social.stefan-muenz.de

Search

Items tagged with: LucaApp

Spannend, was da mit der #LucaApp in Rheinland-Pfalz passiert ist:

RT @simpsons3@twitter.com

Anders als Thüringen hat RLP die digitale Kontaktnachverfolgung nicht öffentlich ausgeschrieben, sondern direkt an die Luca-App der culture4life GmbH vergeben. Zu diesem Vorgang habe ich mehrere Fragen an die Staatskanzlei gestellt (und nur wenige Antworten bekommen).

🐦🔗: https://twitter.com/simpsons3/status/1392609005491662851
 
@PorcusDivinus
Ja, Aktionismus kann man gut verkaufen.
Aktionismus in Verbindung mit so was wie die #LucaApp ist eher ein Zeichen von Inkompetenz als von Aktionismus.
Auch wenn viele nicht mitbekommen, was das für ein Haufen Murks ist den Kindergartenkinder auch so programmiert hätten
@irgendwiejuna @vilbi
 
@anneroth
@ulrichkelber
Interessante Einblicke in den Ausschuss Digitale Agenda in ihrer Sitzung am 5.5. zum Thema 'Sicherheit und Nutzen von Clusterer­kennungs-Apps'
Die Expertenrunde hat zum weiteren Verständnis der Gesamtthematik beigetragen. Schön wäre es, wenn die #CWA in ihrer öffentlichen Wahrnehmung und Nutzung wieder stärker in den Vordergrund rücken würde.
Gerne hätte ich auch mal die Diskussionen im nicht öffentlichen Teil verfolgt :-)
#LucaApp #CWA
 
Rostock, was ist denn bei euch los?

Der hippe Bürgermeister tingelt mit #LucaApp Werbung durch die Talkshows, aber sein eigenes Gesundheitsamt braucht die gar nicht?
 
RT @sand2drn@twitter.com

Nächster #LucaApp Knaller aus #MecklenburgVorpommern von jetzt

Gesundheitsamt #Rostock » nicht produktiv. Die Voraussetzungen für einen sinnvollen Einsatz wurden erst kürzlich geschaffen. Der Einsatz wird nun geprüft und vorbereitet.

Danke @cccfr@twitter.com 🤟
https://wiki.cccfr.de/luca_cwa_einsatz

🐦🔗: https://twitter.com/sand2drn/status/1390614823092867075
 
This:

RT @mfeilner@twitter.com

Vielleicht habt Ihr Euch gefragt, warum #lucaapp so harte Bandagen fährt, gegen Kritiker, Kunden und Journalisten... Hier ist eine Antwort: Es muss schnell gehen, Steuergeld einzufahren, bevor alle merken, dass niemand Luca braucht. @HonkHase@twitter.com @Linuzifer@twitter.com
https://www.shz.de/lokales/ostholsteiner-anzeiger/Luebeck-Kontakterfassung-und-Terminvereinbarung-beim-Einkauf-entfallen-id32170587.html

🐦🔗: https://twitter.com/mfeilner/status/1390609110702432263
 
Wer wissen will, was SAP über die neuen Entwicklungen der #CoronaWarnApp sagt, was @mtschirs@twitter.com
für Ideen zu digitaler Pandemie-Bakämpfung hat, was @Linuzifer@twitter.com, @bkastl@twitter.com, @UlrichKelber@twitter.com
und das @BSI_Bund@twitter.com von #LucaApp halten: hier live (fast) und in Farbe
https://www.bundestag.de/dokumente/textarchiv/2021/kw18-pa-digitale-agenda-cluster-838094
 

Content warning: Die #LucaApp kam nicht gut weg.

 
Müssen die Länder in ihren Corona-Verordnungen vorschreiben, dass Kontaktlisten in Restaurants usw. geführt werden - oder können sie? Und könnten sie das ändern und der #LucaApp die Grundlage entziehen?

Kompliziert, natürlich:
 
@sl007 funktioniert das bei jemandem? In meinem fiktiven #Luca Location-Account werden keine Check-ins angezeigt. #Luci zeigt den Namen der Location aber korrekt an. #LucaApp
 
Hört das mit den Sicherheitslücken der #LucaApp #LucaTrack eigentlich niemals auf https://www.zeit.de/digital/datenschutz/2021-04/luca-app-gesundheitsaemter-corona-kontaktverfolgung-hackerangriff-risiko/komplettansicht - das geht jetzt schon 3 Monate so. Wieso ist die App eigentlich nicht schon längst verboten?
 
