Skip to main content

Search

Items tagged with: Medien


 
Mit­ar­bei­te­r*in­nen der Deutschen Welle haben sich an die taz gewandt. Sie sagen, das Arbeitsklima sei von Drohungen und Machtmissbrauch geprägt. #DeutscheWelle #Medien #Missbrauch #Macht #metoo #Gesellschaft #Schwerpunkt

 

Schlagzeilen ...


Alles Lüge? Alles Propaganda? So einfach ist es nicht. Die Kritik an der Berichterstattung über die Ereignisse und Begebenheiten auf dieser Welt durch staatlich gesicherte Institutionen ist vielseitiger als viele in ihrer berechtigten Kritik noch wahrnehmen.

Link zum Beitrag von Gerhard Mersmann:
https://neue-debatte.com/2020/01/15/alles-luege-ueber-manipulation-und-politische-propaganda/

#Medien #Journalismus #Propaganda #Manipulation #Verkürzung #Emotionalisierung #Macht #Herrschaft
Alles Lüge? Über Manipulation und politische Propaganda

 

Abschied von den Staumeldungen: Tschüss, Kamener Kreuz


Der Deutschlandfunk streicht die Staumeldungen. Die hatten ihren ganz eigenen Reiz, wirkten zuletzt aber doch anachronistisch.
Abschied von den Staumeldungen: Tschüss, Kamener Kreuz
#Verkehrsstau #Radio #PKW #Erinnerung #Medien #Gesellschaft

 

Abschied von den Staumeldungen: Tschüss, Kamener Kreuz


Der Deutschlandfunk streicht die Staumeldungen. Die hatten ihren ganz eigenen Reiz, wirkten zuletzt aber doch anachronistisch.
Abschied von den Staumeldungen: Tschüss, Kamener Kreuz
#Verkehrsstau #Radio #PKW #Erinnerung #Medien #Gesellschaft

 

Studierende starten SüdplatzZeitung in der Leipziger Südvorstadt


#Leipzig #Medien

 
Immer dasselbe Prinzip: Kabbelei zwischen Polizei und Demonstranten, Aufschrei wegen Linksextremismus, 1:1-Übernahme von Polizeimeldungen in den Medien, Aufschrei von Bundespolitikern, leises Zurückrudern der Polizei, Stille. Ich würde gerne mal ähnliche Aufschreie bei Morddrohungen von rechts hören. #Connewitz #medien

 

#Soleimani-Attentat


https://www.nachdenkseiten.de/?p=57461

#trump #lügen #terror #frieden #attentat #friedensmission #medien
Soleimani-Attentat – Trumps Fake News und das Schweigen der Medien

 
Ein flüchtiges Thema: Connewitz

"(...) Wer es wagt, die Polizei zu kritisieren, macht sich verdächtig, Gewalt zumindest zu billigen. Es geht nicht mehr um die Analyse, um Gewalt zu verhindern, sondern um die politische Deutungshoheit und moralische „Vernichtung“ des Gegners."

Link zum Beitrag von Jürgen Kasek:
https://neue-debatte.com/2020/01/04/analyse-connewitz-in-der-silvesternacht/

Spenden:
www.paypal.me/neuedebatte
IBAN: DE53201900030051717506
BIC: GENODEF1HH2

#Connewitz #Polizei #Pressearbeit #Öffentlichkeitsarbeit #Täuschung #Manipulation #Instrumentalisierung #Medien #Journalismus #Leipzig #Politik
Analyse: Connewitz in der Silvesternacht

 
Shared via Fedilab @crossgolf_rebel@chaos.social 🔗 https://chaos.social/users/crossgolf_rebel/statuses/103414788569578250

AfD-Räpple bedroht SWR-Beschäftigte

Dies ist kein Aufruf zu einer Demonstration, sondern ein Aufruf zur Bedrohung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des SWR und ihrer Familien.

