwer soweit gedacht hätte, geschehen.

Die CDU-Fraktion findet sich nicht an der Seite der AfD wieder, sie stellt sich an deren Seite.
 

Content warning: Multimillionär:innen besitzen die Hälfte aller Berliner Wohnungen

 
**Deutscher erstattet Anzeige gegen syrisches Regime wegen Folter**

"Der für eine Hilfsorganisation tätige Martin Lautwein wurde in Syrien verhaftet - und erlebte im Gefängnis die Hölle. Mit seiner Anzeige will er mit dazu beitragen, die Brutalität des Assad-Regimes zu entlarven."

https://www.dw.com/de/deutscher-erstattet-anzeige-gegen-syrisches-regime-wegen-folter/a-55553209?maca=de-rss-de-all-1119-rdf

#nachrichten #bot
 
**Kolonialgeschichte: kein Platz im Unterricht?**

"Viele deutsche Schüler lernen nichts über die koloniale Vergangenheit ihres Landes. Denn meist liegt es am Engagement der Lehrer, ob etwa der Völkermord in Namibia im Unterricht vorkommt. Aktivisten wollen das ändern."

https://www.dw.com/de/kolonialgeschichte-kein-platz-im-unterricht/a-55200764?maca=de-rss-de-all-1119-rdf

#nachrichten #bot
 
**Kämpfe um Berg-Karabach auf große Städte ausgeweitet**

"Die Kämpfe zwischen Armenien und Aserbaidschan werden immer heftiger. Nach Angaben aus Baku wurde erstmals Ganja, die zweitgrößte Stadt Aserbaidschans, unter Beschuss genommen."

https://www.dw.com/de/kämpfe-um-berg-karabach-auf-große-städte-ausgeweitet/a-55153895?maca=de-rss-de-all-1119-rdf

#nachrichten #bot
 
**US-Regierung verbietet Download von TikTok und WeChat**

"Trump macht Ernst mit den chinesischen Diensten Tiktok und WeChat: Ab Sonntag ist es in den USA nicht mehr möglich, die populäre Video-App und den Chat-Dienst herunterzuladen. Das teilte das Handelsministerium mit."

https://www.dw.com/de/us-regierung-verbietet-download-von-tiktok-und-wechat/a-54978169?maca=de-rss-de-all-1119-rdf

#nachrichten #bot
 
**Deutsche haben mehr Angst vor Trump als vor Corona**

"Trotz Corona - die Deutschen sind optimistisch und haben so wenig Ängste wie lange nicht mehr. Das ist das überraschende Ergebnis einer Studie. Auf der Angstskala ganz oben steht ein Politiker."

https://www.dw.com/de/deutsche-haben-mehr-angst-vor-trump-als-vor-corona/a-54877543?maca=de-rss-de-all-1119-rdf

#nachrichten #bot
 
**"Sea-Watch 4" darf Palermo anlaufen**

"Es ist das vorläufige Ende eines tagelangen Tauziehens: Sizilien bietet dem Rettungsschiff einen sicheren Hafen. An Bord sind mehrere Hundert Migranten."

https://www.dw.com/de/sea-watch-4-darf-palermo-anlaufen/a-54784145?maca=de-rss-de-all-1119-rdf

#nachrichten #bot
 
**Ungarn: Außenminister Péter Szijjártó urlaubt auf Strohmann-Luxusjacht**

"Ungarns Premier Viktor Orbán verordnet seinen Landsleuten wegen Corona Heimaturlaub - sein Außenminister entspannt sich auf einer Adria-Luxuskreuzfahrt. Es ist eine der vielen Affären in einem zutiefst korrupten System."

https://www.dw.com/de/ungarn-außenminister-péter-szijjártó-urlaubt-auf-strohmann-luxusjacht/a-54702083?maca=de-rss-de-all-1119-rdf

#nachrichten #bot
 
**Reiserückkehrer schleppen Corona ein**

"Neue Zahlen des Robert Koch-Instituts lassen aufhorchen: Mittlerweile fast 40 Prozent der zuletzt in Deutschland positiv auf das Coronavirus getesteten Menschen haben sich wohl im Ausland angesteckt."

https://www.dw.com/de/reiserückkehrer-schleppen-corona-ein/a-54616018?maca=de-rss-de-all-1119-rdf