#Sachsen geht als Vorreiter voran 👍 Ich freu mich riesig und hoffe, die anderen Länder ermöglichen ebenfalls bald den Einsatz der #CoronaWarnApp in ihren Verordnungen. Unbedingt weitersagen! 😉 Dann kann der Irrsinn um die schon lange nicht mehr tragbare #LucaApp beendet werden! https://twitter.com/SaxGruen/status/1389553768891564038
 
RT @Die_Netzlobby
Wieso wundern sich die Bundesländer darüber, dass die #LucaApp das stehlen von Patientendaten vereinfacht?

Wir haben doch von Anfang an gesagt, dass unsere App nur zum ergaunern von Steuergeld da ist.

Die Lizenzgebühren gibt es nicht zurück! #Lucahack
https://www.zeit.de/digital/datenschutz/2021-04/luca-app-gesundheitsaemter-corona-kontaktverfolgung-hackerangriff-risiko?wt_zmc=fix.int.zonaudev.push.lesetipp.zeitde.andpush.link.x&utm_campaign=lesetipp&utm_medium=fix&utm_source=push_zonaudev_int&utm_content=zeitde_andpush_link_x
 
@CCC Die Farce mit der #LucaApp geht auch an anderer Stelle weiter.
In der Modellregion Ostseefjord Schlei wird die Nutzung der App verbindlich vorgeschrieben.
Wer die App also nicht nutzen möchte, kann dort keinen Urlaub machen. Trotz Aufforderung durch den Datenschutzbeauftragten des Bundes (Ulrich Kelber) die Landesverordnungen hinsichtlich CWA zu ergänzen, hat sich hierzu bislang nichts getan. Bedenklich!

https://www.ostseefjordschlei.de/service/modellprojekt
 
Du wolltest schon immer alle Ministerpräsidenten auf einmal in Deinem bevorzugten Scherzartikel-Laden einchecken?

https://luci-app.de

#luca #luci #lucaApp
 
@bfdi Danke für ihre Rückmeldung und der Klarstellung!
Für mich als Privatperson ist es zumindest irritierend, dass auf diesem Weg die Nutzung der #LucaApp (faktisch) verpflichtend gemacht wird. Ebenso bin ich darüber enttäuscht, dass in dem Konzept der Modellregionen die Nutzung der Corona-Warn-App keinerlei Rolle spielt. Eine vertane Chance, wie ich finde. Eine schnellere Unterbrechung der Infektionsketten als mit der CWA gibt es nicht - hätte der Modellregon auch gut getan.
 
@suvuk @suvuk In Eckernförde wird die Nutzung der App lediglich empfohlen. In der Modellregion Ostseefjord Schlei hingegen verpflichtend (!). Man muss als Gast und teilnehmendem Betrieb der Nutzung der #LucaApp schriftlich zustimmen.

https://www.ostseefjordschlei.de/service/modellprojekt

Ich dachte, dass es nach #DSGVO keine Verpflichtung zur Nutzung der App geben darf. Oder ich habe es falsch verstanden?

@lfdi
@bfdi
 
Ich würd ja gern die http://Luci-app.de nutzen, aber ich geh nirgends rein, wo man die #LucaApp braucht
 
Ein wenig viel schon vor neun heute:

https://luci-app.de

#lucaApp
 
In Eckernförde ist diese #LucaApp Pflicht? Echt jetzt?
 
Ich bin gerade über diesen Artikel zur #LucaApp von @netzpolitik_feed gestolpert: https://netzpolitik.org/2021/digitale-kontaktnachverfolgung-gesundheitsaemter-nutzen-luca-kaum/
Die Stadt #Bielefeld scheint wohl nicht so viel von der App zu halten und zieht die datensparsame #CWA vor. Gut so! 👍

#Corona #Netzpolitik
 
[bookmark=https://twitter.com/ralf/status/1388211238883184640]Damit sollte jeder Einsatz und weitere Rollout der #LucaApp min. pausieren, bis das Unternehmen nachgebessert hat: Stellungnahme der Konferenz der unabhängigen Datenschutzaufsichtsbehörden des Bundes und der Länder vom 29. April 2021 — datenschutz-bayern.de/dsbk-ent/DSK_1… 1/

Bild/Foto[/bookmark]
 
@crossgolf_rebel moin Hausmeesta🖖
Vermutlich erschieß ich das Radio, wenn ich mal "my name is Luca" höre
#lucaApp
 
Gibt es eigentlich irgend was, was die #LucaApp wirklich kann?

