social.stefan-muenz.de

Search

Items tagged with: Lobbyismus

"Ein deutsch-italienisches Team von #correctiv und IRPIMedia hat recherchiert, wie Wirtschaftslobbyisten die EU beeinflussen, um #Wasserstoff als Energie der Zukunft zu verkaufen. Sie setzen sich vor allem dafür ein, dass die EU Wasserstoff aus klimaschädlichen Quellen, der so genannte blaue Wasserstoff, als „sauber“ bezeichnet und fördert."
#lobbyismus #keepitintheground
https://correctiv.org/aktuelles/2021/05/04/blauer-wasserstoff-wie-eine-maechtige-lobby-um-ihr-gas-kaempft/
 
Der vorliegende Text ist der erste Teil einer fortlaufenden Problematisierung der islamistischen Rechten, einer ideologischen und organisatorischen Konfiguration nationalistischer und islamistischer Bewegungen, die in der Bundesrepublik bislang weitgehend unbehelligt operieren konnte. Als erster Teil der Serie widmet sich der Text einleitend der ideologischen Einordnung der islamistischen Rechten. In seinem Hauptteil stellt er dann #Ideologie, Struktur und operative #Praxis der #Muslimbruderschaft vor, einem einflussreichen rechtsislamistischen Kadernetzwerk.
Für das Netzwerk der Muslimbruderschaft haben intransparente Organisationsmuster große Bedeutung, da sie es der Bruderschaft ermöglichen, unerkannt zu agieren. Die wichtigsten deutschen Organisationen ihres Aktionsgeflechts kommen hierbei zur Sprache. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der Darstellung der soziopolitischen Strategie der Bruderschaft, die als legalistischer #Islamismus bekannt ist. Diese Strategie ist seit den 1990er Jahren stilprägend auch für andere rechtsislamistische Milieus. Dazu zählen vor allem die #Massenbewegung #Millî Görüş und die deutsche Dependenz des türkischen Staatsislamismus #DİTİB, sowie Teile der #Ülkücü -Bewegung ( #Graue Wölfe), mit denen die Bruderschaft eng kooperiert. In den folgenden beiden Teilen der Artikelserie wird darauf aufbauend das Gesamtbild der islamistischen Rechten als organisatorische Konfiguration in #Deutschland entfaltet.
Diese Problematisierung ist als ein Aufruf zu verstehen, sich der Ausbreitung der islamistischen Rechten durch #Recherche und #Aufklärung und nicht zuletzt durch eine emanzipatorische, antifaschistische Praxis entgegenzustellen.

https://www.conne-island.de/nf/265/3.html
#nazis #rechte #ägypten #lobbyismus #dmg #zmd #igd #mjd #ECFR
 
Der vorliegende Text ist der erste Teil einer fortlaufenden Problematisierung der islamistischen Rechten, einer ideologischen und organisatorischen Konfiguration nationalistischer und islamistischer Bewegungen, die in der Bundesrepublik bislang weitgehend unbehelligt operieren konnte. Als erster Teil der Serie widmet sich der Text einleitend der ideologischen Einordnung der islamistischen Rechten. In seinem Hauptteil stellt er dann #Ideologie, Struktur und operative #Praxis der #Muslimbruderschaft vor, einem einflussreichen rechtsislamistischen Kadernetzwerk.
Für das Netzwerk der Muslimbruderschaft haben intransparente Organisationsmuster große Bedeutung, da sie es der Bruderschaft ermöglichen, unerkannt zu agieren. Die wichtigsten deutschen Organisationen ihres Aktionsgeflechts kommen hierbei zur Sprache. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der Darstellung der soziopolitischen Strategie der Bruderschaft, die als legalistischer #Islamismus bekannt ist. Diese Strategie ist seit den 1990er Jahren stilprägend auch für andere rechtsislamistische Milieus. Dazu zählen vor allem die #Massenbewegung #Millî Görüş und die deutsche Dependenz des türkischen Staatsislamismus #DİTİB, sowie Teile der #Ülkücü -Bewegung ( #Graue Wölfe), mit denen die Bruderschaft eng kooperiert. In den folgenden beiden Teilen der Artikelserie wird darauf aufbauend das Gesamtbild der islamistischen Rechten als organisatorische Konfiguration in #Deutschland entfaltet.
Diese Problematisierung ist als ein Aufruf zu verstehen, sich der Ausbreitung der islamistischen Rechten durch #Recherche und #Aufklärung und nicht zuletzt durch eine emanzipatorische, antifaschistische Praxis entgegenzustellen.

