social.stefan-muenz.de

Search

Items tagged with: Menschen

Ich fürchte dieser Planet will uns #Menschen einfach loswerden.

In #Sibirien brennt die Tundra einfach unter dem Schnee weiter. Anstrengungen zum #Klimaschutz kommen irgendwie auch nen bisschen spät. Ich bin fast 40, ich hab mal bei #RWE dreieinhalb Jahre Gehirnwäsche mitgemacht, wo sie immer wieder erzählt haben, dass #Braunkohle super ist und da da kaum Schadstoffe bei der Verbrennung entstehen.

Damals in den 90er hab ich mir schon gedacht "#WTF erzählen die da, sind die alle dumm?", aber es hat sich nichts geändert für weitere 20+ Jahre. Die involvierten #Politiker scheinen auch einfach dumm zu sein oder absichtlich zu handeln. Entscheidet selbst was schlimmer ist, jedenfalls müssen wir die Verantwortlichen loswerden.

https://nitter.eu/siberian_times/status/1417787333261238273
 

Radio | DLF: Seehofers 69 – (1/4) Willkommen und Tschüss


Es war ein Abschiebeflug wie jeder andere, bis Horst Seehofer scherzte: „Ausgerechnet an meinem 69. Geburtstag...“ Drei Jahre später finden wir einige der 69 Afghanen wieder: Im Chaos von Kabul, gestrandet in Moria und zurück in der bayrischen Idylle...

Audio: Web | MP3 (26:15)

Radio | DLF: Seehofers 69 – (2/4) Komm, Regen


In Afghanistan angekommen, verliert sich die Spur von Seehofers 69 schon nach wenigen Tagen. Kaum einer sieht eine Perspektive im Land. Emran Feroz ist als Journalist immer wieder im Land unterwegs. Für uns reist er drei Jahre später den Geschichten von Amir, Abdul und den anderen Abgeschobenen nach...

Audio: Web | MP3 (26:12)

Die beiden noch fehlenden Teile kommen am Freitag auf Deutchlandfunk und können dann hier angehört und auch heruntergeladen werden.

Tags: #Radio #Flucht #Migration #Abschiebung #Seehofer #Seehofers69 #Menschen #Afghanistan #Staat #System #DLF #Ravenbird #2021-07-06
 
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2021/07/06/seehofers_69_14_willkommen_und_tschuess_dlf_20210706_1915_248527ae.mp3
Mp3 Download

Erinnert ihr euch an den blöden Witz von #HorstSeehofer zu seinem 69 Geburtstag, wo er scherzt das 69 #Refugees abgeschoben wurden. Zu der Zeit als er das erzählte hatte sich einer von diesen 69 #Flüchtlingen in #Afghanistan bereits erhängt.

Auch wenn #Seehofer das damals nicht gewusst hat, so ist dieser Witz unmenschlich, haben sich doch einiger dieser #Menschen eine neue Existenz aufgebaut, #Deutsch gelernt, sind zur Schule gegangen und viele haben sogar einen #Ausbildungsplatz bekommen. Einen Ausbildungsplatz in einem #Beruf, wo #Arbeiter dringen gesucht werden, und dennoch wurden auch diese Menschen abgeschoben.

Ich denke auch immer, dass es nicht fair ist, dass die #Geflüchteten in #Deutschland bleiben, weil sie ja eben auch ihr Herkunftsland wieder aufbauen sollten, aber Menschen in die #Obdachlosigkeit abzuschieben, in ein Land wo de facto #Krieg herrscht, wo ist da der Sinn? Lasst sie doch unser Land bereichern, auch im wahrsten Sinne des Wortes, und lasst sie uns endlich integrieren, damit sie ankommen und #Europa ihr #Zuhause wird.

Vierteilige #Podcast Serie vom #Deutschlandfunk

Infos zur Episode beim Deutschlandfunk.

Feed abonnieren

#afghanistan #arbeiter #asyl #ausbildungsplatz #beruf #deutsch #deutschland #deutschlandfunk #europa #fl #flucht #gefl #horstseehofer #krieg #medien #menschen #obdachlosigkeit #podcast #refugees #seehofer #zuhause

https://plopp.utzer.de/2021/07/04/podcast-empfehlung-seehofers-69-1-4-willkommen-und-tschuss-feature-serie/
 
Bild/Foto
Bild/Foto

Bild/Foto

#dwr #foto #fotografieren #mywork

#Tousled #Crane on #Tour

#Bunt


Was andere nicht schaffen, ich kann es. (-:

Ich mag bunt und ich mag alle friedliche #Menschen.

Wenn der #Profisport jetzt auch noch mitmachen könnte, fände ich dies nicht wirklich schlecht. Sehe ich aber kritisch!

Aber es gibt Hoffnung, in den #USA scheint sich ja was zu bewegen!

Bleibt senkrecht und gesund!
 
Bild/Foto
Bild/Foto

Bild/Foto

#dwr #foto #fotografieren #mywork

#Tousled #Crane on #Tour

#Bunt


Was andere nicht schaffen, ich kann es. (-:

Ich mag bunt und ich mag alle friedliche #Menschen.

Wenn der #Profisport jetzt auch noch mitmachen könnte, fände ich dies nicht wirklich schlecht. Sehe ich aber kritisch!

Aber es gibt Hoffnung, in den #USA scheint sich ja was zu bewegen!

Bleibt senkrecht und gesund!
 

Die #WOKE Sekte


Die #SocialJusticeWarriers mit ihren #Gender * bewerten #Menschen nach ihrer #Hautfarbe ! - Das sind #Rassisten !
Die #SocialJusticeWarriers mit ihren #Gender * bewerten #Menschen nach ihrem #Alter ! - Das ist #Altersdiskriminierung !
Die #SocialJusticeWarriers mit ihren #Gender * bewerten #Menschen nach ihrer #Kultur also ihrer #Nation ! - Das sind #Nationalismus !
Die #SocialJusticeWarriers mit ihren #Gender * sind #Sozialisten, weil sie alles über eine Starken Staat regeln wollen!
Diese Bewegung nennt sich WOKE , sie maßen sich also an Erwacht zu sein. Eine ErwachungsSekte mehr, deren Mitglieder glauben von der Vorhersehung eingesetzt worden zu sein, wie es Adolf #Hitler von sich als Erwachtem dachte.
Leute, die #rassistisch, #nationalistisch und #sozialistisch handeln, nennt man #NAZIS!

#Gender #Sprache #WOKE = #NAZI #Sozialismus #Faschismus
#Antifa = #Faschismus im Mäntelchen des #Antifaschismus #Sekte
#StarkerStaat #TieferStaat #Diktatur = #Bevormundung
#Gutdenk und #Falschdenk
 

Die #WOKE Sekte


Die #SocialJusticeWarriers mit ihren #Gender * bewerten #Menschen nach ihrer #Hautfarbe ! - Das sind #Rassisten !
Die #SocialJusticeWarriers mit ihren #Gender * bewerten #Menschen nach ihrem #Alter ! - Das ist #Altersdiskriminierung !
Die #SocialJusticeWarriers mit ihren #Gender * bewerten #Menschen nach ihrer #Kultur also ihrer #Nation ! - Das sind #Nationalismus !
Die #SocialJusticeWarriers mit ihren #Gender * sind #Sozialisten, weil sie alles über eine Starken Staat regeln wollen!
Diese Bewegung nennt sich WOKE , sie maßen sich also an Erwacht zu sein. Eine ErwachungsSekte mehr, deren Mitglieder glauben von der Vorhersehung eingesetzt worden zu sein, wie es Adolf #Hitler von sich als Erwachtem dachte.
Leute, die #rassistisch, #nationalistisch und #sozialistisch handeln, nennt man #NAZIS!

