social.stefan-muenz.de

Search

Items tagged with: Maske

Basta Berlin (Spezial) - Anordnung statt Gesundheit: Ärztekammer manipuliert Mediziner


https://snanews.de/20210214/basta-berlin-spezial-903865.html
Für viele Menschen ist das Tragen einer FFP2- oder OP-Maske medizinisch nicht zumutbar: Sie bekommen Atemnot, Schwindelanfälle, Panik. Ärzte müssten in diesen Fällen eine Befreiung von der Maske ausstellen. Die Ärztekammer will das aber verhindern. Sie hat einen Leitfaden erstellt, der das Ziel hat, ein Attest unbedingt zu verweigern.



#BastaBerlin #Anordnung #Gesundheit #Ärztekammer #Manipulation #Mediziner #Menschen #FFP2 #Maske #OP-Maske #Atemnot #Panik #Ärzte #Attest
 

Basta Berlin (Spezial) - Anordnung statt Gesundheit: Ärztekammer manipuliert Mediziner


https://snanews.de/20210214/basta-berlin-spezial-903865.html
Für viele Menschen ist das Tragen einer FFP2- oder OP-Maske medizinisch nicht zumutbar: Sie bekommen Atemnot, Schwindelanfälle, Panik. Ärzte müssten in diesen Fällen eine Befreiung von der Maske ausstellen. Die Ärztekammer will das aber verhindern. Sie hat einen Leitfaden erstellt, der das Ziel hat, ein Attest unbedingt zu verweigern.



#BastaBerlin #Anordnung #Gesundheit #Ärztekammer #Manipulation #Mediziner #Menschen #FFP2 #Maske #OP-Maske #Atemnot #Panik #Ärzte #Attest
 
So heute 11h FFP2 #Maske getragen, froh die gleich mal loszuwerden.
 

Heiko Maas: Maskenfasching nur für die Deutschen


https://www.ddbnews.de/heiko-maas-maskenfasching-nur-fuer-die-deutschen/
Der Nachrichtensender Deutsche Welle führte die Maskenanhänger am 18. Januar gehörig vor. Während Deutschsprachige den Außenminister der BRD, Heiko Maas, gemeinsam mit seinem türkischen Amtskollegen Mevlüt Cavusoglu unter Masken verhüllt präsentiert bekamen, sahen Türken und andere Nationen beide Politiker ohne Maske in der selben Pressemitteilung. Wurde die Maske etwa nur für das Foto aufgesetzt, um die Deutschen zu täuschen? Der Verdacht liegt nahe.

#HeikoMaas #Maskenfasching #Deutsche #Maske #Maskenpflicht #Corona #Covid-19 #DeutscheWelle #Maskenanhänger #Außenminister #BRD #MevlütCavusoglu #Türkei
 

Heiko Maas: Maskenfasching nur für die Deutschen


https://www.ddbnews.de/heiko-maas-maskenfasching-nur-fuer-die-deutschen/
Der Nachrichtensender Deutsche Welle führte die Maskenanhänger am 18. Januar gehörig vor. Während Deutschsprachige den Außenminister der BRD, Heiko Maas, gemeinsam mit seinem türkischen Amtskollegen Mevlüt Cavusoglu unter Masken verhüllt präsentiert bekamen, sahen Türken und andere Nationen beide Politiker ohne Maske in der selben Pressemitteilung. Wurde die Maske etwa nur für das Foto aufgesetzt, um die Deutschen zu täuschen? Der Verdacht liegt nahe.

#HeikoMaas #Maskenfasching #Deutsche #Maske #Maskenpflicht #Corona #Covid-19 #DeutscheWelle #Maskenanhänger #Außenminister #BRD #MevlütCavusoglu #Türkei
 
[bookmark=https://twitter.com/liefern/status/1348713676254171137]Maske passend zu Corona und zur Fasnet irgendwann mal wieder:

holzbildhauerei-benz.de/de/aktuelles/m…

#Mund-Nasen-Schutz aus #Holz

#mundnasenschutz #maske #larve [/bookmark]
 
#Information zum #Corona #Virus, zu #Maske und Co in #NRW in einfacher Sprache.

https://www.mags.nrw/coronavirus-leichtesprache
 

Lockdown - Sieht so eine moderne Diktatur aus_ - Strippenzieher - [1080p]


Kurt ist bedient! Für ihn gilt: keine weiteren Regeln. Keine weiteren Einschränkungen. Die Politiker scheint das aber nicht zu interessieren. Gut, dass Horst Seehofer und Angela Merkel vorbeikommen, um sich ihre Standpauke persönlich abzuholen.

Die haben sich beide aber auch wirklich verdient. Sich generell an Regeln zu halten, ist das eine, sich aber immer wieder neue schwachsinnige Maßnahmen einfallen lassen, ist was anderes. Wozu Abstandsregeln beachten, wenn man doch schon eine Maske trägt? Für Kurt unvorstellbar. Vor allem jetzt, wo er doch kurz davor war, seinen Imbiss in ein Restaurant umzubauen. Aber in Zeiten von Corona kann er das Geld dafür lieber zum Heizen in den Ofen werfen. Wenn das in Deutschland weiter so geht, ist dieser Gedanke vermutlich nicht einmal völlig abwegig. Auf staatliche Hilfe muss man hier nämlich nicht hoffen. Da hilft es auch nicht, dass die Mehrwertsteuer mal befristet von 19 Prozent auf 16 Prozent gesenkt wurde.

https://invidious.snopyta.org/watch?v=vvcEuaShCgo


#Lockdown #Diktatur #Regeln #Einschränkungen #Politiker #HorstSeehofer #AngelaMerkel #Maßnahmen #Maske #Imbiss #Restaurant #Corona #Geld #Deutschland #Mehrwertsteuer
 

Lockdown - Sieht so eine moderne Diktatur aus_ - Strippenzieher - [1080p]


Kurt ist bedient! Für ihn gilt: keine weiteren Regeln. Keine weiteren Einschränkungen. Die Politiker scheint das aber nicht zu interessieren. Gut, dass Horst Seehofer und Angela Merkel vorbeikommen, um sich ihre Standpauke persönlich abzuholen.