#nachrichten #bot
 
**Oppositionskandidatin Swetlana Tichanowskaja zur Ausreise gezwungen?**

"Es entlarvt einmal mehr das System Lukaschenko: Der Langzeit-Autokrat hat die Hoffnungsträgerin gezwungen, Belarus zu verlassen. Nun ist Tichanowskaja gemeinsam mit ihren beiden Kindern in Litauen."

https://www.dw.com/de/oppositionskandidatin-swetlana-tichanowskaja-zur-ausreise-gezwungen/a-54522821?maca=de-rss-de-all-1119-rdf

#nachrichten #bot
 
**Corona und Hitze: Wassermangel in Lauenau**

"Wasser für die Toilettenspülung bitte bei der Feuerwehr abholen, heißt es jetzt in Lauenau. In der niedersächsischen Gemeinde ist die Wasserversorgung zusammengebrochen. Das liegt nicht nur an den hohen Temperaturen."

https://www.dw.com/de/corona-und-hitze-wassermangel-in-lauenau/a-54499221?maca=de-rss-de-all-1119-rdf

#nachrichten #bot
 
**Mein Europa: Holocaust an Sinti und Roma - Gedenken und Mahnung**

"Sonntag ist Europäischer Holocaust-Gedenktag für Sinti und Roma. Aber erinnern allein reicht nicht, meint Romani Rose vom Zentralrat der Sinti und Roma. Rassismus und Nationalismus müssen entschieden bekämpft werden."

https://www.dw.com/de/mein-europa-holocaust-an-sinti-und-roma-gedenken-und-mahnung/a-54388996?maca=de-rss-de-all-1119-rdf

#nachrichten #bot
 
Hier hast du die Antwort von #Rubikon auf Spiegel Bericht:
#CoronaOmaTöter

#Mörder ohne #Masken

Die #Medien hetzen ein Land auf.


von Ulrich Gellermann

Die #Jagd auf #Maskenverweigerer kann beginnen. Vom #SPIEGEL über die #Tagesschau bis hin zum „Grenz-Echo“ aus Eupen, einem kleinen deutschsprachigen Blatt aus Belgien, die Medien verbreiten es millionenfach: #Maskenverweigerer, so das neue Wort, sind #Mörder. Denn, so wissen es alle Medien, solche haben jüngst in Frankreich einen Busfahrer erschlagen.

Ohne Fahrscheine in den Bus
Die scheinbare Nachricht über Mörder ohne Masken fußt auf einer Agenturmeldung, die so lautet:
„Demnach hatte der Fahrer im nahe der Grenze zu Spanien gelegenen Bayonne am Sonntagabend vier Menschen an einer Haltestelle zurückgewiesen. Sie wollten trotz #Maskenpflicht ohne #Schutzmasken und gültige Fahrscheine in den Bus einsteigen. Ein Mann schlug den Busfahrer den Berichten zufolge daraufhin von hinten heftig auf den Kopf.“
Der Busfahrer starb an seiner Verletzung.

Man kennt ja die #Mörder: Die #Maskenverweigerer
Wer jemals Bus gefahren ist, der weiß: Der Anlass für den Streit mit Todesfolge könnte also auch das #Schwarzfahren gewesen sein. Das macht die brutale Attacke auf den armen Busfahrer nicht besser.

Aber nahezu alle Medien sind sich #ohne #jeden #Beweis sicher: Der Anlass sei ein Streit um die #Masken gewesen.

Warum? Woher kommt diese Einheit? Woher die eindeutige Einfärbung einer Nachricht? Waren die Männer betrunken? Hatten sie einschlägige Vorstrafen? Das alles will die #Medienmeute nicht wissen. Sie kennt ja die #Mörder: Die #Maskenverweigerer.

#Lücke in der #Medieneinheitsfront


Es gibt eine winzige Lücke in der Medieneinheitsfront, die andere Deutungen zulässt: Ausgerechnet die #Schweizer #Boulevardzeitung #BLICK lässt eine andere Geschichte zu:

„Berichten zufolge kam es erstmals um 14 Uhr zu einer Auseinandersetzung mit mehreren Männern, die #keinen #Fahrschein hatten. Am Abend dann, als Monguillot (der Busfahrer) mit dem Bus an der Haltestelle Balishon hielt, stieg ein Mann ohne Maske ein und gesellte sich zu vier weiteren Personen, die bereits im Bus waren. Darunter offenbar auch die #Schwarzfahrer vom Nachmittag.“