#Gender #Sprache #WOKE = #NAZI #Sozialismus #Faschismus
#Antifa = #Faschismus im Mäntelchen des #Antifaschismus #Sekte
#StarkerStaat #TieferStaat #Diktatur = #Bevormundung
#Gutdenk und #Falschdenk
 
Bild/Foto
Menschen | 100. Geburtstag von Helmut Heißenbüttel
#Menschen #Biografie #Radio #Literatur

Der strukturierte Rundfunkredakteur und der spielerische, experimentelle Poet: Diese beiden auf den ersten Blick völlig disparaten »Personen« führten in Helmut Heißenbüttel eine Art Parallel-Existenz.

Rund um den heutigen 100. Geburtstag des Schriftstellers haben wir die folgenden Lese-, Seh- und Hörtipps:

Die vorzügliche Einführung in Leben und Werk von Helmut Heißenbüttel Sammler und Erfinder von Thomas Combrink (Wallstein Verlag).

Im Klett-Cotta Verlag wurden – ganz aktuell – Heißenbüttels Textbücher 1-6 neu aufgelegt.

Der NDR Fernsehen sendet am 22. Juni um 20 Uhr ein einstündiges Feature.

Das Literaturhaus Stuttgart veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem SWR2 am 26. Juni ab 16.30 Uhr eine Heißenbüttel-Hommage, die online zu sehen sein wird.

Weiterlesen

Titelangaben
Helmut Heißenbüttel: Textbücher 1-6
Stuttgart: Klett-Cotta Verlag 2021
300 Seiten, 25 Euro

Thomas Combrink: Sammler und Erfinder
Zu Leben und Werk Helmut Heißenbüttels
Mit einem Nachwort von Alexander Kluge
Göttingen: Wallstein Verlag 2011
248 Seiten, 29,90 Euro
 
Bild/Foto
Menschen | 100. Geburtstag von Helmut Heißenbüttel
#Menschen #Biografie #Radio #Literatur

Der strukturierte Rundfunkredakteur und der spielerische, experimentelle Poet: Diese beiden auf den ersten Blick völlig disparaten »Personen« führten in Helmut Heißenbüttel eine Art Parallel-Existenz.

Rund um den heutigen 100. Geburtstag des Schriftstellers haben wir die folgenden Lese-, Seh- und Hörtipps:

Die vorzügliche Einführung in Leben und Werk von Helmut Heißenbüttel Sammler und Erfinder von Thomas Combrink (Wallstein Verlag).

Im Klett-Cotta Verlag wurden – ganz aktuell – Heißenbüttels Textbücher 1-6 neu aufgelegt.

Der NDR Fernsehen sendet am 22. Juni um 20 Uhr ein einstündiges Feature.

Das Literaturhaus Stuttgart veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem SWR2 am 26. Juni ab 16.30 Uhr eine Heißenbüttel-Hommage, die online zu sehen sein wird.

Weiterlesen

Titelangaben
Helmut Heißenbüttel: Textbücher 1-6
Stuttgart: Klett-Cotta Verlag 2021
300 Seiten, 25 Euro

Thomas Combrink: Sammler und Erfinder
Zu Leben und Werk Helmut Heißenbüttels
Mit einem Nachwort von Alexander Kluge
Göttingen: Wallstein Verlag 2011
248 Seiten, 29,90 Euro
 

Jung Menschen sind stolz auf heftige Impfreaktion und stellen dies zur Schau


https://corona-blog.net/2021/06/13/jung-menschen-sind-stolz-auf-heftige-impfreaktion-und-stellen-dies-zur-schau/
Junge, gesunde Menschen lassen sich gegen das Coronavirus impfen und entwickeln heftige Impfnebenwirkungen. Besorgniserregend? Könnte man meinen. Dennoch gehen viele damit sehr nachlässig um, sind scheinbar stolz auf die „Impfreaktion“ und stellen sie öffentlich zur Schau. Surreal wirkende Bilder junger Menschen.

#JungeMenschen #Menschen #Impfreaktion #Coronavirus #impfen #Corona #Impfung #Impfnebenwirkungen
 

Jung Menschen sind stolz auf heftige Impfreaktion und stellen dies zur Schau


https://corona-blog.net/2021/06/13/jung-menschen-sind-stolz-auf-heftige-impfreaktion-und-stellen-dies-zur-schau/
Junge, gesunde Menschen lassen sich gegen das Coronavirus impfen und entwickeln heftige Impfnebenwirkungen. Besorgniserregend? Könnte man meinen. Dennoch gehen viele damit sehr nachlässig um, sind scheinbar stolz auf die „Impfreaktion“ und stellen sie öffentlich zur Schau. Surreal wirkende Bilder junger Menschen.

#JungeMenschen #Menschen #Impfreaktion #Coronavirus #impfen #Corona #Impfung #Impfnebenwirkungen
 
Bild/Foto
Menschen | 100. Geburtstag von H.C. Artmann
#Menschen #Biografie #Lyrik

H.C. (Hans Carl) Artmann war einer der letzten Dichter, der um des Dichtens willen lebte und dessen Kunst das Lebenszentrum war. Durchaus charakteristisch für das Lebenswerk des dichtenden Unikums ist der Titel seines 1989 erschienenen Bandes – ›gedichte von der wollust des dichtens in worte gefaßt‹.

Weiterlesen

Lesetipp
Michael Horowitz: H. C. Artmann – Bohemien und Bürgerschreck
Wien: Ueberreuter Verlag 2021
208 Seiten, 22 Euro

[Foto: Gert Chesi, H. C. Artmann, CC BY-SA 4.0]
 
Bild/Foto
Menschen | 100. Geburtstag von H.C. Artmann
#Menschen #Biografie #Lyrik

H.C. (Hans Carl) Artmann war einer der letzten Dichter, der um des Dichtens willen lebte und dessen Kunst das Lebenszentrum war. Durchaus charakteristisch für das Lebenswerk des dichtenden Unikums ist der Titel seines 1989 erschienenen Bandes – ›gedichte von der wollust des dichtens in worte gefaßt‹.