Die haben sich beide aber auch wirklich verdient. Sich generell an Regeln zu halten, ist das eine, sich aber immer wieder neue schwachsinnige Maßnahmen einfallen lassen, ist was anderes. Wozu Abstandsregeln beachten, wenn man doch schon eine Maske trägt? Für Kurt unvorstellbar. Vor allem jetzt, wo er doch kurz davor war, seinen Imbiss in ein Restaurant umzubauen. Aber in Zeiten von Corona kann er das Geld dafür lieber zum Heizen in den Ofen werfen. Wenn das in Deutschland weiter so geht, ist dieser Gedanke vermutlich nicht einmal völlig abwegig. Auf staatliche Hilfe muss man hier nämlich nicht hoffen. Da hilft es auch nicht, dass die Mehrwertsteuer mal befristet von 19 Prozent auf 16 Prozent gesenkt wurde.

https://invidious.snopyta.org/watch?v=vvcEuaShCgo


#Lockdown #Diktatur #Regeln #Einschränkungen #Politiker #HorstSeehofer #AngelaMerkel #Maßnahmen #Maske #Imbiss #Restaurant #Corona #Geld #Deutschland #Mehrwertsteuer
 
[bookmark=https://twitter.com/VVampirette/status/1345009731585384448]@monogonet tierarzt-rueckert.de/blog/details.p…
Wenn ich das früher gewusst hätte...[/bookmark]
 
 
 
#WHO mit neuer Empfehlung :

#Menschen sollen auch in ihrer eigenen Wohnung #Maske tragen

Wer in der "Quelle" weiterliest findet dann folgende Info:

>Neu empfiehlt sie, dass Menschen auch in der eigenen Wohnung bei Besuch von Außenstehenden Masken tragen sollen, wenn die Lüftung dort nicht gut ist oder nicht richtig beurteilt werden kann. Das gelte „unabhängig davon, ob ein Abstand von mindestens einem Meter eingehalten werden kann“, heißt es in den am Mittwoch aktualisierten Empfehlungen."

... also alles halb so schlimm ...

Quelle: https://www.express.de/news/panorama/who-mit-neuer-empfehlung-menschen-sollen-auch-in-ihrer-eigenen-wohnung-maske-tragen-37770648
 
"Jetzt empfiehlt die WHO, Masken auch in der eigenen Wohnung zu tragen"

"Trotz der neuen Empfehlungen bleibt die WHO dabei, dass der Nutzen eines allgemeinen Maskentragens bei gesunden Menschen bislang nicht eindeutig nachgewiesen sei: „Zurzeit gibt es nur begrenzte und widersprüchliche wissenschaftliche Nachweise über die Wirksamkeit des Maskentragens bei gesunden Menschen, um Infektionen mit Atemwegsviren, einschließlich Sars-CoV-2, zu verhindern.“

Ich spare mir jeden weiteren Kommentar.

Wer zu mir nach Hause kommen will, darf, wenn er das möchte, gerne seine Maske tragen. Ich werde das allerdings nicht tun. Wer das nicht akzeptieren möchte, kann mich also bis auf weiteres leider nicht besuchen kommen.

https://www.welt.de/vermischtes/article221598372/Corona-Neue-WHO-Empfehlung-Maske-kann-auch-zu-Hause-sinnvoll-sein.html

#corona #irrsinn #mns #MundNasenBedeckung #mundnasenschutz #Maske #Maskenpflicht
 
Wegen #Businesskasper und #Idioten die die #Nase raushängen lassen fahre ich auch nur mit #FFP2 #Maske, dass hat mir #Corona bisher trotz roter #Risikobegegnungen im #Zug erspart. Oder ich hatte einfach Glück.
 
In der #Bahn, vor mir ein maskenbefreiter #Businesskasper, so zumindest laut eigener Aussage gegenüber dem Zugbegleiter. Links neben mit hängt die Nase raus. So sind sie die Menschen, zu doof in ner #Pandemie ne #Maske zu tragen.
 
Bild/Foto

Scharz-Weiß-Rot das ist die Reichsflagge des deutschen Kaiserreichs


Ein Teil der Leute schwenkt die Flagge weil die Hakenkreuzflagge in #Deutschland verboten ist und zu Anfang des dritten Reichs diese Flagge verwendet wurde bevor sich die Hakenkreuzflagge etablierte. Ja das sind waschechte #Nazis die aus diesen Gründen die Flagge schwenken. Ein weiterer Teil sind Reichsbürger, die glauben die BRD existiert nicht und das deutsche Kaiserreich würde deswegen fortbestehen.

Der Rest sind #Querdenker und #Mitläufer. Meine Frage ist jetzt was denken diese Leute bei dieser Flagge?

Glauben die, die wollen nur spielen und im #Widerstand sind alle vereint schließlich geht es für die #Freiheit? Das muss man sich mal im Kopf zergehen lassen: Nazis die das #Ermächtigungsgesetz erfunden haben demonstrieren gegen Coronaschutz weil sie es für ein Ermächtigungsgesetz halten! Die Wollen wieder einen Führer zurück und Diktatur oder einen Kaiser und Monarchie, was letztendlich aufs selbe hinausführt.

Wie kann man sich mit solchen Spinnern freiwillig auf die selbe Demo begeben und dann hinterher behaupten man hätte keine Nazis wahrgenommen oder es gehe um ein Höheres Ziel?
#noNazis #Protest #Demonstration #Demokratie #Politik #Corona #Coronavirus #Gesundheit #Maske #Leugner
 

#Gemischter #Online /


#Präsenzunterricht

Wenn sich die #5 aus der #Quaratäne sich solidarisch erklären und mit #Maske vor der #Kamera sitzen.

Da haben wir ja nicht alles verkehrt gemacht (-:
 

#Gemischter #Online /


#Präsenzunterricht

Wenn sich die #5 aus der #Quaratäne sich solidarisch erklären und mit #Maske vor der #Kamera sitzen.

