Skip to main content

Search

Items tagged with: Medien


 
Das hat sich Plasberg verdient.
https://twitter.com/dergazetteur/status/1151470259347570693
#DerGazetteur #Satire

#NoAfD #Medien

 

Dieser Sachverhalt sollte nie in Vergessenheit geraten!!!


Eine Million Rentner ohne Rentenerhöhung

Zum 01. Juli werden die Renten um 1,9% erhöht. Darunter gibt es über eine Million Rentner, die auf Grund ihrer Armut auf ergänzende Grundsicherung angewiesen sind. Auch diese Rentner kommen in den Genuss der Erhöhung – allerdings mit einem sehr bitteren Beigeschmack: Diese Erhöhung wird ihnen in voller Höher von der Grundsicherung abgezogen.

Sofern die Betroffenen nicht das Glück eines Nebenjobs haben, wird ihnen die Höhe ihrer Gesamteinkünfte für Jahre auf demselben Stand eingefroren. Von dem zusätzlichen Verlust der Geldentwertung in dieser Zeit gar nicht zu reden.

Davon wird in den Medien so gut wie gar nicht berichtet. Und die Gewerkschaften haben das auch nicht auf ihrem Radar. Ich habe zwar auch schon im vorletzten Jahr über dieses Thema geschrieben, finde aber sehr wichtig, dass dieses Thema nicht in Vergessenheit gerät.

Orignalbeitrag

#gerhardsgedankenbuch #rente #rentenerhöhung #armut #grundsicherung #medien #vergessenheit #totschweigen

 

Die Verfolgung der Gewissenhaften


"(...) Reporter, die gemeinsam mit Militäreinheiten in den Irak und nach Afghanistan reisen, werden regelmäßig Zeugen von Gräueltaten und oft auch von Kriegsverbrechen, die das US-Militär verübt, doch sie wissen, dass ihr Zugang von ihrem Schweigen abhängt. Diese geheime Übereinkunft zwischen der Presse und den Mächtigen ist ein grundlegender Bestandteil des Journalismus, einer, den selbst jemand so Mutiges wie Hersh zumindest ein paar Mal zu akzeptieren gezwungen war."

Link zum Beitrag von Chris Hedges:
https://neue-debatte.com/2019/01/27/die-verbannung-der-wahrheit/
◙ PayPal: www.paypal.me/neuedebatte
◙ Uns unterstützen: https://neue-debatte.com/spenden/
◙ Neue Debatte | www.neue-debatte.com
Unabhängig | Nicht werbefinanziert | Der Leserschaft verpflichtet
◙ Verbreite die Neue Debatte in der digitalen Welt - weil es notwendig ist!

#NeueDebatte #Medien #Journalismus #Deutschland #EU #Europa #USA #Pressefreiheit #Meinungsfreiheit
Die Verbannung der Wahrheit

 

Die Verfolgung der Gewissenhaften


"(...) Reporter, die gemeinsam mit Militäreinheiten in den Irak und nach Afghanistan reisen, werden regelmäßig Zeugen von Gräueltaten und oft auch von Kriegsverbrechen, die das US-Militär verübt, doch sie wissen, dass ihr Zugang von ihrem Schweigen abhängt. Diese geheime Übereinkunft zwischen der Presse und den Mächtigen ist ein grundlegender Bestandteil des Journalismus, einer, den selbst jemand so Mutiges wie Hersh zumindest ein paar Mal zu akzeptieren gezwungen war."

Link zum Beitrag von Chris Hedges:
https://neue-debatte.com/2019/01/27/die-verbannung-der-wahrheit/
◙ PayPal: www.paypal.me/neuedebatte
◙ Uns unterstützen: https://neue-debatte.com/spenden/
◙ Neue Debatte | www.neue-debatte.com
Unabhängig | Nicht werbefinanziert | Der Leserschaft verpflichtet
◙ Verbreite die Neue Debatte in der digitalen Welt - weil es notwendig ist!

