Skip to main content

Search

Items tagged with: Merz


 
Klar könnte ich jetzt auch Mitgefühl heucheln und Raubrittern des Kapitalismus wie #Merz und #Bolsonaro gute und schnelle Genesung wünschen, obwohl sie sowohl politisch als auch wirtschaftlich Krieg gegen meine Klasse führen und sich an der Lebensgrundlage meiner Kinder und Kindeskinder bereichern, aber.. hm.. nö. 🤷

 
Friedrich #Merz hat #Covid19. Ich finde, seine #Quarantaenezone sollte auf einen #Bierdeckel passen.

 
Was macht eigentlich der Lautsprecher Friedrich Merz zurzeit? Es ist verdächtig ruhig.

Twitter: Guido Kühn 🇪🇺✏️👨‍🎨👨‍🏫💬 on Twitter (Guido Kühn 🇪🇺✏️👨‍🎨👨‍🏫💬)


 
@nipos @troetschubser ich suche bei mir immer noch nach leeren #Regalen...?

Aber auf keinen Fall werde ich mich mit #Klopapier eindecken und damit aucj noch den #Merz vpn der #WEPA unterstützen... 😁

 
Vorwärts, #noCDU, auf ins letzte Jahrhundert! 🎺
~~>
CDU-Wirtschaftsflügel nominiert #Merz für Parteivorsitz https://t.co/Txj9sKycEC

 
Bild/Foto
© Guido Kühn
#Merz #CumEx #GuidoKühn #Cartoons

Quelle: https://www.facebook.com/Prof.GuidoKuehn/photos/a.840286519444643/1644480662358554/?type=3&theater

Guido Kühn Cartoon/Comic/Illustration:

Merz hat noch keine Wahl gewonnen, war nie Minister, hat ausser als Hoffnungsträger Parteiposten zu bekleiden und markigen Sprüche zu klopfen sein politisches Können bislang noch nicht unter Beweis stellen können. Au contraire: Wenn es nicht sofort gelingen wollte und es um die politische Kerner Arbeit der mühsamen Überzeugung ging, hat er lieber nach sich und seinem Vorteil geschaut denn an Partei oder gar Land zu denken: er ging einfach.

So auch jetzt. Er kommt nicht zum Verhandeln, er kommt zum regieren. Oder was immer er darunter versteht, offenbar im wesentlichen markige Kante zeigen und ohne nennenswerte Erfahrung oder zumindest Programm den harten Macher geben. Eben einer aus der Wirtschaft, wobei er ja in der Wirtschaft nie ein Gestalter mit Verantwortung war. Mehr ein Lobbyist, also jemand der seine politischen Kontakte geschickt in gut dotierte und dabei transpirationsarme Wirtschaftspositionen ummünzen konnte, als man ihm in der Politik nicht sofort gab, was er bereits für sich bestimmt sah.

Dabei ist Merz ein seltsam inhaltsloser Posterboy, ein irgendwie wertkonservatives Werbeversprechen der Chimäre des besseren Gestern, eine Art Christian Lindner für die Generation, für die ein Christian Lindner immer zu jung bleiben wird um ihn wirklich ernst zu nehmen. Wobei man Christian Lindner dabei wirklich zu Gute halten muss, dass er die FDP mühsam und unter Entbehrungen auf sich zugeschnitten hat als die Partei völlig am Boden war. Und sei es, weil Lindner keine verscherbelnswerten Kontakte mehr hatte, die ihm ein Auskommen in der Wirtschaft ermöglicht hätten.

Merz hingegen kommt bislang nicht, um irgendwen zu überzeugen, er kommt, weil man ihn rief. Ein entscheidender Unterschied. Es geht ihm soweit bislang erkennbar auch sichtbar nicht um die Partei, nicht um das Land, nicht um die Menschen, es ihm nur um ihn. „Ich“ ist sein Program und „Ich“ ist seine Qualifikation. Und das gekränkte „Ich“ wird auch sein, woran er scheitert, oder wir mit und unter unter ihm.

Wer also den Lobbyisten Merz als geeigneten Kanzler sieht, der würde auch dem Aufsichtsrat der Ladendiebe wegen seiner Qualifikation die Filialleitung für den Supermarkt antragen. Ups: Merz war ja Aufsichtsrat der Ladendiebe. Sachen gibt es.

