social.stefan-muenz.de

Search

Items tagged with: Medien

Na dann ist ja alles klar:

"RKI empfiehlt FFP2-Masken nicht zur privaten Nutzung"

Ah, Ok!

#kannstedirnichtausdenken
#medien

https://www.abendzeitung-muenchen.de/bayern/virologe-ueber-ffp2-maskenpflicht-das-ist-populismus-und-bloedsinn-art-698513

(Sollten wir nicht einmal öffentlich diskutieren imwiefern Klickbait die Nachrichtenlage beieinflusst, liebe BuReg?)
 
"In unseren Essentiellen Leitfäden zur Berichterstattung über Desinformation behandeln wir die Themen Nachrichtenbeschaffung, Verifizierung, verantwortungsvolle Berichterstattung, Online-Sicherheit, digitale Anzeigen und mehr." (piqd) #Journalismus #Medien
https://firstdraftnews.org/long-form-article/essentielle-leitfaden/?mc_cid=d0810d512f&mc_eid=%5BUNIQID%5D
Essentielle Leitfäden von First Draft für…

First Draft: Essentielle Leitfäden von First Draft für... - First Draft

 
Die #IT-#Kompetenz des grössten Teils der #Bevölkerung ist einfach unter aller Sau.
Wenn ich einzelne #Kommentare in den #Medien/#Zeitungen lese, frage ich mich, ob die über ihren #Facebook-Kanal hinaus überhaupt jemals etwas anderes lesen.
Sorry Leute, aber da haben wir noch seeeeeehr viel #Aufklärungsarbeit vor uns.

Zusammenhänge verstehen, wie sich Unternehmen finanzieren, wie die #Technik dahinter funktioniert, etc. müsste eigentlich zu Grundschulstoff werden.
 
Bild/Foto

Henning Venske - Das versendet sich oder Gesammelte Fettnäpfe


Ein deutsches Medienschicksal
Taschenbuch | rororo | 1982 | Harrys Regal
56 / ~2000 :)) #neverendingbookcoverchallenge

Der Satiriker Henning Venske (Kündigungen beim NDR, beim Hessischen Rundfunk, Südwestfunk usw.) erinnert sich auf seine Art. Sein Buch enthält neben Kalauern, Sprüchen und satirischen Texten auch viele Briefe, die Politiker oder Intendanten an ihn weitergereicht haben. Ein heißes Satirebuch und gleichzeitig ein trauriges Dokument bundesdeutscher Medienpolitik.

#HenningVenske #Bücher #HarrysRegal #Kabarett #Satire
#Medien #Rundfunk #Fernsehen #Zensur
 

Eine ernste Sache


Wir haben Dezember. Das Jahr und die Präsidentschaft von Donald Trump sind fast vorbei. Nicht grundlos fragt C. J. Hopkins in seinem satirischen Essay: Und wann kriegen wir Hitler? Er wurde den Menschen nicht nur von den Medien versprochen, sondern sie wurden damit in einen Rausch aus Hass und Paranoia versetzt.

https://neue-debatte.com/2020/12/28/wo-ist-der-hitler/
#Hitler #Medien #Propaganda #Trump #USA
Wo ist der Hitler?
 

völlig absurde schlagzeile!


wo ist denn die impfung? die angeblich da ist. bei mir ist noch keine?

aber eines ist ziemlich sicher: bei spon wird es nie normalität geben, ansonsten könnten sie keine sensationalistischen schlagzeilen raushauen.

das ist wirklich schlecht ....

#spon #medien #qualitätsjournalismus

Bild/FotoSpiegel Online Schlagzeilen (inoffiziell) wrote the following post Tue, 22 Dec 2020 17:30:19 +0100

Coronavirus: Die Impfung ist da. Wann kommt die Normalität?

 
Seit 2018 verleihen die Neuen deutschen Medienmacher*innen die „Goldene Kartoffel“ für besonders unterirdische Berichterstattung.
Die Goldene Kartoffel 2020 geht an die Berichterstattung über „Clan-Kriminalität” in deutschen Medien und hier stellvertretend an SPIEGEL TV und dessen Berichte über so genannte „Clans”.
#Medien #Journalismus
NdM-Medienpreis “Goldene Kartoffel” 2020
 

\#qualitätsjournalismus

mono lith ... ein stein ...
besteht nicht aus metall! nicht!

stein != metall.

metallsäule = kein monolith!