Da haben wir ja nicht alles verkehrt gemacht (-:
 

C ool bleiben

o rdentlich die #Hände waschen

r ücksichtsvoll bleiben und #Maske tragen

o hne #Panik

n ur unbedingt nötige #Kontakte

a uch das schaffen wir


Ist ja ~~eigentlich~~ nicht so schwer!

bleibt senkrecht und gesund

#Corona #Regeln #Hygiene
 

C ool bleiben

o rdentlich die #Hände waschen

r ücksichtsvoll bleiben und #Maske tragen

o hne #Panik

n ur unbedingt nötige #Kontakte

a uch das schaffen wir


Ist ja ~~eigentlich~~ nicht so schwer!

bleibt senkrecht und gesund

#Corona #Regeln #Hygiene
 

C ool bleiben

o rdentlich die #Hände waschen

r ücksichtsvoll bleiben und #Maske tragen

o hne #Panik

n ur unbedingt nötige #Kontakte

a uch das schaffen wir


Ist ja ~~eigentlich~~ nicht so schwer!

bleibt senkrecht und gesund

#Corona #Regeln #Hygiene
 
eine gute einschätzung hier, bei mdr:

Überrascht hat mich, dass man aus den Erfahrungen in anderen Städten keine Konsequenzen gezogen hat, nicht gelernt hat zu sagen: "Wir gehen konsequent gegen jene vor, die die Auflagen für diese Versammlung ganz bewusst negieren, die keinen Abstand einhalten, die keine #Maske tragen." Man hat bei der zentralen Kundgebung auf dem Augustusplatz tatsächlich zweieinhalb Stunden gewartet, bis die #Polizei die Versammlung aufgelöst hat aufgrund der nicht eingehaltenen Auflagen. Das kennen wir auch von anderen Städten. Dass man da sehr zurückhaltend ist, immer wieder einredet, immer wieder Durchsagen macht, sehr viel auch mit den Organisatoren kommuniziert.
Die machen das allerdings zum Konzept, sich dem zu widersetzen. Ich habe auf der Bühne Vortragsredner der "Querdenker" gehört, die sagen: "Wir erinnern sie oder euch jetzt an die Auflagen durch die Polizei, Masken zu tragen, Abstände einzuhalten". Aber jeder, der vor der Bühne steht, kennt dieses Spielchen, dass man sich das anhört, aber sich dem trotzdem widersetzt, weil man ganz genau weiß, dass die Polizei davor zurückscheut, konsequent zu handeln.
Dass sich aus dieser schließlich doch aufgelösten Versammlung eine Menschenmasse in Richtung Leipziger Ring bewegt hat - wo man ja ursprünglich einen Aufzug stattfinden lassen wollte, der nicht genehmigt wurde, um dort hinter einem Wellenbrecher aus Rechtsextremisten und Hooligans, die in der Auseinandersetzung mit der Polizei auf der Höhe des Willy-Brandt-Platzes ein Durchbruch erzwangen, und die friedlich hinter ihnen einströmende Masse dann den Ring betreten konnte - auch das ist keine Überraschung gewesen.
(...) Das ist ja die hybride Strategie, die dahinter steckt. Das haben wir nicht nur in #Leipzig so beobachtet, sondern an vielen anderen Orten in #Deutschland. Jemand, der völlig unvermittelt auf den Platz kommt - wie ihre Kollegin, das erleben wir übrigens von vielen anderen Journalisten, die in der aktuellen Berichterstattung sind - die stoßen auf die beschriebene friedliche Menge von Menschen, die aus ganz Deutschland, aus #Mannheim, aus #Heidelberg, aus #Erfurt, aus #Berlin dorthin gereist sind, sich den "Querdenkern" angeschlossen haben, keine organisierten Hooligans oder Rechtsextremisten sind. Einen #Rechtsextremisten zu erkennen, ist nicht so einfach, wie man sich das landläufig vorstellt.
(...) Wir haben aber auf der anderen Seite am Samstag rechtsextremistische Gruppierungen von Nordrhein-Westfalen bis nach #Sachsen, #Brandenburg, #Sachsen-Anhalt, #Mecklenburg-Vorpommern, #Thüringen, die nach Leipzig angereist waren, um genau dieses scheinbar friedliche Demonstrationsgeschehen zu eskalieren. Das ist ihnen schon bei einer Großdemonstration in Berlin am 29. August gelungen, wo zum Teil dieselben Personen bei Ausschreitungen vor der russischen Botschaft Unter den Linden gegen die Polizei vorgegangen sind, die an anderen Stellen in Berlin Durchbrüche gegen die Polizei initiiert hatten. Insofern ist diese "Querdenker"-Bewegung eine, die sehr arbeitsteilig vorgeht.
(...) Bei dieser Situation, die im Video zu sehen ist, war ich zugegen, habe das gesehen. Ich habe mir bekannte Rechtsextremisten gesehen, #Hooligans, die dort Polizisten angegriffen, mit Flaschen beworfen haben, mit Straßenschildern, mit Absperrungen. Ich rede hier von einer überschaubaren Zahl im Bereich von mehreren Hundert organisierten Rechtsextremisten, die genau zu diesem Ziel dort angereist waren. Die haben sich eben nicht auf dem Augustusplatz bei dieser friedlichen Kundgebung mit versammelt, sondern waren von Anfang an im östlichen Bereich des Hauptbahnhofs.
Diese Stelle hatten sie als ihren Angriffsschwerpunkt gegen die Polizei definiert, sodass dann im Nachgang die friedliche Masse, von denen sehr viele Menschen diese Ausschreitungen dort überhaupt nicht mitbekommen haben, die das nicht gesehen haben, nachströmen konnten, um dann zu Zehntausenden in einem Gefühl der Selbstermächtigung über den Leipziger Ring zu ziehen und zu singen: "Oh, wie ist das schön' und '#Frieden, #Freiheit, keine #Diktatur".

https://www.mdr.de/sachsen/leipzig/leipzig-leipzig-land/querdenker-demo-anaylse-strategie-100.html
#querdenken #nazis
 
eine gute einschätzung hier, bei mdr:

Überrascht hat mich, dass man aus den Erfahrungen in anderen Städten keine Konsequenzen gezogen hat, nicht gelernt hat zu sagen: "Wir gehen konsequent gegen jene vor, die die Auflagen für diese Versammlung ganz bewusst negieren, die keinen Abstand einhalten, die keine #Maske tragen." Man hat bei der zentralen Kundgebung auf dem Augustusplatz tatsächlich zweieinhalb Stunden gewartet, bis die #Polizei die Versammlung aufgelöst hat aufgrund der nicht eingehaltenen Auflagen. Das kennen wir auch von anderen Städten. Dass man da sehr zurückhaltend ist, immer wieder einredet, immer wieder Durchsagen macht, sehr viel auch mit den Organisatoren kommuniziert.
Die machen das allerdings zum Konzept, sich dem zu widersetzen. Ich habe auf der Bühne Vortragsredner der "Querdenker" gehört, die sagen: "Wir erinnern sie oder euch jetzt an die Auflagen durch die Polizei, Masken zu tragen, Abstände einzuhalten". Aber jeder, der vor der Bühne steht, kennt dieses Spielchen, dass man sich das anhört, aber sich dem trotzdem widersetzt, weil man ganz genau weiß, dass die Polizei davor zurückscheut, konsequent zu handeln.
Dass sich aus dieser schließlich doch aufgelösten Versammlung eine Menschenmasse in Richtung Leipziger Ring bewegt hat - wo man ja ursprünglich einen Aufzug stattfinden lassen wollte, der nicht genehmigt wurde, um dort hinter einem Wellenbrecher aus Rechtsextremisten und Hooligans, die in der Auseinandersetzung mit der Polizei auf der Höhe des Willy-Brandt-Platzes ein Durchbruch erzwangen, und die friedlich hinter ihnen einströmende Masse dann den Ring betreten konnte - auch das ist keine Überraschung gewesen.
(...) Das ist ja die hybride Strategie, die dahinter steckt. Das haben wir nicht nur in #Leipzig so beobachtet, sondern an vielen anderen Orten in #Deutschland. Jemand, der völlig unvermittelt auf den Platz kommt - wie ihre Kollegin, das erleben wir übrigens von vielen anderen Journalisten, die in der aktuellen Berichterstattung sind - die stoßen auf die beschriebene friedliche Menge von Menschen, die aus ganz Deutschland, aus #Mannheim, aus #Heidelberg, aus #Erfurt, aus #Berlin dorthin gereist sind, sich den "Querdenkern" angeschlossen haben, keine organisierten Hooligans oder Rechtsextremisten sind. Einen #Rechtsextremisten zu erkennen, ist nicht so einfach, wie man sich das landläufig vorstellt.
(...) Wir haben aber auf der anderen Seite am Samstag rechtsextremistische Gruppierungen von Nordrhein-Westfalen bis nach #Sachsen, #Brandenburg, #Sachsen-Anhalt, #Mecklenburg-Vorpommern, #Thüringen, die nach Leipzig angereist waren, um genau dieses scheinbar friedliche Demonstrationsgeschehen zu eskalieren. Das ist ihnen schon bei einer Großdemonstration in Berlin am 29. August gelungen, wo zum Teil dieselben Personen bei Ausschreitungen vor der russischen Botschaft Unter den Linden gegen die Polizei vorgegangen sind, die an anderen Stellen in Berlin Durchbrüche gegen die Polizei initiiert hatten. Insofern ist diese "Querdenker"-Bewegung eine, die sehr arbeitsteilig vorgeht.
(...) Bei dieser Situation, die im Video zu sehen ist, war ich zugegen, habe das gesehen. Ich habe mir bekannte Rechtsextremisten gesehen, #Hooligans, die dort Polizisten angegriffen, mit Flaschen beworfen haben, mit Straßenschildern, mit Absperrungen. Ich rede hier von einer überschaubaren Zahl im Bereich von mehreren Hundert organisierten Rechtsextremisten, die genau zu diesem Ziel dort angereist waren. Die haben sich eben nicht auf dem Augustusplatz bei dieser friedlichen Kundgebung mit versammelt, sondern waren von Anfang an im östlichen Bereich des Hauptbahnhofs.
Diese Stelle hatten sie als ihren Angriffsschwerpunkt gegen die Polizei definiert, sodass dann im Nachgang die friedliche Masse, von denen sehr viele Menschen diese Ausschreitungen dort überhaupt nicht mitbekommen haben, die das nicht gesehen haben, nachströmen konnten, um dann zu Zehntausenden in einem Gefühl der Selbstermächtigung über den Leipziger Ring zu ziehen und zu singen: "Oh, wie ist das schön' und '#Frieden, #Freiheit, keine #Diktatur".

https://www.mdr.de/sachsen/leipzig/leipzig-leipzig-land/querdenker-demo-anaylse-strategie-100.html
#querdenken #nazis
 
Es liegt eine neue Züchtigkeit in dieser #Maske, eine, die zu dem esoterischen Biedermeier passt, wie man es bei Søstrene Grene bekommt und bei Denn’s. Wenn jemand an unpassendem Ort sein Gesicht entblößt, in der Straßenbahn etwa, dann ist es beinahe wie damals zu Kaisers Zeiten, als man, wenn man einer Fessel ansichtig wurde, einer Wade, unter dem Zwang stand, schicklich den Blick abzuwenden, und zugleich mit der Versuchung rang, so lange so viel vom unvermuteten Glück aufzusaugen wie möglich.
 
Es liegt eine neue Züchtigkeit in dieser #Maske, eine, die zu dem esoterischen Biedermeier passt, wie man es bei Søstrene Grene bekommt und bei Denn's. Wenn jemand an unpassendem Ort sein Gesicht entblößt, in der Straßenbahn etwa, dann ist es beinahe wie damals zu Kaisers Zeiten, als man, wenn man einer Fessel ansicbtig wurde, einer Wade gar, unter dem Zwang stand, scbicklich den Blick abzuwenden, und zugleich mit der Versuchung rang, so lange so viel vom unvermuteten Glück aufzusaugen wie möglich.
 
Dass es bei der Maskenpflicht nicht um Infektionsschutz geht, sieht man deutlich bei solchen irrsinnigen Regelungen. Und dass immer weniger Leute diesen Irrsinn mitmachen wollen, ist dann nur zu verständlich.