 
#Merz kündigt unterdessen schon mal an, Euren wohlverdienten Ruhestand an #Blackrock zu verscherbeln.
https://www.deutschlandfunk.de/rente-merz-fuer-laengere-lebensarbeitszeit.1939.de.html?drn:news_id=1105816
#Rente

 
Vic:
In keinem Amt, keine Wahl gewonnen, trotzdem kämpft der #Blackrock-Lobbyist #Merz, der die deutlich ineffizientere + unsichere private „Altersvorsorge“ propagiert, bereits gegen unser Rentensystem
Volksvertreter stärken das System. #Lobbyisten zerstören es.
#niewiederCDU
Quelle:

 
#Rezo stört / #CDU-Krise: #Merz? #Laschet? #Röttgen? #Klima!
Die Erderwärmung verschwindet gerade aus der öffentlichen Diskussion. Das ist so lange unerträglich, wie sich stattdessen mit nichtigem Parteigeplänkel beschäftigt wird.

 
#Merz #DerGazetteur #Satire

Twitter: Der Gazetteur on Twitter (Der Gazetteur)


 
RT @AliKaanSevinc@twitter.com

Untertitelliebe ❤️😂
Einfach famos getroffen, gefunden hier auf #Twitter 😂😂😂

#Merz #CDU #CDUVorsitz #CDU2020 #Merkel #Laschet #Spahn #Roettgen #AKK #PanikCDU

🐦🔗: https://twitter.com/AliKaanSevinc/status/1232565305739816960
Bild/Foto

 
Bild/Foto
PRO ASYL (inoffizieller twitter-Klon) - vor 19 Minuten
Wenige Tage nach #Hanau hat ein aussichtsreicher Kandidat für den Vorsitz der größten deutschen Partei (seit 15 Jahren an der Regierung) deutlich gemacht: Wir müssen nicht damit rechnen, dass sich im Bezug auf Rechtsextremismus & #Rechtsterrorismus in diesem Land irgendwas ändert https://twitter.com/stluedke/status/1232261797152993281
Wenige Tage nach
#Hanau{.twitter-hashtag
.pretty-link .js-nav} hat ein aussichtsreicher Kandidat für den Vorsitz
der größten deutschen Partei (seit 15 Jahren an der Regierung) deutlich
gemacht: Wir müssen nicht damit rechnen, dass sich im Bezug auf
Rechtsextremismus &
#Rechtsterrorismus{.twitter-hashtag
.pretty-link .js-nav} in diesem Land irgendwas ändert
https://twitter.com/stluedke/status/1232261797152993281

https://twitter.com/ProAsyl/status/1232613049456091136
#asyl #asylpolitik #proasyl #deutschland #flüchtlinge #refugees #botpost

Steffen Lüdke
@stluedke
„Schließe ich daraus richtig, dass ihre Antwort auf das Problem des Rechtsradikalismus die stärkere Thematisierung von Clan-Kriminalität, Grenzkontrollen, usw. ist?“#Merz: „Die Antwort ist Ja.“

So jemand darf nicht Kanzler werden. #Hanau

Eingebettetes Video
10.500
12:11 - 25. Feb. 2020
Twitter Ads Info und Datenschutz
3.767 Nutzer sprechen darüber
Öffentlich via feedDiasp* – Gefällt mir · Kommentieren
1 mal weitergesagt
werner wichtig
werner wichtig - vor weniger als eine Minute
VERNUNFT, VERSTAND & LOGIK dürfen n i e mehr a d MACHT kommen in SCHLAND!!! Würden ja die UMVOLKUNG massiv stören… oder gar rueckgaengig machen…
H O P P L A !!!

 

Wenige Tage nach #Hanau hat ein aussichtsreicher Kandidat für den Vorsitz der größten deutschen Partei (seit 15 Jahren an der Regierung) deutlich gemacht: Wir müssen nicht damit rechnen, dass sich im Bezug auf Rechtsextremismus & #Rechtsterrorismus in diesem Land irgendwas ändert https://twitter.com/stluedke/status/1232261797152993281


Wenige Tage nach
\#Hanau{.twitter-hashtag
.pretty-link .js-nav} hat ein aussichtsreicher Kandidat für den Vorsitz
der größten deutschen Partei (seit 15 Jahren an der Regierung) deutlich
gemacht: Wir müssen nicht damit rechnen, dass sich im Bezug auf
Rechtsextremismus &
\#Rechtsterrorismus{.twitter-hashtag
.pretty-link .js-nav} in diesem Land irgendwas ändert
https://twitter.com/stluedke/status/1232261797152993281 ...

https://twitter.com/ProAsyl/status/1232613049456091136
#asyl #asylpolitik #proasyl #deutschland #flüchtlinge #refugees #botpost

 

Wenige Tage nach #Hanau hat ein aussichtsreicher Kandidat für den Vorsitz der größten deutschen Partei (seit 15 Jahren an der Regierung) deutlich gemacht: Wir müssen nicht damit rechnen, dass sich im Bezug auf Rechtsextremismus & #Rechtsterrorismus in diesem Land irgendwas ändert https://twitter.com/stluedke/status/1232261797152993281