https://bawue.verdi.de/presse/pressemitteilungen/++co++e2e8b5e2-2d4b-11ea-8530-001a4a160100

#Ver-di #Journalismus #Medien #ÖRR #SWR #Nazis #AfD

 
Das Ende der Welt als Tageszeitung in Hamburg
Am 31. Dezember 2019 erschien letztmalig die Regionalausgabe Hamburg der Tageszeitung Die Welt des Axel Springer Verlags. Der Norddeutsche Rundfunk berichtet hierüber.
https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Letzter-Hamburg-Teil-von-Die-Welt-erschienen,diewelt112.html
#medien #hamburg
[url=https://web.archive.org/web/20191231154724/https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Letzter-Hamburg-Teil-von-Die-Welt-erschienen,diewelt112.html]https://web.archive.org/web/20191231154724/https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Letzter-Hamburg-Teil-von-Die-Welt-erschienen,diewelt112.html[/url]

 


Was denkt ihr darüber?
Wie hoch ist wohl der Prozentsatz, innerhalb der Bevölkerung von Deutschland, die ...
  • selbst zu manipulieren versuchen
  • selbst befürchten manipuliert zu werden
  • nur auf Geld aus sind und denen egal ist was andere für eine Meinung haben
  • empfänglich für Manipulationen sind
  • tatsächlich gezielt beeinflusst werden können
#Medien #Meinung #Demokratie #Journalismus #Menschen

 
#Umweltsau und ein Foto von Greta #Thunberg in der #DB. Was für Diskussionen sich um solch unwichtige Dinge entwickeln ist erstaunlich.

Es zeigt jedoch sehr deutlich, wie #Konservativen #Medien solche Inhalte mit einen #Brandbeschleuniger versehen, um Klicks und Einnahmen darauf zu generieren.
Wir haben ein Medienproblem. Lasst uns darüber sprechen.


 
RT @MDIntegration@twitter.com

Wie oft nennen #Medien bei Straftaten die Herkunft von #Tatverdächtigen? Neue Studie von Prof. Hestermann @hs_macromedia@twitter.com. Ein Ergebnis seiner exklusiven Auswertung für uns: "Die Berichterstattung kehrt die Erkenntnisse der #Polizei komplett um." @dektth@twitter.com https://mediendienst-integration.de/artikel/wie-oft-nennen-medien-die-herkunft-von-tatverdaechtigen.html#&gid=1&pid=1
Bild/Foto

 
Bild/Foto

Moskau


In Russland haben sich oppositionelle wie regierungsnahe Medien mit Wladimir Putins Aussagen auf der Jahrespressekonferenz unter anderem zur Außenpolitik, häuslicher Gewalt und dem Ende seiner Amtszeit auseinandergesetzt. russland.RU stellt einige Analysen vor.

Link zum Beitrag und Video:
https://neue-debatte.com/2019/12/22/wladimir-putin-und-ein-blick-hinter-russlands-kulissen/

Home: www.neue-debatte.com
Spenden: www.paypal.me/neuedebatte

#Russland #Moskau #Putin #Presse #Medien #RusslandNews #RusslandDirect #Außenpolitik #Gesellschaft #Jahrespressekonferenz

 

Freelance Journalists Union


"(...) als nicht-traditionelle Arbeitnehmer, und als solche, die so dezentralisiert und atomisiert sind, gibt es Herausforderungen an die traditionelle Arbeitsorganisation, die wir auf ganz besondere Weise angehen müssen. Ich denke, eine Möglichkeit, wie wir es bereits getan haben, ist, uns zu fragen, wie wir die Öffentlichkeit erreichen können. Wie erreichen wir die Leute, die unsere Freunde und Kollegen sind, wenn es kein Büro, keine Fabrik, kein Geschäft gibt, in dem wir uns alle versammeln, also müssen wir unseren gemeinsamen Arbeitsraum, nämlich das Internet, nutzen …"