#NeueDebatte #Medien #Journalismus #Deutschland #EU #Europa #USA #Pressefreiheit #Meinungsfreiheit
Die Verbannung der Wahrheit

 
Zitat Nachdenkseiten: "Man kann NuoViso durchaus skeptisch betrachten ... Bei NuoViso findet man zwar immer wieder kleine Highlights, ... aber auch eine gehörige Portion Esoterik samt Ufos und Pyramiden und unzählige Gespräche mit Personen, die man wohl am ehesten als „umstritten“ bezeichnen könnte."

Dem kann ich mich in großen Teilen anschließen, wenngleich es auch sehr gute Beiträge und Formate bei NuoViso gibt, sorry: gab. Wenn wir uns im Gegenzug unsere "Qualitätsmedien" anschauen, und das mal ganz nüchtern und unvoreingenommen, dann werden wir wohl einen ähnlichen Prozentsatz an inhaltlichen Müll verzeichnen können. Daher soll hier mal gar nicht das Qualitative im Vordergrund der Betrachtung stehen, sondern viel mehr der gerade kalt vollzogene Einschnitt in die Meinungsvielfalt.

„Wir werden nicht schweigend in der Nacht untergehen!“


#Medien #NuoViso

 
Bei Vereinen wie #Attac oder der Deutschen #Umwelthilfe stellt man von bürgerlicher Seite aus gerne schon mal die Gemeinnützigkeit in Frage. Was öffentlich kaum bekannt aus: Eine Reihe von Vereinen der radikalen Rechten besitzen seit Jahren den Gemeinnützigkeitsstatus, ohne dass dieser in Frage gestellt wird. Laut Recherchen von #Panorama genießt beispielsweise auch der Verein, der die blau-braun gestreifte Fake-News-Schleuder #Journalistenwatch betreibt, erhebliche Steuervorteile - wegen seiner angeblichen "Förderung der Volksbildung".

https://daserste.ndr.de/panorama/archiv/2019/Steuer-Vorteile-fuer-rechtsradikale-Vereine,gemeinnuetzigkeit102.html
#NWOwissen #Politik #Rechtsextremismus #FakeNews #Journalismus #Medien

 
Bei Vereinen wie #Attac oder der Deutschen #Umwelthilfe stellt man von bürgerlicher Seite aus gerne schon mal die Gemeinnützigkeit in Frage. Was öffentlich kaum bekannt aus: Eine Reihe von Vereinen der radikalen Rechten besitzen seit Jahren den Gemeinnützigkeitsstatus, ohne dass dieser in Frage gestellt wird. Laut Recherchen von #Panorama genießt beispielsweise auch der Verein, der die blau-braun gestreifte Fake-News-Schleuder #Journalistenwatch betreibt, erhebliche Steuervorteile - wegen seiner angeblichen "Förderung der Volksbildung".

https://daserste.ndr.de/panorama/archiv/2019/Steuer-Vorteile-fuer-rechtsradikale-Vereine,gemeinnuetzigkeit102.html
#NWOwissen #Politik #Rechtsextremismus #FakeNews #Journalismus #Medien

 
Was sind die zugrunde liegenden Bausteine des derzeitigen Medienökosystems und wie können wir eigene Bausteine einbringen? Die Initiative steht noch am Anfang, wer sich einbringen möchte, kann das zum Beispiel beim ersten Workshop Anfang August in Berlin tun. (piqd)
#Medien #Digitalisierung
Workshop 1: Public Media Services – Ein Anfang für den Neuanfang.

 
Danke #Warburg

#NoAfD #NoNazis #Medien #journalismus



Bild/Foto

Bild/Foto

#dwr #foto #fotografieren #mywork

Liebe #Qualitätspresse,


es tut uns fürchterlich #Leid, dass die #Warburger #Bürger, innerhalb von knapp drei #Wochen ein buntes, vielfältiges, spannendes und friedliches #Stadtfest auf die #Beine gestellt und durchgeführt haben, als Kontrast zum Parteitag der #AFD.

Alle haben mit gemacht, ob grün, rot oder schwarz angehaucht, Ob christlich, muslimisch oder atheistisch, ob jung oder alt. Wirklich alle haben an einem #Strang gezogen und ein buntes #Warburg gezeigt!