Weiterlesen

Lesetipp
Michael Horowitz: H. C. Artmann – Bohemien und Bürgerschreck
Wien: Ueberreuter Verlag 2021
208 Seiten, 22 Euro

[Foto: Gert Chesi, H. C. Artmann, CC BY-SA 4.0]
 
Bild/Foto
Das beste Argument gegen die Demokratie ist ein fünfminütiges Gespräch mit dem Durchschnittswähler.“ — Winston Churchill

„Es war Wahnwitz, dieses System zu schaffen. Jahrhundertelang wird man darüber als eine Art Denkmal kollektiver Dummheit schreiben.“ William Hague – britischer Außenminister

„Das Ziel im Leben ist nicht auf der Seite der Mehrheit zu sein, sondern darin ,sich selbst nicht in den Rängen der Wahnsinnigen wiederzufinden.“ Marcus Aurelius
#Coronavirus #Freiheit #Faschismus #Menschen #Gesellschaft #Politik #Covid19
 
Bild/Foto
Das beste Argument gegen die Demokratie ist ein fünfminütiges Gespräch mit dem Durchschnittswähler.“ — Winston Churchill

„Es war Wahnwitz, dieses System zu schaffen. Jahrhundertelang wird man darüber als eine Art Denkmal kollektiver Dummheit schreiben.“ William Hague – britischer Außenminister

„Das Ziel im Leben ist nicht auf der Seite der Mehrheit zu sein, sondern darin ,sich selbst nicht in den Rängen der Wahnsinnigen wiederzufinden.“ Marcus Aurelius
#Coronavirus #Freiheit #Faschismus #Menschen #Gesellschaft #Politik #Covid19
 

Serie | 3sat: Wem gehört die Welt? - Vom Acker zum Imperium (1/3)


Eine Geschichte des Reichtums: Mit der Sesshaftwerdung des Menschen beginnt die Geschichte des Eigentums. Dirk Steffens blickt zurück in die Zeit, in der die Geschichte von Arm und Reich ihren Anfang nahm.

Serie | 3sat: Wem gehört die Welt? - Von Fürsten und Kaufleuten (2/3)


Eine Geschichte des Reichtums: In der zweiten Folge forscht Dirk Steffens nach den Ursachen, die den rasanten wirtschaftlichen Aufstieg Europas seit dem Mittelalter möglich machten. Woran lag das?

Serie | 3sat: Wem gehört die Welt? - Von der Macht des Marktes (3/3)


Eine Geschichte des Reichtums: In dieser Folge berichtet Dirk Steffens über den Aufstieg des Kapitalismus von seinen bescheidenen Anfängen bis zur weltumspannenden unangefochtenen Wirtschaftsordnung unserer Tage.

Tags: #de #Serie #Wem-gehört-die-Welt #Kapitalismus #Verteilung #Menschen #Eigentum #Markt #Reichtum #Armut #3sat #Ravenbird #2021-05-23
 

Serie | 3sat: Wem gehört die Welt? - Vom Acker zum Imperium (1/3)


Eine Geschichte des Reichtums: Mit der Sesshaftwerdung des Menschen beginnt die Geschichte des Eigentums. Dirk Steffens blickt zurück in die Zeit, in der die Geschichte von Arm und Reich ihren Anfang nahm.

Serie | 3sat: Wem gehört die Welt? - Von Fürsten und Kaufleuten (2/3)


Eine Geschichte des Reichtums: In der zweiten Folge forscht Dirk Steffens nach den Ursachen, die den rasanten wirtschaftlichen Aufstieg Europas seit dem Mittelalter möglich machten. Woran lag das?

Serie | 3sat: Wem gehört die Welt? - Von der Macht des Marktes (3/3)


Eine Geschichte des Reichtums: In dieser Folge berichtet Dirk Steffens über den Aufstieg des Kapitalismus von seinen bescheidenen Anfängen bis zur weltumspannenden unangefochtenen Wirtschaftsordnung unserer Tage.

Tags: #de #Serie #Wem-gehört-die-Welt #Kapitalismus #Verteilung #Menschen #Eigentum #Markt #Reichtum #Armut #3sat #Ravenbird #2021-05-23
 
Bild/Foto

„Sie haben keinen Virus isoliert, sie haben dich isoliert.“

„Das Wohlergehen der Menschheit ist immer das Alibi von Tyrannen“. Albert Camus
Ein künstlich in den Köpfen erzeugter Feind, vor welchem man die Leute dann beschützt. Es geht dem Tyrannen von Anfang an nicht um den Sieg über den angeblichen Feind, sondern um die Kontrolle über jene, welche sich durch Mind-control-Techniken davon überzeugen lassen, dass man vor einer angeblichen Gefahr beschützt werden muss.
„Die perfekte Diktatur wird den Anschein einer Demokratie machen, einem Gefängnis ohne Mauern, in dem die Gefangenen nicht einmal davon träumen auszubrechen. Es ist ein System der Sklaverei, bei dem die Sklaven dank Konsum und Unterhaltung ihre Liebe zur Sklaverei entwickeln." Aldous Huxley
„Die mentale Versklavung ist die schlimmste Form der Sklaverei. Denn sie täuschen uns eine Illusion der Freiheit vor. Wir beginnen unsere Unterdrücker zu lieben und diejenigen als Feind zu betrachten, die versuchen uns zu befreien oder die Augen zu öffnen.“

#Impfen #Impfpflicht #Covid19 #Coronavirus #Faschismus #Sozialismus #Diktatur #Freihet #Überwachung #Politik #Menschen #Gesellschaft
 
Bild/Foto

„Sie haben keinen Virus isoliert, sie haben dich isoliert.“

„Das Wohlergehen der Menschheit ist immer das Alibi von Tyrannen“. Albert Camus
Ein künstlich in den Köpfen erzeugter Feind, vor welchem man die Leute dann beschützt. Es geht dem Tyrannen von Anfang an nicht um den Sieg über den angeblichen Feind, sondern um die Kontrolle über jene, welche sich durch Mind-control-Techniken davon überzeugen lassen, dass man vor einer angeblichen Gefahr beschützt werden muss.
„Die perfekte Diktatur wird den Anschein einer Demokratie machen, einem Gefängnis ohne Mauern, in dem die Gefangenen nicht einmal davon träumen auszubrechen. Es ist ein System der Sklaverei, bei dem die Sklaven dank Konsum und Unterhaltung ihre Liebe zur Sklaverei entwickeln." Aldous Huxley
„Die mentale Versklavung ist die schlimmste Form der Sklaverei. Denn sie täuschen uns eine Illusion der Freiheit vor. Wir beginnen unsere Unterdrücker zu lieben und diejenigen als Feind zu betrachten, die versuchen uns zu befreien oder die Augen zu öffnen.“

#Impfen #Impfpflicht #Covid19 #Coronavirus #Faschismus #Sozialismus #Diktatur #Freihet #Überwachung #Politik #Menschen #Gesellschaft
 
Die Welt am Smartphone
Wir haben jetzt schon einige (vier?) offizielle Schnelltests hinter uns. Und bei fast allen spielt das Smartphone eine wichtige Rolle. Und dort kann man erfahren, inwiefern "das Volk" seine Smartphones versteht, wenn es QR-Codes einscannen soll oder WLANs auswählen oder bestimmte Seiten aufrufen. Oder ihre Handynummer angeben sollen.

Fazit vorab: Überhaupt nicht. Ver
https://lerigau.de/2021/05/22/die-welt-am-smartphone/
#Allgemein #Technisches #menschen #technik
 
Hallo zusammen, ich bin #NeuHier. Ich interessiere mich für #kunst #menschen #bodypainting #bodyart
 
Bild/Foto
Netzfund:

Ich habe eine Freundin die Ernährungs-Mikroskopistin ist. Sie ist Expertin auf Ihrem Gebiet.


Sie hat viele Patienten die die sogenannte Impfung erhalten haben, und bat sie alle, an einer kostenlosen Analyse nach der Impfung teilzunehmen.

Zu ihrem Entsetzen fand sie das:

Das obere Bild zeigt völlig normale, intakte und gesunde Zellen vor der Impfung.

Die Veränderung der Zellen nach der Impfung hat sich innerhalb weniger Tage drastisch nach der Impfung gezeigt!