Ein QR-Code für alle Apps - so lautete das Versprechen der Bundesregierung bei der Vorstellung der neuen Check-in-Funktion der Corona-Warn-App. Doch die Codes der Luca-App funktionieren nicht. Das ergaben Recherchen von tagesschau.de.

https://www.tagesschau.de/investigativ/corona-warn-app-checkin-101.html
 
Kennt ihr Kommunen, die sich gegen die Nutzung der #LucaApp aussprechen? Gerne teilen.
 
Die größten Betrüger was Apps angeht, arbeiten bei #Culture4life #LucaApp

Corona-Tracking: Luca-Überwachung lässt sich mit Fake-Datenmüll aushebeln | heise online


https://www.heise.de/news/Corona-Tracking-Luca-Ueberwachung-laesst-sich-mit-Fake-Datenmuell-aushebeln-6031572.html

Corona-Tracking: Luca-Überwachung lässt sich mit Fake-Datenmüll aushebeln

Mit einem Fake-Programm lässt sich die Luca-App leicht austricksen. Nutzer bekommen davon nichts mit, Behörden können mit den Daten nichts anfangen.
 
Die größten Betrüger was Apps angeht, arbeiten bei #Culture4life #LucaApp

Corona-Tracking: Luca-Überwachung lässt sich mit Fake-Datenmüll aushebeln | heise online


https://www.heise.de/news/Corona-Tracking-Luca-Ueberwachung-laesst-sich-mit-Fake-Datenmuell-aushebeln-6031572.html

Corona-Tracking: Luca-Überwachung lässt sich mit Fake-Datenmüll aushebeln

Mit einem Fake-Programm lässt sich die Luca-App leicht austricksen. Nutzer bekommen davon nichts mit, Behörden können mit den Daten nichts anfangen.
 
Der Digitalausschuss wird übrigend nächste Woche öffentlich zum Thema #LucaApp tagen, mit zahlreichen Gästen.

Leider ohne Livestream: wer dabei sein will, sollte sich früh anmelden, Corona-bedingt wird es sicher wenig Plätze geben.

Es dürfen auch Stellungnahmen gemailt werden.
 
Wenn 240(!) Wissenschaftler und Experten deine App, sagen wir mal, deutlich kritisieren und deiner Firma die Eignung das zu fixen absprechen - dann hast du wohl ein Problem. #LucaApp https://digikoletter.github.io
Bild/Foto
 
#luca #lucaApp
Gemeinsame Stellungnahme zur digitalen Kontaktnachverfolgung

https://digikoletter.github.io
 
Eine wirklich beeindruckende Liste von IT-Sicherheits-Profs, die sich hier gegen die #LucaApp ausspricht:

RT @kcotsneb@twitter.com

Die gemeinsame Stellungnahme zur Kontaktverfolgung ist jetzt inkl. Unterschriften online: https://digikoletter.github.io/

🐦🔗: https://twitter.com/kcotsneb/status/1387693509000540161
 
Zur Feier des Tages teile ich meine Twitter-Liste zur #LucaApp, damit ihr euch nicht immer alles per Hand zusammensuchen müsst: https://twitter.com/i/lists/1370838034606919680
 
RT @evawolfangel@twitter.com

"Fehlendes Verständnis von fundamentalen Sicherheitsprinzipien": Mehr als 70 führende deutsche IT Security Forscher:innen warnen vor der #LucaApp und fordern die Politik auf, zu vernünftigen Lösungen zurück zu kehren.
https://www.zeit.de/digital/datenschutz/2021-04/luca-app-sicherheitsluecken-datenschutz-kritik-corona

🐦🔗: https://twitter.com/evawolfangel/status/1387646342814654464
 
"Die PR-Strategie ähnelt der von Donald Trump: Schneller fragwürdige Aussagen veröffentlichen als der Gegner diese entkräften kann. In der Zwischenzeit macht man viel Geld."

#LucaApp

RT @mfeilner@twitter.com

Naja, stimmt ja auch, oder?