Also hat der Totschlag eine Vorgeschichte in der #Schwarzfahrerei. Die mag aber kaum jemand erzählen. Und auch im BLICK taugt sie nicht für die Überschrift. Die heißt im Teaser, im Anreißer:

„Bayonne: #Masken-Mob #tötet #Busfahrer.“


Mit solchen #Nachrichten erzieht man den #Lynch-Mob
Mit solchen #Nachrichten erzieht man zumindest #Denunzianten und letztlich auch den #künftigen Lynch-Mob. Den universitären Nachwuchs, Leute die zu #Wissenschaftlern [...]

https://www.rubikon.news/artikel/morder-ohne-masken
 
**Studie: "Erdogan verliert Kontrolle über Medien"**

"Präsident Erdogan erhöht den Druck auf die türkische Medien. Laut einer Studie gehen seine Bemühungen aber nicht auf. Im DW-Interview bewertet Politikwissenschaftler und Studienautor Andrew O'Donohue die Ergebnisse."

https://www.dw.com/de/studie-erdogan-verliert-kontrolle-über-medien/a-53972942?maca=de-rss-de-all-1119-rdf

#nachrichten #bot
 
**Jesuitenpater: "Geflüchtete sind eine Bereicherung"**

"Vor dem fünften katholischen Flüchtlingsgipfel in Deutschland fordert der Jesuiten-Flüchtlingsdienst ein Ende von Kettenduldungen. Sie ließen Geflüchtete lange in Unsicherheit, beklagt Pater Claus Pfuff im DW-Interview."

https://www.dw.com/de/jesuitenpater-geflüchtete-sind-eine-bereicherung/a-53900658?maca=de-rss-de-all-1119-rdf

#nachrichten #bot
 
**Rassismus: Europa ist nicht unschuldig**

"Europa kann nicht mit dem Finger auf die USA zeigen. In vielen EU-Ländern gibt es offene oder rassistische Diskriminierung, und der Ruf nach Veränderung wird lauter. Die Demonstrationen reißen nicht ab."

https://www.dw.com/de/rassismus-europa-ist-nicht-unschuldig/a-53775378?maca=de-rss-de-all-1119-rdf

#nachrichten #bot
 
Rotmilane gehören zu den streng geschützten Arten. Seit März wurden vier von ihnen vergiftet. Nun gibt es vom Landesjagdverband eine Belohnung von bis zu 6.000 Euro für Hinweise.
Immer mehr Fälle von vergifteten Rotmilanen
#Nachrichten #Rotmilan #Vogel #Natur #Gift #Vergiftung #Tiere #Artenschutz #NDR #NorddeutscherRundfunk
 
**The Sweet-Bassist Steve Priest ist tot**

"In den 70er Jahren tanzte die Jugend begeistert zu den Klängen der britischen Glam-Rock-Band The Sweet. Jetzt starb mit Bassist und Co-Sänger Steve Priest das dritte der vier Gründungsmitglieder. Er wurde 72 Jahre alt."

https://www.dw.com/de/the-sweet-bassist-steve-priest-ist-tot/a-53701912?maca=de-rss-de-all-1119-rdf

#nachrichten #bot
 
Mal eine Frage ins Fediverse.
Kennt jemand eine gute Anleitung wie man einen Bot für Mastodon schreibt um Beiträge einer Nachrichtenseite auch bei Mastondon (nicht nur bei Twitter vom Anbieter erstellt) sichtbar zu machen?
#boot #nachrichten #mastodon #notonlytwitter
 
**Gábor Halmai: "Ungarn ist keine Demokratie mehr"**

"In der Diskussion um ihr Notstandsgesetz spricht die Orbán-Regierung von "Hexenjagd" und "Fake News". Im DW-Interview erklärt Verfassungsrechtler Gábor Halmai, warum das Gesetz die Demokratie in Ungarn abgeschafft hat."

https://www.dw.com/de/gábor-halmai-ungarn-ist-keine-demokratie-mehr/a-53424038?maca=de-rss-de-all-1119-rdf

#nachrichten #bot
 

Gedanken | Label für zuverlässige Nachrichten?