Das ist toll und wie ich meine etwas mehr Wert als:
120 Gegendemonstranten

Der Tagungsort, die Stadthalle Warburg, war weiträumig abgesperrt. Kurz vor Beginn des Parteitags versammelten sich laut Polizei etwa 120 Gegendemonstranten in der Nähe der Stadthalle.

Sorry, aber um uns auch noch um brennende #Autos, Schlagstock schwingende #SEKler und blutüberströmte Gesichter zu kümmern, fehlten uns die Ressourcen. Vielleicht fragt ihr mal bei #Springer nach, da schafft man ja so Einiges :-)

 
#PoweredByRSS #Journalismus #Medien #Jung+Naiv

 

O-Ton aus den #USA: Was uns die deutschen #Medien verschweigen


https://www.anti-spiegel.ru/2019/o-ton-aus-den-usa-was-uns-die-deutschen-medien-verschweigen/

Die Äußerungen führender Entscheidungsträger in den USA wären in Deutschland wohl als #Volksverhetzung strafbar, in den USA ist das aber normal. Und unsere deutschen Medien sind gnädig und belästigen uns nicht mit den Zitaten aus dem Land, das angeblich für #Frieden und #Freiheit steht.

Und längst sind daran nicht nur klassische Medien beteiligt, auch Geheimdienste und Behörden werden vom Westen dazu genutzt. Und natürlich auch soziale Netzwerke und #Google. Und alleine im #Pentagon gibt es ein Budget von mehreren Milliarden und ca. 30.000 Mitarbeiter, die nur dazu da sind, #US-Propaganda zu erzeugen, die dann als „Nachrichten“ über Agenturen wie #Reuters, #Bloomberg, #AP etc. in unsere Medien kommen.
O-Ton aus den USA: Was uns die deutschen Medien verschweigen

 

O-Ton aus den #USA: Was uns die deutschen #Medien verschweigen


https://www.anti-spiegel.ru/2019/o-ton-aus-den-usa-was-uns-die-deutschen-medien-verschweigen/

Die Äußerungen führender Entscheidungsträger in den USA wären in Deutschland wohl als #Volksverhetzung strafbar, in den USA ist das aber normal. Und unsere deutschen Medien sind gnädig und belästigen uns nicht mit den Zitaten aus dem Land, das angeblich für #Frieden und #Freiheit steht.

Und längst sind daran nicht nur klassische Medien beteiligt, auch Geheimdienste und Behörden werden vom Westen dazu genutzt. Und natürlich auch soziale Netzwerke und #Google. Und alleine im #Pentagon gibt es ein Budget von mehreren Milliarden und ca. 30.000 Mitarbeiter, die nur dazu da sind, #US-Propaganda zu erzeugen, die dann als „Nachrichten“ über Agenturen wie #Reuters, #Bloomberg, #AP etc. in unsere Medien kommen.
O-Ton aus den USA: Was uns die deutschen Medien verschweigen

 

Do it, please!


Der Journalismus vernachlässigt mehr und mehr die Kritik an den Mächtigen und macht sich mit ihnen gemein. Das Kabarett muss es richten. Die Anstalt ist eine der letzten Bastionen vor der Einseitigkeit des Mainstreams.

Link zum Beitrag von Horst Berndt: https://neue-debatte.com/2019/07/06/die-anstalt-oder-die-rettung-des-journalismus-vor-dem-mainstream/

Sendung: Die Anstalt - politische Kabarett-Sendung
Archiv: „DIE ANSTALT-Kabarett-Archiv“
Fans: Die Anstalt - Fanforum
. . .
◙ PayPal: www.paypal.me/neuedebatte
◙ Uns unterstützen: https://neue-debatte.com/spenden/
◙ Neue Debatte | www.neue-debatte.com
Unabhängig | Nicht werbefinanziert | Der Leserschaft verpflichtet
◙ Verbreite die Neue Debatte in der digitalen Welt - weil es notwendig ist!

