Skip to main content

Search

Items tagged with: Leid


 

News | Tagesschau: Amnesty zu Syrien - Fassbomben auf Schulen


Ein Bericht von Amnesty International belastet Machthaber al-Assad und russische Streitkräfte schwer. Sie sollen gezielt Schulen und Krankenhäuser angegriffen haben. Dabei kam wohl auch Streumunition zum Einsatz.

Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International hat gezielte Angriffe auf Schulen und Krankenhäuser in Syrien angeprangert. Syrische und russische Streitkräfte hätten allein in den ersten Wochen dieses Jahres 18 solcher Angriffe in Nordwestsyrien begangen, teilte die Organisation bei der Vorstellung eines neuen Berichts über Attacken auf zivile Ziele in dem Land mit. Dabei sei auch Streumunition eingesetzt worden...

Gedanken: Auch in Zeiten der Corona-Krise ist es wichtig seine Augen nicht vor anderen Entwicklungen in der Welt zu verschließen und nur noch singulär auf die Corona-Thematik zu blicken. Den spätestens wenn die Corona-Krise vorrüber ist, wird das ganze Elend der Welt wieder so präsent wie vor der Krise sein. Und keinem Menschen der diskriminiert, unterdrückt, gefoltert oder getötet wird, geht es wegen der aktuellen Krise besser. Und auch die Problematk des Mensch gemachten Klimawandels wird nicht kleiner.

Tags: #de #news #syrien #russland #assad #fassbomben #schulen #krankenhäuser #krieg #mensch #tod #leid #amnesty #gedanken #tagesschau #ravenbird #2020-05-11

 
Heute Abend das erste Mal #starlink #Satelliten gesehen - bei 35(!) habe ich aufgehört zu zählen. Alle wie eine #Perlenschnur hintereinander. Niedriger Orbit, da Sie recht schnell im Erdschatten verschwanden (Im Zenit um 20:45). Und das ist wohl erst der Anfang - Scheiß #Kommerz!
Bald macht es keinen Spaß mehr zu den Sternen zu schauen, vor lauter Satelliten!

Aber was soll's, seit es #Smartphones gibt, guckt eh jeder nur nach unten und ergötzt sich am #Leid Anderer auf #Youtube ...

Wer sich gerne mal zu WallE versetzt fühlen möchte: http://www.stuffin.space/
#Astronomie #Raumfahrt #Space #SpaceX #iau #science

 

Sichtweise eines Feuerwehrmanns


Es ist schon einige Zeit her, dass ich einen Feuerwehrmann mal gefragt habe:
"Sag mal, ist Dein Beruf nicht oft hart, weil Du oft unmittelbar sehr viel Leid siehst?"
Und die Antwort hat sich in meinem Kopf gespeichert:
"Ich sehe zwar sehr viel Leid, aber ich bekomme auch sofort mit, wie ich den betroffenen Menschen helfen kann. Und diese Zufriedenheit könnte mir kein Bürojob geben."
In dieser Aussage steckt für mich sehr viel Menschlichkeit. Diese Arbeit von Menschen, die unmittelbar anderen Menschen helfen, ist für mich aktive politische Basisarbeit - eine langwierige Arbeit, die viel Geduld, einen sehr langen Atem und jede Menge Herzblut erfordern. Und dennoch erhalten diese engagierten Menschen von der Politik bei weitem nicht die Unterstützung, die ihnen gebührt.

#gerhardsgedankenbuch #menschlichkeit #feuerwehr #beruf #leid #helfen #zufriedenheit #menschen #politik #basisarbeit #herblut #engagement #unterstützung

 

Hintergrund | Tagesschau: Abschiebungen nach Afghanistan - Was hat es gebracht?


Für die einen ist die Abschiebung abgelehnter Asylbewerber nach Afghanistan Durchsetzung des geltenden Rechts, für die anderen eine Menschenrechtsverletzung. Konsequenzen hat es auch für andere EU-Länder...

Tags: #de #hintergrung #afghanistan #deutschland #europa #abschiebung #menschen #leid #staat #system #festung-europa #tagesschau #ravenbird #2019-12-23

 
Erfolg: EU-Petition erreicht über 1,5 Millionen Unterschriften gegen Käfighaltung




Erfolg: EU-Petition erreicht über 1,5 Millionen Unterschriften gegen Käfighaltung
Riesenerfolg für die EU-weite Bürgerinitiative „End the Cage Age“: Am gestrigen Mittwoch, 11. September 2019, endete Europas bisher größte Bürgerbewegung für Nutztiere mit über 1,5 Millionen gesammelten Unterschriften. Das sind rund 500.000 mehr, als für eine erfolgreiche Europäische Bürgerinitiative benötigt werden. Ziel der Kampagne ist die EU-weite Beendigung der Käfighaltung von landwirtschaftlich gehaltenen Tieren. Die Stimmen dafür wurden in den vergangenen zwölf Monaten gesammelt. Jetzt muss sich die EU-Kommission verpflichtend mit den Forderungen der Bürgerinitiative beschäftigen - daran geht kein Weg vorbei!
Der erfolgreiche Abschluss der Bürgerinitiative ist das Ergebnis der Zusammenarbeit einer breiten Koalition von internationalen Tierschutz- und Tierrechtsorganisationen, an der wir uns natürlich auch beteiligt haben.