https://www.conne-island.de/nf/265/3.html
#nazis #rechte #ägypten #lobbyismus #dmg #zmd #igd #mjd #ECFR
 

Altmaiers Kontakte zu Windkraftgegnern: Kaffeekränzchen beim Minister


Quelle: taz.de

"... Vertreten ist der Anti-Windkraft-Verband dort ohnehin permanent: Der 1. Vorsitzende Nikolai Ziegler arbeitet dort als Referent für Digitalisierung. Wie die taz aufdeckte, vertrat er zudem zeitweise den persönlichen Referenten des Parlamentarischen Staatssekretärs Thomas Bareiß, der für den Bereich Energiepolitik verantwortlich ist."

Was soll man eigentlich zu Minister Altmeier noch sagen... no comment

#politik #altmeier #windenergie #lobbyismus #energiewende #cdu
 

Altmaiers Kontakte zu Windkraftgegnern: Kaffeekränzchen beim Minister


Quelle: taz.de

"... Vertreten ist der Anti-Windkraft-Verband dort ohnehin permanent: Der 1. Vorsitzende Nikolai Ziegler arbeitet dort als Referent für Digitalisierung. Wie die taz aufdeckte, vertrat er zudem zeitweise den persönlichen Referenten des Parlamentarischen Staatssekretärs Thomas Bareiß, der für den Bereich Energiepolitik verantwortlich ist."

Was soll man eigentlich zu Minister Altmeier noch sagen... no comment

#politik #altmeier #windenergie #lobbyismus #energiewende #cdu
 
Oha, der @mezis Account hat angefangen mehr zu tröten :)

Das sind Ärzt_innen, die sich gegen den verdeckten #Lobbyismus der Pharmaindustrie und deren genereller Einfluss auf Ärzt_innen einsetzen.

„Mezis“ steht dabei für „mein Essen zahl ich selbst“. Gemeint sind wohl die gesponserten Mittagessen mit Pharmavertretenden und andere unterschwellige Beeinflussungen/Bestechungen.
 
Auch Brüssel ist eine Hochburg des #Lobbyismus. Die Zeitung Brussels Times plädierte in einigen Artikeln jüngst dafür, dass Politiker und Politikerinnen durchaus enge Verbindungen zu Konzernen unterhalten sollten. Das Magazin Politico hat herausgefunden, dass der angebliche Autor gar nicht existiert.
(correctiv; engl.)
 
"Völlig normal" nennen Scholz, Merkel, Guttenberg, Gauweiler u. a. ihr Verhalten.
Es ist zu befürchten, dass sie recht haben.
#BTW21 #Lobbyismus
 
Shared via Fedilab @fff@chaos.social 🔗 https://chaos.social/users/fff/statuses/106052680165754507

Wie nennt man es eigentlich, wenn die Hälfte der Politiker*innen im Agrarausschuss Funktionen im Bauernverband besetzen und einige bis zu 15 "Neben"-Jobs in Industrie, Handel und Verbänden haben?

Richtig, Union. #NeinZurLobbyGAP #Kanzlerkandidatur #FFF #Lobbyismus #DBV
https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/landwirtschaft-lobbyismus-verflechtung-1.4424548

chaos.social: Fridays for Future Germany (@fff@chaos.social) (Fridays for Future Germany)


#NieMehrCDU
Shared via Fedilab @fff@chaos.social 🔗 https://chaos.social/users/fff/statuses/106052680165754507

Wie nennt man es eigentlich, wenn die Hälfte der Politiker*innen im Agrarausschuss Funktionen im Bauernverband besetzen und einige bis zu 15 "Neben"-Jobs in Industrie, Handel und Verbänden haben?