Link zum Interview mit Justin Glawe von der Gewerkschaft 'Freelance Journalists Union' über Möglichkeiten, die Arbeiterklasse im 21. Jahrhundert zu organisieren.

https://neue-debatte.com/2019/12/22/freelance-journalists-union-medienarbeiter-organisieren-sich/

Home: www.neue-debatte.com
Spenden: www.paypal.me/neuedebatte

#IWW #FreelanceJournalists #FreelanceJournalistsUnion #FreeJournalism #Journalismus #Presse #Medien #Verlage #Zeitungen #Fernsehen #TV #Organisation #Gewerkschaften #Demokratie #Basisdemokratie #Basisgewerkschaft
Freelance Journalists Union: Medienarbeiter organisieren sich

 
Bild/Foto

In eigener Sache: Weihnachtsferien bis zum 06. Januar


Aufgrund der anstehenden freien Tage macht auch der Diaspora-Account der Otto Brenner Stiftung Ferien.

Wir wünschen allen unseren FreundInnen und FollowerInnen im #Fediversum schöne, erholsame freie Tage!

Ab dem 06. Januar sind wir auch wieder auf #Diaspora, #Mastodon und #PixelFed für euch da!

Guter Rutsch!
Euer #OBS - Team
#Weihnachten #Ferien #Neujahr #Fediverse #Medien #Demokratie #Zivilgesellschaft #Stiftung #Journalismus #Gerechtigkeit

 
Bild/Foto

In eigener Sache: Weihnachtsferien bis zum 06. Januar


Aufgrund der anstehenden freien Tage macht auch der Diaspora-Account der Otto Brenner Stiftung Ferien.

Wir wünschen allen unseren FreundInnen und FollowerInnen im #Fediversum schöne, erholsame freie Tage!

Ab dem 06. Januar sind wir auch wieder auf #Diaspora, #Mastodon und #PixelFed für euch da!

Guter Rutsch!
Euer #OBS - Team
#Weihnachten #Ferien #Neujahr #Fediverse #Medien #Demokratie #Zivilgesellschaft #Stiftung #Journalismus #Gerechtigkeit

 
#Medien nennen vor allem dann die Herkunft von Gewalttätern, wenn diese Ausländer sind, und vermitteln dadurch ein falsches Bild über Kriminalität in Deutschland

 
Nur mal so:
18.347 ... zahlen freiwillig für unabhängigen Journalismus

Klar, Abo wäre noch besser, aber das kann und will nicht jeder.



https://taz.de/zahl-ich/!p4697/

#Medien #Journalismus

 
Nur mal so:
18.347 ... zahlen freiwillig für unabhängigen Journalismus

Klar, Abo wäre noch besser, aber das kann und will nicht jeder.



https://taz.de/zahl-ich/!p4697/

#Medien #Journalismus

 
#Medien nennen vor allem dann die Herkunft von Gewalttätern, wenn diese Ausländer sind, und vermitteln dadurch ein falsches Bild über Kriminalität in Deutschland

 

„Stern“ schwärzt eigenen Text: Leider nicht verfügbar


Der „Stern“ hat in seinem E-Paper eine Reportage aus dem Trump-Hotel geschwärzt. Das Magazin fürchtet juristische Verfahren.
„Stern“ schwärzt eigenen Text: Leider nicht verfügbar
#Stern #PräsidentTrump #DonaldTrump #USAunterDonaldTrump #Medien #Gesellschaft #Schwerpunkt

 

„Stern“ schwärzt eigenen Text: Leider nicht verfügbar


Der „Stern“ hat in seinem E-Paper eine Reportage aus dem Trump-Hotel geschwärzt. Das Magazin fürchtet juristische Verfahren.
„Stern“ schwärzt eigenen Text: Leider nicht verfügbar
#Stern #PräsidentTrump #DonaldTrump #USAunterDonaldTrump #Medien #Gesellschaft #Schwerpunkt

 
Und auch beim Schauen dieses Videos werden wieder x Einheiten CO2 in die Luft gepustet. Aber das ist es wert.