Das letzte Bild zeigt die plötzlich im Blut sichtbar werdenden fremden, nicht körpereigenen Nano-Partikel !

Davon kann sich der Körper nie mehr entgiften, und diese Partikel werden schließlich in jede Zelle des Körpers Einzug nehmen!

Meine Freundin weint über diese Analyse, denn sie versteht etwas von Blut und wie es funktioniert....

Die Auswirkungen und Spätfolgen dieser Impf-Injektion werden die Gesundheit der Geimpften für den Rest ihres Lebens beeinträchtigen!

#Impfschaden #Trollwiese #Impfen #Impfpflicht #Gesundheit #Menschen #Politik #Freiheit #Coronavirus #Covid19
 
Bild/Foto
Netzfund:

Ich habe eine Freundin die Ernährungs-Mikroskopistin ist. Sie ist Expertin auf Ihrem Gebiet.


Sie hat viele Patienten die die sogenannte Impfung erhalten haben, und bat sie alle, an einer kostenlosen Analyse nach der Impfung teilzunehmen.

Zu ihrem Entsetzen fand sie das:

Das obere Bild zeigt völlig normale, intakte und gesunde Zellen vor der Impfung.

Die Veränderung der Zellen nach der Impfung hat sich innerhalb weniger Tage drastisch nach der Impfung gezeigt!

Das letzte Bild zeigt die plötzlich im Blut sichtbar werdenden fremden, nicht körpereigenen Nano-Partikel !

Davon kann sich der Körper nie mehr entgiften, und diese Partikel werden schließlich in jede Zelle des Körpers Einzug nehmen!

Meine Freundin weint über diese Analyse, denn sie versteht etwas von Blut und wie es funktioniert....

Die Auswirkungen und Spätfolgen dieser Impf-Injektion werden die Gesundheit der Geimpften für den Rest ihres Lebens beeinträchtigen!

#Impfschaden #Trollwiese #Impfen #Impfpflicht #Gesundheit #Menschen #Politik #Freiheit #Coronavirus #Covid19
 
Bild/Foto

Das dezente #Hellgrau


… ist nicht nur vorherrschende #Farbe an unserem #Himmel, was ich anprangere, sonder auch sehr beliebt bei den #Webadmins!

Für verschiedene unwichtigere #Textteile und #Bereiche kann ich die #Nutzung noch in Grenzen akzeptieren, aber ganze Texte welche durchaus von älteren #Menschen, also älter noch als ich es bin, genutzt werden müssen (Siehe Beispielbild), da finde ich es unerträglich sich mit dieser #Textdarstellung auseinander setzen zu müssen, auch wenn es auf der Seite einen #Knopf gibt, um den #Kontrast zu verbessern. Warum dann nicht gleich so?
 
Bild/Foto

Das dezente #Hellgrau


… ist nicht nur vorherrschende #Farbe an unserem #Himmel, was ich anprangere, sonder auch sehr beliebt bei den #Webadmins!

Für verschiedene unwichtigere #Textteile und #Bereiche kann ich die #Nutzung noch in Grenzen akzeptieren, aber ganze Texte welche durchaus von älteren #Menschen, also älter noch als ich es bin, genutzt werden müssen (Siehe Beispielbild), da finde ich es unerträglich sich mit dieser #Textdarstellung auseinander setzen zu müssen, auch wenn es auf der Seite einen #Knopf gibt, um den #Kontrast zu verbessern. Warum dann nicht gleich so?
 
„Schlagsahne bringt nichts“
https://taz.de/Berliner-Aktivist-ueber-Falschparker/!5760190/
#imho #Kompetenz #Wissen #Nachdruck #Geduld #Fahrrad #verborgenerHeld #Autowahn #Menschen #Stadt #Falschparker Rücksichtslosigkeit
#imho Es braucht noch mehr solcher verborgener Helden ! gegen die Rücksichtslosigkeit zu vieler Autofahrer.
 

#Corona


Quelle: kurzschluss.noblogs.org

#Corona hat im Februar/März 2020 keine fehlerhaften #Modelle verbreitet.

#Corona hat nicht absichtlich #Angst durch Schreckenszenarien geschürt.

#Corona hat keine Kriegstrommelrhetorik geschwungen.

#Corona hat die Alten nicht zu Aussetzigen gemacht.

#Corona hat nicht die Insassen von Altersheimen von der Außenwelt abgeschnitten.

#Corona hat nicht die Jungen gezwungen sich Zuhause zu largerisieren.

#Corona hat keine #Maßnahmen eingeführt.

#Corona hat keinen #Lockdown ausgerufen.

#Corona hat keine #Ausgangssperre eingeführt.

#Corona hat keine #Maskenpflicht aufgezwungen.

#Corona hat nicht die Automatisierung ausgeweitet.

#Corona hat nicht die #Digitalisierung durchgesetzt.

#Corona hat keine Tracing-Apps eingeführt.

#Corona hat keine #Grenzen geschlossen.....

Das alles waren #Menschen mit Namen und Adressen. Viel zu oft wird so getan, als wäre dieses oder jenes von #Corona gemacht worden. Wenn es nicht aus #Dummheit gesagt wird, dann muss blanke Lüge unterstellt werden. Wenn wir so tun, als wäre #Corona für verantwortlich und nicht Politiker, dann schaffen wir ein Bild von der #Realität, das erstens nicht stimmt und zweitens macht es die Maßnahmen unhinterfragbar. Denn dadurch werden die Maßnahmen zu einer Naturgewal
#Covid19 #Pandemie #Politik #Gesellschaft
 

#Corona


Quelle: kurzschluss.noblogs.org

#Corona hat im Februar/März 2020 keine fehlerhaften #Modelle verbreitet.

#Corona hat nicht absichtlich #Angst durch Schreckenszenarien geschürt.

#Corona hat keine Kriegstrommelrhetorik geschwungen.

#Corona hat die Alten nicht zu Aussetzigen gemacht.

#Corona hat nicht die Insassen von Altersheimen von der Außenwelt abgeschnitten.

#Corona hat nicht die Jungen gezwungen sich Zuhause zu largerisieren.

#Corona hat keine #Maßnahmen eingeführt.

#Corona hat keinen #Lockdown ausgerufen.

#Corona hat keine #Ausgangssperre eingeführt.

#Corona hat keine #Maskenpflicht aufgezwungen.

#Corona hat nicht die Automatisierung ausgeweitet.

#Corona hat nicht die #Digitalisierung durchgesetzt.

#Corona hat keine Tracing-Apps eingeführt.

#Corona hat keine #Grenzen geschlossen.....

Das alles waren #Menschen mit Namen und Adressen. Viel zu oft wird so getan, als wäre dieses oder jenes von #Corona gemacht worden. Wenn es nicht aus #Dummheit gesagt wird, dann muss blanke Lüge unterstellt werden. Wenn wir so tun, als wäre #Corona für verantwortlich und nicht Politiker, dann schaffen wir ein Bild von der #Realität, das erstens nicht stimmt und zweitens macht es die Maßnahmen unhinterfragbar. Denn dadurch werden die Maßnahmen zu einer Naturgewal
#Covid19 #Pandemie #Politik #Gesellschaft
 

Kollegas!