Richtig, Union. #NeinZurLobbyGAP #Kanzlerkandidatur #FFF #Lobbyismus #DBV
https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/landwirtschaft-lobbyismus-verflechtung-1.4424548

chaos.social: Fridays for Future Germany (@fff@chaos.social) (Fridays for Future Germany)

 
RT @jankortemdb@twitter.com

#Corona-Versagen und #Korruption sind eine giftige Mischung für die #Demokratie. Die #Impfstoff|beschaffung kriegt die #Bundesregierung leider nicht hin - aber mehr #Transparenz und Korruptionsprävention könnte die Koalition heute beschließen. #Lobbyismus https://twitter.com/jankortemdb/status/1375448768817008646/video/1

🐦🔗: https://twitter.com/jankortemdb/status/1375448768817008646
 
Bild/Foto
So läuft bei uns "Klimaschutz": Die bundeseigene Deutsche Energieagentur (DENA) beteiligt Unternehmen an der Erstellung einer Klimastudie – gegen Geld. Lobbycontrol sieht darin eine Grenze überschritten
#Klima #Lobbyismus
https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/klimaschutz-studie-lobbyisten-1.5245747
 
#CDUkaufen #Lobbyismus
 
Bild/Foto

Karikatur der Woche


💰 Der Kommentar unseres Karikaturisten zur #Maskenaffäre, #CDU, #Lobbyismus und Co.

™️ Karikatur von Gerhard Mester
#Politik #Parlament #Lobby #Bestechung #Korruption #Satire #Humor #Comic
 
#Lobbyregister und #Geld bei der #Union: Die Spur der #Korruption

Die Union hat ein vernünftiges Lobbyregister verhindert.
Das erstaunt gar nicht. Denn undurchsichtige Geldflüsse prägen die Geschichte von #CDU /#CSU

#Amthor #Guttenberg #Wirecard #Nüßlein #Einzeltäter #Lobbyismus #Erhard #Kohl
 
#Lobbyregister und #Geld bei der #Union: Die Spur der #Korruption

Die Union hat ein vernünftiges Lobbyregister verhindert.
Das erstaunt gar nicht. Denn undurchsichtige Geldflüsse prägen die Geschichte von #CDU /#CSU

#Amthor #Guttenberg #Wirecard #Nüßlein #Einzeltäter #Lobbyismus #Erhard #Kohl
 
Wer hat sich nicht auch schon mal irrtümlicherweise Sonnenmilch in den Kaffee getan? 🤪
https://www.klimareporter.de/landwirtschaft/sahniger-geschmack-bald-tabu
#Milchlobby #Klima #Lobbyismus #Vegan
 

Renaturierung der Tagebaue - Umweltbundesamt vergibt sensible Studie an Kohleunternehmen


Quelle: spiegel.de

"Durch den Kohleausstieg fehlt der Region künftig Wasser. Flusspegel könnten sinken, das Trinkwasser knapp werden – und das auch in der nahe gelegenen Hauptstadt Berlin. Unklar ist bisher, wer diese Schäden übernehmen soll."

"Da der Tagebaubetreiber nun selbst an dem Forschungsvorhaben mitwirkt, kann er womöglich selbst bestimmen, welche Maßnahmen und »Managementoptionen« er leisten will und welche nicht. Ganz konkret könnte es beispielsweise darum gehen, welche Wasserprobleme dem Bergbau und welche dem fortschreitendem Klimawandel zuzurechnen sind."

#leag #kohleausstieg #uba #lobbyismus #kohlestrom #umweltpolitik #gmb #politik
 

Renaturierung der Tagebaue - Umweltbundesamt vergibt sensible Studie an Kohleunternehmen


Quelle: spiegel.de

"Durch den Kohleausstieg fehlt der Region künftig Wasser. Flusspegel könnten sinken, das Trinkwasser knapp werden – und das auch in der nahe gelegenen Hauptstadt Berlin. Unklar ist bisher, wer diese Schäden übernehmen soll."

"Da der Tagebaubetreiber nun selbst an dem Forschungsvorhaben mitwirkt, kann er womöglich selbst bestimmen, welche Maßnahmen und »Managementoptionen« er leisten will und welche nicht. Ganz konkret könnte es beispielsweise darum gehen, welche Wasserprobleme dem Bergbau und welche dem fortschreitendem Klimawandel zuzurechnen sind."

#leag #kohleausstieg #uba #lobbyismus #kohlestrom #umweltpolitik #gmb #politik
 

Renaturierung der Tagebaue - Umweltbundesamt vergibt sensible Studie an Kohleunternehmen


Quelle: spiegel.de

"Durch den Kohleausstieg fehlt der Region künftig Wasser. Flusspegel könnten sinken, das Trinkwasser knapp werden – und das auch in der nahe gelegenen Hauptstadt Berlin. Unklar ist bisher, wer diese Schäden übernehmen soll."