„Auch beim Spazierengehen
Maskenpflicht im öffentlichen Raum gilt im Stadt- und Landkreis Karlsruhe auch unter Ehepartnern
Die Maskenpflicht gilt in der Stadt und im Landkreis Karlsruhe immer, wenn zwei Menschen im öffentlichen Raum keine 1,50 Meter Abstand halten. Die Regel gilt sogar für Paare und Familien, stellt das Karlsruher Ordnungsamt klar.“

https://bnn.de/karlsruhe/karlsruhe-stadt/maskenpflicht-im-oeffentlichen-raum-gilt-im-stadt-und-landkreis-karlsruhe-auch-unter-ehepartnern

#corona #irrsinn #mns #maske #Maskenpflicht #mundnasenschutz #MundNasenBedeckung
 
Momentan haben wir den höchsten Anstieg der Neuinfektionen an #Corona innerhalb von 24 Stunden seit Beginn der #Pandemie. Immer mehr Städte, Landkreise etc. werden zum #Risikogebiet.

Deshalb: Tragt eine #Maske, denn sie kann Leben retten.

#StaySafe #StayHome #PIRATEN

Bild/Foto
 
#Twitter #Corona #Schmerzgrenze

KLARTEXT - Für viele ist die #Schmerzgrenze überschritten



Reden die Medien der Mehrheit ein, daß sie eine radicale Minderheit sei?


#Corona #Stimmung #Maske
 
#Twitter #Corona #Schmerzgrenze

KLARTEXT - Für viele ist die #Schmerzgrenze überschritten



Reden die Medien der Mehrheit ein, daß sie eine radicale Minderheit sei?


#Corona #Stimmung #Maske
 

Von der #SED - in die #Merkel-Diktatur

#Präsident des #Verfassungsgerichtshofs warnt vor #Corona #Sonderrechtsregime


https://kopp-report.de/praesident-des-verfassungsgerichtshofs-warnt-vor-corona-sonderrechtsregime/

#GG #Grundrechte #Grundgesetz #CoronaReligion – GEGEN #GrundrechteLeugner
#mRNA #Gen-Impfstoff #Kollateralschäden #Impfnebenwirkungen #Nebenwirkungen #Todesfälle
#Covid-19 #Rechtsverordnungsweitergeltungsgesetz #Wissenschaftsgläubigkeit = #Leichtgläubigkeit = #Dogmatiker = #Animisten #Infozid #LaborPandemie
Ob #Corona, #Bargeldverbot oder #CO2 alles #DDR2.0 #acu2020 #CoronaOmaTöter = #Sozialismus = #Geldsozialismus = #Neoliberalismus = #Gates = #Impfzwang #Impfnötigungsgesetz
#Maske #Maskenzwang = #Maulkorb = #Sklavenzeichen #Öffnungsdiskussionsorgie #Maskenpflicht #Atemmaskenpflicht #Einsamkeit
#Meinungsharmonisierung = #Faschismus #Coronavirus #Coronafaschismus
Präsident des Verfassungsgerichtshofs warnt vor »Corona-Sonderrechtsregime«
 

Von der #SED - in die #Merkel-Diktatur

#Präsident des #Verfassungsgerichtshofs warnt vor #Corona #Sonderrechtsregime


https://kopp-report.de/praesident-des-verfassungsgerichtshofs-warnt-vor-corona-sonderrechtsregime/

#GG #Grundrechte #Grundgesetz #CoronaReligion – GEGEN #GrundrechteLeugner
#mRNA #Gen-Impfstoff #Kollateralschäden #Impfnebenwirkungen #Nebenwirkungen #Todesfälle
#Covid-19 #Rechtsverordnungsweitergeltungsgesetz #Wissenschaftsgläubigkeit = #Leichtgläubigkeit = #Dogmatiker = #Animisten #Infozid #LaborPandemie
Ob #Corona, #Bargeldverbot oder #CO2 alles #DDR2.0 #acu2020 #CoronaOmaTöter = #Sozialismus = #Geldsozialismus = #Neoliberalismus = #Gates = #Impfzwang #Impfnötigungsgesetz
#Maske #Maskenzwang = #Maulkorb = #Sklavenzeichen #Öffnungsdiskussionsorgie #Maskenpflicht #Atemmaskenpflicht #Einsamkeit
#Meinungsharmonisierung = #Faschismus #Coronavirus #Coronafaschismus
Präsident des Verfassungsgerichtshofs warnt vor »Corona-Sonderrechtsregime«
 

Attest

Kundin kommt ohne #Maske in den Laden und sagt gleich "Ich habe ein #Attest, ich kann keine Maske tragen".

Mein Kollege: " OK, dann ziehen sie doch bitte ihren Schal über Mund und Nase".

Kundin zieht ihren Schal über Mund und Nase ....

Mich interessiert ja mal, welche ominöse Krankheit zwischen Maske und Schal unterscheiden kann. Oder vielleicht ist mein Kollege auch einfach nur ein Wunderheiler ...

#wtf #corona
RT @WbgKhr@twitter.com

Wenn das Leben die richtigen Fragen stellt. 😉
(Perscheid-Cartoon)
#coronavirus #Quarantine #Maske

🐦🔗: https://twitter.com/WbgKhr/status/1315989101598908418
Bild/Foto
 
RT @WbgKhr@twitter.com

Wenn das Leben die richtigen Fragen stellt. 😉
(Perscheid-Cartoon)
#coronavirus #Quarantine #Maske

🐦🔗: https://twitter.com/WbgKhr/status/1315989101598908418
Bild/Foto
 
@(((Dirk Weber))) puh, ich finde ich brauche die schon. Gibt so viele Idioten um mich darum, die es nicht gebacken bekommen eine #Maske richtig zu tragen, die will ich ja mit schützen und mich auch, deswegen ist FFP2 schon richtig in der Bahn. Für mich.

Kunden verlangen auch das ich die bei denen trage, da ist es dann vorgeschrieben, wobei da auch immer Personen mit einfachen Mund-Nasen-Bedeckungen sind und das dann kein Problem ist, auch wenn es vorher Vorgaben gab. Naja egal.