Wollt ihr meine Kollegin werden? Also so richtig jetze? Wir 2 so als Team? Dann bewerbt euch. Nicht bei mir natürlich, Adresse steht ganz unten.

Als Unterstützung für das PHP-Kompetenzteam suchen die Web-Techies von taz.de ab sofort eine:n PHP-Entwickler:in

Die #taz war die erste online lesbare #Tageszeitung Deutschlands. Sie bietet nach wie vor alltäglich die Möglichkeit Dinge anders zu machen und ist immer noch Konzern-unabhängig.

Willst Du mit uns die zunehmend digitale Zukunft des #Journalismus gestalten? Wir bieten ein kooperatives Umfeld, das Raum für #Weiterentwicklung und #Kreativität lässt, aber auch strategisches #Denken erfordert und die Bereitschaft, alltägliche #Probleme auch eigenverantwortlich zu lösen.

Wir suchen zeitnah ein:e Kolleg:in mit praktischer #Berufserfahrung in der #Webentwicklung, gerne auch als Quereinsteiger:in. Wichtig ist uns, dass Du nicht nur teamfähig bist, sondern bevorzugt gemeinsam arbeitest. Als fester Teil unserer zweiköpfigen #PHP-Crew. Existierende #Softwareprojekte sollen mit übernommen werden. Ebenso geht es um die #Pflege, #Fortentwicklung und die #Dokumentation der jeweiligen Projekte. Es sollte also keine Scheu da sein, sich in verschiedenartigen #Fremdcode einzuarbeiten und wir wünschen uns #Offenheit für Altes und Neues gleichermaßen. Ferner solltest Du es gewohnt sein, mit #Versionsverwaltung zu arbeiten.

Von unserer Seite gefragt sind außerdem:
* Erfahrung mit #PHP - #Frameworks - insbesondere #Symfony sind von Vorteil
* Grundlegende Kenntnisse der für #Web-Applikationen nötigen Standards (#DOM, #XML, #XSLT, #CSS, #JS, #JSON, #HTTP, #REST)
* Wissen, worauf es bei relationalen #Datenbanken (insb. #MySQL / #mariaDB) ankommt
* Überblick über verschiedene Web-relevante #Programmiersprachen
* #Linux - #Serverumgebung
* Gerne auch konkrete Kenntnisse in Applikationsentwicklung für die "Invision Community Suite"
* Englischkenntnisse (Literatur) sollten vorhanden sein. Auch nicht-Muttersprachler:innen sind willkommen, alltagstaugliche Deutschkenntnisse gleichwohl notwendig

Wenn Du Lust darauf hast, in einem nach wie vor politisch motivierten Umfeld als Teil des Web-Entwickler:innen-Teams auch abteilungsübergreifend mit vielfältig interessanten #Menschen, mit #Produktentwicklung, #EDV, #Redaktion und #Verlag zusammenzuarbeiten, melde Dich. Bei der taz bieten wir nicht nur ein kollegiales #Arbeitsumfeld, sondern auch familienfreundliche #Arbeitszeiten (flexible 36,5h/Woche, #remote - #Arbeit aktuell bis auf Weiteres aufgrund von #Corona erwünscht, auch danach ist #Home-Office möglich, 30 Tage Urlaub) - es gibt ein ordentliches (und subventioniertes) #Mittagessen im #taz-Café.

Wir wollen diverser werden. Deshalb freuen wir uns besonders über Bewerbungen von People of Color und Menschen mit Behinderung. Deine Perspektiven sind uns wichtig und sollen in der taz vertreten sein. Die Arbeitsplätze und Toiletten sind weitestgehend #barrierefrei. Das taz-Café ist mit dem #Rollstuhl erreichbar.

Gern kannst Du Dich auch mit mir gemeinsam um den #Diaspora - Auftritt kümmern :)

Schicke uns deine Bewerbung und zeige uns, welche Kenntnisse und Erfahrungen Du gerne bei der taz entfalten würdest.

Es handelt sich um eine volle unbefristete Stelle ab taz-Lohngruppe V. Arbeitsaufnahme zum nächst möglichen Zeitpunkt. Schreibe uns gerne, ab wann Du einsteigen könntest und richte Deine Bewerbung an webjob@taz.de

#Stellenangebot #Stellenausschreibung #Job #Programmierung #Programmierer
 
In unserem Alltag oder allgemein auf den sozialen Netzwerken neigen immer mehr Menschen dazu, sich auf das Negative zu konzentrieren bzw. lassen Menschen zu, dass das Negative das Positive an uns Menschen überdeckt. Eine Sache die uns im Wesentlichen sehr traurig machen sollte.

Daher habe ich mal ein kleinen Text als ansporn fürs Positive zusammengefasst.

😀 ✌️

#positiv #menschen #miteinander #team #love #nohate
Bild/Foto
 

Kollegas!


Wollt ihr meine Kollegin werden? Also so richtig jetze? Wir 2 so als Team? Dann bewerbt euch. Nicht bei mir natürlich, Adresse steht ganz unten.

Als Unterstützung für das PHP-Kompetenzteam suchen die Web-Techies von taz.de ab sofort eine:n PHP-Entwickler:in

Die #taz war die erste online lesbare #Tageszeitung Deutschlands. Sie bietet nach wie vor alltäglich die Möglichkeit Dinge anders zu machen und ist immer noch Konzern-unabhängig.

Willst Du mit uns die zunehmend digitale Zukunft des #Journalismus gestalten? Wir bieten ein kooperatives Umfeld, das Raum für #Weiterentwicklung und #Kreativität lässt, aber auch strategisches #Denken erfordert und die Bereitschaft, alltägliche #Probleme auch eigenverantwortlich zu lösen.

Wir suchen zeitnah ein:e Kolleg:in mit praktischer #Berufserfahrung in der #Webentwicklung, gerne auch als Quereinsteiger:in. Wichtig ist uns, dass Du nicht nur teamfähig bist, sondern bevorzugt gemeinsam arbeitest. Als fester Teil unserer zweiköpfigen #PHP-Crew. Existierende #Softwareprojekte sollen mit übernommen werden. Ebenso geht es um die #Pflege, #Fortentwicklung und die #Dokumentation der jeweiligen Projekte. Es sollte also keine Scheu da sein, sich in verschiedenartigen #Fremdcode einzuarbeiten und wir wünschen uns #Offenheit für Altes und Neues gleichermaßen. Ferner solltest Du es gewohnt sein, mit #Versionsverwaltung zu arbeiten.

Von unserer Seite gefragt sind außerdem:
* Erfahrung mit #PHP - #Frameworks - insbesondere #Symfony sind von Vorteil
* Grundlegende Kenntnisse der für #Web-Applikationen nötigen Standards (#DOM, #XML, #XSLT, #CSS, #JS, #JSON, #HTTP, #REST)
* Wissen, worauf es bei relationalen #Datenbanken (insb. #MySQL / #mariaDB) ankommt
* Überblick über verschiedene Web-relevante #Programmiersprachen
* #Linux - #Serverumgebung
* Gerne auch konkrete Kenntnisse in Applikationsentwicklung für die "Invision Community Suite"
* Englischkenntnisse (Literatur) sollten vorhanden sein. Auch nicht-Muttersprachler:innen sind willkommen, alltagstaugliche Deutschkenntnisse gleichwohl notwendig

Wenn Du Lust darauf hast, in einem nach wie vor politisch motivierten Umfeld als Teil des Web-Entwickler:innen-Teams auch abteilungsübergreifend mit vielfältig interessanten #Menschen, mit #Produktentwicklung, #EDV, #Redaktion und #Verlag zusammenzuarbeiten, melde Dich. Bei der taz bieten wir nicht nur ein kollegiales #Arbeitsumfeld, sondern auch familienfreundliche #Arbeitszeiten (flexible 36,5h/Woche, #remote - #Arbeit aktuell bis auf Weiteres aufgrund von #Corona erwünscht, auch danach ist #Home-Office möglich, 30 Tage Urlaub) - es gibt ein ordentliches (und subventioniertes) #Mittagessen im #taz-Café.