Hier geht's zum Original:
https://www.regensburg-digital.de/luca-in-regensburg-digitales-globuli/28042021/

https://www.turi2.de/aktuell/zitat-it-experte-markus-feilner-vergleicht-die-luca-macherinnen-mit-donald-trump/
@HonkHase@twitter.com @Linuzifer@twitter.com @r_digital@twitter.com @isotopp@twitter.com

🐦🔗: https://twitter.com/mfeilner/status/1387665025792462850
 
Surprise, surprise. War vielleicht doch nicht so eine gute Idee, die Gesundheits- und Bewegungsdaten von Millionen einem Start-Up anzuvertrauen, nur weil ein Promi in Talkshows dafür geworben hat. #LucaApp 🤷🏻‍♀️https://www.zeit.de/digital/datenschutz/2021-04/luca-app-sicherheitsluecken-datenschutz-kritik-corona
 
RT https://nitter.nixnet.services/@chaosupdates
Digitales Globuli: Dumm, dass der Staat dem Smudo-Projekt Millionen hinterhergeworfen hat, obwohl die Technik bei der #LucaApp den Heilsversprechen nicht standhält https://www.regensburg-digital.de/luca-in-regensburg-digitales-globuli/28042021/
 
Ob das System #LucaApp funktioniert, scheint in der Politik vollkommen gleichgültig zu sein. (Und: Man muss sich bewusst machen, dass es sich hier um ein Überwachungssystem handelt.) https://taz.de/!5762877/
 
Natürlich zu Demonstrationszwecken: Unser Check-in-Code für die Corona-Warn-App #CoronaApp #LucaApp
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
 
Für alle, denen Grundrechte wichtig sind, die #LucaApp bisher aber nicht so wichtig war: Hier ein exzellenter Thread dazu, wie das alles weitergeht.

Via @carmelatroncoso@twitter.com
 
Das nächste #LucaApp Problem und Brillen ROTTLER · denken.io
Das nächste #LucaApp Problem und Brillen ROTTLER
 
Das nächste #LucaApp Problem und Brillen ROTTLER · denken.io
Das nächste #LucaApp Problem und Brillen ROTTLER
 
Warum #LucaApp weder staatlich unterstützt werden noch verpflichtend sein darf, Nr. 327:

RT @bethfrau@twitter.com

@ralf@twitter.com Autsch! Frei konfigurierbare Felder müssen eigentlich nur möglich sein, wenn man sie automatisch in der DSFA aufnimmt. Aber wenn man so ein Cowboy System macht, wo jeder macht was er will. Du hast recht. Die Architektur des Systems ist ein einziger Alptraum.

🐦🔗: https://twitter.com/bethfrau/status/1386603165764702208
 
Gesundheitsämter sind keine Input Sanitization für Apps mit "das macht man doch nicht" Sicherheits-Anspruch.

Ad causa #lucaApp once again:
https://www.rbb-online.de/abendschau/videos/20210425_1930/sicherheit-der-luca-app.html #LucaApp
 
Eine absurde Entscheidung. Überflüssig, gefährlich und dazu eine verantwortungslose Verschleuderung von Steuergerldern.

Ich kann nur davon abraten, die #LucaApp zu benutzen.

https://www.tagesspiegel.de/berlin/trotz-kritik-und-datenschutz-bedenken-berliner-senat-will-luca-app-flaechendeckend-foerdern/27130292.html
 
SEIT WANN DENN DAS?

"Die luca-App vereint alle notwendigen Kriterien in einer digitalen
Version der Kontaktnachverfolgung. Zusätzlich wird auch ein digitales
Testzertifikat sowie ein digitaler Impfnachweis in die App integriert,
sodass man alle notwendigen Nachweise in einer App zusammen hat."

Quelle: https://www.saarland.de/DE/portale/corona/impfungtest/luca-app/luca-app_node.html

Sowas schreibt eine Webseite des Saarlandes??????

Danke für den Hinweis geht an meine Timeline.

#lucaapp
#CoronaWarnApp
#cwa
 
Geht das auch anderen so, dass Ihr von @lesmoureal@twitter.com Direct Messages bekommt, wenn Ihr was kritisches über die #LucaApp schreibt?
 
Das schlimmste an der Causa #LucaApp ist, daß nun alle gesehen haben, wie einfach sich staatliche Entscheidungsträger:innen politisch motiviert unreflektiert in Heilsversprechen treiben lassen und für bling bling Luftnummern Verträge über Millionen machen

alles ohne Konsequenzen
 
Later posts Earlier posts