#spon #medien #qualitätsjournalismus

Bild/FotoSpiegel Online Schlagzeilen (inoffiziell) wrote the following post Tue, 08 Dec 2020 16:15:28 +0100

Monolith auf Feld in Hessen entdeckt

 

Getöteter Feuerwehrmann in Augsburg: Ein Schlag und seine Folgen - taz.de


https://taz.de/Getoeteter-Feuerwehrmann-in-Augsburg/!5729168/

#taz #Medien #Polizei #Justiz #Kriminalität #Schuld #Unschuld #Vorurteil #Vorverurteilung #SozialeMedien
 
Bild/Foto

Piqd


**Herzlichen Glückwunsch! Piqd wird heute 5! So lange versorgt piqd seine Nutzerinnen schon mit reflektierter, ausgeruhter Information. No fake, no hate, no ads - einfach nur Biofutter für Herz und Hirn. Meldet euch an und macht mit!***

#Piqd #Medien #Kultur #Politik #Gesellschaft #Presse #Podcast #Video
 
In der Newsletter-Flut, die mich erreicht, geht manches unter. Schaut Euch mal hier um, interessante Initiative, die aus einem crowdfunding-Projekt entstand:
#Medien
 
Ein kluger Mensch und ein interessantes Interview.
Es lohnt sich, meiner Meinung, diese Folge anzuhören um sein eigenes Weltbild zu bereichern.

#Politik #Psychologie #Zukunft #Medien und vieles mehr ...
 
Interessant für #Journalismus und #Medien
(piqd)
Journalismus&Netz im Oktober: Google umgarnt die Medien, staatliche Presseförderung, Instagram überholt Facebook
Journalismus&Netz im Oktober: Google umgarnt die Medien, staatliche Presseförderung, Instagram überholt Facebook
 
Bild/Foto
Bild/Foto

Wer hat, dem wird gegeben


👆 Die #Grafiken und die #Studie zeigen, dass #Google hauptäschlich etablierte, kommerzielle #Medien untersützt. Not-for-profit oder öffentlich-rechtliche Medien sowie junge Projekte werden deutlich weniger gefördert.

💰 Außerdem seht ihr, welche fünf Medien in #Deutschland am meisten #Geld bekommen haben.

🤓 🧐 Wer sich im Detail anschauen will, wer mit wieviel #Geld gefördert wurde, findet unter https://www.otto-brenner-stiftung.de/wissenschaftsportal/informationsseiten-zu-studien/medienmaezen-google/ eine detaillierte Excel-Tabelle!
#data #digitalisierung #journalismus
 
Bild/Foto
Bild/Foto

Wer hat, dem wird gegeben


👆 Die #Grafiken und die #Studie zeigen, dass #Google hauptäschlich etablierte, kommerzielle #Medien untersützt. Not-for-profit oder öffentlich-rechtliche Medien sowie junge Projekte werden deutlich weniger gefördert.

💰 Außerdem seht ihr, welche fünf Medien in #Deutschland am meisten #Geld bekommen haben.

🤓 🧐 Wer sich im Detail anschauen will, wer mit wieviel #Geld gefördert wurde, findet unter https://www.otto-brenner-stiftung.de/wissenschaftsportal/informationsseiten-zu-studien/medienmaezen-google/ eine detaillierte Excel-Tabelle!
#data #digitalisierung #journalismus
 
👇 Die #Grafiken unten und die #Studie zeigen, dass #Google hauptäschlich etablierte, kommerzielle #medien untersützt. Not-for-profit oder öffentlich-rechtliche Medien sowie junge Projekte werden deutlich weniger gefördert.

#data #medien #digitalisierung
Bild/Foto
 
:google: ✋ Studie zum "Medienmäzen Google"

❓ Mit einer Förderung von rund 200 Millionen Euro seit 2013 ist #Google - beinahe unbemerkt - zum größten Journalismus-Förderer der Welt geworden. Warun macht ein profitorientierter #Konzern das? Und was folgt daraus?

👆 Das könnt ihr in unserer neuesten #Studie nachlesen: https://www.otto-brenner-stiftung.de/wissenschaftsportal/informationsseiten-zu-studien/medienmaezen-google/

🙏 Unterstützt wurde die Studie vom #DGB, durchgeführt von zwei exzellenten Journalisten von @netzpolitik_feed

#Journalismus #Medien #digitalisierung
Bild/Foto
 

wer will das schon genau wissen?


als wäre es nicht schon genug des durcheinanders, jetzt beteiligt sich auch noch zon an falschmeldungen um die menschen zu verwirren und der #nwo mit hilde von #qualitätsjournalismus zur weltherrschaft zu verhelfen.

#zeitonline #covid19 #medien

Bild/Foto
 
"Ich habe mich schon öfter dazu geäußert, dass ich der Ansicht bin, dass deutscher Journalismus bislang keine adäquate Antwort darauf hat, wie mit der Klimakrise umzugehen ist. Ein gutes Beispiel dafür ist aus meiner Sicht die Berichterstattung zum Dannenröder Forst." #Verkehr #Klima #Medien
 

Soziale Medien auf Irrwegen

Sehr hörenswerter Beitrag im "Hörsaal" auf DLF Nova von Frank Rieger zum Thema #Manipulation in sozialen #Medien und wie sie vom Ort des persönlichen Austauschs zu einem Ort der #Aufmerksamkeitsökonomie geworden sind.