Wenige Tage nach
\#Hanau{.twitter-hashtag
.pretty-link .js-nav} hat ein aussichtsreicher Kandidat für den Vorsitz
der größten deutschen Partei (seit 15 Jahren an der Regierung) deutlich
gemacht: Wir müssen nicht damit rechnen, dass sich im Bezug auf
Rechtsextremismus &
\#Rechtsterrorismus{.twitter-hashtag
.pretty-link .js-nav} in diesem Land irgendwas ändert
https://twitter.com/stluedke/status/1232261797152993281 ...

https://twitter.com/ProAsyl/status/1232613049456091136
#asyl #asylpolitik #proasyl #deutschland #flüchtlinge #refugees #botpost

 
#Merz #CDU #CDUVorsitz

Twitter: Guido Kühn 🇪🇺✏️👨‍🎨👨‍🏫💬 on Twitter (Guido Kühn 🇪🇺✏️👨‍🎨👨‍🏫💬)


 

Ein brutaler Satz


Nach seinem maximal breitbeinigen Bewerbungsauftritt wissen wir: Auch die Merz'sche Strategie gegen Rechtsextremismus passt auf einen Bierdeckel.
https://www.zeit.de/politik/deutschland/2020-02/friedrich-merz-cdu-strategie-rechtsextremismus
#Merz #CDU #CDUVorsitz

 
Meinte #Merz mit „Clan-Kriminalität“ eigentlich das Verhalten bestimmter Akteure in der Finanzbranche? 🤔 #CumEx

 
Ich verstehe die Aufregung nicht. #Merz bleit sich doch einfach nur treu:

An anderer Stelle sagt Friedrich Merz im Originalton: „Die Straftaten mit rechtsradikalem Hintergrund sind dort am höchsten, wo die SPD mit der PDS zusammenarbeitet.“
#Merz

 
RT @MiGAZIN@twitter.activitypub.actor
#Merz' Steilvorlage für den #COMiG
Bild/Foto

 

#Merz #CDU

 

 
#CDU
#Merz will der erste Kanzlerin werden 😬
#CDU #Merz

 
Auf Twitter gefunden:

"Schließe ich daraus richtig, dass ihre Antwort auf das Problem des Rechtsradikalismus die stärkere Thematisierung von Clan-Kriminalität, Grenzkontrollen, usw. ist?"

Merz: "Die Antwort ist Ja." 🤦

https://twitter.com/stluedke/status/1232261797152993281

#CDU #Hanau #Merz

 
Ich hoffe ja dass #Merz noch (rein zufällig) 😂 in eine #cumex Sache verwickelt wird.
Wenn noch wer vorher auspacken möchte, hoffentlich erst vor der nächsten #Bundestagswahl2021. Ganz schön riskant für die #CDU aber mir sollst recht sein.
Ansonsten wird der Typ sich an die Macht klammern, und dann: #Privatisierung #Steuersenkung #Sozialstaatsabbau
= Böse, richtig böse !
Diese Gesellschaft wird doch keinen Anarchokapitalisten zum Bundeskanzler wählen?!
Bild/Foto

 

Twitter: Bodo Bossmann on Twitter (Bodo Bossmann)


 
Und jetzt alle rasch das überraschte Gesicht aufsetzen!

 
Über Monate macht #Reul Stimmung gegen #Shishabar|s und nutzt die #Clankriminalität zur Kriminalisierung der Bars.
Nur wenige Stunden nach dem Mord an 11 Menschen durch einen Rechtsterroristen in #Hanau haut #Merz in die selbe Kerbe.
Das ist gewissenloses Fischen am rechten Rand.
Bild/Foto
Bild/Foto

 
Über Monate macht #Reul Stimmung gegen #Shishabar|s und nutzt die #Clankriminalität zur Kriminalisierung der Bars.
Nur wenige Stunden nach dem Mord an 11 Menschen durch einen Rechtsterroristen in #Hanau haut #Merz in die selbe Kerbe.
Das ist gewissenloses Fischen am rechten Rand.
Bild/Foto
Bild/Foto

 
@juh @meldrian
#Merz ist der #Schröder der #CDU.

Nur bei #Schröder gab es aber noch genügend alte #Omas, welche diesen wählten. Diese sterben dem #Merz aber schneller weg als sein #Resthaar ausfällt 😁

 
Vielleicht sollte man in Deutschland Politiker gleich auf die Blackrock-Bilanz vereidigen statt aufs Grundgesetz.

#merz
#merz

 
Kindergärten brauchen wie Schulen und Universitäten eine eigene Kapitalbasis. Da müssen Eltern und Ehemalige eben entsprechend einzahlen, wenn sie die Qualität sichern und erhalten wollen.
Auf solch einen Blödsinn kommt man, wenn man nie in seinem Leben gearbeitet hat. Nein, anderer Leute Geld Gassi führen (© Volker Pispers) ist keine Arbeit.