#GretaGate #Medien #Klimakrise

 

Warum die unabhängigen Medien so wichtig sind!


https://www.pressenza.com/de/2019/12/warum-die-unabhaengigen-medien-so-wichtig-sind/




#FreeAssange! Diese Forderung sollte in jeder Zeitung zu lesen, in jedem Rundfunksender zu hören, und in jedem Fernsehsender zu sehen sein. Doch die meisten “Mainstream Medien” thematisieren ihn nicht, und wenn doch, ist aus ihm in der Regel ein „Whistleblower“ gemacht worden. Der Status eines Journalisten ist ihm abgesprochen worden. Hier in Deutschland wüsste kaum jemand etwas über Julian Assange und seinem Weg in die Isolation, wenn da nicht die unabhängigen Medien wären. Doch es fehlt ihnen an Kraft, sich gegen die etablierten Medien zu behaupten.

#Menschenrechte #Candles4Assange #FreeAssange #Assange #Mainstream #Pressefreiheit #Medien #Wikileaks

via Diaspora* Publisher -
Warum die unabhängigen Medien so wichtig sind!

 
Man stelle sich folgende Talkshow im öffentlich-rechtlichen Fernsehen vor: Thema ist die Bedrohung durch Krebs-Erkrankungen, und in der Talkrunde sitzt eine ahnungslose Staatssekretärin, ein abwiegelnder Heilpraktiker, ein Journalist, der behauptet, Krebskranke seien eigentlich eine Sekte, und ein Onkologe, der als Teil seiner Forschungsgruppe einen Nobelpreis bekommen hat. Dann fragt die Moderatorin: „Glauben Sie an den Krebs?“
#Klima und #Medien

 

Jeder gegen jeden


Geht es in den Massenmedien um Russland, scheint der Grundtenor klar: Russland ist schuld. Doch auch die Medien in Russland sind nicht zimperlich: Deutschland ist Schuld. Jeder schreibt und berichtet gegen jeden: Warum? Und wie stoppen?

Link zur Sendung mit Julia Dudnik (russland.DIRECT), die Lothar Deeg (freier Journalist/Korrespondent) und den Dokumentarfilmer Hubert Seipel zur Situation befragt hat:

https://neue-debatte.com/2019/12/15/pressekrieg-zwischen-deutschland-und-russland-warum-und-wie-stoppen/

#Medien #Presse #Russland #Deutschland #Massenmedien
Pressekrieg zwischen Deutschland und Russland: Warum? Und wie stoppen?

 

Dosenpfand, Plastiktüte, Kassenbon


"(...) „Mit dem Kassenbon wird die Ideologiemaschine mit ihren Sondersendungen, Sonderberichten, Talkshows und Features wieder laufen wie geschmiert.“

Link zum Beitrag von Gerhard Mersmann:
https://neue-debatte.com/2019/12/15/genial-ein-neuer-coup-der-kassenbon/

Home: www-neue-debatte.com
Spenden: www.paypal.me/neuedebatte
Genossen gesucht! https://neue-debatte.com/genossenschaft/
Fragen? https://neue-debatte.com/kontakt/
Infos: https://neue-debatte.com/ueber-uns/
FAQ: https://neue-debatte.com/faq/

#Kassenbon #Bundesregierung #Politik #Defender2020 #NATO #Medien
Genial, ein neuer Coup! Der Kassenbon…

 

Dosenpfand, Plastiktüte, Kassenbon


"(...) „Mit dem Kassenbon wird die Ideologiemaschine mit ihren Sondersendungen, Sonderberichten, Talkshows und Features wieder laufen wie geschmiert.“