Wir wollen diverser werden. Deshalb freuen wir uns besonders über Bewerbungen von People of Color und Menschen mit Behinderung. Deine Perspektiven sind uns wichtig und sollen in der taz vertreten sein. Die Arbeitsplätze und Toiletten sind weitestgehend #barrierefrei. Das taz-Café ist mit dem #Rollstuhl erreichbar.

Gern kannst Du Dich auch mit mir gemeinsam um den #Diaspora - Auftritt kümmern :)

Schicke uns deine Bewerbung und zeige uns, welche Kenntnisse und Erfahrungen Du gerne bei der taz entfalten würdest.

Es handelt sich um eine volle unbefristete Stelle ab taz-Lohngruppe V. Arbeitsaufnahme zum nächst möglichen Zeitpunkt. Schreibe uns gerne, ab wann Du einsteigen könntest und richte Deine Bewerbung an webjob@taz.de

#Stellenangebot #Stellenausschreibung #Job #Programmierung #Programmierer
 

Kollegas!


Wollt ihr meine Kollegin werden? Also so richtig jetze? Wir 2 so als Team? Dann bewerbt euch. Nicht bei mir natürlich, Adresse steht ganz unten.

Als Unterstützung für das PHP-Kompetenzteam suchen die Web-Techies von taz.de ab sofort eine:n PHP-Entwickler:in

Die #taz war die erste online lesbare #Tageszeitung Deutschlands. Sie bietet nach wie vor alltäglich die Möglichkeit Dinge anders zu machen und ist immer noch Konzern-unabhängig.

Willst Du mit uns die zunehmend digitale Zukunft des #Journalismus gestalten? Wir bieten ein kooperatives Umfeld, das Raum für #Weiterentwicklung und #Kreativität lässt, aber auch strategisches #Denken erfordert und die Bereitschaft, alltägliche #Probleme auch eigenverantwortlich zu lösen.

Wir suchen zeitnah ein:e Kolleg:in mit praktischer #Berufserfahrung in der #Webentwicklung, gerne auch als Quereinsteiger:in. Wichtig ist uns, dass Du nicht nur teamfähig bist, sondern bevorzugt gemeinsam arbeitest. Als fester Teil unserer zweiköpfigen #PHP-Crew. Existierende #Softwareprojekte sollen mit übernommen werden. Ebenso geht es um die #Pflege, #Fortentwicklung und die #Dokumentation der jeweiligen Projekte. Es sollte also keine Scheu da sein, sich in verschiedenartigen #Fremdcode einzuarbeiten und wir wünschen uns #Offenheit für Altes und Neues gleichermaßen. Ferner solltest Du es gewohnt sein, mit #Versionsverwaltung zu arbeiten.

Von unserer Seite gefragt sind außerdem:
* Erfahrung mit #PHP - #Frameworks - insbesondere #Symfony sind von Vorteil
* Grundlegende Kenntnisse der für #Web-Applikationen nötigen Standards (#DOM, #XML, #XSLT, #CSS, #JS, #JSON, #HTTP, #REST)
* Wissen, worauf es bei relationalen #Datenbanken (insb. #MySQL / #mariaDB) ankommt
* Überblick über verschiedene Web-relevante #Programmiersprachen
* #Linux - #Serverumgebung
* Gerne auch konkrete Kenntnisse in Applikationsentwicklung für die "Invision Community Suite"
* Englischkenntnisse (Literatur) sollten vorhanden sein. Auch nicht-Muttersprachler:innen sind willkommen, alltagstaugliche Deutschkenntnisse gleichwohl notwendig

Wenn Du Lust darauf hast, in einem nach wie vor politisch motivierten Umfeld als Teil des Web-Entwickler:innen-Teams auch abteilungsübergreifend mit vielfältig interessanten #Menschen, mit #Produktentwicklung, #EDV, #Redaktion und #Verlag zusammenzuarbeiten, melde Dich. Bei der taz bieten wir nicht nur ein kollegiales #Arbeitsumfeld, sondern auch familienfreundliche #Arbeitszeiten (flexible 36,5h/Woche, #remote - #Arbeit aktuell bis auf Weiteres aufgrund von #Corona erwünscht, auch danach ist #Home-Office möglich, 30 Tage Urlaub) - es gibt ein ordentliches (und subventioniertes) #Mittagessen im #taz-Café.

Wir wollen diverser werden. Deshalb freuen wir uns besonders über Bewerbungen von People of Color und Menschen mit Behinderung. Deine Perspektiven sind uns wichtig und sollen in der taz vertreten sein. Die Arbeitsplätze und Toiletten sind weitestgehend #barrierefrei. Das taz-Café ist mit dem #Rollstuhl erreichbar.

Gern kannst Du Dich auch mit mir gemeinsam um den #Diaspora - Auftritt kümmern :)

Schicke uns deine Bewerbung und zeige uns, welche Kenntnisse und Erfahrungen Du gerne bei der taz entfalten würdest.

Es handelt sich um eine volle unbefristete Stelle ab taz-Lohngruppe V. Arbeitsaufnahme zum nächst möglichen Zeitpunkt. Schreibe uns gerne, ab wann Du einsteigen könntest und richte Deine Bewerbung an webjob@taz.de

#Stellenangebot #Stellenausschreibung #Job #Programmierung #Programmierer
 

Kollegas!


Wollt ihr meine Kollegin werden? Also so richtig jetze? Wir 2 so als Team? Dann bewerbt euch. Nicht bei mir natürlich, Adresse steht ganz unten.

Als Unterstützung für das PHP-Kompetenzteam suchen die Web-Techies von taz.de ab sofort eine:n PHP-Entwickler:in

Die #taz war die erste online lesbare #Tageszeitung Deutschlands. Sie bietet nach wie vor alltäglich die Möglichkeit Dinge anders zu machen und ist immer noch Konzern-unabhängig.

Willst Du mit uns die zunehmend digitale Zukunft des #Journalismus gestalten? Wir bieten ein kooperatives Umfeld, das Raum für #Weiterentwicklung und #Kreativität lässt, aber auch strategisches #Denken erfordert und die Bereitschaft, alltägliche #Probleme auch eigenverantwortlich zu lösen.

Wir suchen zeitnah ein:e Kolleg:in mit praktischer #Berufserfahrung in der #Webentwicklung, gerne auch als Quereinsteiger:in. Wichtig ist uns, dass Du nicht nur teamfähig bist, sondern bevorzugt gemeinsam arbeitest. Als fester Teil unserer zweiköpfigen #PHP-Crew. Existierende #Softwareprojekte sollen mit übernommen werden. Ebenso geht es um die #Pflege, #Fortentwicklung und die #Dokumentation der jeweiligen Projekte. Es sollte also keine Scheu da sein, sich in verschiedenartigen #Fremdcode einzuarbeiten und wir wünschen uns #Offenheit für Altes und Neues gleichermaßen. Ferner solltest Du es gewohnt sein, mit #Versionsverwaltung zu arbeiten.