#NeueDebatte #Medien #Journalismus #DieAnstalt #Kabarett #Gesellschaft #Wissen #Bildung
Die Anstalt oder die Rettung des Journalismus vor dem Mainstream

 

dieMotive – Zeitschrift zur Kultur der Fotografie


#Fotografie #Medien
dieMotive – Zeitschrift zur Kultur der Fotografie

 
Julia Klöckner und Nestlé: Klöckners Nestlé-Video geht klar
https://taz.de/Julia-Kloeckner-und-Nestle/!5603899/
#JuliaKlöckner #Nestlé #Medienregulierung #Youtube #Lebensmittelindustrie #Schleichwerbung #Medien #Gesellschaft

 

Quarks und Fakes


#Medien
Quarks und Fakes

 

Die Klimakrise ist eine Informationskrise


Schon gewusst? In Grönland schmelzen aktuell 2 Milliarden Tonnen Eis: täglich. Woher soll man so was auch wissen? Berichtet ja niemand drüber. Greta drückt das in ihrer Art zu reden sinngemäß so aus: "Wenn alle Medien kapieren würden, worum es hier geht, würden sie über nichts anderes mehr berichten. Sie würden so darüber berichten, als wenn der dritte Weltkrieg ausgebrochen wäre". Nun habe ich zwar schon den Eindruck, als ob das Thema mittlerweile häufiger "mitgedacht" wird. So kommt kein seriöser Bericht über die Reiselust der Deutschen mehr ohne Hinweis auf die CO2-Problematik von Flug- und Kreuzfahrtreisen aus. Doch das ist alles der falsche Tonfall. Das klingt alles so wie nach "neuestem Gängelband der Linksalternativen". Was fehlt, sind klare Berichte darüber, was aktuell schon passiert, welche Folgen das haben wird, und was bei welchen Erwärmungsszenarien voraussichtlich passieren wird. Und das alles samstags abends in ARD/ZDF, 90 Minuten lang. Mindestens zweimal die Woche. Dann würde sich was bewegen im Land. Leider haben die Öffentlich-Rechtlichen dazu wohl weder das geeignete Personal noch den Mut, sich gegen die aktuelle Politik zu positionieren.

Wichtiger Artikel vom Volksverpetzer:
Die wohl wichtigste Meldung fürs Klima, die du wahrscheinlich nicht gehört hast

#Klimakrise #Medien #NieMehrCDU #NoAfD

 

Magdeburgisieren


"(...) Früh wurde erkannt, dass die öffentliche Meinung eine starke Waffe sein kann, um die Breitschaft zum Widerstand gegen den Gegner zu erhöhen oder diesen durch gezielte Falschinformationen zu schwächen. Damit wurden die Beschreibungen des Grauens auch zu einem Instrument der Kriegführung."

Link zum Beitrag in unserem Archiv: https://neue-debatte.com/2016/04/18/wo-ist-die-oeffentliche-meinung/
◙ Neue Debatte | www.neue-debatte.com
Unabhängig | Nicht werbefinanziert | Der Leserschaft verpflichtet
◙ Verbreite die Neue Debatte in der digitalen Welt - weil es notwendig ist!
◙ Uns unterstützen: https://neue-debatte.com/spenden/
◙ PayPal: www.paypal.me/neuedebatte

#NeueDebatte #Geschichte #Presse #Medien #Manipulation #Information #Propaganda #Wissen #Bildung
Wo ist die öffentliche Meinung?

 
Journalistin Wibke Bruhns ist tot: Erste Nachrichtenfrau im ZDF #WibkeBruhns #ZDF #Journalismus #Medien #Gesellschaft

 

„Alle gegen Alle“, aber bloß nicht: „Arm gegen Reich“ – Wie manche Medien die Gesellschaft aufteilen


#Gesellschaft #Medien
„Alle gegen Alle“, aber bloß nicht: „Arm gegen Reich“ – Wie manche Medien die Gesellschaft aufteilen

 
In vier Schritten zur Alleinherrschaft
Martin Staudinger hat in 2017 den Artikel "In vier Schritten zur Alleinherrschaft" auf profil.at veröffentlicht.
Er beschreibt im locker humorvoll gehaltenem Ton die Strategien derer, die in den letzten Jahren versuchen Demokratien in und nahe Europa zu unterwandern und abzuschaffen.
Hierfür wird er einen Jounalistenpreis erhalten.