"Da der Tagebaubetreiber nun selbst an dem Forschungsvorhaben mitwirkt, kann er womöglich selbst bestimmen, welche Maßnahmen und »Managementoptionen« er leisten will und welche nicht. Ganz konkret könnte es beispielsweise darum gehen, welche Wasserprobleme dem Bergbau und welche dem fortschreitendem Klimawandel zuzurechnen sind."

#leag #kohleausstieg #uba #lobbyismus #kohlestrom #umweltpolitik #gmb #politik
 

Renaturierung der Tagebaue - Umweltbundesamt vergibt sensible Studie an Kohleunternehmen


Quelle: spiegel.de

"Durch den Kohleausstieg fehlt der Region künftig Wasser. Flusspegel könnten sinken, das Trinkwasser knapp werden – und das auch in der nahe gelegenen Hauptstadt Berlin. Unklar ist bisher, wer diese Schäden übernehmen soll."

"Da der Tagebaubetreiber nun selbst an dem Forschungsvorhaben mitwirkt, kann er womöglich selbst bestimmen, welche Maßnahmen und »Managementoptionen« er leisten will und welche nicht. Ganz konkret könnte es beispielsweise darum gehen, welche Wasserprobleme dem Bergbau und welche dem fortschreitendem Klimawandel zuzurechnen sind."

#leag #kohleausstieg #uba #lobbyismus #kohlestrom #umweltpolitik #gmb #politik
 
@imageschaden
Ich versteh immer nicht wie ihr euch das vorstellt. Ein Land, in dem es nicht einmal geschafft wird Schulen und Behörden mit Rechner/Tablets und Co auszustatten, geschweige denn mit stabilen Netz... wie soll das denn bitte sowas hin bekommen.

#Neuland #Lobbyismus
 

Studie zu Finanzlobbyismus in Deutschland „Gefährliche Schieflage“


Quelle: deutschlandfunk.de

"1500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ein Budget von rund 200 Millionen Euro. Auf diese Zahlen kommt die Bürgerbewegung Finanzwende in ihrer Studie mit dem Titel „Ungleiches Terrain“. "


#lobbyismus #finanzwirtschaft #ökonomie #politik
 
#PIRATEN-Rundschau 22.11.2020

Mogelpackungen gibts nicht nur im Supermarkt.
Die @piratenparteibb erzählt Euch etwas über: "#Astroturfing - Wenn die Industrie auf Bürgerbewegung macht"
https://t.co/sh2bspXn1z von @TheBug0815.
#Brandenburg #Lobbyismus #Klima
 
#lobbyismus trifft auf diese "Doku" ziemlich gut zu, ja.
Hier findet sich was Bernd Mayer dazu sagt (Professor für Toxikologe und Pharmakologe an der Uni Graz).
 
Facebook, Google, Amazon, Apple und Microsoft geben in Europa doppelt so viel Geld für Lobbyismus aus wie die Autobranche. Jedoch legen sie diese Aktivitäten nicht immer offen, wie LobbyControl herausgefunden hat.
Facebook, Google, Amazon, Apple, Microsoft: Undurchsichtige Lobbyarbeit der US-Techkonzerne aufgedeckt - DER SPIEGEL - Netzwelt
#Netzwelt #Netzpolitik #Facebook #Google #Amazon #Microsoft #Apple #Lobbyismus
 
Facebook, Google, Amazon, Apple und Microsoft geben in Europa doppelt so viel Geld für Lobbyismus aus wie die Autobranche. Jedoch legen sie diese Aktivitäten nicht immer offen, wie LobbyControl herausgefunden hat.
Facebook, Google, Amazon, Apple, Microsoft: Undurchsichtige Lobbyarbeit der US-Techkonzerne aufgedeckt - DER SPIEGEL - Netzwelt
#Netzwelt #Netzpolitik #Facebook #Google #Amazon #Microsoft #Apple #Lobbyismus
 

Hintergrund | Arte: Nikotin – Droge mit Zukunft


Obwohl die Zahl der Raucher zurückgeht, fährt die Tabakindustrie immer mehr Gewinne ein. Ein Erfolgsprodukt sind E-Zigaretten, die angeblich weniger schädlich sind. Aber ist das wirklich schon erforscht? Aggressiver Lobbyismus und zweifelhafte Studien waren schon lange Instrumente bei der Vermarktung der Droge Nikotin. Trotz zahlreicher Prozesse scheint sich nichts zu verändern.