Von unserer Seite gefragt sind außerdem:
* Erfahrung mit #PHP - #Frameworks - insbesondere #Symfony sind von Vorteil
* Grundlegende Kenntnisse der für #Web-Applikationen nötigen Standards (#DOM, #XML, #XSLT, #CSS, #JS, #JSON, #HTTP, #REST)
* Wissen, worauf es bei relationalen #Datenbanken (insb. #MySQL / #mariaDB) ankommt
* Überblick über verschiedene Web-relevante #Programmiersprachen
* #Linux - #Serverumgebung
* Gerne auch konkrete Kenntnisse in Applikationsentwicklung für die "Invision Community Suite"
* Englischkenntnisse (Literatur) sollten vorhanden sein. Auch nicht-Muttersprachler:innen sind willkommen, alltagstaugliche Deutschkenntnisse gleichwohl notwendig

Wenn Du Lust darauf hast, in einem nach wie vor politisch motivierten Umfeld als Teil des Web-Entwickler:innen-Teams auch abteilungsübergreifend mit vielfältig interessanten #Menschen, mit #Produktentwicklung, #EDV, #Redaktion und #Verlag zusammenzuarbeiten, melde Dich. Bei der taz bieten wir nicht nur ein kollegiales #Arbeitsumfeld, sondern auch familienfreundliche #Arbeitszeiten (flexible 36,5h/Woche, #remote - #Arbeit aktuell bis auf Weiteres aufgrund von #Corona erwünscht, auch danach ist #Home-Office möglich, 30 Tage Urlaub) - es gibt ein ordentliches (und subventioniertes) #Mittagessen im #taz-Café.

Wir wollen diverser werden. Deshalb freuen wir uns besonders über Bewerbungen von People of Color und Menschen mit Behinderung. Deine Perspektiven sind uns wichtig und sollen in der taz vertreten sein. Die Arbeitsplätze und Toiletten sind weitestgehend #barrierefrei. Das taz-Café ist mit dem #Rollstuhl erreichbar.

Gern kannst Du Dich auch mit mir gemeinsam um den #Diaspora - Auftritt kümmern :)

Schicke uns deine Bewerbung und zeige uns, welche Kenntnisse und Erfahrungen Du gerne bei der taz entfalten würdest.

Es handelt sich um eine volle unbefristete Stelle ab taz-Lohngruppe V. Arbeitsaufnahme zum nächst möglichen Zeitpunkt. Schreibe uns gerne, ab wann Du einsteigen könntest und richte Deine Bewerbung an webjob@taz.de

#Stellenangebot #Stellenausschreibung #Job #Programmierung #Programmierer
 

Die Regierung hat uns vergessen


#Lockdown und Ansteckungsgefahr sind für Menschen mit #Behinderung besonders schwer auszuhalten. Gerade sie sind beim #Corona -Management untergegangen. http://www.taz.de/Corona-und-behinderte-Menschen/!5754867/ #taz #tazgezwitscher #tageszeitung #Menschen #mit #Behinderung #Gastkommentar

Schwerpunkt: Coronavirus
Schwerpunkt: Jens Spahn
 

Die Regierung hat uns vergessen


#Lockdown und Ansteckungsgefahr sind für Menschen mit #Behinderung besonders schwer auszuhalten. Gerade sie sind beim #Corona -Management untergegangen. http://www.taz.de/Corona-und-behinderte-Menschen/!5754867/ #taz #tazgezwitscher #tageszeitung #Menschen #mit #Behinderung #Gastkommentar

Schwerpunkt: Coronavirus
Schwerpunkt: Jens Spahn
 
Doch was, wenn Tiere keine Steine sind? Dann haben wir ein echtes moralisches Problem.

...sagt der Autor Frans de Waal, Autor des Buches "Mamas letzte Umarmung".

Bild/Foto

Tiere können nicht zu uns über ihre Emotionen sprechen.
Und Menschen haben das Bedürfnis, sich von Tieren abzugrenzen.
Diese zwei Gründe erkennt Frans de Waal als Ursache dafür, daß Menschen lange Zeit den Tieren eine Bandbreite an Emotionen absprachen, die über Aggression oder Unterwerfung hinausgehen.
Tatsächlich können Tiere ebenso wie wir stolz sein, trauern, Scham empfinden und mitfühlend sein - übrigens auch über Artgrenzen hinweg, wie viele Menschen mit Haustieren wissen.

Frans de Waal geht in seinem Buch auch noch über Emotionen der Tiere hinaus.
Er zeigt auf, daß der Mensch nicht eben kein Homo oekonomicus ist, sondern diese Zuschreibung eine Verunglimpfung unserer sozialen Fähigkeiten ist.
Wir Menschen sollten uns um Erhalt und Pflege unserer sozialen Fähigkeiten auch in Bezug auf Tiere bemühen.
Nicht nur aus moralischen Gründen, sondern weil es uns auch zufriedener macht, wenn es allen möglichst gut geht.

Frans de Waal sieht die emotionalen Unterschiede zwischen Menschen und Tieren nicht, sondern zeigt auf, daß unsere Kommunikation anders ist und wir Menschen viel zu viel Wert auf sprachliche Äußerungen legen.
Wie wir verfügen Tiere über Lebenswillen, Schmerzen, Freude und Trauer.
Sie sind keine Steine.
Wer sie dann immer noch als minderwertiger ansehen will, hat ein moralisches Problem.

https://www.spektrum.de/rezension/buchkritik-zu-mamas-letzte-umarmung/1839073

#Tiere #Menschen #Emotionen #Tierrecht #Buch #Frans-de-Waal #Sprache #Gleichwertigkeit
 

#ZeroHunger, #ZeroHeuchelei


Quelle:https://hinter-den-schlagzeilen.de/zerohunger-zeroheuchelei
Während #Menschen, bedingt durch die „Maßnahmen“, nichts mehr zu essen haben, verbreitet die ZeroCovid-Initiative Hygiene-Extremismus

Durch die restriktiven Coronamaßnahmen der Regierungen, die zu einer Verschmelzung von Staats- und Konzernmacht führen, breitet sich das tödliche #Hungervirus nun extrem schnell auf dem gesamten Planeten aus und stürzt Millionen Menschen in die #Armut.

Wir brauchen sofort eine gemeinsame globale Strategie, um die fortgesetzte Menschenrechtsverachtung wirksam zu bekämpfen

Neben einer konsequenten #Friedenspolitik und einem globalen #Lockdown für die Produktionsfirmen von Patronen und Kanonen fordere ich deshalb, die weltweite Armut sofort so entschlossen und zielführend zu bekämpfen, dass jeder Hungertote unverzüglich vermieden wird.

Ein Unterlassen konsequenter Bemühungen, um das Hungervirus zu besiegen, würde die Maßnahmen der internationalen #Politik im Kontext der Coronakrise nur als plumpe #Heuchelei und #Massenmord, zumindest aber als fahrlässige Tötung der Leidenden in industriellem Ausmaß entlarven.