"Staudingers Persiflage eines kurzen Ratgebers für Möchtegern-Diktatoren sei, so die Jury, gesättigt mit eigener Anschauung und präziser Information. Der preisgekrönte Text sei amüsant und zugleich erschütternd. "Die Welt findet momentan", heißt es eingangs, "so viel Gefallen an autoritärer Führung wie schon lange nicht mehr"
(Zitat: https://www.sueddeutsche.de/politik/journalistenpreis-humor-siegt-1.4481380 )

Erdogan, Kaczynski, Orbán: In vier Schritten zur Alleinherrschaft https://www.profil.at/ausland/in-vier-schritten-alleinherrschaft-8017581
#Politik #Alleinherrschaft #Diktatur #Demokratie #Jounalistenpreis #Martin Staudinger #Presse #Medien #Europa

 
In vier Schritten zur Alleinherrschaft
Martin Staudinger hat in 2017 den Artikel "In vier Schritten zur Alleinherrschaft" auf profil.at veröffentlicht.
Er beschreibt im locker humorvoll gehaltenem Ton die Strategien derer, die in den letzten Jahren versuchen Demokratien in und nahe Europa zu unterwandern und abzuschaffen.
Hierfür wird er einen Jounalistenpreis erhalten.




"Staudingers Persiflage eines kurzen Ratgebers für Möchtegern-Diktatoren sei, so die Jury, gesättigt mit eigener Anschauung und präziser Information. Der preisgekrönte Text sei amüsant und zugleich erschütternd. "Die Welt findet momentan", heißt es eingangs, "so viel Gefallen an autoritärer Führung wie schon lange nicht mehr"
(Zitat: https://www.sueddeutsche.de/politik/journalistenpreis-humor-siegt-1.4481380 )

Erdogan, Kaczynski, Orbán: In vier Schritten zur Alleinherrschaft https://www.profil.at/ausland/in-vier-schritten-alleinherrschaft-8017581
#Politik #Alleinherrschaft #Diktatur #Demokratie #Jounalistenpreis #Martin Staudinger #Presse #Medien #Europa

 

Hoch lebe der Staatshumor


#Medien #Kultur

 
Drei Viertel der deutschen Verlage nutzen Facebook-Tracker – und pfeifen auf die #DSGVO

Es ist paradox: Die meisten deutschen Medien schreiben kritisch über Facebook – nicht nur, aber vor allem wegen der ständigen Datenschutz-Skandale. Auf der anderen Seite hindert das die meisten Verlage aber nicht, eine Menge Facebook-Tracker auf ihren Webseiten einzubinden.

Der Autor hat sich bei Verlagen erkundigt, aber nur ausweichende Antworten bekommen.

https://www.onlinejournalismus.de/2019/06/03/konzern-liest-mit-facebook-trackt-nutzer-auf-drei-viertel-aller-deutschen-nachrichtenseiten/

#Medien #Datenschutz

 
Drei Viertel der deutschen Verlage nutzen Facebook-Tracker – und pfeifen auf die #DSGVO

Es ist paradox: Die meisten deutschen Medien schreiben kritisch über Facebook – nicht nur, aber vor allem wegen der ständigen Datenschutz-Skandale. Auf der anderen Seite hindert das die meisten Verlage aber nicht, eine Menge Facebook-Tracker auf ihren Webseiten einzubinden.

Der Autor hat sich bei Verlagen erkundigt, aber nur ausweichende Antworten bekommen.

https://www.onlinejournalismus.de/2019/06/03/konzern-liest-mit-facebook-trackt-nutzer-auf-drei-viertel-aller-deutschen-nachrichtenseiten/

#Medien #Datenschutz

 
Kühnert-Debatte: Die große Zukunftsverdrängung

Bild/Foto

#Blätter #KevinKühnert #Medien

 

Rosige Zeiten für Zensoren und Spione: Der Großangriff des Überwachungsstaates


#überwachung #privatsphäre #zensur #medien #kontrolle #messenger #anonymität #terror
Rosige Zeiten für Zensoren und Spione: Der Großangriff des Überwachungsstaates

 
Sehr interessanter Text, in dem der Autor virtuelle #Influencer, Fake News, FUD (Fear Uncertainty and Doubt)-Kampagnen in Brasilien und die Internet Research Agency aus Russland über Verschwörungstheorien bis hin zu Memes und Data Voids alles analysiert.