Viele versuchen jahrelang mit dem Rauchen aufzuhören und kommen einfach nicht los. Nikotinpflaster, Hypnose, Kurse – nichts scheint zu helfen. Aber jetzt gibt es ein neues Wundermittel, mit dem Raucher ihre Sucht überwinden können: E-Zigaretten. Hier wird das Nikotin verdampft, nicht der Tabak erhitzt. Vertreter der Tabakfirmen sprechen von einem um bis zu 99 Prozent geringerem Gesundheitsrisiko für den Konsumenten.

Aber nicht erst seit die rätselhafte Lungenkrankheit Evali in den USA zahlreiche Todesopfer forderte, zweifeln die Kritiker der Tabakindustrie an den neuen Produkten. Denn noch seien die gesundheitlichen Folgen des Dampfens viel zu wenig erforscht. Angeblich konzentriert sich die Werbung auf erwachsene Raucher, die von der Tabakzigarette auf die gesündere E-Zigarette umsteigen sollen. Bei genaueren Hinsehen zeige sich aber, dass das Marketing auf Teenager abzielt, die dazu gebracht werden sollen, dass sie mit dem Rauchen anfangen.

Je jünger die Menschen mit Nikotin in Kontakt gebracht werden, desto zuverlässiger bleibt ihre Sucht nach der Droge – diese Erkenntnis findet sich in internen Dokumenten der großen Zigarettenfirmen schon in den 60er Jahren. Und ganz ungehemmt sprechen sie junge Menschen dort an, wo der Staat noch keine Regularien dagegen entwickelt hat: in Schwellenländern wie Indonesien.
Nikotin ist eine gefährliche Droge, ihr Suchtpotential wird von Ärzten mit dem von Heroin verglichen. Aber allen Warnhinweisen zum Trotz: Nikotin ist in der herkömmlichen Form der Zigarette oder im modernen Gewand des Verdampfers definitiv eine Droge mit Zukunft.

Video: WEB | MP4

Info: Kann man nur empfehlen. Zumal dabei nicht nur auf das Problem des Tabakkonsums sondern auch auf das Thema Dampfen und neue Produkte der Tabakindustrie eingegangen wird.

Tags: #de #hintergrund #nikotin #tabak #sucht #abhängigkeit #dampfer #tabakindustrie #manipulation #lobbyismus #gesundheit #krebs #herzkrankheiten #arte #2020-09-21 #ravenbird #2020-09-27
 
#PIRATEN-Rundschau 06.09.2020

#Lobbyismus. Immer wieder ein Thema, das hochkocht und dann schnell vom Tisch gewischt wird.
Ein Kommentar der @Piraten_LSA:
"Der Fall #Amthor und die eilige Kehrtwende in Sachen #Lobbyregister."
piraten-lsa.de/transparenz/de…
#SachsenAnhalt
Der Fall Amthor und die eilige Kehrtwende in Sachen Lobbyregister. Ein Kommentar
 
#Süddeutsche #SZ #FDP #Korruption #Lobbyismus #GeroHocker
 
"Die oberste Behörde für Datenschutz wurde geschickt schachmatt gesetzt, um eine alte Forderung der Krankenkassen unauffällig durch einen undurchsichtigen Änderungsantrag durchzusetzen."

https://www.heise.de/tp/features/Oberster-Datenschuetzer-und-73-Mio-Buerger-ausgetrickst-4863346.html

#lobbyismus #bananenrepublik
 
#PIRATEN-Rundschau 05.07.2020
Integrität in der Politik scheint eine immer geringere Rolle zu spielen.
"Ein schmaler Grat: Zwischen Vorteilsnahme und #Lobbyismus – #PIRATENPARTEI begrüßt Verurteilung!"
piratenpartei.de/2020/06/30/ein… von @sebulino und @SobieskiBorys.
 
Ein schmaler Grat: Zwischen #Vorteilsnahme und #Lobbyismus

Wir #PIRATEN begrüßen die Verurteilung von Ex-OB Sven Gerich nach Vorteilsnahme in seinem Amt.