Ich orientiere mich also schlicht an der neuen Coronarealität, der #Vernunft und der internationalen #Humanität. Die Ausrottung des für Menschen jeden Alters tödlichen Hungervirus kann allerdings nur gelingen, wenn alle Maßnahmen gemeinschaftlich gestaltet und umgesetzt werden. Darum fordere ich
1. Gemeinsam runter auf null
2. Niemand darf zurückgelassen werden
3. Ausbau der sozialen Gesundheitsinfrastruktur
4. Grund- und Nahrungsmittel sind globale Gemeingüter
5. Solidarische Finanzierung
#Kapitalismus #Politik #Rassismus #Corona #Covid19
ZeroHunger, ZeroHeuchelei
 

#ZeroHunger, #ZeroHeuchelei


Quelle:https://hinter-den-schlagzeilen.de/zerohunger-zeroheuchelei
Während #Menschen, bedingt durch die „Maßnahmen“, nichts mehr zu essen haben, verbreitet die ZeroCovid-Initiative Hygiene-Extremismus

Durch die restriktiven Coronamaßnahmen der Regierungen, die zu einer Verschmelzung von Staats- und Konzernmacht führen, breitet sich das tödliche #Hungervirus nun extrem schnell auf dem gesamten Planeten aus und stürzt Millionen Menschen in die #Armut.

Wir brauchen sofort eine gemeinsame globale Strategie, um die fortgesetzte Menschenrechtsverachtung wirksam zu bekämpfen

Neben einer konsequenten #Friedenspolitik und einem globalen #Lockdown für die Produktionsfirmen von Patronen und Kanonen fordere ich deshalb, die weltweite Armut sofort so entschlossen und zielführend zu bekämpfen, dass jeder Hungertote unverzüglich vermieden wird.

Ein Unterlassen konsequenter Bemühungen, um das Hungervirus zu besiegen, würde die Maßnahmen der internationalen #Politik im Kontext der Coronakrise nur als plumpe #Heuchelei und #Massenmord, zumindest aber als fahrlässige Tötung der Leidenden in industriellem Ausmaß entlarven.

Ich orientiere mich also schlicht an der neuen Coronarealität, der #Vernunft und der internationalen #Humanität. Die Ausrottung des für Menschen jeden Alters tödlichen Hungervirus kann allerdings nur gelingen, wenn alle Maßnahmen gemeinschaftlich gestaltet und umgesetzt werden. Darum fordere ich
1. Gemeinsam runter auf null
2. Niemand darf zurückgelassen werden
3. Ausbau der sozialen Gesundheitsinfrastruktur
4. Grund- und Nahrungsmittel sind globale Gemeingüter
5. Solidarische Finanzierung
#Kapitalismus #Politik #Rassismus #Corona #Covid19
ZeroHunger, ZeroHeuchelei
 
Zudem fällt es Kleinkindern mit hohem Medienkonsum schwerer, sich in andere Menschen hineinzuversetzen – möglicherweise, weil ihnen soziale Interaktionen fehlen.
...
Anders jedoch, wenn mehrere Formen gleichzeitig erschienen und die Aufmerksamkeit geteilt werden musste. „Dann zeigten die mediennutzenden Kinder eine lokale Präferenz – sie waren im Erkennen der Details schneller als bei der globalen Form“, berichten Konok und ihr Team. Die Kinder sahen demnach erst die Bäume, dann den Wald statt wie normalerweise üblich umgekehrt. In einem weiteren Experiment zeigte sich ein ähnlicher Effekt.

„Diese Daten stützen die Annahme, dass das Spielen digitaler Spiele zu einer Verschiebung der Aufmerksamkeitsverarbeitung vom Globalen zum Lokalen führt“, schreiben die Forschenden.
#Menschen #Psychologie
Kleinkinder: Computerspiele verändern Weltsicht
 
LibreOffice 7.0 Getting Started Guide
https://gnulinux.ch/libreoffice-7-0-getting-started-guide
#Software #OpenSource #LibreOffice #Handbuch #Menschen #Leute #IT #Computer #PC
 

Basta Berlin (Spezial) - Anordnung statt Gesundheit: Ärztekammer manipuliert Mediziner


https://snanews.de/20210214/basta-berlin-spezial-903865.html
Für viele Menschen ist das Tragen einer FFP2- oder OP-Maske medizinisch nicht zumutbar: Sie bekommen Atemnot, Schwindelanfälle, Panik. Ärzte müssten in diesen Fällen eine Befreiung von der Maske ausstellen. Die Ärztekammer will das aber verhindern. Sie hat einen Leitfaden erstellt, der das Ziel hat, ein Attest unbedingt zu verweigern.



#BastaBerlin #Anordnung #Gesundheit #Ärztekammer #Manipulation #Mediziner #Menschen #FFP2 #Maske #OP-Maske #Atemnot #Panik #Ärzte #Attest
 

Basta Berlin (Spezial) - Anordnung statt Gesundheit: Ärztekammer manipuliert Mediziner


https://snanews.de/20210214/basta-berlin-spezial-903865.html
Für viele Menschen ist das Tragen einer FFP2- oder OP-Maske medizinisch nicht zumutbar: Sie bekommen Atemnot, Schwindelanfälle, Panik. Ärzte müssten in diesen Fällen eine Befreiung von der Maske ausstellen. Die Ärztekammer will das aber verhindern. Sie hat einen Leitfaden erstellt, der das Ziel hat, ein Attest unbedingt zu verweigern.



#BastaBerlin #Anordnung #Gesundheit #Ärztekammer #Manipulation #Mediziner #Menschen #FFP2 #Maske #OP-Maske #Atemnot #Panik #Ärzte #Attest
 
Kann mal jemand ein Diagramm erstellen, in dem man ablesen kann wieviele #Menschen so stark an #Corona erkranken, dass sie in ein #Krankenhaus müssen, falls wir den Lockdown beenden wenn alle über 85...15 geimpft sind?
Auf der X-Achse das Alter, auf der Y-Achse die Anzahl der schwer erkrankten.
Zweite Kurve Y-Achse die Todeszahlen.

Links anfangen bei 85 Jahre und dann fallend bis 15 Jahre oder weiter. Der Y-Wert wird extrem steigen, aber es muss klar werden, dass das potential für schwere Erkrankungen bei über 1 Million liegt nur für die 40-65 jährigen.

Einfach immer auflisten wieviele Erkrankte zu erwarten sind wenn bei X Jahre alle Einschränkungen des #Lockdown aufgehoben werden.
 
#WHO mit neuer Empfehlung :

#Menschen sollen auch in ihrer eigenen Wohnung #Maske tragen

Wer in der "Quelle" weiterliest findet dann folgende Info:

>Neu empfiehlt sie, dass Menschen auch in der eigenen Wohnung bei Besuch von Außenstehenden Masken tragen sollen, wenn die Lüftung dort nicht gut ist oder nicht richtig beurteilt werden kann. Das gelte „unabhängig davon, ob ein Abstand von mindestens einem Meter eingehalten werden kann“, heißt es in den am Mittwoch aktualisierten Empfehlungen."

... also alles halb so schlimm ...

Quelle: https://www.express.de/news/panorama/who-mit-neuer-empfehlung-menschen-sollen-auch-in-ihrer-eigenen-wohnung-maske-tragen-37770648
 

Ohne Impfung : #Menschen zweiter Klasse !


 
Later posts Earlier posts