Als Gegenstrategien werden Communities kleiner und lokaler, Regierungen werden autoritärer. Vieles, was wir als gesellschaftlichen Konsens empfunden haben, wird unsicher.

https://aaronzlewis.com/blog/2019/05/29/you-can-handle-the-post-truth/

#Internet #Medien #FakeNews

 
was für ein totaler humbug
Als Parteien wie die AfD stark wurden, reagierten viele Politikerinnen und Politiker darauf zunächst mit dem Versuch, die Populisten möglichst komplett auszuschließen: Man wollte in keiner Talkshow gemeinsam mit ihnen auftreten;
die afd saß in jeder talkshow dabei. die medien haben sich überschlagen, afd-themen zu puschen. die kanzlerdebatte drehte sich fast ausschließlich um afd-themen.

zu behaupten, die afd käme hier in den medien zu kurz und würde ausgeschlossen ist völliger humbug. eine bewusste verdrehung der tatsachen.

#politik #medien #fckafd

Liberalismus: Die vielen Fallen des Populismus


Selbst wenn rechte Parteien europaweit Stimmen gewinnen: Liberale dürfen anderen Bürgern ihre Vorstellungen vom guten Leben nicht aufzwingen. Aber was tun?

 
Was #Rezo auch zeigt: Die Wahrnehmungs- und Sinngebungsmechanismen haben sich verändert.

Rezo hat mit seinem YouTube-Beitrag nicht nur die politische Meinung vieler junger Menschen zum Ausdruck gebracht, sondern gleichzeitig den Wandel des Leitmediums in den öffentlichen Diskurs gebracht. Es wird in diesem Zusammenhang auch von der Rückkehr der Vorlesung gesprochen.

Die Wissenschaft tut sich schwer, das Ganze zu benennen.

https://srv.deutschlandradio.de/dlf-audiothek-audio-teilen.3265.de.html?mdm:audio_id=741299

#Podcast #Politik #Medien

 

Weil es notwendig ist


Der Blogger Claus Stille schreibt: "Da gibt es nichts zu beschönigen: Der Journalismus in unserem Land ist vielfach auf den Hund gekommen. [...] Erstmals soll es nun eine Versammlung von MacherInnen alternativer Medien geben. [...] Auf einen kurzen Nenner gebracht geht es den Initiatoren um einen Journalismus, welcher sich an folgenden Fragen orientiert: Nutzt es dem Menschen, nutzt es der Umwelt, nutzt es dem Frieden?

Link zum Blog von Claus Stille: https://clausstille.com/2019/06/01/versammlung-alternativer-und-neuer-medien-auf-dem-friedensfestival-pax-terra-musica-im-juli-in-friesack/
#Versammlung #Medien #Journalismus #AlternativeMedien #Bürgermedien #Graswurzelmedien

 

Kompostierung


"(...) Es zeichnet sich ab, dass zahlreiche kleinere Lokalredaktionen ihrem Ende entgegen segeln. Sie sterben leise. Das ist eine große Chance, wenn Du mitmachst! [...] Wir alle können binnen Sekunden Inhalte erschaffen und über das Netz verbreiten. Ob Abnehmer für die Werke gefunden werden, steht auf einem anderen Blatt. Und ob sie dafür bezahlen würden, da muss eine Glaskugel befragt werden. [...]"

Link zum Beitrag: https://neue-debatte.com/2019/06/01/zeitungssterben-das-bietet-neue-chancen/
#Journalismus #Medien #Lokalzeitungen #Bürgerjournalismus #Lokaljournalismus #Graswurzeljournalismus
Zeitungssterben – Das bietet neue Chancen!