Link zum Beitrag von Gerhard Mersmann:
https://neue-debatte.com/2019/12/15/genial-ein-neuer-coup-der-kassenbon/

Home: www-neue-debatte.com
Spenden: www.paypal.me/neuedebatte
Genossen gesucht! https://neue-debatte.com/genossenschaft/
Fragen? https://neue-debatte.com/kontakt/
Infos: https://neue-debatte.com/ueber-uns/
FAQ: https://neue-debatte.com/faq/

#Kassenbon #Bundesregierung #Politik #Defender2020 #NATO #Medien
Genial, ein neuer Coup! Der Kassenbon…

 

Zur Presse


"(...) Zu beobachten ist ein Copy-and-paste-Journalismus, der nicht nur voneinander abschreibt, sondern sich aus identischen Nachrichtenpools speist, kaum kritisch hinterfragt und somit verhindert, dass die Mediennutzer sich eine Meinung bilden können, die auf umfassenden Informationen beruht. Die finden sich oft genug bei „alternativen Medien“."

Link zum Beitrag von Jairo Gomez:
neue-debatte.com/2019/12/12/warum-unabhaengige-medien-so-wichtig-sind/

Home: www-neue-debatte.com
Spenden: www.paypal.me/neuedebatte
Genossen gesucht! https://neue-debatte.com/genossenschaft/
Fragen? https://neue-debatte.com/kontakt/
Infos: https://neue-debatte.com/ueber-uns/
FAQ: https://neue-debatte.com/faq/

#Presse #Medien #Assange #FreeAssange #WikiLeaks #FreieMedien #Gesellschaft #Informationen
Genossenschaft

 

blümchenverbrechen und richtige verbrechen


der hr. postillion bringt mal wieder richtige nachrichten. da kann man doch total mitfühlen.
So bizarr er auch klingt – selten ist der Fetisch von Johannes Zentgraf hierzulande kein bisschen: Meinungsforschungsinstitute schätzen, dass rund 14 Prozent aller Menschen in Deutschland ausschließlich durch Verbrechen mit ausländischen Tätern erregt werden.
#postillon #nachrichten #medien #fckafd

Bizarrer Fetisch: Mann wird nur von Verbrechen erregt, wenn sie von Ausländern begangen werden


Wenn er in den Nachrichten eine Schlagzeile über ein Gewaltverbrechen sieht, durchsucht Johannes Zentgraf den zugehörigen Artikel zuallererst nach einer Info – der Nationalität des Täters. Denn der 32-Jährige aus Cloppenburg hat einen besonderen Fetisch: Er wird nur von Verbrechen erregt, wenn sie von Ausländern oder Menschen mit Migrationshintergrund begangen werden.

 

was könnte darauf bloß die antwort sein? was, was, was ...


das ist ganz schön dummes geschwafel
Sie bräuchten zum Beispiel auch:
- dazu passende verwaltungsspezifische Software (die mag es längst geben, aber läuft sie auch auf chinesischen Betriebssystemen?)
- Ersatz für Bürosoftware, die bisher zusammen mit Windows genutzt wird
- eigene Hilfsmittel, zum Beispiel zum Öffnen und Erstellen bestimmter Dateien
- passende Treiber für angeschlossene Drucker und andere Peripheriegeräte (falls die Vorgaben diese Geräte nicht sogar direkt betreffen)
- IT-Sicherheitsunternehmen, die das neue Ökosystem so weit absichern, dass es nicht zum Selbstbedienungsladen aller Geheimdienste der Welt wird
das mag einem spon-journalisten als harte hürden vorkommen, wenn es nur diese probleme sind, dann steht china eine goldene computerzukunft bevor.

natürlich ist gerade die erwähnte rückwärtskompatibilität quasi unmöglich. :-D
Es müsste also ein ganzes Ökosystem rund um exotische Betriebssysteme entstehen, für die bisher kaum jemand Anwendungen entwickelt. Aber damit endet es noch lange nicht. Die neuen Programme müssten rückwärtskompatibel sein, weil sich bisherige Dokumente sonst nicht mehr öffnen ließen.
wenn das geschreibel symptomatisch für die kompetenz der journalisten bei spon ist, dann kann man diesem #qualitätsjournalismus -medium quasi gar nichts mehr glauben.

sehr niedlich, dieses horrorszenario à la spon ...