Es geht nur noch darum, einen Gedanken zu gewinnen, anstatt eine Idee zu entwickeln und voranzubringen.

https://www.deutschlandfunknova.de/beitrag/maechte-der-manipulation-twitter-und-facebook-auf-irrwegen
 
„Es kommt nur Unsinn dabei heraus, wenn man die Mitte sucht zwischen einer kugelförmigen und einer scheibenförmigen Erde. Zu glauben, man müsse auch abseitigen Ansichten eine Plattform bieten, ist ein journalistischer Kernfehler. Das schafft den Eindruck, dass der Unsinn eine Berechtigung hat“
#Wissenschaft #Medien
 
terrax ist mir zwar sehr unsympathisch seit sie irgendwann mal in den 90ern sendungen über vermeintliche megalithreiche gemacht haben, aber dieses interview ist doch wirklich passend

#wissenschaft #terrax

Bild/FotoEcho of You wrote the following post Sat, 19 Sep 2020 09:22:47 +0200

:
„Es kommt nur Unsinn dabei heraus, wenn man die Mitte sucht zwischen einer kugelförmigen und einer scheibenförmigen Erde. Zu glauben, man müsse auch abseitigen Ansichten eine Plattform bieten, ist ein journalistischer Kernfehler. Das schafft den Eindruck, dass der Unsinn eine Berechtigung hat“
\#Wissenschaft \#Medien
Wissenschaftsjournalismus: »Die Wahrheit liegt allein in der Wahrheit«
 
„Es kommt nur Unsinn dabei heraus, wenn man die Mitte sucht zwischen einer kugelförmigen und einer scheibenförmigen Erde. Zu glauben, man müsse auch abseitigen Ansichten eine Plattform bieten, ist ein journalistischer Kernfehler. Das schafft den Eindruck, dass der Unsinn eine Berechtigung hat“
#Wissenschaft #Medien
 
„Es kommt nur Unsinn dabei heraus, wenn man die Mitte sucht zwischen einer kugelförmigen und einer scheibenförmigen Erde. Zu glauben, man müsse auch abseitigen Ansichten eine Plattform bieten, ist ein journalistischer Kernfehler. Das schafft den Eindruck, dass der Unsinn eine Berechtigung hat“
#Wissenschaft #Medien
 
„Es kommt nur Unsinn dabei heraus, wenn man die Mitte sucht zwischen einer kugelförmigen und einer scheibenförmigen Erde. Zu glauben, man müsse auch abseitigen Ansichten eine Plattform bieten, ist ein journalistischer Kernfehler. Das schafft den Eindruck, dass der Unsinn eine Berechtigung hat“
#Wissenschaft #Medien
 
#Korruption II: Bei seinen Recherchen über Wirecard musste der Financial Times-Journalist Dan McCrum Strafermittlungen, Drohungen und Hacker-Angriffe auf sich ertragen. Der Druck auf McCrum war auch deswegen so groß, weil die meisten deutschen Medien – teils bis kurz vor der Insolvenz – lieber dem Konzern als den britischen Kollegen Glauben schenkten. )correctiv; engl.)
#wirecard #Medien
 

Wie sollten Medien mit Verschwörungstheorien umgehen? - Spektrum der Wissenschaft

Weshalb sollte eine Verschwörungstheorie helfen, mit der Situation klarzukommen?

In dieser Situation ist es verlockend, für die komplexe Sachlage eine einfache Erklärung zu finden. Zum Beispiel: Die Chinesen hätten das Virus in einem Geheimlabor in Wuhan entwickelt. Oder: Das neue Coronavirus gebe es gar nicht. Oder: Das Virus sei völlig ungefährlich. Der gemeinsame Kern von Verschwörungstheorien ist das Prinzip der Mustererkennung. Alles wird in dieses Muster eingefügt. In der Evolution hat sich das bewährt, in der komplexen und globalisierten Welt verleitet es jedoch zu Fehleinschätzungen.

Wie kommt man dagegen an?

Indem man sich zurücklehnt, alle Fakten betrachtet und angestrengt nachdenkt. Das ist sehr lästig, Zeit raubend und anstrengend, deshalb vermeiden wir es gerne.
Genau das ist der Kernpunkt des ganzen. Der Mensch ist faul und hat keine Lust nachzudenken. Einfache Wahrheiten klingen besser.
Und als nächstes sollten die Medien aufhören Quacksalber in Talk Shows einzuladen

#medien #wissenchaft #verschwörung #corona
 
Ich bin bestimmt nicht der einzige, der zu Beginn der Morgenandacht aufspringt und schnell das Radio ausschaltet. Es ist eine Unverschämtheit, für sowas gibt es Radio Vatikan u. a., das gehört nicht in die Öffentlichen!
#Medien #Religion #DLF
 
Aus zahllosen gegebenen Anlässen:
"Die Journalistin Sara Schurmann hat einen offenen Brief verfasst, in dem sie Journalist:innen dazu aufruft, die Klimakrise endlich in ihrem ganzen Ausmaß anzuerkennen – und das eigene Handeln danach auszurichten"
#Klima #Medien
Journalist:innen, nehmt die Klimakrise endlich ernst!
 
Later posts Earlier posts