Es gibt ja nun genügend Masken, die Kosten eben 1,5 bis 3 Euro, FFP3 ist dann wieder was teurer. Aber für Pflegepersonal ist das sollte das finanzierbar sein, also nicht durch sie, sondern für sie.
 
Ich mag es meine #Maske zu tragen, sie ist Teil meines Schutzschildes, nicht gegen #Corona (klar da hilft die auch), aber gegen das "Draußen mit ðMenschen". Ich muss keine Menschen um mich haben, so sind sie gefühlt weiter weg.
 
Kunde kommt in den Laden, klemmt sich die #Maske zwischen Brille und Nase fest, kommt mir auch noch sehr nahe, ich bitte ihn darum, die Maske richtig aufzusetzen, "DANN BESTELLE ICH EBEN BEI AMAZON, DAS IST NOCH SICHERER", brüllt er mich an und stürmt raus. Was stimmt mit solchen Klappspaten nicht?
#corona

Groß angelegter #Menschenversuch


Seit März 2020 sind wir Teil eines #gefährlichen #Gesellschaftsexperiments, aus dem sich der Einzelne nur im Vertrauen auf die Deutsche Verfassung befreien kann.
von Karolin Ahrens

Sind Sie bereit zuzulassen, dass der Staat Ihren Kindern Schaden zufügt? Würden Sie auf Befehl einer Autorität — wie im berühmten Milgram-Experiment — zum Nachteil Anderer mit einem destruktiven System kooperieren? Wie viel Vertrauen haben Sie in „Ihre“ Obrigkeit? Wie weit reicht Ihr Mut? Und was müsste passieren, bevor Ihre Geduld zuende ist und Sie ohne Rücksicht auf Bestrafung gegen die Täter vorgehen? Diese Fragen sind unbequem, sie sind jedoch notwendig. Denn unversehens hat uns die Corona-Hysterie in ein riesiges Versuchslabor versetzt — mit uns allen als „Versuchskaninchen“. Dieser Staat verübt Rechtsbruch. Um die Zahl der Aufbegehrenden gering zu halten, verschleiert er die wahren Zusammenhänge mit Hilfe willfähriger Medien. Ein erfolgreicher Kampf gegen das Unrecht setzt jedoch voraus, dass wir die Taten der Regierung überhaupt als solches erkennen. Der erste Teil dieses Textes erschien am 31.8.2020 unter dem Titel „Die Bankrotterklärung“.

Deutschland und weite Teile der Weltbevölkerung befinden sich seit offizieller Ausrufung einer epidemischen Lage nationaler Tragweite in einem gesellschaftlichen Trauma, einer starken psychischen Erschütterung, die durch ein extrem belastendes Ereignis hervorgerufen wird (1). Aber nicht das Virus selbst ist Ursache — das als unausweichliche Naturkatastrophe nicht zu verhindern gewesen wäre. Nein, es war die gesellschaftspolitische Reaktion auf dieses Virus, dem nach herrschender Meinung niemals der Charakter einer unbedingt todesbringenden Seuche innewohnte und nur deshalb als Pandemie ausgerufen werden konnte, weil die Weltgesundheitsorganisation WHO im Jahre 2009 die Seuchenklassifizierung von P1 auf P2 herabstufte.

Die Voraussetzung „enorme Zahlen von Todesfällen und Erkrankungen“ wurde ersatzlos gestrichen, und ab dato durfte jede beliebige Infektionswelle als Pandemie qualifiziert und zum Katastrophenfall ausgerufen werden. Der Kritik, insbesondere an der evidenten Missbrauchsgefahr, zu trotz blieb die Klassifizierung unverändert.

Für die Bevölkerung war die Pandemieausrufung im März 2020 verständlicherweise beängstigend, eine besonnene Regierung umso dringend erforderlicher. Schockstarre und Sprachlosigkeit befiel aber auch die Besonnensten, als entgegen den Erwartungen das im Eiltempo vom Bundestag am 22. März entworfene „Gesetz zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite“ und gleichzeitig die Notstandslage in Deutschland beschlossen wurde. Mit diesem blinden, politischen Aktionismus und dem an ein Münchhausen-Stellvertreter-Syndrom (MSS) erinnerndes Verhalten wurde die größtenteils gesunde Bevölkerung der Bundesrepublik Deutschland kurz entschlossen zu Kranken, Krankheitsverdächtigen, Ausscheidern und Ansteckungsverdächtigen erklärt (2).

Der Vergleich ist evident, da es sich bei dem MSS, einer Sonderform der sogenannten artifiziellen Störungen, um das Erfinden, Übersteigern oder tatsächliche Verursachen von Krankheiten oder deren Symptomen bei Dritten handelt, meist um anschließend eine medizinische Behandlung zu verlangen und/oder um selbst die Rolle eines scheinbar liebe- und aufopferungsvoll Pflegenden zu übernehmen (3). Dieses Phänomen führt zu einer Traumatisierung des Opfer und kann bis zu dessen Tod führen (4).

Das alles wäre weniger tragisch verlaufen, wenn diese Politik nicht auf eine ahnungslose Gesellschaft in völliger Unkenntnis über die Schutzwirkung der deutschen Verfassung getroffen wäre.

Hilfesuchend traf sie auf Medien, die sich die Aufrechterhaltung eines Dauerpanikmodus zum Ziel gesetzt zu haben scheinen. Und so befinden wir uns seit März 2020 in einem real gewordenen Milgram-Experiment, das Anfang der 1960er-Jahre bereits erschreckend die in der Bevölkerung vorherrschende Gehorsamsbereitschaft zutage brachte: Zwei Drittel der Versuchspersonen waren bereit, auf Anweisung einer wissenschaftlichen Autorität einer ihnen unbekannten Person elektrische Stöße in lebensbedrohlicher Höhe zu verabreichen.