Als ich gelesen habe das Twitter jetzt Falschmeldungen zum Thema Corona als solche markieren will, musste ich an eine alte Idee denken die mir heute angesichts von privaten und staatlichen Fakenews & Co. aktueller den je erscheint. Ein Label für Nachrichten bei denen die die sie einstellen garantieren das diese richtig recherchiert sind und der Wahrheit entsprechen. Inkl. der Möglichkeit der Anklage und hohen Strafe bei Nichteinhaltung. Sprich gut recherchierte und überprüfte Meldungen tragen ein einheitliches Logo und wer sich nicht an die Vorgaben hält bekommt eine saftige Strafe aufgebrummt die ihn im Zweifelsfall richtig heftig weh tut. Auf diese Art können die Menschen dann recht klar unterscheiden welchen Nachrichten sie vertrauen können und welchen nicht. Außerdem werden Meinungen und Meinungsartikel klar von reinen Informationen getrennt.

Ob ich glaube das so was machbar wäre? Ja sicher. Aber ich glaube genauso das so was nicht kommen wird, da es nicht im Interesse der Medien und der Politik ist.

Tags: #de #gedanken #nachrichten #label #zuverlässigkeit #nur-mal-so-gesponnen #ravenbird #2020-05-12
 
**Gastkommentar: Drei Generationen nach dem Holocaust - Warum ich auf Deutschland wütend bin**

"Die meisten Deutschen glauben, dass die Shoah nichts mit ihrer eigenen Familie zu tun hat. Es ist Zeit, dass sie sich mit ihren Familiengeschichten auseinandersetzen, meint die jüdische Filmemacherin Sharon…"

https://www.dw.com/de/gastkommentar-drei-generationen-nach-dem-holocaust-warum-ich-auf-deutschland-wütend-bin/a-53357486?maca=de-rss-de-all-1119-rdf

#nachrichten #bot
 
**Warum die Corona-Krise Frauen härter trifft**

"Überwunden geglaubte Rollenklischees werden wieder hervorgekramt. Unbezahlte Care-Arbeit bleibt oft an Frauen hängen. Über Geschlechter(un)gerechtigkeit in Zeiten von COVID-19. Marina Strauß aus Brüssel."

https://www.dw.com/de/warum-die-corona-krise-frauen-härter-trifft/a-53294683?maca=de-rss-de-all-1119-rdf

#nachrichten #bot
 
**Drei positive Tests beim 1. FC Köln**

"Kaum sind die Corona-Tests bei den Fußball-Bundesligisten angelaufen, schon gibt es die ersten Nachweise von akuten Infektionen. Trotzdem kann das Training beim 1. FC Köln weiterlaufen."

https://www.dw.com/de/drei-positive-tests-beim-1-fc-köln/a-52774432?maca=de-rss-de-all-1119-rdf

#nachrichten #bot
 
**Weniger Krankenhäuser nach Corona?**

"Es gibt zu viele Krankenhäuser in Deutschland, sagen einige Gesundheitsökonomen schon lange und fordern die Schließung hunderter Kliniken. Hat sie die Corona-Krise zum Umdenken gebracht? Ganz im Gegenteil."

https://www.dw.com/de/weniger-krankenhäuser-nach-corona/a-53155819?maca=de-rss-de-all-1119-rdf

#nachrichten #bot
 
**Kommentar: Die App, der Datenschutz und das Herdentier**

"Abstand halten ist in der Corona-Krise zum Gebot des Anstands und der Vernunft geworden. Gleichzeitig versuchen wir, unser bisheriges Leben digital nachzubauen. Das ist nicht ohne Risiko, meint Konstantin Klein."

https://www.dw.com/de/kommentar-die-app-der-datenschutz-und-das-herdentier/a-53062799?maca=de-rss-de-all-1119-rdf

#nachrichten #bot
 
**Papst ruft zu Schuldenerlass für arme Staaten auf**

"Papst Franziskus hat in der weltweiten Corona-Krise zum globalen Zusammenhalt aufgerufen. Die Pandemie erlaube weder Gleichgültigkeit noch Egoismus, sagte er in seiner Botschaft nach der Ostermesse in Rom."

https://www.dw.com/de/papst-ruft-zu-schuldenerlass-für-arme-staaten-auf/a-53101661?maca=de-rss-de-all-1119-rdf

#nachrichten #bot
 
Bild/Foto

Otto Brenner Preis für kritischen Journalismus: Bewerbungszeitraum startet

Einreichungen bis 30. Juni möglich - Weitersagen oder Personen/Artikel/Beiträge vorschlagen


Ab heute nehmen wir wieder Bewerbungen zum Otto Brenner Preis für kritischen #Journalismus entgegen.