Die Anzahl der gesammelten Unterschriften muss noch im Rahmen eines offiziellen Prozesses auf ihre Gültigkeit geprüft werden. An dieser Stelle möchten wir Ihnen allen, die sich auch an der Petition beteiligt haben herzlich DANKE sagen. Nur mit Ihrer Unterstützung konnten wir in Deutschland so viele wichtige Unterschriften für die Tiere sammeln.

Die Organisatoren der Bürgerinitiative schätzen derzeit, dass allein in Deutschland rund 500.000 Bürgerinnen und Bürger die Petition unterzeichnet haben – das ist mehr als ein Drittel aller EU-weit gesammelten Unterschriften.
Über 1,5 Millionen EU-Bürger sprechen sich gemeinsam gegen die Käfighaltung von Tieren aus, die Europäische Union darf diese Stimmen für mehr Tierschutz und mehr Tierrechte nicht überhören und muss nun endlich handeln. Denn dieses überwältigende Ergebnis zeigt, dass die Menschen Europas für einen Wandel in der landwirtschaftlichen Tierhaltung eintreten. Haltungssysteme, in denen Tiere Tag für Tag leiden und systematisch krankgemacht werden, müssen der Vergangenheit angehören. Ein Leben im Käfig ist kein Leben.

(Zitat:deutsches Tierschutzbüro Newsletter, Link unbekannt)

Vielen Dank an Alle hier, die mitgeholfen haben durch ihren Eintrag oder Weiterverteilen des Aufrufs 🤗

Käfighaltung beenden – Deutsches Tierschutzbüro e.V. https://tierschutzbuero.endthecageage.eu/
#Tier #Tierschutz #Käfig #Käfighaltung #Massentierhaltung #Sauen #Ammoniak #Keime #Feinstaub #Leid #Umwelt #Umweltschutz #EU #Petition #EU-Petition #Agrar #Landwirtschaft

 
Amazonas-Waldbrände: Jedes 69-Cent-Kotelett facht die Feuer an.
Billig-Futter aus Brasilien für Billigfleisch aus Deutschland!




In Brasilien brennt der Regenwald, um Anbauflächen vor allem für Soja zu gewinnen. Geschrotet landet das auch in den Trögen unserer meist leidenden Rinder, Schweine und Hühner.
(Zitat Artikel "heute", s.u.)
Dieses Fleisch als das zu erkennen was es ist und es nicht mehr zu kaufen oder in Restaurants zu essen, ist ein wichtiger Hebel von uns Konsumenten, um nicht mitschuldig zu sein an diesen Verwüstungen und dem damit verbundenem Leid.
Ursache auf höherer Ebene ist das Versagen internationaler Umwelt- und Klimapolitik und eine entfesselte, erdzerstörende Agrarlobby!

Regenwald am Amazonas brennt: Jedes 69-Cent-Kotelett facht die Feuer an - ZDFmediathek https://www.zdf.de/nachrichten/heute/kommentar-angres-zu-amazonas-100.html
#Amazonas #Regenwald #Feuer #Agrar #Agrarlobby #Umwelt #Umweltzerstörung #Billigfleisch #Fleisch #Massentierhaltung #Leid #Essen #Konsum #Tierfutter #Soja #Klima

 
Amazonas-Waldbrände: Jedes 69-Cent-Kotelett facht die Feuer an.
Billig-Futter aus Brasilien für Billigfleisch aus Deutschland!




In Brasilien brennt der Regenwald, um Anbauflächen vor allem für Soja zu gewinnen. Geschrotet landet das auch in den Trögen unserer meist leidenden Rinder, Schweine und Hühner.
(Zitat Artikel "heute", s.u.)
Dieses Fleisch als das zu erkennen was es ist und es nicht mehr zu kaufen oder in Restaurants zu essen, ist ein wichtiger Hebel von uns Konsumenten, um nicht mitschuldig zu sein an diesen Verwüstungen und dem damit verbundenem Leid.
Ursache auf höherer Ebene ist das Versagen internationaler Umwelt- und Klimapolitik und eine entfesselte, erdzerstörende Agrarlobby!

Regenwald am Amazonas brennt: Jedes 69-Cent-Kotelett facht die Feuer an - ZDFmediathek https://www.zdf.de/nachrichten/heute/kommentar-angres-zu-amazonas-100.html
#Amazonas #Regenwald #Feuer #Agrar #Agrarlobby #Umwelt #Umweltzerstörung #Billigfleisch #Fleisch #Massentierhaltung #Leid #Essen #Konsum #Tierfutter #Soja #Klima

 
Danke #Warburg

#NoAfD #NoNazis #Medien #journalismus



Bild/Foto

Bild/Foto

#dwr #foto #fotografieren #mywork

Liebe #Qualitätspresse,


es tut uns fürchterlich #Leid, dass die #Warburger #Bürger, innerhalb von knapp drei #Wochen ein buntes, vielfältiges, spannendes und friedliches #Stadtfest auf die #Beine gestellt und durchgeführt haben, als Kontrast zum Parteitag der #AFD.