#computer #internet #medien #china

Was China braucht, um seine Behörden mit rein chinesischen Computern auszurüsten


China stellt angeblich seine Computer um: Binnen drei Jahren sollen alle Behörden ausschließlich mit chinesischen Geräten und Programmen arbeiten - eine irrwitzige Vorgabe. Was dafür nötig wäre.

 

Katalonien Podcast #002:


In der zweiten Ausgabe des neuen Katalonien Podcast sprechen Thorsten und Lluis über das Feedback zur ersten Sendung, stellen Termine vor und streifen aktuelle Themen. Darunter den Auftritt von Regionalpräsident Quim Torra vor Gericht und das digitale Maulkorbgesetz in Spanien. Den Schwerpunkt bildet das Autonomiestatut von 2006.

https://neue-debatte.com/2019/12/06/katalonien-podcast-002-maulkorbgesetz-und-das-autonomiestatut-von-2006/

Der Podcast ist bei Apple iTunes und Spotify abonnierbar. Die Crew freut sich über Kommentare auf katalonien-podcast.de.

Shownotes: Castellers de Berlin | Catalonia Open Doors, Girona | Foreign Friends of Catalonia | Quim Torra vor Gericht | Abstimmungsergebnis “Auslandskatalanen” | Amnesty International | Autonomiestatut von 2006 (Statut im Wortlaut: http://www.parlament.cat/document/cataleg/150267.pdf)

Home: www-neue-debatte.com
Spenden: www.paypal.me/neuedebatte
Genossen gesucht! https://neue-debatte.com/genossenschaft/
Fragen? https://neue-debatte.com/kontakt/
Infos: https://neue-debatte.com/ueber-uns/
FAQ: https://neue-debatte.com/faq/

#Spanien #Katalonien #Wien #Madrid #Barcelona #Unabhängigkeit #Podcast #KatInfo #Medien #Politik #EU #Europa
Katalonien Podcast #002: Maulkorbgesetz und das Autonomiestatut von 2006

 

der verurteilte wendt wollte staatssekretär werden


wendt hatte ja an fischer einen narren gefressen und der auch seinerseits an wendt. wobei sich auf fischers seite immer die besseren argumente fanden. der ist halt klüger als wendt und weiß mehr.