Ein Beitrag von @sebulino und @SobieskiBorys:

piratenpartei.de/2020/06/30/ein…
 
Bild/Foto

An die Bundestagsabgeordneten: Schluss mit geheimem Lobbyismus!


Sie nehmen unsere Abgeordneten im Geheimen ins Visier und arbeiten mit Millionenbudgets: Mindestens 6.000 Lobbyisten beeinflussen in Berlin die Politik für ihre Auftraggeber.

Weil es im Bundestag kein Lobbyregister gibt, erfahren wir Bürgerinnen und Bürger nicht, welchen Einfluss die Lobbyisten auf Politik und Gesetzgebung nehmen und für wen sie arbeiten.

Dass geheimer Lobbyismus brandgefährlich für unsere Demokratie und das Wohl der Gesellschaft ist, hat erst kürzlich der Dieselskandal auf erschreckende Weise gezeigt.

Wir fordern: Lobbyisten müssen in einem Lobbyregister Auskunft über ihre Einflussnahme auf die Politik, ihr Lobbybudget und ihre Auftraggeber geben!

Petition unterzeichnen!


#Politik #Lobby #Lobbyismus #Bundestag #Petition #Untersützung
 
Bild/Foto

Aufstocker im Bundestag

Karikatur der Woche


Die #Lobbyaffäre um die Verknüpfung von Abgeordnetenmandat und Nebentätigkeit von Philipp #Amthor ging in der letzten Zeit durch die Presse. Dazu unsere #Karikatur der Woche von Gerhard Mester.

Wer sich generell dafür interessiert, wie sich die Verteilung von Nebentätigkeiten und Nebeneinkünften der Bundestagsabegordneten darstellt und über die Zeit entwickelt hat, der kann gerne in diese Studie von uns schauen:
https://www.otto-brenner-stiftung.de/wissenschaftsportal/informationsseiten-zu-studien/studien-2018/aufstocker-im-bundestag-iii/

#Spoiler: #CDU an der Spitze, #FDP dahinter - und die "Anti-System-Partei" #AfD hat sich gleich mal auf den dritten Platz gesetzt.
#Lobby #Lobbyismus #Bundestag #Politik #Demokratie #Parlament #Kritik
 
Hypsche Zusammenstellung von Stephan Anpalagan: Unser Bundeskabinett #Lobbyismus #Korruption #Bundesregierung
 
Hypsche Zusammenstellung von Stephan Anpalagan: Unser Bundeskabinett #Lobbyismus #Korruption #Bundesregierung
 
Gut wäre, wenn der Unterschied zwischen #Lobbyismus und #Interessenvertretung verstanden würde.

Lobbyismus vertritt wirtschaftliche Interessen: Unternehmen und ihre Verbände, mit Geld.

Interessenvertretung vertritt politische Interessen: NGOs und soziale Bewegungen, ohne Geld.
 
Der #Amthor-Skandal um den Bundestagsabgeordneten und #Lobbyist Amthor zeigt wieder:

Wir brauchen mehr #Transparenz und schärfere Regeln für Lobbyisten. Die Groko muss endlich ein #Lobbyregister einführen - umfassend, verpflichtend, ohne Schlupflöcher.

Jetzt mit LobbyControl dafür Druck machen https://www.lobbycontrol.de/2020/01/lobbyregister-aktion/

#lobbyismus #lobbying #lobbyism #niewiedercdu #niewiederfdp
 
#Handelsblatt #Korruption #Lobbyismus #Amthor
 
[bookmark=https://twitter.com/oezgeschmoezge/status/1271497542719635458]wie nennt man es, wenn politiker käuflich sind? hier ist eine praktische graphik

[/bookmark]


#Lobbyismus #Korruption
Bild/Foto
© Guido Kühn
#GuidoKühn #Cartoons

via Guido Kühn:
#PhilippAmthor in Begleitung seiner Erziehungsberechtigten im Bundestag #Amthorgate #Amthor #Lobbyismus
 
Nee. Er ist schon gekauft.

Wieviel hat er eigentlich gekriegt?

RT @tagesschau@twitter.com

CDU-Politiker Amthor: "Ich bin nicht käuflich" http://www.tagesschau.de/inland/amthor-105.html #Amthor #Lobbyismus

🐦🔗: https://twitter.com/tagesschau/status/1271768386251427841
 
Later posts Earlier posts