#Merz
#Merz

 
#Merz #Schwarwel #Cartoons

Twitter: Tommy Schwarwel on Twitter (Tommy Schwarwel)


 
#Merz #DerGazetteur #Satire

Twitter: Der Gazetteur on Twitter (Der Gazetteur)


 
Auch mit Friedrich Merz als CDU-Vorsitzendem und Kanzlerkandidaten der Union ist für die Grünen eine Koalition im Bund nicht ausgeschlossen. "Das kommt ganz darauf an, was es für Inhalte gibt", sagte die Grünen-Fraktionsvorsitzende Katrin Göring-Eckardt im "ntv Frühstart".

Welche Inhalte es gibt? Ernsthaft? Klar, Merz könnte sich ja auch plötzlich für Frieden, Umweltschutz, Klimaschutz, Frauenrechte und soziale Gerechtigkeit einsetzen.
#Merz #Blackrock #Grüne #wirbellos
https://www.n-tv.de/politik/Gruene-Buendnis-mit-Merz-denkbar-article21573001.html

 
#cdu #niewiedercdu #merz
Bildung und Betreuung dürften laut Merz nicht länger als selbstverständliche Angebote des Staates angesehen werden. Diese müssten von Eltern und Ehemaligen mitfinanziert werden. Bei einer Podiumsdiskussion in Düsseldorf sagte er: „Kindergärten brauchen wie Schulen und Universitäten eine eigene Kapitalbasis. Da müssen Eltern und Ehemalige eben entsprechend einzahlen, wenn sie die Qualität sichern und erhalten wollen."

 
Bild/Foto
via Guido Kühn:

"Da rennt also die CDU als Marketenderin des national gesinnten Kapitals durch die Gassen und preist nun Merz als Allheilmittel gegen dies und das an. „Neoliberalismus! Wer will noch mal, wer hat noch noch nicht?„ ruft sie und verpasst dabei mal wieder, dass die überzogenen Gehälter der Finanzbranche in der Regel weder mit Qualifikation noch mit Integrität korrelieren, wohl aber mit der Bereitschaft allen und jedem alles und jedes zu verkaufen, nicht nur im Zweifel auch zu klauen und den Klau als regulierende Marktmaßnahme zu kaschieren.

Die CDU ist jener naive Reihenmittelhausbesitzer, der dem an der Haustüre klingelnden Handlungsvertreter für Schmierige Produkte freudestrahlend -weil Fachmann- herein bittet, erst Kaffee, dann Kuchen und am Ende Haus und Tochter anbietet, um sich hernach zu wundern aus der eigenen Hütte geworfen zu werden. Wofür man dann auf Anraten des Fachmannes jemand anderen als den Fachmann verantwortlich macht.

Abgesehen davon, wer ist so dumm jemanden, der nicht verlieren aber ewig nachtreten kann integrierende Führungsqualitäten anzudichten?

A.) Normal begabte Menschen?
B.) CDU Spindoktoren, die auf der Flucht vor den Folgen ihrer Dogmen sind?

Ein älterer Cartoon, weil ich gerade etwas anderes als Merz auf dem Tisch habe. Merz hatte 2019 angeregt Hartz IV Schicksale und Härten seien durch Aktienbesitz vermeidbar, indem man die Demokratie durch eine „Aktienkultur“ bei Privatanlegern stärke. Jo. Und Spielbankbesuche helfen gegen Spielsucht. Ein übler Schelm, wer Merz vorwirft im wesentlichen Vertreter der Finanzwirtschaft zu sein."

https://www.facebook.com/Prof.GuidoKuehn/photos/a.840286519444643/1627032284103392/?type=3&theater

#Merz #CDU #GuidoKühn Cartoons

 
Na toll, #AKK-KanzlerInnen-Kandidatur #Rücktritt, ... und wer lugt schon um die Ecke und reibt sich die Hände? na wer? der #Merz. ... dann werden wir unsere Altersvorsorge in Zukunft wohl mit Aktienkäufen bestreiten müssen!
¯\_(ツ)_/¯
...

 
@mthie Ich bin kein #Merz-Fan, aber ich hoffe dass er zur #AfD abgewanderte Idioten wieder einfangen kann. Quasi ein Rechtsruck der #CDU die dann die Mitte wieder freimacht. Irgendwie so.

 
Bei all der "Freude" um #Merz darf man nicht vergessen, dass Menschen da draußen keine Ahnung davon haben, was #BlackRock ist und dass viele ihn selbst für sehr sympathisch halten.
Es wird also noch schlimmer als wir uns das hier gerade ausmalen.

 
Neu!

#Merz Spezial-Dragees mit Lindnerblütenhonig. Da tut der #Höcke gar nicht weh!