 
Bild/Foto
Demokratie und Pressefreiheit werden nicht nur anderswo ausgehöhlt. Auch von den Konservativen bei uns:
Innenministerium will Ausspähen von Journalisten erlauben
#Medien
https://www.sueddeutsche.de/politik/journalismus-gesetz-ueberwachung-verfassungsschutz-ausspaehen-1.4467947

 

Die Versammlung


"(...) Der fehlerhafte Gedanke der Konkurrenz soll dem zukunftsweisenden Anspruch auf Kooperation weichen. [...] Alternative und neue Medien können gemeinschaftlich einen journalistischen Anspruch realisieren, der gesellschaftspolitische Fragen auf den Tisch bringt, die in den etablierten Medien nicht mehr stattfinden."

https://neue-debatte.com/2019/05/26/weil-es-notwendig-ist-versammlung-der-alternativen-und-neuen-medien/
#Medien #Journalismus #Bürgerjournalismus #Graswurzeljournalismus #Gegenöffentlichkeit #Medienarbeit #Gesellschaft
Weil es notwendig ist: Versammlung der alternativen und neuen Medien

 
Genial:

"... Die NYT hat mittels Machine Learning und Umfragen daran gearbeitet, die Emotionen von Lesern von Artikeln vorherzusagen. Anzeigenkunden können nun aus 18 Gefühlen wählen. Konkret bedeutet das, dass etwa ein Anbieter von Retro-Spielzeug etwa Anzeigen in Artikeln schalten kann, die nostalgische Gefühle auslösen. Oder hingegen nicht in Artikeln aufzutauchen, die Angst auslösen, wie etwa Berichte über Anschläge oder Unwetter. ..."

https://meedia.de/2019/05/23/glueck-trauer-hoffnung-die-new-york-times-vermarktet-jetzt-leser-emotionen/

#Medien #KI #Werbung

 
"Wo sind die Eilmeldungen?", fragte die 16-jährige schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg am nächsten Abend in einem Tweet und verwies auf die mangelnde Berichterstattung. "Die zusätzlichen Nachrichtensendungen? Die Titelseiten? Wo sind die Notfallsitzungen? Die Krisengipfel? Was könnte wichtiger sein?"

♲ Deutsche Welle (inoffiziell) (deutschewelle@squeet.me):
Experten sagen, dass der Artenverlust und der Zusammenbruch des Öko-Systems die Menschheit ebenso schädigt wie der Klimawandel. Aber hört eigentlich überhaupt jemand zu?
Artenvielfalt: Vom Aussterben bedroht, aber weitgehend ignoriert? | DW | 22.05.2019
#Biodiversität #Umweltschutz #Naturschutz #Aussterben #Artenvielfalt #Natur #Medien
[l]

#Artenschutz

 
"Wo sind die Eilmeldungen?", fragte die 16-jährige schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg am nächsten Abend in einem Tweet und verwies auf die mangelnde Berichterstattung. "Die zusätzlichen Nachrichtensendungen? Die Titelseiten? Wo sind die Notfallsitzungen? Die Krisengipfel? Was könnte wichtiger sein?"
Experten sagen, dass der Artenverlust und der Zusammenbruch des Öko-Systems die Menschheit ebenso schädigt wie der Klimawandel. Aber hört eigentlich überhaupt jemand zu? #Biodiversität #Umweltschutz #Naturschutz #Aussterben #Artenvielfalt #Natur #Medien

#Artenschutz

 

Strache-Affäre: Die Selbstsowjetisierung


#Medien
Strache-Affäre: Die Selbstsowjetisierung

 

Ein Symbolbild und die Kritik daran


#Journalismus #Medien #Deutschlandfunk #Symbolbild #Fotografie

 
US-Professorin Sophia Rosenfeld: "Lügen sind Teil der Demokratie"

Sophia Rosenfeld ist Professorin für Geschichte an der University of Pennsylvania und wirft einen historischen Blick auf "Fake News" und die Frage, ob Lügen nicht zur #Demokratie gehören?