Deshalb wird sich der Einzelne und die Gesellschaft aus dieser medial unterstützten Regierungsgewalt nur durch die Beantwortung der wesentlichen Fragen befreien können:

[...]
https://www.rubikon.news/artikel/gross-angelegter-menschenversuch

#GG #Grundrechte #Grundgesetz #CoronaReligion – GEGEN #GrundrechteLeugner
#mRNA #Gen-Impfstoff #Kollateralschäden #Impfnebenwirkungen #Nebenwirkungen #Todesfälle
#Covid-19 #Rechtsverordnungsweitergeltungsgesetz #Wissenschaftsgläubigkeit = #Leichtgläubigkeit = #Dogmatiker = #Animisten #Infozid #LaborPandemie
Ob #Corona, #Bargeldverbot oder #CO2 alles #DDR2.0 #acu2020 #CoronaOmaTöter = #Sozialismus = #Geldsozialismus = #Neoliberalismus = #Gates = #Impfzwang #Impfnötigungsgesetz
#Maske #Maskenzwang = #Maulkorb = #Sklavenzeichen #Öffnungsdiskussionsorgie #Maskenpflicht #Atemmaskenpflicht #Einsamkeit
#Meinungsharmonisierung = #Faschismus #Coronavirus #Coronafaschismus
 

Groß angelegter #Menschenversuch


Seit März 2020 sind wir Teil eines #gefährlichen #Gesellschaftsexperiments, aus dem sich der Einzelne nur im Vertrauen auf die Deutsche Verfassung befreien kann.
von Karolin Ahrens

Sind Sie bereit zuzulassen, dass der Staat Ihren Kindern Schaden zufügt? Würden Sie auf Befehl einer Autorität — wie im berühmten Milgram-Experiment — zum Nachteil Anderer mit einem destruktiven System kooperieren? Wie viel Vertrauen haben Sie in „Ihre“ Obrigkeit? Wie weit reicht Ihr Mut? Und was müsste passieren, bevor Ihre Geduld zuende ist und Sie ohne Rücksicht auf Bestrafung gegen die Täter vorgehen? Diese Fragen sind unbequem, sie sind jedoch notwendig. Denn unversehens hat uns die Corona-Hysterie in ein riesiges Versuchslabor versetzt — mit uns allen als „Versuchskaninchen“. Dieser Staat verübt Rechtsbruch. Um die Zahl der Aufbegehrenden gering zu halten, verschleiert er die wahren Zusammenhänge mit Hilfe willfähriger Medien. Ein erfolgreicher Kampf gegen das Unrecht setzt jedoch voraus, dass wir die Taten der Regierung überhaupt als solches erkennen. Der erste Teil dieses Textes erschien am 31.8.2020 unter dem Titel „Die Bankrotterklärung“.

Deutschland und weite Teile der Weltbevölkerung befinden sich seit offizieller Ausrufung einer epidemischen Lage nationaler Tragweite in einem gesellschaftlichen Trauma, einer starken psychischen Erschütterung, die durch ein extrem belastendes Ereignis hervorgerufen wird (1). Aber nicht das Virus selbst ist Ursache — das als unausweichliche Naturkatastrophe nicht zu verhindern gewesen wäre. Nein, es war die gesellschaftspolitische Reaktion auf dieses Virus, dem nach herrschender Meinung niemals der Charakter einer unbedingt todesbringenden Seuche innewohnte und nur deshalb als Pandemie ausgerufen werden konnte, weil die Weltgesundheitsorganisation WHO im Jahre 2009 die Seuchenklassifizierung von P1 auf P2 herabstufte.

Die Voraussetzung „enorme Zahlen von Todesfällen und Erkrankungen“ wurde ersatzlos gestrichen, und ab dato durfte jede beliebige Infektionswelle als Pandemie qualifiziert und zum Katastrophenfall ausgerufen werden. Der Kritik, insbesondere an der evidenten Missbrauchsgefahr, zu trotz blieb die Klassifizierung unverändert.

Für die Bevölkerung war die Pandemieausrufung im März 2020 verständlicherweise beängstigend, eine besonnene Regierung umso dringend erforderlicher. Schockstarre und Sprachlosigkeit befiel aber auch die Besonnensten, als entgegen den Erwartungen das im Eiltempo vom Bundestag am 22. März entworfene „Gesetz zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite“ und gleichzeitig die Notstandslage in Deutschland beschlossen wurde. Mit diesem blinden, politischen Aktionismus und dem an ein Münchhausen-Stellvertreter-Syndrom (MSS) erinnerndes Verhalten wurde die größtenteils gesunde Bevölkerung der Bundesrepublik Deutschland kurz entschlossen zu Kranken, Krankheitsverdächtigen, Ausscheidern und Ansteckungsverdächtigen erklärt (2).

Der Vergleich ist evident, da es sich bei dem MSS, einer Sonderform der sogenannten artifiziellen Störungen, um das Erfinden, Übersteigern oder tatsächliche Verursachen von Krankheiten oder deren Symptomen bei Dritten handelt, meist um anschließend eine medizinische Behandlung zu verlangen und/oder um selbst die Rolle eines scheinbar liebe- und aufopferungsvoll Pflegenden zu übernehmen (3). Dieses Phänomen führt zu einer Traumatisierung des Opfer und kann bis zu dessen Tod führen (4).

Das alles wäre weniger tragisch verlaufen, wenn diese Politik nicht auf eine ahnungslose Gesellschaft in völliger Unkenntnis über die Schutzwirkung der deutschen Verfassung getroffen wäre.

Hilfesuchend traf sie auf Medien, die sich die Aufrechterhaltung eines Dauerpanikmodus zum Ziel gesetzt zu haben scheinen. Und so befinden wir uns seit März 2020 in einem real gewordenen Milgram-Experiment, das Anfang der 1960er-Jahre bereits erschreckend die in der Bevölkerung vorherrschende Gehorsamsbereitschaft zutage brachte: Zwei Drittel der Versuchspersonen waren bereit, auf Anweisung einer wissenschaftlichen Autorität einer ihnen unbekannten Person elektrische Stöße in lebensbedrohlicher Höhe zu verabreichen.