in diesem kommentar fischers zu wendts vergeblichem versuch, einen geregelten, legalen arbeitsplatz zu ergattern, klingt schon ein bißchen schadenfreude mit. aber nur sehr wohlformuliert:
Genau hier setzte der mutige Plan an, Deutschlands härtesten Polizeihauptkommissar a.D., Rainer Wendt, zum für die Polizei des ganzen Bundeslandes zuständigen Innenstaatssekretär zu machen. Das wäre für den etwas überstürzt pensionierten Beamten der durch Nicht-Dienst errungenen Besoldungsgruppe A 12 (entsprechend: Amtsrat in der Verwaltung), der auf eine Verwaltungserfahrung als Dienstgruppenleiter im Schichtdienst bei der Schutzpolizei zurückblicken kann, eine schöne Herausforderung in der zwölf Stufen höheren Besoldungsgruppe B 9 gewesen.
[...]
Mit etwas Verantwortungsbewusstsein könnte einem zwar die Frage kommen, ob einem ganzen Bundesland ein oberster Verwaltungsbeamter zu gönnen ist, dessen Verwaltungskompetenz sich auf eine Dienstgruppenleitung bei der Duisburger Schutzpolizei beschränkt.
[...]
An dem ganzen Desaster ist aber die CDU Sachsen-Anhalt völlig unschuldig. Schuld sind ist erstens und im Allgemeinen das Kanzleramt, zweitens und im Besonderen der Duzfreund des Innenministers, Terminator Wendt, der bei seinem Anstellungsgespräch glatt vergessen hat zu erwähnen, dass eine Disziplinarmaßnahme gegen ihn verhängt wurde, weswegen er leider gar nicht eingestellt werden dürfte. So etwas Geheimes konnte natürlich ein Innenminister weder wissen noch ahnen!
und dann noch etwas zu höcke. ihn als faschisten zu bezeichnen, ist zwar gut und schön, hilft aber nichts, weil seine wähler ihn ja gerade deswegen wählten:
Deshalb ist es auch ziemlich egal, ob man Herrn Höcke "Faschist" nennen darf, was jetzt manche Antifaschisten gerne tun, vor allem im Fernsehen, in der kindlichen Hoffnung, dann würden "die Menschen" sagen: Ja wenn das so ist!, und wieder SPD wählen oder wenigstens AKK. Dabei übersehen sie, dass Herr Höcke nicht gewählt wird, obwohl er Faschist ist, sondern weil er es ist. Und dass Herr Höcke sich nicht wie Rumpelstilzchen in der Luft zerreißt, wenn man seinen geheimen Namen herausgefunden hat. Die heutige Jugend jeden Alters glaubt leider an Zauberwörter und denkt, "Faschismus" sei, wenn man Juden hasst, albern spricht und Antifaschisten zusammenschlägt. Das täuscht.
insgesamt könnte ich mal wieder fast alles zitieren, was ja ziemlich blöd wäre. also hilft nur selber zu lesen ...

#ThomasFischer #medien #wendt #FCKAFD

Strafverfolgung: Wo nicht die Banane, sondern die Republik matschig ist - SPIEGEL ONLINE - Panorama


In Sachsen-Anhalt wollte die CDU Rainer Wendt zum Staatssekretär machen und fragte wohl nicht nach seiner Kompetenz. In Frankfurt will sie dafür alles über die Frau des Oberbürgermeisters wissen.

 

MDR schmeißt Uwe Steimle raus: Loyalität sticht


Der MDR beendet die Sendung des Kabarettisten. Der war durch rechte Positionen aufgefallen. Aber das scheint nicht der Hauptgrund zu sein.
MDR schmeißt Uwe Steimle raus: Loyalität sticht
#MDR #Kabarettist #Verschwörungstheorien #Medien #Gesellschaft

 

MDR schmeißt Uwe Steimle raus: Loyalität sticht


Der MDR beendet die Sendung des Kabarettisten. Der war durch rechte Positionen aufgefallen. Aber das scheint nicht der Hauptgrund zu sein.
MDR schmeißt Uwe Steimle raus: Loyalität sticht
#MDR #Kabarettist #Verschwörungstheorien #Medien #Gesellschaft

 

lügner haben es wirklich leicht


leute, die sich irgendwelches zeug zusammenlügen, haben es wirklich leicht. sie versuchen anderen eine bringschuld aufzubürden ("na dann wiederleg mich doch!"), mit nachweis, während sie selbst solche nachweise unter den tisch fallen lassen. das war schon bei däniken so, der fröhlich ein buch nach dem anderen über aliens geschrieben hat, während einzelne forscher noch mühsam versuchten, den erfundenen argumenten eines buches nachzugehen. verständlicherweise haben sich diese mühe nur wenige echte wissenschaftler gemacht.

die afd macht es genau so. lügt sich irgendwas zusammen, das ihrer weltsicht und der ihres zielpublikums entspricht und fordert von anderen aber nachprüfbare genauigkeit. diese genauigkeit hat niggemeiers bei den uebermedien hier mal bei der untersuchung einer behauptung der afd angewendet.

und es ist wirklich nicht leicht.
(Ja, es ist schwer, die vielen verschiedenen Ebenen von Falschheit, die sich hier aufs Falscheste miteinander verbinden, überhaupt zu würdigen. Und dabei habe ich den komplett irren ScienceFiles-Satz „Der Marktanteil beider Sender unter den Gebührenzahlern beträgt durchgängig 100%“ noch gar nicht gewürdigt!)
sehr lesenswert.