Alle haben mit gemacht, ob grün, rot oder schwarz angehaucht, Ob christlich, muslimisch oder atheistisch, ob jung oder alt. Wirklich alle haben an einem #Strang gezogen und ein buntes #Warburg gezeigt!

Das ist toll und wie ich meine etwas mehr Wert als:
120 Gegendemonstranten

Der Tagungsort, die Stadthalle Warburg, war weiträumig abgesperrt. Kurz vor Beginn des Parteitags versammelten sich laut Polizei etwa 120 Gegendemonstranten in der Nähe der Stadthalle.

Sorry, aber um uns auch noch um brennende #Autos, Schlagstock schwingende #SEKler und blutüberströmte Gesichter zu kümmern, fehlten uns die Ressourcen. Vielleicht fragt ihr mal bei #Springer nach, da schafft man ja so Einiges :-)

 

Gedanken | Manchmal findet man sogar in einer Serie etwas das man gut zitieren kann


Normalerweise zitiere ich ja nicht aus Serien, zumal mich die meisten sehr schnell langweilen. Aber dieses Mal will ich es doch tun. Ich habe eben in der Serie Designated Survivor am Anfang der Folge 5 der zweiten Staffel etwas gehört das ich hier zitieren will.

„Unter der Geisel der Waffengewalt leiden Millionen. Und die Staaten die untätig zusehen wie ihre Bürger damit Geschäfte machen, sie sind nicht nur Komplizen, sie sind Mittelsmänner, Händler des Todes.“


Finde ich einen sehr guten Ansatz, zumal er ja auch auf den Staat in welchen ich lebe allzu gut zutrifft. Der Spruch kam mir bekannt vor, aber ich habe auf die Schnelle nichts via Suchmaschine finden können.

Tags: #de #gedanken #staat #staaten #waffen #waffenexporte #gewalt #leid #tod #kapitalismus #händler-des-todes #serie #deignated-survivor #s02e05 #ravenbird #2019-06-10

 
Käfighaltung beenden - EU-Petition unterschreiben

Viele Millionen Tiere müssen ihr Leben in Käfigen fristen.
Oft unter unwürdigen und qualvollen Bedingungen.
Sie stehen eng gedrängt, oft im eigenen Urin und Kot, mit wunden Krallen oder Klauen.




Intelligente, fühlende Wesen wie die Sauen sind so eng eingepfercht, dass sie sich nicht einmal umdrehen können!
Bitte mach dem ein Ende und unterschreibe die EU-Petition für ein Verbot der Käfighaltung in Europa.

End the Cage Age - Europäische Bürgerinitiative - Online-Sammelsystem https://eci.endthecageage.eu/

Damit hilfst Du das Leiden der wehrlosen Tiere in der Käfighaltung zu beenden.
Zugleich trägst Du damit auch zum Umweltschutz bei siehe hier:
Umweltschädliche-Tierhaltung

Bitte tu was für dem Tier- und Umweltschutz in Europa

End the Cage Age - Europäische Bürgerinitiative - Online-Sammelsystem https://eci.endthecageage.eu/
#Tier #Tierschutz #Käfig #Käfighaltung #Massentierhaltung #Sauen #Ammoniak #Keime #Feinstaub #Leid #Umwelt #Umweltschutz #EU #Petition #EU-Petition

 
Käfighaltung beenden - EU-Petition unterschreiben

Viele Millionen Tiere müssen ihr Leben in Käfigen fristen.
Oft unter unwürdigen und qualvollen Bedingungen.
Sie stehen eng gedrängt, oft im eigenen Urin und Kot, mit wunden Krallen oder Klauen.




Intelligente, fühlende Wesen wie die Sauen sind so eng eingepfercht, dass sie sich nicht einmal umdrehen können!
Bitte mach dem ein Ende und unterschreibe die EU-Petition für ein Verbot der Käfighaltung in Europa.

End the Cage Age - Europäische Bürgerinitiative - Online-Sammelsystem https://eci.endthecageage.eu/

Damit hilfst Du das Leiden der wehrlosen Tiere in der Käfighaltung zu beenden.
Zugleich trägst Du damit auch zum Umweltschutz bei siehe hier:
Umweltschädliche-Tierhaltung

Bitte tu was für dem Tier- und Umweltschutz in Europa

End the Cage Age - Europäische Bürgerinitiative - Online-Sammelsystem https://eci.endthecageage.eu/
#Tier #Tierschutz #Käfig #Käfighaltung #Massentierhaltung #Sauen #Ammoniak #Keime #Feinstaub #Leid #Umwelt #Umweltschutz #EU #Petition #EU-Petition