Deshalb wird sich der Einzelne und die Gesellschaft aus dieser medial unterstützten Regierungsgewalt nur durch die Beantwortung der wesentlichen Fragen befreien können:

[...]
https://www.rubikon.news/artikel/gross-angelegter-menschenversuch

#GG #Grundrechte #Grundgesetz #CoronaReligion – GEGEN #GrundrechteLeugner
#mRNA #Gen-Impfstoff #Kollateralschäden #Impfnebenwirkungen #Nebenwirkungen #Todesfälle
#Covid-19 #Rechtsverordnungsweitergeltungsgesetz #Wissenschaftsgläubigkeit = #Leichtgläubigkeit = #Dogmatiker = #Animisten #Infozid #LaborPandemie
Ob #Corona, #Bargeldverbot oder #CO2 alles #DDR2.0 #acu2020 #CoronaOmaTöter = #Sozialismus = #Geldsozialismus = #Neoliberalismus = #Gates = #Impfzwang #Impfnötigungsgesetz
#Maske #Maskenzwang = #Maulkorb = #Sklavenzeichen #Öffnungsdiskussionsorgie #Maskenpflicht #Atemmaskenpflicht #Einsamkeit
#Meinungsharmonisierung = #Faschismus #Coronavirus #Coronafaschismus
 
Berlin:

RT @ARDKontraste@twitter.com

Absurde #Corona-Regeln in #Schulen. #Maske auf Maske ab, #Abstand nie, Lüften schwierig und im Hort nicht einmal separierte Klassen. Wie Personalmangel und schlechte Ausstattung zu allgemeiner Verwirrung führen. #Schulstart

🐦🔗: https://twitter.com/ARDKontraste/status/1298938187159666689
 

#Spahn ................kritisiert vollmundig die Demo am 01. 08 . 2020 , aber bei seiner #Wahlkampfveranstaltung läßt er all diese von ihm angeprangerten #Vorsichtsmaßnahmen sausen !

#Wahlkampf ist eben etwas anderes als eine Demo #gegen Mikrobenmaßnahmen die schließlich nur das gemeine Volk betreffen ................Inzwischen wissen wir ja dass die #Mikrobe vor Politikern /innen HALT macht , weil sie sie als wichtige Personen des Landes erkennt ..............ganz klar !


Wir wissen inzwischen auch dass unsere Politiker /innen #Abstand und #Maske nur vor einer #Kamera tragen und sich ansonsten völlig frei von der Mikrobenangst bewegen ......siehe #Steinmeier und oder #Spahn mit Anhängern im überfüllten #Fahrstuhl etc...etc...!
#Angst und #Strafen sind nur für die rebellische #Bevölkerung , die sich der aufgezwungenen #Maßnahmen durch unfähige und inkompetente und #Machtgeile #Marionetten widersetzen !!
Und ich verstehe den jungen Mann im Video sehr gut, der sich völlig zu Recht aufregt !

 

#Sucharit #Bhakdi: #RNA - #Impfstoff und #Corona - #Fehlalarm !




Wie geht es weiter in dieser Corona-Krise? Wir haben Sucharit Bhakdi über die aktuelle Entwicklung zum Thema Corona-Virus, dem neuen RNA-Impfstoff und seine aktuelle Sichtweise zu den Themen Lockdown und die Notwendigkeit einer #Maskenpflicht befragt.
Sucharit #Bhakdi ist deutscher #Facharzt für #Mikrobiologie und #Infektionsepidemiologie. Er ist emeritierter Professor der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und war von 1991 bis 2012 Leiter des dortigen Instituts für Medizinische Mikrobiologie und #Hygiene.

#GG #Grundrechte #Grundgesetz #CoronaReligion – GEGEN #GrundrechteLeugner
#mRNA #Gen-Impfstoff #Kollateralschäden #Impfnebenwirkungen #Nebenwirkungen #Todesfälle
#Covid-19 #Rechtsverordnungsweitergeltungsgesetz #Wissenschaftsgläubigkeit = #Leichtgläubigkeit = #Dogmatiker = #Animisten #Infozid #LaborPandemie
Ob #Corona, #Bargeldverbot oder #CO2 alles #DDR2.0 #acu2020 #CoronaOmaTöter = #Sozialismus = #Geldsozialismus = #Neoliberalismus = #Gates = #Impfzwang #Impfnötigungsgesetz
#Maske #Maskenzwang = #Maulkorb = #Sklavenzeichen #Öffnungsdiskussionsorgie #Maskenpflicht #Atemmaskenpflicht #Einsamkeit
#Meinungsharmonisierung = #Faschismus #Coronavirus #Coronafaschismus
 

#Sucharit #Bhakdi: #RNA - #Impfstoff und #Corona - #Fehlalarm !




Wie geht es weiter in dieser Corona-Krise? Wir haben Sucharit Bhakdi über die aktuelle Entwicklung zum Thema Corona-Virus, dem neuen RNA-Impfstoff und seine aktuelle Sichtweise zu den Themen Lockdown und die Notwendigkeit einer #Maskenpflicht befragt.
Sucharit #Bhakdi ist deutscher #Facharzt für #Mikrobiologie und #Infektionsepidemiologie. Er ist emeritierter Professor der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und war von 1991 bis 2012 Leiter des dortigen Instituts für Medizinische Mikrobiologie und #Hygiene.

#GG #Grundrechte #Grundgesetz #CoronaReligion – GEGEN #GrundrechteLeugner
#mRNA #Gen-Impfstoff #Kollateralschäden #Impfnebenwirkungen #Nebenwirkungen #Todesfälle
#Covid-19 #Rechtsverordnungsweitergeltungsgesetz #Wissenschaftsgläubigkeit = #Leichtgläubigkeit = #Dogmatiker = #Animisten #Infozid #LaborPandemie
Ob #Corona, #Bargeldverbot oder #CO2 alles #DDR2.0 #acu2020 #CoronaOmaTöter = #Sozialismus = #Geldsozialismus = #Neoliberalismus = #Gates = #Impfzwang #Impfnötigungsgesetz
#Maske #Maskenzwang = #Maulkorb = #Sklavenzeichen #Öffnungsdiskussionsorgie #Maskenpflicht #Atemmaskenpflicht #Einsamkeit
#Meinungsharmonisierung = #Faschismus #Coronavirus #Coronafaschismus
 
Later posts Earlier posts