#fckafd #politik #nazis #medien #fernsehen

Mit Unwahrheiten für die "Wahrheit" kämpfen: Die falschen Zahlen der AfD | Übermedien


Die AfD provoziert mit einem "Aussteiger-Programm" für Mitarbeiter der "Mainstream-Medien": Angeblich will sie so Lügen und Manipulationen aufdecken. Sie wirbt dafür aber mit falschen Zahlen über ARD und ZDF.

 
wenn ich so etwas hier sehe, erinnere ich mich ab und zu an frühe einschätzungen der medien zum internet und den usern des netzes. es war natürlich meistens schlecht, was die medien dort wahrnahmen. und diese schlechtigkeit wurde oft wirtschaftlich begründet. da wurde die "kostenlos-mentatlität" der internetuser angeprangert. sie wollten alles haben und für nichts bezahlen. also räuber, quasi wie mörder, nur schlimmer ...

mittlerweile ist diese kostenlos-mentalität auf die medien übergegangen. oder besser: sie scheuen sich nicht mehr, hemmungslos ihre eigene kostenlos-mentalität zu zeigen: fernsehsendungen, die kostenlose youtube-videos als einzigen inhalt haben, zeitungen, die so geizig sind, dass sie ständig artikel mit kostenlosem inhalt anderer leute füllen.

trauen sich die medien heute noch, anderen internet-usern vorzuwerfen, sie hätten eine "kostenlos-mentalität"?

#medien #politik #qualitätsjournalismus

Diese Strichmenschen bringen dich garantiert zum Lachen


Du liebst Wortspiele und kleine Cartoons? Dann solltest du dir schleunigst den Instagram-Account @kriegundfreitag von Krieg und Freitag anschauen.

 

Katalonien Podcast


Shownotes: Blickpunkt Katalonien | Kat-Info | Wahlergebnis und Analyse | Interview Quim Torra bei Al Jazeera

https://neue-debatte.com/2019/12/03/katalonien-podcast-001-quim-torra-und-die-wahlen-in-spanien/

Home: www-neue-debatte.com
Spenden: www.paypal.me/neuedebatte
Genossen gesucht! https://neue-debatte.com/genossenschaft/
Fragen? https://neue-debatte.com/kontakt/
Infos: https://neue-debatte.com/ueber-uns/
FAQ: https://neue-debatte.com/faq/

#Spanien #Katalonien #WIen #Madrid #Barcelona #Unabhängigkeit #Medien #Podcast #KatInfo #Medien #Politik #EU #Europa
Katalonien Podcast #001: Quim Torra und die Wahlen in Spanien

 
#Klimakrise #Medien

 
Angriffe auf die Faktencheck-Redaktion von CORRECTIV




#Correctiv #Journalismus #Medien #Spendenaufruf
Angriffe auf die Faktencheck-Redaktion von CORRECTIV

 
Ein maltesischer Geschäftsmann hat für den Mord an der Journalistin Daphne Caruana Galizia gezahlt. Das geht aus abgehörten Telefonaten hervor. #DaphneCaruanaGalizia #Malta #InvestigativerJournalismus #Mord #Medien #Gesellschaft

 
Don Alphonso twittert über Linke, die dann von seinen rechtsextremen Followern bedroht werden. Sein Arbeitgeber Springer verteidigt ihn. #AxelSpringer #Welt #UlfPoschardt #Hetze #Rechtsextremismus #Medien #Gesellschaft