Es wuchs eine Technokratie heran, die wissenschaftliche und statistische Wahrheiten hervorbringt, die mit der alltäglichen Erfahrung oft nicht vereinbar sind und deshalb falsch klingen.

https://www.zeit.de/kultur/2019-05/fake-news-desinformationen-europa-social-media-wahlkampf-postfaktisch/komplettansicht

#Medien #FakeNews

 
Bild/Foto
Lord Arthur Ponsonby
Zehn Grundsätze der Kriegspropaganda (1928)

Funktioniert immer noch. Leider...
Die Punkte im Hinterkopf behalten ist eine gute Übung in Medienkompetenz, finde ich.

#krieg #frieden #propaganda #kriegspropaganda #Medien

 
Bild/Foto
Lord Arthur Ponsonby
Zehn Grundsätze der Kriegspropaganda (1928)

Funktioniert immer noch. Leider...
Die Punkte im Hinterkopf behalten ist eine gute Übung in Medienkompetenz, finde ich.

#krieg #frieden #propaganda #kriegspropaganda #Medien

 
Bild/Foto
Lord Arthur Ponsonby
Zehn Grundsätze der Kriegspropaganda (1928)

Funktioniert immer noch. Leider...
Die Punkte im Hinterkopf behalten ist eine gute Übung in Medienkompetenz, finde ich.

#krieg #frieden #propaganda #kriegspropaganda #Medien

 
AfD-„Konferenz der Freien Medien“: Fortbildung für rechte Blogger
http://www.taz.de/AfD-Konferenz-der-Freien-Medien/!5594061/
#AfD #DavidBerger #Breitbart #Medien #Gesellschaft

 
AfD-„Konferenz der Freien Medien“: Fortbildung für rechte Blogger
http://www.taz.de/AfD-Konferenz-der-Freien-Medien/!5594061/
#AfD #DavidBerger #Breitbart #Medien #Gesellschaft

 

News | Tagesschau: Social-Media-Analyse - Rechte Nutzer dominieren Diskurs


Eine Minderheit rechter Nutzer dominiert politische Diskussionen in Sozialen Netzwerken. Eine Untersuchung zeigt, wie sie vorgehen und offenbart die Ohnmacht vieler Parteien im digitalen Europawahlkampf...

News | Tagesschau: Rechte Portale im Netz - Abkehr vom klassischen Journalismus?


Rechte Portale, die zum Teil gezielt Falschmeldung verbreiten, sind in den Sozialen Medien besonders erfolgreich. Experten befürchten, dass ein Teil der Bevölkerung sich vom klassischen Journalismus abwendet...

Meine Meinung: Ja wer hätte das den gedacht? Das hätten viele kritische Menschen den Betreffenden schon länger sagen können. Wenn die 'Experten' jetzt erst aufwachen, dann muss man anzweifeln worin ihre Expertise besteht.

Tags: #de #news #medien #social-media #social-media-analyse #untersuchung #journalismus #fake-news #falschmeldungen #propaganda #rechte-nutzer #dominanz #rechte-portale #tagesschau #2019-05-08 #ravenbird #2019-05-09

 
hier von niggemeier eine sehr schöne beschreibung des selbstverständnisses von politik-journalisten:
Das stimmt nicht, auch im Herbst 2010 lagen die Grünen bei Forsa fünf Wochen lang vor der SPD, aber dieses Detail macht aus Jörges die perfekte Karikatur des Berliner-Politik-Journalisten, der ganz in der eigenen Blase lebt und für sie schreibt: Er nimmt die flüchtigen, inflationär produzierten Umfrageergebnbisse irre ernst, fordert auf ihrer Grundlage schleunigstes neues Denken – und vergisst sie dann gleich wieder.
#politik #qualitätsjournalismus #medien

"Bundeskanzler Robert Habeck": Der "Stern" im grünen Liebesrausch | Übermedien


Als hätte man aus dem kurzlebigen Hype um Martin Schulz gar nichts lernen können, schreiben der "Stern" und sein Politik-Kolumnist Hans-Ulrich Jörges die Grünen und ihren Vorsitzenden in den Himmel.