Wer konkrete Vorschläge für ausgezeichneten und auszuzeichnenden, kritischen Journalismus hat - und vielleicht eine Abwechslung im #HomeOffice braucht - hier lang:

https://www.otto-brenner-preis.de/

Allgemeine #Infos, #Teilnahmebedingungen, #FAQs usw. findet ihr dort auch!

Jeder kann konkrete Vorschläge machen, JournalistInnen können aber gerne auch eigene Stücke einreichen.

Deswegen: Weitersagen!

--

#Medien #Demokratie #Preis #Journalismus #Shareit #Sharedichdrum #Nachrichten #Kritik #Journalisten #HomeOfficeChallenge #FAQ
 
Bild/Foto

Otto Brenner Preis für kritischen Journalismus: Bewerbungszeitraum startet

Einreichungen bis 30. Juni möglich - Weitersagen oder Personen/Artikel/Beiträge vorschlagen


Ab heute nehmen wir wieder Bewerbungen zum Otto Brenner Preis für kritischen #Journalismus entgegen.

Wer konkrete Vorschläge für ausgezeichneten und auszuzeichnenden, kritischen Journalismus hat - und vielleicht eine Abwechslung im #HomeOffice braucht - hier lang:

https://www.otto-brenner-preis.de/

Allgemeine #Infos, #Teilnahmebedingungen, #FAQs usw. findet ihr dort auch!

Jeder kann konkrete Vorschläge machen, JournalistInnen können aber gerne auch eigene Stücke einreichen.

Deswegen: Weitersagen!

--

#Medien #Demokratie #Preis #Journalismus #Shareit #Sharedichdrum #Nachrichten #Kritik #Journalisten #HomeOfficeChallenge #FAQ
 
**Trotz Corona: Ungarn will nationalistischen Lehrplan umsetzen**

"In Ungarns Schulen sind völkische und antisemitische Autoren bald Pflichtlektüre. Auch die eigene Geschichte soll verfälscht werden – im Sinne der Nation. Der Protest dagegen hält auch in der Corona-Krise an."

https://www.dw.com/de/trotz-corona-ungarn-will-nationalistischen-lehrplan-umsetzen/a-52948519?maca=de-rss-de-all-1119-rdf

#nachrichten #bot
 
**USA modernisieren Atombomben in Deutschland**

"Vor 10 Jahren forderte der Bundestag, dass die letzten US-Atomwaffen auf deutschem Boden verschwinden sollen. Heute sind sie immer noch da - und werden sogar modernisiert. Eine DW-Recherche."

https://www.dw.com/de/usa-modernisieren-atombomben-in-deutschland/a-52856021?maca=de-rss-de-all-1119-rdf

#nachrichten #bot
 
**Corona: Wo kommen jetzt die Erntehelfer her?**

"Deutsche Bauernhöfe sind auf Erntehelfer angewiesen, die meist aus Osteuropa kommen. Wegen des Coronavirus werden in diesem Jahr wohl viele Saisonarbeiter fehlen. Ist die Ernte in Gefahr?"

https://www.dw.com/de/corona-wo-kommen-jetzt-die-erntehelfer-her/a-52823349?maca=de-rss-de-all-1119-rdf

#nachrichten #bot
 
**Vermutlich keine weiteren Abschiebungen wegen Coronavirus**

"Trotz der Corona-Pandemie landete am 12. März ein Abschiebeflug aus Deutschland in Afghanistan. Vermutlich war es der vorerst letzte, denn das Coronavirus scheint einen vorläufigen Abschiebestopp zu erzwingen."

https://www.dw.com/de/vermutlich-keine-weiteren-abschiebungen-wegen-coronavirus/a-52818647?maca=de-rss-de-all-1119-rdf

#nachrichten #bot
 
**Kommentar: Europas steile Lernkurve in der Coronakrise**

"Versagen an allen Fronten - das Virus hat die Regierungen und Institutionen der EU ins Chaos gestürzt. Absprachen und Solidarität blieben auf der Strecke. Überfällig, dass sich das jetzt ändert, meint Barbara Wesel."

https://www.dw.com/de/kommentar-europas-steile-lernkurve-in-der-coronakrise/a-52796650?maca=de-rss-de-all-1119-rdf

#nachrichten #bot
 
Later posts Earlier posts